20
Ein Mann für die Blondine

Beim Promi-Dinner: Wer wird Gina-Lisas Prinz?

Gina-Lisa sucht einen Mann
Bildquelle:  VOX/Bernd-Michael Maurer/P186
Sie möchte eine Prinzessin sein, doch an die Geflogenheiten, die ein solcher Titel mit sich bringt, wird sich Gina-Lisa Lohfink (25) wohl nie gewöhnen können. Denn eine vornehm zurückhaltende Art ist wohl nicht das, was man mit der Blondine in Verbindung bringt.

Genau das stellte Gina-Lisa auch beim gestrigen Promi-Dinner einmal mehr unter Beweis, als die Prinzessin in spe am Tisch mit ihren Adelskollegen völlig die Beherrschung verlor und ausfallend wurde. Ob das förderlich für ihre Suche nach dem Traumprinzen ist? Den möchten die drei Männer in der Runde nämlich für Gina-Lisa finden, was sich jedoch laut Prinz Frédéric von Anhalt (68) schwierig gestalten dürfte: „Sie muss sich einen reichen Mann suchen. In fünf Jahren ist das vorbei.“ Die Fast-Adoptiv-Brüder witzeln über mögliche Kandidaten für die dralle Blondine und Frédéric betont immer wieder, wie wählerisch seine noch-nicht-ganz-Adoptiv-Tochter denn sei.

Darüber zeigte sich Gina-Lisa jedoch nicht pikiert, was den Schluss zulässt, dass sie es mit der Suche nach einem neuen Mann in ihrem Leben offenbar wirklich ernst meint. Ob sich im Kreise der Prinzen also tatsächlich ein passender Kandidat für die ehemalige Alm-Bewohnerin finden wird? Wir halten die Augen offen!
20 Kommentare

Hochkarätiger Soundtrack

SpongeBob Musical: Bikini Bottom rockt den Broadway

SpongeBob Schwammkopf erobert bald mit eigenem Musical den Broadway
Bildquelle:  WENN.com
Achtung: Große Überraschung für alle Fans von SpongeBob Schwammkopf! Erst kürzlich gab der Sender Nickelodeon bekannt, dass es nach einem Kinofilm jetzt auch ein Musical des berühmten Meerestieres geben werde. Nicht nur zur Freude der kleinen Zuschauer. Denn auch der Soundtrack wird großartig und ein Traum für alle Musikfans.

Cyndi Lauper (62), David Bowie (68) und John Legend (36) können allesamt mit Fug und Recht als Größen der Musikszene bezeichnet werden. Ein Grund mehr zur Freude, dass die Macher des SpongeBob-Musicals laut Online-Portal Entertainment Weekly eben diese und noch weitere großartige Musiker für die Gestaltung der Musik verpflichteten.

Pressesprecher Russel Hicks erklärte laut des Senders, dass alle Teilnehmer riesen Fans der Serie seien - und fügte hinzu, warum dieser Cast so wichtig ist: "Musik war immer ein wichtiger Teil der Show und jeder sah darin eine große kreative Herausforderung... Wir haben eine Story und einen Nebenplot, aber es ist alles gespickt mit den beliebten Zutaten des SpongeBob Universums."

David Bowie ist übrigens SpongeBob-Profi und lieh bereits vor einigen Jahren im TV-Film "SpongeBobs atlantisches Abenteuer" dem Lord Königliche Hoheit von Atlantis seine Stimme.
Jetzt kommentieren!

16
Besonderes Video zum Dank

100.000 Facebook-Likes: Sarah Nowak ist überwältigt

Sarah Nowak bedankte sich bei ihren Fans für 100.000 Follower auf "Facebook"
Bildquelle:  Facebook / Sarah Nowak
Seit ihrem Aus bei Promi Big Brother dominieren bei Sarah Nowak (24) die Glücksgefühle. Die schlimme Zeit hinter sich gebracht zu haben und sich nun wieder ihrer Community widmen zu können, erfüllt die Bayerin mit unbändiger Freude. Mittlerweile hat sie mit ihren Beiträgen und Videos schon 100.000 Likes ergattern können, wofür sie sich nun auf besonders süße Art bedankte.

Von dieser hohen Zahl ist Sarah offenbar überwältigt worden. Dass 100.000 Menschen sich für sie und ihre Neuigkeiten interessieren, macht das Model sehr stolz. Zum Dank lud sie ein neues Video von sich hoch, auf dem sie einige herzliche Worte an ihre Follower richtete. "Ich bin schon wieder sprachlos. Wir haben es geknackt, 100.000 Facebook-Fans und deswegen wollte ich jetzt noch mal ein Dankeschön aussprechen an jeden Einzelnen von euch!", verkündete die 24-Jährige strahlend über ihren Facebook-Account und verteilte einige Flugküsse. Sarah war offenbar so aufgekratzt, dass sie am Ende ihrer Aufnahme sogar noch einen Purzelbaum zur Feier ihrer vielen Likes schlug und sich lachend von ihren Zuschauern verabschiedete.

Schaut euch das Video doch hier mal an:

100000 LIKES <3

Danke an jeden einzelnen Like auf meiner Page <3 wir haben die 100000 geknackt - ihr seid die BESCHTEN :-) Dankeeeeeeee - hier für euch ein kleiner Clip :-P wünsche euch einen tollen Tag <3 bussi Sarah

Posted by Sarah Nowak on Mittwoch, 2. September 2015
16 Kommentare

1
Hochzeitsgerüchte

Ehering? Jetzt redet Eva Longoria Klartext

Was funkelt denn da -  ist das etwa ein Ehering?
Bildquelle:  PG / Splash News
Erst vor vier Jahren ließ sich die schöne Desperate Housewife von ihrem Ex Tony Parker (33) scheiden. Nun soll schon wieder die nächste Hochzeit anstehen. Zumindest, wenn man den Gerüchten folgt, die aktuell um die schöne Schauspielerin kursieren.

Gerade erst aus dem Liebes-Urlaub mit ihrem Liebsten José Antonio Bastón zurückgekehrt steht Eva Longoria (40) schon wieder im Fokus der Diskussionen. Frisch gebräunt präsentierte sie sich erst kürzlich in einem hautengen Dress auf dem roten Teppich. Doch was funkelt denn da an ihrem Finger? Ist das etwa ein Ehering? Schon Anfang des Jahres sorgte eben dieser Ring für Aufmerksamkeit. Damals hatte sie sich zu den Gerüchten nicht geäußert.

Dem Online-Portal Radar erzählte sie nun: "Das ist nur ein Martin Katz-Ring, den ich je nach Schwellung an meinen Händen trage", und wies damit alle Vorwürfe gekonnt zurück. Auf die Frage, warum man den Schmuck immer nur an ihrem linken Ringfinger sieht, antwortete sie: "Ich muss an Gewicht zugenommen haben." Tja, so kann man sich auch aus der Affäre ziehen. Bleibt abzuwarten, wie lange sie ihre Fans noch auf die Folter spannt, was dieser Ring zu bedeuten hat.
1 Kommentar

22
Das tat weh

Dose ins Gesicht! Harry Styles von Fan attackiert

Bei einem Konzert wurde Harry Styles mit einer Dose abgeworfen
Bildquelle:  Stephen Lovekin Getty Images Entertainment
Liebe kann manchmal wehtun. Aber doch nicht so! Ein Fan warf Harry Styles (21) von der Popgruppe One Direction eine Dose mitten ins Gesicht. Wer macht denn sowas?

Bei einem Konzert der Boygroup begab sich der Sänger von der Hauptbühne über den Steg zur Mittelplattform. Dabei wurde er von einer herumfliegenden Getränkedose getroffen. Vor Schmerz verschränkt der 21-Jährige sofort die Hände vor dem Gesicht. Aber: Wurde der Brite absichtlich abgeworfen oder wurde er bloß versehentlich getroffen? Auf unterschiedlichen YouTube-Videos kann man sehen, dass mehrere Gegenstände durch das Publikum geschmissen werden. Ein Objekt traf jedoch voll ins Schwarze. Scheinbar kam der talentierte junge Mann jedoch mit einem blauen Auge davon, denn der Auftritt wurde fortgesetzt. Der Schuldige wurde in der Masse der Fans natürlich nicht gefunden.

Deartige Vorfälle häufen sich. Kürzlich stürmte ein junger Mann bei einem Konzert von Taylor Swift (25) die Bühne. Ob Leichtsinn oder Kalkül – als Star ist bei öffentlichen Veranstaltungen mittlerweile Vorsicht geboten. Anlass genug um über verstärkte Sicherheitsmaßnahmen zu diskutieren?
22 Kommentare

4
Bei den US Open

Boris Becker begehrt: Jamie Foxx will ein Selfie mit ihm!

Jamie Foxx bekommt bei den US Open sein Selfie mit Boris Becker
Bildquelle:  Splash News
Offenbar ist Boris Becker (47) immer noch ein großer Star! Der frühere Wimbledon-Sieger coacht inzwischen die Nummer eins der Welt Novak Djokovic (28) und wird auf der Tribüne selbst zum gefragten Star. Sein größter Fan an diesem Tag: Schauspieler Jamie Foxx (47)!

Normalerweise ist es Hollywood-Star Jamie Joxx, den Fans um ein gemeinsames Foto bitten. Doch bei den diesjährigen US Open in New York hat der Schauspieler selbst sein Idol getroffen. Bei dem Erstrunden-Match von Novak Djokovic gegen Andreas Haider-Maurer saß auch der Action-Star im Publikum und war völlig hin und weg als er sah, dass Boris Becker in unmittelbarer Nähe saß. Deshalb schnappte er sich gleich mal den Deutschen, um ein gemeinsames Selfie zu machen. Und das postete er auch direkt stolz auf seinem Instagram-Profil mit den Worten: "Eine Legende getroffen!" Aber auch der ehemalige Tennis-Profi freute sich über das Treffen mit Foxx und postete ebenfalls ein gemeinsames Bild.

Zwei Stars, die sich freuen einander zu sehen und selber wieder zu Fans werden - herrlich normal!
4 Kommentare

11
Experte prüft die Bachelorette

Mimik-Check: Ist Alisas & Patricks Liebe wirklich echt?

Ist Alisas und Patricks Liebe echt?
Bildquelle:  Facebook/Alisa.now
Patrick Cuninka (25) schaffte es, bei Die Bachelorette das Herz der süßen Alisa zu erobern. Nach dem Ende der Sendung können sie ihre Gefühle endlich offen zeigen und ihre Romanze genießen. Klar, dass sie als Neu-Promis da natürlich auch im Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit stehen und die will vor allem wissen: Wie echt ist diese Bachelorette-Liebe wirklich? Genau diese Frage stellte Promiflash jetzt einem Mimik-Experten.

Offenbar bis über beide Ohren verliebt und im absoluten Einklang miteinander schlendern Alisa und Patrick im Augenblick durch Berlin und nutzen die letzten schönen Tage bestens aus. Paparazzi haben diese innigen Momente festgehalten und genau an diesen Aufnahmen erklärte Dirk W. Eilert nun, wie ernst er die Beziehung zwischen Alisa und ihrem erwählten Traummann einschätzt: "Bei ihm ist der Kopf leicht zur Seite geneigt, während er die Freude im Gesicht zeigt, und das ist der prototypische Ausdruck für Verliebtheit. Und bei ihr übrigens auch ganz leicht geneigt, der Kopf, man sieht’s ein bisschen schwieriger. Und bei ihr kommt zusätzlich die Berührung am Ellbogen hinzu. Also von daher die perfekte Szene, um hier zu sehen, nonverbal sind alle Ampeln auf Grün, die beiden sind in einer Beziehung und verliebt."

Der Fachmann bescheinigt also: Diese zwei Turteltauben hat es voll erwischt! Alisa und Patrick sind wirklich so richtig verliebt.

Wie genau der Promiflash-Experte die Liebe zwischen den beiden beurteilt, erfahrt ihr in diesem Clip:
11 Kommentare

1
Ein gesundes Mädchen

Hurra! GNTM-Yvonne Schröder ist wieder Mama geworden!

Yvonne Schröder ist zum zweiten Mal Mutter geworden
Bildquelle:  Instagram/Yvonne Schröder
Erst im März dieses Jahres wurde bekannt, dass Yvonne Schröder zum zweiten Mal schwanger ist und jetzt ist das Kind schon da!

"Hallo ihr Lieben, nach langem Zögern hat unsere kleine Prinzessin doch noch den Weg alleine nach draußen gefunden", schreibt die Ex GNTM-Teilnehmerin auf ihrer Instagram-Seite und verkündet so die Geburt ihrer Tochter. Dann verrät sie sogar einige Details - wenn auch nicht den Namen der Kleinen: "Um 19:10 Uhr erblickte sie das Licht der Welt, uns geht es sehr gut, sodass wir gleich noch am Abend nach Hause gehen durften. Der große Bruder kann gar nicht mehr die Augen von ihr lassen und ist nur noch am knutschen. Wir sind überglücklich unsere Maus endlich im Arm halten zu dürfen."

Begleitend zu diesen Zeilen postet die schöne Mutter einen niedlichen Schnappschuss, auf denen die kleinen Füße des Neugeborenen zu sehen sind. Bei ihren Fans löst das natürlich Begeisterungsstürme und einen Unmenge von Glückwünschen aus.
1 Kommentar

Es geht um Leben und Tod

Krankheitsdrama: Courteney Cox bangt um ihre Freundin

Courteney Cox macht sich Sorgen
Bildquelle:  FayesVision/WENN.com
Das Schicksal war immer wohlwollend zur Schauspielerin Courteney Cox (51). Mit ihren Freunden und ihrer Familie meint es das Leben leider nicht so gut. Vor Kurzem verstarb ihr Mentor, der Regisseur Wes Craven (76); der Gesundheitszustand ihrer Mutter ist kritisch. Nun ist ihre enge Freundin Nanci Ryder, die sie seit über 30 Jahren kennt, an ALS erkrankt. Grund genug für Courteney sich an einer Spendenaktion zu beteiligen.

Die 51-Jährige twitterte unter dem Hashtag #teamnanci ihr Vorhaben. Sie nimmt am Walk to Defeat ALS teil mit dem Ziel, 10.000$ an Spenden zu sammeln. Auf der Website der ALS Association beschreibt sie: "Nancis ALS-Diagnose war ein großer Schock für sie und für die, die sie lieben." Doch aufgeben ist das Letzte, woran die beiden Freundinnen denken wollen. "Meine Hoffnung ist es, dass wir zusammenarbeiten und gemeinsam eine Heilmethode finden, damit Nanci und andere Menschen in der gleichen Situation Hilfe bekommen und ein weiterer Schritt vorwärts im Kampf gegen ALS gemacht wird", erklärt sie weiterhin. Insgesamt möchte die Organisation in diesem Jahr 1 Millionen US-Dollar an Spenden für den guten Zweck einnehmen.

ALS ist bisher unheilbar. Die Lebenserwartung nach Zeitpunkt der Erkrankung des Nervensystems beträgt im Durschnitt zwei bis fünf Jahre. Hoffentlich gibt es für Courteneys Freundin und die vielen anderen Betroffenen bald ein Heilmittel.
Jetzt kommentieren!

2
Was für ein Spaß

Achtung, Ed O'Neill! Sofia Vergara macht auf Peggy Bundy

Sofia Vergara verkleidete sich als Peggy Bundy
Bildquelle:  Instagram/Sofia Vergara
Wenn das mal keine große Überraschung für Ed O´Neill (69) war. Der Schauspieler steht zusammen mit Sofia Vergara (43) für Modern Family vor der Kamera, aber natürlich ist er nach wie vor besonders für seine Rolle des Al Bundy in "Eine schrecklich nette Familie" bekannt. Offenbar trauert auch seine aktuelle Serienpartnerin Sofia den alten Zeiten nostalgisch hinterher.

Die sexy Verlobte von Joe Manganiello (38) ist bekanntlich für jeden Spaß zu haben und liebt es, Witze zu machen und zu lachen. Nun wollte sie auch bei Ed für gute Laune sorgen und wird das mit ihrem neuen Instagram-Post sicher auch geschafft haben. Auf ihrem Account stellte Sofia nämlich ein Foto online, das sie mit roter Perücke und tiefem Dekolleté zeigt. Bei ihren Followern ruft sie damit sofort die Assoziation an Peggy Bundy, damals gespielt von Katey Sagal (61), wach und tatsächlich sieht Sofia Vergara der Ehefrau von Al Bundy zum Verwechseln ähnlich. Was für eine lustige Aktion!

Mehr dazu erfahrt ihr in diesem Clip:
2 Kommentare

5
Emotionaler Auftritt

Tränen-Ausbruch: Sarah Connor trauert um DSDS-Helena (✝21)

Sarah Connor brach bei einem Konzert in Tränen aus
Bildquelle:  Facebook/Heiko Merker
Musik ist etwas, dass diese beiden Frauen zusammengeführt hat. Sarah Connor (35) und Helena Zumsande kannten sich nicht lange, doch die kurze gemeinsame Zeit schweißte sie emotional schnell zusammen - wie sehr, wurde jetzt bei einem Auftritt deutlich.

Als sie ihren Hit "Wie schön du bist" anstimmt, bricht ihr plötzlich die Stimme weg und ihren Augen füllen sich mit Tränen - das Publikum übernimmt spontan den Gesang für sie. Für diesen Gefühlsausbruch ist Helena verantwortlich, denn ihr hatte Sarah den Song gewidmet. Nicht lange ist es her, da haben sich die Sängerin und die DSDS-Teilnehmerin getroffen, um eben dieses Lied gemeinsam aufzunehmen. Nur wenige Wochen später dann die tragische Meldung: Helena erliegt mit nur 21 Jahren ihrem Krebsleiden. Ein Schicksal, das nicht nur bei ihrer Familie große Trauer auslöst, sondern auch bei Sarah, die mit diesem Auftritt auf eine besondere Art an die Verstorbene erinnert.

Den emotionalen Moment könnt ihr euch in diesem Clip nochmal selbst anschauen:
5 Kommentare

14
Es ging ganz schnell

Schreck für Taylor Swift: Fan stürmt Bühne

Auf einem Konzert stürmte ein Fan von Taylor die Bühne
Bildquelle:  Larry Busacca Getty Images Entertainment
Die Liebe zu einem Idol kann viele Facetten haben. Früher hing man sich Poster auf, schrieb Liebesbriefe. Heute fühlt man sich seinem Star durch soziale Netzwerke ganz nah. Aber wehe dem, der es übertreibt. Auf einem "1989"-Konzert von Taylor Swift (25) stürmte ein Fan die Bühne. Doch der hatte die Rechnung ohne die Sicherheitskräfte gemacht.

Dass die Sängerin keine angenehme Zeitgenossin sein kann, beweisen die viele Streitigkeiten mit ihren Kollegen. Wenn ihr aber ein Fan zu nahe kommt, kennt die Diva keinen Spaß. So wurde ein junger Mann kurzerhand von Taylors Sicherheitsmännern in Gewahrsam genommen. Der Zwischenfall ereignete sich unglaublich schnell. TMZ zeigt das Geschehen in einem exklusiven Video. Nur einige Sekunden dauerte es, bis der 26-Jährige überwältigt und schließlich verhaftet wurde. Bei dem Einsatz kam es allerdings zum Debakel: Einer der vier Bodyguards zog sich eine Rippenverletzung zu.

So sehr man seinen Star auch liebt – Sicherheit geht vor. Für den Fan hat das Ganze ein übles Nachspiel. Seine Kaution wurde auf 35.000$ festgesetzt. Übrigens: Taylor ließ sich beim Konzert nichts anmerken und tat so, als wäre nichts geschehen.
14 Kommentare

30
Sie erwartet Schlimmes

Verängstigt: Kylie Jenner fürchtet neue Show von Blac Chyna

Kylie Jenner hat Angst vor der neuen Show mit Blac Chyna
Bildquelle:  Xavier Collin / Image Press / Splash News
4 weitere Bilder anzeigen
Der Sender MTV gab bekannt, dass eine neue Realityshow mit Amber Rose (31) und Blac Chyna (27) in den Hauptrollen in der Entwicklung sei. Den Kardashian-Jenner-Frauen bereitet diese neueste Entwicklung offenbar Kopfschmerzen, denn vor allem Kylie (18) und Kim (34) lagen kürzlich noch im Clinch mit den zukünftigen Showgesichtern. Die Schwestern sollen sogar versucht haben, die Sendung vom Start abzuhalten, aber auch ihr Einfluss konnte nichts ausrichten.

Kim hat zwar nichts übrig für Amber, weil die ihren Mann Kanye (38) mehrere Jahre lang datete, aber noch schlimmer soll es Kylie mit den Neuigkeiten ergehen, wie Radar Online schreibt. "Kylie befürchtet, dass Blac Chyna ihre Plattform dafür nutzen könnte, Geheimnisse der 18-Jährigen über ihr Partyleben und ihre OPs zu offenbaren", erklärte eine Quelle gegenüber dem Medium. Außerdem habe sie Angst, dass Tygas (25) Ex die Fremdgehgerüchte um das ehemalige Paar wieder aufwärmen könnte. "Es ist traurig, aber Kylie hat berechtigterweise Angst vor ihr. Sie hat deswegen ihre Schwestern um Hilfe gebeten, aber die Kardashians wissen, dass sie nichts machen können, weil es Blac Chyna und Amber nicht interessiert. Sie sind skrupellos und werden sich von nichts stoppen lassen", weiß der Insider zu berichten.

Nun schaltete sich angeblich sogar Tyga ein, der seine Exfreundin aufgefordert haben soll, ihre gescheiterte Beziehung einfach ruhen zu lassen. Aber Blac machte dem Vater ihres Kindes klar, dass er erst noch die Quittung dafür bekommen würde, dass er sie verlassen hat.
30 Kommentare

Treffer versenkt

Profi-Potential? Drake zeigt Ronaldo seine Fußball-Skills

Drake traf beim Fußballspielen statt des Tores eine Laterne und sie zerstörte sie
Bildquelle:  I.Kavanaugh / WENN
Wenn Drake (28) gerade einmal nicht auf der Bühne steht und für die Fans seine Songs rappt, treibt er offenbar gerne Sport und begleitet sich dabei mit der Kamera. Die fing zuletzt bei einem Fußballspiel einen unglaublichen Treffer von Drake ein, mit dem er sich nun sogar vor Cristiano Ronaldo (30) brüstete.

Der kanadische Sänger traf sich augenscheinlich mit einigen Freunden, um Fußball zu spielen. Drake nutzte die Gunst der Stunde und wollte seine Zielsicherheit gegenüber seinen Kumpels und Followern beweisen. Deswegen positionierte er sich in einiger Entfernung zu dem Tor und hielt einen seinen Mitspieler dazu an, den folgenden Schuss zu filmen. Daraufhin fixierte der 28-Jährige das Tor, nahm Schwung und schoss den Ball mit Wucht in Richtung Netz, wie er dachte. Doch anstatt ihn einzulochen, traf der "Started From the Bottom"-Sänger eine der Laternen, die den Platz umsäumten und zerstörte sie auf Anhieb. Die umstehenden Männer waren zunächst sprachlos, bis Drake energisch rief: "Tooooor!"

Diesen epischen und eigentlich ungewollten Volltreffer lud der gebürtige Kanadier anschließend auf seiner Instagram-Seite hoch und adressierte die Fußballlegende Cristiano Ronaldo in seinem Kommentar, um auf seine Profi-Skills aufmerksam zu machen: "Verrückter Lampenschuss-Trick @cristiano!"
Jetzt kommentieren!

1
Plötzlich nur noch Sex-Posts

Doutzen Kroes & Irina Shayk: Facebook-Accounts gehackt!

Doutzen Kroes' und Irina Shayks "Facebook"-Accounts sollen gehackt worden sein
Bildquelle:  Brian Dowling / JLN Photography / WENN
1 weiteres Bild anzeigen
Irina Shayk (29) und Doutzen Kroes (30) zeigen sich berufsbedingt oft nur spärlich bekleidet und machen dabei eine atemberaubend gute Figur, doch privat halten sich die beiden Traumfrauen eher bedeckt. Maximal ein Foto im Bikini bekommen die Follower mal ausnahmsweise zu sehen. Umso überraschender war deswegen der Moment, als auf den öffentlichen Profilen der beiden Models plötzlich reihenweise sexistische Beiträge hochgeladen wurden.

Am Mittwochabend haben sowohl Irina als auch Doutzen ungewöhnlich viele Sexposts auf Facebook geladen und ihre Fans damit vollkommen verdutzt. Irina teilte beispielsweise einen Beitrag mit dem Titel "Neun Sexpositionen, die sie immer kommen lassen werden", während Doutzen angebliche Schmuddelfilmchen mit Kim Kardashian (34) oder Rihanna (27) hochlud, wie die Bild berichtete. Schnell wurde vor allem ihren Usern klar, dass die beiden Schönheiten einem Hacker-Angriff zum Opfer gefallen sein müssen und wiesen sie umgehend über die Kommentarfunktion darauf hin. Offenbar haben die zahlreichen Meldungen der Öffentlichkeit dann tatsächlich dafür gesorgt, dass Irina und Doutzen aufmerksam auf die Schmuddelbeiträge wurden und sie umgehend von ihrer Seite löschten.
1 Kommentar

22
Sie stellt neuen Rekord auf

Wow! 45 Mio. Follower: So bedankt sich Kim Kardashian

Kim Kardashian hat einen Grund zu feiern
Bildquelle:  Kim Kardashian/Instagram
Sie hat einen besonderen Grund zu feiern: Kim Kardashian (34) hat die Rekordzahl von 45 Millionen Followern auf Instagram geknackt und bedankt sich prompt mit einer Selfie-Serie bei ihren Fans.

US-Reality-Starlet Kim Kardashian versteht sich wie kaum jemand auf die Kunst der Selbstvermarktung. Vor allem, wenn es darum geht, Fotos auf allen Social-Media-Kanälen zu verbreiten. Doch diesmal postete sie heiße Selfies, um sich bei ihren Fans zu bedanken. Der Grund für diese Postings im sozialen Netzwerk ist klar: Das It-Girl hat die Marke von 45 Millionen Anhängern geknackt und damit auch einen neuen Rekord aufgestellt. Perfekt geschminkt, ihre Mähne zu einem strengen Zopf nach hinten gebunden und mit einem Hammer-Dekolleté präsentierte sie sich auf ihren Bildern und schrieb dazu: "45 Millionen Follower! Leute, ich liebe euch!" Mit dem nächsten Pic, auf dem sie einen Schmollmund formt, verteilte die 34-Jährige symbolisch Küsschen an ihre Fans. Mit einer etwas seriöseren Miene verabschiedete sie sich mit den Worten: "Letztes Selfie in dieser Nacht. Danke nochmal für die Insta-Liebe."

Mit dieser gigantischen Zahl an Followern, ist Kim eindeutig die unangefochtene Social-Media-Queen, allerdings ist Sängerin Beyoncé (33) ihr mit ihren 44,6 Millionen Anhängern dicht auf den Fersen.
22 Kommentare