7
Er weiß, was ihr steht

George Clooney wird für Stacy zum Stylingberater

George Clooney und Stacy Keibler bezauberten bei den Oscars auf dem Red Carpet
Bildquelle:  WENN
Bei den Oscars gaben sie wieder mal ein absolutes Traumpaar ab: Top gestylt flanierten George Clooney (51) und seine Freundin Stacy Keibler (33) über den roten Teppich und zogen alle Augen auf sich. Während sich der Schauspieler ganz schlicht in einem klassischen Smoking präsentierte, bezauberte Stacy in einem raffinierten Dress von Naeem Khan, das ihr Liebster mit ausgesucht hatte.

Schließlich hat sich George bereits in der Vergangenheit als stilsicherer Berater bewährt, so durfte er auch in Sachen Oscar-Styling bei Stacy wieder ordentlich mitmischen. "Er war in Berlin und ich habe ihm die ganze Zeit Fotos mit verschiedenen Looks gemailt und gefragt 'Was hälst du von diesem oder von jenem Kleid?'. Er sagt immer seine Meinung. George liebt klassiche und elegante Schnitte", verriet Stacy nun gegenüber Us Weekly. Während er gerne bei ihr den Stylingberater gibt, ist er bei sich selbst etwas gelassener. Nur 45 Minuten bevor sie zu den Oscars fuhren, spielte er noch ganz entspannt eine Runde Basketball - von Stylingstress keine Spur. "Er ist völlig verschwitzt in Sportklamotten an mir vorbei und fünf Minuten später stand er schon im Smoking da und sah einfach wahnsinnig elegant aus. Er sieht einfach immer gut aus."

George selbst gab auch ganz offen zu, sich in Sachen Outfit überhaupt keinen Stress zu machen: "Es ist total einfach! Gut, manchmal hat man Löcher in den Smokings, dann muss man sich eben einen neuen zulegen, aber es ist eigentlich immer das Gleiche. Ich bin 51 Jahre alt. Mit seinen Smokings muss man in dem Alter auch nicht mehr auffallen."
7 Kommentare

So schätzt er sich ein

Super-Dad? Brad Pitt lobt sich einfach mal selbst

Brad Pitt ist ein guter Vater
Bildquelle:  Getty Images
Maddox (13), Pax Thien (10), Zahara Marley (9), Shiloh (8) und die Zwillinge Vivienne (6) und Knox (6) - Brad Pitt (50) hat wirklich eine ganze Rasselbande zu Hause. Da dürfte die Vaterrolle sicherlich die bisher anspruchsvollste Aufgabe für ihn darstellen. Aber macht er sich als Daddy denn genauso gut wie als Schauspieler? Wenn man Brad selbst fragt, gibt es dafür jedenfalls eine klare Antwort: Ja!

Als Hollywood-Liebling lässt er seit Jahrzehnten die Herzen der Fans höher schlagen und offensichtlich geht der mit beruflichen Erfolgen verwöhnte "Rendezvous mit Joe Black"-Beau auch an seine private Rolle als Familienvater mit dem entsprechenden Selbstvertrauen heran. Im Interview mit der Zeitschrift Details erklärte er voller Stolz und Überzeugung: "Ich habe festgestellt, dass ich gar nicht mal so schlecht bin als Dad."

Hört, hört! Es ist aber auch wohl davon auszugehen, dass er diese Rolle wie keine andere mit vollem Herzblut ausführt. Immerhin hat er kürzlich ja noch erklärt, dass das Vatersein nicht nur essenzieller Teil seines Lebens, sondern sein eigentlicher Hauptberuf sei.

Was man sonst noch über Brad Pitt wissen muss, erfahrt ihr in diesem Quiz:
Brad Pitt
Wie lautet sein bürgerlicher Name?
Frage 1 von 7
Jetzt kommentieren!

Sie teilt Bett & Schlafzimmer

Luxus adieu: Madonnas Tochter Lourdes bewohnt WG

Madonnas Tochter Lourdes verbringt ihre Studentenzeit ganz bodenständig
Bildquelle:  Getty Images
Als Tochter von Megastar Madonna (56) ist sie seit jeher den luxuriösesten Lebenswandel gewohnt, wird überall, wo sie erscheint, nur allzu gern hofiert. Doch selbstverständlich scheint dies für Lourdes Leon (18) nicht zu sein. Offensichtlich legt sie nicht einmal besonders großen Wert darauf. Ihre Studentenzeit verbringt sie jedenfalls in einer ganz funktional eingerichteten Wohngemeinschaft.

Anfang Herbst dieses Jahres hat die prominente Tochter ihr Studium an der University of Michigan aufgenommen und den dekadenten Lebensstil damit abgelegt. Wie jeder andere normale Student zog sie nämlich in die schlichten Räumlichkeiten des dortigen Studentenwohnheims, wie die Daily Mail berichtet. Nicht einmal ihr Schlafzimmer habe Lourdes für sich allein. Das teile sie sich mit einer Kommilitonin - genauso wie ihr Etagenbett.

Und wie finden Lourdes Kommilitonen ihre berühmte Mitstreiterin? "Sie ist nicht so gesellig, wie viele Leute gedacht hätten, und sie könnte sich nicht mehr von der großen Persönlichkeit ihrer Mutter unterscheiden", so einer der Studenten gegenüber der Zeitung. Die brünette Schönheit komme aber jeden Tag mehr aus sich heraus: "Da ist überhaupt kein Diva-Verhalten oder so was in der Art. Ihr ist sehr bewusst, wie die Leute sie verurteilen könnten und sie will keinen schlechten Ruf." Abgehoben klingt zumindest anders.

Lourdes' Mutter Madonna hingegen verbindet man eher mit der Rolle des "Material Girl". Was ihr sonst noch über die Sängerin wisst, könnt ihr in diesem Quiz unter Beweis stellen:
Madonna
Wie viele Kinder hat Madonna?
Frage 1 von 10
Jetzt kommentieren!

Sie hingen fiese Poster auf

Riesen Ärger! Gwyneth Paltrows Nachbarn hassen sie

Gwyneth Paltrow hat den Ärger ihrer Nachbarn erneut auf sich gezogen
Bildquelle:  David Sims/WENN.com
Für Gwyneth Paltrow (42) scheint es dieses Jahr wirklich nicht gut zu laufen. Im März trennte sie sich von ihrem Mann Chris Martin (37), und als wenn das noch nicht genug wäre, verliebte sich dieser kurz darauf schon wieder - in eine deutlich Jüngere. Dann gab es rechtliche Probleme wegen ihrer Website und sie wurde wegen ihrer Blog-Versuche auch noch von Martha Stewart persönlich gedisst. So viele negative Ereignisse und das Jahr ist noch nicht einmal vorbei.

Dann kamen endlich positive Meldungen, denn kein Geringerer als der amerikanische Präsident Barack Obama (53) kündigte einen Besuch im Hause Paltrow an. Doch einigen scheint der hohe Besuch zu missfallen, und zwar ihren eigenen Nachbarn! Wie Radar Online berichtet, haben diese nämlich jetzt einen Boykott gestartet und in der gesamten Nachbarschaft in Los Angeles riesige Poster von der Blondine aufgehangen. Auf diesen ist ein Foto von Gwyneth abgebildet und der Spruch "Obamas Drohne" steht darauf geschrieben. Die Aktion ist wirklich ganz schön gemein, doch Gwyneth selbst hat sich dazu noch nicht offiziell geäußert.

Dies ist aber nicht der erste Streit, den die Nachbarn vom Zaun brechen. Denn bereits vor einigen Monaten gab es eine heftige Auseinandersetzung und Gwyneth machte sich schon damals keine Freunde in der Nachbarschaft. Nur beruflich scheint es für die Schauspielerin weiterhin gut zu laufen. Kann man nur hoffen, dass es auch privat bald wieder für sie bergauf gehen wird.

Ihr seid trotz der vielen Rückschläge große Fans von Gwyneth? Dann probiert doch, ob ihr unsere Fragen beantworten könnt:
Gwyneth Paltrow
Nach welcher Art, die keinen Alkohol erlaubt, ernährt sich Gwyneth?
Frage 1 von 7
Jetzt kommentieren!

10
Sie rechnet mit dem Showbiz ab

Lady GaGa: "Ich fühlte mich wie eine Geldmaschine"

Lady Gaga durchlebte 2013 eine schlimme Phase
Bildquelle:  Dimitrios Kambouris/Getty Images
Lady GaGa (28) gehört zu den erfolgreichsten und prägendsten Figuren des heutigen Pop-Universums. Dass der Mensch hinter der extravaganten Fassade eine eher instabile Persönlichkeit ist - daraus hat GaGa nie ein Geheimnis gemacht. Inzwischen sieht sie ihre eigene Karriere entsprechend kritisch und musste erkennen: "Ich wurde wie eine Kuh gemolken."

Wie die Sängerin jetzt dem Stern erzählte, erreichte sie ihren physischen und mentalen Tiefpunkt Anfang 2013, als sie ihre "Born This Way"-Tour wegen einer verletzten Hüfte und eines Zusammenbruchs vorzeitig beenden musste: "Ich habe mich sehr einsam gefühlt, ich lag in meinem Krankenhausbett und fühlte mich wie eine Kuh, die die ganze Zeit Milch gegeben hat. Und als ich krank wurde, da sagten sie nur: 'Ruft uns an, wenn die Kuh wieder gesund ist'." Eine bittere Erkenntnis für die glamouröse GaGa, sie empfand sich selbst nur noch als Geldmaschine. Stefanie, wie sie mit bürgerlichem Namen heißt, durchlebte immer wieder dunkle Phasen, hatte schön häufig mit Depressionen, Angstzuständen und Essstörungen zu kämpfen. Doch in dieser Situation, verlor sie ihre komplette Lebenslust und gesteht heute: "Ich habe kein Licht mehr gesehen."

Erst die Zusammenarbeit mit Jazz-Legende Tony Bennett habe ihr wieder positive Energie und Lebensmut gegeben. Gemeinsam veröffentlicht das Duo jetzt ein Album mit Jazz-Klassikern. Von Bennett sagt Lady Gaga: "Er hat mich als Musikerin wieder ernst genommen."
10 Kommentare

11
Seit Jahren sind sie ein Paar

Florian Silbereisen: Hat Helene das Kommando?

Helene Fischer und Florian Silbereisen sind seit Jahren zusammen
Bildquelle:  Joerg Schulz-Dolgner/WENN.com
Helene Fischer (30) und Florian Silbereisen (33) gelten nicht nur als Superstars der Schlagerbranche, sondern auch als eines der beliebtesten Pärchen der deutschen Promi-Branche. Seit Jahren führen die beiden eine - nach außen wirkend - glückliche Beziehung. Details daraus erzählen sie aber eher selten. Doch nun lässt eine Äußerung Florians offenbar ziemlich tief blicken, was wirklich hinter den Liebes-Kulissen abgeht!

Am Sonntagabend sah man den 33-Jährigen beim geselligen Grillen mit unter anderem Wilson Gonzalez Ochsenknecht (24) bei Grill den Henssler. Dort bereitete Florian Kaiserschmarrn mit Apfelkompott zu. Die anderen Gäste hetzten ihn beim Zubereiten des Gerichts mit Sprüchen wie "Schneller, schneller!", "Rühr' nicht so wild!" oder "Nimm mehr Mehl!". Seine Reaktion darauf: "So kommandiert mich sonst eigentlich nur eine herum." Dass mit dieser besagten Einen sicherlich nicht seine Mutter gemeint ist, liegt wohl nahe. Ganz klar: Florian Silbereisen spielt mit dem Ausspruch auf Helene Fischer an, die in der Beziehung offenbar das Sagen zu haben scheint. Wie ernst man diesen spaßigen Spruch tatsächlich nehmen kann, wissen wohl nur Florian Silbereisen und Helene Fischer selbst. Fakt ist jedoch meistens: In jedem Spaß steckt auch ein bisschen Wahrheit.
11 Kommentare

22
Sie verteidigt die Einstellung

Kristen Stewart in Rage: Lob auf den Feminismus!

Kristen Stewart hat kein Problem damit, als "Feministin" bezeichnet zu werden
Bildquelle:  Getty Images
Schauspielerin Kristen Stewart (24) muss man eines lassen, selbst wenn man kein Fan ist: Sie gibt gerne kund, was sie denkt, ohne groß um den berühmten heißen Brei herumzureden. So ähnlich ging es ihr zuletzt auch, als das Thema auf das aktuell inflationär gebrauchte Label "Feministin" zu sprechen kam...

Denn wenn man sich ansieht, was Kristen generell davon hält, dass sie und andere Kolleginnen als solche betitelt werden, dann scheint zusammenfassend klar: "Es ist lächerlich, zu sagen, man wäre keine Feministin!" Denn, so die Darstellerin gegenüber The Daily Beast, prinzipiell würde man doch damit nur zum Ausdruck bringen, dass man für Gleichberechtigung einsteht. Dass sich manche Hollywood-Starlets nun so vehement gegen diese Betitelung wehren, macht sie eher wütend. "Man sollte darüber nachdenken, was man zu sagen hat und es sagen - aber es nicht anderen ins Gesicht brüllen, denn nur so bringt man uns in Verruf", erklärte sie in Anbetracht dessen, wie negativ der Begriff des "Feminismus" teilweise konnotiert ist.

Da sprach sie einmal mehr klare Worte! Wenn ihr klare Fakten liebt, dann sind diese Fragen etwas für euch:
Kristen Stewart
Wann startete Kristen ihre Karriere?
Frage 1 von 7
22 Kommentare

12
Muskeln mit Message

Ashley Parker Angel: Oben ohne für den guten Zweck

Ashley Parker Angel zeigt sich gerne mit freiem Oberkörper
Bildquelle:  Instagram/ashley_parker_angel
Ashley Parker Angel (33) zeigt sich gerne oben ohne. Selfies vorm heimischen Badspiegel gibt es von dem ehemaligen O-Town-Schnuckel ungefähr so viele wie Sand am Meer. Für den ansehnlichen Anblick tut Ashley natürlich auch einiges und das lohnt sich jetzt so richtig.

Auf seinem Instagram-Profil postet er unentwegt Bilder von seinem Traumkörper und bekommt dafür viel anzügliches Lob von weiblichen Fans. Bei seinem neuesten Selfie handelt es sich allerdings um etwas ganz Besonderes. Wie gewohnt posiert der 33-Jährige auch hier mit freiem Oberkörper, allerdings liegt das Augenmerk hier eine Etage tiefer. Mit einem beherzten Griff packt Ashley sein Gemächt und das aus gutem Grund. Im nebenstehenden Kommentar erklärt er nämlich: "Ein Bewusstsein für Hodenkrebs schaffen. Vergesst nicht, eure Bälle untersuchen zu lassen!" Auch wenn seine Follower vor allem weiblichen Geschlechts zu sein scheinen, so geht Ashley nichtsdestotrotz für die wenigen Männer unter ihnen mit gutem Beispiel voran - so wie viele andere User, die an der "Feeling Nuts"-Challenge teilgenommen haben.
12 Kommentare

11
Er steht auf enge Sporthosen

Alles fit im Schritt: Mickey Rourke liebt Leggings

Mickey Rourke zeigte sich in engen Sporthosen
Bildquelle:  WENN
Bunte Sport-Leggings, ein Joggingjäckchen übergeworfen, der Soja-Latte in der Hand und los geht's zum Yoga! So werden tagtäglich Dutzende von Hollywood-Ladys von den Paparazzi geknipst. Denn wer in Hollywood was auf sich hält, der muss seine Figur in Schuss halten. Dass allerdings mittlerweile auch die Herren der Schöpfung auf den knallengen Fitness-Look abfahren, ist neu. Mickey Rourke (62), der dafür bekannt ist, styletechnisch gerne mal aus der Reihe zu tanzen, sieht offensichtlich gar nicht ein, wieso die praktischen Leggings nur den Damen vorbehalten sein sollen.

Er zeigt gerne, was er hat - und das geht wohl am besten in knallengen Sporthosen mit Camouflage-Muster. Ganz besonders wichtig: Es sind tatsächlich Hosen für Männer! Das beweist die eingearbeitete Verstärkung im Schritt. Dass dadurch die Blicke aber nur noch mehr auf sein männlichstes Körperteil gezogen werden, scheint ihn ganz und gar nicht zu stören. Nun ja, Geschmäcker sind bekanntlich verschieden und der gute Mickey kann doch irgendwie auch alles tragen!
11 Kommentare

3
Sein Sohn ist ein Experte

Für Dreharbeiten: Brad Pitt bat Maddox um Hilfe

Brad Pitt spielt in seinem neuen Film wieder einen Soldaten aus dem II. Weltkrieg
Bildquelle:  WENN
In seinem neuen Film "Herz aus Stahl" gibt Brad Pitt (50) wieder einmal den Soldaten. Aber nicht er allein spielt die Hauptrolle in dem Actiondrama, es dreht sich auch viel um den Panzer der Truppe, die unter anderem aus Shia LaBeouf (28) und Logan Lerman (22) besteht.

Auch als Schauspieler ist Vorbereitung oft das A und O. Deswegen informierte Brad sich vor Beginn der Dreharbeiten bei einem echten Experten über das tonnenschwere Gefährt, dass er in seiner Rolle als Don "Wardaddy" Collier befehligt. Dabei handelte es sich um keinen Geringeren, als seinen ältesten Sohnemann. "Maddox weiß so viel über Panzer, dass ich ihn nach Informationen gefragt habe, als wir anfingen zu drehen. Er hat sich ein umfangreiches Wissen angeeignet, seit er klein war", erklärte der 50-Jährige im Interview mit Radio Times.

Ab Januar 2015 können sich auch die deutschen Fans von dem Kriegsdrama ein Bild machen. Bis es so weit ist, könnt ihr hier zwar nicht euer Wissen über Panzer testen, dafür könnt ihr aber eure Kenntnisse über Brad unter Beweis stellen!
3 Kommentare

5
1. offizielles Pärchen-Pic

Liebes-Scharade: Wer ist denn dieses schöne Paar?

Lea Michele hat ihren Fans den ersten Liebes-Schnappschuss mit ihrem neuen Freund präsentiert
Bildquelle:  Instagram/msleamichele
Lange hat sie ein Geheimnis darum gemacht, wer der neue Mann an ihrer Seite ist, nun hat sie ihren Fans das erste Liebesfoto mit ihrer besseren Hälfte präsentiert und - Überraschung! - die Geheimniskrämerei dennoch etwas fortgesetzt. Aber eines scheint zumindest sicher: Lea Michele (28) ist jetzt offiziell verliebt.

"Zu lieben und geliebt zu werden, ist wie die Sonne von beiden Seiten zu spüren", schrieb die Glee-Grazie auf ihrem Instagram-Account und lud passend zu diesen malerischen Worten einen kunstvollen Schnappschuss ihres frischen Liebesglücks hoch. Allerdings kann man nur erahnen, wer der gut gebaute Mann ist, der nun Leas Hand halten darf. Auf dem Foto sind nämlich lediglich die Schatten des einander zugewandten Pärchens zu sehen.

Ganz schön geheimnisvoll! Anhand des auffälligen Haarschnitts des Mannes liegt jedoch die Vermutung nahe, dass es sich bei Leas Partner tatsächlich um Matthew Paetz, der schon länger als ihr neuer Herzbube gilt, handelt. Ob der Schnappschuss wohl während ihrer gemeinsamen Wandertour in Los Angeles entstanden ist?

Für euch ist diese Liebesscharade eine viel zu leichte Aufgabe? Dann könnt ihr euch an diesen Fragen zu Lea Michele versuchen:
Lea Michele
Wie lautet Leas vollständiger Name?
Frage 1 von 7
5 Kommentare

15
Sie muss Tabletten nehmen

Lindsey Vonn: Stark depressiv seit 19. Lebensjahr

Lindsey Vonn leidet an Depressionen
Bildquelle:  SIPA / WENN
Vor anderthalb Jahren erlitt Lindsey Vonn (30) beim Skifahren einen schweren Unfall. Lange Zeit ausgeknockt, ist sie nun wieder dabei, richtig durchzustarten. Dafür ist hartes Training nötig. Doch genau dieses verstärke ihre heftigen Depressionen, die sie schon seit Langem habe, so Lindsey jetzt ganz offen.

Im Interview mit FOCUS verriet die Sportlerin, dass sie schon lange depressiv sei. "Ich habe gute und ich habe schlechte Tage", sagte sie. Seit ihrem 19. Lebensjahr leide sie an der psychischen Erkrankung. In ihrem Körper seien chemische Prozesse abgelaufen, die sie nicht habe beeinflussen können. Jetzt nehme sie Medikamente gegen ihre Depressionen. "Ich werde diese Mittel immer nehmen müssen, jeden Tag", offenbarte die 30-Jährige.

"Wenn ich körperlich besonders ausgelaugt und erschöpft bin, können sich die Leere und die Traurigkeit in mir ausbreiten. Aber die Medikamente fangen einiges ab." Sicherlich sorgt auch die glückliche Beziehung, in der sie momentan mit Tiger Woods (38) lebt, dafür, dass sich die depressiven Phasen in Grenzen halten.
15 Kommentare

6
Er sollte mit David spielen

Neil P. Harris sagte "American Horror Story" ab!

Neil Patrick Harris hätte eine Rolle in der Serie "American Horror Story" spielen können
Bildquelle:  Twitter
Neil Patrick Harris (41) schwebt gerade nicht nur privat auf einer Wolke aus Glück, auch beruflich kann er voll und ganz punkten und moderiert im kommenden Jahr sogar die Oscar-Verleihung. Doch eine richtig coole Rolle schlug er vor einiger Zeit aus.

Der Mime sollte nämlich in der Gruselserie "American Horror Story" gemeinsam mit seinem gerade angetrauten Ehemann eine Rolle übernehmen. Doch kurz davor hatten die beiden bereits einem anderen Film, "Harald & Kumar- Alle Jahre wieder", zugesagt, wie er gegenüber Entertainment Weekly Radio erklärte. In dem Streifen spielten sie zwei Männer, die vorgeben ein Paar zu sein. Die Beziehung dieser beiden Charaktere war kompliziert und sie stritten sich ständig. Unmittelbar danach wurden Harris und David Burtka (39) für die Horrorserie angefragt, doch dem How I Met Your Mother-Star wurde das zu viel des Schlechten: "Wir sollten ein schwules Paar spielen, das ermordet wurde und in einem Haus als Geister weiterlebt. Es schien cool, ich mochte diese Idee. Aber es kam mir komisch vor, dass wir zweimal ein Paar spielen, das sich nicht leiden kann." Harris hatte Angst davor, nur noch als Pärchen, das sich hasst, in den Köpfen der Menschen zu sein und sagte ab.

Im Nachhinein habe er ja nicht wissen können, dass die Serie so toll und erfolgreich werden würde. Seiner Karriere hat diese Absage jedoch nicht geschadet.
6 Kommentare

8
Er lebte & sang auf der Straße

Unbehaglich: Ed Sheeran war 2 Jahre lang obdachlos

Ed Sheeran ist heute einer der gefragtesten Musiker
Bildquelle:  WENN
Wer selbst zum Abschluss der vergangenen Olympischen Spiele in London in einem legeren, roten Hoodie aufschlägt und vor einem Millionenpublikum vor Ort und vor den Bildschirmen alles Übertriebene oder Aufwendige weit von sich weist, der setzt wahrhaftig auf nichts weiter als seine Musik: Ed Sheeran (23) ist wohl nicht zuletzt deswegen so erfolgreich und beliebt, weil sich seine Songs schnörkellos, ohne Ablenkung oder großes Kino auf der Bühne entfalten dürfen. Dass der junge Brite ohnehin nicht gerade den überbordenden Auftritt und das imposante Leben gewöhnt ist, verriet er nun ganz unumwunden: Vor seinem Aufstieg zu einem der Singer-Songwriter schlechthin hauste er nämlich mehr oder weniger auf der Straße - zwei Jahre Obdachlosigkeit liegen hinter ihm!

Wie er laut der britischen Zeitung Daily Mail verriet, schlug sich jene Zeit in London - er nächtigte unter anderem außerhalb des Buckingham Palace - auch in seiner Musik nieder, so etwa entstand währenddessen der Titel "Homeless". Im Alter von 16 Jahren kam Ed in die Metropole und war zunächst an einer Musikschule. Als diese Zeit jedoch vorbei war, konnte er seine Miete nicht mehr bezahlen und verdiente sein Geld als veritabler Straßenmusiker: "Ich hatte die meiste Zeit von 2008 und die ganzen Jahre 2009 und 2010 keinen Ort, an dem ich wohnen konnte, aber irgendwie hat es geklappt." So behalf er sich etwa mittels "Couch Surfing" bei Freunden.

"Ich wusste, ich könnte irgendwo ein Bett auftreiben und ich wusste, wen ich jederzeit anrufen konnte, um auf dem Boden zu schlafen. Umgänglich zu sein hat da sehr geholfen. Trinken auch", so der heutige Superstar. Dabei soll es natürlich um seine Körperhygiene nicht immer zum Besten gestanden haben. Stattdessen schlief er unter anderem in Zügen der Metro, spielte seine Songs, dann wiederholte sich alles. Als furchtbar hätte er diesen Lifestyle allerdings nie wirklich empfunden - immerhin hätte sein Dasein als Outlaw durchaus auch etwas Romantisches gehabt...

Romantisch findet ihr gleichermaßen, was das Rothaar heute auf den großen Bühnen der Welt darbietet, ganz ohne Drinks, aber frisch geduscht? Dann wagt euch an dieses Quiz:
Ed Sheeran
In welcher deutschen Serie hatte Ed einen Auftritt?
Frage 1 von 7
8 Kommentare