6
Die Pläne nach dem Abschied

AWZ: Darum steigt Michael N. Kuehl aus

Michael N. Kuehl verlässt AWZ
Bildquelle:  WENN
Als vor einigen Tagen verkündet wurde, dass gleich zwei Darsteller die Serie Alles was zählt verlassen, war das natürlich ein kleiner Schock für die Fans. Julia Engelmann (20) wird zusammen mit ihrem Kollegen Michael N. Kuehl (24) aussteigen und hatte bereits im exklusiven Promiflash-Interview verkündet, dass sie nun ein Studium plant, am liebsten in Psychologie. Und was hat Michael in Zukunft vor und wieso hat er sich überhaupt für einen Ausstieg entschieden?

Wie uns der Schauspieler verriet, hat sein Abschied mehrere Gründe. „Einerseits war für mich von vornherein klar, dass meine Grenze bei zwei bis drei Jahren liegt, die ich bei der Soap mitmachen möchte. Und jetzt bin ich bei zweieinhalb Jahren und da war es für mich eigentlich ein ganz guter Zeitpunkt, um aufzuhören, weil ich selber gemerkt habe, dass ich jetzt eine Menge gelernt und eine Menge Erfahrungen gesammelt und viele Leute kennengelernt habe. Ich habe all das bekommen, was ich mir erhofft habe. Und deswegen ist es jetzt einfach Zeit, weiterzugehen“, erklärte er. Er habe „schöne Storys gehabt und die Höhen und Tiefen eines Soap-Charakters durchspielen können“ und nun einfach Lust, etwas Neues zu probieren. „Im Prinzip könnte ich jetzt auch noch 30 Jahre bei 'Alles was zählt' bleiben, weil das wirklich ein tolles Team ist und es so viel Spaß macht, aber gerade weil ich erst 24 bin, will ich noch etwas probieren, will noch etwas riskieren.“

Vor einem Neustart hat er auch keine Angst und hat sich deshalb für einen großen Schritt entschieden. „Meine Pläne sind es, nach Spanien zu gehen, weil ich die Sprache spreche und das möchte ich halt ausnutzen. Ich möchte da Schauspielunterricht an einer sehr tollen Schule nehmen und mir da eine Agentur suchen und hoffentlich dann auch in Spanien Theater spielen oder einen Film drehen. So etwas Ähnliches möchte ich dann auch in England machen, weil ich auch Englisch spreche. Das sind so meine Ziele. Ein bisschen Abenteuer eingehen und etwas wagen. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt“, erläuterte er seine nächsten Pläne.

Natürlich fällt ihm der Abschied nach zweieinhalb Jahren Daily Soap auch nicht ganz leicht, immerhin hat er viele nette Leute kennengelernt, mit denen er beim Dreh viel Spaß hatte. „Auch wenn es immer wieder mal anstrengend ist und es auch mal nicht so schöne Tage gibt, gibt es doch genug Momente, wo man sich denkt: Wow, das macht so viel Spaß und ich habe so ein Glück und es ist so ein Privileg, dass ich diesen Job hier machen darf. Das werde ich auf jeden Fall vermissen. Nichtsdestotrotz überwiegt auf jeden Fall die Freude, etwas Neues zu probieren.“

Und ganz egal, wie sein Neuanfang in Spanien und England auch ausgeht, die Schauspielerei hängt Michael ganz bestimmt nicht an den Nagel. „Ich würde nie im Leben mit der Schauspielerei aufhören, es sei denn, ich könnte mich nicht mehr bewegen“, lachte er.
6 Kommentare

1
Coole Tanzvideo-Aktion

Gegen Cybermobbing: GZSZ-Jörn macht sich zum Affen

Jörn Schlönvoigt ist der erste prominente Unterstützer der Aktion
Bildquelle:  Instagram/joern_schloenvoigt
Im letzten Sommer rollte die Ice Bucket Challenge wie eine Monsterwelle durchs Netz. Ob Normalo oder Promi - alle übergossen sich für einen guten Zweck mit Eimern voller Eiswasser. Nun soll die Aktion #unfakeyourdance der Sommertrend 2015 werden. Und es gibt bereits prominente Unterstützung.

Der Alkoholhersteller Berentzen ruft mit seiner Kampagne "Tanzen gegen Cybermobbing" für ein faires Miteinander im Internet auf. Alles, was man tun muss: Ein zehnsekündiges Video mit lustigen Tanzmoves uploaden, mit #unfakeyourdance verlinken und natürlich weitere Teilnehmer nominieren. Für jedes hochgeladene Video spendet Berentzen zwei Euro an das Bündnis gegen Cybermobbing.

Rebecca Mir (23), die sich gerade in den Flitterwochen befindet, hat sich auf Facebook schon an der Aktion beteiligt. "Ich möchte Cybermobbing keinen Platz lassen", erklärt sie ihren Followern. Und auch Jörn Schlönvoigt (28) hat bereits ein Tanzvideo hochgeladen: Zu harter Technomusik springt er durch sein Wohnzimmer. Im Anschluss nominiert er seinen GZSZ-Kollegen Felix van Deventer. Jörn scheint die Kampagne besonders am Herzen zu liegen. Er hofft, dass das Internet so etwas fairer wird: "Ohne Beschimpfungen."

Unter seinem Post tauscht er sich auch rege mit seinen Fans aus, die ebenfalls hoffen, dass diese Videos etwas bewirken können. Jörn bezieht auch noch einmal ganz konkret Stellung: "Auch die Regierung sollte sich verstärkt diesem Thema widmen, unsere Gegenwart und Zukunft ist das Internet und es müssen Regel gelten."
1 Kommentar

2
Gerüchte verdichten sich

Ashton Kutcher & Mila Kunis: Heiraten sie dieses Wochenende?

Mila Kunis und Ashton Kutcher sollen dieses Wochenende heiraten
Bildquelle:  Bulls / Phil Ramey
Kein Hollywood-Paar versteht es besser, sein Privatleben privat zu halten, als Ashton Kutcher (37) und Mila Kunis (31). Beide geben nur wenig über ihr Familienleben preis, sodass man bis heute keine genaue Aussage zu ihrem Beziehungsstatus machen kann. So bleibt nichts anderes übrig, als zu spekulieren. Aktuell wird darüber gemunkelt, dass sie sich noch dieses Wochenende das Ja-Wort geben wollen.

Sind sie schon längst verheirat oder steht eine Hochzeit noch aus? Ashton und Mila haben sich bei dieser Frage bisher geschickt rausgehalten, nichts durchsickern lassen und nur für Verwirrungen gesorgt. Nun will Paige Six allerdings erfahren haben, das die beiden in einigen Stunden vor den Traualtar treten werden. Unter den geladenen Gästen sollen sich dabei lediglich die engsten Freunde und Familienmitglieder befinden. Und damit diese bloß nichts ausplappern können, erfahren sie alles über den Ablauf und die Location erst kurz vor der Zeremonie. Einige vermuten jedoch, dass die Feier auf dem Anwesen von Guy Oseary stattfinden soll. Dieser ist ein Geschäftspartner von Ashton und auch der Manager von U2 und Madonna (56).

Wie viel hinter diesen Gerüchten steckt, ist bis dato nicht genau zu sagen. Man darf aber gespannt sein, ob die beiden doch noch eine Ausnahme machen und nach den Feierlichkeiten damit selbst an die Öffentlichkeit gehen.
2 Kommentare

10
Coole Action-Komödie

Trailer: Kristen Stewart kifft sich durch "American Ultra"

Kristen Stewart hat einen neuen Film: "American Ultra"
Bildquelle:  Concorde Filmverleih
Marihuana und Action - das passt irgendwie nicht zusammen? Doch - und zwar im neuen Film "American Ultra" mit Jesse Eisenberg (31) und Kristen Stewart (25). Die beiden kiffen nicht nur leidenschaftlich gerne, sondern werden auch in eine gefährliche Verfolgungsjagd verwickelt - und davon gibt nun der Trailer schon einmal einen rasanten Einblick.

Eigentlich sind Mike (Jesse Eisenberg) und Phoebe (Kristen Stewart) ein glückliches Liebespaar, das in einer langweiligen Kleinstadt wohnt und Kiffen als sein größtes Hobby hat. So leben die beiden zufrieden vor sich hin. Doch nachdem Mike auf eine seltsame Frau, die in seinen Ohren Unzusammenhängendes redet, trifft, stellt sich heraus, dass er ein Schläfer-Agent der US-Regierung ist - und plötzlich als solcher aktiviert wird.

Statt Kiffen sind plötzlich Schießereien an der Tagesordnung, während Mike und Phoebe versuchen, zu verstehen, was gerade eigentlich passiert und wie sie ihr altes, ruhiges Leben zurückbekommen können.

In Deutschland läuft KStews coole Action-Komödie am 15. Oktober 2015 an - den Trailer könnt ihr hier schon einmal sehen:

-
10 Kommentare

1
Er ist jetzt Moderator

Verbotene Liebe-Aus verkraftet: Marc Barthel geht zum Radio!

Marc Barthel ist jetzt Radiomoderator
Bildquelle:  98.8 Kiss FM
Marc Barthel (25) ist jetzt Radio-Moderator. Der Schauspieler, der durch die Adelsserie Verbotene Liebe bekannt wurde, hat nicht lange mit dem Aus gehadert und sich einen neuen Job gesucht!

Wahrend das Aus für die Zuschauer der Serie überraschend kam, hatten die Schauspieler selbst die letzte Folge schon längst abgedreht und somit Zeit, sich mit dem Gedanken anzufreunden. Marc Barthel hat sich scheinbar sofort einen neuen Job gesucht und wechselt nun hinter das Mikrofon. Statt mit seinem Aussehen und seinem schauspielerischen Können wird er in Zukunft mit seiner Stimme und seinem Charme überzeugen. Der Grund: Marc ist ab sofort Moderator beim Berliner Radiosender 98-8 Kiss FM.

Für ihn selbst geht damit ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung. In der B.Z. freut sich Multitalent Marc: "Ich wollte immer schon zum Radio." Er weiß auch, warum er sich so gut für diesen Job eignet: "Quatschen kann ich gut, ich nehme kein Blatt vor den Mund."
1 Kommentar

18
Familie in großer Angst

Gehirntumor?! So krank war Kylie Jenner als Kind

Kylie Jenner war als Kind sehr krank
Bildquelle:  Fresh/INFphoto.com
Im Hause Kardashian-Jenner ist immer etwas los. Eine weitere Operation, eine neue Liebelei - brisante Infos von der Patchworkfamilie gibt es regelmäßig. Das was Kim Kardashian (34) jetzt allerdings offenbarte, geht in eine vollkommen andere Richtung. Um ihre Halbschwester Kylie Jenner (17) stand es nämlich gar nicht gut: Die Familie fürchtete in der Vergangenheit um Kylies Leben!

Wie Kim bei einem Interview im Commonwealth Club verraten hat, war Kylie als Kind sehr krank. Sie habe immer auf sie aufpassen müssen, sogar wenn ihre Mutter nur schnell duschen gegangen sei. Um Kylie stand es irgendwann offenbar sogar so schlimm, dass sie knapp einen Monat im Krankenhaus verbrachte. Als sich ihr Zustand immer weiter verschlechterte, sei die Familie vom Schlimmsten ausgegangen. "Wir dachten, Kylie hätte einen Hirntumor", erzählt Kim. Was nun letztendlich aus den Vermutungen wurde und ob Kylie wieder vollkommen gesund ist, bleibt offen.

Für Kim hatte diese schlimme Erfahrung letztendlich positive Folgen. Seither hat sie das dringende Bedürfnis, anderen zu helfen. Sie besucht regelmäßig kranke Kinder.
18 Kommentare

11
Die Haarfarbe ist enthüllt

Dunkelblond! Wie gefällt euch die neue Bachelorette 2015?

Die Haarfarbe der Bachelorette wurde bereits enthüllt - es ist wieder eine (dunkel-)blonde Frau
Bildquelle:  Quelle: RTL/Luis Silveira e Castro; Quelle: RTL / Armanda Claro
Monica Ivancan (38), die als erste Bachelorette in die Geschichte eingegangen ist, und Anna Christiana Hofbauer (27), die diesen Titel im letzten Jahr trug, haben eine Gemeinsamkeit: Beide haben blonde Haare! Nun wurde endlich ein erster Ausschnitt der Bachelorette 2015 gezeigt - und auch sie hat blonde Haare.

Zwar ist ihr Farbton, im Gegensatz zu dem von Monica und Anna, deutlich dunkler, doch es ist eben auch in diesem Jahr wieder eine blonde Junggesellin. Einige dürften über diese Tatsache bitter enttäuscht sein, wünschte man sich doch für dieses Jahr einen dunkleren Typ Frau. Letztendlich muss die Dame der Rosen den 20 Jungs gefallen, die in dieser Staffel um ihr Herz buhlen. Am Mittwoch kann man sehen, was sie von der Dame halten.

Doch wir wollen jetzt schon mal von euch wissen, was ihr zu dem sagt, was bereits zu sehen ist. In unserem Voting könnt ihr darüber abstimmen, ob euch dieser Typ Frau gefällt oder eben nicht.

Wieder blond! Was sagt ihr zur Bachelorette 2015?

  • Finde ich gut! Ich mag blonde Frauen
  • Voll schade! Ich habe mir einen anderen Typ gewünscht
Ergebnisse zeigen
11 Kommentare

9
Immer mehr Details bekannt

Erster Eindruck: Boys sind begeistert von der Bachelorette!

Die Bachelorette-Boys sind begeistert von der Junggesellin
Bildquelle:  RTL/Luis Silveira e Castro
Der Tag, an dem die Identität der Bachelorette endlich gelüftet wird, rückt immer näher. Doch während sich die Zuschauer diesbezüglich noch gedulden müssen, wissen die Kandidaten schon ganz genau, wie Anna Hofbauers (27) Nachfolgerin aussieht - und wie es scheint, gefällt ihnen die Junggesellin mehr als gut!

Erst gestern offenbarte RTL mit einem Bild, dass es sich bei der diesjährigen Bachelorette erneut um eine Blondine handelt. In dem neuen TV-Spot werden nun weitere Details preisgegeben. So sieht man nicht nur die langen Beine, sondern auch die vollen Lippen der Schönheit und ihre schlanke Figur. Ihr Gesicht bleibt dabei aber auch weiterhin ein Geheimnis. Nur die Herren, die um ihre Gunst kämpfen, vermitteln, dass auch das schön anzusehen ist, denn es fallen Sätze wie: "F***, ist die hübsch", "Sehr, sehr süße Maus. Damit kann man arbeiten" und "Jetzt seh ich sie, Chapeau!"

Sie selbst kommt in dem Clip übrigens auch zu Wort und sagt: "Ich weiß nicht, ob ich mich hier verlieben werde, aber ich hoffe es ganz, ganz doll." Das hoffen ihre Jungs mit Sicherheit auch! Hier könnt ihr euch einen Eindruck von ihrem Look und der Stimme verschaffen:

Der Countdown läuft ...

Posted by Die Bachelorette on Samstag, 4. Juli 2015
9 Kommentare

14
Darum wird's weniger pompös

Prinzessin Charlottes Taufe: Bescheidener als bei George

Prinzessin Charlottes Taufe wird weniger pompös als die ihres Bruders ausfallen
Bildquelle:  WENN
Gerne erinnert man sich an die Taufe des kleinen Prinz George (1) zurück. Er war in ein goldenes Taufkleidchen gehüllt, das heilige Wasser wurde aus einem goldenen Becken geschöpft. Prunkvoll ist fast kein Ausdruck! Nach der Zeremonie haben alle noch festlich das Tanzbein bei Opa Prinz Charles (66) geschwungen. Nun ist es auch bei Prinzessin Charlotte so weit und alle fragen sich: Was wird dann erst für die Taufe der kleinen Prinzessin aufgefahren?

Man kann sich kaum vorstellen, wie die nächste Zeremonie das glamouröse Event des großen Bruders noch übertrumpfen soll. Vielleicht wird das goldene Kleidchen etwas länger und das Taufbecken etwas größer. Adelsexperte Jürgen Worlitz hingegen erwartet etwas ganz anderes. Er geht davon aus, dass Prinzessin Charlottes Taufe bei Weitem nicht so pompös ausfallen wird, wie die ihres Bruders. "Bei einem Zweitgeborenen ist es immer so, dass etwas zurückgefahren wird", bemerkte er gegenüber Promiflash.

Mehr zur royalen Taufe erfahrt ihr in diesem Clip:
14 Kommentare

30
Unbekannter will es verkaufen

Bobbi Kristina: Tante wütend über makaberes Sterbebett-Foto

Bobbi Kristinas Tante Leolah ist sehr wütend
Bildquelle:  Jason Winslow / Splash News
Es ist eine mehr als schreckliche Zeit, die die Familie von Bobbi Kristina (22) seit Monaten durchmacht. Als wäre das nicht schon schwer genug, versucht ihnen nun ein Unbekannter noch mehr Leid zuzufügen, indem er versucht ein Foto von der 22-Jährigen im Sterbebett zu verkaufen. Nun äußert sich ihre Tante zu dieser makaberen Angelegenheit.

Zu versuchen sich an einer im Sterben liegenden Person zu bereichern, ist an Geschmacklosigkeit nicht zu überbieten - dieser Meinung ist auch die Schwester von Bobby Brown (46). Nachdem das Vorhaben eines vermeintlich - wenn auch entfernten - Verwandten bekannt wurde, ist Leolah außer sich vor Wut. TMZ gegenüber richtet sie eindeutige Worte an den Übeltäter: "Dieses Mal wird es sich für dich nicht lohnen. Du wirst mit meiner Nichte nicht dasselbe tun wie mit Whitney!"

Damit so etwas sich nicht erneut ereignet, hat sie sich inzwischen auch einen Plan zurechtgelegt: "Ich werde sicherstellen, dass jeder, der in die Nähe von Bobbi kommt, sich einem Lügendetektor-Test unterzieht - ich eingeschlossen." Bleibt zu hoffen, dass ihr Vorhaben Früchte trägt...
30 Kommentare

83
Ungewöhnliche Vorlieben

Sex im Affenkäfig: Ex-Playmate packt über Leo DiCaprio aus

Playmate Izabella St. James hat Pikantes über Leonardo DiCaprio zu berichten
Bildquelle:  Mario Mitsis/WENN; WENN
Die Frauenwelt liegt ihm zu Füßen und auch er ist ihnen ganz und gar nicht abgeneigt - die Liste seiner schönen Ex-Freundinnen ist der eindeutige Beweis dafür. Was jedoch kaum einer von Leonardo DiCaprio (40) wusste: Er steht auf Sex an einem ziemlichen ungewöhnlichen Ort.

Man hat es vermutlich schon geahnt, dass der Schauspieler in Sachen Sex zu den experimentierfreudigen Gesellen gehört, doch bei dem, was ein ehemaliges Playboy-Bunny jetzt über ihn offenbart, bleibt einem die Kinnlade offen stehen. "Leonardo DiCaprio war Stammgast in unserer Villa. Er hat nach Partys oft fünf oder sechs Girls mit der Limousine mit zu sich nach Hause genommen. Viele Girls haben sich damit gebrüstet, dass Leo Sex mit ihnen im Affenkäfig gehabt habe", erzählt Izabella St. James im Blick. Seine animalische Seite nimmt der 40-Jährige wohl ziemlich ernst.

Leo ist aber nicht der einzige Hollywood-Star über den das Ex-Playmate Geschichten erzählen kann. Auch Colin Farrell (39) und Owen Wilson (46) verbrachten so manch heiße Nacht in der Playboy-Mansion: "Colin rammelt bevorzugt im Gewächshaus und Owen steht auf heißen Gruppensex." Nun wissen die zukünftigen Partnerinnen dieser Herren, was so alles auf sie zukommen kann...
83 Kommentare

339
Sie findet klare Worte

Massimo Sinatos Ex: "Für mich ist er ein fremder Mensch!"

Massimo Sinató ist seiner Ex-Freundin fremd
Bildquelle:  AEDT/WENN.com
Massimo Sinató (34) und Rebecca Mir (23) haben sich endlich getraut und lassen die ganze Welt an ihrem frischen Eheglück teilhaben. Während sich ihre Fans an dem Hochzeitsfoto ergötzen und über die Schnappschüsse aus den Flitterwochen freuen, dürfte es einer Person ganz anders damit gehen: seiner ersten Ehefrau Tanja! Die findet nun klare Worte für ihren Ex-Mann.

"Wenn ich die Fotos und den Menschen anschaue, dann sehe ich nur eine fremde Person. Für mich ist der Mensch fremd", so Tanja gegenüber RTL Exclusiv. Als ihre Ehe mit Massimo in die Brüche ging und er mit Rebecca zusammenkam, war das für sie wie ein Schlag ins Gesicht. Dazu kam dann noch der öffentliche Druck: "Man bekommt so einen Stempel verpasst: verlassen. Er wollte nicht "Mich" sondern "Mir" und was alles die Zeitungen schreiben. Damit muss man klarkommen."

Mittlerweile hat Tanja aber alles gut verarbeitetet, wirkt abgeklärt. Zuvor schon machte sie gegenüber Promiflash deutlich: "Nur weil es bei uns nicht geklappt hat, bin ich nicht missgünstig. Ich befinde mich ebenfalls in einer sehr glücklichen Beziehung. Das wünsche ich den beiden auch."
339 Kommentare

40
Achtung, Hitzestau-Gefahr!

Bikini-Babe: Joelina Drews verschickt "heiße" Sommer-Grüße

Joelina Drews zeigte sich jetzt im Bikini
Bildquelle:  Instagram/ Joelina Drews
Nach dem weihnachtlichen Schlemmen stand für viele Promis besonders ein Ziel ganz weit oben auf der To-do-Liste: Für den perfekten Sommer-Body am Strand zu trainieren. Sollte sich Joelina Drews (19) Letzteres zur Aufgabe gemacht haben, so ist ihr Plan mehr als aufgegangen!

Denn die Tochter von Schlager-Ikone Jürgen Drews (70) machte nun ein Foto von sich im knappen Bikini, auf das wohl selbst Selfie-Profi Kim Kardashian (34) neidisch wäre! Verführerisch gibt sie ihren Instagram-Fans einen Luftkuss und trägt ihr Wallehaar dabei gekonnt zur Seite. Was auf dem ansehnlichen Schnappschuss allerdings vielmehr ins Auge fällt, ist ihr atemberaubender Bikini-Body! Mit gebräuntem Flach-Bauch und sexy Kurven ist Joelina ein echter Hingucker.

Während sie sich danach anscheinend in einem See eine kühle Erfrischung holte, dürfte sie bei ihren Fans mit diesem Foto für den einen oder anderen Hitzeschlag gesorgt haben. Ihr Vater ist der König von Mallorca, sie ist eine echte Bikini-Queen! Ihr seid große Fans von Joelinas Vater? Dann solltet ihr euer Wissen über Jürgen Drews ganz schnell mit dem Quiz am Ende dieses Artikels testen!
Jürgen Drews
In welchem Jahr wurde Jürgen Drews geboren?
Frage 1 von 9
40 Kommentare

428
Lea Michele & Co. sind süchtig

Fieser Glimmstängel: Diese 10 Promis können nicht ohne Kippe

Lea Michele gönnt sich offenbar gerne eine Zigarettenpause
Bildquelle:  Cousart/JFXimages/WENN.com
6 weitere Bilder anzeigen
Es ist ungesund, riecht unangenehm und färbt die Zähne in ein fieses Gelb. Ja genau, die Rede ist natürlich vom Rauchen. Trotzdem können viele Menschen einfach nicht die Finger vom Glimmstängel lassen. Auch Promis sind vor diesem Laster nicht gefeit.

Rupert Grint (26) zum Beispiel, der als süßer Gefährte von Harry Potter bekannt wurde, kann es genauso wie Glee-Star Lea Michele (28) nicht lassen. Denn beide wurden schon mit einer Kippe im Mund erwischt. Während der Nikotinstab bei einigen Stars, wie zum Beispiel Charlie Hunnam oder Simon Cowell (55) irgendwie zum Image gehört, wirken andere damit doch eher ungewohnt bis hin zu eklig. Auch wenn man sagt, dass ein hübsches Gesicht nichts entstellen kann, muss die Lunte doch nicht unbedingt sein.

Lindsay Lohan (29) zum Beispiel sieht mit der Zigarette zum Teil noch fertiger aus, und Kiefer Sutherland (48) wirkt doch etwas gestresst. Dabei soll die Fluppe doch eigentlich die Nerven beruhigen. Na ja, dann vielleicht doch lieber ein paar tiefe Züge aus der frischen Luft nehmen, anstatt seine Lunge mit dem Nikotinhalm zu verderben. Das macht schönere Haut und ist außerdem noch so viel gesünder.

Welche Promis dennoch nicht von ihrem Laster loskommen, erfahrt ihr, wenn ihr euch durch die Bildergalerie klickt. Mit einem rauchenden Kult-Promi hättet ihr sicherlich nie gerechnet.
428 Kommentare

106
Kann das gesund sein?

Sorge um Kader Loth: Sie wird immer dünner!

Kader Loth wird immer dünner
Bildquelle:  Facebook/ Kader Loth
Große Sorge um Kader Loth (42)! Dass die zierliche Berlinerin extrem dünn ist, dürfte für viele Beobachter nichts Unbekanntes mehr sein. Immer wieder macht sie mit ihrer Figur Schlagzeilen. Doch die neuesten Bilder von Kader Loth geben Anlass zur Beunruhigung: Sie scheint immer dünner zu werden.

Eigentlich wollte sie ihren Fans bei Facebook ein paar Kleider an sich präsentieren, doch schnell stach etwas ganz anderes ins Auge: Kaders viel zu schlanke Silhouette. Knochige Schultern, hervorstehende Schlüsselbeine und sehr dünne Gliedmaße - wie gesund kann das sein? Letztes Jahr berichtete sie noch im Promiflash-Interview, dass sie ihre Essstörung langsam aber sicher wieder im Griff habe. Die Fans schienen aufzuatmen. Doch die neuesten Fotos sprechen eine scheinbar andere Sprache, wirklich zugenommen hat sie in letzter Zeit nicht.

Kader aber gab erst kürzlich Entwarnung: "Ich bin nicht magersüchtig", schrieb sie auf ihren flachen Bauch und veröffentlichte das Foto dazu in den sozialen Netzwerken. Bleibt zu hoffen, dass das tatsächlich der Fall ist.
106 Kommentare

3
Sie war depressiv

Am Karriere-Höhepunkt: Nicole Kidman fühlte sich alleine

Nicole Kidman hat schwere Zeiten hinter sich
Bildquelle:  FayesVision/WENN.com
Sie ist glücklich verheiratet, weltberühmt und ständig von Menschen umgeben, die ihr jederzeit alle Wünsche von den Augen ablesen. Und trotzdem fühlte sich Hollywood-Star Nicole Kidman (48) unglaublich einsam.

Im Interview mit der Meins verriet sie jetzt: "Ich weiß, wie es ist, wenn die Liebe im Leben fehlt." 2003 gewann Nicole den Oscar als Beste Hauptdarstellerin für den Film "The Hours – Von Ewigkeit zu Ewigkeit". Doch auf dem Höhepunkt ihrer Karriere fühlte sie sich von allen verlassen. Erst zwei Jahre zuvor hatte sie sich von Tom Cruise (53) scheiden lassen, litt deswegen sogar unter Depressionen. "Als ich meinen Oscar gewonnen habe, kam ich nach Hause und hatte niemanden. Ich habe mich noch nie so einsam gefühlt", gesteht Nicole.

Mittlerweile ist die gebürtige Hawaiianerin seit neun Jahren mit Countrysänger Keith Urban (47) verheiratet. Zusammen haben sie zwei süße Töchter. Doch das Paar musste schon einige Hürden überwinden. Sei es Keiths ehemalige Alkoholsucht oder der Tod von Nicoles Vater im letzten Jahr- die beiden geben sich in jeder Lebenssituation Halt. Nicole dazu: "Wenn du Glück hast, triffst du den Menschen, mit dem du alles schaffen kannst, mit dem das Leben leichter und schöner wird."
3 Kommentare