22
Sie gibt sich unnahbar

Jennifer Aniston: Schlimme Star-Allüren am Set?

Jennifer Aniston soll sich am Set absondern und Extrawünsche haben
Bildquelle:  WENN
Dachten wir eigentlich immer, dass Jennifer Aniston (44) durch und durch das nette Mädel von nebenan sei, da erfahren wir nun, dass sie am Filmset auch zur Diva werden kann. Denn wie eine Quelle verriet, verhält sich Jennifer während ihres aktuellen Drehs des Films "Untitled Elmore Leonard Project" mit Isla Fisher (37), Tim Robbins (54) und Will Forte (42) alles andere als sozial und kollegial. Stattdessen sondere sie sich ab und verlange Sonderbehandlungen, die sie zu einem nicht gerade sehr beliebten Cast-Mitglied machten.

Offenbar eckt Jennifer Aniston damit an, dass sie sich so verhält, als halte sie sich für etwas Besseres. "Der ganze Cast und die gesamte Crew essen jeden Tag zusammen in der Cafeteria zu Mittag. Sie setzen sich eine Stunde lang zusammen und essen gemeinsam. Die einzige Person, die nicht dabei ist, ist Jen. Sie holt sich schnell ihr Essen und geht wieder", verriet ein Insider gegenüber RadarOnline.com

Zudem macht sich die Schauspielerin anscheinend dadurch unbeliebt, dass sie sich nicht damit zufrieden gibt, genauso behandelt zu werden wie alle anderen am Set. "Alle Schauspieler fahren mit den Vans der Produktion zur Cafeteria, aber Jen hat ihren ganz eigenen luxuriösen SUV", heißt es weiter, "außerdem befindet sich Jens privater Trailer weit weg vom Set und dort isst sie dann auch zu Mittag. Ihr Verhalten zeigt ganz klar, dass sie nicht zugänglich ist. Und das ist einfach unnötig. Es gibt keinen Grund, sich so zu benehmen, als wäre man etwas Besseres als alle anderen am Set."

Oje, da scheint sich Jennifer Aniston ja nicht gerade beliebt gemacht zu haben und stattdessen so einigen Leuten auf den Schlips getreten zu sein, die sich darüber beschweren, dass die 44-Jährige sich zwar nicht offen unhöflich, aber indirekt doch sehr unnahbar und divenhaft verhalte.
22 Kommentare

Sie ist erst 17 Jahre alt

Kylie Jenner erschreckt mit Schlauchboot-Lippen

Kylie Jenner zeigt sich jüngst mit sehr vollen Lippen
Bildquelle:  Instagram/ Kylie Jenner
Was bislang nur ein Experte gegenüber Promiflash vermutete, scheint nun traurige Gewissheit zu sein: Die gerade einmal 17-jährige Kylie Jenner hat sich anscheinend tatsächlich die Lippen aufspritzen lassen!

"Die Oberlippe ist deutlich voller. Die Unterlippe vielleicht auch ein bisschen - die ist vor allem im äußeren Bereich ein bisschen voller geworden", so Dr. Med. Mark A. Wolter bereits Anfang August im Interview mit Promiflash. Schon damals erkannte der Spezialist eine deutlich erkennbare Veränderung im Gesicht von Kylie (17). Letztere veröffentlichte nun ein Foto auf Instagram, das diesen Eindruck nur noch mehr verfestige: Da zeigte sich die junge Schwester von Kim Kardashian (33) nämlich mit extremen Schlauchboot-Lippen, die mit Blick auf frühere Fotos der US-Amerikanerin, kaum von Mutter Natur herzurühren scheinen.

Erschreckend dabei ist die Tatsache, dass Kylies Eltern schon in der Vergangenheit keinerlei Bedenken bei ihren geplanten Eingriffen hatten. Kris (58) und Bruce (64) sind augenscheinlich nämlich selbst viel zu große Verfechter von Beauty-Eingriffen. Bleibt zu hoffen, dass im Fall von Kylies Schönheit dies nicht der Anfang vom Ende ist...

Jetzt kommentieren!

Tipps per Videobotschaft

Neu-Single Britney: Das hilft ihr bei Liebeskummer

Britney Spears gibt Tipps gegen schlechte Laune
Bildquelle:  WENN
Einen schlechten Tag hat ja in der Tat jeder hin und wieder. Otto Normalverbraucher ganz genauso wie Hollywoodstars und Popsternchen. Bei Britney Spears (32) ist sogar der Grund für ihre miese Laune bekannt: Gerade hat sie sich von ihrem David Lucado getrennt, er soll sie betrogen haben. Doch die Sängerin ist tough und vergräbt sich nicht in kuscheligen Kopfkissen. Sie gibt lieber ultimative Tipps gegen "Shitty Days".

Und siehe da: Die kleinen Tricks der "Stronger"-Sängerin sind leichter als gedacht. So verspricht sie in einem Kurzvideo, das sie bei Instagram gepostet hat: "Wenn ihr irgendwann mal einen richtigen Scheißtag habt, sucht euch jemanden mit Schuhen, auf denen Herzen sind." Die Kamera schwenkt auf Brits brünette Freundin und die frisch getrennte Entertainerin beteuert: "Das hat wirklich meinen Tag gerettet!"

Wenn ihr euch Britneys Tipp für gute Laune noch einmal ansehen und gleich testen wollt, ob euch die lustigen Schuhe auch zum Lachen bringen, schaltet doch einfach in diese "Coffee Break"-Episode ein:

Jetzt kommentieren!

6
Die Pläne der Bewohner

Was macht der "Promi BB"-Gewinner mit 100.000€?

Der Gewinner von "Promi Big Brother" erhält die Siegprämie von 100.000 Euro
Bildquelle:  SAT.1/Saumweber/Jaworek/Weber/Koch
Finale, oho! Heute Abend wird sich entscheiden, wer die zweite Staffel von Promi Big Brother gewinnt und damit die Siegprämie von 100.000 Euro mit nach Hause nehmen darf. Doch was würden die Promis eigentlich mit dem Geld machen? Das haben sie natürlich im Container verraten.

Mit 100.000 Euro kann man viele schöne Dinge machen und sich so manchen Wunsch erfüllen. Auch die verbliebenen fünf Bewohner Claudia Effenberg (48), Michael Wendler (42), Ronald Schill (55), Paul Janke (32) und Aaron Troschke haben bereits Ideen, wofür sie das gewonnene Geld ausgeben würden, wenn sie als Sieger aus dem "Experiment" hervorgehen.

Claudia verrät: "Wenn ich gewinne, will ich mein eigenes Business aufbauen, meine eigene Dirndlkollektion - ohne fremde Einwirkung. Das war immer mein Traum. Jetzt wird die Claudia selbständig!" Der Wendler dagegen möchte gerne viele Menschen glücklich machen. "Ich unterstütze die Dinslakener Tafel - an die würde ich eine fette Summe spenden. Und mit meinen Fans würde ich zudem eine Riesenparty feiern." Ronald Schill würde mit einem Großteil des Geldes in der Favela, in der er wohnt und die Umstände kennt, helfend tätig werden. Schließlich sei die Krankenversorgung dort katastrophal.

Aaron, der Favorit vieler Zuschauer, will noch nicht an die 100.000 Euro denken. Sollte er jedoch gewinnen, würde er seinen Schwester einen Gefallen tun, da sie bald heiratet. Vielleicht würde er sich auch noch ein paar neue Schuhe kaufen und was für seine spätere Rente zurücklegen. Paul hat im Gegensatz zu seinen Mitbewohnern noch keine genauen Pläne, wie er das Geld ausgeben würde. Er hätte zwar Wünsche und Träume, doch das Geld wäre nur ein "i-Tüpfelchen". Ihm sei es wichtiger, positiv aus dem Experiment herauszukommen und auch draußen weiterhin positiv wahrgenommen zu werden.

Hubert Kah (53) hatte zwar ebenfalls Ideen, was er mit der Siegprämie anstellen würde, schied jedoch kurz vorm Finale aus. Was andere Promis von dem Musiker halten, das könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Folge anschauen:

6 Kommentare

Gelungene Führerscheinprüfung

Bestanden! Samuel Koch darf wieder Auto fahren

Samuel Koch darf wieder ein Auto fahren
Bildquelle:  PARAVAN GmbH
1 weiteres Bild anzeigen
Seit knapp vier Jahren kämpft Samuel Koch (26) um jeden kleinen Zentimeter, der ihn in ein möglichst beschwerdefreies Leben zurückbringt. Er schloss trotz seiner Querschnittslähmung ein Schauspielstudium ab, spielte in Til Schweigers (50) neuem Film und für einige Folgen bei Sturm der Liebe mit - und seit dem vergangenen Winter begann er sogar wieder mit dem Autofahren. Doch da das Lenken eines Fahrzeugs für ihn nicht mehr so funktioniert wie bei nicht-behinderten Menschen, musste sich Samuel monatelang darauf vorbereiten - und nun seine Führerscheinprüfung antreten.

Sieben Tage lang übte Samuel vor der eigentlichen Prüfung mit einem extra für ihn angepassten Spezialfahrzeug. Mit einem speziellen Rollstuhl fährt Samuel durch den barrierefrei eingerichteten Van direkt ans Lenkrad. Auch dieses ist auf seine Behinderung ausgerichtet: Er kann es über seine rechte Hand mit der Schultermuskulatur steuern. Und das klappte auch in der Prüfung einwandfrei - jedenfalls fast, wie Samuel nun schmunzelnd gegenüber dem SWR erzählte: "So Fahrradfahrer haben mich penetriert, aber ich hab' sie auf dem Sattel gelassen. Und irgendein LKW hat sich auf der Straße quer gestellt, da hätte ich nicht so viel hupen sollen, aber das hat der bestandenen Prüfung keinen Abbruch getan."

Ein paar Wochen wird es noch dauern, bis Samuel ein eigenes Fahrzeug findet, das für ihn entsprechend umgebaut werden kann. Doch mit dem neu erhaltenen "Lappen" ist er jetzt schon wieder ein ganzes Stück mobiler und hat wieder einmal gezeigt, dass er an seinem Motto "Nicht aufgeben!" ganz festhält!
Jetzt kommentieren!

18
Stimmt ab: Top oder Flop?

Gothic-Braut! Lena Meyer-Landrut zeigt sich düster

Im düsteren Gothic-Look präsentiert sich Lena auf einem neuen Pic
Bildquelle:  Instragram / lenas_view
Dass sie nicht mehr das brave kleine Mädchen ist, das einst den Eurovision Song Contest gewann, hat sie schon öfter unter Beweis gestellt. Lena Meyer-Landrut (23) experimentiert immer mutiger sowohl mit ihren Songs als auch mit ihrem Styling. Jetzt hat die Sängerin mal gaaanz tief in den Topf mit der schwarzen Farbe gegriffen. Herausgekommen ist ein düsterer Gothic-Look!

Die Lippen in dunkelstes Rot getaucht, eine dicke schwarze Linie um die Augen gezogen - so präsentiert sich Lena auf ihrem neusten Schnappschuss, den sie bei Instagram postete. "Vampirella?", fragt ein Fan prompt, andere schwärmen, wie gut ihr der Mystik-Look stehe und wie toll es ihre Augen zum Strahlen bringe. Auch der Titel, den das Girl für sein Foto gewählt hat, ist geheimnisvoll: "Catch me if you can" heißt nicht nur "Fang mich, wenn du mich erwischst", sondern ist auch der Titel eines Films mit Leonardo DiCaprio (39).

Was haltet ihr von Lenas Look? Macht mit bei unserem Voting!


18 Kommentare

3
Er glaubt an die Liebe im TV

Bachelor-Paul Janke 2.0: Christian Tews ist dafür

Christian Tews würde es durchaus befürworten, wenn Paul Janke noch einmal bei "Der Bachelor" teilnehmen würde
Bildquelle:  WENN
Bei Promi Big Brother hat Paul Janke (32) gerade mit einer erstaunlichen Aussage überrascht. Er könne sich durchaus vorstellen, wieder bei Der Bachelor mitzumachen - und das, obwohl das eigentliche Ziel der Sendung letztendlich verfehlt wurde: die große Liebe zu finden. Trotzdem scheint er die Hoffnung an eine aufrichtige TV-Romanze noch nicht aufgegeben zu haben. Aber nicht nur er hat sich diese positive Haltung bewahrt. Auch sein Bachelor-Kollege Christian Tews (34) sieht das ganz genauso.

Im Interview mit Promiflash erklärte der frisch verliebte 34-Jährige mit Blick auf die Kuppel-Show: "Definitiv kann es zu der ganz großen Liebe kommen. Sich dort zu verlieben, ist nicht wirklich schwer. Man ist dort im Paradies mit tollen Frauen an seiner Seite." Dass Christian und "Bachelor"-Kollege Paul so schwärmen, spricht für ihren Optimismus. Schließlich war beiden Männern die große Liebe im TV nicht vergönnt. Die Bachelor-Zeit scheint zumindest Christian in bester Erinnerung behalten zu haben!

Christians optimistische Worte könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Folge ansehen:

3 Kommentare

6
Keine Einladung für Jon Voight

Angelinas Vater: Glückwünsche zur Heirat mit Brad

Jon Voight gratulierte Brangelina zur Hochzeit
Bildquelle:  Lia Toby/WENN.com / Brian To/WENN.com
Heimlich, still und leise haben sich Angelina Jolie (39) und Brad Pitt (50) am vergangenen Wochenende nach zehn Jahren Beziehung das Ja-Wort gegeben. Lange hat man auf diese Ereignis gewartet, bis sich die ersten Gratulanten zu Wort meldeten, dauerte es selbstverständlich nicht annähernd so lange. Und nicht bloß George Clooney (53), Freund der Familie und selbst zukünftiger Bräutigam, drückte dem frisch vermählten Ehepaar seine Glückwünsche aus.

Auch Jon Voight (75), nicht eingeladener Vater der Braut, gratulierte seiner frisch vermählten Tochter und ihrem Ehemann."Es war ganz bestimmt eine wunderschöne, einfache Zeremonie mit all den Kindern. Es muss ein unglaubliches Vergnügen gewesen sein. Ich freue mich für sie", lässt Voight in einem Statement gegenüber People verlauten. Zwar ist die Gratulation ziemlich neutral und nicht wirklich innig, das ist aber auch nicht weiter verwunderlich, immerhin wusste er nicht einmal etwas von der Hochzeit seiner Tochter.

Außerdem teilte Schauspielerin und Ex-Model Mia Farrow (69) ihre Wünsche mit. Über Twitter verkündete sie: "Gratulation Angie & Brad! Jetzt lasst uns daran arbeiten, dass irgendwann wirklich jeder heiraten kann, wen er will." Komikerin Sandra Bernhard (59) schreibt Folgendes: "Obwohl die beiden mich bezüglich einer anderen Angelegenheit belogen haben, gratuliere ich Angelina und Brad. Ich werde unsere tolle Zeit zusammen niemals vergessen."
6 Kommentare

21
Überraschende Nachricht

Promi BB: Paul Janke will wieder Bachelor sein!

Paul Janke plauderte bislang bei "Promi Big Brother" nicht viel Interessantes aus
Bildquelle:  SAT.1
Manchmal kommen bei einem TV-Format wie Promi Big Brother ja doch interessante Nachrichten zum Vorschein. Dieses Jahr hauen die Bewohner zwar nicht so viele spannende Geschichten raus, doch zum Glück gibt es Paul Janke (32). Der überraschte jetzt mit einer erstaunlichen Meldung.

Der ehemalige Bachelor ist im TV-Container eher schweigsam, was sein Privatleben angeht. Laut dem früheren Bewohner Prinz Mario-Max (36) drehen sich die erlaubten Themenkreise, über die mit ihm gesprochen werden darf, ausschließlich um seinen Job als DJ und natürlich seine Bachelor-Vergangenheit. Doch Fragen zu Sex während der Dreharbeiten oder Beziehungen hätte Paul stets abgeschmettert. Glück hingegen hatte Aaron, der seinem Mitbewohner ein Geständnis entlocken konnte. Im Gespräch über seine alten Zeiten fragt ihn Aaron: "Wenn dich jemand fragen würde: 'Beim ersten Mal hat es nicht geklappt. Würdest du noch einmal den Bachelor machen?'" Die Antwort von Paul ist eindeutig: "Ja, würde ich noch einmal machen!" Doch meint der 32-Jährige das wirklich ernst oder würde er lediglich die gleiche Staffel noch einmal nachholen, wenn er die Zeit zurückdrehen könnte? Doch egal, wie er es meint, RTL hätte immerhin direkt seinen Kandidaten für die nächste Staffel...

Was würdet ihr davon halten, wenn es eine weitere Bachelor-Staffel mit Paul Janke geben würde? Verratet uns eure Meinung im Voting:




Alle Infos zum den Bachelor-Plänen von Paul bekommt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

21 Kommentare

4
Erst nackig, dann musikalisch

"Adam sucht Eva"-Thomas startet Musik-Karriere

Marc Barthel und Thomas Wasik sind gute Freunde
Bildquelle:  Sternberg Films
Gestern suchte er noch nackt nach der Liebe, heute will er musikalisch durchstarten. Wer die erste Folge Adam sucht Eva - Gestrandet im Paradies gesehen hat und dabei nicht nur auf nackte Tatsachen, sondern auch auf das Gesicht geachtet hat, dem ist auch der erste Kandidat aufgefallen: Thomas Wasik. Der Nackedei hat nicht nur körperlich was zu bieten, er hat auch musikalisches Talent und noch dazu einen prominenten Freund: Marc Barthel, neben dem Bachelorette-Zweitplatziertem Tim Niesel ehemaliges Mitglied der Boygroup Part Six und neuerdings Darsteller bei Verbotene Liebe.

Auf seinen Kumpel angesprochen, schwärmte Marc gegenüber Promiflash: "Er selber beschreibt seinen Style als 'Motivations Hip Hop'. Natürlich durften seine besten Freunde im Video nicht fehlen. Und so unterstützten wir ihn hierbei! Vom Businesstyp über Nerds, Breakdancer und Gogos bist zum Disco Assi ist alles dabei. Man kann also gespannt sein, was der erste Adam der Serie auch musikalisch auf die Beine stellt". Ob Thomas auch in dem Musikvideo auf seine Klamotten verzichtet? Man wird sehen.

Und was Thomas' Kumpel Marc zu seinem früheren Boyband-Kollegen Tim Niesel und seiner Teilnahme bei der Bachelorette sagt, seht ihr in der folgenden "Coffee Break"-Episode!

4 Kommentare

5
Video-Beweis unter Verschluss

Zum Schutz: Britneys Vater kauft Fremdgeh-Clip

Er will, dass niemand das Material mehr zu sehen bekommt
Bildquelle:  WENN
Was für eine fürchterliche Vorstellung: Eine Frau wird von ihrem Liebsten betrogen und die ganze Welt kann dabei zusehen. Diese unschöne Erfahrung musste Britney Spears (32) machen. Kurz nachdem ihre Sprecherin das Beziehungs-Aus mit David Lucado bekannt gegeben hatte, machte ein Video die Runde, in dem er mit einer unbekannten Frau tanzt und sie küsst. Das konnte sich Britneys Vater Jamie Spears wohl nicht länger mit ansehen und hat das unangenehme Bildmaterial angeblich kurzerhand in seinen Besitz gebracht.

Nachdem das Fremdgeh-Video publik geworden war, soll Jamie sofort die Agentur kontaktiert haben, die den Clip vertrieben hatte, und ihr eine beträchtliche Summe Geld geboten haben, um das Material sicherzustellen. Dies habe einer seiner Sprecher bereits bestätigt, wie TMZ berichtet. Angeblich habe der besorgte Vater daraufhin seine Tochter angerufen, um ihr das Video zu zeigen. Für Britney sei damit das Ende ihrer Beziehung besiegelt gewesen.

Um seine Tochter vor weiterer Schmach zu schützen, wolle Jamie das Material nun für immer unter Verschluss halten. Und sofern doch noch weitere Kopien des Filmchens auftauchen sollten, könne sich derjenige, der für die Veröffentlichung zuständig ist, auf eine Klage wegen Urheberrechtsverletzung gefasst machen. Mit Jamie sollte man sich diesbezüglich also nicht anlegen!

Mehr zu Britneys unglücklichem Liebesleben gibt es in dieser "Coffee Break"-Folge zu sehen:

5 Kommentare

5
Nackt-Date in den USA gelungen

Happy End! "Adam sucht Eva"-Paar hat geheiratet!

Ashley Fonda und Alika Medeiros haben geheiratet
Bildquelle:  VH1 / "Dating Naked"
Hoffnung für alle künftigen FKK-Kuppel-Pärchen im deutschen Fernsehen: Während hierzulande die Liebe der beiden Pioniere in der Nackt-Kuppelshow Adam sucht Eva - Gestrandet im Paradies den Alltag jenseits der Insel nicht überlebte, sieht das in den USA ganz anders aus.

Dort haben sich die beiden Kandidaten der amerikanischen Ausgabe der Show, "Dating Naked", offenbar tatsächlich gesucht und gefunden. "Eva" Ashley Fonda (27) und "Adam" Alika Medeiros (36) fanden sich offenbar nicht nur im nackten Zustand, sondern auch im wahren Leben als bekleidete Menschen so gut, dass sie nun sogar geheiratet haben! Und zwar Anfang August in einer von einem Schamanen durchgeführten Trauung im botanischen Garten von Los Angeles. Das Nackt-Date von Ashley und Alika war im Mai gedreht worden. In der Episode hatten die beiden Turteltauben hüllenlos auf Surfbrettern den Ozean bezwungen und tiefe Gespräche geführt. Offenbar hat diese Liebe auf den ersten (nackten) Blick auch fortgewirkt, denn die Künstlerin und der Yoga-Lehrer und selbst erklärte "sexuelle Heiler" sind überglücklich miteinander.

"Wir fanden wirklich eine tiefe Verbindung, und er lehrte mich Dinge"
, erzählte Ashley jetzt vielsagend gegenüber dem People-Magazin. Und noch mehr verband die beiden auf Anhieb: "Wir bemerkten, dass wir beide das Tattoo mit der Lebensblume tragen. Ich sagte sofort zu einem der TV-Produzenten: 'Diesen Mann werde ich heiraten.'" Und was beim ersten Date gut für sie und Alika funktionierte, bewährte sich auch bei der Eheschließung: Denn nachdem Ashley in einem weißen Hochzeitskleid zu ihrem Bräutigam geschritten war, zogen sich beide für die eigentliche Zeremonie komplett aus! Dies sei eine besonders "befreiende Erfahrung" gewesen, so die Blondine. Stilecht wird auch diese Trauung im TV ausgestrahlt werden - aber natürlich sei das Ganze nicht nur Show! "Ich bin wirklich in Alika verliebt", so Ashley. "Ich bin so gespannt, wo unsere Beziehung hinführt, und wie sie wachsen wird."
5 Kommentare

4
Sie hat kein Problem damit

Uneitel! Promi BB-Mia genoss die Make-up-Pause

Mia Julia ist eigentlich immer top durchgestylt
Bildquelle:  WENN
Den Geschmack aller Zuschauerinnen und Zuschauer von Promi Big Brother traf Kandidatin Mia Julia (27) wohl nicht so ganz. Dennoch hielt sie sich relativ lange im Haus - und hinterließ bei nicht gerade wenigen Leuten einen durchweg positiven Eindruck. Denn ihr natürlicher und ungeschminkter Look im Container, den man sonst so gar nicht von ihr gewohnt ist, kam einfach super an!

"Wenn man ehrlich ist, dann hatten wir im Keller weder Haarbürste noch irgendwas. Da war wirklich 'Natura' angesagt. Was ich aber total gut fand. Also ich war auch froh, im Keller zu landen", so Mia ehrlich im Gespräch mit Promiflash. Auf Make-up zu verzichten ist offenbar ohnehin eine ihrer leichtesten Übungen, denn wie sie selbst erklärte, hätte sie damit absolut kein Problem. Aber nicht nur im Keller war Mia ungestylt, auch im Luxusbereich verzichtete sie gerne auf übertriebenes Aufbrezeln: "Das war 'oben', wenn man ehrlich ist, tagsüber auch mal so. Wenn ich keinen Bock hatte, hab' ich mir eine Mütze aufgesetzt, mir einen Zopf gemacht, ich habe mir nicht großartig die Haare gemacht. Ich hab mir die Augenringe weggeschminkt, Wimperntusche und gut."

Nur abends, da wäre sie eben gerne Mädchen gewesen - und dann hätte sie sich auch schick gemacht: "Aber wir reden hier von drei Stunden am Tag. Den restlichen Tag bin ich relativ natürlich und ungeschminkt herumgelaufen."

Ihr einstiger Mitbewohner Paul Janke (32) kämpft immer noch um den Sieg der Staffel. Was ihn so anziehend im Haus macht, das verrät diese "Coffee Break"-Ausgabe:

4 Kommentare

6
1. Statement nach dem Finale

Bachelorette-Tim: So hat er die Abfuhr verdaut

Tim hat sich jetzt zum ersten Mal nach seinem Bachelorette-Aus geäußert
Bildquelle:  Facebook/tim.bachelorette2014
Es hat so geknistert zwischen den beiden - vom ersten Moment an war da diese magische Anziehung zwischen Tim Niesel und Bachelorette Anna Christiana Hofbauer (26). Im Finale wurde noch wild geknutscht, vor allem Annas Vater war hellauf begeistert von dem wilden Friseur. Doch dann der Schock: Keine Rose für Tim, aus der Traum vom Liebesglück! Hat der Gehörnte die heftige Abfuhr mittlerweile verdaut? Jetzt äußerte sich der Finalist zum ersten Mal nach dem Ende der Staffel!

Er nutzt die Chance, um sich bei seinen Fans zu bedanken, über Anna, die gerade ihr junges Glück mit einem anderen genießt, verliert er dabei kein Wort: "So ihr Süßen, erst einmal vielen lieben DANK für die ganzen Nachrichten und eure tolle Unterstützung!! Ohne Scheiß, echt grandios...", postete er bei Facebook. Dann hat er für seine Anhänger noch ein paar beruhigende Wort übrig: "Und ansonsten kann ich nur sagen, mir geht es gut, das Wochenende steht bevor, also ab dafür! Habt Spaß und trinkt nicht zu viel!" Typisch Tim, nie um einen lockeren Spruch verlegen, gibt er sich ganz als Stehaufmännchen. Doch ob das Aus so kurz vor dem Ziel tatsächlich so spurlos an ihm vorübergegangen ist?

Dass der ehemalige Boygroup-Sänger früher nichts anbrennen ließ, erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

6 Kommentare