Mit seinen Singles „Can't Say No“ und „Vegas Girl“ ist er gerade voll auf Chart-Kurs: Conor Maynard (19), ein cooler Newcomer aus Brighton, England, will es jetzt richtig wissen und startet seine Karriere als Pop-Sänger! Gutes Aussehen hat er neben einer guten Stimme auf jeden Fall vorzuweisen – doch trotz Mädchen-Kreisch-Alarm ist er noch Single. Warum eigentlich?

Conor Maynard guckt zur Seite
WENN
Mit seinen Singles und seinem Album ist er auf der Insel sehr erfolgreich - das will er auch in Deutschland werden

Das hat sich das Magazin Bravo auch gefragt und ihn in einem Interview einfach einmal darauf angesprochen. Die ehrliche Antwort des sympathischen Youngsters: „Ich hab einfach keine Zeit für ein Girl. Wenn ich eine Freundin habe, möchte ich ihr die Aufmerksamkeit geben, die sie verdient. Doch im Moment bin ich nur unterwegs, deshalb kann ich das keinem Mädchen bieten.“ Er ist gerade im Moment sogar so fokussiert auf seine Karriere-Pläne, dass selbst seine absolute Traumfrau keine Chance bei ihm hätte! Denn Conor ist ziemlich geschäftstüchtig: Erst einmal muss er sich einen Namen machen und Fuß fassen im rauen Musik-Geschäft, danach ist wieder Zeit für Zweisamkeit! Wie er sich seine „Miss Perfect“ vorstellt, weiß er übrigens genau: „Sie muss auf jeden Fall die gleichen Sachen mögen wie ich und einen ähnlichen Sinn für Humor haben.“

Conor Maynard streckt die Zunge heraus
Dominic Chan/WENN.com
Trotz vieler weiblicher Fans ist er aber noch solo! Der Grund: Keine Zeit!

Bis es soweit ist, kann er sich ja noch ein bisschen beim Flirten austoben, denn das macht er anscheinend ganz gerne, wie er selber grinsend zugeben musste. Und wenn der Durchbruch erst geschafft ist, dann steht einer Romanze nichts mehr im Wege!

Conor Maynard in schwarzer Hose auf der Bühne
Sakura/WENN.com
Conor ist geduldig: Wenn er seine Karriere richtig ins Laufen gebracht hat, dann will er sich wieder um die Liebe kümmern