18
Sie ist Stuntfrau in Kanada!

Karl Dall: So hübsch ist seine Tochter Janina

Karl Dall ist stolz auf seine Tochter Janina
Bildquelle:  Schultz-Coulon/WENN.com
Den Sohn von Dieter Hallervorden (76), Johannes Hallervorden (13), haben wir ja bereits gesehen. Doch noch eine deutsche Comedy-Legende hat ein Kind, auf das er richtig stolz sein kann. Die Rede ist von Karl Dall (71) und seiner Tochter Janina (37). Während der geborene Ostfriese schon seit über 40 Jahren auf der Bühne steht, tobt sich seine hübsche Tochter im wahrsten Sinne des Wortes hinter den Kulissen aus, denn Janina ist erfolgreiche Stuntfrau in Kanada!

Seit sie Deutschland 1996 verlassen hat, stand sie sogar schon für Titanic-Regisseur James Cameron (57) oder Francis Ford Coppola (73) vor der Kamera. Dennoch meinte sie, als sie in der NDR Talk Show gefragt wurde, ob aus dem Humor ihres Vaters eine gewisse Todessehnsucht entspringe: „Karl ist nicht der Grund, warum ich mich vom Hochhaus stürze. Er war für mich immer da.“ Doch auch, weil Janina sein einziges Kind ist, findet er es nicht gerade gut, dass sie einen so gefährlichen Beruf hat. „Ich war ein paar Mal dabei und das hat mir nicht gefallen. Ich bin ganz froh, dass es jetzt durch das Kind - sie hat ein vierjähriges Mädel - dass sie jetzt nicht mehr diese schwierigen Sachen machen muss.“

Dass Karl jetzt also schon Großvater ist, war wohl auch die Inspiration für sein neues Ein-Personen-Stück „Der Opa“, mit dem er ab dem 4. Oktober in ganz Deutschland unterwegs sein wird. Ob er allerdings so ein perfektes Vorbild für seine Enkelin ist? Mama Janina plauderte nämlich mit einem Augenzwinkern aus: „Erstmal lernt sie alle Schimpfwörter von ihm.“
18 Kommentare

1
Staffel startet gefühlvoll

Voice Kids: Die Coaches schleimen wie noch nie!

Bei "The Voice Kids" hat der Wettkampf der Coaches begonnen
Bildquelle:  Sat.1
Heute hat sie also begonnen, die neue Staffel von The Voice Kids: Starlet Lena Meyer-Landrut (23) und Revolverheld-Frontmann Johannes Strate (34) sind zum wiederholten Male dabei, Frischling Mark Forster hingegen musste erst einmal beweisen, dass man durchaus mit ihm zu rechnen habe. Und weil jeder der drei Künstler die bestmöglichen Talente für das eigene Team akquirieren wollte, galt zum Auftakt die Devise: Emotions sell!

Lena und Johannes waren aber mehr oder weniger auch dazu gezwungen, ganz viel Charme spielen zu lassen, immerhin schnappte sich Mark gleich einmal die erste hoffnungsvolle Stimme des Abends. Und dann verschenkte er auch noch stylishe Basecaps! Da wartete Lena also gleich einmal mit Keksen auf, Johannes schmeichelte einem jungen Mann, der sich an eine Nummer von Philipp Poisel (31) herangetraut hatte: "Hätte Philipp das gehört, dann hätte er sich sehr gefreut!" Für eine weitere junge Kandidatin sang er dann sogar noch eine abgewandelte Version seines eigenen Hits "Ich lass' für dich das Licht an", damit sie doch bitte in sein Team käme.

Da haben die drei Coaches also gleich einmal ganz schön auf die Schmeichel-Tube gedrückt! Wer am Ende wohl die Nase in Sachen Team-Aufstellung vorne haben wird? Mark jedenfalls hat schon einmal ordentlich abgeräumt...
1 Kommentar

2
Die Nachricht stimmt traurig

Emotionale Fan-Reaktionen auf Leonard Nimoys Tod

Leonard Nimoy ist am Freitagmorgen verstorben
Bildquelle:  Vladimir Labissiere/Splash News
1 weiteres Bild anzeigen
Nachdem er bereits in den vergangenen Wochen und Monaten immer wieder im Krankenhaus ärztlich behandelt werden musste, hat Schauspieler Leonard Nimoy am Freitagmorgen in Los Angeles den Kampf gegen seine Lungenerkrankung verloren: Der Star Trek-Mime ist im Alter von 83 Jahren verstorben. Ein Schock, nicht nur für seine Familie und Freunde, sondern gleichfalls für seine Kollegen, die ihn sehr geschätzt und geachtet haben. Auch die Fans lässt diese Nachricht nicht unberührt.

So schrieb beispielsweise ein Promiflash-Leser zu der traurigen Nachricht: "Jetzt leuchtet am Himmel ein neuer, heller Stern." Einige User bedankten sich bei dem Darsteller dafür, dass er ihnen viele herrliche filmische Momente beschert hatte. "So traurig", fand das Ganze wiederum jemand anderes, wobei Leonard zumindest ein "gesegnetes Alter" erreicht habe. "Unerwartet war sein Tod nicht, es macht mich aber trotzdem traurig", so wird in einem weiteren Kommentar zusammengefasst, was sich wohl manche dazu denken dürften. Immerhin war der Kultstar schon vergangene Woche wegen schlimmer Schmerzen in der Notaufnahme gewesen.

Auf dem legendären Walk of Fame in Hollywood haben Fans und Freunde bereits Blumen und Abschiedsbriefe am Stern der TV-Ikone niedergelegt.
2 Kommentare

19
Bei Goldener Kamera verraten

Muriel Baumeister: Das ist der Name ihres Babys!

Muriel Baumeister wurde am 30. Dezember zum dritten Mal Mutter
Bildquelle:  WENN
Im Dezember zeigte Muriel Baumeister (43) sich kugelrund auf dem roten Teppich. Damals stand sie kurz vor der Geburt ihres dritten Kindes. Seitdem hat die Schauspielerin nichts mehr von sich hören lassen. Doch nun sprach sie mit Promiflash bei der Verleihung der Goldenen Kamera in Hamburg über das jüngste Familienmitglied.

Im Interview verriet Muriel, dass ihr Töchterchen bereits am 30. Dezember zur Welt gekommen ist. Es wäre also beinahe ein kleiner Silvesterknaller geworden. Auch den Namen der Kleinen offenbarte die 43-Jährige voller Stolz - Ava Pipina heißt der süße Fratz. Und während die Mama sich zum ersten Mal wieder in einem Abendkleid auf ein großes Event wagte, schlummerte Baby Ava ganz friedlich im Hotel unter der Obhut ihrer Großmutter.

In Sachen Baby-Management ist Muriel ja bereits ein Profi, immerhin hat sie bereits zwei weitere Kinder, Tochter Frieda und Sohn Linus. Der muss jetzt wohl oder übel lernen, sich unter den Mädels zu behaupten.
19 Kommentare

10
Hat er etwas zu verbergen?

Bobbi Kristina: Nick Gordon behindert Ermittlungen

Nick Gordon behindert die Ermittlungen um Bobbi Kristina
Bildquelle:  WENN
Schon seit etwa einem Monat liegt Bobbi Kristina (21) nun im Krankenhaus, nachdem sie bewusstlos in ihrer Badewanne gefunden worden war. Die Ursachen, die zu diesem schrecklichen Vorfall geführt haben, sind nach wie vor mehr als unklar. Nun soll ihr Liebster Nick Gordon bei den Ermittlungen helfen - doch bisher stellt er sich noch quer!

Schon seit einigen Wochen wird spekuliert, was zu diesem Vorfall geführt haben könnte. Kurz bevor die Tochter von Whitney Houston (✝48) gefunden wurde, soll sie einen heftigen Streit mit ihrem Mann gehabt haben. Hat er etwa etwas mit der ganzen Sache zu tun? Wie Us Weekly nun berichtet, wollte die Polizei für die Ermittlungen schon das Material seiner Sicherheitskamera überprüfen - doch Nick Gordon lehnte das ab! Die Daten seien privat.

Hat er etwa etwas zu verbergen? Es scheint fast so, als wäre es ihm wichtiger seinen eigenen Kopf zu retten, als seiner Liebsten zu helfen. Es bleibt also spannend, was wirklich zu diesem Vorfall geführt hat.
10 Kommentare

88
Fans lieben Pics & Selfies

PO-tastisch! So feiert Kim Kardashian 27 Mio. Fans

Kim Kardashian postete ein Selfie...
Bildquelle:  Instagram/kimkardashian
Auf der Instagram-Seite von Kim Kardashian (34) ist immer etwas los! Kaum ein Tag vergeht, an dem sie kein neues Foto postet. Ob Schnappschüsse mit ihrer Familie oder ihre berühmten Selfies: Die Fans lieben diese Einblicke in Kims Leben – und belohnen sie jetzt mit unglaublichen 27 Millionen Followern auf Instagram.

"27 Millionen! Ich danke euch! Ich liebe euch alle", schrieb die 34-Jährige daraufhin und bedankte sich zusätzlich mit einem – wie sollte es auch anders sein: Selfie! Nur in Unterwäsche im Leopardenmuster bekleidet, rekelt sich Kim auf dem Bett und blickt lasziv in die Kamera. Dabei zeigt sie ihren prallen Po und bekommt auch dafür prompt eine Menge Likes: Knapp 700.000 Fans gefällt das Foto – und das allein acht Stunden nach dem Post. Kims Instagram-Account wird wohl auch in der Zukunft noch heiß glühen.

Noch viel mehr zu Kims heißen Aussichten erfahrt ihr hier in unserer "Coffee Break":

88 Kommentare

6
Er meistert harte Ausbildung

Tests bestanden! Prinz William wird Rettungspilot

Prinz William hat seine Rettungspiloten-Prüfungen bestanden
Bildquelle:  Getty Images
Auch einem Royal fliegt nicht alles zu! Das weiß auch Prinz William (32), der sich nicht etwa auf seinem Familienstatus ausruhen wollte, sondern diszipliniert seinen Weg zum Traumberuf verfolgte: Rettungspilot.

Der Brite kann mächtig stolz auf sich sein, denn er hat gerade seinen Verkehrspilotenschein abgeschlossen. "Der Herzog hat insgesamt 14 Prüfungen geschrieben zu verschiedenen Luftfahrt-Themen wie Grundlagen des Fliegens, Navigation, Flugplanung und Luftfahrtrecht", teilte der Londoner Kensington-Palast offiziell mit. Derzeit befindet er sich noch auf seiner viertägigen Reise durch Japan und China. Den Trip absolviert er selbstverständlich ohne seine schwangere Frau Kate (33) und Sohnemann George (1). Wenn er von dieser Auslandsreise wiederkehrt, ist nicht etwa Ausruhen angesagt, nein, geht es gleich weiter mit der nächsten Stufe der Ausbildungsphase. Er wird bei der East Anglian Air Ambulance antreten und weiterhin Flugtraining absolvieren. Zudem warten noch weitere schriftliche Prüfungen auf ihn.

Keine leichte Aufgabe, der sich der Thronfolger da stellt, dennoch sind sicherlich nicht nur seine Frau und sein Kind, sondern auch die restlichen Briten stolz, dass er sich nicht "nur" repräsentativen Terminen widmet, sondern sich auch in diesem verantwortungsvollen Beruf ausbilden lässt.
6 Kommentare

6
Facts zur "Star Trek"-Ikone

Leonard Nimoy (†83) war so viel mehr als Mr. Spock

Leonard Nimoy verstarb im Alter von 83 Jahren
Bildquelle:  WENN
Leonard Nimoy, den viele Menschen vor allem durch seine Star Trek-Rolle Mr. Spock kannten, ist am Freitagmorgen nach schwerer Krankheit verstorben. Auch wenn ihn die meisten nur mit der markanten schwarzen Frisur und den spitzen Ohren in Erinnerung haben - im Leben von Leonard Nimoy ist so viel mehr passiert.

Hättet ihr zum Beispiel gewusst, dass besagter Haarschnitt im Bostoner Friseurladen seines eigenen Vaters entstanden ist? Auch, dass Leonard in den Sechzigern eine Tierhandlung hatte, war sicher nicht jedem Fan bekannt. Vor seinen Karrieren als Ladenbesitzer und Schauspieler machte er seinen Master in Erziehungswissenschaften und studierte Fotografie. Der Hollywoodstar schien vielseitig interessiert zu sein, denn neben seinen Auftritten in unzähligen Filmen und Serien landete er 1967 mit seinem Song "Visit to a Sad Planet" sogar auf Platz 121 der Billboard Charts. Außerdem war er begeisterter Poet und verfasste mehrere Bücher. 2011 war er der Stargast in einem Musikvideo von Bruno Mars (29) und nur ein Jahr später hörte man Nimoy als Mister Spock in der Erfolgsserie The Big Bang Theory zu Sheldon Cooper (Jim Parsons, 41) sprechen. Mit seinem jahrelangen Co-Star William Shatner (83) war er auch privat befreundet. Bei dessen dritter Hochzeit war Leonard sein Trauzeuge.

So ganz ging es dann doch nicht ohne "Star Trek". Ist aber auch kein Wunder, immerhin gehörte seine Rolle zu den 50 bekanntesten Fernseh-Charakteren. Er war auch der einzige Charakter, der in jeder Folge der Original-Serie zu sehen war. Oder fiel er einfach nur mehr auf? Leonard war der größte Schauspieler am Set.
6 Kommentare

22
Krisen-Gespräch beim Bachelor

Zweifel an Oli! Ist Liz zu Recht eifersüchtig?

Liz zweifelt an ihrer Situation beim Bachelor
Bildquelle:  RTL
Es könnte eigentlich alles sooo schön für die beiden sein. Bachelor Oliver Sanne (28) und Kandidatin Liz scheinen schon vor Ablauf der Kuppel-Show ein echtes Traumpaar zu sein. Sie hat ihm bereits gestanden, sich ernsthaft in ihn verliebt zu haben, er hat ebenfalls vor laufender Kamera zugegeben, Gefühle für sie entwickelt zu haben - mehr nicht ausgeschlossen. Doch leider genießt Liz (noch?) nicht Olis ungeteilte Aufmerksamkeit. Immerhin will Konkurrentin Caro Liz das Feld ja nicht freiwillig überlassen. Und genau deshalb droht die Liebesgeschichte zwischen Liz und Oli schon vorbei zu sein, bevor sie richtig angefangen hat.

Bereits in der letzten Sendung deutete sich an: Die Blondine aus Eberswalde erträgt es langsam nicht mehr, nicht die Exklusivrechte an den Zärtlichkeiten ihres Rosenkavaliers zu besitzen. Deshalb konnte sie sich auch gar nicht so recht darüber freuen, die allererste Rose fürs Finale von ihm zu bekommen. Denn bevor sie den letzten Schritt der TV-Show mit ihm macht, will sie erst mal ein ernstes Wörtchen mit ihm über sich und ihre Situation reden. Sonst habe alles wohl keinen Sinn. Puh, klingt nach einem ausgemachten Krisen-Gespräch! Was meint ihr? Sind Liz' Zweifel nachvollziehbar?




Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de.
22 Kommentare

369
BFF Sylvie Meis war mit dabei

Grandios! So bunt war André Borchers' B-Day-Party!

Bildquelle:  Patrick Hoffmann/WENN.com
1 weiteres Bild anzeigen
Am Donnerstag gab André Borchers (28) eine riesige Sause anlässlich seines Geburtstags in Hamburg. Alles, was hierzulande Rang und Namen hat, feierte gemeinsam mit dem angesagten Designer und ließ ihn ordentlich hochleben. Diese Fete konnte sich natürlich auch Promiflash nicht entgehen lassen.

André scheint in Promi-Kreisen wirklich ganz schön beliebt zu sein, so beteuert er auch im Interview: "Also alle Leute, die kommen, sind wirklich Freunde von mir. Ich habe davon abgesehen, Leute irgendwie zu buchen oder für ein Event zu kaufen. Es ist mein Geburtstag, es ist mein persönliches Event und da sind alles meine persönlichen Freunde da." Und bei diesen lieben Leuten darf natürlich auch Andrés allerbeste Freundin Sylvie Meis (36) nicht fehlen. Gemeinsam strahlten die beiden in die Kamera. Ein Herz und eine Seele - mehr gibt es dazu wirklich nicht zu sagen!

Welche Prominenz sich sonst noch auf Andrés Fest tummelte, was er sich von seinen Freunden wünschte und was Olivia Jones (45) noch zu berichten hat, könnt ihr euch in unserem "Newsflash" anschauen!
369 Kommentare

4
William Shatner äußert sich

Leonard Nimoys Tod: Jetzt spricht "Captain Kirk"!

Bei "Star Trek" waren Leonard Nimoy und William Shatner enge Kollegen
Bildquelle:  WENN
Was für eine traurige Nachricht: Kultstar Leonard Nimoy ist am Freitagmorgen verstorben. Der Darsteller, der 83 Jahre alt wurde, erlag den Folgen seiner schweren Lungenerkrankung COPD. Nachdem sein Nachfolger in der Rolle des "Mr. Spock", Schauspieler Zachary Quinto (37), sich bereits mit sehr traurigen Worten zu dem Verlust äußerte, hat nun auch ein enger Freund des Mimen ein Statement veröffentlicht: William Shatner (83), der im Fernsehen an der Seite von Leonard den "Captain Kirk" gab.

"Ich habe ihn geliebt wie einen Bruder. Wir werden alle seinen Humor vermissen, sein Talent und seine große Fähigkeit, zu lieben", so der 83-Jährige via Facebook. In den 60er Jahren hatten Leonard und William sehr eng zusammengearbeitet, waren sie beide doch die Stars der Star Trek-Serie. Auch noch lange Jahre nach Ende der Dreharbeiten hatten die zwei nicht aufgehört, ihr gemeinsames Projekt immer wieder zu promoten, waren auf Conventions gemeinsam unterwegs und besuchten viele Feiern von Fans.
4 Kommentare

Leiden die 3 Kinder?

Wotan Wilke Möhring: So steht er zur Ex Anna Theis

Anna Theis und Wotan Wilke Möhring sind getrennt
Bildquelle:  WENN
Zehn Jahre Beziehung, drei gemeinsame Kinder und die Zukunft eigentlich in trockenen Tüchern! Eigentlich, denn Anfang 2014 trennte sich Wotan Wilke Möhring (47) von Freundin Anna Theis. Auf einen Rosenkrieg der beiden Parteien wartet man allerdings vergebens. Das ehemalige Paar versucht, seine privaten Angelegenheiten bestmöglich aus der Öffentlichkeit fernzuhalten.

Weshalb Wotan auch auf die Frage, wie es um den Kontakt zu Ex Anna so steht, ziemlich verhalten reagiert. "Naja, ich will jetzt gar nicht so viel darüber reden, weil gemeinsame Kinder verbinden einen für immer und ich pendel sehr intensiv zwischen der Arbeit und meiner Familie hin und her. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen", so Wotan im Interview mit Promiflash. Ihren Kindern Mia Josephine, Karl und Henriette zuliebe halten Wotan und Anna also noch zusammen. Und auch wenn es zwischendurch sicherlich mal die ein oder anderen Differenzen gibt, lässt sich Wotan das überhaupt nicht anmerken - ein echter Medien-Vollprofi eben!

Mehr über Wotan Wilke Möhring, seht ihr in dieser "Coffee Break"-Episode:

Jetzt kommentieren!

2
"Mein Herz ist gebrochen"

"Spock"-Nachfolger Quinto trauert um Leonard Nimoy

Zachary Quinto trauert um Leonard Nimoy
Bildquelle:  Getty Images
Leonard Nimoy ist spätestens mit seiner Verkörperung des "Mr. Spock" in Star Trek in die Geschichte Hollywoods eingegangen: Die Rolle machte den Darsteller, der mannigfaltige künstlerische Fähigkeiten hatte, zum absoluten Kultstar. Doch leider verstarb er nun am Freitagmorgen in Los Angeles. Ein Verlust, welchen auch seinen Nachfolger in der Rolle des Halbvulkaniers, Zachary Quinto (37), äußerst berührt.

So meldete dieser sich als einer der Ersten im Anschluss an Bekanntwerden der traurigen Nachricht zu Wort, schrieb bewegt auf Instagram nebst einem Porträt seines verstorbenen Kollegen: "Mein Herz ist gebrochen. Ich liebe dich zutiefst, mein lieber Freund. Und ich werde dich an jedem einzelnen Tag vermissen. Mögen Scharen von Engeln dich mit ihrem Gesang auf deinem letzten Weg begleiten."

Aber auch andere Prominente haben bereits ihrer Trauer offen Ausdruck verliehen. So postete Kat Dennings (28) die Botschaft: "Leonard Nimoy wird auf ewig eine geliebte Legende bleiben." Und auch Jaime King (35) wünschte dem Schauspieler, dass er in Frieden ruhen möge.
2 Kommentare

229
Dem Internet-Hype erlegen

Abstrus! Kim & Kanye: Ehekrise wegen Farb-Kleid?

Kim und Kanye beteiligen sich auch an der "Kleid-Debatte"
Bildquelle:  Splash News/ Tumblr/Swiked
Es ist aktuell DER Internet-Hype schlechthin. Die Debatte um die Farben eines Kleides beschäftigt momentan die Online-Welt und natürlich auch die Promis. Ausgelöst vom Tumblr-User Swiked, der mit seinen Freunden in eine ausschweifende Diskussion über die Farbgebung geriet.

"Ich habe mir gerade das hier angesehen, es ist offensichtlich blau und schwarz, aber alle meine Freunde sagen, es wäre weiß und goldfarben. Jetzt bin ich super verwirrt. Was seht ihr?" Besagtes Kleid bringt die Menschen offensichtlich um den Verstand, denn einige sehen Gold und Weiß, andere Schwarz und Blau. Was eine Verwirrung! Ein Foto, auf dem verschiedene Menschen ganz unterschiedliche Farben sehen. Taylor Swift (25) postet zum Beispiel: "Ich verstehe diese ganze Debatte nicht und langsam glaube ich, dass es ein Trick ist. Ich bin verwirrt und verängstigt. P.s.: Es ist übrigens ganz klar blau und schwarz!"

Das sieht Mode-Expertin Kim Kardashian (34) allerdings ganz anders! "Welche Farbe hat dieses Kleid? Ich sehe Weiß und Gold. Kanye sieht Schwarz und Blau. Wer ist jetzt farbenblind?" Ah ja, Experten wollen jetzt schon echte Ehekrisen aufgrund der Kleid-Debatte sehen. Denn eines ist klar: Einig wird man sich hier auf gar keinen Fall! Ob es auch Kim und Kanye (37) so geht?

Vielleicht sollten sie sich auch an die Erklärung des Neurowissenschaftlers Bevil Conway halten, der dem US-Magazin Wired erklärt: "Das menschliche Gehirn ist auf den Unterschied zwischen Dämmerung und Tageslicht trainiert. Jedes Gehirn führt jedoch bei Tageslicht die Farbkorrektur anders durch und dadurch entstehen genau solche verschiedenen Wahrnehmungen." Na, dann wäre ja das schon einmal geklärt. Und Kim und Kanye werden ihren Zwist bezüglich des Kleides sicherlich auch bald beilegen.
229 Kommentare