20
Ein Mann für die Blondine

Beim Promi-Dinner: Wer wird Gina-Lisas Prinz?

Gina-Lisa sucht einen Mann
Bildquelle:  VOX/Bernd-Michael Maurer/P186
Sie möchte eine Prinzessin sein, doch an die Geflogenheiten, die ein solcher Titel mit sich bringt, wird sich Gina-Lisa Lohfink (25) wohl nie gewöhnen können. Denn eine vornehm zurückhaltende Art ist wohl nicht das, was man mit der Blondine in Verbindung bringt.

Genau das stellte Gina-Lisa auch beim gestrigen Promi-Dinner einmal mehr unter Beweis, als die Prinzessin in spe am Tisch mit ihren Adelskollegen völlig die Beherrschung verlor und ausfallend wurde. Ob das förderlich für ihre Suche nach dem Traumprinzen ist? Den möchten die drei Männer in der Runde nämlich für Gina-Lisa finden, was sich jedoch laut Prinz Frédéric von Anhalt (68) schwierig gestalten dürfte: „Sie muss sich einen reichen Mann suchen. In fünf Jahren ist das vorbei.“ Die Fast-Adoptiv-Brüder witzeln über mögliche Kandidaten für die dralle Blondine und Frédéric betont immer wieder, wie wählerisch seine noch-nicht-ganz-Adoptiv-Tochter denn sei.

Darüber zeigte sich Gina-Lisa jedoch nicht pikiert, was den Schluss zulässt, dass sie es mit der Suche nach einem neuen Mann in ihrem Leben offenbar wirklich ernst meint. Ob sich im Kreise der Prinzen also tatsächlich ein passender Kandidat für die ehemalige Alm-Bewohnerin finden wird? Wir halten die Augen offen!
20 Kommentare

Angst im Dschungel

Sturm & Gewitter: Die Stars flüchten aus dem Camp!

Die Camper mussten vor dem Regen fliehen
Bildquelle:  RTL
Gestern noch drohten die Dschungelbewohner damit, das Camp zu verlassen, sollte es weiter regnen und nichts gegen die Nässe unternommen werden. Doch die Kandidaten machten ihre Drohung nicht wahr und blieben trotz andauernder Nässe im Busch. Vielleicht keine allzu gute Entscheidung, schaut man sich die aktuellen Ereignisse im Camp an. Der Regen geht in einen Sturm über und dieser eskaliert!

Zumindest so sehr, dass die Camper ihre Schlafplätze verlassen müssen und im Dschungeltelefon verweilen, so lange der Sturm anhält. Schnell werden noch die Betten mit Steinen beschwert, dann ergreifen die Kandidaten voller Angst die Flucht. Nur Leitwolf Aurelio (37) scheint Gefallen an dem Gewitter zu finden, weist aber trotzdem seine Kollegen an, sich Jacken überzuziehen. Doch lange müssen die Camper nicht im Dschungeltelefon bleiben. Sobald der Sturm nachlässt, geht es zurück ins Camp, Tanja beschreibt die Situation so: "Das war krass, als es geblitzt hat. Als würde das Licht angehen."

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de.
Jetzt kommentieren!

64
Gescheiterte Dschungel-Prüfung

Der nächste Busch-Loser: Auch Rebecca versagt!

Rebecca konnte bei der Dschungelprüfung nicht punkten
Bildquelle:  RTL
Ja, die Pechsträhne bei den Dschungelprüfungen geht weiter und macht scheinbar auch vor Rebecca Siemoneit-Barum (37) keinen Halt. Diesmal haben die Kandidaten die rothaarige Lindenstraße-Darstellerin gewählt, um für alle ein paar ordentliche Essens-Portionen zu erkämpfen. Doch Rebecca scheitert, wie zuvor schon ihre Mitcamper.

Erst ist Rebecca noch hoch motiviert, setzt sich sogar acht Sterne als Ziel. Doch schon gleich zu Beginn der Prüfung zeigt sich, wie groß der Ehrgeiz von Rebecca scheinbar wirklich ist. Die Tierchen, die sich hinter den Bildern befinden, stellen für die Schauspielerin zwar kein Problem da, dafür dreht sie mit ihrem Mund zu langsam an den Sternen. Als es ihr einfach nicht gelingt und sie schließlich nur einen Stern ergattert, gibt sie vorzeitig auf. Fliegen, Skorpione und Ameisen sind Rebecca zu viel, die Sterne sind ihr plötzlich egal: "Jetzt ist auch egal. Ich wollte alle Sterne holen. Wie viele ich jetzt hole, ist komplett pillepalle!", zetert sie. Doch schon kurze Zeit später bereut sie, nicht mehr gegeben zu haben und weint über ihre magere Ausbeute: "Ein Stern! Richtig peinlich ist das. Das geht gar nicht!" Ja, hätte Rebecca wenigstens nicht vorher aufgegeben, wäre das Ergebnis vielleicht wirklich besser ausgefallen.

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de.
64 Kommentare

Zu jung zum Streiten

Pete Wentz: Deshalb scheiterte die Ehe mit Ashlee

Pete Wentz hat offen über die Gründe für das Scheitern seiner Ehe gesprochen
Bildquelle:  WENN
Gut drei Jahre nach ihrer Scheidung scheint zwischen Ashlee Simpson (30) und Pete Wentz (35) alles in bester Ordnung zu sein. Dabei gab es zwischen den beiden jede Menge Stress, als SIE sich im Februar 2011 von IHM trennte. Pete hat nun in der Radioshow von Howard Stern (61) auf Sirius XM ungewohnt offen berichtet, was zum Scheitern ihrer Ehe geführt hat, von der der Rockstar gedacht hatte, sie wäre für die Ewigkeit.

Allerdings waren die beiden laut Pete im Rückblick betrachtet mit Mitte/Ende zwanzig noch zu jung für ihre Ehe. Und das machte sich vor allem darin bemerkbar: "Wenn man zu jung ist, dann ist man noch nicht an dem Punkt, an dem man richtig streiten kann. Also dass man sich auch mal mit jemandem streiten kann, ohne dass es dann gleich das Ende Welt ist. Das ist total wichtig. Aber wenn man nicht weiß, wie man solche Streitgespräche führt, dann werden sie hochexplosiv."

Und Zoff hatten Ashlee und ihr Ex damals wohl reichlich. Denn der heute 35-Jährige hatte damals wegen der Auszeit seiner Band Fall Out Boy eine regelrechte Identitätskrise und gammelte nur noch herum. Auch diese Probleme waren schuld daran, dass die Ehe schließlich in die Brüche ging.

Heute scheinen die beiden aber nicht zuletzt wegen ihres gemeinsamen Sohnes Bronx Mowgli ein gutes Verhältnis miteinander zu pflegen. Zumindest für den Sechsjährigen kann man nur hoffen, dass das auch so bleibt.
Jetzt kommentieren!

57
Ihr wollt sie draußen sehen

Dschungel-Voting: Muss Rebecca heute echt gehen?

Wird Rebecca heute den Dschungel verlassen müssen?
Bildquelle:  RTL / Stefan Menne
Wer der Favorit der Promiflash-Leser ist, ist zweifellos klar, Jörn Schlönvoigt (28) holt so schnell keiner vom Thron. Doch natürlich interessiert nicht bloß, wer sich die Krone holen, sondern auch wer das Camp eurer Meinung nach am ehesten als Nächstes verlassen soll. Auch heute wollt ihr am liebsten wieder Rebecca Siemoneit-Barum (37) von hinten sehen.

Beim Voting um den Lieblingsstar hat sie erneut den letzten Platz belegt. Nur für 0,83 Prozent der Leser ist sie die ultimative Dschungelkönigin. Das entspricht gerade einmal 65 von 7.805 abgegebenen Stimmen. Doch auch Rolf Scheider (58) scheint nicht sonderlich beliebt. Er belegt den vorletzten Platz und hinter ihm stehen bloß 2 Prozent der Abstimmenden beziehungsweise 156 Leser.

Ob tatsächlich Rebecca schon in kurzer Zeit das Camp verlassen und damit Benjamin Boyce' Nachfolge antreten wird, das verkünden Sonja Zietlow (46) und Daniel Hartwich (36) am Ende der heutigen Dschungel-Episode.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.
57 Kommentare

4
Von wegen perfekt!

Chris Hemsworths Leben ist kein Hollywood-Traum

Chris Hemsworth sieht sein Leben nicht als perfekt an
Bildquelle:  Getty Images
Schicke Jungs sind seine Brüder sicherlich auch, aber Chris Hemsworth (31) ist schon ein ganz besonderer Blickfang! Zwar hat sich der attraktive Australier in letzter Zeit optisch ein wenig gewandelt, doch als einer der heißesten Hollywood-Stars wird er allgemein nach wie vor gehandelt. Eine Tatsache, die allerdings nicht immer dafür sorgt, dass Chris sein Leben als vollkommen empfindet!

Im Gegenteil scheint auch der Mime Tage zu haben, da ihm trotz Ruhm, einer tollen Ehefrau wie Elsa Pataky (38) und seinen Kids nicht gerade der Sinn nach Frohlocken und Blumen pflücken steht. So meinte er laut Female First: "Man kommt nach Hollywood, man erreicht etwas und dann erst erkennt man: 'Verdammt, das hat mich jetzt auch nicht wirklich glücklich gemacht, obwohl ich dachte, es wäre so.' Plötzlich ist nicht alles toll geworden. Ich meine, ich wache nicht auf, stelle mich vor den Spiegel und sage dann zu mir selbst: 'Jawohl, es ist alles einfach nur perfekt!'" Nichtsdestotrotz ist Chris bei Weitem nicht unzufrieden mit sich und seiner Welt - aber von der Illusion, in der Traumfabrik würden alle nur so im Glück schwelgen, sollte man sich wohl dennoch verabschieden. Ein Star, der am Boden geblieben ist, sympathisch!

Obgleich Chris seine Karriere also nicht die vollendete Harmonie gebracht hat, so hat sie euch doch zu seinen Fans werden lassen? Als solche dürftet ihr folgende Fragen mit Leichtigkeit beantworten können:
Chris Hemsworth
In welcher Stadt wurde Chris geboren?
Frage 1 von 7
4 Kommentare

15
Früh aus dem Camp gewählt

Zu langweilig? Benjamin erklärt sein Dschungel-Aus

Benjamin Boyce flog aus dem Dschungelcamp
Bildquelle:  RTL
War Benjamin Boyce (46) zu langweilig, um noch länger im Dschungelcamp zu bleiben? Zumindest haftet den diesjährigen Kandidaten genau dieses Image an. Sie sorgen nicht für genügend Unterhaltung und legen nicht genug Ehrgeiz an den Tag. Benjamin wurde als zweites von den Zuschauern aus dem Camp gewählt, ein klares Zeichen, dass die Zuschauer nicht so begeistert von dem ehemaligen Caught in the Act-Sänger. Doch was sagt Benjamin selbst zu dem Vorwurf, nicht unterhaltend gewesen zu sein?

In einem seiner ersten Interviews nach dem Dschungel sprach der Musiker jetzt darüber. "Wir waren absolut dagegen, miteinander zu kämpfen. Wir haben alle Respekt voreinander gehabt. Klar, die wollen Action sehen, dass wir uns gegenseitig fertigmachen, aber da haben wir alle keinen Bock drauf", so Benjamin gegenüber Bild. Dass das für die Zuschauer nicht gerade spannend ist, war dem 46-Jährigen klar. "Ja gut, aber dann müssen sie uns einen Schauspieler-Vertrag geben. Wir waren echt und eben ein Team", rechtfertigt sich der ehemalige Mädchenschwarm. Benjamin wollte den Zuschauern auf keinen Fall etwas vorspielen, dazu steht er auch jetzt, selbst wenn er dafür eine niedrige Platzierung im Dschungel in Kauf nehmen muss.

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de.
15 Kommentare

8
In "American Drug Lord"

Nach SoA: Charlie Hunnam wird zum Drogen-Boss

Charlie Hunnam hat eine neue toughe Rolle ergattert
Bildquelle:  Jacopo Raule / Getty Images
Seine Ära als Jax Teller, dem Anführer einer kriminellen Motorradgang, in Sons of Anarchy ist vorbei, Charlie Hunnams (34) Faible für Bad-Boy-Rollen dagegen nicht. Denn in seinem neuen Film wird Charlie jetzt sogar einen berüchtigten, mexikanischen Drogenboss spielen.

Wie Deadline berichtet, wird der Schauspieler die Hauptrolle im geplanten Biopic "American Drug Lord" übernehmen. In dem Streifen geht es um den in den USA geborenen Edgar Valdez Villarreal, seine Anfänge an einer texanischen High School, wo er Football spielte, und seinen Aufstieg als erster Mann US-amerikanischer Abstammung zum Boss des mexikanischen Drogenkartells - unter dem Spitznamen La Barbie. Der Kriminelle, der, nachdem die US-Regierung eine Belohnung von zwei Millionen Dollar für seine Ergreifung aussetzte, 2010 verhaftet wurde, inspirierte 2011 sogar den Rolling Stone zu einem Artikel und nun den "American Sniper"-Drehbuchautor zu einem Skript für die anstehende Verfilmung - in der Charlie Hunnam La Barbie ein Hollywood-Gesicht verleihen wird.

Der Ex-Serienstar wird zuvor allerdings schon in "Crimson Peak", seinem ersten Kinoprojekt nach SoA, zu sehen sein und zwar an der Seite von Jessica Chastain (37), Tom Hiddleston (33), und Mia Wasikowska (25).

Ihr freut euch schon auf Charlie Hunnam in neuen, coolen Rollen? Dann werdet ihr sicher auch viel Spaß mit unserem Quiz haben:
Charlie Hunnam
Wo kommt Charlie Hunnam eigentlich her?
Frage 1 von 7
8 Kommentare

63
Er baut seinen Vorsprung aus

Nicht aufzuhalten: Dschungel-Jörn hängt alle ab!

Auch nach Tag 9 liegt Jörn noch auf eurem ersten Platz
Bildquelle:  RTL / Stefan Menne
Dass Jörn Schlönvoigt (28) - ginge es nach den Promiflash-Lesern - den Titel des diesjährigen Dschungelkönigs schon längst inne hätte, dürfte wohl kein Geheimnis mehr sein. Offensichtlich wünschen sie sich keinen sehnlicher auf den Thron als den GZSZ-Star. Nun baut er seinen immensen Vorsprung zu den anderen Busch-Bewohnern sogar noch weiter aus.

Sage und schreibe knapp 65 Prozent der 7.805 abstimmenden Leser wünschen sich Jörn als Sieger des Dschungelcamps. Das entspricht 5.051 Stimmen. Auf dem zweiten Platz ruht weiterhin Aurelio Savina (37), er darf sich allerdings bloß über 652 Stimmen (8,35 Prozent) der Leser freuen. Frei geworden ist natürlich der gestrige 7. Platz von Benjamin Boyce (46), der zuletzt das Camp verlassen musste. Rolf Scheider (58) und Rebecca Siemoneit-Barum (37) sind in gleicher Reihenfolge einfach aufgerutscht, bilden aber weiterhin das Schlusslicht.

Hier seht ihr noch einmal die Platzierungen nach Tag 9 im Überblick:

1. Jörn Schlönvoigt 64,71 Prozent
2. Aurelio Savina 8,35 Prozent
3. Sara Kulka 7,2 Prozent
4. Tanja Tischewitsch 6,56 Prozent
5. Maren Gilzer 5,21 Prozent
6. Walter Freiwald 5,12 Prozent
7. (Vortag 8.) Rolf Scheider 2 Prozent
8. (9.) Rebecca Siemoneit-Barum 0,83 Prozent

Vielleicht habt ihr ja schon nach der heutigen Dschungel-Episode eure Meinung geändert, dann könnt ihr eure Stimme morgen hier bei Promiflash erneut für euren Lieblingsstar abgeben.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.
63 Kommentare

3
Sie konnte kaum lesen

Dyslexie-Diagnose: Jen Aniston hielt sich für dumm

Jennifer Aniston hatte starke Selbstzweifel
Bildquelle:  Brian To/WENN.com
Jennifer Aniston (45) zählt in Hollywood zur A-Riege. Als Schauspielerin feiert sie einen Erfolg nach dem anderen und wird von ihren zahllosen Fans vergöttert. Doch sie selbst hält sich überhaupt nicht für die Größte, ganz im Gegenteil: In ihrer Jugend hielt Jennifer sich für dumm, weil sie an Dyslexie litt und dadurch kaum lesen konnte.

Gegenüber The Hollywood Reporter erklärte sie: "Ich habe immer geglaubt, ich sei nicht klug. Ich konnte mir einfach nichts merken." Dass dies keinesfalls an mangelnder Intelligenz des Filmstars lag, wurde schließlich bei einem Test festgestellt: "Ich habe es nur herausgefunden, dass ich Dyslexie habe, weil mir eine Brille verschrieben wurde. Dafür musste ich eine Brille aufsetzen mit einer blauen und einer roten Linse und einen Text lesen. Danach haben sie mir zehn Fragen dazu gestellt und ich konnte vielleicht drei richtig beantworten."

Daraufhin wurde dann genau untersucht, warum Jennifer die Aufgabe nicht lösen konnte: "Meine Augen sind vier Worte vor- und dann wieder zwei zurückgesprungen." Doch seitdem das Problem erkannt wurde, fühlt sich die Schauspielerin viel besser und hat erkannt, dass es keinen Grund für Selbstzweifel mehr gibt.

Ihr würdet nie an Jennifer zweifeln und seid große Fans? Dann löst doch hier noch unser Quiz:
Jennifer Aniston
Durch welche Sendung gelang Jennifer Aniston der große Durchbruch?
Frage 1 von 7
3 Kommentare

7
Bald hat sie's geschafft!

Hurra! Michelle Hunziker zeigt ihre 8-Monats-Kugel

Michelle Hunziker jubelt mit ihrer 8-Monats-Kugel
Bildquelle:  Splash News
1 weiteres Bild anzeigen
Lange dauert es nicht mehr und die hochschwangere Moderatorin Michelle Hunziker (38) bringt ihre dritte Tochter zur Welt. Aurora (18) und Sole (1) bekommen ein Schwesterchen! Schon im März soll der errechnete Geburtstermin sein und genau das wird beim Anblick der großen Babykugel deutlich, die Michelle in diesen Tagen mit sich herumträgt.

Gerade entspannt sich die 38-Jährige im schönen Bergamo und genießt die italienische Sonne. Das beweisen auch Fotos, die Paparazzi am Wochenende von ihr schossen. Bei bester Laune taucht die Ehefrau von Modeunternehmer Tomaso Trussardi auf einem Balkon auf und landet natürlich sofort ihm Fokus der lauernden Fotografen.

Michelle scheint sich über die ihr zuteilwerdende Aufmerksamkeit aber nicht zu ärgern, sie lächelt fröhlich und lässt für die neugierigen Beobachter sogar noch ein wenig die Muskeln spielen. "Bald hab ich es geschafft", scheint sie zu rufen, als sie jubelnd ihre Arme in die Luft reißt. Für die letzen Schwangerschaftswochen wünschen wir Michelle alles Gute!

Euer Herz schlägt für die Hunziker? Dann stellt euer Fan-Witz in diesem Quiz unter Beweis:
Michelle Hunziker
Von wem wurde Michelle Hunziker im Jahr 2009 geschieden?
Frage 1 von 7
7 Kommentare

6
Enttäuschte Rapperin

Darum schwänzte Amber Rose' Familie ihre Hochzeit

Wiz Khalifa und Amber Rose heirateten 2013
Bildquelle:  Getty Images
Die Ehe von Wiz Khalifa (27) und Amber Rose (31) ist seit einigen Monaten schon Teil einer gescheiterten Liebesgeschichte. Völlig unerwartet kam die Trennung im vergangenen Jahr, zwischenzeitlich wusste man auch gar nicht so recht, wie es um das Beziehungsleben der beiden überhaupt stehen möge. Jetzt hat sich Amber aber offenbar dennoch einmal wieder eines schönen Tages an der Seite von Wiz erinnert - wobei auch ihre Hochzeit 2013 nicht ganz so wunderbar war, wie man sie sich vielleicht wünschen würde...

Tatsächlich scheint Wiz der Familie von Amber nicht gut genug gewesen zu sein, weswegen manche ihrer Verwandten gleich gar nicht erst zur Trauung erschienen sind! In einem Interview meinte die Rapperin laut Female First: "Meine Familie glaubt, sie sind etwas Besseres als Afro-Amerikaner, weil wir kreolischer Herkunft sind und damit eine andere Kultur haben. Mit dieser Einstellung kämpfe ich schon mein ganzes Leben lang. Dieser Glaube betrifft vor allen Dingen den älteren Teil meiner Familie." Zwar sei das Ganze ein sehr sensibles Thema, aber eine gewisse Verbitterung könnte sich Amber einfach nicht verkneifen, wenn sie daran denke, wie traurig sie war, als manch ein Verwandter der Zeremonie fernblieb: "Es macht mich wütend, dass meine Familie so ist." Glücklicherweise sei die jüngere Generation da anders, fügte sie noch hinzu.

Aktuelle Bilder von Amber könnt ihr euch zusätzlich in der nachfolgenden "Coffee Break"-Episode ansehen:

6 Kommentare

10
Für 5 Millionen Dollar!

Panisch? Jared Leto kauft sich Luftschutzbunker

Weiß Jared Leto mehr als alle anderen?
Bildquelle:  Instagram/Jared Leto
Mit seinem langen Haar, das angeblich noch in diesem Jahr wieder kurz geschnitten werden soll, sieht Sänger und Oscar-Preisträger Jared Leto (43) tatsächlich ein wenig wie ein echter Großstadt-Hippie aus. Ob er aufgrund der einem Guru nicht unähnlichen Aura dann auch glatt mehr weiß als die anderen? Denn wie jetzt bekannt wurde, hat sich der Gute - vorsichtshalber, man muss ja vorbereitet sein - einen eigenen Luftschutzbunker zugelegt...

Satte fünf Millionen Dollar hat er für das Anwesen in Los Angeles hingeblättert, das dieses ganz besondere Feature vorzuweisen hat. Ansonsten gibt es aber für alle ungefährlichen Tage einen Swimming-Pool, eine kleine Kunstgalerie, ein hauseigenes Kino und 12 Badezimmer. Die Zeitung L.A. Times weiß zudem zu berichten, dass das Domizil in den Hollywood Hills bereits in den 40er Jahren erbaut wurde und sogar einmal Teil der Lookout Mountain Air Force Station war, im Klartext also als geheimes militärisches Filmstudio genutzt wurde.

Eine ganz spezielle Immobilie ist es wirklich, die Jared da erworben hat! Im Übrigen scheint er sich das Ganze aber nicht nur aus Gründen der Sicherheit und der Exklusivität gegönnt zu haben. Denn bekanntermaßen verbrachte er als Kind viele Jahre in L.A. - und liebt die Stadt noch immer...

Mehr Kurioses über den 30 Seconds to Mars-Frontmann gefällig? Auf geht's:
Jared Leto
In welchem Jahr wurde Jared Leto geboren?
Frage 1 von 7
10 Kommentare

4
Perfekt für den Unfall-Profi

Ausgerechnet! Das ist Lindsay Lohans neuer Job

Lindsay Lohan hat angeblich einen neuen Deal an Land gezogen
Bildquelle:  Getty Images
Lindsay Lohan (28) ist längst im 21. Jahrhundert angekommen: Wohl nicht zuletzt von ihrer Kollegin Kim Kardashian (34) inspiriert, gibt es nun über die Skandalnudel der Extraklasse sogar ein eigenes Spiel für das Smartphone, in welchem man in die Rolle der Darstellerin schlüpfen kann. Doch Lindsays Geschäftssinn ist sogar noch weitreichender: Ausgerechnet die "Queen of Trouble" macht jetzt nämlich angeblich Werbung für eine Autoversicherung!

Wie TMZ berichtet, soll Lindsay in Long Beach bereits drauf und dran sein, einen Spot für das Unternehmen "Esurance" zu drehen, welches online oder via Telefonberatung für seine Kunden da ist. Nicht, dass Lindsay dabei nicht wüsste, wofür sie ihren Namen und ihr Gesicht hergibt: Schon mehrfach wurde die Gute wegen Fahrerflucht oder überhöhter Geschwindigkeit in Gewahrsam genommen. 2012 zum Beispiel crashte sie vor einem Club einen Wagen, gegen Ende desselben Jahres fuhr sie einen Passanten in New York an. Na dann, auf gute Zusammenarbeit!

Lindsay hat trotz all der Schauder-Stories euer Fan-Herz fest im Griff? Dann beweist an dieser Stelle eurer Wissen über euren Lieblingsstar:
Lindsay Lohan
In welcher amerikanischen Stadt wurde Lindsay Lohan geboren?
Frage 1 von 7
4 Kommentare