239
Twitter-Krieg?

Evan Rachel Wood nennt Miley Cyrus "homosexuell"

Evan Rachel Wood vermutete auf Twitter, Miley Cyrus könne bi- oder homosexuell sein
Bildquelle:  Bulls / Bauer Griffin / Christopher Peterson/Splash News
Ist da etwa ein Twitter-Krieg zwischen Evan Rachel Wood (24) und Miley Cyrus (19), die beide sehr aktiv auf der Internetplattform sind, in Sicht? Grund zur Sorge gab nämlich ein Kommentar, den die Schauspielerin über Miley postete. Angesichts der coolen neuen Kurzhaarfrisur, die die 19-Jährige seit Kurzem trägt, wagte sie es nämlich zu vermuten, dass Miley homo- oder bisexuell sein könnte. Nicht wirklich verwunderlich, dass das einen großen Aufruhr unter den Fans verursachte.

Aber natürlich war die Bemerkung nur halbernst gemeint, weswegen die 24-Jährige auch schnell geklärt haben wollte, dass sie Miley und ihren Bewunderern nicht zu nahe treten wollte: „Ok, damit wir uns nicht missverstehen, ich glaube daran, dass man in der Lage sein sollte, bei allen Dingen den Humor zu bewahren. Und ich hasse es, mich erklären zu müssen, aber ganz klar, ich urteile nicht über Leute anhand ihres Aussehens. Und ich verbinde auch nicht eine Frisur mit Sexualität. Ich bin selbst bisexuell und habe immer 'gescherzt', dass Miley mir einen homosexuellen Vibe gibt. Das ist nichts Schlimmes! Nur eine Beobachtung.“ Ob sie damit die aufgebrachten Fans wirklich wieder beruhigen konnte? Immerhin fügte sie bald noch hinzu: „Mir ist es völlig egal, von welchem Geschlecht sie sich angezogen fühlt. Aber hasst mich nicht, wenn ich sie unterstütze, egal, was sie entscheidet. Für mich ist alles in Ordnung.“

Bis zu dem Punkt hatte Liam Hemsworth' (22) Verlobte noch gar nichts zu der Angelegenheit geäußert. Doch nach Evan Rachels letztem Eintrag, meldete Miley sich kurz und knapp zu Wort: „@evanrachelwood gut gesagt!“ Die angefügten drei süßen Herzchen lassen darauf schließen, dass Miley ihrer berühmten Twitter-Kollegin nichts übel nimmt und die Sache einfach als kleinen Scherz aufgefasst hat.
239 Kommentare

Eitles Traumpaar

Oliver Sanne & Vivien: 2 Bäder sind ein Muss!

Vivien Konca und Oliver Sanne sind sehr eitel
Bildquelle:  Heiko Weßling / HAMBURG PROM!NENT
Das Äußere ist ihm verdammt wichtig. Aus dem einst pummeligen Oliver Sanne (28) wurde in den letzten Jahren ein super durchtrainierter Fitness-Junkie. Sogar die Wahl zum Mister Germany konnte er 2014 für sich entscheiden. Bei seiner Freundin Vivien Konca sieht es da nicht anders aus, auch sie legt als Miss Germany 2014 viel Wert auf ihr Aussehen. Da kann es beim Aufstylen im Bad sicher zu Stau kommen...

Momentan wohnen die beiden zwar noch nicht zusammen, aber falls es einmal zu diesem großen Schritt kommen würde, ist eins bereits jetzt klar: Ein einziges Bad reicht da nicht aus! "Wenn wir mal eine gemeinsame Wohnung haben, müssten wir auf jeden Fall zwei Badezimmer haben oder eben ein riesengroßes, damit wir uns gleichzeitig fertig machen können. Und am besten noch zwei Zimmer mit begehbaren Kleiderschränken", gibt der Bachelor im Gespräch mit Promiflash zu.

Ein wirklich ganz schön eitles Paar hat sich da zusammengefunden. Aber mit zwei Bädern kommt dann bestimmt kein Beauty-Zoff auf.

Was die beiden noch zu diesem Thema zu sagen haben, erfahrt ihr in diesem "Newsflash"-Video:
Jetzt kommentieren!

7
Kehrseiten im Vergleich

Khloe, Kim oder Kylie: Welche Kardashian siegt im Po-Battle?

Welche Kardashian hat den besten Popo?
Bildquelle:  WENN
Es scheint beinahe so, als würden die Kardashian-Schwestern sich an allererster Stelle über ihre Hinterteile definieren. Besonders Kim Kardashian (34), Khloe Kardashian (30) und Kylie Jenner (17) befinden sich im ständigen Wettstreit um den besten Booty.

"Je voluminöser, desto besser", lautet das inoffizielle Credo der Reality-Sternchen. In hautengen Röcken setzen die drei ihre Kurven am liebsten in Szene. Am meisten Arbeit steckt wohl in Khloes Popo, denn das Training für den perfekten Body resultierte bei ihr vor allem aus heftigem Kilo-Frust. Zu viele Pfunde sind auch für Kim kein Fremdwort. Von einem Körper, wie sie ihn noch vor zehn Jahren hatte, scheint sie sich aber verabschiedet zu haben. Was bleibt, ist allerdings ihr weltberühmter Hintern. Aber Achtung, Kim, die stärkste Konkurrenz kommt abermals aus den eigenen Reihen! Klein Kylie holt in letzter Zeit nämlich mächtig auf - und übertrumpft ihre großen Schwestern.

Die Kardashian-Ladys im direkten Vergleich könnt ihr euch jetzt noch einmal in dieser "Primetime"-Episode ansehen:
7 Kommentare

3
Alles Aus bei "Alex" & "Maren"

Tränen bei GZSZ! Sorgte Marens Trennung für Gänsehaut?

Bittere Tränen gab es bei GZSZ zu sehen
Bildquelle:  RTL / Rolf Baumgartner
Es war eines der großen Themen bei GZSZ in den vergangenen Wochen: die Beziehungskrise von Maren (Eva Mona Rodekirchen, 38) und Alexander (Clemens Löhr, 47). Er betrog sie mit der Redaktionspraktikantin. Sie verzieh ihm. Nach einigem Hin und Her fasste Maren auch endlich wieder Vertrauen zu Alex, nichts ahnend, dass er sich doch noch nicht von der anderen Frau lösen konnte. Nun kam es im TV zum großen Showdown.

Die Frage, wird sich Alex nun endgültig für seine Affäre Olivia (Anna Juliana Jaenner, 26) entscheiden oder doch bei Maren bleiben, wurde nun beantwortet. Höchst dramatisch trennte sich Alex von seiner einstigen großen Liebe - ohne allerdings seine Beziehung zu Olivia zu offenbaren. Für Maren brach eine Welt zusammen - und dem TV-Zuschauer wurde damit ein großes, emotionales Spektakel geboten.

Schauspielerin Eva Mona Rodekirchen legte eine absolut überzeugende Performance hin. Fast hätte man annehmen können, diese Trennung hat gerade wirklich ihr Inneres zu tiefst erschüttert. Von Heulkrämpfen geschüttelt, schluchzend, tränenüberströmt sah man sie in der GZSZ-Kulisse sitzen. Ein berührendes Szenario. Ob sie sich beim Dreh wohl an ihre eigene Geschichte zurückerinnerte? Immerhin wurde Eva selbst einmal betrogen und verließ daraufhin ihren Freund.

Wie hat euch die Trennungsstory und vor allem Evas Performance gefallen? Stimmt ab!


3 Kommentare

46
Ja-Wort in Spanien?

Hochzeit mit Rafael? Das sagt Sabia zu den Gerüchten

Rafael und Sabia sollen angeblich heiraten
Bildquelle:  ActionPress/Leo Vogelzang / Sunshine
Geben sie sich bald das Ja-Wort? Angeblich steht der Termin für die romantische Hochzeit in Spanien bereits fest. Nur im engsten Kreis mit etwa 30 Freunden und Familienangehörigen wollen Sabia Boulahrouz (37) und Rafael van der Vaart (32) den Bund der Ehe eingehen, wie die Zeitschrift Closer aus dem Umfeld des Paares erfahren haben will. Doch was sagt eigentlich das künftige Brautpaar dazu?

Sabia, die erst kürzlich mit einem hübschen Long-Bob überraschte, will von all den Hochzeitsplänen nichts wissen. Auf Nachfrage von RTL sagte sie nun: "Da wissen Sie wahrscheinlich mehr als ich." Auch auf weitere Anspielungen ging sie nicht weiter ein und verschwand mit einem "Kein Kommentar, sorry tut mir leid!".

Was nun also tatsächlich an den Gerüchten um den Gang vor den Traualtar dran ist, bleibt weiter offen. Falls Sabia und ihr Rafael aber wirklich den Bund der Ehe in Andalusien eingehen, wird die Öffentlichkeit es früher oder später sicher erfahren.
46 Kommentare

3
Ihre Fans flippen komplett aus

Gefährlich: Jay-Z und Beyoncé sorgen für Massen-Hysterie

Jay-Z und Beyoncé sahen sich einem Fan-Auflauf gegenüber
Bildquelle:  PAPJUICE / Splash News
Wenn Beyoncé (33) und ihr Gatte Jay-Z (45) in der Öffentlichkeit auftreten, ist ein Fan-Auflauf meistens nicht weit. Doch was die beiden nun in Norwegen erlebten, war selbst für die stets perfekt gestylte Stilikone nicht alltäglich.

Die Sängerin postete nun auf ihrem Instagram-Profil Handy-Aufnahmen, die das Promipaar beim Verlassen der Tidal-Geschäftsstelle in Oslo zeigen. Die Hysterie bei den Fans der beiden kennt scheinbar keine Grenzen, als sich die zwei Stargäste der Menge kurz präsentieren, um in ihren Wagen zu schlüpfen. Es wird gekreischt, geschubst und gedrängelt wie zu besten Boyband-Tagen in den Neunzigern. Dass auch Beyoncé vom Anhänger-Ansturm überwältigt war, zeigt die Tatsache, dass sie gleich drei Kurz-Videos im Netz mit Aufnahmen der Menge veröffentlichte. Ein wenig gefährlich wurde es dann aber doch, als der Wagen des Musikerpaares versuchte, die Menschentraube abzuschütteln. Doch am Ende ging noch einmal alles gut.

Seht in unserer "Primetime", wie sich Beyoncé und Jay-Z durch den Fan-Ansturm in Oslo kämpfen:
3 Kommentare

8
Neue Karrierepläne

Ann Sophie: Nach ESC-Debakel jetzt Kinderbuch-Autorin?

Ann Sophie muss noch immer für den ESC Stellung beziehen
Bildquelle:  Sehrsam,Heiko / ActionPress
Noch immer muss Sängerin Ann Sophie (24) für das Debakel am Wochenende beim Eurovision Song Contest in Interviews Stellung beziehen. Inzwischen ist sie schon aus Wien zurück und kann sich zu Hause hoffentlich auch etwas erholen. Bis heute haftet ihr ihr Verlieren bei dem großen Wettbewerb aber noch an - immerhin ist sie aber auf dem besten Weg sich von dieser Schmach zu trennen.

Denn natürlich geht das Leben weiter und Ann Sophie will nicht auf immer diejenige bleiben, die beim ESC keine Punkte bekam. Am dem Abend hatte sie schon früh die Gewissheit, dass es nicht gut für sie ausgehen würde. "So hatte ich ganz lange Vorlauf, um mich auf die aufkommenden Emotionen vorzubereiten", verriet sie dem norddeutschen Radiosender N-Joy. Aufmunternde Sprüche habe sie aber auch nach dem ESC schon nicht vertragen können, sie sieht lieber in die Zukunft. Sie sagt sich: "Ich bin lieber Letzte, als einen Trostpunkt zu haben. Jetzt mache ich erst recht mein Ding." Ihr Ding: Jetzt wird erst einmal ein richtiges Video zu "Black Smoke" gedreht, eine Tour für den Herbst ist ebenfalls geplant.

Außerdem hat Ann Sophie bereits im Februar ein Kinderbuch fertig geschrieben! Das wird bestimmt schon bald erscheinen. Über was sie geschrieben hat? "Über Hubi den Marienkäfer. Der hat alle seine Punkte verloren und macht sich dann auf die Reise, sie wiederzufinden", verriet sie dem Stern. Klingt doch schon mal sehr niedlich...
8 Kommentare

10
Trotz toller Figur

Vollkommen faul: Tanja Tischewitsch hasst Sport!

Tanja Tischewitsch hat zwar kürzlich mit anderen Promis beim Kiss Cup mitgemacht...
Bildquelle:  AEDT/WENN.com
Tanja Tischewitschs (25) Body kann man wohl als echten Traumkörper bezeichnen. Toll definierte Kurven sorgen bei dem Dschungelcamp-Sternchen immer wieder für Hingucker. Da muss man doch definitiv eine ganze Menge Arbeit reinstecken, oder?

Nicht so der Fall bei Tanja, denn im Gespräch mit Promiflash beim Kiss Cup offenbarte sie jetzt: "Ehrlich gesagt bin ich total unsportlich. Ich bin mega faul. Ich bin schon genervt, wenn ich zum Kühlschrank gehen muss." Ganz gehen lassen will sich die brünette Schönheit aber natürlich dennoch nicht, so erzählt sie weiter: "Aber ich versuche natürlich, immer was zu machen. Ab und zu gehe ich zum Zumba-Kurs. Wenn ich Sport mache, dann nicht irgendwie Hanteltraining oder einfach nur rennen, sondern irgendetwas mit sexy Bewegungen und irgendwas mit Schütteln und Tanzen." - Und das kann man sich bei Tanja ja nur allzu gut vorstellen...

In dieser "Primetime"-Episode könnt ihr euch jetzt das Interview noch mal in aller Ruhe anschauen:
10 Kommentare

19
Busenstar aus den USA

Kurven-Wunder! Abigail Ratchford ist der neue Internet-Star

Abigail Ratchford ist der neue Kurven-Star im Internet
Bildquelle:  Instagram/ Abigail Ratchford
Nicht nur Reality-Formate oder Castingshows bringen neue Stars und Sternchen hervor, auch das Internet kann zur Schmiede von neuen Promis werden: So geschehen bei Abigail Ratchford, die ihre Kurven erfolgreich auf Instagram in Szene setzt und sich deswegen über jede Menge Fans freuen darf.

Sie quetscht sich täglich in hautenge Oberteile und treibt die Like-Zahlen ihres Accounts damit in die Höhe. Abigail hebt sich ohne Frage von den üblichen Fotos aus dem Alltag normaler Menschen und anderer Starlets ab. Ihr Eroberungsfeldzug des Internets startete im Jahr 2013 und scheint sich bereits ausgezahlt zu haben: Längst stellt die US-Amerikanerin mit deutschen, französischen und irischen Wurzeln anderer Busen-Wunder wie Carmen Electra (43) in den Schatten. Mit Blick auf Likes übertrumpft sie diese nämlich schon bei Weitem. An einen großen Star kommt sie dann aber doch noch nicht heran: Kate Upton (22) hat mit mehr als zwei Millionen Fans auf Instagram immer noch die Nase, beziehungsweise den Busen, vorn.

In diesem "Newsflash" könnt ihr euch Abigail Ratchford noch einmal in Ruhe anschauen:
19 Kommentare

1
In Alaska untergetaucht

Geplatzte Hochzeit: Bristol Palin bricht ihr Schweigen!

Bristol Palin hat ihr Schweigen gebrochen
Bildquelle:  MAP / Splash News
Als sie ihre Hochzeit so kurzfristig absagte, war die Verwunderung bei den Fans von Bristol Palin (24) groß: Warum gab es für sie und ihren Verlobten Dakota Meyer kein Happy End vor dem Traualtar? Spekulationen, nach denen die Scheidung seiner ersten Ehe noch nicht durch sei, wurden nie bestätigt. Nun meldet sich die Tochter von US-Politikerin Sarah Palin (51) erstmals selbst zu Wort!

Da ihre Fans mit ihr durch dick und dünn gegangen sind, sei Bristol ihren Anhängern eine Erklärung schuldig. Das äußerte sie nun auf dem religiösen Blog Patheos und schrieb: "Ich bin mir sicher, dass ihr bemerkt habt, dass dieses Thema die Medien beherrscht hat. Aber das ist eine schmerzvolle Zeit für die Familie und Freunde, deswegen würde ich mich über eure Gebete wirklich freuen." Den Grund für ihren Rückzieher nannte sie nicht. Viel verwirrender wurde es dann noch, als sie von ihrem aktuellen Leben berichtete: "Tripp und ich sind in Alaska. Dort fangen wir nun an, unser Leben unter ganz anderen Umständen, die wir so nicht erwartet haben, neu aufzubauen."

Derzeit liegen keine Informationen vor, weshalb Bristol und Dakota die Hochzeit abgeblasen haben. Auch die derzeitigen Lebensumstände der berühmten Politiker-Tochter bleiben weiterhin unklar. Dieses Kapitel im Leben von Bristol ist noch nicht geschlossen!
1 Kommentar

25
Musikalische Ex-Bachelor-Lady

Anja Polzer: Ist sie die einzig echte Promi-DJane?

Anja Polzer macht jetzt Musik
Bildquelle:  Facebook/ Anja Polzer
Dieser Karriere-Weg ist bereits erprobt: Erst die Teilnahme beim Bachelor, dann als DJ in den Clubs sein Geld verdienen. Paul Janke (33) wird gerne gebucht, Angelina Heger (23) hat es auch probiert und jetzt startet Anja Polzer (30) an den Plattentellern durch. Sie singt obendrein und bekommt von ihrem Freund DJT.O professionelle Unterstützung. Für sie ein klares Unterscheidungsmerkmal im Vergleich zu den anderen Promi-DJs.

"Wir sind zum einen das erste und einzige DJ-Paar in Deutschland und zum anderen legen wir keine elektronische Musik auf, sondern HipHop, R'n'B und Reggaeton", erklärt die Neu-Musikerin im Interview mit Promiflash. "Zumal die meisten 'Promi-DJs' ja eh nicht wirklich auflegen, sondern die beliebte Start-Stop Taktik wählen. Alex bringt mir das Auflegen wirklich von der Pike auf bei und das ist eine verdammt harte Schule, denn er macht das ja bereits seit über 12 Jahren erfolgreich im internationalen Umfeld."

Mit ihrem neuen Song "Sommernacht" sorgt sie jetzt für einen echten Gute-Laune-Hit. Das Gesangsprojekt sei eine Ergänzung zu ihrem DJ-Projekt und solle ihren Namen mehr mit der Musik verankern.
25 Kommentare

11
Fotos in den Fluten

Sexy Selfie-Show: Bella Thorne posiert im knappen Bikini

Bella Throne amüsierte sich in Malibu
Bildquelle:  Splash News
Bella Thorne ist gerade erst süße 17 Jahre alt, doch so, wie sie am Strand von Malibu in den Fluten posiert, macht sie sogar erfahrenen Models Konkurrenz! Eigentlich kennt man die Schauspielerin aus diversen Disney-Produktionen, doch so langsam wird der Nachwuchs-Star erwachsen - und das will sie auch allen zeigen.

Gemeinsam mit einer Freundin posierte sie im Meer für sexy Beach-Bilder. Dafür schälte sie sich zunächst aus ihrem weißen Sommerkleid und warf sich ins kühle Nass. Im knappen Bikini scheint sie sich sichtlich wohl zu fühlen, denn sie setzte sich wie ein echtes Mannequin gekonnt in Szene. Mit privaten Schnappschüssen mit einer Freundin hatte das Ganze letztlich nicht mehr viel gemeinsam.

Kein Wunder, dass auch die Paparazzi auf diese Selfie-Session aufmerksam wurden und ihrerseits ebenfalls fleißig auf den Auslöser drückten. Bella Thorne, die mit sechs Jahren das erste Mal vor der Kamera stand, weiß eben mittlerweile wie das Business läuft und wie man es schafft, die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.

Wer die süße Mimin in Aktion sehen will, für den gibt es das passende Video in dieser "Primetime"-Episode:

Pia Tillmann & Patrick G. Boll: Wieder vereint für BTN-Ableger?

"Berlin - Tag und Nacht"-Ableger: Sind Pia Tillmann & Patrick G. Boll bald wieder vereint?

Posted by Promiflash on Dienstag, 26. Mai 2015
11 Kommentare

5
Negativ-Auswirkung nach Finale

GNTM 2016: Joops Entscheidung durch Bombendrohung verfärbt?

Wolfgang Joop weiß noch immer nicht, ob er auch in der nächsten Staffel von GNTM wieder dabei ist
Bildquelle:  Simon Hofmann/Getty Images
Noch immer ist völlig offen, ob Jury-Liebling Wolfgang Joop (70) auch in der nächsten Staffel von Germany's next Topmodel zusammen mit Heidi Klum (41) Nachwuchs casten wird. Nach der Bombendrohung im Finale fragen sich nun viele Beobachter, ob der Designer jetzt allzu abgeschreckt ist und eine weitere Teilnahme deswegen ausschlägt.

"Ich weiß noch nicht, ob ich für eine dritte Runde zurückkehren werde. Bei einem Menschen wie mir kommt immer so viel dazwischen", hält Joop den Ausgang seiner Entscheidung gegenüber dem deutschen People Magazin bislang offen. Die dramatischen Szenen während des Finales in Mannheim werden dabei aber keine Rolle spielen, versicherte er weiter: "Nein, die Bombendrohung wird meine Entscheidung, ob ich nächstes Jahr wieder dabei bin, nicht beeinflussen."

Der Jury-Kollege von Thomas Hayo und Heidi macht seine Wahl weiterhin nur von einem Faktor abhängig: seinem Terminplan! Das war schon einmal so: "Die Verträge für die zehnte Staffel wurden auch erst kurzfristig geschlossen, nachdem feststand, wie meine anderen Termine liegen."
5 Kommentare

4
"Es war ein Handicap"

Wegen Xavier-Vergleich: Andreas Bourani hatte es schwer

Andreas Bourani wurde oft mit Xavier Naidoo verglichen
Bildquelle:  Markus Hertrich/VOX
Seit Neuestem wird der Dienstagabend im TV wieder musikalisch gestaltet. Bei Sing meinen Song gibt sich die deutsche Musikelite die Klinke in die Hand. Dieses Mal mischt auch Andreas Bourani (31) an der Seite von Xavier Naidoo (43) mit - und genau diese beiden haben viel gemeinsam, sogar so viel, dass es Andreas früher negativ angerechnet wurde.

Einem großen Teil dürfte der Sänger vermutlich spätestens seit dem letzten Jahr bekannt sein. Da landete er mit seinem WM-Lied "Auf uns" nämlich einen Mega-Hit. Doch bevor es dazu kam, machte Andreas kleinere Schritte im Musikbusiness. 2003 nahm er sogar an der Castingshow "Die Deutsche Stimme" teil. Damals war für ihn aber relativ schnell Schluss, ausgerechnet dann als er einen Song von Xavier Naidoo sang. Die Begründung: Er sei ihm zu ähnlich und einen zweiten Xavier bräuchte die Musikszene nicht. In der Dokumentation Die Andreas-Bourani-Story beschreibt sein Gesangs-Coach den Sänger-Vergleich mit den Worten: "Es war ein Handicap."

Letztendlich weiß man heute aber, dass es der Augsburger allen Widerständen zum Trotz geschafft hat und dass beide Männer nun sogar gemeinsam in einer Sendung auftreten - voller Respekt vor der Person und vor den Werken des anderen.
4 Kommentare