3
Das mag er besonders gerne

Jorge Gonzalez: So groß ist seine Olympia-Liebe

Jorge Gonzalez mag die Olympia-Schwimmer ganz besonders
Bildquelle:  Promiflash; WENN.com
Die Olympischen Spielen haben in den letzten zwei Wochen die ganze Welt begeistert. Doch nicht nur mit ihren sportlichen Höchstleistungen zogen die Teilnehmer die Aufmerksamkeit des weltweiten Millionenpublikums auf sich, sondern sie begeisterten auch mit ihrem blendenden Aussehen. Besonders eine Sportlergattung hat es dem Publikum angetan: die Schwimmer!

Immerhin zeigen die Wasserathleten natürlicherweise von allen Olympioniken die meiste Haut und zeigen ihre perfekt definierten Körper. Das sieht auch der sportbegeisterte Jorge Gonzalez (45) so. „Mich interessiert Sport sehr. Ich gucke gerne Leichtathletik und natürlich sind die Schwimmer auch toll! Aber gerade Sportler sind ja alle toll“, erklärte er uns m Promiflash-Interview.

Neben dem Hang zum kühlen Nass hat es ihm eine Disziplin zudem auch ganz besonders angetan, die sich um das runde Leder dreht. Doch damit ist nicht etwa Fußball gemeint: „Ich habe lange auch Volleyball gespielt und spiele es auch immer noch und von daher gucke ich das auch besonders gerne“, verriet der GNTM-Catwalk-Coach.
3 Kommentare

So sehr ähneln sie sich

Verwandt? Poldi & Pietro Lombardi sind wie Brüder

Lukas Podolski und Pietro Lombardi könnten glatt Brüder sein
Bildquelle:  Supplied by WENN.com; Patrick Hoffmann/WENN.com
Sie sind beide zwei Frohnaturen und brennen für den Fußball. Und wenn man den zweien noch etwas genauer ins Gesicht schaut, da könnte man sich glatt fragen, ob sie sich nicht nur das Herzblut, sondern auch die Gene teilen. Pietro Lombardi (22) und Lukas Podolski (29) sehen sich nämlich ganz schön ähnlich.

Der verschmitzte Blick, das breite, fröhliche Grinsen - die optischen Markenzeichen des rheinischen "Fußballprinzen" Poldi kann ohne Zweifel auch der ehemalige DSDS-Schnuckel Pietro vorweisen. Sogar die Nase und die Gesichtsform der beiden gleichen sich wie ein Ei dem anderen, und selbst beim Knutschen scheinen sie ähnliche Talente zu haben. Ob sich da tatsächlich zwei Promi-Twins versteckt haben? Nun ja, angesichts des Altersunterschiedes kann man diese Vermutung getrost wieder verwerfen und auch sonst ist ein brüderliches Verhältnis wohl unwahrscheinlich.

Aber bei all den Gemeinsamkeiten sind doch immerhin die besten Voraussetzungen für eine innige Bromance gegeben. Nur in Bezug auf das Styling scheinen sich die beiden nicht ganz einig zu sein: Während Pietro sein Käppi anscheinend lieber mit dem Schirm nach vorne trägt, bevorzugt Poldi offensichtlich die umgekehrte Variante. Was Pietro sonst noch für sein Aussehen tut, könnt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge sehen:

Jetzt kommentieren!

2
Er ist ein kleiner "Superstar"

Total verliebt: Sylvie Meis ist jetzt Patentante!

Sylvie Meis ist Patentante des kleinen Alexander Lucien
Bildquelle:  Hamburg-Prominent.de
Im Leben von Sylvie Meis (36) gibt es auf jeden Fall einen großen Superstar, nämlich ihren Sohnemann Damian (8). Wann es auch geht, verbringt sie Zeit mit ihm und betreibt auch die lustigsten Hobbys mit ihm - Hauptsache, Mutter und Sohn machen etwas gemeinsam. Nun hat Sylvie einen neuen kleinen Sonnenschein in ihrem Leben: Patenkind Alexander Lucien. Und dieser ist nicht nur ein "Stimmungsmacher", sondern sogar bereits ein kleiner Werbestar!

Auf dem RTL Sommerfest in Hamburg wollte Sylvie den niedlichen Mann in HSV-Fanstrampler auch gar nicht mehr loslassen, so unwiderstehlich süß, wie ihn sein Kicker-Outfit machte. Kein Wunder, dass auch sein Vater, Manager David Rienau, vor Stolz platzte, ist sein Nachwuchs doch bereits ein kleines Model und macht Reklame für Smartphones. Erst sechs Wochen alt und schon solch ein umschwärmter Superstar! Da ist es doch kaum erstaunlich, dass Sylvie glatt selbst noch einmal Mutter werden möchte...

Wollt ihr noch mehr darüber erfahren, wie es aktuell bei der Patchwork-Familie des niederländischen TV-Gesichtes aussieht? Dann schaut doch einfach diese "Coffee Break"-Ausgabe:

2 Kommentare

5
Einmal aufspritzen, bitte

Beauty-Tag: Rumer Willis hat wieder volle Lippen

Rumer Willis hat sich scheinbar die Lippen aufspritzen lassen
Bildquelle:  Instagram / ruelarue
Schlank war Rumer Willis (26) ja schon immer. Doch manchmal sogar ein wenig zu dünn, wie im vergangenen Sommer, als sie sich geradezu knochig im Bikini ablichten ließ. Aktuell präsentiert sich die Tochter von Demi Moore (51) und Bruce Willis (59) aber wieder in top Form. Während sie ihren Body selbst in shape bringen kann, sucht sie für andere Körperstellen anscheinend den Beauty-Doc auf. Zumindest könnte man das denken, wenn man sich aktuell ihre Lippen anschaut.

Die sehen nämlich - wie auf diesem Instagram-Bild - irgendwie aufgespritzt aus. Nötig hätte sie das eigentlich nicht, doch die 26-Jährige steht scheinbar auf volle Lippen und lässt deshalb von Zeit zu Zeit nachhelfen. Und es ist nicht ihr erster Eingriff. Rumer hat sich bereits ihre Nase verschmälern und ihre Brüste korrigieren lassen. Auch an ihrem Kinn hat sie Veränderungen vornehmen lassen, wie sie gegenüber FemaleFirst.co.uk verriet. Ob sie sich da wohl etwas zu viel von ihrer Mutter Demi Moore abgeschaut hat? Die hat schließlich ebenfalls schon viel Geld in Beauty-OPs gesteckt.

Wie gut kennt ihr euch mit Rumer Willis aus? In diesem Quiz könnt ihr euer Wissen testen:
Rumer Willis
Rumer Willis ist die Tochter von...?
Frage 1 von 7
5 Kommentare

6
Nach dem "Bachelor"

BFFs: So sehr lieben sich Katja und Daniela

Katja Kühne und Daniela Michalski sind gute Freundinnen
Bildquelle:  Facebook/katjakuehne.official
Beim Bachelor haben Katja Kühne (29) und Daniela Michalski um das Herz von Christian Tews (34) gekämpft und waren dabei Konkurrentinnen im Kampf um das Herz des Junggesellen. Doch schon zu dieser Zeit haben sich die beiden Frauen gut verstanden - jetzt sind sie aber beste Freundinnen, wie sie aktuell beweisen.

Auf Facebook luden die beiden Damen Fotos hoch, die sie in vertrauter Pose zeigen. Eng stehen sie nebeneinander, machen Kussmünder in die Kamera und zwinkern frech in die Linse. Beide schreiben zu ihren Pics: "Ich liebe dich!" Es scheint also, als hätten die beiden Ladys beim Bachelor zwar nicht die große Liebe, aber dennoch eine besonders innige Freundschaft gefunden. Wenn es mit den Männern nicht klappt, hat man eben eine tolle Freundin an seiner Seite!

Ob Daniela ihre Freundin auch in der Zeit unterstützt hat, als sie von der neuen Frau an der Seite von Ex Christian Tews erfuhr? In der folgenden "Coffee Break"-Ausgabe könnt ihr euch anschauen, wie Katja die Nachricht aufgenommen hat:

6 Kommentare

45
Wonneproppiger Kavalier im Arm

Mama-Gefühle! Sylvie Meis auf Baby-Kuschelkurs

Sylvie Meis konnte sich auf einer Sommerparty gar nicht mehr von einem Baby loseisen
Bildquelle:  Hamburg-Prominent.de
Nicht alle Nachrichten um Sylvie Meis (36) waren in der Vergangenheit immer mit einem lachenden Auge zu lesen, mittlerweile aber blickt die Moderatorin nicht nur in Sachen Privatleben, sondern auch was ihre Gesundheit betrifft, nach vorne. Da kann sie sich sogar noch ein weiteres Baby vorstellen, warum auch nicht? In Hamburg sah man sie jetzt sogar schon mit Baby auf dem Arm. Ging es mit dem Nachwuchs etwa doch schneller als gedacht?

Ihr eigener kleiner Spross war der niedliche Wonneproppen zwar nicht, den sie da beim RTL Sommerfest gar nicht mehr aus der Hand geben wollte, aber auch mit dem Sohn von Manager David Rienau ließ sich gepflegt kuscheln! Der sechs Wochen alte Racker schien es Sylvie zumindest ziemlich angetan zu haben, so vernarrt war sie in den kleinen Mann, dass ihre Augen förmlich strahlten! Hier ist also definitiv jemand nochmal dafür bereit, in die Mama-Rolle zu schlüpfen. Und auch BFF André Borchers (27) war ganz verzückt ob der Niedlichkeit des putzigen Alexander Lucien, das Lachen jedenfalls wollte sein Gesicht kaum mehr verlassen.

Ihr wollt noch mehr über Sylvie erfahren? Dann ist die nachfolgende "Coffee Break"-Ausgabe genau das Richtige für euch:

45 Kommentare

3
Verkleidet als Heino

Neuer Look: Tritt Menderes SO vor die DSDS-Jury?

Menderes hat sich mit Hilfe einer blonden Perücke und einer Sonnenbrille als Heino verkleidet
Bildquelle:  Facebook/menderes.dsds
Bald ist es wieder so weit: Die Castings der nächsten Staffel DSDS werden anlaufen. Bis es aber wieder losgehen kann, muss erst einmal die neue Jury festgelegt werden. Natürlich sorgt dies für die alljährlichen Spekulationen. Fakt ist wohl, dass Kay One (29) dieses Mal keinen Platz einnimmt - dafür aber Schlagerstar Heino (75) im Gespräch sein soll. Einer, dem diese Idee offenbar gefällt, ist DSDS-Urgestein Menderes (30).

Auf Facebook zeigt sich der ewig wiederkehrende Teilnehmer nun im neuen Look. Mit blonden Locken und einer schwarzen Sonnenbrille grinst er in die Kamera und erinnert mit seinem Aussehen an den berühmten Sänger. Zu seinem Foto schrieb er: "Ich freue mich schon auf Heino #DSDS2015".

Ob sich Menderes auch in diesem Jahr einen Spaß erlauben wird und in diesem Outfit vor die Jury tritt? Vorstellbar wäre das durchaus, immerhin hat er sich in all den Jahren immer wieder etwas Neues einfallen lassen, um aufzufallen. Ob und wie sich der Sänger in diesem Jahr präsentieren wird, bleibt aber noch ein bisschen abzuwarten.

Dass Heino in der neuen Jury der Castingshow sitzen soll, könnt ihr euch nochmal in dieser "Coffee Break"-Ausgabe anschauen:

3 Kommentare

7
Der Experte klärt auf

Kam Claudia Effenberg dank Mutti-Rolle ins Finale?

Claudia Effenberg schaffte es bis ins Finale von "Promi Big Brother"
Bildquelle:  SAT.1
Im gestrigen Finale von Promi Big Brother war auch Claudia Effenberg (48) zu finden. Zusammen mit Aaron Troschke, Ronald Schill (55), Paul Janke (32) und Michael Wendler (42) kämpfte sie um den Sieg. Ihr dortiger Verbleib bis zum Ende der Sendung verblüffte sich so einige TV-Zuschauer. Der Medienexperte wunderte sich allerdings weniger, wie er Promiflash im Interview erklärte.

"Dass Claudia ins Finale gekommen ist, überrascht mich persönlich nicht. Sie hat einen hohen Bekanntheitsgrad und ein sehr öffentliches Leben", so Frank Bojack. Zusätzlich käme ein entscheidender Faktor hinzu, wie er weiter darlegte: "Claudia hat bewiesen, dass sie die Mutti-Rolle im Haus übernehmen kann und gerade für Ela und Aaron war sie dort eine wichtige Person – das hat auch der Zuschauer bemerkt."

Bis zum Sieg hat es am Ende allerdings doch nicht gereicht, denn Aaron gewann "Promi Big Brother" 2014. Wie es mit den Bewohnern nun weitergeht, bleibt abzuwarten.

Wie sich Claudia im Big Brother-Haus zwischenzeitlich schlug, könnt ihr euch noch einmal in dieser "Coffee Break"-Folge anschauen:

7 Kommentare

5
Klappt's dann mit der Quote?

"Rising Star": SO soll die Show besser werden

Die erste Ausgabe von "Rising Star" legte einen etwas mauen Start hin
Bildquelle:  RTL / Stefan Gregorowius
Zu behaupten, die erste Folge des neuen Castingformates Rising Star sei gefloppt, wäre wohl ein wenig zu viel der Schwarzmalerei. Dennoch waren die Einschaltquoten am vergangenen Donnerstag alles andere als ein Grund, um in Jubel auszubrechen - tatsächlich war es eher ein bescheidener Start. Deswegen hat sich der Sender für die heutige Ausstrahlung eines vorgenommen: Man will auf die Kritik der Fans hören - und ihren Ideen und Anregungen Taten folgen lassen.

Zwar gab es für die erste Live-Show auch Lob, so schreiben die Macher der Sendung auf Facebook, aber diese wurde eben auch mit "konstruktiver Kritik" bedacht. Und diesem Umstand möchte man nun Rechnung tragen und den TV-Gesangswettbewerb dementsprechend verbessern: "Wir haben aufmerksam zugehört – und versuchen eure Anregungen bereits in der nächsten Show am Samstag umzusetzen, zum Beispiel mit mehr Musik und kürzeren Einspielern der Talents. Seid gespannt, wir freuen uns auf euch!" Mal sehen, wie die Zuschauerinnen und Zuschauer die Veränderungen aufnehmen werden, bereits heute Abend gibt es schon eine Antwort darauf!

Mehr Infos zu "Rising Star" findet ihr im Special bei RTL.de.
5 Kommentare

7
Ihr Zustand ist stabil

Joan Rivers wurde in ein künstliches Koma versetzt

Joan Rivers kämpft im Krankenhaus um ihr Leben
Bildquelle:  Joseph Marzullo/WENN.com
Im Moment bangt man um die amerikanische Schauspielerin Joan Rivers (81). Denn seit einigen Tagen kämpft sie in einem New Yorker Krankenhaus - nachdem sie wegen eines Atemstillstandes eingeliefert werden musste - um ihr Leben. Ihr Zustand scheint sich aktuell ein wenig stabilisiert zu haben. Dennoch musste die 81-Jährige nun in ein künstliches Koma versetzt werden.

Dies berichtet unter anderem der Examiner, mit Verweis darauf, dass man so die Schwellung in den Griff bekommen möchte, die einen immensen Druck auf Joans Gehirn ausübt. Am Wochenende will man angeblich versuchen, die Produzentin wieder langsam aufzuwecken, sodass sich die Ärzte im Anschluss ein Bild davon machen können, inwiefern Joans Gehirn tatsächlich beschädigt wurde. Im besten Fall hofft man natürlich, dass sie mit keinen weiteren medizinischen Konsequenzen zu rechnen habe. Denn sonst stehen Joan vermutlich lange Wochen und Monate der Therapie bevor. Ihre Tochter Melissa ließ bereits von einem Sprecher verlauten, dass die Familie sich geschlossen um Joan kümmern würde und bedankte sich auch schon bei den Fans für deren Beistand.
7 Kommentare

5
Nach der Trennung von Nick

Neuanfang? Umzugswagen vor Mariah Careys Wohnung

Vor Mariah Careys Appartement wurden Umzugswagen gesichtet
Bildquelle:  247PapsTV / Splash News
Nach der Trennung von Mariah Carey (44) und Nick Cannon (33) wurde darüber berichtet, dass die beiden schon seit Monaten nicht mehr zusammenwohnen. Nick ist seitdem im Hotel unterkommen und wohnt dort. Wie es scheint, fühlt sich Mariah in ihrem Appartement nun nicht mehr so wohl, denn vor dem Gebäude wurden jetzt Umzugswagen gesichtet.

Die Diva bricht offenbar die Zelte in ihrer New Yorker Wohnung ab und zieht in ein neues Heim. Vielleicht versucht sie so, ihrem Trennungsschmerz aus dem Weg zu gehen, denn an dem Liebes-Aus scheint Mariah ordentlich zu knabbern. Sie soll nächtelang wach bleiben und jedes Foto im Haus analysieren, wie ein Insider kürzlich verriet.

Möglicherweise hat die Sängerin jetzt genug Mut, um einen Neuanfang zu wagen. Vor allem für ihre Zwillinge Monroe (3) und Moroccan (3) muss Mariah jetzt stark sein. Denn Streitigkeiten um das Sorgerecht der Kleinen scheinen nicht ausgeschlossen zu sein.

Erst vor Kurzem wurde Nick vor dem New Yorker Appartement seiner ehemaligen Liebsten angetroffen. Die Bilder dazu findet ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

5 Kommentare

1
Traditionen werden eingehalten

Königin Silvia: Als Oma ist sie ganz entspannt

Königin Silvia verbringt gerne Zeit mit ihren Enkelkindern
Bildquelle:  Getty Images/Luca Teuchmann
Drei Kinder hat Königin Silvia von Schweden (70) bereits aufgezogen. Zwei davon, Prinzessin Victoria (37) und ihre jüngere Schwester Prinzessin Madeleine (32), sind selbst schon Mütter zweier kleiner Prinzessinnen. Baby Leonore lebt zwar mit Mama Prinzessin Madeleine und Papa Chris O'Neill (40) in New York, doch Estelle (2) ist eigentlich ständig in Omas Nähe...

... und das genießt die stolze Großmutter in vollen Zügen. Denn die Zeit hat sie natürlich verändert, somit gibt es einen bestimmten Unterschied zwischen dem Mutter- und dem Omasein. So erzählte die Königin gegenüber Bild: "Ich glaube, ich besitze mehr Ruhe, mehr Humor, mehr Zeit. Man kann sich zurücklehnen und alles genießen." Das klingt auch für die süßen Prinzessinnen sehr entspannt, doch nicht alles lässt Oma Silvia durchgehen. Auf die Frage, ob es auch Süßigkeiten für die Racker gibt, antwortete sie somit: "Nur am Samstag. Das ist in ganz Schweden so. Das machen alle: Eltern, Zahnärzte, Lehrer. Meine Tochter fragte mich mal: Was für ein Tag ist heute? Ich sagte ihr, es sei Mittwoch. Dann sagte sie: Gut, dann warte ich. Damals war sie erst vier. Es gibt für alle Kinder nur am Samstag Süßigkeiten." Ganz genau, das ist schwedische Tradition und diese wird im Königshaus natürlich erst recht eingehalten.

Beim Keksebacken im Winter hat die kleine Vorschülerin aber dennoch das eine oder andere Teigstück vernascht. Wie niedlich sie ihrer Arbeit nachging, könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Episode ansehen:

1 Kommentar

4
Lässig in Latzhosen

Rachel Bilson: Letzter Outdoor-Urlaub vor dem Baby

Rachel Bilson und Hayden Christensen machten einen letzten Wochenend-Ausflug zu zweit
Bildquelle:  Splash News
Was tut einer werdenden Mutter besonders gut? Genau: Sommer, Sonne und ganz viel frische Luft. Das dachte sich wohl auch Rachel Bilson (33), schnappte sich ihren Freund Hayden Christensen (33) und machte sich auf zum letzten gemeinsamen Camping-Ausflug zu zweit.

Das Paar fuhr raus nach Ventura County, Kalifornien, wo Rachel und Hayden einfach ein paar entspannte Tage genossen, schließlich erwarten sie bald ihr erstes gemeinsames Kind. Wie Celebrity Baby Scoop berichtet, erwischten Fotografen die scheuen Schauspieler, als sie sich im örtlichen Supermarkt mit Vorräten eindeckten. Während sich Hayden im Freizeitlook dezent im Hintergrund hält, zeigen die Bilder eine extrem lässige Rachel Bilson, die mittlerweile ganz schön schwanger ist! Ganz bequem, in Latzhosen und pinkfarbenen Sneakers, macht die 33-Jährige immer noch eine tolle Figur. Allerdings kann ihre grüne Baseball-Kappe nicht verbergen, dass sich ihre gute Laune in Grenzen hält. Ob das an der schweren Tüte liegt, die Hayden seine Freundin schleppen lässt oder daran, dass sie den Paparazzi vor die Linse gelaufen ist, lässt sich schwer sagen.

So oder so werden ein paar erholsame Urlaubstage in der Natur hoffentlich wieder ein Lächeln auf Rachels hübsches Gesicht zaubern.

Ihr seid echte Fans des Hart of Dixie -Stars? Dann testet euer Wissen in unserem Quiz:
Rachel Bilson
Durch welche Serie wurde Rachel bekannt?
Frage 1 von 7
4 Kommentare

6
Er darf sich ihr nicht nähern

Britney Spears: Kontaktsperre für ihren Ex David!

Britney Spears und David Lucado sind nicht mehr zusammen
Bildquelle:  AKM-GSI / Splash News
Diese Nachricht kam für den ein oder anderen Fan vielleicht ein wenig überraschend: Sängerin Britney Spears (32), die doch zuletzt noch so verliebt war in ihren David Lucado, ist wieder Single. Diesen Schlussstrich hätte die Entertainerin ziehen müssen, nachdem sie herausgefunden haben will, dass er sie betrogen hat. Und nun? Offenbar wird David nicht einmal mehr die Gelegenheit bekommen, diese delikate Angelegenheit seiner Ex von Angesicht zu Angesicht zu erklären - er darf nämlich keinen Kontakt mehr zu ihr aufnehmen.

Wie TMZ erfahren haben will, verhindert sowohl das gesamte Team der Musikerin als auch ihr Vater Jamie Spears, dass David sich nochmals persönlich mit seiner Verflossenen aussprechen kann. Dieser soll gegenüber Freunden geäußert haben, dass er während seines Fremdflirts nicht "zu 100 Prozent" mit Britney zusammen gewesen wäre, was er nun auch seiner einstigen Freundin gerne darlegen würde. Allerdings darf er sich nun weder ihrer Show in Las Vegas noch ihrem Haus in Thousand Oaks in Kalifornien nähern.

Zudem soll Britney David mit keiner Silbe persönlich davon unterrichtet haben, dass sie die Beziehung für beendet ansieht. Vielleicht wittert der Verschmähte nun im direkten Gespräch eine kleine Chance, das Blatt doch noch einmal zu wenden. Aber genau das dürfte wohl auch der Grund sein, warum ein solches unbedingt verhindert werden soll.

Mehr zu Britneys gescheiterten Beziehungen erfahrt ihr in der folgenden "Coffee Break"-Episode:

6 Kommentare