11
"Jump, Jump"

Kris Kross: Das war DER Sommerhit vor 20 Jahren!

Kris Kross landeten 1992 einen Wahnsinns-Hit
Bildquelle:  Screenshot YouTube
Mac Daddy, Daddy Mac, Kris Kross - das sagt euch nichts? Vielleicht helfen euch diese Zeilen weiter: „Jump, Jump! The Mac Dad will make you Jump, Jump! The Daddy Mac will make you Jump, Jump! Kris Kross will make you Jump, Jump!“ Immer noch nichts? Spätestens jetzt solltet ihr euch „Jump“ von Kris Kross anhören und ordentlich mitwippen! Schließlich war das DER Sommerhit des Jahres, allerdings bereits vor zwanzig Jahren! Ja, so lange ist es tatsächlich schon her, seit Chris „Mac Daddy“ Kelly (34) und Chris „Daddy Mac“Smith (33) alias Kris Kross die Charts unsicher machten!

Damals waren die beiden Jungs mit dem ganz speziellen Sinn für Mode gerade mal 13 Jahre alt und avancierten innerhalb kürzester Zeit zu absoluten Teenie-Stars! Das, was Justin Bieber (18), Miley Cyrus (19) & Co. heute verkörpern, waren Kris Kross in den 90er Jahren! Plötzlich wollten alle nur noch Baggypants tragen und das natürlich auch noch verkehrt herum, schließlich war das das Markenzeichen der kleinen Nachwuchsrapper. Die Mütter dürften sicherlich nicht allzu begeistert gewesen sein, dass ihre Kids auf einmal den Hosenverschluss hinten, und die Potaschen vorne trugen, doch der Kris Kross-Hype war einfach nicht aufzuhalten! „Jump“ hielt sich mehr als 20 Wochen in den deutschen Charts und gilt auch heute noch als absoluter Kult-Hit, schließlich gibt es kaum jemanden, der diesen Song – auch dank zahlreicher Cover – nicht kennt und automatisch mitwippt, wenn es Richtung Refrain geht.

Lange konnten sich Mac Daddy und Daddy Mac allerdings dann nicht behaupten, zwar verkaufte sich auch ihr zweites Album „Da Bomb“ noch sehr gut, doch danach war schon bald Schluss. Nur vier Jahre später war der Hype um die beiden Jungs scheinbar komplett vorbei. Dennoch blieben sie der Musik treu, auch wenn sie niemals mehr an diesen Erfolg anknüpfen sollten. Chris „Mac Daddy“ Kelly - er trägt auch jetzt noch die Baggys konsequent verkehrt herum - betreibt heute sein eigenes Plattenlabel und auch Chris „Daddy Mac“ ist immer noch im Musikbusiness tätig. Kontakt haben die beiden angeblich jedoch nicht mehr, zu einer Reunion wird es also leider nicht kommen, aber das muss es auch nicht, schließlich haben die beiden mit „Jump“ einen Hit geschaffen, der es schafft, auch zwanzig Jahre später noch zum Mithüpfen zu animieren!


Mehr Videos von Kris Kross gibt es hier auf tape.tv!
11 Kommentare

Es ist wieder Schluss

Aus mit Ryan: PLL-Star Ashley Benson ist Single!

Ryan Good und Ashley Benson sind kein Paar mehr
Bildquelle:  Michael Wright/WENN.com
Seit drei Jahren schon geht es im Privatleben des Pretty Little Liars-Stars Ashley Benson (25) immer wieder auf und ab: Mal ist sie zusammen mit ihrem Freund Ryan Good, dann eben wieder nicht. So eine "Wieder nicht"-Phase scheint sich aktuell einmal mehr eingestellt zu haben: Die Darstellerin und der ehemalige "Swagger Coach" von Justin Bieber (20) sind kein Paar mehr! Ashley und Ryan sahen sich offenbar gezwungen, es fürs Erste erneut sein zu lassen.

Dies wurde nun von diversen Insidern dem Magazin Us Weekly verraten, so wird von Problemen gesprochen, welche die beiden zuweilen nicht in den Griff bekommen konnten. "Ihre Beziehung war immer voll von heftigen Streitigkeiten", so eine Quelle etwa. Im Jahre 2011 hatten sich Ashley und Ryan erstmals der Öffentlichkeit als Paar gezeigt, 2012 trennten sie sich aber bereits zum allerersten Mal. "Ich wusste, dass ich lernen musste, auch alleine zurechtzukommen", so Ashley im März 2013 über diese erste Trennung, "Jedes Mal, wenn man so etwas durchmacht, ist es hart." Das wird aktuell wohl kaum anders sein. Aber vielleicht findet sie ja nicht nur bei ihren Freundinnen Trost, mit denen sie angeblich ihr neues Single-Dasein gefeiert haben soll, sondern auch bei ihrem TV-Kollegen Tyler Blackburn (28). Der scheint ohnehin seit Langem etwas für Ashley zu empfinden...

Ihr wollt noch mehr über "Pretty Little Liars" erfahren? Bitteschön:
Pretty Little Liars
Wie heißen die vier Hauptcharaktere bei "Pretty Little Liars"?
Frage 1 von 7
Jetzt kommentieren!

13
Er will endlich eine Frau sein

Bruce Jenner: Plant er seine Brust-OP im TV?

Bruce Jenner will angeblich im Januar verkünden, dass er eine Frau werden möchte
Bildquelle:  AKM-GSI / Splash News
Die Spekulationen über Bruce Jenner (65) und seinen zunehmend weiblichen Look reißen nicht ab und tatsächlich scheint an seiner äußerlichen Transformation mehr dran zu sein als nur ein PR-Gag. Wie die InTouch nämlich jetzt vermeldet, wird Bruce im Januar die Bombe in der Öffentlichkeit platzen lassen. Und das bedeutet: Er will wohl wirklich eine Frau werden - und das womöglich vor den Augen der ganzen Welt!

Der 65-jährige Familienvater habe es laut einem Insider satt, dass sein Leben eine Lüge sei, und wolle nun endlich er selbst sein. Hormone nehme Bruce bereits, nun plane er eine Brust-Operation. Seine Verwandlung zur Frau will der frühere Olympionike im Rahmen einer Realityshow verfolgen und für die Öffentlichkeit dokumentieren lassen.

Details zu seinen Plänen soll es bereits Anfang 2015 geben. Fest steht aber bereits jetzt, dass eine Person dabei keine Rolle spielen wird, und das ist seine Noch-Ehefrau Kris (59). Die soll nämlich nicht länger von ihm profitieren. Auch was sie von seiner Verwandlung halten könnte, scheint den Ex-Leichtathleten nicht zu interessieren. Die Meinungen anderer seien Bruce nämlich schlicht und ergreifend egal.

Weitere spannende Facts über den Goldmedaillengewinner bei den Olympischen Spielen von 1976 findet ihr hier im Quiz:
Bruce Jenner
Mit welchem Beruf machte Bruce in den Siebzigern auf sich aufmerksam?
Frage 1 von 7
13 Kommentare

10
Keine Weihnachts-Einladung

Miley Cyrus: Zu unangemessen für die Kennedys!

Miley Cyrus und Patrick Schwarzenegger müssen Weihnachten vielleicht getrennt verbringen
Bildquelle:  ActionPress
Miley Cyrus (22) hat nicht gerade den leichtesten Stand bei der Mutter ihres Auserwählten Patrick Schwarzenegger (21): Berichten zufolge soll diese zuletzt sogar weitestgehend entsetzt gewesen sein von der Idee, ihr Sohnemann hätte sich mit der Skandalnudel vielleicht bereits verheiratet. Doch die Abneigung Maria Shrivers (59) geht sogar noch einen Schritt weiter: Da sie glaubt, Miley passe nicht zur angesehenen Familie Kennedy und deren alljährlichen stilvollen Weihnachtsfeier in Hyannis Port, Massachusetts, darf die Interpretin nun einfach gar nicht mitkommen. Das dürfte Patrick wohl überhaupt nicht schmecken, gerade anlässlich des Festes der Liebe!

"Sie glaubt nicht, dass es angemessen ist, Miley mit dem Rest der Kennedys bekannt zu machen", so ein Bekannter der Familie gegenüber dem US-amerikanischen Magazin Life & Style hinsichtlich Marias Einstellung zu ihrer Schwiegertochter in spe. Allerdings will sich Patrick so einfach wohl nicht dem Willen seiner Mutter beugen: Angeblich will er gesagt haben, dass er ebenfalls nicht zu der Feier auftauchen würde, sollte er Miley tatsächlich nicht bei sich haben dürfen. Ob es also noch zum Showdown an Heiligabend kommt? Miley selbst wäre eine verrückte Aktion passend zum 24. vermutlich mehr als zuzutrauen, aber womöglich raufen sich alle schlussendlich doch noch zusammen. Auch das sollte ja der Sinn von Weihnachten sein, oder?

Ihr drückt die Daumen, dass Patrick und Miley die besinnliche Zeit doch noch zusammen verbringen können? Wenn ihr das Beste für die Künstlerin hofft, dann macht hier doch noch ein kleines Quiz über sie:
Miley Cyrus
Unter welchem Namen wurde sie geboren?
Frage 1 von 7
10 Kommentare

4
Fitness-Session mit Freundin

Twerking-Training: Amber Rose pimpt ihren Po

Amber Rose hat eine tolle Figur
Bildquelle:  Instagram/amberrose
Früher ließ Amber Rose (31) ihren Hintern auch noch für Rapper Wiz Khalifa (27) rotieren - doch diese Zeiten sind längst vorbei. Seit bekannt wurde, dass es bei dem ausgeflippten Pärchen einfach nicht klappen wollte, scheint sich Amber neben ihrem Söhnchen vor allem um eine Person mit Fürsorge zu kümmern: sich selbst. Und weil sie zwar ihren Mann verloren, aber ihren Po behalten hat, behandelt sie nun bevorzugt eben diesen mit jener Hingabe, die er verdient.

Immerhin will so ein Prachthinterteil auch in Form gehalten werden. In dieser Hinsicht scheint es für Amber wahrhaft kaum etwas Gewinnbringenderes zu geben, als das heitere Twerking! Selbst wenn es nun nicht mehr dazu dient, ihren Liebsten zu bezirzen, so taugt es doch immer noch als gute Nachmittagsbeschäftigung mit einer Freundin. So kommt es also kaum mehr überraschend, dass es selbstredend auch ein Video im Netz davon gibt, wie zwei große Popos im lauschigen Takt parallel wippen. Den Clip könnt ihr euch hier ansehen.

Für noch mehr Infos über Amber macht doch einfach dieses Quiz:
Amber Rose
Was für europäische Wurzeln hat Amber?
Frage 1 von 7
4 Kommentare

2
Große Ehre für die Band

Wow! Green Day kommt in die "Rock Hall of Fame"

Green Day sorgt für eine schöne Meldung
Bildquelle:  Getty Images
Lange hatte man nichts Neues über Green Day gehört und dann gab es wieder Schlagzeilen um sie. Diese waren allerdings von eher dramatischer Natur, denn Gitarrist Jason White ist an Krebs erkrankt - deshalb wird die Meldung, die jetzt öffentlich wird, die Fans und natürlich auch die Bandmitglieder vermutlich umso mehr erfreuen.

Es gibt viele Ehren, die Musikern zuteilwerden können. Für Rock-Künstler ist eine der Größten davon, in die "Rock and Roll Hall of Fame" aufgenommen zu werden. Green Day ist nun genau das gelungen. 2015 wird die US-amerikanische Band offiziell in die Ruhmeshalle aufgenommen. Frontsänger Billie Joe Armstrong (42) kann es kaum fassen und sagt gegenüber Rolling Stone: "Wir sind in großartiger Gesellschaft und ich versuche immer noch das alles zu verarbeiten." Warum ihm das alles so viel bedeutet, kann der Punk-Rocker auch erklären: "Für mich ist Rock and Roll kein veralteter Begriff. Für mich bedeutet er Freiheit und eine Möglichkeit, mich auszudrücken. Ich bin auf ewig für die Tatsache dankbar, dass ich in der Lage dazu war, das so ziemlich mein ganzes Leben lang zu machen."

In die "Hall of Fame" aufgenommen zu werden setzt nicht nur musikalische Erfolge voraus, sondern auch die Tatsache, dass das Debütalbum vor 25 Jahren veröffentlicht wurde. Mit ihrem 1990 erschienen Werk "39/Smooth" erfüllen Green Day also alle Voraussetzungen und können diesen Erfolg somit gebührend feiern.
2 Kommentare

63
Schauspieler in Erklärungsnot

Stephen Collins: "Ich bin kein Pädophiler!"

Stephen Collins hat sich an drei minderjährigen Mädchen vergangen
Bildquelle:  Frederick M. Brown / Freier Fotograf
Stephen Collins (67) hat sich endlich zu den Vorwürfen des Kindesmissbrauchs geäußert und seine Taten an drei minderjährigen Mädchen gestanden. Der Schauspieler schämt sich für seine Vergangenheit und arbeitet daran, sich zu ändern, damit so etwas nie wieder passiert. Trotzdem verteidigt sich der 67-Jährige aber auch und beteuert, kein Pädophiler zu sein.

Vielmehr sei Collins jemand, der eine "Deformation" in seinem Denken habe. Die offizielle Definition eines Pädophilen treffe aber nicht auf ihn zu, so der Schauspieler im Interview mit Katie Couric bei Yahoo!. Der Grund dafür sei, dass Collins sich im Falle der Pädophilie viel öfter an Kindern vergangenen hätte, als er es tatsächlich getan hat - so erklärte es ihm zumindeset sein Therapeut. Collins fühle sich aber alles andere als von Kindern sexuell angezogen. "Es war das Gegenteil von Erregung oder Befriedigung", so Collins. Stellt sich die Frage, wie es dann überhaupt so weit kommen konnte, dass der "Eine himmlische Familie"-Star drei junge Mädchen sexuell missbrauchte.
63 Kommentare

3
Sie ist wieder schwanger

Madeleine von Schweden: 1. Worte über Baby Nr. 2!

Madeleine von Schweden hat sich nun erstmals zu ihrem neuen Baby-Glück geäußert
Bildquelle:  Getty Images
Passend zum schönsten Fest des Jahres jubelt man am schwedischen Königshofe wie auch in den Kreisen aller Fans der Royals ob dieser Neuigkeit: Madeleine von Schweden (32) ist wieder schwanger, zusammen mit ihrem Partner Christopher O'Neill (40) erwartet die skandinavische Schönheit ihr zweites Kind. Nachdem dies offiziell bekannt gegeben wurde, hat sich nun auch Madeleine selbst erstmalig zu ihrem neuen Familienglück geäußert.

Via Facebook nämlich schrieb sie ganz entzückt an all ihre Follower: "Es macht mich so glücklich, die Nachricht verbreiten zu dürfen, dass Chris und ich unser zweites Kind erwarten!" Diese Freude wird natürlich zahlreich geteilt, die meisten Kommentare zu Madeleines Post lauten schlichtweg: "Herzlichen Glückwunsch!" Und sicherlich dürfte bei ihrer Schwester Victoria (37) ebenfalls diese Art von Fröhlichkeit überwiegen, von Zugzwang dürfte da mitnichten die Rede sein.

Auch ihr teilt die Begeisterung darüber, dass im schwedischen Königshaus im kommenden Jahr wieder ein süßes Baby willkommen geheißen werden darf? Dann freut euch für die werdende Mama und beantwortet folgende Fragen:
Madeleine von Schweden
Im Oktober 2013 zierte Madeleine das Cover der schwedischen...
Frage 1 von 7
3 Kommentare

3
Dreharbeiten mit Daniel Brühl

Nach Trennung: Emma Watson stürzt sich in Arbeit

Emma Watson hat sich wieder in die Arbeit gestürzt
Bildquelle:  Splash News
Um mit einer Trennung umzugehen, gibt es zahllose Möglichkeiten: Manch einer gönnt sich ein Umstyling, andere schlemmen Fast Food und Süßigkeiten und wiederum andere stürzen sich Hals über Kopf in die Arbeit. Zur letzten Gruppe dürfte wohl Emma Watson (24) gehören, denn nach der Trennung von ihrem Ex Matthew Janney gilt für die Schauspielerin: Ackern statt Trübsal blasen!

Nur wenige Tage nach dem Liebes-Aus wurde die Aktrice nämlich schon wieder am Set von "Colonia Dignidad" gesichtet. Für diesen Film steht sie gemeinsam mit dem deutschen Shooting-Star Daniel Brühl (36) vor der Kamera, der nach seinem kometenhaften Aufstieg wieder einmal echte Hollywoodluft schnuppern durfte. In Buenos Aires laufen die Dreharbeiten gerade auf Hochtouren, doch von Stress war bei der hübschen Britin nichts zu sehen. In den Pausen wurde sie von Paparazzi abgelichtet und strahlte dennoch mit einem glücklichen Gesichtsausdruck in die Kameras. Liebeskummer, Müdigkeit oder Druck scheinen für Emma aktuell kein Thema zu sein, denn ganz entspannt winkte sie sogar noch zu Fans und Fotografen herüber.

Scheint, als würde Emma die Arbeit wirklich gut tun - und vielleicht findet sie ja bald auch wieder jemanden, der ihr Herz erobert. Ihr seid die größten Fans der süßen Schauspielerin? Dann versucht euch doch noch an unserem Quiz!
Emma Watson
Warum schnitt sich Emma ihre Haare ab?
Frage 1 von 7
3 Kommentare

1
Neuer Hinweis auf Love Reunion

"Kardashian-Odom": Khloe verblüfft mit Autogrammen

Khloe Kardashian hat einen neuen Hinweis auf ein mögliches Liebes-Comeback mit Lamar Odom gegeben
Bildquelle:  Getty Images
Die Liebe ist ein seltsames Spiel... Bereits vor einem Jahr reichte Khloe Kardashian (30) die Scheidung von Noch-Ehemann Lamar Odom (35) ein, doch der wollte die Papiere einfach nicht unterzeichnen. Und nach vielen Monaten schien diese Taktik auch tatsächlich aufzugehen: Khloe machte immer mehr den Anschein, selbst nicht mehr an der Beendigung der Ehe interessiert zu sein. Nun hat sie neue Hinweise auf ein mögliches Liebes-Comeback mit Lamar gegeben - und zwar schriftlich.

Die Reality-TV-Grazie soll nämlich immer noch mit dem Namen "Kardashian-Odom" unterzeichnen. Fans haben Hollywood Gossip zufolge berichtet, wie Khloe bei einem Basketballspiel der Los Angeles Clippers Autogramme mit eben diesem Doppelnamen gegeben hat. Dabei soll sie den Namen "Odom" bereits abgelegt haben, bevor sie überhaupt die Scheidung eingereicht hatte. Es bleibt also weiter spannend im Liebesleben der Khloe Kardashian.

Wie gut kennt ihr euch eigentlich mit der Beziehung von Khloe und Lamar aus? Hier könnt ihr den Test machen:
Lamar Odom
Wann lernten sich Khloé und Lamar kennen?
Frage 1 von 7
1 Kommentar

197
Sie äußert sich zu Nackt-Shoot

Sylvie Meis: Zieht sie sich für den "Playboy" aus?

Sylvie Meis zeigt sich bei Fotoshootings öfter in Dessous
Bildquelle:  Franco Gulotta/WENN.com
Moderatorin, Mutter, Model: Das sind nur einige der Rollen, in denen man Sylvie Meis (36) in diesem Jahr zu Gesicht bekam. Erst vor kurzem zeigte sich die Niederländerin bei einem Foto-Shooting in London in sexy Unterwäsche. Doch würde die Ex von Fußballer Rafael van der Vaart (31) auch weitergehen und sich für den "Playboy" ausziehen?

Die 36-Jährige gibt sich in einem Interview mit der Closer bedeckt: "Alles, was zu nackt ist, mache ich nicht. Ich habe mal gesagt, dass ich nicht nackt für den "Playboy" posieren will, und daran halte ich mich auch", verrät sie und erteilt einer möglichen Anfrage des Männermagazins somit eine Abfuhr. Doch ganz abgehakt scheint das Thema dann doch nicht zu sein, denn Sylvie hält sich ein Hintertürchen offen: "Dennoch merke ich, dass bei jedem Shooting meine Grenzen nach unten verwischen. Ich mache diesen Job bereits so lang, dass es sich vertraut anfühlt." Ihre männlichen Fans dürfen also doch noch ein klein wenig hoffen, dass Sylvie es sich noch einmal anders überlegt.

In diesem Quiz könnt ihr euer Wissen zu Sylvie testen:
Sylvie van der Vaart
Was hat Sylvie für eine Ausbildung absolviert?
Frage 1 von 8
197 Kommentare

1
Er fuhr betrunken Auto

Micheal Phelps: 18 Monate auf Bewährung wegen Suff

Michael Phelps wurde vor Gericht zu 18 Monaten auf Bewährung verurteilt
Bildquelle:  Getty Images
Ende September war Schwimmstar Michael Phelps (29) mit einer äußerst unangenehmen Nachricht in die Medien geraten: Er wurde betrunken am Steuer seines Wagens erwischt und wartete seitdem auf seinen Prozess deswegen. Am Gericht von Baltimore ging dieser nun ganz unspektakulär über die Bühne. Der Athlet bekannte sich vor dem Richter für schuldig - und ist nun erst einmal für eineinhalb Jahre auf Bewährung frei.

Wie TMZ berichtet, war Michael in Begleitung seiner Mutter, seiner Schwester und seiner Freundin, Miss Califorina aus dem Jahre 2010 im Übrigen, zur Verhandlung erscheinen. 18 Monate lang darf sich der Olympionike nun keine Patzer mehr am Steuer erlauben - sonst wird er wohl für ein Jahr hinter Gitter gehen müssen. Bleibt also zu hoffen, dass der Entzug, in den Michael kurz nach seiner Verhaftung begab, tatsächlich geholfen hat. Denn zwar hatte der 29-Jährige eigentlich vor gehabt, im Jahre 2015 sein Schwimm-Comeback zu feiern, ob dies allerdings noch immer realisierbar ist, bleibt fraglich.
1 Kommentar

3
Luca Maric kommt in den Cast

Neuzugang: Ex-VL-Star handwerkelt jetzt bei UU

Luca Maric steigt bei "Unter uns" ein
Bildquelle:  ActionPress / gbrci / Future Image
Weihnachten steht kurz vor der Tür, viele freuen sich bereits auf eine geruhsame Zeit zwischen den Jahren - doch in der Welt der beliebten TV-Serien steht das Rad für 2014 noch lange nicht still. Auch Unter uns sorgt wenige Tage vor dem schönsten aller Feste noch einmal für spannende Neuigkeiten: Während nämlich so manch junges Gesicht die Sendung schon wieder verlässt, steigt ein echter Experte in Sachen Fernsehen ein: Ex-Verbotene Liebe-Star Luca Maric wird als Handwerker frischen Wind in die Schillerallee bringen! Ab dem 16. Januar wird man sich davon überzeugen können.

Das zumindest berichtet nun die Bild, wobei Luca für seine neue Rolle offenbar extra aus der Hansestadt Hamburg nach Köln gezogen ist, wo die Dreharbeiten stattfinden. Sein Charakter soll den Namen Robert Küpper tragen, der für Irene Weigel (Petra Blossey, 58) Umbauarbeiten erledigen soll. Dabei scheint sich zwischen den beiden auch langsam aber sicher eine ganz besondere Verbindung zu entwickeln - die durch einen Unfall aber empfindlich gestört werden könnte.

Luca ist im Übrigen wirklich bereits ein alter Hase, was TV-Produktionen angeht: Lange vor seinem aktuellen Engagement bei "Unter uns" war er schon bei "Soko Wismar", "Großstadtrevier" im Tatort und bei Verbotene Liebe zu sehen.
Unter uns
Wie lang ist eine Folge?
Frage 1 von 7
3 Kommentare

7
Gekonnt in Szene gesetzt

Jessie J: Sexy Sideboob-Show auf dem Red Carpet

Jessie J beweist Stilsicherheit
Bildquelle:  C.Smith/ WENN
Die Mode von heute scheint keine Grenzen mehr zu kennen. Während die einen bei ihrem Look deshalb völlig durchzudrehen scheinen, setzt Jessie J (26) wie so oft auf Schwarz und trifft damit auch in das Selbige.

Ein tiefer Ausschnitt im Dekolleté ist Schnee von gestern - der Sideboob ist der Trend von morgen! Dies sieht nun auch Jessie J so und absolviert den roten Teppich in einem stylischen Jumpsuit, der den Blick auf die seitliche Partie ihrer Brüste freilegt. Trotz der tiefen Einblicke wirkt ihr Outfit aber in keinster Weise billig oder "too much", denn abgesehen vom Sideboob, sind die restlichen Körperteile ziemlich bedeckt. Auch bei ihrem Haar und dem Make-up macht die Sängerin alles richtig, indem sie es sehr natürlich hält, um so nicht überladen zu wirken.

An diesem besonderen Look haben sich dieses Jahr bereits so einige Damen ausprobiert und ebenfalls gepunktet. Mehr zu dem Trend 2014 erfahrt ihr in der "Coffee Break":

7 Kommentare