28
Er will ihr nichts verbieten

Bushido: Indizierter Rap fürs Töchterchen?

Bushidos Songtexte stehen oft in der Kritik
Bildquelle:  WENN
Bushidos (33) Texte sind von jeher umstritten, insbesondere die seiner älteren Werke. „Frauenverachtend, schwulenfeindlich, gewaltverherrlichend“, sagt die Bundersprüfstelle für jugendgefährende Medien und setzte das ein oder andere Werk auf den Index. Nun wird der Hip Hopper ja bekanntlich Vater, was die Frage aufwirft, ob er seiner Tochter alle seine Songs bedenkenlos vorspielen würde. Darauf antworte er im ZDF-Talk bei Peter Hahne auch prompt. „Ich habe in meinem Leben sehr viele Fehler begangen und auch Dinge getan, auf die ich nicht unbedingt stolz bin im Nachhinein. Ich weiß aber, dass ich keinen Fehler und auch keine Dummheiten getan habe aufgrund der Musik, die ich gehört habe“, so der Bundestagspraktikant.

Deshalb setzt er bei der Kindererziehung auch nicht auf strenge Verbote: „Ich würde versuchen, meine Tochter, meine Kinder generell eigentlich, so zu erziehen, dass ich immer in jeder Situation weiß, dass meine Tochter bewusst gerade das erlebt, was passiert und sich auch wirklich damit auseinandersetzt. Und wenn ich dann das nötige Vertrauen in meine Tochter setze, glaube ich, dass sie selbst auch mit schwierigen Situationen wirklich gut zurechtkommen wird. Und deswegen würde ich ihr auf gar keinen Fall irgendetwas verbieten.“ Stattdessen setzt er auf einen offen Dialog. „Ich würde von ihr erwarten, dass sie sich wirklich aufmerksam und aktiv damit auseinandersetzt und wir auch Dinge diskutieren", so Bushido. Wenn er sehen würde, dass sie sich Musik anhört, deren Inhalte fragwürdig sind, würde er sie direkt ansprechen und fragen, was ihr daran gefällt.

Es wird sich wohl erst in einigen Jahren zeigen, ob die Kleine einen ähnlichen Musikgeschmack entwickelt wie der Herr Papa. Vielleicht steht sie ja auch eher auf Klassik oder Pop als auf Rap, um wie viele andere Teenies gegen die Eltern und deren Vorlieben zu rebellieren. Vielleicht beschwert sich Bushido dann ja doch über die Musik seiner Tochter, wenn sie zu laut den Sound der angesagtesten Boyband statt harter Beats pumpt.
28 Kommentare

Mit Model Crystal Renay

Sein Glück ist perfekt: Baby & Verlobung bei Sänger Ne-Yo!

Ne-Yo und Crystal Renay haben sich verlobt
Bildquelle:  Tasos Katopodis/Getty Images Entertainment
Seine Traumfrau ist Adele (27) - Jedenfalls fährt Ne-Yo (35) total auf ihre Stimme ab, wie er vor zwei Jahren in einem Interview gestand. Doch seine wahre Liebe ist das Model Crystal Renay und schon vor einigen Monaten wurde gemunkelt, dass das Paar bereits geheiratet hätte. Falscher Alarm, wie sich jetzt herausstellte, denn der Sänger machte seiner Traumfrau ganz offiziell einen Antrag.

Da kann man ja gleich zweimal gratulieren! Bei Sänger Ne-Yo scheint es privat so richtig rund zu laufen. Auf Twitter gab er jetzt nämlich tolle Neuigkeiten bekannt: "Ich mache jetzt reinen Tisch. Crystal Renay und ich sind verlobt und wir bekommen ein Baby!" Auch seine Verlobte äußerte sich auf ihrem Social Media Account und postete ein süßes Pärchenbild, auf dem die beiden glücklich strahlen und Papa Ne-Yo liebevoll und beschützend über Crystals kleine Baby-Kugel streichelt. Die werdenden Eltern fühlen sich gesegnet und sind mega happy, dass ihr "kleines Wunder" in einigen Monaten das Licht der Welt erblicken wird.

Ne-Yo und Crystal sind seit 2014 ein Paar, kurz vor ihrem Liebes-Outing hatte sich der "So Sick"-Sänger von seiner damaligen Verlobten Monyetta Shaw getrennt. Die beiden waren vier Jahre lang zusammen und haben zwei gemeinsame Kinder.
Jetzt kommentieren!

3
Filmbranche ohne Meisterwerke

Quentin Tarantino: Er zieht über Hollywood-Kollegen her!

Quentin Tarantino zieht über die Filmbranche her
Bildquelle:  Getty Images
Quentin Tarantino (52) ist einer der erfolgreichsten Regisseure unserer Zeit. Mit Filmen wie "Pulp Fiction" oder "Django Unchained" produzierte er absolute Kassenschlager. Momentan rührt Quentin gerade die Werbetrommel für seinen neuesten Film. Doch während dieser Promotion spricht er nicht nur über die Dreharbeiten, sondern lästert auch so richtig über Hollywood ab.

In wenigen Monaten kommt "The Hateful Eight" in die Kinos und der Western-Film wird schon jetzt als heißer Oscar-Anwärter gehandelt. Für Quentin Tarantino offenbar Grund genug, um auf der zugehörigen Promotiontour nur wenige Worte über seinen neuesten Coup zu verlieren. Im Interview mit Vulture hetzte er viel lieber gegen die Filmbranche: "Die Hälfte aller Cate Blanchett-Filme sind total unwichtig. Ich sage nicht, dass sie schlecht sind. Aber ich glaube nicht, dass sie sich ewig halten werden. Es werden einfach zu wenig Meisterwerke gedreht." Auch Kollege Ben Affleck (43) bekam sein Fett weg: Obwohl der Kult-Regisseur seinen Film "The Town - Stadt ohne Gnade" möge, fände er ihn schlichtweg unrealistisch. "Alle Menschen in diesem Streifen sind wahnsinnig schön. Sogar die Nutte, die von Blake Lively (28) gespielt wird, ist hinreißend", sagte er.

Mit "The Hateful Eight" will Quentin Tarantino also wieder ein Werk schaffen, an das man sich auch in dreißig Jahren noch erinnert. Ab Januar 2016 können die Zuschauer auf der großen Kinoleinwand sehen, ob ihm das wirklich gelungen ist.
3 Kommentare

21
Sorge um den Schlager-Star

Lebensgefahr! Matthias Reim liegt im Krankenhaus

Sorge um Matthias Reim
Bildquelle:  Athanasios Gioumpasis / Getty
Dabei lief eigentlich alles wieder so gut für ihn: Matthias Reim (57) hatte sich nach seiner Privatinsolvenz vor einigen Jahren wieder ins Rampenlicht gesungen und mit seiner Musik erneute Erfolge gefeiert. Doch nun sind seine Fans in ernster Sorge: Der Sänger liegt im Krankenhaus!

Der 57-Jährige leidet an einer schweren Herzmuskel-Entzündung, die durch eine verschleppte Grippe verursacht wurde. Es bestand sogar Lebensgefahr! Geplante Konzerte bis Ende November wurden abgesagt, dem Sänger strengste Bettruhe verordnet. Wie ernst es um den Sänger stand, verdeutlicht auch sein Manager, der sich gegenüber Bild besorgt zeigte: "Wir müssen alles tun, dass Matthias wieder gesund wird. Das ist jetzt das Allerwichtigste." Noch steht nicht fest, wie lange der Schlagersänger noch im Krankenhaus bleiben muss. Zunächst sollen weitere Untersuchungen durchgeführt werden, ehe eine Prognose getroffen werden kann.

Weiterer Wermutstropfen für seine Fans: Die eigentlich für den 24. Oktober geplante Veröffentlichung seines neuen Albums wurde wegen Reims Gesundheitszustand bis auf Weiteres auf Eis gelegt.
21 Kommentare

13
Sie hat ihre Mähne satt

Style-Veränderung: Kim Kardashian will wieder kurze Haare

Kim Kardashian vermisst ihre kurzen Haare
Bildquelle:  Facebook / Kim Kardashian
Kim Kardashians (34) Körper veränderte sich in der letzten Zeit stetig. Die Schwangerschaft mit ihrem zweiten Kind von Kanye West (38) sorgte für prallere Brüste und vollere Lippen. Doch nun will die werdende Zweifach-Mama auch an ihrem Styling etwas ändern. Statt einer langen Wallmähne wünscht Kim sich ihre kurzen Haaren zurück.

Offensichtlich ließ Kim sich von ihrer jüngeren Halbschwester Kylie mit dem Haarwahn anstecken, denn die fackelte nie lang, wenn ihr nach einem neuen Schnitt oder auch einer neuen Haarfarbe zumute war, wie sie nun wieder bewies. Scheinbar hat die neueste Veränderung der jüngsten Jenner Kim inspiriert, denn sie postete daraufhin ein älteres Selfie von sich auf Facebook, auf dem sie ihre Haare noch schulterlang trug. "Ich vermisse kurze Haare", kommentierte die Frau von Kanye wehmütig.

Das letzte Mal schnitt sie sich ihre langen Strähnen Anfang dieses Jahres ab, bevor sie auch noch platinblond gefärbt wurden. Nun scheint dem Realitystar der Sinn wieder nach einer Veränderung zu stehen.
13 Kommentare

452
Heißer Disco-Flirt in Sevilla

Rafael van der Vaart: Läuft da was mit zwei Frauen?

Rafael van der Vaart soll beim Flirten mit zwei Frauen gesichtet worden sein
Bildquelle:  Splash News
Seit seiner Trennung von Sylvie Meis (37) im Jahr 2013 taucht der Name Rafael van der Vaart (32) nicht mehr länger nur im Sportteil, sondern auch in den Boulevardmedien auf. Besonders im Fokus steht dabei sein Liebesleben. Auch jetzt sorgt er mit einem vermeintlichen Disco-Flirt erneut für Schlagzeilen in diesem Bereich.

Nach seiner Scheidung lebte der Fußballer glücklich mit Sylvies Ex-BFF Sabia Boulahrouz (37) zusammen, bis vor wenigen Wochen die Trennungsmeldungen die Öffentlichkeit erreichten - und das, obwohl sie ein Kind von ihm erwartet. Dass er selbst aktuell im spanischen Sevilla kickt und so dem Trubel um seine Person entkommen kann, dürfte ihm also eigentlich sehr gelegen kommen. Leider geht dieser Plan nicht ganz auf, denn auch über mehrere Ländergrenzen hinweg wird Rafael ziemlich genau beobachtet. So kam nun beispielsweise heraus, dass er in der Discothek Antique Theatro mit gleich zwei Frauen geflirtet haben soll. Er hat sich mit ihnen im Arm sogar ablichten lassen - und die Damen ließen sich nicht lange bitten und posteten den Schnappschuss gleich mal auf Twitter.

Was zwischen ihnen aber genau lief, ist bisher nicht bekannt. Sabia dürfte das Ganze trotzdem bitter aufstoßen.
452 Kommentare

7
Im Musical "La La Land"

Hechtsprung! Ryan Gosling ist wieder hinter Emma Stone her

Emma Stone und Ryan Gosling drehten nun Szenen für "La La Land"
Bildquelle:  AKM-GSI / Splash News
Aller guten Dinge sind drei und deshalb stehen Ryan Gosling (34) und Emma Stone (26) nach "Crazy, Stupid, Love" und "The Gangster Squad" nun erneut gemeinsam vor der Kamera, um gemeinsam das Musical "La La Land" zu drehen. Erneut ist das Dreamteam als Liebespaar zu sehen und wieder ist Ryan hinter der schönen Emma her - das beweisen die ersten Schnappschüsse der Dreharbeiten.

In dem neuen Projekt spielt Ryan den Jazz-Pianisten Sebastian, der sich Hals über Kopf in die am Beginn ihrer Karriere stehende Schauspielerin Mia, gespielt von Emma, verliebt. Während sie durch ihre Kunst viel verbindet, kommen aber schon bald Turbulenzen auf die Turteltauben zu. Und genau in diese Phase des Films werden wohl die Szenen fallen, die die zwei Hollywood-Stars in Los Angeles drehten.

Fotos vom Set zeigen sowohl Ryan als auch Emma auf der Straße und mit ernsten Mienen. Nachdem zunächst eine Unterhaltung stattfand und offenbar kein gutes Ende nahm, tritt Emma den Rückzug an und lässt ihren Partner einfach stehen. Die Pics verdeutlichen aber auch, dass Ryan nicht so einfach locker lässt. Er macht einen wahren Hechtsprung über ein parkendes Auto, um wahrscheinlich seiner Freundin zu folgen.

Was genau sich hinter dem kürzlich gedrehten Moment verbirgt, werden Fans des Leinwandpaares erst 2016 sehen, aber eins scheint klar zu sein: Zwischen Emma Stone und Ryan Gosling sprühen mal wieder die Funken.
7 Kommentare

5
Der Traum ist vorbei!

Popstars-Aus: Diese zwei Mädels müssen gehen

Larissa und Ulana mussten heute das Bandhaus verlassen!
Bildquelle:  RTL II
Das Eis wird immer dünner! Nach einer spannenden Sendung mussten heute wieder zwei Mädels das Bandhaus verlassen: Für Ulana und Larissa ist das Abenteuer Popstars heute vorbei!

Aus 15 mach 13! In der heutigen Sendung mussten wieder zwei Gesangstalente die Show verlassen, kämpfen nicht weiter um einen Platz in der neuen Girl-Band von Popstars. Dieses Mal hat es Ulana und Larissa getroffen, beide wurden von der Jury nach Hause geschickt. Die emotionale Folge, in der auch Sarah Connor (35) als Überraschung die Mädels besuchte und ihnen bei den Songs half, endete mit dem Aus für die beiden Sängerinnen. Die 22-jährige Ulana wird wieder in Berlin Germanistik und Chinesisch studieren, für die 18-jährige Larissa geht es zurück nach Herzebrock, wo sie weiterhin die Schule besucht. Beide mussten sich heute vorerst von ihrem großen Traum verabschieden.

Wie sich die letzten 13 Kandidatinnen nun weiter schlagen, seht ihr am nächsten Montag um 20.15 Uhr bei RTL2!
5 Kommentare

5
Sie steht vor der Scheidung

"Gotham"-Star Morena Baccarin: Krasser Rosenkrieg mit dem Ex

Morena Baccarin steckt im Rosenkrieg mit ihrem Ex
Bildquelle:  Brian To/WENN.com
Im Juli wurde bekannt, dass die Ehe von Morena Baccarin (36) am Ende ist. Ihr Mann Austin Chick hatte wegen unüberbrückbarer Differenzen die Scheidung eingereicht. Doch die Trennung des einstigen Paares verläuft alles andere als friedlich, denn Austin stellt knallharte Forderungen an seine Ex.

Ihre Welt scheint vollkommen aus den Fugen zu geraten: Morena Baccarin muss sich derzeit gegen den Rosenkrieg mit ihrem Noch-Ehemann Austin wappnen. Wie TMZ berichtet, fordert der Regisseur Unterhaltszahlungen und das alleinige Sorgerecht für den gemeinsamen Sohn Julius. Angeblich verdiene Morena mit ihren Rollen in "Homeland" und "Gotham" mehr als 1,5 Millionen Dollar im Jahr - ein Einkommen, von dem Austin anscheinend nur träumen kann. Zusätzlich zum Ehegattenunterhalt soll die Schauspielerin nämlich auch noch für die Nanny des Sohnes aufkommen: >Satte 3.000 Dollar sollen dem Kindermädchen monatlich überwiesen werden.

Außerdem findet Austin, der seit 2002 nur zwei Filme gedreht hat, dass er zu "Mr. Mom" mutiert sei - Morena sei durch ihren Job ständig unterwegs und könne sich nicht um Julius kümmern. Stattdessen sei er täglich für den Einjährigen da, gehe mit ihm Eisessen, in den Zoo oder zum Spazieren in den Park.
5 Kommentare

47
Nach Rauswurf bei Promi BB

Deshalb wurde sie zum Nazi: Tila Tequila war drogenabhängig

Tila Tequila erklärte den Hitler-Skandal von 2013
Bildquelle:  Instagram / Tila Tequila
Nach nur einem Tag im britisch-amerikanischen Celebrity Big Brother Haus musste Tila Tequila (33) vergangene Woche schon wieder ihre Koffer packen und ausziehen. Den Sendungs-Verantwortlichen war aufgefallen, dass die TV-Grazie vor einigen Jahren ihre Sympathie mit Hitler öffentlich zur Schau gestellt hatte. Kurz nach dem Mega-Eklat hatte sich Tila bereits entschuldigt, jetzt sprach sie erstmals über die Gründe für ihre Gesinnung.

Mit Pistole und Nazi-Armbinde hatte sich Tila Tequila 2013 auf einer Fotomontage im Netz gezeigt. Mittlerweile bereue sie diese Aktion aber bitterlich und beteuert, in keinster Weise antisemitisch oder rassistisch zu sein. Auf ihrem Facebook-Account versuchte sie nun zu erklären, warum sie sich vor zwei Jahren mit SS-Mütze vor dem KZ Auschwitz zeigte: "Ich habe einen schrecklichen Fehler gemacht, als ich sagte, Hitler sei keine böse Person. Damals litt ich an starken Depressionen und war drogenabhängig. Ich war nicht ganz richtig im Kopf." Tila wünsche sich eine zweite Chance, denn sie sei nicht mehr die Frau, die sie damals war. Heute sehe sie sich in der Rolle der liebenden und fürsorglichen Mutter, nicht in der eines wilden Party-Girls.

Ihre Beweggründe für diesen Post sind allerdings fraglich: Ganz nebenbei bittet das Nacktmodel nämlich auch noch darum, wieder in den TV-Knast einziehen zu dürfen. Denn Gerüchten zufolge muss sie nach ihrem Rauswurf die komplette Gage von rund 155.000 Euro zurückzahlen.

Mehr zum Thema erfahrt ihr im unten stehenden Clip!
47 Kommentare

7
Ein Brief mit Folgen

Ihr Freund ist schuld! "Popstars"-Timea kocht vor Wut

"Popstars"-Kandidatin Timea kocht vor Wut
Bildquelle:  RTL II
15 Mädels sind noch übrig und kämpfen bei Popstars um ihren Traum. In dieser Zeit müssen sie sich allerdings nicht nur gesanglichen und körperlichen Herausforderungen stellen, sondern auch persönlichen. Besonders hart trifft viele dabei der mangelnde Kontakt zu ihrer Familie. Kein Wunder also, dass die Freude bei allen groß war, als es endlich Post von zu Hause gab - bei allen, außer Timea!

Während die einen vor Freude das eine oder andere Tränchen verdrücken, kocht die 20-Jährige vor Wut. Der Grund: Statt ihr Mut zu machen, zweifelt ihr Freund an ihrer Popstars-Teilnahme und legt ihr nahe, sich über alles nochmal Gedanken zu machen. Timea trifft das ziemlich hart und dementsprechend reagiert sie, als sie einige Worte an ihren Liebsten richtet: "Luca, ich find' dich grad echt zum kotzen [..] Und ich fand deinen Brief richtig scheiße und ich werde ihn auch verbrennen oder so." Hier hört das Rap-Talent aber noch lange nicht auf: "Ich find's halt bisschen egoistisch, dass er das so runtermacht. Ich würde ihm am liebsten eine reinhauen." Weil das aber keine gute Idee ist, lässt sie ihrer Wut lieber beim Training mit Bella Garcia freien Lauf. Bleibt zu hoffen, dass das geholfen hat...
7 Kommentare

16
Er startete eine Tauschaktion

Kim Kardashian & Kanye: Yeezy-Sneakers für Nierenkranken

Kim Kardashian & Kanye West sind auf eine Internet-Aktion aufmerksam geworden
Bildquelle:  Tim McLees/WENN
Vor einiger Zeit hat Kanye West (38) sein zweites Schuhmodell in Zusammenarbeit mit Adidas herausgebracht. Der Sneaker Yeezy Boost erfreute wohl so manche Turnschuhliebhaber, mittlerweile ist er aber kaum noch zu bekommen. Aus diesem Grund bietet der US-Amerikaner Matt Neal sein eigenes, sehr wertvolles Paar zum Tausch an - dafür möchte der 26-Jährige, der bereits seit längerer Zeit regelmäßig zur Dialyse muss, eine neue Niere haben. Von dieser Aktion, die sich im Internet schnell verbreitete, bekamen natürlich auch Kim Kardashian (34) und Kanye Wind. Nun machte das Paar dem Nierenkranken ein liebevolles Angebot.

Kim und Kanye seien nämlich laut TMZ so gerührt von Matts Schicksal und seiner Idee gewesen, dass sie ihm angeboten haben, ihm ein neues Paar der sehr seltenen Schuhe zu schenken, wenn er einen Tauschpartner gefunden hat. Matt scheint aktuell schon viele Angebote bekommen zu haben, denn auf Facebook schreibt er: "Ich habe jetzt schon zwei Mal geweint wegen all der Liebe und der Unterstützung, die ich von fremden Menschen bekommen habe."
16 Kommentare

6
Ein Krieg der Wissenschaft?

Jurassic World 2: Neue Details zum Dinosaurier-Sequel

Es gibt erste Andeutungen zum "Jurassic World"-Sequel
Bildquelle:  Collection Christophel
22 Jahre nach Jurassic Park wurde sein Nachfolger "Jurassic World" ein Mega-Erfolg. Mit Chris Pratt (36) und Bryce Dallas Howard (34) in den Hauptrollen erlebten Fans - neue und alte - endlich wieder das große Dinosaurierspektakel auf der großen Leinwand. Angesichts des Hypes um den Streifen wurde schnell entschieden, dass es eine Fortsetzung geben wird - und jetzt gibt es neue Details und Spekulationen rund um das Sequel.

Außer der Tatsache, dass Chris und Bryce erneut mitspielen werden, ist tatsächlich noch nichts in Stein gemeißelt. Allerdings gibt es Vermutungen und Andeutungen, in welche Richtung sich die Handlung entwickeln könnte. In "Jurassic World" spielten die Raptoren eine große Rolle, die als Waffe missbraucht werden sollten und schlussendlich ihren Trainer Owen (Chris Pratt) als ihren Alpha anerkannten. Genau diese Tatsachen könnten in dem neuen Film weiter vorwärts getrieben werden.

Es wird auf jeden Fall nicht passieren, dass dem Publikum einfach eine weitere Variante des schon Dagewesenen geboten wird. "Es wird nicht wieder um eine Meute Dinosaurier gehen, die Menschen auf einer Insel jagen. Das würde sehr schnell sehr langweilig", erklärte Regisseur Colin Trevorrow (38) laut Digital Spy nämlich kürzlich. Eine vage Idee scheint der Filmemacher sogar schon zu haben.

"Ich denke, es könnte um die Idee gehen, dass diese Angelegenheit nicht immer nur auf Themenparks beschränkt bleibt und dass diese Wissenschaft auch weit abseits von Entertainment genutzt werden könnte. Und wenn man zurückblickt auf Nuklear Energie und wie es da alles begann: Da war der erste Gedanke auch, eine Waffe daraus zu machen und erst später fand man heraus, dass man es auch für Energie nutzen kann", philosophierte Colin und spielt offenbar mit dem Gedanken, welche Storys sich ergäben, wenn eben ganz viele Firmen und Menschen in der Lage wären, die "Jurassic"-Gentechnik anzuwenden. Eins ist klar: Den "Jurassic World"-Machern gehen die Ideen nicht aus.
6 Kommentare

6
Sie verkündet es selbst

"Vampire Diaries"-Baby: Candice Accola ist schwanger!

Candice Accola und Ehemann Joe King erwarten ein Kind
Bildquelle:  Instagram/Candice Accola
In letzter Zeit mussten alle Vampire Diaries-Fans eine ziemlich schlechte Nachricht verarbeiten: Ausgerechnet Hauptdarstellerin Nina Dobrev (26) kehrt dem Vampirdasein den Rücken zu und wird ab der siebten Staffel nicht mehr zu sehen sein. Mit Trauerstimmung ist nun aber Schluss! Für aufheiternde Stimmung dürfte jetzt nämlich Kollegin Candice Accola (28) sorgen, denn sie verkündet voller Freude ihre Schwangerschaft.

Mit Joe King (35) scheint Candice ihr Glück gefunden zu haben! Erst Ende vergangenen Jahres gab sich das Paar das Ja-Wort und nun gibt es schon die nächste frohe Botschaft: Die Schauspielerin und der Musiker erwarten ihr erstes Kind. Auf Instagram teilt sie das jetzt der Öffentlichkeit mit. Auf einem Foto zeigt sich Candice vor Freude strahlend in einem selbst bemalten Shirt. Deutlich sichtbar: Das Wort "Baby", das auf ihrem Bauch geschrieben steht. Neben ihr ist Ehemann Joe, auf dessen Brust "Superdad" prangt.

Bei ihren Fans schlägt dieser Post ein wie eine Bombe. Sie freuen sich für das Glück der beiden und gratulieren ihnen in zahlreichen Kommentaren mit liebevollen Zeilen.
6 Kommentare

1
Video vom Mord aufgetaucht

Hätte Morgan Freemans Stief-Enkelin gerettet werden können?

Morgan Freeman und seine Stief-Enkelin in New York
Bildquelle:  Tina Paul / WENN
Nach dem brutalen Mord an Morgan Freemans Stief-Enkelin E'Dena Hines gibt es nun neue Hinweise, die zeigen, dass der Tod der 33-Jährigen eventuell hätte verhindert werden können. Eine Kamera zeichnete den Mord auf und weist auch darauf hin, dass drei junge Männer keine Hilfe geleistet haben.

Mit 15 Stichen endete das Blutbad in New York am 16. August tödlich für die Stief-Enkelin von Schauspieler Morgan Freeman. Die junge Frau wurde von ihrem Freund im Drogenrausch umgebracht, als er einen Exorzismus mit ihr durchführen wollte. Das bestätigen nun auch laut Radar Online die Videoaufnahmen vom Tatort. Demnach ist zudem bekannt, dass E'Dena vielleicht hätte gerettet werden können, denn auf dem Bildmaterial sind drei junge Männer zu sehen, die der jungen Frau nicht geholfen haben. Auf dem noch geheimen Video ist ebenfalls zu sehen, wie sich der Mord im Detail ereignete.

Eine Quelle sagte dem Online-Magazin: "Es zeigt, wie E'Dena und ihr Freund Lamar aus dem Auto vor ihrem Stadthaus aussteigen und eine hitzige Diskussion hatten. Der Kampf zwischen den beiden dauerte etwa vier Minuten, als E'Dena in die Mitte der Straße läuft und dort von Lamar überwältigt wird. Dann kamen drei junge Männer ins Bild, als er aus seiner Hose das Messer zückte!" Auf dem Video sei ebenfalls zu sehen, wie einer der drei Männer in die Richtung von E'Dena und ihrem Freund ging, bei dem Anblick der Tatwaffe aber zurück zu seinen beiden Freunden lief und ihr nicht half. Wer diese Männer sind, ist unklar.

Hätten diese drei Männer E'Denas Leben retten können? Die Polizei ermittelt weiter, Lamar Davenport sitzt nach wie vor in Haft.
1 Kommentar

70
"Müssen Waffengewalt beenden!"

Ermordete TV-Reporterin: Jetzt spricht ihr Vater!

Alison Parker und Adam Ward wurden von einem ehemaligen Kollegen ermordetet
Bildquelle:  Twitter / WDBJ7
Vor etwa einer Woche wurde die amerikanische TV-Reporterin Alison Parker vor laufenden Kameras von ihrem Ex-Kollegen erschossen. Nun meldet sich ihr Vater mit einer emotionalen Gastkolumne zu Wort.

In der Washington Post konnten vergangenen Sonntag alle Menschen die Worte eines Mannes lesen, der gerade durch einen brutalen Mord seine Tochter verloren hat. Es handelt sich um Andy Parker, dem Vater von Alison Parker. Sie musste ihr Leben lassen, weil ihr Ex-Kollege durchdrehte und mit einer Waffe auf sie und ihren Kameramann schoss. Nun schrieb er diese Zeilen, um sich der Welt mitzuteilen: "Am vergangenen Mittwoch wurde meine Tochter Alison in der Blüte ihres Lebens von einem gestörten Bewaffneten umgebracht. Ich habe mir nun zur Lebensaufgabe genommen, dass man endlich versucht, wirksame und angemessene Schutzmaßnahmen für Waffen einzuführen, damit so etwas nie wieder geschehen kann." Der Vater der Reporterin ist entsetzt darüber, wie leicht man in den USA an Waffen kommt. "Wir müssen uns alle fragen, was wir tun können, um diesen Wahnsinn zu stoppen."

Sein Vorsatz ist klar: "Ich werde alles tun, um Waffengewalt zu beenden!" Er will jetzt dafür kämpfen, dass eine solche Tat nie wieder passiert - auch, wenn sein Erfolg in dieser Sache eher unwahrscheinlich ist.
70 Kommentare