6
Es war lange ihr Zuhause

Schon heute! Schloss der Kellys wird versteigert

Das Schloss der Kelly Family wird heute versteigert
Bildquelle:  ActionPress/ Guido Ohlenbostel
Heute ist es tatsächlich soweit: Das Schloss der Kelly Family wird zwangsversteigert. Dem vorangegangen waren anhaltende Streitigkeiten innerhalb der Familie und angebliche Schulden. Die berühmten Geschwister konnten sich einfach nicht auf eine Nachnutzung oder einen Verkauf der Immobilie einigen. Erschwerend hinzu kam die verzwickte Familienkonstellation, da neben den Musikern, auch noch drei Halbgeschwister ein Anrecht auf einen Erbanteil haben. Daher nun die Versteigerung.

Zwar gab es bereits einen ersten Versuch das Schloss Gymnich, in der Nähe von Köln, zu verkaufen, doch verlief dieser ohne Erfolg. Keiner war bereit dazu die geforderte Hälfte des Verkaufswertes von 5,3 Millionen Euro zu zahlen. Bereits damals erklärte Joey Kelly (40) gegenüber der Bild: „Bei so vielen Miteigentümern ist ein Verkauf fast unmöglich, weil immer jemand anderer Meinung ist.“

Die Problematik dürfte am heutigen Tag wegfallen, denn bei der Versteigerung gibt es keine Untergrenze und somit sollte das berühmte Schloss, das damals für Fans fast wie ein Zufluchtort erschien, sicher an den Mann oder die Frau kommen.
6 Kommentare

Auftritt à la "Dirty Dancing"

Liebespaar bringt "Got to Dance"-Jury zum Weinen

Bei "Got to Dance" gab es wieder einmal große Emotionen
Bildquelle:  SAT.1/ProSieben
Sie mussten das Liebespaar auf der Got to Dance-Bühne nicht spielen: Timo (27) und Josephine (21) aus Hamburg sind auch im echten Leben glücklich verliebt. Als Duo "SoulSpeaker" tanzten sie in der dritten Folge auf, neben und vor dem Tisch, den sie mit ins Studio geschleppt hatten - und holten sich damit nicht nur drei Sterne, sondern brachten den weiblichen Teil der Jury direkt zum Heulen!

Kennengelernt haben sich die beiden ausgerechnet in der Tanzschule, wo Timo seiner jetzigen Freundin Unterricht gab. Seit drei Jahren sind die beiden nun schon ein Paar, seit einem Jahr treten sie auch gemeinsam auf. „Es ist so schön. Das war gerade wie ein Liebesfilm", schluchzte Palina Rojinski (29) nach dem energiegeladenen Auftritt des Duos im "Dirty Dancing"-Stil. "Am Ende dieser ehrliche Kuss", schmachtete die Jurorin. Der Auftritt sei so wahrhaftig und ehrlich und authentisch gewesen.

Auch bei ihrer Kollegin Nikeata Thompson kullerten dicke Elefantentränen über die Wange: „Das muss wahre Liebe sein. Das spürt man, das sieht man. Das ist magisch", lautete ihr Urteil, und sie ging sogar noch weiter: "Man möchte einfach ein Teil von Euch sein.“ Gesagt, getan: Sofort sprang Nikeata auf und drückte das junge Glück. Taschentücher wurden herausgeholt, während Timo und Josephine total happy und eine Runde weiter ihren Tisch wieder hinausschleppten. Die "Got to Dance"-Ladys blieben zurück im Liebestaumel!
Jetzt kommentieren!

Was denkt er sich dabei?

Piers Morgan: Skurrile Theorie zu Peaches' Tod

Piers Morgan hat seine eigene Theorie zum Tod von Peaches Geldof
Bildquelle:  WENN
Lange wurde über die Todesursache von Peaches Geldof (✝25) spekuliert. Nun, rund drei Monate nach dem tragischen Ereignis, steht ohne Zweifel fest, dass die Tochter von Bob Geldof (62) an einer Überdosis gestorben ist. Für viele ist unbegreiflich, dass die junge Frau, die in ihrer Ehe und als Mutter zweier Kinder doch so glücklich zu sein schien, den Kampf gegen ihre Sucht verloren hat. Der britische Moderator Piers Morgan (49) hat seine ganz eigene Theorie dazu und sorgt damit jetzt für Aufregung.

Als CNN-Reporter ist Piers eigentlich für seine sachliche und analytische Berichterstattung bekannt. Die scheint er im Hinblick auf den Tod von Peaches aber wohl außen vor gelassen zu haben. "So viel Bösartigkeit wegen Peaches. Wenn man jemandem die Schuld geben will, sollte man bei ihrer Mutter anfangen", schrieb Piers jetzt bei Twitter. Er ist scheinbar der Überzeugung, dass Peaches das Schicksal ihrer Mutter Paula Yates (✝41), die ebenfalls an einer Überdosis starb, nie verkraftet hat. Auf die Nachfrage eines Followers, ob er denn grundsätzlich Süchtigen die Schuld gebe, antwortete Piers dann aber: "Paula war nicht abhängig, Peaches war es" und sorgt damit für noch mehr Verwirrung. Für allem für Peaches Fans und ihre Familie sind diese Aussagen wohl unverständlich.

Wie sehr Peaches ihre Mutterrolle geliebt hat, könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Folge noch einmal anschauen:

Jetzt kommentieren!

12
Sie geht ein hohes Risiko ein

Unfallgefahr: Kylie Jenner kann es nicht lassen!

Kylie Jenner sammelt in letzter Zeit Strafzettel
Bildquelle:  Instagram.com/kyliejenner
Gerade einmal 16 Jahre alt und schon eine echte Gefahr im Straßenverkehr. Kylie Jenner hat es sich offensichtlich zum Hobby gemacht, Strafzettel zu sammeln. Doch nicht nur für kleine Delikte wie Falschparken, nein, sie wurde dabei erwischt, wie eine minderjährige Freundin auf dem Beifahrersitz saß, dabei fehlte dafür die notwendige Begleitperson über 25 Jahre. So lautet nämlich das Gesetz in Kalifornien. Auf den jüngsten Videos wird nun aber deutlich, dass sich Kylie wiederholt in eine noch viel größere Gefahr bringt.

Sie lächelt in die Kamera und posiert. Im Hintergrund läuft ein Song und Kylie singt laut mit. Immer wieder schwenkt die Kamera auf eine Freundin, die sich ebenfalls bestens amüsiert. Doch dabei fällt auf, dass die beiden im fahrenden Auto sitzen und Kylie selbst ist die Fahrerin. Nach den kürzlichen Zwischenfällen sollte der Teenager eigentlich verstanden haben, dass auch sie dem Gesetz folgen muss. Aber aktuell sieht es ganz so aus, als hätte die 16-Jährige andere Dinge im Kopf.

Ihr könnt euch nicht vorstellen, dass Kylie Videos von sich macht, während sie Auto fährt? Dann klickt hier auf dieses Video und schaut es euch selbst an:

12 Kommentare

1
Sehr hier "Keep Your Head Up"

Newcomer PAULY: Durchbruch mit Patrick Mölleken?

Patrick Mölleken ist Stargast für PAULY
Bildquelle:  PAULY
Jährlich kommen neue Musikacts zum Vorschein, die sich im hart umkämpften Business etablieren wollen. Auch PAULY sind Newcomer am deutschen Pop-Rock-Himmel. Ob ihnen der Durchbruch mit der prominenten Unterstützung in ihrem neuen Musikclip wohl gelingen wird?

"Keep Your Head Up" heißt der Song, für dessen Video sich die Band den beliebten Jungdarsteller Patrick Mölleken (20) ins Boot geholt haben. Gegenüber Promiflash erklärte dieser das Zustandekommen der Zusammenarbeit mit PAULY: "Meinem guten Freund und Regisseur Adalbert Wojaczek war PAULY während des Eurovision Song Contests aufgefallen. Er sprach mich darauf an und ich war sofort hin und weg von der Musik der Jungs. Die haben echt was drauf." Als sie feststellten, dass alle aus Düsseldorf kommen, sei das gemeinsame Produzieren eines Clips beschlossene Sache gewesen. Heraus kam dabei "Keep Your Head Up", worin die Jungs ihre Liebe zu ihrer Heimatstadt zum Ausdruck bringen konnten.

Das Video zum melancholischen Lied kann man sich hier anschauen:

1 Kommentar

2
Sie strahlt vor Glück

So schön: Vanessa Lachey zeigt ihren Baby-Bauch

Vanessa Lachey präsentiert sich stolz im Schwangerschafts-Outfit
Bildquelle:  instagram.com/vanessalachey
Egal ob beim Yoga, am Strand oder auf dem heimischen Sofa - mittlerweile scheint es unter werdenden Promi-Müttern ein regelrechter Trend zu sein, den stetig wachsenden Babybauch gekonnt in Szene zu setzen und die Ergebnisse mit aller Welt zu teilen. Auch Vanessa Lachey (33) mischt da jetzt ordentlich mit und macht mit ihrem witzigen Foto sicher nicht nur ihrem Mann Nick Lachey (40) eine Freude.

Einer der Vorteile an einer Schwangerschaft: Man kann auch als Promi die bequemsten Klamotten tragen, ohne sich dafür rechtfertigen zu müssen. Das genießt auch Vanessa, die ihr zweites Baby erwartet und sich die Zeit bis dahin auch mal mit einer Modenschau versüßt. Auf Instagram teilte sie jetzt ein Foto, das sie in einem extrem weit geschnittenen Einteiler, der an die Pluderhosen von MC Hammer (52) erinnert, im heimischen Wohnzimmer zeigt. "Stop, Hammer-Time! Eine Freundin hat mich dazu gebracht, dieses Teil zu kaufen und ich fühl' mich wirklich wohl darin!" Und nicht nur das sieht man Vanessa an, auch ihr Babybauch ist trotz des großzügigen Schnitts des Outfits nicht zu übersehen.

Bei dem glücklichen Strahlen sieht sicher auch Papa Nick über das etwas unvorteilhafte Styling hinweg.
2 Kommentare

17
Heiße Erotik in Shades of Grey

Dakota Johnson: Eltern sollen Film-Sex nicht sehen

Dakota Johnson möchte nicht, dass ihre Eltern "Shades of Grey" sehen
Bildquelle:  WENN
Seit gestern ist er raus, der Trailer von Shades of Grey. Zu sehen gibt es einen attraktiven und dominanten Mann, der eine wunderschöne junge Frau verführt und sie sich unterwürfig macht. Dakota Johnson (24) heißt die brünette Schönheit und die scheint mächtig stolz auf ihren neuen Film zu sein. Alle können und sollen den Erotik-Streifen ab Februar nächsten Jahres sehen - alle, außer Dakotas Eltern.

Ist ja auch nur allzu verständlich, schließlich präsentiert sich die 24-Jährige in der Rolle der Anastacia Steele ziemlich freizügig und sexuell. Kein Wunder, dass sie auf die Frage, ob sie sich wünscht, dass Melanie Griffith (56) und Don Johnson (64) den Film sehen, in der Fernsehsendung The Today Show antwortet: "Ich denke, dass... wahrscheinlich nicht. Auf keinen Fall. Ich meine, wenn sie diesen Film gemacht hätten, würde ich ihn nicht sehen wollen." Ja, wie sich die eigene Tochter mit einem Mann in den Laken wälzt und mit ihm Sado Maso-Praktiken ausübt, ist sicherlich kein ganz so angenehmer Anblick. Und Dakota hat Glück, denn auch ihr Vater will sich die Peinlichkeit lieber ersparen: "Wahrscheinlich werde ich ihn nicht sehen, weil es einfach nicht die Art von Film ist, die ich mag", sagte er erst vor einigen Wochen. Na dann scheinen sich Vater und Tochter ja einig zu sein. Ob auch Melanie nächstes Jahr einen großen Bogen um das Kino macht?

Hier gibt's noch ein spannendes "Shades of Grey"-Quiz.
Shades of Grey
Wer hat die Buchreihe geschrieben?
Frage 1 von 7
17 Kommentare

25
Frisch geröstet

Sonnen-Fan! Britney Spears wandert stark gebräunt

Britney Spears wanderte jetzt in Santa Monica
Bildquelle:  Clint Brewer / Splash News
Bei diesem Anblick stellen sich wohl bei dem Hautarzt die Nackenhaare auf. Britney Spears (32) zeigt sich jetzt mit sehr stark gebräunter Haut und hat dafür wohl einige Stunden in der prallen Sonne gelegen oder den einen oder anderen Gang unter das Solarium gewagt.

Eine orange leuchtende Hose und ein knallblaues Top betonen an diesem Nachmittag noch ihren sonnengeküssten Teint. Die Laune schien gut zu sein, denn Brit lacht und spaßt mit ihren Freunden, mit denen sich der Sport-Fan sich eine kleine Wanderung in Santa Monica vorgenommen hat. Acht Kilometer legen sie durch die das hügelige Umland zurück. Bei strahlendem Sonnenschein kann die "Baby One More Time"-Sängerin dabei in Sachen Hautbräunung sicherlich noch ein paar Schippen drauflegen. Bald sollte aber mal Schluss damit sein, um nicht schwerwiegende Hautschäden zu riskieren. Die vornehme Blässe steht dem einen oder anderen Star schließlich auch gut!

Warum es in Britney Liebesleben momentan nicht immer bergauf geht, erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

25 Kommentare

3
Sie daten sich wieder

Liebes-Comeback: Harry Styles wieder bei der Ex

Harry Styles und Paige Reifler daten sich wieder
Bildquelle:  WENN/Instagram/reiflerpaige
Harry Styles (20) und die Frauenwelt ist ein Kapitel, das nie zu Ende zu gehen scheint. Für unbedeutende Bettgeschichten wollte sich der One Direction Sänger nicht mehr hergeben und nur noch ernste Beziehungen eingehen. Die Verbindung zu Paige Reifler schien ihm anscheinend besonders wichtig gewesen zu sein, denn diese lässt er aktuell wieder aufleben.

In der vergangenen Woche besuchten beide zufällig dieselbe Party in London und sahen sich nach einiger Zeit zum ersten Mal wieder. Das Model verriet dem Mirror jetzt, dass sie und Ex Harry sich seit Kurzem wieder "sehen". Darüber, dass sich die Presse besonders in England auf die Geschichte stürzte, war Paige sehr verwundert: "Als ich am nächsten Morgen aufwachte, war ich in allen Zeitschriften. Das hatte ich nicht erwartet, in New York ist das anders." Zuvor wurde der 18-Jährigen ein heftiger Flirt mit Orlando Bloom (37) nachgesagt, auch dazu äußerte sie sich: "Ich saß bei seiner Theateraufführung von 'Romeo und Julia' in der ersten Reihe. Später kam sein Manager und hat mich gefragt, ob ich Backstage vorbeischauen möchte." Hinter den Kulissen wollte Orlando von Paige wissen, ob ihr die Inszenierung gefallen hätte, denn ihr Gesichtsausdruck während der Vorführung hätte was anderes gesagt. "Wir haben uns nur etwas unterhalten und später etwas hin und her geschrieben. Das war nach seiner Trennung von Miranda Kerr (31) und seitdem habe ich auch nichts mehr von ihm gehört."

Harry Styles wurden in der Vergangenheit auch einige Romanzen, u.a. mit Kendall Jenner (18) nachgesagt. Wie das damals genau war, könnt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge nachsehen:


3 Kommentare

5
Vom Rapper zum Promoter

Kurios! Lil Wayne managt jetzt Cristiano Ronaldo

Cristiano Ronaldo und Lil Wayne arbeiten zukünftig zusammen
Bildquelle:  WENN
Bei der WM 2014 scheiterte er mit Portugal bereits kläglich in der Vorrunde, doch dem Hype um Cristiano Ronaldo (29) konnte auch das keinen Abbruch tun. Vor allem in Europa zählt der Kicker seit Jahren zu den schillerndsten Figuren des Sports und nun will er sich endlich auch in den USA einen großen Namen machen - mit der Hilfe von Lil Wayne (31).

Der Rapper will jetzt nämlich seine eigene Managementagentur für Sportler gründen und Ronaldo soll laut TMZ sein Aushängeschild werden. Das läge nicht nur an der Bekanntheit des Sportlers, sondern auch daran, dass er und Lil seit Jahren miteinander befreundet sind. Nun will der Rapper Cristiano also helfen, in Amerika diverse Jobs zu ergattern. Abwegig scheint das tatsächlich nicht, hat der Fußballer seine Modelqualitäten in der Vergangenheit doch schon öfter unter Beweis gestellt. Und mit seinem durchtrainierten Body dürfte er den Geschmack der Amerikaner auf jeden Fall treffen.

Gegen unsere deutschen Kicker hatte Ronaldo aber keine Chance. Wie er im direkten Vergleich abgeschnitten hat, erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

5 Kommentare

7
Im zweiten Anlauf

Nach Quoten-Flop: "Got to Dance" wieder im Aufwind

Die Jury von "Got to Dance" kann sich über bessere Quoten freuen
Bildquelle:  SAT.1/ProSieben/Frank Zauritz
Mit scheinbar überirdischer Beweglichkeit und grenzenloser Hingabe begeistern die Kandidaten von Got to Dance immer wieder die Jury und auch das Publikum im Studio ist stets außer sich wegen der einzigartigen Auftritte. Die Zuschauer auf dem heimischen Sofa konnte die Show zuletzt aber nicht wirklich beeindrucken, doch nach dem schwachen Auftakt der zweiten Staffel geht es für Palina Rojinski (29) und ihre Kollegen nun bergauf.

Immerhin rund 250.000 Zuschauer mehr wollten die Tänzer in der zweiten Runde über das Parkett schweben sehen. Insgesamt schalteten somit 1,96 Millionen Menschen ein und bringen "Got to Dance" auf einen Marktanteil von 7,3 Prozent, wie Quotenmeter.de berichtet. Damit ist der Show zwar kein großer Sprung gelungen, doch können die Macher jetzt zumindest etwas positiver in die nächsten Wochen schauen.

Unsicher muss das Team von Köln 50667 dagegen gar nicht sein. Einmal mehr beschert die Sendung RTL II grandiose Quoten und toppt mit einem Marktanteil von 14,4 Prozent sogar fast den eigenen Rekord. Damit wäre wohl wieder einmal bewiesen, dass die Ära der Scipted Reality noch lange nicht vorbei ist.
7 Kommentare

125
Clip zu "We Could Be Lions"

Sex-Offensive: So heiß ist Anetas neues Video!

Aneta Sablik gibt in ihrem neuen Video alles
Bildquelle:  Screenshot Clipfish
Lange mussten ihre Fans warten, jetzt ist es endlich da: Das Video zu Aneta Sabliks (25) zweiter Single "We Could Be Lions". Zwar zeigten sich die Fans nach einem ersten kurzen Einblick in den Clip ziemlich skeptisch, doch vielleicht kann die DSDS-Gewinnerin mit ihrer hingebungsvollen Performance nun doch noch überzeugen. Auf jeden Fall geht es in dem Video ziemlich heiß her.

Feuer, halbnackte Körper, eine wilde Mähne und ein lasziver Blick - dass das die Grundlagen für ein sexy Musikvideo sind, wusste schon Britney Spears (32), als sie ihre Single "I'm A Slave 4 U" performte. An den damaligen Clip erinnert das neue Stück von Aneta auch sehr. In knappen Outfits schleicht die Sängerin durch ein düsteres Fabrikgelände und spielt dabei nicht nur mit dem Feuer, sondern auch mit muskulösen Männern in Käfigen. Passend dazu der Text von "We Could Be Lions", der ihre Sehnsucht nach einem Mann zum Ausdruck bringt. Ob sie damit tatsächlich auch international die Charts erobern kann? Die Verkaufszahlen werden es zeigen.

Anetas sexy Clip könnt ihr euch hier anschauen.
125 Kommentare

73
Cool & sexy auf der Yacht

Lässig! André Schürrle posiert mit seiner Süßen

So lässt es sich aushalten: André Schürrle und Freundin Montana Yorke posieren ganz lässig auf der Yacht
Bildquelle:  ActionPress
Das fröhliche Nichtstun der WM-Helden geht weiter: Während Mats Hummels (25) und seine Cathy Fischer an der Côte d'Azur ihre freien Tage genießen, schippert André Schürrle (23) auf einer Yacht durch das Mittelmeer. Erst hatte er dort Spaß mit seinen Kumpels, jetzt ist Kuschelzeit mit Freundin Montana Yorke angesagt: Die beiden wurden in sexy Posen an Deck ihres Schiffes geknipst!

Der Fußballer bruzelt ganz lässig in der Sonne - in roter Baywatch-Buchse, mit Sonnenbrille auf den Augen und Handy am Ohr. Von hinten schleicht sich seine Liebste wie ein Kätzchen an und zeigt dabei im gelben Bikini ihre heißen Kurven. Da ist das Telefon natürlich schnell uninteressant und André wendet sich seiner Traumfrau zu, die sich mit einer coolen Kappe vor der prallen Sonne schützt. Doch zu viel Ruhe scheint nichts für einen echten Sportler zu sein: Mit Taucherbrille ausgerüstet verlässt André die Yacht für eine kleine Schnorcheltour. Hach, Weltmeister müsste man sein...

Wie die direkt nach ihrem Titelgewinn in Berlin gefeiert wurden, könnt ihr euch noch einmal in der folgenden "Coffee Break"-Folge anschauen:

73 Kommentare

3
Für die Königin im Ausland

Erstmals: Herzogin Kate im Auftrag der Queen

Herzogin Kate darf erstmals im royalen Auftrag ins Ausland
Bildquelle:  WENN
Schon mit der Hochzeit war für Herzogin Kate (32) klar, dass nun auch royale Pflichten auf sie zukommen. Spätestens seit der Geburt des niedlichen Thronfolgers Prinz George (1) stand auch fest, dass Kate und Prinz William (32) einmal das schönste Königspaar werden. Nun darf Kate erstmals im Auftrag der Queen (88) allein einen Termin wahrnehmen.

Für Kate wird es im September der erste Solo-Aufenthalt im Ausland als offizielle Vertreterin der königlichen Familie. Wie das Clarence House via Twitter bekannt gab, geht es dabei für sie auch noch auf die schöne Insel Malta: "Die Herzogin von Cambridge wird am 20. und 21. September 2014 im Auftrag der Queen Malta besuchen. Der Besuch der Herzogin von Cambridge wird den 50. Jahrestag der Unabhängigkeit von Malta kennzeichnen." Somit wird es also nur ein kurzer Trip für Kate werden, doch die Bedeutung wird groß für sie sein. Wirklich Zeit, um die Insel zu genießen, wird sie dann aber wohl leider nicht haben.

Ob Kate an diesen zwei Tagen ihren süßen Fratz vermisst? Der feierte vor Kurzem seinen ersten Geburtstag - natürlich ganz anders als ein normales Kind. Mehr dazu in dieser "Coffee Break"-Folge:

3 Kommentare