6
20-jähriges Jubiläum

Cool! Boyzone wollen 2013 richtig feiern

Boyzone feiern 2013 ihr 20-jähriges Bandbestehen
Bildquelle:  WENN
Ronan Keating (35) ist erst 35 Jahre alt und feiert im nächsten Jahr trotzdem bereits 20-jähriges Jubiläum mit seiner Band. Zwar sind Boyzone zurzeit nicht mehr aktiv, wollen das zu diesem freudigen Anlass aber wieder ändern, wie der Sänger im Promiflash-Interview verkündete.

Ronan, der, wie er verriet, auch heute noch richtig treue Fans aus Boyzone-Zeiten hat, steht mit seinen drei Bandkollegen in Kontakt, weil sie etwas Besonderes machen wollen. Der Ire betonte nämlich, wie gerne er Mitglied der Band ist. Zwar liebt er es genauso, solo unterwegs und völlig allein für seine Musik verantwortlich zu sein, aber das Bandleben bietet ihm doch so einiges: „Ich liebe die Kameradschaft in der Band, die Freundschaft, die Verbindung. Das ist etwas ganz Besonderes.“ Deshalb ist er mit Feuer und Flamme dabei, Boyzone 2013 noch einmal auferstehen zu lassen: „Wir vier würden gerne etwas machen. Wir würden uns freuen, ein Album und eine Tour zu machen. Wir sind noch dabei, etwas auszuarbeiten und wissen noch nicht, was es werden wird.“

Sicher wird Ronan, Keith Duffy (37), Mikey Graham (40) und Shane Lynch (36) etwas richtig Tolles einfallen, womit sie ihre Boyzone-, aber auch ihre individuellen Fans erfreuen können. Denn 20 Jahre Bandbestehen und Freundschaft sind doch wirklich ein Grund zum Feiern!
6 Kommentare

29
Glücklich verliebt

Sylvie Meis lässt Bombe platzen: Sie ist vergeben!

Sylvie Meis ist wieder vergeben
Bildquelle:  Clemens Bilan
Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit, bis die hübsche und erfolgreiche Sylvie Meis (36) wieder einen neuen Mann findet. Schließlich stehen die werten Herren bei der Blondine Schlange. Und während ein neues Liebesglück zunächst noch dementiert wurde, hat es einer nun geschafft, das Herz der schönen Moderatorin zu gewinnen.

Bei dem neuen Mann an Sylvies Seite soll es sich um einen New Yorker Geschäftsmann handeln . "Ich will nicht mehr länger um den heißen Brei herumreden. Es stimmt, dass der Mann mein neuer Freund ist. Ich bin verliebt, und dieser Mann macht mich sehr glücklich" lässt das Model gegenüber InTouch die Bombe platzen. Doch Sylvie hat in letzter Zeit gelernt, dass es für sie offenbar besser ist, weitere Details aus ihrem Liebesleben lieber für sich behalten: "Ich habe in den vergangenen anderthalb Jahren erkannt, dass es nicht immer klug ist, auf alles zu antworten." Intime Informationen belasten demnach nicht nur sie selbst, sondern auch ihre Beziehung.

Aber mehr muss die Let's Dance-Moderatorin auch gar nicht sagen, denn das Glitzern in ihren Augen spricht längst Bände. Schön, dass Sylvie wieder so toll strahlen kann.
29 Kommentare

19
Er sucht seine Prinzessin

Kay One: "Meine Show ist echter als der Bachelor!"

Kay One findet seine Show um Längen besser als "Der Bachelor"
Bildquelle:  WENN
Rapper Kay One (30) sucht ja derzeit im deutschen Fernsehen seine Traumfrau. Bei "Kay One - Prinzessin gesucht" kämpfen elf Mädels um das Herz des Dauer-Singles und versuchen dies auch mit allen Mitteln.

Während die eine sich zu einem verführerischen Lap Dance hinreißen lässt und somit die anderen Mädchen gegen sich aufhetzt, versucht die andere mit kleinen Geschenken, den Musiker von sich zu überzeugen. In einer Villa auf Mallorca sorgen knappe Bikinis, heiße Tanzeinlagen und lustige Rap-Versuche der Mädchen für Unterhaltung. Und Kay One gibt sich selbstbewusst und erzählt in einem Interview mit der Bravo, dass seine Dating-Show viel authentischer sei als Der Bachelor. Der Rapper verrät nämlich: "Wenn ich nach dem Dreh von Mallorca zurückkomme, steht in Ravensburg meine Villa und am Flughafen mein schwarzer Lamborghini." Nicht so bei "Der Bachelor", dort seien die teuren Statussymbole nämlich nur geliehen. Viel Haut gibt es bei der Kuppelshow auch zu sehen, doch der Hip Hopper zieht hier klare Grenzen, denn geknutscht oder gar Sex gibt es am Set "auf keinen Fall! Dafür brauche ich keine Kameras."

Ein ewiger Junggeselle möchte Kay One definitiv nicht bleiben: "Wer weiß - vielleicht klappt`s jetzt bei dem TV-Experiment", erklärt er, gibt aber gleichzeitig zu, dass der Seitensprung seiner Ex-Freundin Mandy Capristo (24) ihm ganz schön zugesetzt habe. Seinem Ego hat das aber nicht geschadet, denn er gesteht: "Ich bin eine coole Sau und ein bisschen Bad Boy." Welcher Prinzessin es gelingt, das Herz des Rappers zu erobern, seht ihr am 6. Oktober um 21:15 Uhr auf RTL 2.
19 Kommentare

9
Lustiger Diss bei Letterman

Neil Patrick Harris lästert über Clooney-Hochzeit

Neil Patrick Harris heiratete vor wenigen Wochen seinen Freund David Burtka
Bildquelle:  Getty Images
Anfang des Monats heiratete Neil Patrick Harris (41) seinen langjährigen Freund David Burtka (39) ganz romantisch in Italien auf einer Burg. Bislang genoss der frischgebackene Ehemann seine private Zeit mit seinem Angetrauten. Doch nun meldete sich Neil mit einem Interview im US-Fernsehen zurück.

Bei TV-Talker David Letterman (67) zeigte der How I Met Your Mother-Star Bilder seiner Hochzeit: Er beim Eröffnungstanz mit seinem David, der in einem riesigen Feuerwerk mündete. Diese privaten Fotos nutzte Neil auch zu einem kleinen, nicht ganz ernst gemeinten Diss gegen seinen Hollywood-Kollegen George Clooney (53): "Nimm dies, Clooney! Ich habe noch keine Hochzeitsfotos von dir in einer Talk-Show gesehen!" Ob George in bester HIMYM-Barney-Manier die Herausforderung annimmt und bald nachziehen wird, darf jedoch bezweifelt werden.

Neil gab in der Show auch noch weitere Details seiner Hochzeit preis: So war als Star-Gast Elton John (67) bei der Trauung, der für das Ehepaar noch ein Ständchen sang. Was ihr sonst noch über den Schauspieler wissen solltet, könnt ihr hier in unserem Quiz testen:
Neil Patrick Harris
Wo wurde Neil geboren?
Frage 1 von 7
9 Kommentare

2
"Yellow Flicker Beat"

Lorde: Hört hier ihren "Hunger Games"-Song!

Lorde veröffentlicht einen neuen Song
Bildquelle:  Instagram/lordemusic
Lordes (17)-Fans aufgepasst - das Warten hat endlich ein Ende und es gibt wieder was auf die Ohren! Das Mädchen mit der außergewöhnlichen Stimme und der dunklen Wallemähne präsentiert in diesen Tagen seine neue Single und damit kommen bekanntermaßen sogar leidenschaftliche Fans der Hunger Games-Trilogie auf ihre Kosten.

Nachdem Lorde ihre aufmerksamen Instagram-Follower zuerst nur mit kleinen Text-Happen in schriftlicher Form neugierig gemacht hat, kann man sich den neuesten kreativen Erguss der Musikerin jetzt endlich auch einmal anhören! Der Titelsong zu „Mockingjay Part 1“ hört auf den klangvollen Namen "Yellow Flicker Beat" und kommt in typischer Lorde-Manier gleichermaßen kraft- und geheimnisvoll daher. Mit dem Lied meldet sich das 17-jährige Ausnahmetalent übrigens fast genau ein Jahr nach seinem mega Triumph mit dem Debütalbum "Pure Heroine" zurück. Vielleicht kann sie ja an alte Erfolge anknüpfen und den Thron der Charts erobern? Im angehängten Video könnt ihr euch von Lordes neuem Hit überzeugen:

2 Kommentare

1
Polizei verhaftet Olympia-Star

Michael Phelps' Suff-Fahrt: Neue Details enthüllt

Michael Phelps wurde vor wenigen Tagen von der Polizei angehalten
Bildquelle:  WENN
Am gestrigen Mittwoch wurde bekannt, dass der amerikanische Schwimm-Star Michael Phelps (29) von der Polizei verhaftet wurde: Er soll in Maryland unter Alkoholeinfluss am Steuer seines Wagen kontrolliert worden sein. Der Rekord-Olympiasieger ist ein Wiederholungstäter, denn bereits 2004 geriet er nach einer Suff-Fahrt mit dem Gesetz in Konflikt. Während der Schwimmer bislang schwieg, kommen nun neue Hintergrunddetails ans Licht.

So habe der Sportler kurz vor seiner Verhaftung noch mehrere Stunden in einem Casino gezockt, wie ein Mitarbeiter gegenüber TMZ verriet. In einem privaten VIP-Raum habe Michael unter anderem Blackjack gespielt. Dabei soll er laut Insider auch Alkohol getrunken haben - vor allem Bier. Um 1 Uhr nachts verließ der Olympia-Held das Casino, bevor er dann um 1:40 Uhr von der Polizei angehalten wurde.

Wieviel Michael tatsächlich an dem Abend getrunken hat, konnte die Quelle nicht genau bestätigen. Die Polizei von Maryland plant jedoch in Kürze zum Vorfall noch ein offizielles Statement an die Presse herauszugeben.
1 Kommentar

8
Tollpatschig wie Bridget Jones

Gala-Schreck! Larissa Marolt blamiert ihren Freund

Larissa Marolt und Whitney Sudler-Smith waren zu Gast bei einer noblen Veranstaltung
Bildquelle:  https://www.facebook.com/pages/Larissa-Marolt
Im Dschungelcamp lachte ganz Deutschland zunächst noch über die tollpatschige Art von Larissa Marolt (22), mittlerweile ist ihre manchmal etwas dusselige Art aber zu einer ihrer liebenswertesten Eigenschaften geworden. Doch ob das die feine Gesellschaft, in der sich ihr Lover Whitney Sudler-Smith bewegt, auch so sieht? Dort hat sie sich jetzt nämlich ordentlich blamiert!

In London war das Paar offensichtlich zu Gast auf einer Veranstaltung in höheren Kreisen. Wie schick sich vor allem Larissa dafür mit ihrem goldenen Kleidchen gemacht hat, beweist ein Foto, das das Model von dem Abend auf Facebook postet. Doch tatsächlich war das Event ein ziemlicher Reinfall. "Bilanz nach 48 Stunden London: es war ein Fehler, mich zur Hocharistokratie mitzunehmen! Abgefackeltes Kleid, Brandblase am Gesäß, geschockte Gäste, Mr. Darcy hat's verpasst und konnte mich nicht löschen", klärt Larissa ihre Fans auf und präsentiert dazu ein Bild von einem großen Brandloch in ihrem Kleid. Der Vergleich zu Bridget Jones scheint dabei durchaus passend, schließlich fiel auch die üppige Kultfigur immer wieder durch peinliche Missgeschicke auf und wurde dabei mehr als einmal von ihrem Marc Darcy aus der Misere gerettet. Bleibt zu hoffen, dass Whitney genauso zu seiner tollpatschigen Larissa hält.
8 Kommentare

4
Von der Familie bestätigt

Traurige Wahrheit: AC/DC-Malcolm Young hat Demenz

Malcolm Young von AC/DC leidet wirklich an Demenz
Bildquelle:  WENN
Gerade wurde verkündet, dass Malcolm Young (61) nach über vier Jahrzehnten der Gruppe AC/DC, die er im Jahr 1973 gemeinsam mit seinem Bruder gründete, den Rücken zukehrt. Nur kurze Zeit später kamen Gerüchte darüber auf, der Musiker sei an Demenz erkrankt. Nun wurden diese Vermutungen offiziell aus dem engsten Umkreis des Rockers bestätigt.

"Malcolm leidet an Demenz und die Familie dankt Ihnen dafür, dass Sie ihre Privatsphäre akzeptieren", heißt es in einem offiziellen Statement seiner Familie gegenüber People. Schon im Frühling dieses Jahres musste sich der 61-Jährige eine Auszeit nehmen, auch hier waren die Gründe gesundheitliche. Bis vor Kurzem konnten die Fans noch auf eine Rückkehr des Gitarristen hoffen, doch vor einer Woche verkündete die Band, dass Malcolm definitiv nicht mehr zu AC/DC zurückkehren wird.

Für die Anhänger der australischen Rockband gibt es aber dennoch einen kleinen Trost, denn schon im Dezember erscheint "Rock or Bust", das neue Album der beliebten Klangkünstler.
4 Kommentare

7
Aufregung um Traumhochzeit

Clooney sauer: War Brad Pitt gar nicht eingeladen?

Sind George Clooney und Brad Pitt durch ihre Hochzeiten entzweit?
Bildquelle:  WENN
Seit der Traumhochzeit von George Clooney (53) und Amal Alamuddin (36) gibt es in der Promiwelt kaum ein wichtigeres Thema als das lang ersehnte Ja-Wort des einstigen ewigen Junggesellen und seiner schönen Braut. Da ließen sich natürlich auch die Hollywoodstars nicht lange bitten - egal, ob Matt Damon (43) oder Cindy Crawford (48), alle waren dabei. Alle, bis auf Brad Pitt (50) und Angelina Jolie (39)! Angeblich hielten Dreharbeiten die beiden davon ab, der Hochzeit ihres guten Freundes George beizuwohnen, doch steckt insgeheim ein Streit zwischen den Paaren dahinter?

Fakt ist, für jemanden wie Brad Pitt sollte es ein Leichtes sein, sich eine kurze Auszeit von der Arbeit zu nehmen, um an so einem wichtigen Tag seinem Freund zur Seite zu stehen. Doch waren Brangelina womöglich gar nicht zur Trauung eingeladen? George und Amal zählten nämlich nicht zu den Gästen, als Brad und Angelina vor dem Traualtar standen, es heißt, George habe wie alle anderen erst aus den Medien davon erfahren. Ist er davon womöglich so sehr gekränkt, dass er Brad bei seiner eigenen Hochzeitsplanung gar nicht berücksichtigt hat? Denkbar wäre das durchaus, doch was wirklich dahinter steckt, wissen am Ende nur die Beteiligten.

Mehr über den möglichen Streit zwischen Brad und George erfahrt ihr in diesem Video:

7 Kommentare

Comeback-Gerüchte

Wrestling-Hammer! Plant Steve Austin Comeback?

Angeblich plant Steve "Stone Cold" Austin sein Wrestling-Comeback
Bildquelle:  WENN
In den 90ern verhalfen Dwayne "The Rock" Johnson (42), Hulk Hogan (61) und Co. nicht nur dem Wrestlingsport zu einem regelrechten Hype, sondern wurden selbst auch zu Idolen einer ganzen Generation. Mittlerweile ist es um die großen Stars der Szene weitaus ruhiger geworden, doch das könnte sich bald ändern. Denn einer von ihnen, Steve Austin (49), bekannt geworden als "Stone Cold", soll jetzt angeblich in den Ring zurückkehren.

Angeblich arbeitet Steve bereits ausgiebig an seinem Comeback, das zumindest berichtet der Wrestling Observer. Ganz abwegig scheint dies tatsächlich nicht, trieb der Wrestler ähnliche Spekulationen in der Vergangenheit doch selbst immer wieder an. Ein offizielles Statement dazu gibt es natürlich bisher nicht, vermutlich ist der Revivalkampf als großes Überraschungsevent geplant.

Bereits 1989 legte "Stone Cold" Steve den Grundstein für seine spätere Weltkarriere, 2003 absolvierte er dann seinen letzten Kampf gegen "The Rock" - diverse Verletzungen zwangen ihn damals, dauerhaft aus dem Ring zu steigen.
Jetzt kommentieren!

18
Ungewöhnlicher Eingriff

Vampir-Lifting: Silvia Wollny setzt auf Eigenblut!

Silvia Wollny macht einiges für die Schönheit
Bildquelle:  Facebook/silvia.wollny
In der heutigen Zeit gibt es fast täglich neue Methoden, um dem Äußeren nachzuhelfen. Auch Silvia Wollny (49) scheint sehr interessiert daran zu sein, einiges auszuprobieren.

Nachdem man sie auf einem Familienfest im Belantis Freizeitpark mit einer Sonnenbrille, die sie par­tout nicht abnehmen wollte, gesichtet hat, wollte sich Silvia dazu anfangs nicht äußern. Schnell wurde darüber spekuliert, ob sie sich nicht einem Schönheitseingriff unterzogen hat. Im Gespräch mit Promiflash verrät die Elffach-Mutter jetzt, was hinter der anfänglichen Geheimniskrämerei steckt: "Das war eine Eigenblutübertragung wegen meiner müden Haut. Wenn man so viel unterwegs ist, um die Kinder zu ernähren und so weiter. Das nennt man Vampir-Lifting, das ist ganz ohne Chemie." Später scherzt sie sogar über den ungewöhnlichen Eingriff und sagt: "Ich gehe jetzt nur noch nach Mitternacht aus dem Haus!" Sieht so aus, als würde Silvia mit Stars wie Kim Kardashian (33) gleichziehen, denn auch sie schwört auf diese Methode des Liftings.
18 Kommentare

1
Bleibt dafür noch Zeit?

Diesen Traum will sich GZSZ-Neuling Eric erfüllen

Eric Stehfest spielt bald bei GZSZ den DJ Chris Lehmann
Bildquelle:  RTL/Rolf Baumgartner
GZSZ-Neuling Eric Stehfest wird ab Dezember in der erfolgreichen Serie mitspielen. Während schon seine Rolle ziemlich vielfältig ist, besticht auch Eric selbst durch sein abwechslungsreiches Wesen. "Nur" Schauspieler sein ist dem jungen Mann nämlich schlichtweg zu wenig.

Während der Mime auch noch leidenschaftlich gerne tanzt und Drehbücher schreibt, hat er für seine Zukunft schon ein ganz besonderes Projekt im Kopf, wie er RTL erzählt: "Ich hatte immer den Traum, eine eigene Produktionsfirma zu gründen. Diesem Ziel komme ich nun immer näher." Es scheint also gerade richtig rund zu laufen für Eric. "Vor Kurzem haben wir den Startschuss für eine Recherche-Filmreihe gegeben. Zwei bis drei Minuten, in denen wir ein Wort definieren und bildlich zeigen, wie wir diesem Begriff Ausdruck verleihen würden." Welches Thema diese Filme haben, soll aber bisher noch geheim bleiben. Bleibt nur zu hoffen, dass das Multitalent trotz seiner neuen Rolle bei GZSZ auch noch genügend Zeit für die vielen anderen Leidenschaften und Projekte findet.

Der eine kommt, der andere geht. Während Eric seine Karriere in der Serie gerade erst startet, hat Raúl Richter (27) sich für den Ausstieg entschieden. Was genau er darüber denkt, erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

1 Kommentar

Eigentlich wirken sie so happy

US-Bachelorette: Krise bei Andi Dorfman & Josh?

Andi Dorfman und Josh Murray befinden sich angeblich in einer Beziehungskrise
Bildquelle:  Getty Images
Mit den Traumpärchen aus Der Bachelor oder Die Bachelorette ist es so eine Sache. Denn egal ob hierzulande oder bei der US-amerikanischen Ausgabe, die Fans der Reality-Show wünschen ihren Lieblingen einerseits ein Happy End mit Traumhochzeit, aber andererseits wartet jedermann nur auf neue Krisengerüchte und Trennungs-News. So geschehen auch bei Andi Dorfman (27) und Josh Murray (30)!

Der Heimsender von The Bachelorette meldete nun Zweifel daran an, ob Andi und ihr Auserwählter es bis vor den TV-Altar schaffen werden. Traditionell schmeißt ABC nämlich eine medienwirksame Wedding-Show und Andi, als Bachelorette der zehnten Staffel, wäre natürlich eine passende TV-Braut. Doch ein Produktions-Insider erzählte The Hollywood Gossip jetzt, dass einige öffentliche Streitigkeiten zu Zweifeln seitens der Produktionsfirma an der Beziehung der beiden geführt hätten. Man sei sich nicht sicher, ob es das Paar bis vor den Altar schaffen würde. Aus diesem Grund seien die Hochzeitsvorbereitungen ins Stocken geraten.

Als TV-Paar ist es sicherlich nicht leicht, permanent unter öffentlicher Beobachtung zu stehen, deshalb steuern Andi und ihr Verlobter Josh jetzt einfach selbst gegen die Krisengerüchte an und posten ein paar aktuelle Liebes-Schnappschüsse auf Instagram. Darauf sehen die zwei nicht nur unverschämt glücklich und verliebt aus, sondern liefern auch gleich ein Update zu ihrem aktuellen Beziehungsstatus. Ein Foto zeigt, wie Josh seine Liebste über die Schulter wirft und lacht. Andis Kommentar: "Wenn dein Verlobter auf der Tatsache herumreitet, dass er beim Bowling gewonnen hat..."

Insofern scheint bei den beiden alles beim Alten zu sein, ABC dürfte wohl getrost mit der Hochzeitsplanung fortfahren können.
Jetzt kommentieren!

3
Wie gefällt euch Staffel 3?

"Mord mit Aussicht": Kleiner Aussetzer in Hengasch

Das Team von "Mord mit Aussicht" sorgt für Traumquoten in der ARD
Bildquelle:  ARD/Michael Böhme
"Mord mit Aussicht" ist für die ARD bisher ein wahrer Segen. Auch die neue Staffel schafft es wieder mit Humor und ganz viel Charme die Zuschauer vor die Bildschirme zu locken. Dass die gestrige Folge da eine ganz kleine Ausnahme war, fällt eigentlich nicht weiter ins Gewicht.

Sophie Haas (Caroline Peters, 43) gab sich verschroben wie eh und je. Besonders Bjarne Mädel (46) konnte in seiner Rolle als Pantoffelheld Dietmar Schäffer, der zwischen seiner Frau und der eigenen Mutti vermitteln musste, Sympathien generieren. Ganz nebenbei gab es auch noch eine kleine Geschichtsstunde über das lauschige Örtchen Hengasch.

Auch wenn andere Sender von solchen Quoten nur träumen können, bedeuteten die durchschnittlich 5,91 Millionen Zuschauer, die AGF zufolge einem Marktanteil von 19,6 Prozent entsprachen, einen kleinen Einschnitt für die Krimiserie der etwas anderen Art. Der Staffelstart reizte noch ganze 6,97 Millionen Menschen (23,6 Prozent Marktanteil). Aber über solche Zahlen kann man sich wohl dennoch nicht beschweren.

Kommende Woche Dienstag dreht sich übrigens alles um den örtlichen Eiermann, der sich mit einem pikanten Nebenjob Feinde gemacht hat.

Wie gefällt euch die dritte Staffel bisher? Stimmt jetzt ab!


3 Kommentare