Viele Stars sind in sämtlichen sozialen Netzwerken unterwegs und posten alles was der Alltag so hergibt. Egal ob das Mittagessen oder irgendeine Lappalie, die irgendwo unterwegs passiert ist, alles teilen viele Prominente mit ihren Fans. Nur eine möchte auf diesen Zug nicht mit aufspringen.

Julia Roberts in Leo-Kleid
FayesVision/WENN.com Doch das war nicht ihre Entscheidung

Julia Roberts (46) hat weder eine Facebook-Fanpage noch einen Twitter-Account. Doch das war nicht so richtig ihre Entscheidung, wie sie gegenüber Huffington Post verriet: "Ich habe das nicht entscheiden, dass ich kein Teil davon bin. Ich verstehe es einfach nicht!" So ist das also, die Schauspielerin kapiert das Internet also nicht. Sie verstehe einfach nicht, mit wem sie dabei sprechen würde, wenn sie etwas posten würde. Deswegen möchte sie sich auch in Zukunft keinen Account erstellen, stattdessen würde sie wohl lieber ihrem Hobby, dem Stricken, nachgehen.

Julia Roberts guckt seltsam
FayesVision/WENN.com Sie weiß einfach nicht, wie das alles funktionieren soll

Einerseits ist es ja ganz schön, wenn ein Promi nicht alles postet, was ihm so den ganzen Tag passiert. Andererseits würden die Fans von Julia Roberts doch bestimmt gerne ein bisschen an ihrem Leben teilnehmen.

Julia Roberts mit ernstem Blick
FayesVision/WENN.com Deswegen möchte sie sich auch in Zukunft keinen Twitter-Account anlegen

Wie gut kennst du Julia Roberts? Teste dein Wissen hier im Quiz!

Julia Roberts
Was musste sie lernen, um Erin Brokovich ähnlicher zu sein?
Frage 1 von 7