20
Ein Mann für die Blondine

Beim Promi-Dinner: Wer wird Gina-Lisas Prinz?

Gina-Lisa sucht einen Mann
Bildquelle:  VOX/Bernd-Michael Maurer/P186
Sie möchte eine Prinzessin sein, doch an die Geflogenheiten, die ein solcher Titel mit sich bringt, wird sich Gina-Lisa Lohfink (25) wohl nie gewöhnen können. Denn eine vornehm zurückhaltende Art ist wohl nicht das, was man mit der Blondine in Verbindung bringt.

Genau das stellte Gina-Lisa auch beim gestrigen Promi-Dinner einmal mehr unter Beweis, als die Prinzessin in spe am Tisch mit ihren Adelskollegen völlig die Beherrschung verlor und ausfallend wurde. Ob das förderlich für ihre Suche nach dem Traumprinzen ist? Den möchten die drei Männer in der Runde nämlich für Gina-Lisa finden, was sich jedoch laut Prinz Frédéric von Anhalt (68) schwierig gestalten dürfte: „Sie muss sich einen reichen Mann suchen. In fünf Jahren ist das vorbei.“ Die Fast-Adoptiv-Brüder witzeln über mögliche Kandidaten für die dralle Blondine und Frédéric betont immer wieder, wie wählerisch seine noch-nicht-ganz-Adoptiv-Tochter denn sei.

Darüber zeigte sich Gina-Lisa jedoch nicht pikiert, was den Schluss zulässt, dass sie es mit der Suche nach einem neuen Mann in ihrem Leben offenbar wirklich ernst meint. Ob sich im Kreise der Prinzen also tatsächlich ein passender Kandidat für die ehemalige Alm-Bewohnerin finden wird? Wir halten die Augen offen!
20 Kommentare

Wegen der Übelkeit

Reise abgesagt: Herzogin Kate geht es schlecht!

Herzogin Kate muss ihren geplanten Malta-Aufenthalt absagen
Bildquelle:  Getty Images
Dass Herzogin Kate (32) unter schwerer Schwangerschaftsübelkeit leidet, hat das Königshaus dazu gezwungen, die Öffentlichkeit schon vorzeitig darüber zu informieren, dass Prinz George (1) ein Geschwisterchen bekommt. Nun war ein weiterer Schritt notwendig: Die Frau von Prinz William (32) muss den offiziellen Maltabesuch absagen, weil es ihr nicht gut geht.

In einem Statement des Palastes heißt es auf Facebook: "Ihre königliche Hoheit leidet weiterhin an den Folgen der Hyperemesis Gravidarum. Die Entscheidung, nicht zu verreisen, haben der Herzog und die Herzogin gemeinsam mit den Ärzten getroffen." Williams Reiseplan werde dadurch allerdings nicht beeinflusst. Er repräsentiert hierbei Queen Elizabeth II. (88) beim 50 Jubiläum der Unabhängigkeit des Inselstaates.

Schon bei ihrer ersten Schwangerschaft litt Kate in den ersten Monaten unter starker Übelkeit und musste im Krankenhaus behandelt werden. Im Verlauf ging es ihr aber immer besser. Es bleibt daher zu hoffen, dass auch dieses Mal die kommenden Wochen eine Verbesserung des Gesundheitszustandes der Herzogin herbeiführen.

Wie stark der Druck ist, mit dem Kate zu kämpfen hat, erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

Jetzt kommentieren!

2
Nach dem Sextape-Skandal

Dreister Datenklau: Iggy Azalea verklagt Exfreund

Iggy Azalea verklagt ihren Exfreund
Bildquelle:  FayesVision/WENN.com
Jetzt reicht es Iggy Azalea (24) endgültig. Die Rapperin verklagt ihren Ex-Freund und Ex-Manager Hefe Wine. Vor Kurzem sorgte das ehemalige Paar wegen eines angeblichen Sextapes für Schlagzeilen. Zuletzt behauptete Hefe sogar, Iggy habe einen Vertrag unterzeichnet, der ihm die Veröffentlichung des Schmuddelfilmchens erlaubt. Ganz geklärt ist die Situation wohl noch nicht, doch jetzt holt Iggy mit ihrer Klage zum Gegenschlag aus. Überraschend ist nur, Iggy verklagt Hefe nicht wegen des Sextapes, sondern, weil er mehrere, unveröffentlichte Aufnahmen von ihrem Computer geklaut haben soll.

Der Vorfall soll sich im Jahr 2009 ereignet haben, als das Paar noch zusammenwohnte. Damals soll sich Hefe unerlaubterweise an Iggys Computer bedient haben und sich den gesamten Daten-Inhalt gezogen haben, inklusive geheimer Songs, so berichtet TMZ. Diese plant ihr Ex nun unter dem Titel "Inizio" am 30. September zu veröffentlichen. Sollten sich die Behauptungen als wahr erweisen, ist klar, dass sich Iggy das nicht gefallen lässt und nun andere Seiten aufzieht, um ihren Ex zu stoppen.
2 Kommentare

Sie meldet sich zurück

Joan Rivers' Tochter: 1. Statement seit Todestag

Melissa trauert immer noch um ihre Mutter Joan Rivers
Bildquelle:  Andres Otero/WENN.com
Bei der Beerdigung vor einigen Tagen nahm Melissa Rivers (46) noch auf eine sehr humorvolle Art und Weise Abschied von ihrer berühmten Mutter. Jetzt meldete sich die Tochter von TV-Entertainerin Joan Rivers (✝81) erstmals seit dem Todestag am 4. September wieder auf Facebook zurück und bedankte sich bei den vielen Menschen für die große Unterstützung.

"Da mein Sohn Cooper und ich um den Verlust meiner Mutter trauern, wollen wir uns bei allen für die schönen Karten und Blumen bedanken, die uns ihr herzliches Beileid gewünscht haben und die Nachrichten, die uns aus der ganzen Welt und über soziale Medien erreicht haben", schreibt Melissa und führt dann noch weiter aus: "Meine Mutter wäre überwältigt gewesen von dem Umfang und die tiefe Liebe der vielen Menschen. Es wird sicherlich helfen, unseren Geist durch diese Zeit zu tragen. Wir werden für immer dankbar sein für die Freundlichkeit und Unterstützung bei der weiteren Ehrung des Erbes meiner Mutter, und für die Erinnerung an die Freude und das Lachen, das sie so vielen Menschen gebracht hat." Ein rührendes Statement, das die 46-Jährige da veröffentlicht hat. Scheint, als habe Melissa die schlimmste Phase überstanden, doch der Verlust nagt natürlich noch immer an ihr.
Jetzt kommentieren!

1
Aufruf nach passendem Spender

Susan Sideropoulos hilft krebskrankem Kind

Susan Sideropoulos startete einen bewegenden Aufruf im Netz
Bildquelle:  Patrick Hoffmann/WENN.com
Es ist ein großer Tag im Leben des kleinen Carlos: Erst zum zweiten Mal feierte der Junge seinen Geburtstag - komplett mit Kuchen, Luftschlangen und vielen Geschenken. Doch Carlos, der Sohn einer Freundin von Ex-GZSZ-Star Susan Sideropoulos (33), kann diesen Ehrentag nicht unbeschwert genießen: denn das Kind ist an Leukämie erkrankt. Aus diesem Grund hat Susan einen bewegenden Aufruf im Internet gestartet.

Auf ihrer Facebook-Seite postete die Schauspielerin Fotos von der Geburtstagsfeier aus dem Kinderkrankenhaus, in dem Carlos zurzeit behandelt wird. Doch diese Bilder, die ein Stück heile Welt transportieren, haben einen ernsten Hintergrund: Mit den Bildern möchte Susan ihre Fans dazu auffordern, sich als Stammzellenspender registrieren zu lassen, um damit nicht nur dem kleinen Jungen, sondern auch anderen Menschen in einer ähnlicher Situation zu helfen. Mittlerweile wurde Susans Post über 30.000 Mal geteilt.

Kurz darauf teilte die Darstellerin mit, dass sich bei der Deutschen Knochenmarkspenderdatei DKMS bereits mehr als 2.900 Menschen aufgrund ihres Posts registriert hatten. Sollte einer dieser Personen ein passender Spender sein, hätte Susan dem jungen Carlos mit ihrem Aufruf das allerschönste Geburtstagsgeschenk gemacht.
1 Kommentar

1
Schwere Vorwürfe gegen CBS

Rihanna empört: Sender schmeißt sie aus Programm

Rihanna hat per Twitter den US-Sender CBS beschimpft
Bildquelle:  FayesVision/WENN
Die amerikanische Profi-Football-Liga NFL wird gerade durch einige Skandale erschüttert, in denen es um häusliche Gewalt geht. Neben dem Star-Spieler Adrian Peterson (29), der seinen 4-jährigen Sohn misshandelt haben soll, rückte auch ein weiterer Spieler in den vergangenen Monaten negativ in den Fokus: Ray Rice soll seine Freundin in einem Fahrstuhl K.o. geschlagen haben. Für den Sender CBS war dies ein Grund, im Vorfeld eines Spiels von Rices Team einen Einspieler mit Musik von Rihanna (26) aus dem Programm zu nehmen - da sie vor ein paar Jahren selbst Opfer von Gewalt wurde.

Doch das Vorgehen war scheinbar nicht mit der Sängerin abgesprochen, denn diese meldete sich nun per Twitter wütend zu Wort: "CBS - ihr habt meinen Song letzte Woche aus dem Verkehr gezogen, nun wollt ihr in diesen Donnerstag wieder ins Programm nehmen? NEIN, fi**t euch! Ihr seid alle so armselig mich hierfür zu bestrafen", schimpfte die Künstlerin. CBS hatte geplant, den Einspieler diese Woche vor einem anderen Match zu zeigen - doch dieses Vorgehen sorgte im Netz für einen Shitstorm. Denn nicht nur Rihanna fand es unpassend, dass sie selbst fünf Jahre nach der Prügelattacke ihres Es-Freundes Chris Brown (25) noch auf diesen Vorfall reduziert wurde.

Ob der Sender den Song jetzt noch im Programm spielen wird, steht noch nicht fest. Rihanna jedenfalls drohte CBS bereits mit rechtlichen Konsequenzen, sollte ihr Lied "Run This Town" verwendet werden.
1 Kommentar

3
Definitiv kein Liebes-Comeback

Khloe Kardashian will Lamar auf keinen Fall zurück

Khloe Kardashian will ihren Ex Lamar auf keinen Fall zurück haben
Bildquelle:  Getty/ Dave Kotinsky
Gerade erst hat sich Khloe Kardashian (30) von French Montana (29) getrennt, da macht sich ihr Fast-Ex-Mann Lamar Odom (34) prompt wieder Hoffnungen. Denn anscheinend will der NBA-Star Khloe um jeden Preis zurück, doch die möchte von all dem nichts wissen.

Denn wie ein Insider jetzt gegenüber Radar Online verrät, straft Khloe ihren Ex mit Ignoranz: "Obwohl Lamar die letzten Wochen in Los Angeles war, hat Khloe kein Interesse daran gezeigt, wieder mit ihm zusammenzukommen." Lamar habe zwar probiert, wieder Kontakt zu Khloe aufzubauen, doch diese habe ihm sehr deutlich zu verstehen gegeben, dass sie keine Beziehung mehr mit ihm will. "Sie wird Lamar nie wieder vertrauen können. Das ganze Drama mit Lamar und die Unsicherheit haben Khloe sehr belastet", offenbart der Insider. Er soll sie ja auch betrogen haben, was das Reality-Sternchen ziemlich hart getroffen hat.

Doch Khloe hat es anscheinend geschafft, das alles zu verarbeiten und hinter sich zu lassen. Denn es wird gesagt, dass sie über Lamar hinweg sei. Sieht also ganz so aus, als würde es kein Liebes-Comeback mehr zwischen dein beiden geben.
3 Kommentare

6
Jeder Song hat eine Botschaft

Jörn Schlönvoigt: Das Schlageralbum hat es in sich

Jörn Schlönvoigt erobert als Schlagersänger die Herzen der Fans
Bildquelle:  RTL/Rolf Baumgartner
Jörn Schlönvoigt (28) geht zurzeit voll in seinem zweiten Berufsstrang auf. Als Schlagersänger macht der GZSZ-Star gerade Karriere. Die Single "All deine Küsse" ist bei den Fans schon einmal sehr gut angekommen. Promiflash hat mit Jörn über seine Musik gesprochen.

Das neue Album "Für immer und Ewig" wird ab dem 17. Oktober auf dem Markt sein und bedeutet für den Schauspieler und Sänger sehr viel. Für ihn ist das Werk Folgendes: "Eine Reise durch Liebe, Hoffnung und Sehnsucht." Auch wenn er nicht jeden Song selbst geschrieben hat, identifiziert sich Jörn dennoch mit jedem einzelnen Lied und hat bei der Produktion maßgeblich mitgearbeitet. Ideen für einen Hit erreichen ihn eigentlich jederzeit. "Ob im Flugzeug, bei den Dreharbeiten von GZSZ oder im Bett, meistens kommen die Ideen wie ein Blitz. Ich kann mich nicht einfach hinsetzen und einen Song schreiben, das passiert einfach", erklärt er gegenüber Promiflash.

In unserem Quiz könnt ihr euer Fan-Wissen über den Star jetzt testen. Viel Spaß!
Jörn Schlönvoigt
Aus welcher Stadt stammt Jörn?
Frage 1 von 7
6 Kommentare

3
Nach alter Tradition

George Clooney: Amals Eltern zahlen die Hochzeit

George Clooney und Amal Alamuddin bekommen finanzielle Hilfe von ihren Eltern
Bildquelle:  WENN
Über finanzielle Probleme kann sich George Clooney (53) trotz bevorstehender Hochzeit mit seiner Liebsten Amal Alamuddin nicht beschweren. Seine zukünftigen Schwiegereltern halten es mit der alten Tradition und greifen dem zukünftigen Ehepaar in Sachen Budget unter die Arme und das, obwohl der Hollywoodstar ein Vermögen von rund 180 Millionen Dollar auf dem Konto hat.

Ramzi und Baria Alamuddin scheinen von der Verbindung voll und ganz überzeugt zu sein. Allein mit einem großen Traditionsbewusstsein lässt sich diese Finanzspritze wohl nicht erklären. Die beiden waren der Us Weekly zufolge auch an der Planung des Events beteiligt. In Sachen Datum und Location gaben sie ihre Meinung zum Besten - und zückten das Portemonnaie. "Verrückt, aber ihre Family zahlt den Großteil", weiß eine Quelle zu berichten.

Schon am 27. September soll das Fest der Liebe in Venedig steigen. Der legendäre George Clooney, den zuvor nie eine Frau wirklich hatte zähmen können, heiratet und scheint sich von Herzen darauf zu freuen.

Wie gut ihr den Hollywoodstar kennt, könnt ihr jetzt in diesem Quiz testen:
George Clooney
Was verlor George Clooney nach einem Unfall am "Syriana"-Set?
Frage 1 von 7
3 Kommentare

20
Ganz schön unschuldig

Schulmädchen-Look: Kann Ariana Grande punkten?

Ariana Grande macht sich bei ihren Fans immer unbeliebter
Bildquelle:  TVGroove.com/WENN.com
Derzeit erregt Popsternchen Ariana Grande (21) besonders mit ihren divenhaften Allüren und ihrer Fan-Unfreundlichkeit großes Aufsehen. Bei ihrem Konzert in Tokio waren dennoch zahlreiche Anhänger der Sängerin am Start und ließen sich von Ariana im unschuldigen Schulmädchen-Look bezaubern.

Der Style der 21-Jährigen dürfte Kenner ohne Frage an Britney Spears' Outfit in ihrem Video zum Knallersong "...Baby One More Time" aus dem Jahr 1999 erinnern - einzig die Puschelhaarbänder fehlen bei Ariana. Der Rest stimmt aber: bauchfreies Oberteil, knapper Rock und Kniestrümpfe. Besser hätte es Britney Ende des vergangenen Jahrhunderts wohl auch nicht hinbekommen. Doch natürlich ist Arianas Interpretation des Schulmädchen-Looks noch eine ganze Nummer moderner. Ein graues Crop Top ist halt doch etwas anderes als eine geknotete weiße Bluse. Und wer weiß, vielleicht kann sich die Künstlerin mit ihrem niedlichen und doch sexy Outfit ja auch wieder bei ihren Fans einkratzen.

Wie steht ihr denn zu Arianas Tokio-Outfit? Teilt uns doch in dieser Umfrage eure Meinung dazu mit:


20 Kommentare

4
Rätsel um "American Idol"-Star

Vertuscht Michael Johns' Frau die Todesursache?

Michael Johns wurde Anfang August tot in seiner Wohnung aufgefunden
Bildquelle:  Getty Images
Es war ein unfassbarer Schock für die Familie des American Idol-Teilnehmers Michael Johns (✝35), als dieser Anfang August tot aufgefunden wurde. Vor allem für Torrey Gambill war der Schicksalsschlag ein traumatisches Erlebnis: Er entdeckte den leblosen Sänger in seiner Wohnung. Doch scheinbar hütete Michael ein dunkles Geheimnis, das seine Frau verheimlichen wollte - so behauptet es zumindest Torrey.

Angeblich soll Michaels Ehefrau Stacey Vuduris die wahre Todes-Ursache vertuscht haben, um das Ansehen des verstorbenen Casting-Stars nicht zu beschädigen. Der australische Musiker soll kurz vor seinem Tod große Mengen an Alkohol zu sich genommen haben, wie die Gerichtsmediziner herausgefunden haben sollen. Doch als offizieller Grund wurde ein Blutgerinnsel angeführt. Zu diesem widersprüchlichen Sachverhalt veröffentlichte Torrey gegenüber TMZ nun eine angebliche Nachricht von Stacy, in der sie kurz nach Michaels Tod mit den Bekannten die offizielle Todes-Ursache absprach: "Lieber das als 'irgendwas mit Alkohol'...seine guten Freunde würden niemals etwas verraten...ich glaube also nicht, dass es rauskommen wird." Bislang hat sich Stacey noch nicht zu den Vorwürfen geäußert.
4 Kommentare

3
Magier verzaubert das Publikum

"America's Got Talent"-Finale: Das ist der Sieger!

Mat Franco heißt der "America's Got Talent"-Gewinner 2014
Bildquelle:  Derrick Salters/WENN.com
Für Heidi Klum (41) war die Aufgabe als Jurorin in der aktuellen Staffel von America's Got Talent nicht immer leicht: Für einen fiesen Kommentar gegen einen Comedian musste das Model einen heftigen Shitstorm über sich ergehen lassen. Doch nun gab es wieder einen Grund für Heidi zu strahlen, denn das gerade über die Bühne gebrachte Finale der Casting lieferte einen verdienten Sieger: Einen Zauberer.

Mat Franco heißt der glückliche Gewinner, der sich über jetzt über eine Million Dollar und seine eigene Show in Las Vegas freuen darf. Unter anderem begeisterte Mat das Publikum und die Jury mit einem unfassbaren Trick: In diesem ließ er das Handy von Jurorin Mel B. (39) auf wundersame Weise verschwinden, um es dann auf spektakuläre Weise wiederzufinden. Sein erster Kommentar nach dem Triumph gegenüber Moderator Nick Cannon (33) zeugte davon, dass der Magier von seinem Erfolg ebenso überrascht wurde: "Unfassbar!"

Im Finale setzte sich Mat gegen die Sängerin Emily West, die sich als faire Verliererin zeigte und dem Zauberer zum Sieg gratulierte. Im kommenden Jahr soll es dann mit einer weiteren Staffel der beliebten Talent-Show weitergehen. Bis dahin könnt ihr euch hier schon einmal den Handy-Trick von Mat anschauen:

3 Kommentare

31
Strenge Regeln für alle

Heftig! So regiert Kanye West Familie und Personal

Kanye West weiß genau, was er will und wie er es will
Bildquelle:  SIPA/WENN.com
Dass Kanye West (37) sich selbst als gottesgleiche Autoritätsperson sieht, ist kein Geheimnis. Jetzt kamen neue Details über sein strenges Regime gegenüber seiner Familie und dem Personal ans Licht, die sich gewaschen haben.

Wie die britische Closer erfahren haben will, hat Kanye nicht nur eine extrem kurze Lunte, sondern auch ganz genaue Vorstellungen, was seine Umgebung, sein Eigentum und das Verhalten der Personen in seiner Nähe betrifft. "Die Musik muss immer eine ganz bestimmte Lautstärke haben und niemand darf in seiner Nähe telefonieren, bevor er ein Konzert gibt", weiß ein Insider zu berichten. Doch dabei bleibt es nicht allein: "Wenn er in seinem New Yorker Apartment ist, muss die Zimmertemperatur so eingestellt sein, dass er auch drinnen einen Hoodie tragen kann, selbst im Sommer."

Sogar zu Gast bei seiner Schwiegermutter, Kris Jenner (58), besteht der Rapper wohl auf seinen Vorschriften. Dort darf nur ein bestimmtes Hausmädchen seine Gemächer betreten und seine Wäsche darf nicht mit der der anderen Familienmitglieder zusammen gewaschen werden. Auch seine Frau, Kim Kardashian (33), muss sich an zahlreiche Regeln halten und bekommt sogar Verbote von ihrem Göttergatten ausgesprochen.

Trotz dieses strengen Regimes wirkt das Reality-Sternchen happy. Vielleicht tun ihr ja gerade diese genauen Vorgaben gut. Wie gut ihr Kim kennt, könnt ihr jetzt in unserem Quiz testen!
Kim Kardashian
Wer ist für Kim eine wahre Stil-Ikone?
Frage 1 von 7
31 Kommentare

5
"Shades of Grey"-Look ade!

Blondschopf: Dakota Johnson wechselt die Haarfarbe

Dakota Johnson ist zu ihrer alten, blonden Haarfarbe zurückgekehrt
Bildquelle:  WENN
Seitdem sie die Hauptrolle der Ana Steele in der Verfilmung des Megasellers Shades of Grey ergattern konnte, ist Dakota Johnson (24) in aller Munde. Für den Part wurde der Schauspielerin sogar eine andere Haarfarbe verpasst, doch auf das Straßenköter-Braun ihrer Rolle hatte Dakota offenbar keine Lust mehr. Denn in London zeigte sie sich jetzt mit frisch blondierten Haaren.

Eigentlich kannte man die Tochter von Don Johnson (64) als Blondine, doch Ana Steele ist nun mal braunhaarig, deshalb wurde Dakota kurzerhand umfrisiert. Doch bevor der Film überhaupt an den Kinostart gegangen ist, distanziert sie sich schon wieder von ihrem Film-Ich - zumindest äußerlich. So zeigte sie sich in einem stylishen weißen Outfit auf der London Fashion Week und es wirkte fasst, als wolle Dakota die Welt wissen lassen: Ich bin nicht Ana Steele! Ob das daran liegt, dass sie mit ihrer filmischen Leistung unzufrieden ist, sie einen neuen Film dreht oder einfach nicht auf eine Rolle festgelegt werden will, lässt sich nicht sagen. Das kühle Blond ist aber in jedem Fall eine krasse Typ-Veränderung.

Was sagt ihr zu Dakotas Umstyling, ist die neue alte Haarfarbe top oder eher ein Flop?


5 Kommentare