Gerade erst gab es die heftige Anschuldigung per Videoaufnahme von Seal (49), dass Ex-Frau Heidi Klum (39) ihn mit ihrem Bodyguard Martin Kristen schon vor der gemeinsamen Trennung betrogen haben soll und dass dies im Endeffekt das Aus ihrer Ehe bedeutet hätte. Nun gibt es bereits die erste Reaktion des deutschen Supermodels.

Heidi Klum mit verschränkten Armen und Seal mit weißer Jacke
WENN Seal wirft Heidi eine Affäre mit dem Bodyguard vor - und das bereits zu Zeiten der gemeinsamen Ehe

TMZ berichtet, dass Heidi mit Bodyguard und Nachwuchs heute in Beverly Hills unterwegs gewesen sei. Und dabei hätte sie ganz und gar nicht schlecht gelaunt gewirkt. Heidi scheint die Aussagen ihres Ex-Mannes nicht an sich ran zu lassen. Ganz im Gegenteil: Sie entgegnete, dass es das aufbrausende Temperament von Seal gewesen sei, wodurch die Ehe zerstört wurde. Zwei sehr konträre Standpunkte also.

Heidi Klum mit ihrem Bodyguard in Manhattan
SWAP / Splash News Wegen der Affäre sei die Ehe zu Bruch gegangen

Heidi wurde zum Frühstück in Los Angeles nicht nur von Bodyguard Martin Kristen, sondern auch von ihren Kindern begleitet. Für diese wird der Rosenkrieg ihrer Eltern natürlich alles andere als schön sein.

Seal mit Mütze und Sonnenbrillle
WENN Seal gab die Antwort vor wenigen Stunden überraschend an einige Journalisten