2
Zum ersten Mal schwanger

Holly Madison: Playboy ist tabu für ihre Tochter

Holly Madison erwartet ihr erstes Kind
Bildquelle:  Judy Eddy/WENN.com
Holly Madison (32) möchte schon seit längerer Zeit ein eigenes Baby, ein Wunsch, den ihr Ex-Freund und Playboy-Gründer Hugh Hefner (86) ihr nie erfüllte. Schwanger ist sie derzeit endlich zum ersten Mal, und zwar von ihrem aktuellen Lebenspartner Pasquale Rotella. Doch auch wenn die 32-Jährige als leicht bekleidete Kellnerin im Restaurant „Hooters“ von Hefner entdeckt wurde, zum Playboy-Bunny gemacht wurde und in der berühmten Mansion ein glamouröses Leben führte, wünscht sie ihrem noch ungeborenen Baby ein anderes Leben.

Ihr Töchterchen möchte die werdende Mami später nämlich nicht nackt in dem Männermagazin sehen, das sie selbst berühmt machte. „Ich glaube nicht, dass die Leute in dieser Umgebung mit Respekt behandelt werden. Ich komme aus einer Kleinstadt und man sieht da Leute wie Jenny McCarthy oder Pamela Anderson, die nach dem Playboy richtig groß im Geschäft waren. Man denkt, das ist alles so glamourös, bis man irgendwann realisiert, wie viel man dafür geopfert hat“, sagt Holly gegenüber dem In Touch-Magazine. Hoffnung, dass ihr Mädchen einen anderen Weg im Leben einschlägt, hat sie ohnehin, denn „zum Glück wollen Kinder meistens ja nicht wie ihre Eltern werden, daher glaube ich nicht, dass sie es cool fände, für den Playboy zu posieren.“ Warten wir es ab...
2 Kommentare

Zusammenbruch bei Spaziergang

Schock-Nachricht: Udo Jürgens ist tot!

Udo Jürgens ist tot
Bildquelle:  Frank Altmann/WENN.com
+++ Eilmeldung +++

Schocknachricht kurz vor Weihnachten! Der allseits beliebte und erfolgreiche deutsche Sänger Udo Jürgens (✝ 80 ) ist während eines Spazierganges in Gottlieben zusammengebrochen und gestorben. Wie die Zeitung Express berichtet, wurde erfolglos versucht, ihn wiederzubeleben. Nach einer Überführung ins Krankenhaus Münsterlingen verstarb er.
Jetzt kommentieren!

1
Atemstillstand bei dem Boxer

Intensivstation: Muhammad Alis Zustand kritisch!

Muhammad Ali liegt aktuell auf der Intensivstation
Bildquelle:  Getty Images
Am Samstagabend ereigneten sich dramatische Szenen im Zuhause von Boxlegende Muhammad Ali (72): Der unvergessliche Sportler wurde aufgrund einer Lungenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert, offenbar war dem Notruf ein Atemstillstand vorausgegangen. Wie ein Insider nun verriet, bangen derzeit Freunde und Familie sehr um den 72-Jährigen - und beten für ihn.

Denn Ali musste offenbar sogar zunächst von den Rettungskräften wiederbelebt werden, bevor er dann sofort auf die Intensivstation gebracht wurde. Dort hängt er derzeit an einem Beatmungsgerät und wird versorgt, so gut es geht. Wie die Quelle gegenüber Radar Online außerdem erzählte, seien seine beiden Töchter Laila und Hana sofort zu ihm nach Phoenix, Arizona, geflogen, um ihm zur Seite stehen zu können: "Seine ganze Familie hofft jetzt einfach, dass er es zu seinem 73. Geburtstag am 17. Januar schafft." Da es nämlich ohnehin schon zuvor nicht allzu gut um die Gesundheit der Ikone stand, sei ein gesundheitlicher Rückschlag wie dieser äußerst verheerend. Bleibt zu hoffen, dass der Wille Alis noch immer stark genug ist, auch das zu überstehen. Seine Frau Loonie jedenfalls soll schon bald Genaueres über den Zustand ihres Mannes preisgeben.
1 Kommentar

X-Mas-Klassiker neu entdeckt

Gewusst? Fünf Fakten zu "Kevin - Allein zu Haus"

Macaulay Culkin hatte mit "Kevin Allein zu Haus" seinen Durchbruch als Schauspieler
Bildquelle:  WENN
3 weitere Bilder anzeigen
Nach "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" gehört dieser Klassiker wohl zu jedem weihnachtlichen Filmabend: "Kevin - Allein zu Haus". Unzählige Male dürften Groß und Klein wohl schon mitgefiebert haben, als der kleine Kevin sein Haus vor zwei Bösewichten verteidigt. Aber die folgenden Fakten dürften dabei nur wenigen bekannt gewesen sein...

1. Danke, "Uncle Buck"
1989 spielte der damals sechsjährige Macaulay Culkin (34) Miles Russel, den neunmalklugen, frühreifen Neffen der Hauptfigur, Uncle Buck. Macaulay überzeugte dabei so sehr, dass ihm die Hauptrolle in "Kevin - Allein zu Haus" angeboten wurde - jenem Film, der seinen internationalen Durchbruch bedeuten sollte.

2. Zu Haus bei Familie Abendshien
Das Gruselhaus aus Hitchcocks Erfolgsstreifen "Psycho" kann noch heute auf dem Gelände der Universal Studios besichtigt werden - für Großproduktionen werden immer wieder ganze Gebäude oder Straßenverläufe nachgebaut. Nicht aber bei "Kevin - Allein zu Haus": Regisseur Chris Columbus verliebte sich in das Haus von John and Cynthia Abendshien, die ihr rund 400 Quadratmeter großes Eigenheim für die Dreharbeiten zur Verfügung stellten. Währenddessen kamen sie in einer Wohnung auf dem Studiogelände von Twentieth Century Fox unter.

3. Angst vor der Spinne
Als die "Feuchten Banditen" trotz zahlreicher Tricks seitens Kevin geschafft haben, in dessen Domizil einzudringen, kommt es im oberen Stockwerk zu einer dramatischen Szene: Marv schnappt Kevin am Hosenbein, als dieser die Treppe zum Dachboden hochrennt. Er kann nur entkommen, weil er dem Gangster die Vogelspinne von Buzz ins Gesicht setzt. Der schrille Schreckensschrei von Marv ist legendär, dieser wurde nachträglich aufgenommen: Daniel Stern befürchtete, dass ein Schrei die Spinne zum Beißen animieren könnte. Er weigerte sich, zu schreien, und bewegte lediglich die Lippen zu einer nachträglich aufgenommenen Tonbandaufnahme.

4. Fuller wird von Macaulays Bruder gespielt
Wenn Fuller Cola trinkt, macht er in das Bett. Deswegen will Kevin so absolut gar nicht mit seinem Cousin gemeinsam in einem Bett schlafen. Dass der kleine Nerd mit XXL-Brille von Macaulays Bruder Kieran Culkin gespielt wird, dürften die wenigsten Fans wissen: Kieran ist zwei Jahre jünger als Macaulay und hatte mit "Kevin - Allein zu Haus" sein Filmdebüt. Noch heute arbeitet er als Filmschauspieler.

5. Biss in den Finger
Als die "Feuchten Banditen" Kevin im Haus der Nachbarn erwischen, hängen sie ihn an den Türhaken. Daraufhin deutet Harry an, dem Kleinen einzeln alle Finger abzubeißen. In einer der Proben zu dieser Szene soll Joe Pesci so sehr in seiner Rolle gewesen sein, dass er Macaulay Culkin tatsächlich in den Finger biss. Das enthüllte Letzterer erst vor einigen Jahren in einem Interview.
Jetzt kommentieren!

In einer intimen Zeremonie

Hier geben sich Elton John & David das Ja-Wort

Elton John und David Furnish gaben sich jetzt das Ja-Wort
Bildquelle:  Instagram/Elton John
Seine eigene Hochzeit sah Elton John (67) als Grund genug, sich endlich mit den sozialen Netzwerken auseinanderzusetzen. Dort hält er seine Fans und alle Interessierten nämlich mit Bildern im Minutentakt auf dem Laufenden. Auch den großen Moment des Ja-Worts hielt der Musiker für die Öffentlichkeit fest.

Auf seinem Profil scheint sich Elton John aktuell vollends auszuleben. Dank seiner neu gefundenen Affinität zu Instagram, kann jeder von dem Augenblick Zeuge werden, an dem er und David Furnish (52) sich ewige Treue schwören. Das Foto, das er jetzt postete, zeigt das Paar beim Verlesen ihrer Treueschwüre - kurz danach sagten sie dann auch noch "Ja" zueinander. Ein weiteres Bild zeigt eine Aufnahme der Standesbeamtin, die vor dem Brautpaar und den Gästen spricht. Aus dieser Aufnahme wird besonders deutlich, dass es Elton und David wichtig war, ihre Liebe vor einem ausgewählten, intimen Kreis von Menschen zu besiegeln.

Doch so romantisch die eigentliche Zeremonie war, desto wilder dürfte die Party danach werden - mit etwas Geduld erfährt man in Kürze mit Sicherheit auch wie wild!
Jetzt kommentieren!

Sie freut sich wie ein Kind

O Tannenbaum: Taylor Swift ist in X-mas-Stimmung

Taylor Swift ist schon mächtig in Weihnachtsstimmung
Bildquelle:  Instagram/taylorswift
Taylor Swift (25) ist schon jetzt mächtig in Weihnachtsstimmung. Zwar lassen die Feiertage noch etwas auf sich warten, doch zumindest bei der Dekoration kann man ja selbst schon ein wenig nachhelfen.

Die Sängerin hat bereits voller Vorfreude den heimischen Tannenbaum geschmückt. Auf ihrer Instagram-Seite veröffentlichte die 24-Jährige nun ein Foto von ihrem funkelnden Meisterwerk. "Schaut, was ich gemacht habe!", schrieb sie zu dem Bild, auf dem man gerade mal eines ihrer Augen sehen kann. Im Hintergrund erhebt sich ein stolzer Nadelbaum, der dank mindestens einer Lichterkette vor sich hin leuchtet. Typisch Frau hat Taylor den Weihnachtsschmuck in Pink und Rot gewählt. Unzählige Kugeln, Herzen und Zuckerstangen hat sie an den Ästen verteilt. Unter diesem Baum legen ihre Liebsten sicher gerne ihre Geschenke ab! In den nächsten Tagen ist dann mindestens noch ein Schnappschuss vom Kekse backen mit Taylors Promi-Freundinnen zu erwarten.

Ihr kennt euch mit Weihnachtsfan Taylor richtig gut aus? Dann stellt euer Wissen über die Sängerin in unserem Quiz unter Beweis!
Taylor Swift
Womit verdiente Taylors Großmutter ihr Geld?
Frage 1 von 7
Jetzt kommentieren!

9
Er filmt während der Fahrt

Schon wieder! Christian Tews mit Handy am Steuer

Christian Tews hat ein Video beim Autofahren gemacht
Bildquelle:  Facebook / Christian Tews
Christian Tews (34) kann es scheinbar nicht lassen. Vor einigen Monaten postete er ein Video, auf dem zu sehen ist, wie er bei strömendem Regen über die Autobahn fährt. Doch Handy am Steuer? Das sollte nicht sein und so zeigten sich seine Follower ziemlich entsetzt von dieser gefährlichen Aktion.

Aber der ehemalige Bachelor scheint Spaß daran zu haben, während der Autofahrt zu filmen. Erneut tauchte ein Video auf, das ihn im Auto zeigt. Zwar ist nicht sicher, ob er das Handy in der Hand hält oder sich dieses in einer Halterung befindet, doch beim Reden schaut Christian immer wieder für einige Sekunden in die Kamera. Eigentlich will er seinen Followern mit diesem Video nur weihnachtliche Grüße senden, doch diese kommen gar nicht so gut an. So schreiben seine Facebook-Fans: "Was für ein Vorbild! Während der Fahrt mit dem Handy rumspielen. Bitte ziehe niemals jemand Unschuldiges mit rein!", oder sie fordern: "Gleich den Führerschein abnehmen. Gefällt mir nicht, bist doch ein Vorbild für andere!" Viele finden auch: "Dieses Video kannst du auch beim Parken machen." Seine Auto-Videos kommen also nicht wirklich gut an. Mal sehen, ob Christian davon in Zukunft die Finger lässt! Hier könnt ihr euch selbst ein Bild von der Aktion machen:


9 Kommentare

2
"Liebenswertes Gesamtpaket"

"Blind Wedding"-Tim ist verzückt von seiner Bea

Tim fand Bea im Zuge der Show "Hochzeit auf den ersten Blick"
Bildquelle:  SAT.1/Christoph Kassette
Bea hatte bereits zu Beginn das Gefühl, mit ihrem Ehemann Tim liefe alles total natürlich ab, ganz selbstverständlich hat sie sich auf eine Trauung mit ihm eingelassen. Klingt an sich normal, immerhin haben die beiden doch den Schritt vor den Altar gewagt - allerdings in der Show "Hochzeit auf den ersten Blick". Und dafür, dass sich die Partner vor ihrem großen Tage noch nie begegnet waren, sind sie mittlerweile voll des Lobes füreinander!

Denn nicht nur Bea mag ihren Tim besonders, auch dieser schwärmte jetzt gegenüber Promiflash absolut hingerissen: "Bea ist einfach ein unheimlich liebenswertes Gesamtpaket. Wir hatten von Anfang an eine tolle Basis und ich freue mich jeden Tag darauf, Zeit mit ihr zu verbringen." Wie schön! Scheinbar wird diese Glückseligkeit tatsächlich nur ganz minimal auf die Probe gestellt - denn wirklich schlechte Angewohnheiten hat seine Liebste nicht: "Wenn mich mal etwas stört, sind es zum Glück nur Kleinigkeiten. Bea macht zum Beispiel nie das Licht aus, wenn sie einen Raum verlässt. Das ist letztlich aber eher lustig als störend." Wenn es doch einmal zu einem Streit komme, so Tim des Weiteren, dann sei es meistens seine Herzensdame, die den ersten Schritt zur Versöhnung tue. Alles in allem macht es wirklich den Eindruck, als hätte Tim hier den Jackpot geknackt in Sachen Liebesbeziehung!
2 Kommentare

17
Es wäre eine Sensation

Neuer James Bond: Ist Idris Elba heißer Kandidat?

Idris Elba soll der nächste James Bond werden
Bildquelle:  veta Rysava/WENN
Der Hacker-Angriff auf die Sony-Rechner brachte bisher eher negative Dinge ans Tageslicht. So kam unter anderem heraus, dass Michael Fassbender (37) bei einem Job umgangen werden sollte, weil ein Produzent neidisch auf sein bestes Stück war. Auch die James Bond-Macher traf das Ganze hart, denn eine frühe Fassung des neuen Streifens "Spectre" wurde gestohlen. Jetzt sickerte eine weitere, geheime Information durch: Der Brite Idris Elba (42) wird als nächster 007-Agent gehandelt.

Geht es nach Sony Pictures-Chefin Amy Pascal, dann kämpft bald der "Luther"-Star im Dienste Ihrer Majestät für Recht und Ordnung, berichtet Foxnews. In einer E-mail schrieb sie der ehemaligen Vizepräsidentin von Columbia Pictures nämlich: "Idris sollte der nächste Bond werden." Noch ist aus diesem Wunsch nichts geworden, denn auch im neuesten Teil "Spectre" mimt weiterhin Daniel Craig (46) den Geheimagenten. Dass sich das alles aber nochmal ändert, ist gar nicht so abwegig, denn erinnert man sich an Craigs Interview aus dem Jahr 2012, scheint er selbst nicht besonders viel Spaß an der Rolle zu haben. Damals sagte er der Daily Beast gegenüber: "Ich habe im selben Moment, in dem ich in die Sache reingekommen bin, versucht, wieder rauszukommen. Aber sie wollten mich nicht gehen lassen, also habe ich zugestimmt, einige Teile mehr zu machen. Mal sehen, wie es dieses Mal wird, weil Business ist Business und wenn daraus nur Scheiße wird, habe ich einen Vertrag, mit dem sich jemand gerne den Arsch abwischen kann."

Sollte aus dem Gemunkel tatsächlich Fakt werden, dann wäre dies eine echte Sensation, denn mit Idris würde zum ersten Mal ein Dunkelhäutiger James Bond darstellen.
17 Kommentare

7
Sie trägt seinen Namen

Familie Posth im Tattoo-Rausch: Angelina legte vor

Auch Angelina Huth hat ein Liebes-Tattoo
Bildquelle:  Promiflash - Lizenzbedingungen für kostenlose Nutzung hier
1 weiteres Bild anzeigen
Erst gestern überraschte Alexander Posth (36) mit einem Tattoo. Der Makler hat sich für ein ganz besonderes Motiv entschieden: Seinen rechten Oberarm ziert nun der Name seiner Ehefrau Angelina. Diese hat sich sicher wahnsinnig gefreut, dass Alexander ihr auf diese Weise seine Liebe gesteht. Was jedoch kaum jemand wusste: Angelina hat sich schon vor über einem Jahr den Namen ihres Mannes unter die Haut stechen lassen.

Auf ihrem rechten Handgelenk steht in kleinen Buchstaben das Wort "Alexander". Im Interview mit Promiflash erklärt die Frisch-Vermählte, sie habe sich dieses Tattoo bereits im August 2013 stechen lassen: "Ich habe das Tattoo schon relativ lange, das haben wir letztes Jahr im Sommerurlaub machen lassen." Vorausgegangen war dieser Entscheidung tatsächlich eine Wette: "Wir haben immer so Wetten gemacht, Wetten darüber, wer sich das als erstes tätowieren lässt. Wer als erstes geschieden ist. Wir haben die ganze Zeit rumgeflaxt und ich habe es mir einfach stechen lassen." Doch auch wenn die Idee einem Witz heraus entstand, letztendlich hat sich Angelina aus Liebe zu ihrem Mann dazu entschieden. Und dieser war auch ziemlich ergriffen: "Er war sehr gerührt. Er hat geweint und gesagt: Es hat noch nie jemand für ihn gemacht." Für seine Ex-Freundinnen war dies eine wirklich gute Entscheidung - Angelina und Alexander jedoch sind sich sicher: Die Entscheidung FÜR das Partnertattoo werden sie nie bereuen!
7 Kommentare

Aus Hollywood & Deutschland

Stimmt ab: Das ist der Kinofilm des Jahres 2014!

Endlich kam 2014 der dritte "Hunger Games"-Film, "Mockingjay, Teil 1" ins Kino
Bildquelle:  Studiocanal Filmverleih
4 weitere Bilder anzeigen
Wieder geht ein aufregendes Kinojahr zu Ende. Von Blockbustern über Komödien bis zur Romantik war alles vertreten und Filmfans kamen auf ihre Kosten. Bei so viel Auswahl - welcher Streifen hat da denn bloß beim Publikum die Nase vorn? Kurz vor dem Jahreswechsel soll unsere Promiflash-Umfrage mal abbilden, welches Kinoerlebnis das Highlight von 2014 war.

Eins ist klar: Es herrscht wirklich die Qual der Wahl. Denn da gab es Geschichten, die an der Award-Front bestens abschnitten und ihre Darsteller in den Hollywood-Olymp katapultierten - das Paradebeispiel ist dieses Mal eindeutig "Dallas Buyers Club", denn sowohl Hauptdarsteller Matthew McConaughey (45) als auch Nebendarsteller Jared Leto (42) sahnten dafür den Oscar ab! Dann gibt es natürlich die Fortsetzungen der bereits in den Jahren zuvor begonnenen Filmreihen, allen voran ist Hunger Games Mockingjay, Part 1 zu nennen. Aber auch der Hobbit geht in eine neue, finale Runde, genauso wie "Sin City" mit Teil zwei, oder "22 Jump Street", der Nachfolger von "21 Jump Street". Mit Angelina Jolie (39) wurde es dieses Mal in "Maleficent" ganz besonders märchenhaft, während Godzilla ein klassisches Monster wiederbelebte.

Aber nicht nur die Amerikaner, auch das deutsche Kino hatte eine Menge zu bieten. So landete Matthias Schweighöfer (33) mit "Vaterfreuden" seinen neuen Coup, während Elyas M'Barek (32) in "Who Am I - Kein System ist sicher" zu sehen war. Und dann natürlich nicht zu vergessen: Der große WM-Traum, der in "Die Mannschaft" den Sport-Fans Monate später erneut nahe gebracht wurde.

Hier könnt ihr unter den genannten und noch weiteren ausgewählten Filmtiteln euren Favoriten auswählen:


Jetzt kommentieren!

10
Zweisamkeit vor dem Kamin

Romantisch! Larissa Marolt & Whitney happy in USA

Larissa Marolt postete jetzt ein Foto von sich um ihrem Liebsten Whitney
Bildquelle:  Facebook/larissa.marolt
Für Larissa Marolt (22) hat 2014 viele Überraschungen bereitgehalten. Dank des Dschungelcamps schaffte es die Österreicherin in diesem Jahr, sich als Fernsehgesicht zu etablieren. In den verschiedensten Shows ist sie seitdem zu sehen gewesen, und im Modelbusiness lief es ebenfalls prima. Doch damit nicht genug: Auch ihr privates Glück scheint Larissa in ihrem Whitney Sudler-Smith gefunden zu haben.

Ihre Liebe genießen die Blondine und der Amerikaner offenbar in vollen Zügen. Wie Larissa ihren Fans auf Facebook mitteilt, besucht sie ihren Schatz momentan in den USA. Auf einem Foto sieht man die Zwei glücklich nebeneinander sitzend und freudestrahlend in die Kamera blicken. Larissa schlingt ihre Arme um ihren Liebsten, während der seiner Freundin das Bein streichelt.

Die beiden verbringen momentan also eine romantische Zeit in Whitneys Heimat. Vor dem flammenden Kamin genießen sie es, sich trotz ihrer Fernbeziehung zu sehen. Ob sie auch die Weihnachtstage gemeinsam verbringen?

Ihr habt das Leben von Larissa mitverfolgt und wisst alles über sie? Dann macht unser Quiz und beweist es!
Larissa Marolt
Durch welche Casting-Show wurde Larissa in Deutschland bekannt?
Frage 1 von 7
10 Kommentare

11
Es wird ein rauschendes Fest

Ganz offiziell: Elton John ehelicht seinen David

Elton John und David Furnisch heiraten jetzt offiziell
Bildquelle:  Instagram/Elton John
Auf den Tag genau vor neun Jahren sagten Elton John (67) und David Furnish (52) "Ja" zueinander. Da es Homosexuellen in Großbritannien im Jahr 2005 aber nur möglich war, eine Eingetragene Lebenspartnerschaft einzugehen, handelte es sich dabei um keine rechtskräftige Ehe. Seit 2013 hat sich das Gesetz geändert und so heiraten die beiden an ihrem Jahrestag erneut - und dieses Mal so richtig! Eine weitere Besonderheit gibt es dann auch noch: Sie wollen die gesamte Welt an ihrem Glück teilhaben lassen.

Ganz unerwartet legte sich Elton John am Samstag einen Instagram-Account an und postete als erstes gleich mal die Einladung zu seiner Heirat, auf der zu lesen ist: "Sir Elton John und David Furnisch bitten um das Vergnügen ihrer Anwesenheit auf ihrer Hochzeit am Sonntag, den 21. Dezember." Und auch heute, an seinem Hochzeitstag, meldete sich der Sänger erneut mit einem Bild auf seinem Profil zurück. Auf diesem zeigt er sich gemeinsam mit seinem Partner bei der Unterzeichnung des Ehedokuments. Darunter schreibt er: "Das war der offizielle Teil, jetzt kommt die Zeremonie" und verseht das Ganze mit dem Hashtag "Teilt die Liebe". Wie ihr besonderer Tag genau ablaufen wird, hat das Paar zwar nicht verraten, doch bei dieser plötzlichen Social Media-Affinität, kann es nicht mehr lange dauern, bis auch das bekannt wird.
11 Kommentare

Sie erlebte Höhen und Tiefen

Rückblick: So turbulent war Sylvie Meis' Jahr 2014

Sylvie Meis kann auf ein turbulentes Jahr zurückblicken
Bildquelle:  Schultz-Coulon/WENN.com
4 weitere Bilder anzeigen
Das Jahr 2014 war für die niederländische Moderatorin Sylvie Meis (36) in Sachen Liebe eine wahre Achterbahnfahrt. Sie durchlebte Höhen und Tiefen, schaffte es aber trotz ihrer privaten Krisen ihre Karriere auf Kurs zu halten und ihr Lächeln in der Öffentlichkeit zu wahren. Sylvie blieb Sylvie und kann trotz einiger Negativschlagzeilen voller Stolz auf das letzte Jahr zurückblicken.

Januar

Sylvie gesteht, dass die Namensänderung von "van der Vaart" zu "Meis" ein schwerer Schritt gewesen sei, und dass auch ihr Sohn Damian (8) damit anfangs ziemliche Probleme hatte. Zusätzlich machte sie die traurige Beichte, dass sie seit der Trennung keinem Menschen mehr vertrauen könne und diese immer noch nicht ganz verkraftet habe. Doch nur kurze Zeit später zeigte sich Sylvie an der Seite eines neuen Mannes - etwas Ernsthaftes wurde daraus aber nicht.

Februar

Sylvie soll angeblich ein Techtelmechtel mit ihrem ehemaligen Let's Dance-Partner Christian Polanc (36) haben, während ihre ehemalige Busenfreundin Sabia Boulahrouz (36) mit Rafael van der Vaart (31) nach der Fehlgeburt im Jahr 2013 anscheinend weiter versucht Kinder zu bekommen.

März

Sylvie versucht sich abzulenken und feiert mit ihrem Kumpel André Borchers (27) die Nächte durch. Doch beruflich scheint es wieder bergauf zu gehen: Die Holländerin schafft es auf das Cover der niederländischen Vogue und hat ein sexy Werbeshooting für Hunkemöller.

April

In diesem Monat feiert die Moderatorin ihren 36. Geburtstag und überzeugt die Fans mit ihren "Let's Dance"-Looks. Damit ist sie stets ein absoluter Hingucker in der Freitagabend-Show.

Mai

Sylvie scheint bei den Tanzshow-Fans nicht mehr ganz so gut anzukommen und muss harsche Kritik einstecken. Ihr Söhnchen feiert seinen achten Geburtstag und Sylvie ist noch immer glücklicher Single.

Juni

Ihre Karriere ist weiterhin auf Kurs, denn sie schafft es auf das Cover der Cosmopolitan. Den vielen negativen Schlagzeilen rund um ihren TV-Auftritt bei RTL entflieht Sylvie, denn sie urlaubt mit einer Freundin auf der Sonneninsel Ibiza, wo sie bei einigen Flirts mit heißen Spaniern gesichtet wird

Juli

Dieser Monat erweist sich als äußerst vielversprechend, denn die Holländerin kann stolz verkünden, dass sie den Krebs endgültig besiegt hat und vollständig geheilt ist. Außerdem arbeitet sie weiter an ihrer Modelkarriere und shootet mehrere Werbekampagnen.

August

Es scheint als würden sich Sabia und Sylvie langsam wieder annähren und Frieden schließen. Die Patchwork-Familie macht diesen Monat viele Schlagzeilen rund um die Versöhnung und scheint das Kriegsbeil endgültig begraben zu wollen.

September

Endlich ein neuer Mann an ihrer Seite! Sylvie zeigt sich mit einem echten Grafen in den sozialen Netzwerken und lernt sogar dessen Mutter kennen. Und endlich kann sie offen sagen, dass sie ihre Liebes-Krise überwunden hat und den Männern wieder Vertrauen schenken kann. Ihre Affäre mit dem Grafen scheint aber nichts Ernstes gewesen zu sein.

Oktober

Sylvie lässt die Bombe platzen: Sie ist tatsächlich wieder vergeben und glücklich verliebt! Und dieses Mal ist es wirklich offiziell. Bei einem Auftritt auf dem roten Teppich zeigt sie ihre neue Liebe erstmals der Öffentlichkeit. Der neue Mann an ihrer Seite heißt Samuel Deutsch, sie lernten sich durch Zufall in einem Café kennen, verabredeten sich und verliebten sich ineinander. Seitdem scheint das Paar unzertrennlich und ist nur noch gemeinsam auf diversen Veranstaltungen zu sehen. Auch beruflich läuft es gut: Die Moderatorin feiert nämlich ihr TV-Comeback bei 5 gegen Jauch. Zusätzlich launched das Multitalent ihre eigene Dessous-Kollektion: "The Sylvie Collection" ist ab sofort erhältlich.

November

Sylvie bleibt weiterhin auf Erfolgskurs und feilt an ihrer TV-Karriere, sie ergattert eine kleine Rolle in einem Spielfilm und steht für die Dreharbeiten in München vor der Kamera. Privat scheint alles weiter gut zu laufen und Sylvie ist immer noch glücklich mit ihrem Samuel. Ganz ungewohnt: Die hübsche Blondine zeigt sich vollkommen ungeschminkt und postet ein No-Make-up-Selfie im Internet.

Dezember

Auch als Model bleibt Sylvie weiterhin erfolgreich, denn sie steht wieder für Hunkemöller vor der Kamera. In sexy Dessous lässt sie sich bei einem dreitägigen Shooting in Amsterdam für das Unterwäsche-Label ablichten. Um ihren Freund Samuel ist es in letzter Zeit ruhiger geworden. Kriselt es etwa im Paradies? Vielleicht will ihr Neuer aber auch einfach nur dem Blitzlichtgewitter entfliehen und seine neue Liebe zu Sylvie lieber privat halten. Denn schon einmal hatte er angedeutet, dass ihm dieser ganze Medienrummel nicht wirklich geheuer sei. Bald steht Weihnachten vor der Tür - mal sehen, in welcher Kombination die Patchwork-Familie das Fest der Liebe feiern wird.

Das Jahr 2014 war mal wieder äußerst turbulent für die holländische Moderatorin. Doch eines hat Sylvie auf jeden Fall bewiesen: Diese Frau lässt sich so leicht nicht unterkriegen! Sie trotzt negativen Schlagzeilen und wilden Gerüchten und zieht konsequent ihr Ding durch. Da darf man gespannt sein, was dieses kleine Energiebündel für 2015 alles aus dem Hut zaubern wird!
Jetzt kommentieren!