10
Promiflash fragt Lovecoach

BsF: Medien Schuld an Trennung von Philipp & Veit?

Philipp & Veit waren das Traumpaar
Bildquelle:  RTL / Stefan Gregorowius
Sie waren sozusagen die Fernsehsensation bei Bauer sucht Frau: Philipp (29) und Veit (39)! In der letzten Staffel suchte Pferdewirt Philipp mithilfe von Inka Bause (43) den Mann fürs Leben. Da bis dato immer nur Mann und Frau-Pärchen verkuppelt wurden, lag der Fokus ziemlich schnell beim schwulen Philipp.

Die Freude war groß, als er in Veit tatsächlich den Mann fand, mit dem er sich ein gemeinsames Leben vorstellen konnte. Doch zur Überraschung vieler gab das Paar nun, nach 11 Monaten Beziehung, seine Trennung bekannt. Viele vermuteten nun, dass vielleicht die Medien auch eine Mitschuld an der Trennung tragen. Promiflash wollte deshalb von Lovecoach Sophia Rosenstern wissen, ob denn an dieser Vermutung etwas dran sei. Doch sie wehrt ab: „Ich glaube nicht, dass die Medien jetzt eine Rolle für die Trennung gespielt haben.“ Sie hat eher eine andere Erklärung für die Trennung: „Es ist wahrscheinlich so, dass die anfängliche Euphorie verschwunden ist. Und da die Anfangsphase auch noch von den Medien zelebriert wurde, war die Euphorie natürlich noch viel, viel größer.“

Sie vermutet: „Dadurch war auch dieser Absturz jetzt von dieser anfänglichen Euphorie viel größer, als es bei den normalen Paaren der Fall ist.“ Dies könnte ja auch erklären, warum die beiden sich nun zurückziehen und nicht über ihre Trennung reden wollen.
10 Kommentare

Die beste Freundin offenbart

Bobbi Kristina: Gefangen in der Drogen-Hölle?

Bobbi Kristina hat des öfteren Drogen konsumiert
Bildquelle:  Instagram/Bobbi Kristina
Über einen Monat langt sitzt die Familie von Bobbi Kristina (21) nun schon am Krankenbett der Tochter von Whitney Houston (✝48). Noch immer hoffen ihr Papa Bobby Brown (46), ihre Tanten und Cousins auf ein weiteres Lebenszeichen von Bobbi. Bereits bekannt ist, dass die im Koma liegende junge Frau vor ihrem Unfall Drogen konsumiert haben soll. Wie tief sie wirklich in der Drogen-Hölle steckte, offenbart nun ihre beste Freundin.

Schon als Teenager soll Bobbi regelmäßig Gras geraucht haben. Doch nach dem Tod ihrer Mutter ging es für die Promi-Tochter rasant bergab. "Bobbi konsumierte Heroin. Sie hat es sich nicht gespritzt, sondern es durch die Nase gezogen", erklärt ihre Freundin nun gegenüber Radar online. Bobbi soll sich dieser gefährlichen Droge sogar "täglich" ausgesetzt haben. Weiterhin beteuert die Freundin: "Ich kenne die Pillen Roxycodone. Ich habe sie auch genommen. Roxies und Xanax und Heroin." Bobbis Drogenpalette scheint wirklich weit gefächert zu sein.

"Ich fühle mich jetzt so schrecklich. Aber nicht weil ich ein schlechter Mensch war, ich war einfach abhängig. Warum habe ich sie nicht wach gerüttelt und ihrer Tante Bescheid gesagt?", wirft sich Bobbis Freundin nun vor.
Jetzt kommentieren!

7
Das hatten sie anders geplant

Kein Shitstorm: Joko & Klaas von Fans durchschaut

Joko und Klaas haben mal wieder einen Gag gemacht
Bildquelle:  AEDT/WENN.com
Joko Winterscheidt (36) und Klaas Heufer-Umlauf (31) sind durchaus dafür bekannt, dass sie sich gerne gegenseitig in die Pfanne hauen. In letzter Zeit haben sie ihre Gags allerdings noch auf andere Leute ausgeweitet. Nun haben offenbar die Fans ihr Fett weggekommen - aber nur scheinbar!

Am vergangenen Montag konnte man bei Joko einen Facebook-Post lesen, der die Fans normalerweise erzürnen würde. Er schrieb: "Heute das tausendste Schülerzeitungsinterview ABGELEHNT. Erst großes Interesse an mir, aber wenn es ums Honorar geht pampig werden." Was in erster Linie so wirkt, als wäre der Moderator geldgeil und würde keinen Pfifferling auf seine Fans setzen, sollte eigentlich einen großen Shitstorm auslösen. Die Fans durchschauten die Sache aber recht schnell und die Hasstiraden hielten sich in Grenzen.

Nachdem auch Klaas, Palina Rojinski (29) und Karoline Herfurth (30) ähnliche Posts schrieben war schnell klar, dass es sich um eine Aktion von Circus HalliGalli handeln musste. Tatsächlich wurde das sogenannte Shitstorm-Roulette in der Sendung gezeigt und löste so die ganze Situation auf.
7 Kommentare

14
In unschuldigem Weiß

Sexy: Verona Pooth lässt beinahe Busen blitzen

Bildquelle:  Patrick Hoffmann/WENN.com
Verona Pooth (46) hat schon häufiger bewiesen, dass sie ihren Körper nicht zu verstecken braucht. Nein, an dieser Stelle soll nicht das alt bewährte "trotz ihres Alters" fallen - auch wenn sich das wohl so manche von Veronas Kolleginnen mit Mitte vierzig nicht mehr trauen würden. Doch Verona hat einen tollen Körper und will nicht auf einer Veranstaltung wie der Goldenen Kamera hinter den Jüngeren in Sachen Sex-Appeal zurückstehen.

Und so zeigte sie sich zuletzt in einer weißen Kombination aus Oberteil und Rock, was an sich recht unspektakulär erscheint, doch das Top endete bereits gerade so unter dem Busen der TV-Ikone. Somit gab sie nicht nur einen Blick auf ihren flachen Bauch preis, sondern auch ein bisschen Brust schien herauszulugen, da das langärmelige Oberteil nicht unter dem Busen am Körper anlag. Verona ist aber in ihrem Leben angekommen und trägt ihren Look mit viel Selbstbewusstsein. "Für mich ist das so: Heute bin ich komplett angekommen. Ich liebe meine Kids, meinen Mann, meinen Job und ich weiß, wer ich bin und was ich kann und das ist schon schön, so erwachsen zu sein", erzählt sie uns im Promiflash-Interview.

Noch mal 20 sein? Das wäre nichts für Verona, wie sie euch in unserem "Newsflash" erzählt!
14 Kommentare

12
Illustre Gästeliste

Wilde Bachelor-Party? Metallica-Drummer heiratet

Lars Ulrich heiratet seine Jessica
Bildquelle:  FayesVision/WENN.com
Ein etwas in die Jahre gekommener, bekannter Rocker datet ein heißes Model - diese ganz besondere Art der Partnerkonstellation, die bei manchen für Verwirrung sorgt, hat sich ein weiteres Mal als Erfolg herausgestellt. Der Drummer von Metallica, Lars Ulrich (51), will nun nämlich seine hübsche Freundin ehelichen.

Die Ehe mit dem 31-jährigen Model Jessica Miller ist für Ulrich, den wohl jeder Rock-Fan gut kennt, bereits die dritte. Verlobt sind sie bereits seit 2013 und nun wagen sie endlich auch den letzten Schritt und heiraten, wie das amerikanische People Magazine berichtet. Auf eine baldige Eheschließung deutet nämlich der kleine Junggesellenabschied hin, den Ulrich am vergangenen Wochenende feierte. Mit dabei waren unter anderem Schauspieler Bradley Cooper (40), Altmeister Ian McKellen (75) und Ulrichs Bandkollege und Metallica-Frontmann James Hetfield. Diese illustre Runde spricht nicht gerade für eine wilde Party unter dem Motto "Sex, Drugs and Rock'n'Roll" und tatsächlich wurde ganz gediegen bei Bowling und Sushi gefeiert.

Da es für den Drummer schon die dritte Veranstaltung dieser Art war, hat er die vorherigen ja vielleicht schon einem Rocker gebührender gefeiert. Mit 51 muss das aber vielleicht ja nicht mehr sein. Ob nun nach bereits fünf Söhnen aus früheren Beziehungen mit der 20 Jahre Jüngeren auch noch einmal Nachwuchs ansteht?
12 Kommentare

2
Mode-Comeback in Paris

Nach Pöbel-Skandal: John Galliano ist wieder da!

John Galliano ist zurück
Bildquelle:  Doug Meszler / Splash News
Designer John Galliano (54) wird nach vier Jahren am kommenden Freitag zum ersten Mal wieder eine glamouröse Fashion Show präsentieren. Der 54-Jährige ist zurück und zeigt im Rahmen der Paris Fashion Week seine erste Prêt-à-Porter-Kollektion für das Label Maison Margiela.

2011 hatte Galliano volltrunken in einem Restaurant gepöbelt und war infolgedessen wegen antisemitischer Beleidigungen von seinem damaligen Arbeitgeber Dior gefeuert worden. Ein tiefer Fall für den zuvor stets so gefeierten Mode-Star und Chefdesigner des Traditionshauses. Auch die von ihm gegründete und nach ihm benannte Marke John Galliano trennte sich nach diesem Skandal von ihm. Heute zeigt sich der Designer reumütig und steht zu seiner damaligen Alkohol- und Drogensucht. Nach einer Entziehungskur begann er vor zwei Jahren erneut mit der Arbeit als Designer. Jetzt wagt er sich damit auch wieder in die Öffentlichkeit. Bleibt abzuwarten, wie sein Auftritt wahrgenommen wird. Schließlich haben ihm nicht alle seine fragwürdigen Äußerungen verziehen...
2 Kommentare

2
Er ist mehr als nur Mr. Grey

Kontrast-Rolle: Jamie Dornan spielt in Kriegs-Film

Jamie Dornan hat eine neue Rolle an Land gezogen
Bildquelle:  Getty Images
Jamie Dornan (32) schwimmt momentan auf einer richtigen Erfolgswelle. Mit Shades of Grey bricht er immer wieder die Kino-Rekorde und die Frauen liegen ihm zu Füßen. Kein Wunder also, dass sich der Schauspieler aktuell kaum noch vor Job-Angeboten retten kann! Wie nun bekannt wurde, hat sich der smarte Nordire auch direkt mal einen ganz dicken Fisch an Land gezogen.

Laut Informationen von The Hollywood Reporter wird Jamie bald als tschechischer Soldat in dem Kriegsfilm "Anthropoid" zu sehen sein. Der Thriller behandelt das Attentat auf Reinhard Heydrich, der eine Schlüsselfigur im Holocaust war. Neben Jamie wird außerdem noch Hollywoodstar Cillian Murphy (38) eine Rolle in dem Film übernehmen. Die Dreharbeiten sollen schon im Juli 2015 in Prag beginnen. Doch obwohl Jamie so gefragt ist, bleibt er der Produktion, die ihn zum Weltstar machte, treu: Er wird auch weiterhin auf der Leinwand den Mr. Grey geben!

Ihr freut euch auf jeden Film mit Jamie Dornan, weil ihr riesige Fans seid? Dann testet doch noch euer Wissen in unserem Quiz!
Jamie Dornan
In welchem Spielfilm feierte Jamie Dornan sein Debüt?
Frage 1 von 7
2 Kommentare

6
Ihre Tanten wollen auspacken

Taktlos! Reality-Show über Bobbi Kristina geplant

Über Bobbi Kristinas Leben soll eine Reality-Show gedreht werden
Bildquelle:  Instagram/ Bobbi Kristina
Sie wollen aus der Tragödie um Bobbi Kristina (21) Profit schlagen! Die Familie von ihrem Vater Bobby Brown (46) brachte sich schon mit etlichen Skandälchen ins Gespräch und sorgt mit ihrer neuesten Geschäftsidee für Empörung. Bobbys Schwestern planen nämlich eine Reality-Show, die ihre Geschichte, aber natürlich auch die von Bobbi Kristina aufzeigen soll.

Wie Bobby Browns Anwalt aber schon gegenüber TMZ verlauten ließ, wird er nicht Teil der Sendung sein. Abhalten tut das seine beiden Schwestern aber nicht, denn sie haben eine Menge zu berichten. Leolah beispielsweise mischte sich schon damals in die tragischen Umstände von Whitney Houstons (✝48) Tod ein, in dem sie immer wieder betonte, man habe Whitney mit Absicht kokainabhängig gemacht. Und dann wäre da ja noch Tina, die vor Jahren angab, mit Whitney Crack konsumiert zu haben und jetzt, während ihre Nichte im Krankenhaus liegt, einen handfesten Streit mit ihrem Sohn hat und auch sonst für jede Schlagzeile zu haben ist.

Unklar ist bislang aber noch, ob auch wirklich all das in der Reality-Sendung gezeigt werden soll. Fakt ist aber, dass ein solches Format zum jetzigen Zeitpunkt doch ein wenig geschmacklos erscheint. Denn Geld mit dem Leid von Bobbi Kristina zu machen, ist doch mehr als taktlos.
6 Kommentare

8
Gwen Stefani hat's verraten

Keine Zweifel! No Doubt treten wieder zusammen auf

No Doubt treten wieder gemeinsam auf
Bildquelle:  WENN
Ende der Neunziger und nach der Jahrtausendwende waren No Doubt aus den Charts nicht wegzudenken. Mit Hits wie "Hey Baby" oder "Don't Speak" lief die Musik der aktuell vierköpfigen Band rauf und runter, doch mit den Jahren wurde es immer ruhiger um die Musiker. Aber für Fans hielt Frontfrau Gwen Stefani (45) jetzt ein ganz besonderes Highlight bereit und trumpfte mit einer Überraschung auf.

Bei Twitter kündigte sie nämlich einen gemeinsamen Auftritt mit ihren Jungs an: "@nodoubt: Wir performen beim #KABOO am Wochenende vom 18. bis zum 20. September in Del Mar, Kalifornien!" Bei dem Musik-Festival ist die Band als Headliner am Start und wird gemeinsam mit Künstler-Kollegen wie The Killers, Snoop Dogg (43), The Roots, Sheryl Crow (53) und vielen anderen die Massen rocken. Ihr letztes Bühnen-Comeback feierten No Doubt 2012, danach mussten die Fans erst einmal auf ihre Lieblinge verzichten.

Was wisst ihr eigentlich über Frontfrau Gwen Stefani? In unserem Quiz könnt ihr es testen!
Gwen Stefani
Welche Farben hatten ihre Haare schon?
Frage 1 von 7
8 Kommentare

17
Rapper mit weicher Seite?

Heulkrampf: Darum brach Kanye West in Tränen aus

Kanye West musste in einem Interview bitterlich weinen
Bildquelle:  WENN.com
So hat man Kanye West (37) definitiv noch nie in der Öffentlichkeit gesehen! Der Rapper, der sich sonst gerne mal mit großen Persönlichkeiten aus der Vergangenheit vergleicht und auch ab und an mal ausrastet, fing in einem Interview bitterlich an zu weinen. Doch was hat den Musiker so aus der Fassung gebracht?

Als der 37-Jährige zum Interview beim britischen Radiosender BBC 1 zu Gast war, ging es gerade um seine ziemlich erfolgreiche Modekollektion. Seine Schuhe sind beispielsweise besonders begehrt. Doch ohne die Hilfe seiner Mentorin und Modedesign-Professorin Louise Wilson hätte er diesen Karriereweg wohl nicht einschlagen können. Bedauerlicherweise starb sie allerdings im vergangenen Jahr im Alter von nur 52 Jahren. Als das Gespräch auf sie kam, brach Kanye deswegen in Tränen aus.

Er berichtete von seinem letzten Treffen mit ihr. Sie habe sich bei ihm für die schöne Zeit bedankt. Dass sie kurz darauf sterben würde, wusste wohl nur sie, Kanye aber nicht. Der Verlust schmerzt offenbar sehr und es ist schön zu sehen, dass auch der Rüpel-Rapper menschliche Gefühle in sich trägt.

Was ihr alles über den Musiker wisst, könnt ihr im folgenden Quiz testen!
Kanye West
Wie lautet sein zweiter Vorname?
Frage 1 von 7
17 Kommentare

2
Er nahm es für seine Freundin!

Disney-Star Billy Unger: Vater klaute ihm 400.000$

Billy Unger geht aktuell gegen seinen Vater vor
Bildquelle:  FayesVision/WENN.com
Es gibt Ärger im sonst so friedlichen Land der Disney-Stars. "Lab Rats"-Liebling Billy Unger (19) geht nämlich aktuell gegen seinen Vater William Unger vor. Der ist gleichzeitig auch Billys Manager und soll Geld seines Sohnes veruntreut haben.

Um seine Freundin zu beeindrucken, habe William angeblich rund 400.000 Dollar vom Privatvermögen seines 19-jährigen Sohnes entwendet, ohne ihn darüber in Kenntnis zu setzen oder ihm die Summe zurück zu geben, berichtet TMZ. Deshalb hat Billy nun Anzeige gegen seinen Vater erstattet und möchte sich das Geld vor Gericht zurückholen. Leider blieb es nämlich nicht nur bei den 400.000 Dollar. William soll darüber hinaus 33 Prozent Provision von seinem Sohn verlangt haben, wenn er ihm einen Job beschaffte. Weiterhin nahm William, nach Angaben seines Sohnes, 120.000 Dollar, um seiner Liebsten luxuriöse Urlaube und ihren extravaganten Lifestyle zu finanzieren. Zudem hat William eine Lebensversicherung in Höhe von einer Million Dollar abgeschlossen, die er erhält, wenn Billy etwas zustößt.

Jetzt möchte der "Disney"-Star sich gegen seinen Vater wehren, und das Geld, das ihm zusteht, von ihm zurück erhalten. Billys Vater hat sich zu den Vorwürfen bis dato noch nicht geäußert!
2 Kommentare

12
Immer diese Verkleidungen...

Not amused: Grumpy Cat hasst den Red Carpet

Grumpy Cat hatte neulich auf dem roten Teppich wieder einmal miese Laune
Bildquelle:  WENN
1 weiteres Bild anzeigen
Lily James (25) wusste bei der "Cinderella"-Premiere in Los Angeles Fotografen und Gäste in ihrem zauberhaften Abendkleid zu bezirzen. Nur an einem Stargast prallte Lilys Charme einfach ab. Auf dem roten Teppich zeigte sich nämlich auch - wie immer mies gelaunt - Grumpy Cat.

Auf dem Arm ihrer Besitzerin wurde Tarder Sauce, wie Grumpy Cat sozusagen mit bürgerlichem Namen heißt, an den Fotografen vorbei getragen. Das arme Ding schien beinahe noch schlechter drauf zu sein als sonst. Ist aber auch verständlich, immerhin nervten nicht nur die blöden Blitzlichter. Gezwungenermaßen trug das berühmte Katzentier auch noch ein albernes Hütchen auf dem pelzigen Haupt. Mit Mickey-Mouse-Ohren kann man sich ja in ihrer Lage auch nur vorgeführt fühlen. Schauspieler Josh Gad (34) schien die Kostümierung allerdings spitzenmäßig zu gefallen. Er posierte freudestrahlend neben dem Fellknäuel.

Ihr wollt euch den grummeligen Red-Carpet-Auftritt noch einmal in Ruhe ansehen? Dann schaut jetzt in die "Coffee Break"-Folge rein!

12 Kommentare

13
Ein Schatten seiner selbst

Dürr und feminin: Das ist wirklich Mickey Rourke!

Bildquelle:  AKM-GSI / Splash News
Schon lange sind die Zeiten vorbei, in denen Mickey Rourke (62) als Schauspieler Schlagzeilen machte. Stattdessen landet das Hollywood-Urgestein vor allem mit seinem Äußeren in der Presse - und das nicht immer positiv. Besonders sein eigenwilliger Style und seine krasse optische Veränderung sind immer wieder ein Thema in den Medien. Auch jetzt wurde Mickey wieder von Paparazzi abgelichtet und hat dabei mit seinem Aussehen für einen echten Schock gesorgt.

Denn am Staples Center in Los Angeles war er kaum wiederzuerkennen. Seine Statur wirkte viel schmaler und zierlicher als sonst, und generell machte Mickey einen femininen Eindruck. Enge Jeans, eine Fellweste und Handtasche erweckten den Eindruck, dass der Schauspieler gerade auf der Suche nach seiner weiblichen Seite ist. In der internationalen Presse wird Mickey bereits als Schatten seiner selbst bezeichnet, der mit dem einstigen Sexsymbol aus "9 1/2 Wochen" nichts mehr zu tun hat. Doch da er ständig mit seinen Looks und diversen Beauty-Eingriffen experimentiert, ist vielleicht auch diese Erscheinung nur eine Phase.

Wie sehr sich Mickey Rourke im Laufe der Jahre verändert hat, könnt ihr euch noch in unserem "Newsflash" anschauen!
13 Kommentare

15
Sie waren total gerührt

Christian Tews' Verlobung: Eltern mussten weinen

Christian Tews' Eltern waren sehr gerührt
Bildquelle:  Facebook/ChristianTewsFanseite
Einer ihrer Söhne ist schon seit Längerem unter der Haube und der andere suchte erst im vergangenen Jahr noch im TV nach der großen Liebe. Nach seiner Tätigkeit als Bachelor ist Christian Tews (34) nun aber endlich verlobt und wird im Sommer Claudia Lösch heiraten. Eine Nachricht, die offenbar nicht nur ihn, sondern auch seine Eltern sehr gefreut hat.

Er hat nun also endlich seine allerletzte Rose verteilt. Wirklich überrascht scheint das seinen Vater und seine Mutter aber nicht zu haben, wie der 34-Jährige im Promiflash-Interview verriet: "Unsere Familien konnten schon sehr früh feststellen, dass sich hier zwei Personen gefunden haben, die einfach zusammen gehören. Daher haben Sie wahrscheinlich schon damit gerechnet."

Obwohl sich die Überraschung also offenbar in Grenzen gehalten hat, so kannte die Rührung diese nicht: "Wobei am Tag der Verlobung schon noch ein paar Freudentränen gekullert sind. Wir sind jedenfalls sehr froh darüber, dass unsere Eltern beziehungsweise Familien hinter uns stehen und sich genau so auf unseren schönsten Tag im Leben freuen, wie wir es tun." Das können sie auch definitiv sein!
15 Kommentare