3
Es sei "mit ihr durchgegangen"

Brooke Mueller gesteht: Es war eine Überdosis!

Brooke Mueller gesteht: Es war eine Überdosis!
Bildquelle:  WENN
Am Wochenende erreichte uns die Nachricht, dass Brooke Mueller (35), die Ex von Charlie Sheen (47) wegen Erschöpfung und Dehydration ins Krankenhaus eingeliefert wurde, da sie außerdem nicht ansprechbar gewesen sei. Schnell wurde vermutet, dass die Ursache für ihren Zustand eine Überdosis gewesen sein könnte, da Brooke schon lange gegen ihre Drogensucht kämpft und immer wieder rückfällig wurde. Nun hat die Schauspielerin selbst zugegeben, dass sie tatsächlich eine große Menge Tabletten eingenommen habe, wie TMZ berichtet.

Gegenüber ihren engsten Freunden habe sie nun gestanden, dass sie eine erhöhte Menge des verschreibungspflichtigen Medikaments Adderall eingenommen habe, bevor sie in die Klinik eingeliefert wurde. Dieses Mittel habe sie von einem Arzt bekommen, da sie am Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom mit Hyperaktivität, ADHS, leide, doch leider sei es „mit ihr durchgegangen“ und sie habe mehr als die erlaubte Dosis des Medikaments eingenommen, sodass ihr Assistent sie lieber vorsorglich ins Krankenhaus einweisen ließ. Sie versicherte dem Onlinedienst zwar, dass sie keine illegalen Drogen genommen habe, dennoch macht Adderall schnell abhängig und ist eines der am häufigsten missbrauchten Medikamente in den USA, da es einen ähnlichen Effekt wie Kokain hat. Ob es dann schlau war, ihr gerade diese Arznei zu verschreiben?
3 Kommentare

1
Er hofft auf ein mildes Urteil

Streit unter Brüdern: "The Situation" vor Gericht

Mike Sorrentino musste nun vor Gericht
Bildquelle:  C. Smith/WENN.com
Streit unter Geschwistern ist eigentlich wirklich nichts Ungewöhnliches, nicht aber wenn dieser völlig ausartet und in einer Schlägerei endet. So geschehen bei Mike "The Situation" Sorrentino (33) und seinem Bruder Frank. Vor Gericht musste sich der Reality-Star jetzt für die Körperverletzung verantworten.

Nachdem "The Situation" seine Wut nicht zurückhalten konnte und sich ein heftiger Fight entfachte, muss er jetzt an einem 12-wöchigen Anti-Aggressions-Programm teilnehmen. Über diesen Kompromiss haben sich sein Anwalt und der Kreisstaatsanwalt geeinigt. Nach Abschluss des Programms, bei dem ihn Frank unterstützen wird, wird der Richter entscheiden, ob ein milderes Urteil gefällt werden kann. Im Gespräch mit The Star-Ledger sagte Sorrentino, dass er den Vorfall sehr bereut: "Es war nicht meine Absicht, so aggressiv heranzugehen." Dieses erste Urteil verbucht der 33-Jährige jedenfalls als einen Teilerfolg und verlässt glücklich, wenn auch mit einem Veilchen am Auge, den Gerichtsaal in Middletown.

Wenn ihr Fans des Jersey Shore-Bad Boys seid, könnt ihr euer Wissen über ihn in unserem Quiz testen:
Mike Sorrentino
Durch welche Reality-Show wurde er bekannt?
Frage 1 von 7
1 Kommentar

4
Ramona Leiß hat es gewagt

Dieser Dschungelcamp-Star hat heimlich geheiratet

Ramona Leiß hat ihre Partnerin Sabine Ammon geheiratet
Bildquelle:  Gulotta,Francesco
Heimliche Hochzeit bei Ramona Leiß (57)! Die Dschungelcamp-Teilnehmerin von 2012 gab schon vor drei Monaten ihrer Langzeitfreundin Sabine Ammon das Ja-Wort, doch erst jetzt ging sie damit an die Öffentlichkeit.

Wie Bild berichtete, gaben sich die beiden Frauen in München das Ja-Wort. "Wir wollten unsere Liebe fürs Leben festhalten. Miteinander alt werden", bestätigte Ramona ihre frisch eingetragene Partnerschaft. Kurz danach verbrachten die Zwei eine schöne Zeit auf Usedom - ihre Hochzeitsreise.

Die Zeremonie soll nur im engsten Kreise stattgefunden haben, sodass auch Ramonas Trauzeuge aus ihrem engsten Umfeld stammt. Ihr 30-jähriger Sohn Alexander, genannt Sascha, bezeugte die Beziehung der beiden Frauen. "Sascha ist prima. Der steht voll und ganz hinter mir", sagte die einstige Moderatorin, die sich 2008 outete. "Privat hat mir das Outing Glück gebracht, endlich war die Geheimnistuerei vorbei und ich fühle mich frei. Beruflich war es das Aus", stellte sie fest. Auf den Bildschirmen ist Ramona nämlich kaum noch zu sehen - sie hat sich der Malerei verschrieben.
4 Kommentare

2
Nach fiesem "South Park"-Diss

GoT-Autor George R.R. Martin: "Ich liebe Brüste!"

Schriftsteller George R.R. Martin wurde in einer Episode der Kult-Serie "South Park" aufs Korn genommen
Bildquelle:  WENN
In seinen Büchern lässt er seine Figuren in fiesen Intrigen gegeneinander duellieren, nun schlägt George R. R. Martin (65) im wahren Leben zurück: Der Autor der Game of Thrones-Romanvorlage wurde in einer der letzten Folgen der Kult-Serie South Park aufs Korn genommen und als verwirrter Sonderling dargestellt. So dirigiert er unter anderem einen Männerchor, der den Titelsong der Erfolgsserie in einer alternativen Version wiedergibt, in der es nur um eines geht: das männliche Geschlechtsteil. Da Martin seitdem öfter auf diese scheinbare "Obsession" angesprochen wurde, fühlte er sich nun aufgefordert, mit diesem Gerücht aufzuräumen.

"Ich habe die Folge noch nicht gesehen, aber meine Familie schon. Sie sind noch dabei sich zu beraten, ob ich sie mir auch ansehen sollte. Ich bin eine sensible Person", erzählt der Schriftsteller dem Magazin Clevver News im Rahmen der Comic-Con mit einem Augenzwinkern, um dann eine Richtigstellung vorzunehmen: "Ich habe nichts gegen Schniedel, aber ich habe definitiv keine Schniedel-Obsession. Ich bin eindeutig auf der 'Brüste'-Seite. Brüste - nicht Schniedel!"

Humorvoll aber doch um einiges ernsthafter äußerte sich der Schriftsteller auch zur kommenden fünften Staffel von "Game Of Thrones", die im kommenden Jahr ausgestrahlt werden soll. Dabei freue er sich vor allem sehr auf die neuen Charaktere aus dem Hause "Martell", die in der nächsten Staffel ihr Debüt feiern sollen. Nun, da der "South Park"-Diss ausgeräumt ist, kann sich Martin wieder voll und ganz auf die Intrigen in seiner fiktiven Welt "Westeros" konzentrieren.

Ihr kennt euch mit George R. R. Martins Erfolgsserie "Game Of Thrones" richtig gut aus? Testet euer Wissen in unserem Quiz:
Game of Thrones
Wie heißt der Kontinent, auf dem "Game of Thrones" spielt?
Frage 1 von 7
2 Kommentare

43
Bearbeitete Bilder verbreitet

Nicki Minajs praller Popo produziert Internet-Hype

Nicki Minaj wollte mir ihrem Hintern Werbung für ihre neue Platte machen
Bildquelle:  Universal
Die arme Nicki Minaj (31)! Eigentlich wollte die Sängerin nur den Verkauf ihrer neuen Single "Anaconda" anheizen, in dem sie sich für das Cover ziemlich freizügig präsentierte und ihren fast nackten Hintern in die Kamera hielt. Für Aufsehen hat sie damit schon mal gesorgt.

Erst vor Kurzem postete die 31-Jährige das Bild auf ihrem Instagram-Account und wollte darauf hinweisen, dass die neue Platte ab dem vierten August in den Läden steht. Doch kaum war das Bild online, schon entflammte eine wilde Debatte darüber, ob Nickis praller Popo wohl wirklich so prall ist, oder ob hier eventuell etwas nachgeholfen wurde. Aus dieser Diskussion entwickelte sich dann auch direkt ein neuer Trend. So wurden Bilder moduliert, in denen Spongebob Schwammkopf an ihrem Hintern leckte, sie als "König der Löwen"-Baby gefeiert wird oder Michelangelos göttlicher Finger statt Adam ihre Kehrseite erschafft.

Auch wenn die meisten dieser Bilder ziemlich lustig sind und auch Nicki etliche davon bei Instagram postet, so scheinen sie sie doch auch traurig zu machen. Andererseits hat sie mit dem Cover genau das geschafft, was sie schaffen wollte - dass darüber geredet wird! Mal sehen, inwiefern sich die bearbeiteten Bilder auf den Plattenverkauf auswirken und ob es Sondereditionen mit diesen Bildchen als Cover geben wird.

Was wisst ihr alles über die Musikerin? Testet euer Wissen hier im Quiz!
Nicki Minaj
Wie heißt der Star mit bürgerlichem Namen?
Frage 1 von 8
43 Kommentare

22
Kuriose Offerte für Knast-Star

Wird Knacki-Model Jeremy Meeks nun Porno-Star?

Knacki-Model Jeremy Meeks hat das Angebot erhalten, in einem Porno mitzuspielen
Bildquelle:  SPD / Splash News
Diese Karriere ist wahrlich einzigartig: Im Juni ging der sexy Mugshot des attraktiven Kriminellen Jeremy Meeks via sozialer Netzwerke um die Welt. Seitdem häufen sich die Angebote für ihn. Nachdem der heiße Häftling mit den stahlblauen Augen und dem durchtrainierten Körper bereits eine eigene Managerin und die Möglichkeit auf einen hochdotierten Modelvertrag vorliegen hat, bekommt er nun weitere Offerten, mit denen er Teile seiner Kaution bezahlen könnte. Das bislang skurrilste Angebot: 100.000 Dollar für einen Auftritt als Pornodarsteller.

Diese Offerte wurde ihm laut der Zeitung Independent durch eine Porno-Produktionsfirma mit dem interessanten Namen "Dogfart Productions" unterbreitet. Ein Sprecher der Firma erklärte in einem Statement, dass Meeks' "Aussehen absolut perfekt für unsere Produktionen" wäre. Beste Voraussetzungen bringt der 30-Jährige, neben seinem guten Aussehen, auf alle Fälle mit: Seine Managerin Gina Rodriguez ist selbst ein Ex-Porno-Sternchen und kennt sich in dem Business bestens aus.

Ob Meeks tatsächlich Interesse an einer Karriere in der Porno-Industrie hätte, ist noch nicht bekannt. Schließlich warten zu Hause noch Frau und Kind auf ihn. Außerdem hat sich noch niemand bereit erklärt, seine Kaution in Höhe von einer Million Dollar zu übernehmen, weshalb Meeks noch eine Weile im Gefängnis verbringen muss. Bei der Fülle an interessanten Angeboten wird ihm dabei aber sich nicht langweilig werden.

In dieser "Coffee Break"-Episode könnt ihr euch noch einmal anschauen, wie Jeremy Meeks durch seinen Mugshot Berühmtheit erlangte:

22 Kommentare

20
Ablenkung mit viel Dekolleté

Doch happy? Beyoncé lacht Scheidungs-Gerüchte weg

Beyoncé lacht Scheidungs-Gerüchte weg
Bildquelle:  Instagram / beyonce
Die Gerüchte um ein mögliches Ehe-Aus des Musiker-Traumpaares Beyoncé (32) und Jay-Z (44) verdichten sich von Tag zu Tag. Nicht nur soll Rihanna (26) der Beziehung der beiden den Todesstoß versetzt haben, Beyoncé soll unterdessen auch schon auf der Suche nach einer eigenen Wohnung sein. Doch was ist wirklich dran an diesen Behauptungen und wie räumt man diese am besten wieder aus der Welt? Zum Glück gibt es ja Instagram, denn hier demonstrieren die Eltern von Blue Ivy (2) nur zu gerne, wie gut es ihnen doch derzeit geht.

Auf den neuesten Schnappschüssen lacht Beyoncé die Scheidungs-Gerüchte nämlich auf einigen Surfbrettern liegend einfach weg und zeigt nebenbei noch ihr sehr eindrucksvolles Dekolleté - etwa ein Ablenkungsmanöver? Aber auch die anderen Fotos des Kurzurlaubs von der "On The Run"-Tour mit Ehemann Jay-Z wirken äußerst idyllisch. Soll damit also nur der Schein einer glücklichen Beziehung gewahrt werden oder ist wirklich nichts dran an den Ehe-Aus-Munkeleien? Das wissen derzeit wohl nur die beiden selbst.

Einen süßen Liebesbeweis von Jay-Z an seine Frau, könnt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge noch einmal sehen:

20 Kommentare

8
Runder Geburtstag

So exzessiv feierte Sandra Bullock ihren 50.

Sandra Bullock feierte ihren 50. Geburtstag ausgelassen auf dem Lande
Bildquelle:  Instagram/chelseahandler
Betrachtet man das makellose Gesicht Sandra Bullocks (50) in Magazinen oder Filmen, dann kann man kaum glauben, dass diese Hollywood-Lady bereits jenseits der 30 und 40 ist und dennoch umwerfend gut aussieht. Da hat die Darstellerin mit den deutschen Wurzeln es sich wohl redlich verdient, mit ihren Mädels anlässlich ihres runden Feiertages mal ordentlich die Puppen tanzen zu lassen - und wo ginge das besser, als unter freiem Himmel in unberührter Natur?

So jedenfalls muss es sich die Lady selbst gedacht haben, denn sie beging ihren Ehrentag nicht ganz schickimicki in einer der edlen Bars im Hotspot Los Angeles, sondern packte ihre Freundinnen wie etwa Comedian Chelsea Handler (39) kurzerhand ein und schlug mit ihnen in Wyoming auf, wo in einer Bar sogar ein lustiger Zufall auf Sandra wartete. Wie People berichtet, feierten die Damen nämlich in einem kleinen Lokal, wo eine Musikerin auf der Bühne stand, die gerade eben Sandras Film "Gravity" gesehen hatte und meinte: "Wie kann man eigentlich einen Film machen, in dem George Clooney innerhalb der ersten halben Stunde stirbt und die Hauptdarstellerin ihn bis dahin noch nicht einmal geküsst hat?" Das war ihr danach zwar ein bisschen peinlich, Sandra nahm das Ganze aber mit Humor und einem Bier!

Eine Party auf dem Lande in Gesellschaft von Sandra Bullock wäre einer eurer großen Träume? Bis dieser in Erfüllung geht, sammelt noch ein bisschen Wissen über die elegante Film-Ikone:
Sandra Bullock
Wann wurde Sandra Bullock geboren?
Frage 1 von 7
8 Kommentare

21
"Welt vor Katastrophe bewahrt"

Modern Talking-Comeback? Dieter Bohlen sagt nein!

Nie wieder "Modern Talking" - nicht einmal 20 Millionen konnten Dieter Bohlen locken
Bildquelle:  WENN
"You're My Heart, You're My Soul" - zumindest manchmal! Zwischen den einstigen "Modern Talking"-Kollegen Dieter Bohlen (60) und Thomas Anders gab es in den vergangenen Jahrzehnten immer wieder fiese Streitereien und emotionale Versöhnungen. Selbst nach dem endgültigen Aus des Kult-Duos 2003 warten eingefleischte Fans auf eine erneute Reunion. Doch Dieter Bohlen hat jetzt verraten, dass er gerade ein Millionenangebot für ein Comeback abgelehnt hat!

Dabei bewies der Pop-Titan Selbstironie: "Ich habe die Welt doch vor einer Katastrophe gerettet", sagte er dem Magazin Closer. "Ein Comeback von 'Modern Talking' wäre so gewesen, als wenn ein Dinosaurier auf dem Marktplatz umfällt. Alle Geier der Stadt hätten sich gefreut und gedacht: 'Wow, jetzt machen wir uns die Taschen voll.'" Seine eigenen Taschen sind jedenfalls voll genug - wegen der Kohle muss der Musiker, Produzent und passionierte Castingshow-Juror schon lange keinen Job mehr annehmen. Da konnte er getrost die Anfrage für zehn Auftritte in Russland und eine Deutschland-Tour ablehnen.

"So schön die 20 Millionen auch gewesen wären: In meiner zweiten Lebenshälfte mache ich Dinge nur noch, wenn sie mir wirklich Spaß machen", so Dieter Bohlen weiter. Und dazu zählt neben dem Beurteilen von Nachwuchskünstlern in "seinen" RTL-Formaten DSDS und Das Supertalent viel Zeit mit der Familie zu verbringen. Schließlich hat Dieter mit seiner jungen Freundin Carina noch einmal zwei kleine Kinder!

Einen besonders rührseligen Auftritt des Pop-Titans könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Folge noch einmal ansehen:

21 Kommentare

Koch startet in die 6. Staffel

Punktet "Rosins Restaurants" mit der Balkan-Küche?

Bei "Rosins Restaurant - Ein Sternekoch räumt auf!" möchte Frank dem "Landgasthof Schmid - Zum Spatzl" helfen
Bildquelle:  © kabel eins
Es ist wieder soweit: Frank Rosin (48) reist durch ganz Deutschland, um Gastronomiebetreibern aus der Klemme zu helfen. Im Rahmen seiner Sendung "Rosins Restaurants - Ein Sternekoch räumt auf!" verschlug es ihn in der ersten Folge nach Batzenhofen bei Augsburg. Dort betreibt der gelernte Metzger Sascha den "Landgasthof Schmid - Zum Spatzl" und steht damit kurz vor dem Ruin. Mit seiner Idee eines kulinarischen Neuanfangs möchte Frank den 31-Jährigen vor der bevorstehenden Pleite bewahren.

Die Balkan-Bayern-Küche soll es richten und wieder vermehrt Gäste in das Restaurant locken. Passend dazu wurde auch das Lokal in "Balkan-Spatzl" umbenannt. Saschas Vater Drago ist nämlich Kroate und somit liegt die Verbindung der beiden Nationalitäten fast auf der Hand. Auf der Speisekarte finden die hungrigen Besucher nun anstelle von "pampigen Spätzle" die Zwiebel-Paprika-Tomaten-Pfanne, deren Geschmack die Verkoster im Vorfeld bereits mit "sehr gut" und "perfekt" bewerteten.

Das neue Konzept scheint super bei den Testessern anzukommen: "Die Mischung passt, es schmeckt sehr, sehr gut!", urteilt ein junger Mann, "toll angerichtet", sagt ein weiterer. Insgesamt wurde das "Balkan-Spatzl" mit 45 von 50 möglichen Punkten bewertet. Auch nach drei Monaten ist das Restaurant von Sascha gut besucht. Scheint, als habe Frank Rosins Einsatz Früchte getragen.

Wie hat euch der Auftakt zur sechsten Staffel von "Rosins Restaurants - Ein Sternekoch räumt auf!" gefallen? Stimmt hier ab:


Jetzt kommentieren!

38
Philipp Brammer wird vermisst

Verschollen! Polizei sucht Ex-"Lindenstraße"-Star

Phillipp Brammer wird vermisst
Bildquelle:  GALUSCHKA,HORST
Wo ist Philipp Brammer (44)? Das fragen sich zurzeit die Ermittler, aber vor allem auch die Angehörigen des ehemaligen Lindenstraße-Darstellers. Am Montag brach der Schauspieler in den frühen Morgenstunden allein zu einer Bergtour auf und gilt nun als vermisst.

Wie das Polizeipräsidium München mitteilte, wollte der 44-Jährige nur einen Tagesausflug machen und am Abend wieder zu Hause sein. Als er nicht wie angekündigt um 19 Uhr daheim war, erstattete seine Frau eine Vermisstenanzeige - schließlich erwartete sie ihn. Die Sorgen der Ehefrau schienen die Ermittler sehr ernst zu nehmen, denn sie starteten die Suche nach dem Hobbywanderer und fanden sein Auto nur wenig später auf einem Wanderparkplatz in der Nähe von Berchtesgaden. Von hier könnte Philipp Brammel eine anspruchsvolle Route gewählt haben, die er zuvor noch gegenüber seiner Gattin erwähnt hatte.

Ob der "Jan Günzel"-Darsteller tatsächlich die Tour auf den Edelweislahnerkopf gewählt hat, ist momentan noch offen. Fakt ist: Der Gipfel liegt auf 1953 Metern Höhe, während die Route als sehr schwierig gilt.
38 Kommentare

20
Sie ist das neue Testimonial

Mega-Deal: Cara Delevingne modelt für Topshop

Cara Delevingne ist aktuell gefragt wie nie!
Bildquelle:  WENN
Ihr scheint aktuell die komplette Modewelt zu Füßen zu liegen: Cara Delevingne (21) hat diesen etwas anderen Look und diese ganz besondere Aura. Jetzt hat sie einen weiteren Mega-Deal an Land gezogen: Das Topmodel ist das neue Gesicht von Topshop! Damit haben sich die Gerüchte, Kendall Jenner (18) könne diesen begehrten Job übernehmen, als nichtig erwiesen.

Bei dem Shooting für die Herbst-/Winter-Kollektion der britischen Modekette in einem eleganten Londoner Stadthaus hatte Cara bereits die Gelegenheit, ihre Endlosbeine zu präsentieren. Firmenchef Sir Philip Green war begeistert von der "jungen Wilden". "Es passt perfekt, einen fabelhaften jungen britischen Star wie Cara im Epizentrum unserer Kampagne zu haben", sagte er gegenüber Harper’s Bazaar. Er sei hoffnungsvoll und zuversichtlich, dass "das der Beginn einer weiteren starken Beziehung für Topshop wird". Schließlich arbeitet die Modekette bereits seit Langem erfolgreich mit Stars wie Kate Moss (40) zusammen, die regelmäßig eigene Kollektionen herausbringt. Ob bald auch Cara in Mode macht?

Mit welchem Girl das Model nach seinem Liebesaus mit Michelle Rodriguez (36) aktuell auch privat eine richtig gute Zeit hat, seht ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

20 Kommentare

8
Seht sie im ersten Ausschnitt

Sin City 2: Lady GaGa als sexy Kellnerin

Lady GaGa ist in Sin City 2 zu sehen
Bildquelle:  Screenshot YouTube
Deutsche Fans müssen sich noch bis zum 18. September gedulden, bis "Sin City 2: A Dame to Kill For" auch hierzulande in die Kinos kommt. Über einen ganz besonderen Gastauftritt im Streifen freut sich währenddessen nicht nur Joseph Gordon-Levitt (33), sondern auch Lady GaGa (28) selbst.

Auf ihrer Instagram-Seite veröffentliche sie jetzt ein Bild, das sie bei einer Szene aus dem Film zeigt. Auf ihren Cameo-Auftritt ist sie sichtlich stolz, neben dem Bild schreibt sie: "Es ist wahr, ich bin in Sin City 2." In dem kurzen Ausschnitt, der jetzt auch veröffentlicht wurde, spielt sie eine Kellnerin, die Johnny (Joseph Gordon-Levitt) einen Eindollarschein zusteckt und sagt: "Das wird dich nicht weit bringen." Dieser entgegnet ihr mit den Worten: "Schätzchen, das bringt mich bis zum Mond." Ihre Fans sind begeistert und einige von ihnen erinnert die Szene an ihren Videoclip zu "Telephone". Der Auftritt der Sängerin dauert zwar nur wenige Sekunden, macht aber Lust auf mehr.

Für diejenigen die GaGa also in Action sehen wollen, gibt's den Ausschnitt hier:

8 Kommentare

14
Erster Anfall trat 2004 auf

So kämpft Milka Loff Fernandes gegen die Epilepsie

Milka Loff Fernandes leidet seit 2004 an Epilepsie
Bildquelle:  Patrick Hoffmann/WENN.com
Ihr privates Glück scheint Milka Loff Fernandes (34) gefunden zu haben: Seit September 2013 ist sie mit ihrer großen Liebe Robert Irschara verheiratet. Bereits im Dezember 2012 brachte sie ihre kleine Tochter Olivia Maria zur Welt. Doch was kaum einer wusste: Milka leidet seit 2004 an Epilepsie. In einem Interview verriet die Moderatorin jetzt, wie sie gegen die Krankheit kämpft.

"Ich habe angefangen Sport zu machen, mich gesünder zu ernähren und viel mehr zu schlafen – das ist ein ganz großer Faktor. Und ich habe den Alkohol sehr stark eingeschränkt", enthüllte sie gegenüber RTL. Mittlerweile führe sie ein sehr langweiliges, aber gesundes Leben.

Seit 2008 sind die Krampfanfälle bereits ausgeblieben, doch die Ungewissheit bleibt: "Es kann natürlich immer wieder was passieren", sagte Milka weiter. Da ist es umso schöner zu sehen, dass die 34-Jährige sich nicht unterkriegen lässt und positiv in die Zukunft blickt.

Wie sehr sich ihr gesunder Lebensstil auch auf ihren Körper auswirkte, könnt ihr euch noch einmal in dieser "Coffee Break"-Folge anschauen:

14 Kommentare