24
Wer kann sie schlagen?

Keine Konkurrenz: Klitschko redet von Box-Aus

Wladimir Klitschko weiß nicht mehr, wohin mit seinen Titel-Gürteln
Bildquelle:  WENN
Gestern schwang Wladimir Klitschko (36) mal wieder eindrucksvoll seine Fäuste und stellte unter Beweis, dass er völlig zurecht der alte und neue Weltmeister ist. Obwohl der Champion selbst vor dem Kampf seinen Gegner Tony Thompson (40) als sehr stark einschätze, hatte dieser nicht den Hauch einer Chance und ging schon in der sechsten Runde zu Boden. Die Klitschko-Brüder dominieren die Box-Szene und nach jedem Sieg kommt dieselbe Frage auf: Wer kann die Klitschkos überhaupt schlagen? Vielen Fans des Faustkampfes sind mittlerweile sogar von der Dominanz der zwei Sport-Stars gelangweilt und offenbar geriet selbst der amtierenden Weltmeister nur Stunden nach seinem Thompson-Knock-Out ins Grübeln.

„Dass mein Bruder und ich das Schwergewicht beherrschen, freut mich unglaublich. Ich möchte am liebsten gar nicht daran denken, dass das irgendwann vorbei ist“, so der Ukrainer nach dem WM-Kampf auf der Pressekonferenz in Bern. „Vielleicht hört Vitali als Erster auf, vielleicht hören wir zusammen auf. Das weiß ich noch nicht“, erklärte er. Manager Bernd Bönte geriet ein wenig in Erklärungsnot, als er gefragt wurde, wer seinen Schützlingen das Wasser reichen könnte und gab zu, dass die Suche nach adäquaten Kontrahenten schwierig ist. Er zeigte sich dennoch zuversichtlich und meinte, dass theoretisch alle Top-Ten-Boxer der Weltrangliste infrage kämen, nannte allerdings auf konkrete Nachfrage hin nur Namen, die lediglich in Insider-Kreisen bekannt sind.

Die Zukunft der Klitschkos steht also noch in den Sternen. Ein wenig konkreter wird es da schon bezüglich des traurigen Verlierers Thompson. „Ich bin davon überzeugt, dass ich alle anderen im Schwergewicht schlagen kann. Aber wenn man den Champion nicht besiegen kann, macht es eigentlich keinen Sinn mehr“, so The Tiger. Nach sehr viel Elan zum Weitermachen klingt das nicht.
24 Kommentare

Wegen Paul Janke & Co.

Sexy Camp: So heiß könnte es im Dschungel werden!

Bildquelle:  Starpress/WENN; Franco Gulotta/WENN; Franco Gulotta/WENN
Noch hat zwar keiner der möglichen Kandidaten seine Teilnahme für das Dschungelcamp 2015 offiziell bestätigt, allerdings kann man schon jetzt davon ausgehen, dass es da ziemlich heiß hergehen dürfte, sollten tatsächlich Promis wie Paul Janke (33), Angelina Heger (22) und Jörn Schlönvoigt (28) ins Camp einziehen.

Sie sind jung und sehen fabelhaft aus - diese Tatsache ist auch an Ex-Camperin Tanja Schumann (52) nicht vorbeigegangen. Im Interview mit Promiflash spekuliert sie darüber, dass sich der Sender bei der Kandidaten-Wahl bewusst für diese sexy Dschungel-Mischung entschieden hat: "Ich denke schon, dass RTL auf alle Eventualitäten hofft, die sich dort ergeben können. Und das ist natürlich bei jungen, ungebundenen Menschen noch mal mehr die Chance, dass da was passieren könnte. Ich glaube, bei unserer Staffel fehlte das so gänzlich."

Auch wenn nicht alle der Dschungelanwärter Single sind, könnte die Schauspielerin gar nicht so falsch liegen, schließlich hat das romantische Lagerfeuer in der Vergangenheit so einige Herzen zusammengeführt.

Was Tanja Schuhmann noch so zu erzählen hatte, erfahrt ihr im "Newsflash".
Jetzt kommentieren!

5
Nach langen Spekulationen

Endlich! Cast von "True Detective 2" steht fest

Colin Farrell und Rachel McAdams übernehmen die Hauptrollen in der zweiten Staffel von "True Detective"
Bildquelle:  WENN
Was wurde nicht munter darüber spekuliert, wer in der zweiten Staffel von "True Detective" die Nachfolge von Matthew McConaughey (45) und Woody Harrelson (53) antreten würde. Nach vielen unbestätigten Gerüchten steht der neue Serien-Cast nun endlich fest - und tatsächlich hatte so mancher Vorabbericht schon den richtigen Riecher.

Wie The Hollywood Reporter nämlich berichtet, gab HBO nun offiziell die Liste der neuen Darsteller bekannt und auf dieser finden sich Kandidaten wieder, die vorher schon in diversen Meldungen die Runde machten. Aber jetzt ist es endlich amtlich: Rachel McAdams (36) wird an der Seite von Colin Farrell eine Hauptrolle übernehmen. Beide spielen Detectives, die mit oder durch ihren Job so manche Probleme haben. Auch Vince Vaughn (44) ist mit von der Partie und zwar als hauptberuflicher Krimineller. Zusätzlich runden "Friday Night Lights"-Star Taylor Kitsch (33) und die ehemalige "Black Box"-Darstellerin Kelly Reilly das Besetzungsteam ab.

Die genannten Stars werden also in acht Episoden das Erbe von Matthew und Woody antreten und der Serie in Staffel zwei sicher zu einem ähnlichen Erfolg wie bei Staffel eins führen.
5 Kommentare

1
Nach dem Mord an Maria Jose

Große Angst: "Miss Honduras"-Familie will fliehen

Maria Jose Alvarado musste sterben, weil der Freund ihrer Schwester eifersüchtig war
Bildquelle:  STR/AFP/Getty Images
"Miss Honduras" Maria Jose Alvarado und ihre Schwester Sofia Trinidad wurden kaltblütig von Sofias Freund dem Dorgenbaron Plutarco Antonio Ruiz ermordet. Das Motiv: Eifersucht. Obwohl der Killer der jungen Frauen festgenommen wurde, lebt die Familie in Todesangst und hat sich zu einem drastischen Schritt entschlossen.

Wie Daily Mail berichtet, wollen die Mutter Teresa de Jesus Munoz und ihre älteste Tochter Cory Corina politisches Asyl in den USA beantragen. Sie haben Angst vor der Drogen-Bande des Mörders von Maria und Sofia, fürchten nun auch um ihr Leben. Plutarco Antonio Ruiz wird verdächtigt auch schon früher Morde in Auftrag gegeben zu haben. Die 26-jährige Cory hat ihre beiden Schwestern verloren und will trotz Polizeischutz nur noch weg aus Honduras: "Wir müssen das Land verlassen, weil wir nicht wissen, was mit uns passiert, wenn wir hierbleiben. Wir fühlen uns nicht mehr sicher und haben Angst um unser Leben."

Sofia, die Schwester von Miss Honduras, hatte sich mit dem stadtbekannten Drogenhändler eingelassen. Ihre Mutter ist sich sicher, dass ihre Töchter noch am Leben wären, wenn es diese Beziehung nie gegeben hätte. Trotzdem ist sie nicht wütend auf Sofia: "Ich vergebe ihr. Sie war kein schlechter Mensch, aber sie war naiv und hat mehr auf ihre Freunde gehört, als auf ihre Familie. Jeder hat sie gewarnt, dass es ein böses Ende nehmen wird."
1 Kommentar

4
Es wird wieder monströs

"Jurassic Park 4": Kino-Trailer zeigt erste Bilder

Chris Pratt mimt den heimlichen Helden im nächsten "Jurassic Park"-Teil
Bildquelle:  Screenshot YouTube
Zum ersten Mal trieben die Dinosaurier bereits vor rund 21 Jahren ihr Unwesen, als unter der Regie von Hollywood-Superstar Steven Spielberg (67) der erste Teil von Jurassic Park in die Kinos kam und einen regelrechten Hype auslöste. In den Jahren darauf folgten gleich zwei Fortsetzungen, Anfang 2014 wurde dann auch bekannt gegeben, wie der Cast des vierten Actionspektakels besetzt sein würde. Anlaufen wird das fertige Werk zwar erst im kommenden Sommer - doch einen Vorgeschmack gibt es bereits jetzt zu bewundern!

"Der Park ist geöffnet", diese Worte gibt es für die Zuschauer in dem rund zwei-minütigen Trailer verheißungsvoll zu lesen. Zu sehen ist schon einmal Schauspieler Chris Pratt (35), der eine ganz ernste Miene aufgesetzt hat und den heimlichen Helden des Streifens verkörpern darf. Zwar lässt sich schon aus den wenigen Szenen, die da zu bestaunen sind, erahnen, was für ein Blockbuster hier auf seine Veröffentlichung wartet, doch ein vollständiger Trailer würde wohl nichtsdestotrotz einen tieferen Einblick erlauben.

Diesen wiederum kann man allerdings erst ab dem 27. November betrachten - um die Wartezeit zu versüßen, seht hier einfach schon einmal den Appetizer dazu:

4 Kommentare

6
Box-Comeback nach 20 Jahren

Bang! Mickey Rourke steigt wieder in den Ring

Mickey Rourke tritt diesen Freitag in Moskau wieder in den Ring
Bildquelle:  Splash News
Mickey Rourke (62) will es noch einmal wissen: 20 Jahre nach seinem letzten Boxkampf steigt er wieder in den Ring! Während seiner Profiboxer-Karriere, die er in den 90ern neben dem Schauspielen verfolgte, blieb er während aller seiner Kämpfe ungeschlagen. Kann er jetzt mit 62 Jahren wieder an seine alten Erfolge anknüpfen?

Bereits diesen Freitag geht es für Mickey um alles oder nichts. Dann wird er gegen den Amerikaner Elliott Seymour in Moskau antreten. Sein Kontrahent ist erst 29 - und damit nicht einmal halb so alt wie die Hollywood-Ikone! Mickey lässt sich vom jungen Alter seines Gegners aber nicht einschüchtern und hat sich bestens in Form gebracht. Der "Sin City"-Darsteller hat zuletzt dreimal täglich trainiert und bereits 15 Kilogramm abgenommen, berichtete die B.Z. Man darf gespannt sein, wer bei diesem Kampf die Oberhand behält! Zumindest auf der Leinwand konnte Mickey Rourke schon einmal mit einem Ring-Comeback überzeugen: Für seine Darstellung in "The Wrestler" gewann der Schauspieler sogar einen Golden Globe. Bleibt abzuwarten, ob seine Leistung am Freitag auch glänzend wird!
6 Kommentare

Nora Tschirner & Co.

"Alles ist Liebe": Die Stars im Weihnachts-Fieber

Der "Alles ist Liebe"-Cast war in Weihnachtsstimmung
Bildquelle:  Patrick Hoffmann/WENN.com
Bald schon ist der erste Advent und spätestens dann kommen auch die Weihnachtsmuffel nicht mehr um Lebkuchen, Zimtduft und dekorierte Tannenbäume herum. Deutsche Schauspieler wie Tom Beck (36), Nora Tschirner (33), Christian Ulmen (39) oder auch Heike Makatsch (43) sind aber schon seit dem Frühjahr in Festtagslaune, denn da drehten sie den Film "Alles ist Liebe". Dieser feierte nun auch pünktlich zur schönsten Zeit im Jahr Premiere.

Dazu war der Potsdamer Platz in Berlin weihnachtlich hergerichtet, sodass es nur so funkelte und strahlte. Worum es in "Alles ist Liebe" geht? Weihnachten natürlich! Ulmen, Tschirner und Co. zeigen dabei - angelehnt an das britisch-amerikanische Vorbild "Tatsächlich... Liebe" - wie chaotisch, aber auch romantisch es gerade in der Zeit vor dem großen Fest zugeht.

"Alles ist Liebe" ist also ein Muss für jeden Romantiker und jeden Weihnachts-Fan, spätestens beim Film stellt sich dann auch das Verlangen nach Plätzchen ein. Auch Tom Beck ist plötzlich hin und weg. "Ich bin schon viel mehr in Weihnachtsstimmung! Ich friere jetzt auch und hier die ganze Deko, jetzt beginnt der Film gleich - ich kann es ehrlich gesagt kaum noch erwarten. Ich bin wirklich wahnsinnig im Weihnachtsfieber! Das ging wirklich so innerhalb von drei Stunden - ratzfatz", erzählte er im Interview mit Promiflash bei der Premiere. Na, das ging nicht nur ihm so.
Jetzt kommentieren!

5
Jogginghose und fettige Haare

Nora Tschirner: Privat trägt sie oft Gammellook

Bildquelle:  WENN
Nora Tschirner (33) ist ein Erfolgsgarant für jeden Film! Besonders gut kommt ihre humorvolle Art bei den Zuschauern an. Nora kann nämlich auch sehr gut über sich selbst lachen. Und auch privat ist die Schauspielerin nicht besonders eitel, wie sie Promiflash verraten hat.

Ihren Ex im Gammellook treffen, wäre für Nora absolut nicht schlimm: "Da ich privat sehr viel mit fettigen Haaren und Jogginghose agiere, wäre das glaube ich für keinen meiner Ex-Freunde - ich plaudere jetzt mal aus dem Nähkästchen - ein großer Schock, mich so zu treffen. Und ich finde das auch Quatsch." Sehr sympathisch dass Nora Tschirner so offen zu dem Gammellook steht! Aber vielleicht hat die Mutter eines kleinen Kindes auch gar keine Zeit sich anders zu stylen. So ein Baby macht schließlich viel Arbeit. Aber was ihren Alltag als Mutter angeht, hüllt die Schauspielerin sich wie immer in Schweigen.

Was Nora Tschirner Promiflash noch alles erzählt hat, könnt ihr in unserem "Newsflash" sehen.
5 Kommentare

16
Es gibt süße Gerüchte

Jennifer Lawrence: Datet sie jetzt Liam Hemsworth?

Was läuft zwischen Liam Hemsworth und Jennifer Lawrence?
Bildquelle:  WENN
Viele Hunger Games-Fans finden schon lange, dass Jennifer Lawrence (24) und Liam Hemsworth (24), die in der Filmreihe Katniss und Gale darstellen, super zusammenpassen würden. Es wurden sogar Stimmen laut, die sich wünschen, dass die beiden ein Paar werden. Doch zunächst war dies allein deshalb gar nicht möglich, weil die Schauspieler anderweitig vergeben waren. Liam datete anfänglich noch Miley Cyrus (22), während Jennifer Lawrence mit Nicholas Hoult (24) liiert war. Doch aktuell sind beide offensichtlich Single - und tendieren jetzt angeblich dazu, die Träume ihrer Fans wahr werden zu lassen.

Ein verrücktes Gerücht oder der Anfang einer neuen Liebe? Laut Independent sollen sich Jen und Liam in der letzten Zeit sehr nahe gekommen sein und nun sogar austesten wollen, ob zwischen ihnen vielleicht mehr als nur Freundschaft ist. Eine Quelle verriet: "Sie haben vor, alles möglichst für sich zu behalten, damit sie beide erst mal gucken können, wohin das alles führt." Bislang waren die zwei Schauspieler seit Jahren gute Freunde. So erklärte Liam in Interviews, Jennifer habe ihm über die Trennung von Miley hinweggeholfen, während Jen sich während ihrer turbulenten Romanze mit Chris Martin (37) wiederum auf ihn verlassen konnte. Nun sind sie offenbar bereit auszuprobieren, ob sie als Paar zusammenpassen. Und die Zeichen stehen offensichtlich nicht schlecht. Der Insider verriet nämlich weiter: "Jen hat sich bei Liam wegen Chris ausgeweint und es wurde sehr persönlich zwischen ihnen. Liam weiß, dass Jen Koalas liebt. Deshalb hat er ihr einen Tag später einen riesigen Stoff-Koala geschickt. Zusammen mit einer Nachricht, in der stand: 'Bleib geduldig und warte auf den perfekten Mann.'"

Ob Liam Hemsworth dieser perfekte Mann sein könnte? Vielleicht handelt es sich bei den süßen Spekulationen nur um Wunschdenken - die Zeit wird zeigen, was zwischen Jennifer und Liam wirklich läuft.
16 Kommentare

2
Zusammen im Animationsfilm

Huch: Sind Jim Parsons und Rihanna jetzt BFFs?

Jim Parsons hat ein Bild mit Rihanna gepostet
Bildquelle:  Instagram.com/therealjimparsons
Als Dr. Sheldon Cooper treibt er regelmäßig seine Freunde um die attraktive Penny (Kaley Cuoco, 28) in den Wahnsinn und bekommt dafür eine ordentliche Stange Geld. Auch im realen Leben scheint sie Jim Parsons (41) jetzt mit attraktiven Frauen in seinem Freundeskreis zu schmücken - seine neueste Errungenschaft: Rihanna (26)!

Auf Instagram teilte der The Big Bang Theory-Star einen Schnappschuss mit seinen Fans, auf dem ihm die Sängerin wertvolle Tipps gibt, wie man am besten ein Selfie schießt! Nanu, sind diese beiden jetzt etwa zu besten Freunden mutiert? Könnte durchaus sein! Das ungleiche Paar hat sich bei den Arbeiten zum Animationsfilm "Home" kennengelernt, bei dem Rihanna die Heldin Tip und Jim Parsons den nervigen und tollpatschigen Außerirdischen Oh verkörpert.

Ob die Musikerin nun aber wirklich Sheldons echte Amy Farrah Fowler wird, ist nicht bekannt, allerdings geben die beiden schon jetzt ein ziemlich cooles Paar ab. Mehr zu diesem Thema seht ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

2 Kommentare

5
Dank Klimper-Wimpern

Wow! Daniela Katzenberger begeistert Himba-Stamm

Die Himbas sind begeistert von Daniela Katzenberger
Bildquelle:  VOX/Sven Kaesling/99pro media
Vollbusig, wasserstoffblond und kräftig geschminkt - so gelingt es Daniela Katzenberger (28) schon seit einigen Jahren die Gemüter zu spalten. Während man sich in Deutschland über ihren Look aber uneinig ist, scheint der bei einem bestimmten afrikanischen Stamm ganz besonders gut anzukommen.

Wie jede Woche war Daniela Katzenberger auch in der heutigen Ausgabe ihrer Sendung "Natürlich Schön" auf der Suche nach dem absoluten Beauty-Geheimrezept. Dieses Mal war es aber sie selbst, die zu ihrem Äußeren ausgefragt wurde. Besonders interessiert haben sich die Himba-Frauen für die langen Wimpern der 28-Jährigen. Auf sie angesprochen gibt die Kultblondine aber zu, dass sie bei ihren Klimperwimpern etwas schummelt und sich fast täglich welche aufklebt. Die Himbas kamen aus dem Staunen kaum raus und so kam es, wie es kommen musste - auch ihnen verpasste Daniela den künstlichen Wimpern-Look.

Den Frauen gefiel ihr neues Aussehen mehr als gut und so dürfte Daniela Katzenberger auch den Namibiern noch lange in Erinnerung bleiben.

Wie viel ihr über die Katze wisst, könnt ihr in diesem Quiz testen:
Daniela Katzenberger
Wie lautet der Name ihrer Cafés?
Frage 1 von 7
5 Kommentare

54
Erste Fotos von Isabella

Mutter-Glück: Tila Tequila präsentiert ihr Baby

Die ersten richtigen Bilder von Isabella Monroe hat Mama Tila Tequila nun veröffentlicht
Bildquelle:  tilatequila.com
Tila Tequila (33) ist erst vor wenigen Tagen Mutter geworden. Jetzt hat sie die ersten richtigen Bilder ihrer süßen Tochter mit dem klangvollen Namen Isabella Monroe veröffentlicht.

Auf ihrer Homepage hat der Reality-Star drei Schnappschüsse ihres Babys gepostet. Auf einem Bild schläft die Kleine offenbar ganz friedlich an ihrem Busen. "Eigentlich wollte ich so lange wie möglich damit warten Fotos von ihr zu zeigen, weil ich diesen besonderen Moment so genieße. Aber weil sie alle so glücklich macht, habe ich kein Problem das mit euch zu teilen. Ich bin so glücklich jeden Tag aufzuwachen und ihr niedliches kleines Gesicht ansehen und küssen zu dürfen. Mir ist alles egal, solange sie bei mir ist. Ich bin so verliebt", schrieb sie zu den Aufnahmen.

Das hört sich nach sehr viel Mutterglück an. Isabella macht es ihrer Mama aber auch nicht schwer: "Sie ist so ein liebes Baby." Und das kleine Mädchen ist auch wirklich ziemlich niedlich. Auch wenn nun die ersten Fotos von Isabella existieren, werden die Fans gespannt sein, was für süße Bilder bald noch von Tilas kleiner Prinzessin folgen.
54 Kommentare

14
Lustige Beschimpfungen im TV

"Penislecker": Jen Aniston beschimpft Lisa Kudrow

Bildquelle:  Wenn; Apega/Wenn.com
"Penislecker!" - das hat man so noch nicht von der süßen Jennifer Aniston (45) gehört. Und man würde schon gar nicht vermuten, dass ihre Worte an ihre ehemalige Friends-Kollegin Lisa Kudrow (51) gerichtet sind. Was ist bloß mit Jennifer los?

Alles nur Spaß natürlich! Die beiden Schauspielerinnen sind zu Gast bei Celebrity Curse Off mit Jimmy Kimmel (47) und die Beleidigungen gehören zum Programm. Die Spielregeln: Im 5-Sekunden-Takt um die Wette beleidigen. Da vergessen die beiden Ladys auch gerne all ihre Manieren. Richtig runtergemacht wird hier aber niemand. Und während die sonst so toughe Lisa sich etwas zurückhält, legt Jennifer richtig los! Hätte man ihr gar nicht zugetraut. Aber Jen ist eben für jeden Spaß zu haben und sie findet offensichtlich Gefallen an der Beschimpfungs-Aktion. Tja, bei Jimmy Kimmel kommen eben auch die absoluten A-Promis so richtig aus sich raus. Und das ist sehr unterhaltsam!

Wenn ihr wissen wollt, welche Lady das Rüpel-Duell gewonnen hat und wie es sich anhört, wenn zwei Hollywood-Schauspielerinnen so richtig Spaß am Fluchen haben, schaut unseren Newsflash.
14 Kommentare

56
Micaela Schäfer aufgepasst!

Transsexuelle Sasa will neue Nacktschnecke werden

Sasa Trifunovic wird in Zukunft öfter blank ziehen
Bildquelle:  facebook.com/eternityfotos.de
1 weiteres Bild anzeigen
"Das ist ja die neue Micaela Schäfer", dürften sich Gäste der Charity-Gala "Tanz unterm Regenbogen" in Castrop-Rauxel gedacht haben, als sich plötzlich eine rassige Brünette nackt auf ihren Moderationsposten stellte, nur mit einer Aids-Schleife verziert und "fast", wie Gott sie schuf - Sasa Trifunovic!

Die Transsexuelle, die durch Kay Ones (30) Kuppelshow "Prinzessin gesucht" bekannt wurde, hat am Wochenende ihren ersten, nackten Moderationsjob erfolgreich über die Bühne gebracht und erklärt im Promiflash-Interview, dass der Vergleich mit Nacktschnecke Micaela (31) nicht von Ungefähr kommt: "Ich finde es toll, wie sie ihren nackten Körper vermarktet hat und dasselbe Ziel habe ich auch. Ich möchte das erste transsexuelle Nacktmodel in Deutschland werden, weil das ja auch irgendwo eine Marktlücke ist." Eine Schäfer-Doppelgängerin wolle sie aber keinesfalls werden, Sasa sieht die zeigefreudige Berlinerin eher als Vorbild: "Ich möchte keine Kopie sein, ich bin ja einzigartig mit meiner Transsexualität und mit meinem Aussehen, ich lasse mich aber von ihr inspirieren und deswegen habe ich diesen nackten Moderationsjob angenommen."

Wenn es nach der 23-Jährigen geht, soll es in Sachen Nackt-Moderation auch gerne weitergehen - am besten im Fernsehen: "Wer mich noch inspiriert, sie ist allerdings nicht mehr so aktiv, ist Lilo Wanders. Die hat früher die Vox-Sendung "Wa(h)re Liebe" moderiert und so eine TV-Show hätte ich auch gerne. Natürlich sollte die den heutigen Standards entsprechen und mit mir als Moderatorin wäre das natürlich eine ganz andere Geschichte."

In den Jahren 1994 bis 2004 berichtete Travestiekünstler Ernst-Johann „Ernie“ Reinhardt (59) als "Lilo Wanders" einmal in der Woche über verschiedenste Themen der Sexualität und feierte damit große Erfolge. Zehn Jahre nach dem Show-Aus sei es durchaus wieder einmal an der Zeit für ein solches Format, findet Sasa und möchte der Sendergruppe bald einen Vorschlag unterbreiten: "Gespräche gibt es noch nicht. Da möchte ich noch mit Vox oder RTL sprechen. Die ideale Show wäre eine moderne Erotik-Show mit tollen Gästen und einem tollen Auftritt von mir."

Ob früher oder später - man darf sich sicher sein - wird es also nackige Neuigkeiten von Sasa geben!
56 Kommentare