Ob Rihanna (25) momentan wohl sehr viel "Yung Rapunxel" von Kollegin Azealia Banks hört? Zumindest würde man bei den neuesten Fotos der Karibikschönheit gerne rufen: "Rihanna, Rihanna, lass dein Haar herunter!" In komplett neuem Look präsentierte sich RiRi am Samstag in New York.

Rihanna und kleines Baby
Instagram / Rihanna
RiRi trägt jetzt lange, glatte Haare mit dunklem Ansatz

Beim Besuch eines Basketballspiels zeigte sich Rihanna mit langen, glatten Haaren und dunklem Ansatz. Noch bis vor Kurzem setzte sie auf den Undercut-Look, wie ihn auch Miley Cyrus (20) gerade trägt. Aber Rihanna ist nicht nur häufig mit ihrer Beziehung zu Chris Brown (24) in den Schlagzeilen, sondern macht auch gerne einmal mit ihren extravaganten Frisuren von sich Reden. Ihr Faible für ständige Veränderungen lässt sich RiRi viel kosten und bezahlt ihrer Hairstylistin bis zu bis zu 22.400 Dollar pro Woche. Erste Gerüchte behaupten, Rihanna reagiere mit ihrer neuen Frisur auf die Party am Freitag von Lover Chris Brown, bei der auch seine Ex-Freundin Karrueche Tran (24) anwesend war.

Rihanna lacht und streckt den Po raus
Dominic Chan/WENN.com
Bis vor Kurzem war noch der Undercut-Look bei der Karibikschönheit angesagt

Ob es an Rihannas Liebe zu Veränderungen oder der Party-Begleitung von Chris Brown lag, ihr Mut zu neuen Haar-Stylings zahlt sich allemal aus.

Rihanna auf dem Cover der britischen Elle
Elle UK
Sie ist ein richtiges Chamäleon und verändert ihren Look sehr oft