14
Melanie Griffith ohne Ehering

Antonio Banderas: Steht seine Ehe vor dem Aus?

Steht die 15-jährige Ehe von Antonio Banderas und Melanie Griffith kurz vor dem Aus?
Bildquelle:  WENN
Nachdem wir gerade erst die Scheidung von Tom Cruise (50) und Katie Holmes (33) verdaut haben und es immer noch schade finden, dass sich Johnny Depp (49) und Vanessa Paradis (39) nach 14 Jahren Beziehung trennten, gibt es nun Gerüchte, dass ein weiteres Hollywood-Paar kurz vor dem traurigen Liebes-Aus stehe. Bei Antonio Banderas (51) und Melanie Griffith (54) soll es schon seit einer Weile mächtig kriseln.

Grund sei, dass der spanische Schauspieler sich zu sehr außerhalb der Ehe vergnügen würde. So schwirren seit geraumer Zeit Berichte umher, dass Antonio öfter mit anderen Frauen gesehen wurde und speziell mit einer mysteriösen Blondine im April beim Partymachen und Tanzen ertappt wurde. Sogar geküsst haben soll er sie. Seither gibt es Spekulationen, ob wir wohl bald die nächste Promi-Scheidung erleben werden. Bei Antonio und Melanie, die seit 15 Jahren verheiratet sind, könnte es laut National Enquirer dann um ein Vermögen von 50 Millionen Dollar gehen.

Die beiden Stars haben bisher noch kein Statement zu den Gerüchten abgegeben, allerdings bekamen diese neue Nahrung, als Melanie Griffith nun öffentlich ohne ihren Ehering gesichtet und prompt von Paparazzi abgelichtet wurde. Ist dies also das sichere Zeichen, dass eine Trennung kurz bevorsteht? Wir hoffen es nicht, aber halten euch natürlich über alles Weitere auf dem Laufenden.
14 Kommentare

Schräger Schnappschuss

Plötzlich ergraut! Miley Cyrus posiert im Oma-Look

Miley Cyrus überraschte mit einer Oma-Perücke
Bildquelle:  Instagram / Miley Cyrus
Bei Miley Cyrus (22) überrascht mittlerweile nun wirklich so gar kein Look mehr. Ganz egal, ob Quattro-Busen, ein Dekolleté aus Hähnchenkeulen oder wilde Zöpfchen-Kreationen: Inzwischen hat man von der Sängerin einfach alles gesehen. Zeit also, dass Miley einmal neue Wege einschlägt, um für Aufsehen zu sorgen. Statt mega freizügig zeigte sie sich nun super bedeckt, und zwar ganz brav im Granny-Style.

Bei Instagram postet die Skandal- und Ulknudel eine Aufnahme von sich, auf der sie um Jahrzehnte gealtert zu sein scheint. Denn eine graue Perücke mit Dutt und ein kuscheliger Pullover mit Leo-Print erwecken den Eindruck, Miley habe sich soeben in Omi Destiny transformiert. Oder haben die wilden Jahre etwa doch schneller als erwartet ihre Spuren hinterlassen und sie ist tatsächlich über Nacht ergraut und brav geworden? Wohl kaum, denn Miley ist wieder einmal im Kostüm-Fieber und hat sich auch für diesen Schnappschuss so richtig in Schale geworfen.

Ob sie in hohem Alter wohl wirklich eine so fesche Oma sein wird? Die Zeit wird es zeigen! Ihr seid riesige Fans? Dann dürfte unser Quiz kein Problem für euch sein.
Miley Cyrus
In welchem Video kommen Teddybären zum Einsatz?
Frage 1 von 7
Jetzt kommentieren!

10
Trauer um den Superstar

Joe Cocker (✝70): Fan-Gemeinde völlig aufgelöst

Joe Cocker ist gestorben
Bildquelle:  WENN
1 weiteres Bild anzeigen
Eine tragische Meldung erreichte uns auch heute Abend: Der Musiker Joe Cocker (✝70) erlag seinem Krebsleiden. Sein Manager ließ bereits ausrichten, wie sehr er um den Musiker trauert und dass die Lücke, die er hinterlässt, niemand füllen kann.

Und auch die Promiflash-Leser sind dieser Meinung. So schreibt "Mimi Mia": "Leider hat sich die traurige Nachricht bestätigt. Ich hatte das unglaubliche Vergnügen ihn vor einigen Jahren live in Freiburg sehen zu können. Wirklich schade.", Auch "Traumfrau" trauert: "Einer der ganz Großen, traurig! Alles Gute für die Familie."

Viele der Promiflash-Lesern bezeichnen Joe Cocker als Legende, haben ihn live erlebt und können es nicht fassen, dass er nun verstorben ist. "Shaw" stellt fest: "Und wieder ein Großer der Showbühne hat sich für immer verabschiedet. R.I.P."

Der "With a little help from my Friends"-Sänger wird schon jetzt sehr vermisst. Wir schließen uns den Beileidsbekundungen an und wünschen der Familie viel Kraft in diesen schweren Stunden.
10 Kommentare

7
Er starb heute mit 70 Jahren

Joe Cocker: Er verlor den Kampf gegen den Krebs

Joe Cocker ist heute verstorben
Bildquelle:  WENN
Eine tragische Nachricht kurz vor Weihnachten: Joe Cocker (✝70) ist tot. Wie sein Management verlauten ließ, verstarb der Sänger heute im Alter von gerade mal 70 Jahren.

Offenbar erlag John Robert Cocker, wie er mit vollem Namen hieß, den Folgen einer Lungenkrebserkrankung. Sein Manager Barrie Marshall ließ in einem offiziellen Statement via BBC News verkünden: "Er war ohne Zweifel die größte Rock-/ Soul-Stimme, die Großbritannien jemals hervorgebracht hat. Unglaublich talentiert, ein wahrer Star, aber ein freundlicher und bescheidener Mann, der es liebte, auf der Bühne zu stehen. Jeder, der ihn jemals live erleben durfte, wird ihn niemals vergessen."

Joe Cocker wurde durch Songs wie "You Are So Beautiful", "Unchain My Heart" und "With A Little Help From My Friends" bekannt. 1983 erhielt er den Grammy für "Up Where We Belong", ein Duett, das er mit Jennifer Warnes bestritt.
7 Kommentare

6
Zuspruch für den Designer

Supertalent ohne Guido?! Das denken die Zuschauer

Guido Maria Kretschmer ist bei seinen Fans sehr beliebt
Bildquelle:  Schultz-Coulon/WENN.com
Um Guido Maria Kretschmer (49) gab es in der Presse kürzlich ziemlichen Wirbel. Erst wurde bekannt, dass der Modedesigner nicht länger als Juror bei Das Supertalent dabei sein wird, dann wurde die Meldung dementiert, über einen Ausstieg des Publikumslieblings sei nie gesprochen worden. Die Zuschauer zeigten sich über die Richtigstellung aber erleichtert, denn auf Guido in der Jury will kaum jemand verzichten!

3.132 Leser nahmen an der Umfrage über Guidos "Supertalent"-Verbleib teil und lieferten eine eindeutige Tendenz. Mit 65 Prozent und 2.036 Stimmen geht der Trend ganz klar in Richtung des beliebten Mode-Experten. Der Großteil ist davon überzeugt, dass die Show ohne ihn keinen Spaß machen würde, nur 3,2 Prozent, also 100 Teilnehmer, sind inzwischen von Guido genervt. Ein beachtlicher Anteil von 31,8 Prozent, was 996 abgegebenen Votes entspricht, hat allerdings mahnende Worte gefunden. Sie stehen zwar total hinter Guido, halten das "Supertalent" aber nicht für die passende Show für ihn.

Diese Meinung lässt sich auch den Kommentaren bei Promiflash entnehmen. So schreibt "Whitney": "Guido ist eh zu gut für diese Sendung. Er sollte lieber einfach 'Shopping Queen' weitermachen." Und auch "Persephone" ist sich sicher: "Er ist eh erfolgreich und sympathisch, so eine peinliche RTL-Show hätte er eigentlich nicht nötig haben sollen."

Die Meinung der Fans ist also ziemlich eindeutig: Guido - ja! "Supertalent" - nein!
Nun bleibt abzuwarten, für welche künftigen Karrierewege sich der Modeschöpfer entscheiden wird. Ihr seid echte Fans von Guido Maria? Dann sollte unser Quiz kein Problem für euch sein!
Guido Maria Kretschmer
Wann wurde Guido geboren?
Frage 1 von 7
6 Kommentare

207
Er wurde 70 Jahre alt

Tragische Nachricht: Joe Cocker ist tot!

Joe Cocker verstarb heute im Alter von 70 Jahren
Bildquelle:  WENN
+++Eilmeldung+++

Joe Cocker (✝70) ist tot! Wie BBC News berichtet, verstarb der Sänger im Alter von 70 Jahren. Sein Manager Barrie Marshall bestätigte die tragische Meldung: "Es ist unmöglich die Lücke, die er in unseren Herzen hinterlässt, zu schließen." Offenbar verstarb Joe Cocker an den Folgen einer Krankheit. Nähere Details sind noch nicht bekannt.
207 Kommentare

5
Sie sind bereits unterwegs

Unikate: Lorde bastelt Weihnachtskarten selbst

Lorde hat ihre Weihnachtskarten dieses Jahr selbst gebastelt
Bildquelle:  Instagram/lordemusic
Schon längst weihnachtet es sehr in den Herzen der Promis: Vorbereitungen werden getroffen, Bäume geschmückt, Geschenke geshoppt. Oh ja, die alljährliche Festtagsstimmung hat in Hollywood so richtig um sich gegriffen! Aber selbstredend ist man auch im fernen Neuseeland vollkommen vom Fieber erfasst - Sängerin Lorde (18) hat die Grußkarten an all ihre Lieben sogar höchstpersönlich gebastelt!

Das Ergebnis ihrer kleinen Werkstunde präsentierte die Hit-Garantin nunmehr auf Instagram, wobei sich dieses wirklich sehen lassen kann: Klassisch in Rot gehalten und mit schönem Tannenbaum darauf wünscht die Sängerin dem erlesenen Kreis ihrer Postkontakte einen wunderbaren Heiligabend. "Ein bisschen spät, aber eure kunstvoll gearbeiteten, handgefertigten Weihnachtskarten sind unterwegs", beschwichtigte sie ein wenig all jene, die sich schon darauf freuen, ein paar Zeilen Lordes aus ihrem Briefkasten fischen zu können. Na, hoffentlich kommen diese dann auch rechtzeitig an!

Zwar habt ihr es noch nicht in das Adressbuch der 18-Jährigen geschafft, aber ihre größten Fans seid ihr dennoch? Dann gibt es hier das ultimative Quiz für alle Kenner der Künstlerin:
Lorde
Woher stammt Lorde?
Frage 1 von 7
5 Kommentare

17
Sexy Retro-Style

Sienna Miller macht "Oma-Höschen" Red Carpet-reif

Sienna Miller zeigte einen speziellen Red Carpet-Look
Bildquelle:  Splash News
An diesem Look scheiden sich die Geister! Während Sienna Miller (32) mit ihrem aktuellen Red Carpet-Style viele Fashionistas begeistern dürfte, sind "Oma-Höschen" bei den meisten Männern mehr als unbeliebt. In "Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück" brachte Renee Zellweger (45) den Herren bei, was Frau drunter trägt, um drüber besser auszusehen. Doch im letzten Jahr erlebten die taillenhohen Retro-Hotpants auch auf den Laufstegen ein Comeback. Sienna zeigte nun, wie sie die heißen Höschen Red Carpet-tauglich stylt.

Auf der Premiere des Films "American Sniper" in New York erschien die britische Schauspielerin, die 2012 Mutter einer kleinen Tochter geworden ist, in einem sexy Retro-Outfit. Zu ihrer eleganten Frisur trug sie ein helles Kleid, das aus mehreren Elementen bestand. Unter dem raffinierten Oberteil ging die Robe in einen durchsichtigen Stoff über, unter dem die 32-Jährige eine weiße, hoch geschnittene Hotpants trug. Der klassische Look barg so einen sexy Hingucker und auch von hinten machte die Verlobte von Tom Sturridge (29) eine sehr gute Figur.

Ihr kriegt nicht genug von Sienna? Dann macht hier das ultimative Quiz:
Sienna Miller
Wann kam Sienna auf die Welt?
Frage 1 von 7
17 Kommentare

7
Der GZSZ-Star freut sich schon

Süß! Anne Menden ist komplett im Weihnachtsfieber

Anne Menden posiert glücklich mit Weihnachtskugeln
Bildquelle:  Facebook/Anne Menden
Da ist aber jemand mächtig im Weihnachtsfieber! GZSZ-Star Anne Menden (29) scheint die Zeit bis zum Fest gar nicht mehr abwarten zu können: Die Schauspielerin geht voll und ganz im Adventszauber auf.

Auf Facebook teilte die Mimin wieder einen vorweihnachtlichen Gruß. Glücklich lächelnd wie ein Kind steht sie unter einem überdimensionalen Leuchter, der aus einer Vielzahl goldener und glitzernder Weihnachtskugeln besteht. Den Countdown bis zum Fest aller Feste zählt die Soap-Darstellerin, die bei GZSZ gerade ihr zehnjähriges Jubiläum feierte, schon kräftig mit. Aber schon vorher ließ Anne die Fans an ihrer Vorfreude teilhaben und postete fröhlich Fotos von sich vor Advents-Deko. Und Weihnachtsmärkte scheint die Blondine ganz besonders zu lieben. Egal, ob in Hamburg oder Köln: Von Glühweinduft und Weihnachtsambiente kann die Mimin gar nicht genug bekommen! Aber lange muss sich der Festtagsfan ja Gott sei Dank nicht mehr gedulden.

Wie gut kennt ihr den GZSZ-Star? Stellt euer Wissen im Anne Menden-Quiz unter Beweis.
Anne Menden
In welchem musikalischen Genre war ihre allererste CD angesiedelt?
Frage 1 von 7
7 Kommentare

Manchmal geht es so daneben!

Peinlich! Die witzigsten Promi-Fettnäpfchen 2014

Kristen Stewart zeigte bei den Hollywood Film Awards, wie ein Fashion-Fettnäpfchen so richtig geht
Bildquelle:  Getty Images
9 weitere Bilder anzeigen
Bilanz ziehen - wer tut es nicht gerne einmal am Ende des Jahres? Und was man dabei nicht alles Revue passieren lassen kann: Highlights, die lustigsten Momente, die besten Konzerte, die tollsten Partys. Aber selbstredend gibt es da auch die weniger erfreulichen Charts: der größte Flop des Jahres, der mieseste Ausflug, das verregnetste Festival. Auch für die Promis wird es wohl nicht jeder Moment in ihre "Lieblingsaugenblicke 2014"-Rangliste geschafft haben - denn so manches war doch ganz schön peinlich!

Allen voran in Sachen Outfits ging es für so manch eine Hollywood-Lady in diesem Jahr doch wenigstens einmal gehörig daneben. Kristen Stewart (24) etwa passierte ein total unangenehmer Nippel-Blitzer vor dem versammelten Publikum der Hollywood Film Awards - und damit auch noch vor ihrem Ex Robert Pattinson (28)! Wie gut, dass es Kollegin Jennifer Lawrence (24) bei einer Hunger Games-Premiere zumindest fast genauso ergangen wäre, denn dieser wäre schon glatt der ganze Busen aus dem Dekolleté gefallen! Untenrum schlüpfrig wurde es hingegen bei Paris Hilton (33) und Tara Reid (39): Während erstere an ihrem Geburtstag den Slip gleich komplett wegließ, zeigte die andere frohgemut ihr Leo-Unterhöschen - sexy geht anders...

Und was war das eigentlich mit Justin Biebers (20) Striptease im Rahmen der New York Fashion Week? Klar, einen Sixpack hat der Bubi - aber musste er diesen Wikingerblick dazu aufsetzen? Die meisten fanden es eher nur komisch... Apropos, die kuriosesten Pics lieferte in diesem Jahr wohl Miley Cyrus (22). Welches da nun im Detail peinlich war und welches einfach nur absurd, das sei den Geschmäckern eines jeden einzelnen überlassen. Einen Fail in Sachen Photoshop lieferte zumindest Beyoncé (33) - gleich mehrmals fiel auf Schnappschüssen von ihr auf, dass hier gemogelt wurde. Man merke: Im gesunden Augenmaß liegt die Kraft!

Maßhalten ist wohl generell ein gutes Stichwort für Anna Paquin (32) und ihren Kollegen Johnny Depp (51): Diese beiden machten sich jeder auf seine Weise im Laufe der vergangenen zwölf Monate zumindest einmal so richtig zum Affen - weil sie betrunken vor die Kameras traten! Tja, Alkohol, in ausreichender Menge genossen, bewirkt alle Symptome der Trunkenheit...

Zwar nicht berauscht, aber dennoch umgekippt auf der Bühne ist One Direction-Sänger Liam Payne (21) - der "Best Fall Ever" des Jahres sei ihm damit von Herzen gegönnt. Und dann gäbe es ja noch ein paar solcherlei Anekdoten: Lady GaGa (28), die ihr Publikum verwechselt, Demi Lovato (22), die von einem Fan angefurzt wird und ach, Ben Affleck (42) flog auch noch aus dem Casino. Aber peinlich ist das alles nur, wenn man Peinlichkeit zulässt!
Jetzt kommentieren!

Fernseh-Rentner kehrt zurück

TV-Sensation: Harald Schmidt feiert Comeback!

Harald Schmidt ist wieder zurück im TV
Bildquelle:  Patrick Hoffmann/WENN
Eigentlich hatte sich Harald Schmidt (57) anfang des Jahres mit der letzten Ausgabe seiner "Harald Schmidt Show" in den wohlverdienten TV-Ruhestand verabschiedet. Nach 19 Jahren als Late-Night-Talker wollte sich der wortgewandte Moderator eigentlich anderen Dingen in seinem Leben zuwenden. Doch daraus wird zunächst nichts: Denn Schmidt wird nun erneut im Fernsehen zu sehen - wenn auch nur für zwei Auftritte.

Der 57-Jährige wird die Schwangerschaftsvertretung beim Schweizer Magazin "Kulturplatz" übernehmen. Am 11. und 18. Februar 2015 wird "Dirty Harry" demnach im Land der Eidgenossen sein Unwesen auf dem Bildschirm treiben und zu Themen wie "Die Deutschen und wir" am späten Abend referieren. In einem Statement verkündete Schmidt bereits, wie viel Freude ihm der unverhoffte Job bereiten wird: "Nachdem so viele Schweizer im deutschen Fernsehen gescheitert sind, wird es Zeit, dass es mal ein Deutscher im Schweizer Fernsehen schafft", zeigte sich das TV-Urgestein wieder schlagfertig wie eh und je.

Wie sich Schmidt im kommenden Jahr schlagen wird, können jedoch auch seine deutschen Fans ohne großen Aufwand verfolgen: Denn 3sat wird die jeweiligen Folgen jeweils am darauffolgenden Samstag wiederholen.
Jetzt kommentieren!

37
Sohn Lucas hat großes Glück

Ex Eugen verrät: So tickt Katja Kühne als Mutter

Katja Kühne ist eine tolle Mutter
Bildquelle:  Patrick Hoffmann/WENN.com
1 weiteres Bild anzeigen
Katja Kühne (29) erboste sich in den vergangenen Tagen darüber, dass ihr Ex Eugen nach der Trennung mit privaten Details an die Öffentlichkeit ging. Ob sie nun vielleicht versöhnen wird, was er über ihre Qualitäten als Mutter zu sagen hat?

Zwar musste sie erst kürzlich einiges an Kritik einstecken, weil Sohnemann Lucas keine Geschenke unter dem Weihnachtsbaum vorfinden wird, doch Eugen hält Katja trotzdem für eine hingebungsvolle Mutter. Im Interview mit Promiflash findet er nur lobende Worte: "Ich kann nur eines sagen: Sie liebt ihren Sohn wirklich über alles. Sie würde für ihn wirklich alles tun. Sie würde für ihn wirklich ihr letztes Hemd geben. Sie ist wirklich eine gute Mutter und kümmert sich wirklich sehr um Lucas." Auch wenn zwischen ihm und der Blondine keine Funken der Liebe mehr sprühen, will Eugen seiner Exfreundin also zumindest zugestehen, dass sie sich für ihr Kind aufopfert.

Euch interessiert dieses Thema? Mehr dazu erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Episode:

37 Kommentare

60
125.000 Euro für Schönheits-OP

Kim Kardashian-Klon gesteht: Daher kommt das Geld

Bildquelle:  Instagram/JordanJames2014
Sein Lebenstraum ist es, so auszusehen wie Kim Kardashian (34): Der Brite Jordan James Parke hat mittlerweile umgerechnet 125.000 Euro für Schönheits-OPs und Mode auszugeben, um ein perfekter Kim-Klon zu werden. Doch woher nimmt der 23-jährige Maskenbildner eigentlich das ganze Geld, um seine Leidenschaft ausleben zu können?

Der britischen Sun verriet Jordan, dass er auch auf Unterstützung angewiesen sei: "Ich leihe mir Geld von meiner Familie", gibt der skurrile Fan offen zu. Vor allem seine Mutter sei eine wahre Stütze: "Meine Mama mag es auch, mir Sachen zu kaufen, wofür ich ihr sehr dankbar bin. Ich bin ein kleines bisschen verwöhnt, muss ich zugeben." Daneben sei er aber auch hart am Arbeiten und bekomme von seinen wohlhabenden Freunden ab und an eine Aufmerksamkeit. Als letzten Ausweg pfändete Jordan sogar seinen Studienkredit, um seiner Obsession zu frönen: "Ich würde eher aufs Essen verzichten, statt auf eine neue Handtasche", gesteht Jordan freimütig. Bei dieser Einstellung müsste eigentlich auch Kim Kardashian bald auf ihren wohl größten Fan aufmerksam werden.

Ihn diesem "Newsflash" könnt ihr euch die Verwandlung von Jordan James Parke in einen Kim-Klon noch einmal anschauen.
60 Kommentare

16
Eleganz und Anmut

Grande Dame: Lady GaGa verzaubert im Diven-Look

Lady GaGa zeigte sich im eleganten Kleid
Bildquelle:  Santi/Splash News
Lady GaGa (28) und ihre Outfits sind schon eine Klasse für sich. Lange beherrschte die exzentrische Musikerin die Schlagzeilen mit gewagten Kreationen - ihr Fleischkleid wird wohl nie in Vergessenheit geraten. Doch die Sängerin scheint in letzter Zeit einen Stilwandel vollzogen zu haben, denn immer häufiger sieht man sie nun ganz elegant. Kürzlich verzauberte sie in einem divenhaften Seidenkleid in zartem Lachston.

In New York legte Lady GaGa damit einen richtig glamourösen Auftritt hin, der ganz zu ihrem neuen Image als Jazz-Musikerin von Welt passt. Seit die Chartstürmerin nämlich swingt und gediegenere Töne von sich gibt, hat sie auch ihr äußeres Erscheinungsbild angepasst. Irre Outfits werden immer seltener, stattdessen setzt sie auf stilechte Kleider aus goldenen Zeiten. Neben der wallenden Robe aus fließend-leichten Stoffen konnte Lady GaGa auch mit ihrer perfekt gewellten Mähne punkten. Denn auf ihrem Haupt ging es nicht wild her, jede Strähne saß bombenfest an der ihr zugedachten Stelle.

Euch kann Lady GaGa einfach in jedem Outfit überzeugen, weil ihr echte Fans seid? Dann testet euer Wissen doch noch hier in unserem Quiz!
Lady GaGa
Mit wem wurde sie verwechselt, bevor sie die Haare platinblond trug?
Frage 1 von 7
16 Kommentare