Was ist denn da los? Rihanna (24) ist dafür bekannt, dass sie es gerne krachen lässt und die Nacht zum Tag macht. Während ihrer Streifzüge durch die Clubs verhält sie sich stets alles andere als wie ein Mauerblümchen und ist mit ihrer großen Crew nie zu übersehen. Jetzt wurde eine fröhliche Feier-Nacht der hübschen Sängerin allerdings jäh unterbrochen, wie TMZ berichtet.

Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in rot
Adriana M. Barraza/WENN.com Sie war in einem Club unterwegs...

Sie feierte im angesagten Szene-Club "The Box" in London, als ein Unbekannter auf sie losstürmte. Er wurde von Sicherheitsleuten zurück gehalten, doch der aufgebrachte Club-Besucher schmiss eine Flasche in Richtung RiRi. Diese konnte zwar ausweichen, stürzte allerdings dabei und verletzte sich am Knie. Zwar sei es nur eine leichte Schürfwunde, nichtsdestotrotz tropfte Blut ihr Knie herab, als sie die Party verließ.

Rihanna mit langen glatten braunen Haaren
AKM-GSI / Splash News ...als sie von einem anderen Besucher attackiert wurde

Der Angreifer habe während seiner Attacke etwas über sie und Chris Brown (23) geschrien und sei außer sich vor Wut gewesen. Weitere Details sind bisher nicht bekannt.

Rihanna mit an der Seite abrasierten Haaren
AKM-GSI / Splash News Der Angreifer habe etwas über sie und Chris Brown geschrien