7
Bauer Georg schmeißt hin

Bauer sucht Frau: Der nächste Kandidat raus!

Schweinewirt Georg ist nicht mehr bei  Bauer sucht Frau dabei
Bildquelle:  RTL
Eine der beliebtesten Kuppel-Shows im deutschen Fernsehen steht wieder in den Starlöchern: Bauer sucht Frau. Für die Landwirte begibt sich Moderatorin Inka Bause (43) auf die Suche nach der richtigen Frau, um rosa-rote Wolken über den Höfen aufkommen zu lassen. Doch irgendwie scheint in dieser Staffel der Wurm drin zu sein.

Denn bevor es überhaupt richtig los ging, wurde auch schon der erste Bauer wieder aus dem Format geschmissen. Aufgrund seiner einstigen politischen Gesinnung und Mitgliedschaft bei der NPD, entschloss sich der Sender Bauer Fritz aus der Show auszuschließen. Doch damit sollte er nicht der Letzte bleiben, der bei dem berühmten Scheunenfest nicht anwesend sein wird. Denn auch Schweinewirt Georg (33) wird nicht mit von der Partie sein, berichtet das Magazin Closer. Allerdings war es seine eigene Entscheidung und nicht die des Senders. Aus dem Umfeld des Landwirtes wurde vernommen, dass er seine Bewerbung zurückzog, da er die Popularität fürchte, die die Show mit sich bringt. Lieber wolle sich der 33-Jährige auf seinen Hof konzentrieren und dabei nicht im Rampenlicht stehen.

Der 33-Jährige wurde von seinen Freunden bei „Bauer sucht Frau“ angemeldet, muss sich nun jedoch ohne die Hilfe von Inka Bause auf die Suche nach der großen Liebe begeben.

„Alle Infos zu „Bauer sucht Frau“ im Special bei RTL.de
7 Kommentare

Trauer um "Die Fraktion"-Marc

Gitarrist von Fanmeilenband: Hautkrebs-Tod mit 37!

Marc Lory spielte noch vor wenigen Wochen mit seiner Band "Die Fraktion" für 500.000 Fußballfans
Bildquelle:  Facebook/Die Fraktion
Gitarrist Marc Lory trat vor wenigen Wochen noch vor 500.000 Menschen auf. Mit seiner Band "Die Fraktion" stand er auf der Berliner Fanmeilen-Bühne. Es war das letzte große Highlight im Leben des kreativen Musikers, der jetzt mit nur 37 Jahren viel zu früh an Hautkrebs verstarb.

"Du hast Visionen zum Tanzen gebracht. Du hast Ideen eingehaucht. Du hast es gelebt. Wir werden dich niemals vergessen und immer in unseren Herzen behalten", verabschieden sich seine Bandkollegen auf der Internetseite der Gruppe. Bereits am 21. August verloren sie ihren engen Freund, der am Sonntag in seiner Wahlheimat Berlin beerdigt wurde. Marc bereicherte nicht nur die Fußballwelt mit Hymnen wie "Schwarz Rot Gold – Wir sind das Team", sondern war auch leidenschaftlicher Gastronom. In seinem Restaurant "Chez Ginette" im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg ging er als Koch auf.

Mit seiner Band gewann der gebürtige Stuttgarter 2011 sogar beim "Deutschen Rock & Pop Preis" den Award in der Kategorie "Deutscher Rock". "Wie und ob wir mit der Band weitermachen, steht momentan noch in den Sternen", erklärte nun sein Freund Philipp Schmid gegenüber Promiflash zur Zukunft der Gruppe.
Jetzt kommentieren!

6
Im Gegensatz zu US-Shows

Kein Sex, keine Gewalt: War "Promi BB" zu harmlos?

"Promi Big Brother" kam beim Publikum gut an
Bildquelle:  SAT.1/Saumweber/Jaworek/Weber/Koch
3 weitere Bilder anzeigen
Big Brother erlebte in Deutschland stolze elf Staffeln zwischen den Jahren 2000 und 2011. Promi Big Brother gibt es hierzulande seit letztem Jahr. Soeben ging die zweite Staffel des Erfolgsformats zu Ende. Offenbar findet es das deutsche Publikum schon spannend genug, wenn es ein paar nackte Tatsachen zu sehen gibt und sich ein paar Bewohner anzicken, um einzuschalten. Die Amerikaner und Russen zum Beispiel wären wohl eingeschlafen, wenn sie Paul Janke (32), Liz Baffoe (45), Ela Taş und Co. beobachtet hätten. Denn dort haben solche Formate deutlich mehr Pfeffer!

Ausufernde Alkoholexzesse, heftige Schlägereien, heißer Sex und jede Menge Zickenterror unter den Mitbewohnern: Das ist es, was amerikanische Reality-Shows ausmachen. Und zwar nicht nur, wenn es um das Pendant Celebrity Big Brother geht, sondern auch ähnliche Formate wie Jersey Shore oder "The Real World", bei denen Bewohner auf engem Raum zusammenleben.

Was meint ihr: War "Promi Big Brother" im Vergleich zu amerikanischen Formaten zu wenig skandalös oder war die Sendung Unterhaltung genug? Nehmt am Voting teil!


6 Kommentare

6
Malteser sollen ausreisen

200.000$: Angelina & Brad kaufen sich ihre Ruhe

Angelina Jolie und Brad Pitt sollen maltesischen Einheimischen Geld zahlen, damit sie ihre Insel verlassen
Bildquelle:  Getty Images
Nach so vielen Jahren in wilder Ehe haben sie sich endlich offiziell das Ja-Wort gegeben. Da wünschen sich Angelina Jolie (39) und Brad Pitt (50) nun wohl ganz besondere Flitterwochen. Zumindest lässt dies ihre doch eigenwillige Planung vermuten: Um ungestört auf der maltesischen Insel Gozo flittern zu können, soll das Schauspieler-Paar den Einheimischen nämlich eine beträchtliche Summe Geld bieten, damit sie das Eiland verlassen.

So sehr, wie sich die Welt mit den beiden Hollywood-Stars über ihre Hochzeit freute, so wenig wollen Angelina und Brad ihr Glück wohl teilen. Und so versuchen sie, die Einheimischen ihrer auserkorenen Urlaubsinsel mit Geld von sich fernzuhalten, wie die New York Post berichtet. Bis zu 200.000 Dollar sei das Paar bereit, für ihre Privatsphäre zu zahlen. Aber nicht nur während ihrer Flitterwochen, sondern auch während der direkt daran anschließenden Dreharbeiten zu ihrem neuen Film "By The Sea" wollen Brangelina offenbar ungestört sein. So sollten die Einheimischen im besten Fall sogar bis Mitte November fernbleiben.

Ganz schön drastische Vorgehensweise, die sicher nicht bei jedem so zauberhaft ankommt, wie sich das Paar sonst auf den roten Teppichen präsentiert. Dennoch seien viele Malteser bereit, dass fast unglaubliche Angebot anzunehmen, wie die Zeitung erklärt. Hauptsache, Angelina und Brad erweisen sich damit am Ende nicht einen Bärendienst und vertreiben auch ihre Fans aus den Kinos - und zwar ganz ohne Geldzahlung.

Ihr haltet immer zu Angelina und wisst alles über sie? Dann dürfte dieses Quiz doch ein Leichtes für euch sein:
Angelina Jolie
Wie heißt Angelinas Bruder?
Frage 1 von 10
6 Kommentare

7
Schwitzen für das große Ziel

Trainiert Silvia Wollny hier fürs Dschungelcamp?

Silvia Wollny macht sich fit für den Dschungel
Bildquelle:  obs/RTL II
Vergangene Woche hing der Haussegen bei den Wollnys aufgrund einer verpatzten Jahrestags-Überraschung noch schief - und nun liegt auch noch Mutter Silvia (49) flach. Dies liegt jedoch nicht an einer Krankheit, sondern an den sportlichen Bemühungen der elffachen Mutter.

Denn Silvia Wollny hat sich schon seit längerem ein Ziel gesetzt, auf das sie nun eisern hinarbeitet: Sie möchte als Kandidatin in das Dschungelcamp. Dafür wird in der kommenden Folge schon einmal fleißig trainiert und ein eigens für sie konzipiertes Fitnessprogramm aufgestellt. Unterstützt wird die quirlige Mutter dabei von ihren Töchtern Sarafina (19) und Sylvana sowie ihren zukünftigen Schwiegersöhnen Peter und Flo. Eine offizielle "Dschungelcamp"-Einladung von RTL hat das Familienoberhaupt zwar noch nicht erhalten, doch das kann sich ja schnell ändern.

Für den Ernstfall brächte Silvia also schon einmal die nötige Grundfitness mit. Da kann ja nichts mehr schiefgehen. Denn wie man souverän mit einer großen Menschengruppe unter Extremstbedingungen umgehen muss, zeigt die Power-Mama Woche für Woche in "Die Wollnys".

Ob es dann wohl diesmal klappt? In dieser "Coffee Break"-Episode könnt ihr sehen, wie Silvia schon vor der letzten Staffel über ihre Teilnahme gesprochen hat.

7 Kommentare

Seht das gemeinsame Video hier

"Adam und Eva"-Rivalen sind jetzt ein Dreamteam

"Adam sucht Eva"-Kandidat Ricardo spielt die Hauptrolle in einem Musikvideo
Bildquelle:  Facebook/T4L Live Love & Love Life
Thomas war der erste Nackedei, der in Adam sucht Eva - Gestrandet im Paradies die große Liebe suchte. "Eva" entschied sich allerdings für einen anderen Mann und genau mit diesem ehemaligen Konkurrenten macht Thomas nun gemeinsame Sache.

Schon gestern präsentierte er einen Clip, in dem der VL-Neuzugang Marc Barthel zu sehen ist. Heute hat Thomas, der unter dem Namen T4L Musik macht, direkt nachgelegt und sein neues Musikvideo zum Song "Kiss & Fly" veröffentlicht. Darin spielt der ehemalige "Adam sucht Eva"-Kandidat Ricardo einen strahlenden Engel, der überall, wo er - wohlgemerkt in einem roten Ferrari - auftaucht, Gutes geschehen lässt. Er ist das Gesicht der gefühlvollen Hip-Hop-Ballade. Scheint ganz so, als würde es zwischen den beiden Männern trotz früherer Rivalität kein böses Blut geben. Ganz im Gegenteil wirkt es eher so, als hätte Ricardo den Musiker voll und ganz mit seiner positiven Ausstrahlung in seinen Bann gezogen.

Hier könnt ihr euch das gemeinsame Projekt der Männer ansehen:

Jetzt kommentieren!

4
Neuer Job für Pia Tillmann

Nach BTN-Ausstieg: "Meike" moderiert neue TV-Show

Pia Tillmann wird Moderatorin des neuen Lifestyle-Magazins "Columbus"
Bildquelle:  WENN
Für einige Soap-Darsteller ist die tägliche Präsenz auf den Bildschirmen ein regelrechtes Sprungbrett. So auch für Pia Tillmann, die nach ihrem Ausstieg bei Berlin - Tag & Nacht und Köln 50667 nun mit einem neuen Projekt ins Fernsehen zurückkehrt.

Dabei hat ihr neuer Job als Moderatorin nur wenig mit ihren bisherigen Aufgaben zu tun, gemeinsam mit einigen Kollegen wird Pia das neue Lifestyle-Format "Columbus - Das Erlebnismagazin" moderieren. Die Sendung, die ab dem 14. September auf Pias Heim-Sender RTL 2 zu sehen sein wird, geht in zwanzig Folgen den Geheimnissen des Alltags auf den Grund. Wie der Sender bekannt gab, klärt das Moderatorenteam darin interessante Fragen, Kuriositäten sowie urbane Mythen auf und stellt sich den unterschiedlichsten Herausforderungen - immer auf der Suche nach den absurden, spannenden Fakten des Lebens. Dabei muss das Team vollen Einsatz zeigen, und so schreckt Pia auch nicht vor einem actionreichen Selbstversuch zum Thema Autounfall zurück...

Wow, die Zuschauer dürfen sich also auf eine völlig andere Pia freuen, die ihre Fans auf eine spannende Reise durch den Alltag mitnimmt. Also nicht verpassen: Am Sonntag, den 14. September, geht es los!

Ihr liebt Pia in ihrer Paraderolle als "Meike"? Dann testet euer Wissen in unserem Quiz:
Berlin - Tag & Nacht
Wann wurde BTN zum ersten Mal ausgestrahlt?
Frage 1 von 7
4 Kommentare

7
Süße Flirt-Bilder

Von wegen Krise: Beyoncé & Jay-Z zeigen ihr Glück

Beyoncé und Jay-Z turtelten beim "Budweiser Made in America Festival" was das Zeug hielt
Bildquelle:  Getty Images
Also doch alles in Ordnung? Nachdem Jay-Z (44) und Beyoncé (32) in letzter Zeit fast täglich mit neuen Trennungsgerüchten konfrontiert wurden, zeigten sie nun der Öffentlichkeit, dass sie noch immer turteln können wie frisch verliebte Teenager.

Während des "Budweiser Made in America"-Festivals in Los Angeles schaute sich das Glamour-Pärchen ganz entspannt einige Acts an und beschäftigte sich ausgiebig miteinander. Wie Just Jared berichtet, konnte Jay-Z kaum die Hände von seiner Frau lassen. Und Bey sieht auf den aktuellen Bildern aus, als hätte sie überhaupt nichts dagegen. Die Sängerin strahlt, was das Zeug hält und beide wirken extrem entspannt. Auch optisch sind die Zwei ein echter Hingucker: Der Hip Hop-Superstar sieht mit Hut einfach nur cool aus und sexy Beyoncé macht sich bauchfrei und mit lässigem Fake-Bob auch mehr als gut. Offenbar genoss es das Paar, einfach mal zu zweit zu sein und halbwegs unbeobachtet zu flirten. Von einer Ehekrise war jedenfalls absolut nichts zu sehen.

Vielleicht sollten Bey und Jay-Z öfter mal ein Date einplanen und wie ein normales Ehepaar ausgehen. Dann steht einer glücklichen Ehe doch eigentlich nichts mehr im Wege.

Ihr seid absolute Beyoncé-Fans? Dann testet hier euer Wissen:
Beyonce
Wie hieß Beyoncés erste Girlgroup?
Frage 1 von 7
7 Kommentare

Sie übernimmt Verantwortung

Zahltag! Lindsay Lohan büßt für Autocrash von 2012

Lindsay Lohan übernimmt die Verantwortung für ihren Autocrash von 2012
Bildquelle:  Visual/WENN.com
Vor knapp zwei Jahren schockte Lindsay Lohan (28) mit der Nachricht, auf dem Pacific Coast Highway im betrunkenen Zustand mit ihrem Porsche in einen Truck gecrasht zu sein. Noch heute beschäftigen LiLo die Nachwirkungen dieses fatalen Fehlers: Nachdem der Fahrer des Trucks sie verklagt hatte, haben die Anwälte beider Parteien nun jedoch endlich eine Einigung erzielt.

Eine Gerichtsverhandlung über den unschönen Fall wird Lindsay laut TMZ erspart bleiben. Offenbar haben ihre Anwälte sich mit dem Anwalt des Truck-Fahrers, Carrington Snyder von der Vititoe Law Group, auf eine außergerichtliche Lösung einigen können. Demnach habe Lindsay die Verantwortung für den Unfall akzeptiert. Ihre Versicherung wird dem Fahrer nun eine - höchstwahrscheinlich satte - Entschädigungssumme zahlen.

Es scheint jedoch so, als habe Lindsay aus ihren Fehlern gelernt: Nachdem die Schauspielerin in der Vergangenheit nahezu täglich einen neuen Skandal produzierte, versucht sie heute, wieder mit ihrer Arbeit für Schlagzeilen zu sorgen. Aus ihrer bewegten Vergangenheit lässt sich allerdings auch prima Kapital schlagen: Gerade erst gab LiLo bekannt, ihre Autobiografie in Form einer Trilogie veröffentlichen zu wollen.

Was wisst ihr über Lindsay? Testet euch im Quiz!
Lindsay Lohan
In welcher amerikanischen Stadt wurde Lindsay Lohan geboren?
Frage 1 von 7
Jetzt kommentieren!

89
Nach Hackerangriff aufgetaucht

Wirklich echt? Nacktfotos von Jen Lawrence & Co.

Von Jennifer Lawrence sind einige Nacktaufnahmen aufgetaucht
Bildquelle:  WENN
Es ist zurzeit der Schocker in Hollywood: Ein Hacker hat Zugriff auf zig private Fotos von vielen weiblichen Hollywoodstars bekommen und verteilt seine Beute nun fröhlich im Netz. Betroffen sind davon beispielsweise Jennifer Lawrence (24) oder auch Kaley Cuoco (28), die Liste wird immer länger. Doch sind diese Aufnahmen wirklich echt oder spielt hier jemand gelungen mit Photoshop?

Teenie-Star Victoria Justice (21) hat inzwischen erklärt, dass die Nacktaufnahmen nicht von ihr sind und auch Ariana Grandes (21) Sprecher meinte gegenüber Just Jared, dass "sie gefälscht sind". Ist also doch alles nur ein riesiger Fake, der für jede Menge Wirbel sorgen soll? Eine andere Geschädigte, Schauspielerin Mary Elizabeth Winstead, hat hingegen tatsächlich auf Twitter berichtet, dass diese Nacktfotos von ihr schon vor Jahren gelöscht wurden. Empört schrieb sie: "An diejenigen, die sich die Fotos anschauen, die ich mit meinem Mann vor Jahren in der Privatsphäre unseres Hauses aufgenommen habe: Ich hoffe, ihr seid stolz auf euch!" Demzufolge könnte sich hier doch ein äußerst findiges Kerlchen ans Werk gemacht und seine Freude daran gefunden haben, Hollywoodstars zu schädigen. Angeblich sollen die iCloud-Accounts der Stars geknackt worden sein, heute könnte es höchstwahrscheinlich noch weitere neue Fotos geben - die auch noch echt zu sein scheinen...

Laut TMZ meinte Jennifers Sprecher: "Das ist eine abscheuliche Verletzung der Privatsphäre. Die Behörden wurden benachrichtigt und werden jeden verfolgen, der die gestohlenen Fotos von Jennifer Lawrence verbreitet." Hier von "gestohlenen Fotos" zu sprechen, klingt ebenfalls ganz danach, als ob diese Aufnahmen des Hunger Games-Stars tatsächlich echt wären. Ob das natürlich für alle Geschädigten gilt, ist nicht klar.
89 Kommentare

2
Absolutes Frage-Verbot?

Interview-Ärger: Waldemar Hartmann bei ARD tabu

Waldemar Hartmann ist für die ARD offensichtlich noch immer ein rotes Tuch
Bildquelle:  AEDT/WENN.com
Dass dieses Interview mit Waldemar Hartmann (66) derartig für Wirbel sorgen würde, hatte sich Moderatorin Mareile Höppner wohl selbst nicht gedacht. Am Rande des Boxkampfes zwischen Marco Huck und Mirko Larghetti entdeckte sie den ehemaligen ARD-Sportmoderator Waldemar Hartmann im Publikum und nutzte ihre Chance für ein kleines Interview.

Doch die Einschätzung von Hartmann zum Kampf wollte bei der ARD wohl niemand hören. Offenbar ist der ehemalige Sportmoderator des Senders noch immer ein rotes Tuch. Wie die Bild berichtet, schrieb der ARD-Sportkoordinator, nachdem dieses Interview im TV lief, eine etwas erboste SMS an den MDR-Sportchef, der für die Sendung und damit auch für Mareiles Interview mit Hartmann verantwortlich war. Nachdem Hartmann und die ARD sich 2012 nicht gerade im Guten voneinander trennten, ist hier noch immer kein Gras über die Sache gewachsen. Hoffentlich droht da nicht auch noch der unwissenden Mareile Höppner Ärger, die von dem ganzen Streit nichts zu wissen schien...
2 Kommentare

15
Auch 2. Folge holt Top-Quoten

"Schwiegertochter gesucht" setzt Siegeszug fort

Die zweite Folge von "Schwiegertochter gesucht" mit Vera Int-Veen holte sehr gute Quoten
Bildquelle:  RTL
Beate und all die anderen einsamen potenziellen Schwiegertöchter sind wieder auf der Pirsch - und Deutschland schaut gebannt vor dem Fernseher zu: Die zweite Folge von Schwiegertochter gesucht konnte am vergangenen Sonntag nahtlos an die erfolgreichen Quoten des gelungenen Staffelauftaktes anknüpfen.

Laut den Zahlen der AGF lockte das muntere Familien-Dating 3,73 Millionen Zuschauer vor die Mattscheibe. Für den ausstrahlenden Sender RTL bedeutete das einen Marktanteil von stolzen 14,4 Prozent. Auch in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen schnitt "Schwiegertochter gesucht" gut ab: 1,58 Millionen Fans und damit 17,5 Prozent aller Umworbenen verfolgten den Kuppelshow-Dauerbrenner.

Die guten Einschaltquoten beweisen wieder einmal, wie positiv das Format noch immer beim Publikum ankommt - bereits die achte Staffel der Datingshow mit Vera Int-Veen (46) ist derzeit zu sehen. Mit dabei sind natürlich auch wieder alte Bekannte: Nicht nur Dauersingle Beate, sondern auch der romantische Ingo ist erneut auf der Suche nach der passenden Partnerin - und das bis jetzt sogar ziemlich erfolgreich.

Während Ingo und Beate also zum wiederholten Mal ihre Hoffnungen in RTL setzen, war Kandidat Christian im Nachhinein schwer enttäuscht von der Show. Mehr dazu erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

15 Kommentare

1
Eine wunderschöne Braut

Jenny McCarthy: 1. Bilder der Hochzeit mit Donnie!

Erste Bilder von Jenny McCarthy als Braut sind aufgetaucht
Bildquelle:  Kevin Crowley / Splash News
Sie haben dann doch nicht bei Kentucky Fried Chicken geheiratet, obwohl dies durchaus im Rahmen des Möglichen gestanden hätte für Moderatorin Jenny McCarthy (41). Tatsächlich aber gab sie ihrem Verlobten Donnie Wahlberg (45) in einem malerischen Hotel am Wochenende das Ja-Wort - und sah dabei, wie es eine jede Braut tut, einfach hinreißend aus!

Auf den ersten Fotos, die man nun von Jenny in ihrem Traum von Weiß zu sehen bekam, trägt sie den klassischen Schleier, extralang bis auf den Boden reichend. Dazu entschloss sie sich wohl beim Shoppen in New York für ein schulterfreies Model mit elegantem Ausschnitt, dabei lässt sich nur allzu gut erahnen, wie bezaubernd sie ausgesehen haben muss. Da wird es wohl selbst Sänger Donnie ob der Schönheit seiner Auserwählten die Sprache verschlagen haben...

Nicht zu verachten ist dabei allerdings auch das Ambiente, in welchem sich das Paar die ewige Treue schwor: Sattes Grün vor dem Gebäude, rot-strahlende Blüten am Wegesrand, könnte es wohl schöner sein am wichtigsten Tag im Leben einer Frau?

Noch mehr über die Dame, die sich nun bereits zum zweiten Mal vor den Altar getraut hat, könnt ihr in folgendem Quiz erfahren:
Jenny McCarthy
Mit welchem Schauspieler war Jenny von 2005 bis 2010 liiert?
Frage 1 von 7
1 Kommentar

26
Neuer Job für Richter Schamlos

TV-Sensation! Eigene Show für Promi BB-Schill?

Ronald Schill hat allen Grund zum Lachen
Bildquelle:  ActionPress/ PUBLIC ADDRESS
Eines muss man ihm lassen, Ronald Schill (55) ist ganz schön gewieft. Denn nachdem er trotz jahrelanger Medien-Abwesenheit plötzlich DER Überraschungskandidat bei Promi Big Brother wurde und zeitgleich seine Biografie auf den Markt brachte, zieht "Richter Schamlos" sein Power-Comeback ohne Verschnaufen weiter durch. Dabei trumpft er nun mit einem neuen Projekt auf, das mit Sicherheit wieder für einigen Gesprächsstoff sorgen wird.

Denn Ronald Barnabas befindet sich aktuell in Gesprächen über ein eigenes Show-Format. Und wer dabei an einen Einzug ins Dschungelcamp denkt, liegt falsch. Denn Schill erzählte der Bild: "Es soll eine Sendung sein, deren Konzept extra auf mich zugeschnitten ist, sodass ich es präsentieren darf.“ Aha, Schill wird also tatsächlich Moderator? Offenbar sind die Pläne schon relativ konkret: "Ich stehe in Verhandlungen mit Endemol über ein TV-Format. Es ist noch nicht ganz spruchreif. Die Idee hat sich während meiner Teilnahme an dem Format entwickelt.“ Was für eine Idee das wohl sein mag? Es klingt jedenfalls, als stünde die Zusammenarbeit kurz bevor und für alle Fans des lüsternen Skandal-Richters sind das bestimmt tolle Nachrichten.

Ronald Schill hat offenbar alles richtig gemacht und nutzt seine derzeitige Popularität, so gut es geht. Nun darf man gespannt sein, was für ein Konzept die Zuschauer erwartet - und ob Ronald seine Karten richtig spielt.

Auch wenn Richter Schill weiterhin in aller Munde ist, heißt der große Sieger der diesjährigen "Promi Big Brother"-Staffel Aaron Troschke. Wie es nach seinem Gewinn für ihn weitergeht, erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

26 Kommentare