23
Ein Gruß von der See

Lady GaGa hat ein neues Anker-Tattoo!

Lady GaGa hat ein neues Tattoo
Bildquelle:  Twitter
Und sie hat es wieder getan. Sängerin Lady GaGa (26) hat sich erneut tätowieren lassen! Der extravagante Popstar hat sich für einen neuen dauerhaften Körperschmuck entschieden und sich einen Anker unter die Haut stechen lassen, den sie nun freudig ihren kleinen Monstern auf Twitter präsentierte.

Mitten auf der Straße entblößte GaGa ihren Bauch und die Rippen, um ihren neusten Schatz, den Anker, der nun seitlich auf ihrem Brustkorb zu finden ist, in die Kamera zu halten.

Der Anker ist bereits das elfte Kunstwerk, das nun ihren Körper auf der linken Hälfte ziert. Vor gar nicht allzu langer Zeit ließ sie sich erst einen Schriftzug auf den linken Arm tätowieren, außerdem befinden sich ein Notenschlüssel, ihr erstes Tattoo, das sie sich bereits mit 17 stechen ließ und das später von Kat von D (30) zu einer Rose erweitert wurde, und noch einige andere Schriftzüge und Bildchen auf ihrer Haut. Mit dem Anker hat sie ihre Tattoo-Lust vorerst befriedigt, aber sicher ist schon eine neue Tätowierung in Planung. Wir sind gespannt, womit sie als nächstes überrascht.
23 Kommentare

1
RTL-Auftrag für Ex-Bachelor

Neuer Job: Dauer-Single Paul Janke ist jetzt Date-Doktor

Paul Janke hat einen neuen Job
Bildquelle:  Uta Konopka/WENN.com
2012 suchte Paul Janke (33) als Bachelor auf RTL seine Traumfrau. Seitdem tritt Paul in verschiedenen TV-Shows auf und verdient sein Geld als DJ. Jetzt hat der Hamburger einen neuen interessanten Job an Land gezogen.

Als Rosenkavalier suchte er sich vor drei Jahren die dunkelhaarige Anja Polzer (31) aus. Doch die Beziehung ging schnell in die Brüche, seitdem ist Paul offiziell Single. Umso erstaunlicher ist sein neuer Job: Als Love-Coach will er zukünftig verliebte Menschen unterstützen. Das gab er auf seiner Facebook- Seite bekannt. "Ihr braucht Hilfe in Liebesdingen & Herzensangelegenheiten? Für meine RTL Serie als Love Coach suche ich neue spannende Fälle (Männer und Frauen)! Ob heimlich verliebt, unglücklich getrennt oder unheimlich verliebt – ich helfe dir, wenn es um die ganz großen Gefühle geht und unterstütze dich in allen Liebeslagen! Von der Problemlösung bis zur Vorbereitung eines einzigartigen Liebesbeweises", schreibt er. Fast alle seine Fans finden diese Aktion richtig gut. Doch es gibt auch kritische Stimmen, die fragen: "Bist du nicht selbst schon ewig Single?" Genau diese Frage kam schon vor einigen Wochen auf, als der Ex-Bachelor einer Gymnasialklasse in Hamburg Unterricht in Sachen Liebe erteilte. Da antwortete er souverän: "Obwohl ich seit drei Jahren Single bin, denke ich, dass ich mich im Allgemeinen mit dem Thema gut auskenne. Und ich denke, es ist mit das Schönste auf der Welt, wenn man verliebt ist, Schmetterlinge im Bauch hat und so."

Bleibt zu hoffen, dass, wenn er selbst schon nicht die große Liebe findet, er wenigstens seinen Show-Teilnehmern dabei helfen kann.
1 Kommentar

3
31 Jahre nach dem ersten Film

So kam Arnold Schwarzenegger (67) wieder in Terminator-Form

Arnold Schwarzenegger trainierte sich für "Terminator: Genisys" wieder in Höchstform
Bildquelle:  Screenshot YouTube
Er ist zurück. 31 Jahre nach seinem ersten Auftritt als Terminator schlüpfte Arnold Schwarzenegger (67) für "Terminator: Genisys" erneut in seine Kultrolle. Die Arbeit an dem neuesten Teil der Science-Fiction-Reihe hatte es in sich. Für Arnold galt es vor allem, sich wieder in Topform zu bringen und als Maschine neben seinen jungen Kollegen Emilia Clarke (28), Jai Courtney (29) und Jason Clarke (45) nur die beste Figur abzugeben. Keine einfache Sache für den heute immerhin bereits 67-Jährigen.

Im Interview mit Promiflash sinnierte der ehemalige Gouverneur von Kalifornien darüber, was es heißt, in seinem Alter fit zu bleiben. Als ehemaliger Mr. Universum ist es ihm nämlich auch heute noch wichtig, eigentlich immer möglichst sportlich aktiv zu sein. Zwar musste und konnte er für den neuen Film seinen Körper nicht mehr in seine einstige Bodybuilder-Form bringen, dennoch war hartes Workout angebracht, um zumindest seine frühere Terminator-Kleidung wieder ausfüllen zu können. "Ich habe zehn Pfund zugenommen. Ich habe doppelt so hart trainiert, ich habe mit der Stuntcrew die ganzen Stunts geprobt. Wir haben wirklich hart gearbeitet, weil ich in der besten Form in diesen Film gehen wollte, damit ich nicht verletzt oder müde werde", verriet Arnold gegenüber Promiflash.

Für Schwarzenegger hat Fitness mittlerweile also vor allem auch mit Verletzungsvorbeugung zu tun. Doch ein weiterer Grund spornte ihn an: Er wollte seinen Fans einen bestmöglichen Terminator bieten - und dieser hat zwar eine menschliche Hülle, die altert, seine maschinelle Körperform verändert sich dagegen nicht!

Arnold Schwarzeneggers Interview könnt ihr in diesem Clip sehen:
3 Kommentare

2
Sie gab sich immer betont vage

2. Baby für Nina Bott: War die Schwangerschaft ungeplant?

Nina Bott erwartet mit ihrem Freund Benjamin ein Kind
Bildquelle:  Schultz-Coulon/WENN.com
Elf Jahre ist ihr Sohn Lennox bereits alt - und wird jetzt endlich großer Bruder. Denn Mama Nina Bott (37) ist schwanger. Die Ex-GZSZ-Darstellerin, die seit 2013 mit ihrem Freund Benjamin zusammen ist, erwartet mit ihm nun ihr zweites Kind. Klar, dass die Schauspielerin da vor Glück vollkommen aus dem Häuschen ist. Doch wie geplant war die Schwangerschaft eigentlich?

Vor gerade einmal zehn Monaten erklärte sie im Promiflash-Interview auf die Frage nach ihrer Zukunftsplanung mit Benjamin noch recht vage und lässig: "Ich finde, sowas kann man ja gar nicht planen, man muss einfach gucken, wo einen das Leben so hinschlägt. Wir genießen uns sehr und alles Weitere werden wir sehen." Das Leben hat Nina jetzt eindeutig in Richtung Familienvergrößerung verschlagen. Mit ihrem schon recht runden Babybauch kann die 37-Jährige ihre freudigen News nämlich nicht mehr verbergen - immerhin ist sie ja auch schon im fünften Monat!

Doch ob sich Nina Botts Einstellung in den letzten Monaten einfach verändert und sich der erneute Kinderwunsch verfestigt hat oder die Schwangerschaft tatsächlich ein glücklicher "Unfall" war - jetzt kann Nina Bott die Ankunft ihres zweiten Kindes kaum noch erwarten. "Für uns ist es eine ganz besondere Zeit. Wir werden diesen Sommer in vollen Zügen genießen und viele gemeinsame Stunden verbringen", verriet sie in einer Pressemitteilung über ihr Glück und Lennox' Reaktion auf das Geschwisterchen. "Er war natürlich der Allererste, der es erfahren hat. Mein Sohn will nicht wissen, ob er einen Bruder oder eine Schwester bekommt – mir darf der Arzt gerne sagen, was es wird."

Wie Nina Bott im letzten Jahr über ihre Zukunft sprach, erfahrt ihr in diesem Clip:
2 Kommentare

19
Ostfriesen-Exot (42) schwärmt

Bachelorette-Katsche: "Anna Hofbauer war schon sehr geil!"

Bachelorette-Exot Katsche gefiel schon die Ex-Bachelorette Anna Hofbauer
Bildquelle:  RTL (Stefan Gregorowius)/WENN
Eine Brünette für die TV-Junggesellen! Die RTL-Entscheidung, nach zwei Bachelorette-Blondinen nun eine brünette Kandidatin ins Rennen zu schicken, sorgt unter den Fans für Vorfreude auf den Sendestart am Mittwoch. Ob die 27-jährige Alisa auch dem schrägen Ostfriese Katsche gefällt? Der stand zumindest schon einmal auf ihre Vorgängerinnen!

Der 42-Jährige, der zumindest schon einmal als ältester deutsche TV-Junggeselle in die Formatgeschichte eingeht hatte im Interview mit Promiflash schon genaue Vorstellungen, wie die Bachelorette im Jahr nach Anna Hofbauer (27) aussehen sollte: "Ich fand Anna Hofbauer schon sehr, sehr geil. Auch Monica Ivancan war der absolute Hammer. Deshalb hoffe ich auf eine Mischung aus Anna und Monica - dann läuft’s!"

Die erhoffte Mischung ist es eher nicht, aber das ist egal. Für Katsche steht der entscheidende Moment nämlich noch bevor: "Sie muss mich flashen, wenn ich sie das erste Mal sehe. Ich weiß nach zehn Sekunden, ob ich eine Dame cool finde oder nicht. Der erste Moment ist magisch. Das Paket muss zünden."
19 Kommentare

12
Sie waren 9 Jahre zusammen

Endgültig! Kourtney Kardashian trennt sich von Scott Disick

Scott Disick und Kourtney Kardashian sollen endgültig getrennt sein
Bildquelle:  Quelle: AKM-GSI / Splash News
Bereits seit längerem wurde gemunkelt, ob das Band der Liebe zwischen Kourtney Kardashian (36) und Scott Disick (32) zerrissen ist. Jüngster Auslöser waren die Paparazzi-Bilder von Scott, die ihn mit seiner Ex-Freundin am Strand von Monte Carlo zeigten. Für Kourtney war das offenbar zu viel, sie soll sich nun nämlich getrennt haben.

Drei gemeinsame Kinder und neun Jahre Liebe sollen jetzt die längste Zeit die Verbindung zwischen den beiden gewesen sein. Die Bilder von ihrem Partner mit einer anderen Frau müssen der Schwester von Kim Kardashian (34) wohl das Herz gebrochen haben. Denn wie TMZ jetzt berichtet, ist Schluss zwischen den beiden. Für die 36-Jährige soll es demnach eine schwere Entscheidung gewesen sein, die aber durch den Turtel-Beweis ihre Bestätigung fand. Besonders bitter: Scott hat offenbar schon während seiner Zeit in Monte Carlo herumerzählt, dass er Neu-Single ist. Außerdem soll er in einem Monat nicht einmal zu seiner Familie gefahren sein. Kein Wunder, dass Kourtney die Reißleine gezogen hat.

Sollten die Gerüchte wirklich stimmen, ist Scott wohl selbst Schuld an der Trennung.
12 Kommentare

Sie datet Taylor Kitsch

Liebe am "True Detective"-Set: Rachel McAdams ist vergeben

Taylor Kitsch und Rachel McAdams sind ein Paar
Bildquelle:  WENN
Liebe am Arbeitsplatz - genau die hat Rachel McAdams (36) gefunden. Zwei Jahre nach ihrer Trennung von Michael Sheen (46) ist die Schauspielerin wieder vom Markt. Bei ihrem Neuen handelt es sich um Taylor Kitsch (34). Mit dem einstigen "Friday Night Lights"-Star arbeitete sie zusammen an der TV-Show "True Detective" und wurde kürzlich mit ihm gemeinsam bei einem Dinner erwischt. Nun erhielt Us Weekly die Bestätigung, dass die beiden tatsächlich ein Paar sind.

"Es ist noch ganz frisch", verriet ein Insider dem Magazin, "aber es ist etwas Ernstes." Ein gutes Fundament für eine Beziehung scheinen Rachel und Taylor zu haben. Die zwei Kanadier seien laut einer weiteren Quelle nämlich bereits seit Jahren gut befreundet. Ein Zufall wollte es, dass sie nun für die HBO-Serie, deren zweite Staffel sie gerade zu Ende gedreht haben, zu Co-Stars wurden: "Am Set sind sie sich näher gekommen. Sie sind wirklich verliebt. Sie redet die ganze Zeit von ihm."

Rachel McAdams erklärte in früheren Interviews eigentlich stets, dass sie nicht viel von Liebe unter Kollegen halte, da dies nur Komplikationen und Ablenkung bedeute. Dennoch machte die Beauty bereits für eine kurze Romanze mit ihrem "Southpaw"-Costar Jake Gyllenhaal (34) eine Ausnahme - und nun verfiel sie dem Charme von Taylor Kitsch.
Jetzt kommentieren!

20
Sie sind für Toleranz

So ließen es die "Köln 50667"-Stars beim CSD krachen

Die "Köln 50667"-Stars sind beim CSD super gut drauf
Bildquelle:  Promiflash - Lizenzbedingungen für kostenlose Nutzung hier
Am vergangenen Sonntag wurde in Köln der Christopher Street Day gefeiert. Klar, dass da die Lokal-Patrioten von Köln 50667 nicht fehlen durften. Promiflash hat die Stars des Reality-Formats auf ihrem eigenen Wagen begleitet und dabei erfahren, warum ihnen dieser Umzug ganz besonders wichtig ist.

Bei schönstem Sonnenschein feierten die liebevolle Mutter Inka Teubert, Chantal Kuhnt, Chris Hansen oder Joleen Daatis nämlich beim CSD-Umzug mit: "Die Stimmung ist absoluter Wahnsinn. Geile Menschen, geiles Wetter, Partymusik: Es ist eine geile Veranstaltung", schwärmte Kevin Buchow, der an diesem Tag besonders die Vorzüge seiner Wasserpistole genoss. Aber auch die Message hinter dem Event geriet natürlich bei keinem der Köln-Stars in den Hintergrund. Chris erklärte zum Beispiel im Gespräch mit Promiflash: ”Ich persönlich finde, dass es wichtig ist, sich hier zu zeigen, da man einfach tolerant sein sollte, man sollte die Menschen so nehmen, wie sie sind. Es ist kein Mensch anders, nur weil er auf einen Mann oder auf eine Frau steht."

Recht hat er. Und wer sich jetzt noch von den feiernden Partyhelden aus "Köln 50667" anstecken lassen will, der guckt sich am besten diesen Clip an:
20 Kommentare

24
Das erste Statement zu Alisa!

Das sagt Anna Hofbauer zu ihrer Bachelorette-Nachfolgerin

Anna Hofbauer war die Bachelorette 2015
Bildquelle:  ActionPress/Katrin Hauter
Letztes Jahr suchte Anna Christiana Hofbauer (27) als Die Bachelorette ihre große Liebe. Heute wurde bekannt, wer RTLs neue Traumfrau sein wird. Und Anna hat schon deutlich gemacht, was sie von ihrer Nachfolgerin hält.

"Es ist raus: ALISA ist die neue Die Bachelorette!! Ich finde, sie macht einen total süßen und netten ersten Eindruck", schreibt sie auf ihrer Facebook-Seite. Außerdem findet Anna, dass Alisa der amerikanischen Bachelorette aus dem Jahr 2014 zum Verwechseln ähnlich sieht. Auch Andi Dorfman (28) ist ein rassiger Typ mit langen dunklen Haaren und großen rehbraunen Augen. Ihre Follower stimmen der Blondine auf jeden Fall zu und bekunden, dass Alisa eine hübsche Frau mit einer tollen Ausstrahlung sei.

In Portugal fand Anna 2014 in ihrem Auserwählten Marvin Albrecht (27) tatsächlich ihren Traummann. Ein Jahr nach Ausstrahlung der Show sind die beiden noch immer ein glückliches Paar und wohnen mittlerweile sogar zusammen. Das wünscht sie auch der Lehrerin Alisa: "Ich auf jeden Fall wünsch ihr jetzt erstmal viel Glück und freu mich auf Mittwoch!"
24 Kommentare

11
Seine Tochter liegt im Sterben

Bobbi Kristinas Papa Bobby bei Konzert völlig neben der Spur

Bobbi Brown gibt ein Konzert in Atlanta
Bildquelle:  Derrick Salters/WENN.com
Für seine Tochter Bobbi Kristina (22) gibt es keine Hoffnung mehr. Nach einem tragischen Unfall liegt sie schon seit Monaten im Koma. Doch ihr Vater Bobby Brown (46) sitzt nicht an ihrem Sterbebett.

Seit dem 24. Juni liegt Bobbi Kristina in einem Hospiz in Georgia. Doch ihr Vater ist nicht bei ihr. Stattdessen gab der Sänger am Samstag im Wolf Creek Amphitheater in Atlanta ein Konzert, um die Affordable Old School Concert Series zu eröffnen. Obwohl er nicht über seine Tochter sprach, wurde er immer wieder von seinen Gefühlen übermannt. Während seines 30-minütigen Auftritts hatte Bobby immer wieder mit Texthängern zu kämpfen, vergaß seine Choreographie und musste einige Pausen einlegen. Seinen Fans erklärt er: "Ich kriege den Scheiß hier gerade nicht auf die Reihe. Ich befinde mich in einer anderen Zone, deshalb entschuldigt mich, wenn ich… Wenn ich woanders bin, begleitet mich."

Seine Fans werden Bobbi Kristina sicher in ihre Gebete einschließen, hätten aber bestimmt auch Verständnis gehabt, wenn der Auftritt abgesagt worden wäre.

Mehr über den Auftritt seht ihr im folgenden Clip:
11 Kommentare

13
Ist sie wieder drogenabhängig?

Sorge um Lily Allen: Bewusstlos auf Glastonbury Festival

Lily Allen kollabierte auf dem Glastonbury Festival
Bildquelle:  Ricky Swift/WENN.com
Ende Juni fand in England wieder das weltberühmte Glastonbury Festival statt. Auch 2015 tummelten sich unter den Zuschauern viele Promis, um fünf Tage lang die besten Musik-Acts live zu erleben. Für Lily Allen (30) ging das dieses Jahr allerdings nicht so gut aus.

Wie die Sun berichtet, kollabierte die Sängerin völlig unerwartet. "Sie ging hinaus, um sich ins Gras zu setzen. Auf einmal beugte sie sich vorne über und rutschte mit dem Gesicht nach unten ins Gras. Sie rollte mit den Augen und ihr Kinn bewegte sich von einer Seite zur anderen, als würde sie kauen“, berichtet ein Augenzeuge. Ihre Freunde, mit denen Lily unterwegs war, fanden sie glücklicherweise schnell und riefen den Rettungsdienst. Ins Krankenhaus wollte sie jedoch nicht gebracht werden. Hatte sie etwa Angst vor einem Bluttest? Mit ihren Eskapaden landet Lily des Öfteren in den Schlagzeilen, wegen ihrer Alkohol- und Drogenabhängigkeit war sie schon mehrmals im Entzug. Erst als sie ihren Mann Sam Cooper kennenlernte, wurde sie clean. War das jetzt der Rückfall?

Lilys Management reagierte auf den Vorfall verhalten: "Ihr geht es gut, sie hatte viel Spaß in Glastonbury.“
13 Kommentare

25
National(feier-)nackedeitag!

Hot Mama: So sexy feierte Kim Kardashian den 4. Juli

So feierte Kim Kardashian den 4. Juli
Bildquelle:  Kim Kardashian/Instagram
Am 4. Juli befindet sich das Land der unbegrenzten Möglichkeiten in Feierlaune vom Allerfeinsten: Flaggen hissen, "Stars & Stripes" tragen und Partys feiern bis zum Morgengrauen! Perfekte Gelegenheit für Kim Kardashian (34) ihre heiß diskutierten Kurven mit einem Foto auf Instagram zur Schau zu stellen.

Am Independence Day ihres Heimatlandes präsentierte der Keeping up with the Kardashians-Star ihr Prachtdekoletté in einem blau-weiß-roten Outfit: Ein tief ausgeschnittenes Top lenkte den Fokus direkt auf ihren prächtigen Vorbau und passend dazu bedeckten glitzernde Hotpants ihren pompösen Hintern. "Happy 4th of July!!!", schreibt die 34-Jährige unter ihrem Selfie und bekam für diesen Stars&Stripes -Overkill-Look fast eine Million Likes! Mit diesem Outfit hätte der modische Auftritt des schwangeren Teilzeit-Models nicht patriotischer sein können!

Bis in die frühen Morgenstunden des nächsten Tages zelebrierte Familie Kardashian-West auf einer privaten Bootsfeier den Nationalfeiertag. Zur Krönung des Abends küssten sich Kim Kardashian und Kanye West (38) innig unter einem grandiosen Feuerwerk!
25 Kommentare

162
"Intolerant und feige"

Kopftuch-Shitstorm: Sila Sahin wütend auf ihre Hater

Sila Sahin findet klare Worte für ihre Hater
Bildquelle:  Brian Dowling/WENN.com
Im Februar erlebte Sila Sahin (29) den wohl bisher größten Shitstorm ihrer Karriere. Für ihre Gastrolle in der Lindenstraße musste sie ein Kopftuch tragen und hatte sich so auf ihrem Instgram-Account präsentiert. Jetzt findet die Schauspielerin klare Worte für ihre Hater.

"Die Leute können oft nicht selektieren, was echt ist und was ich nur für eine Rolle mache. Leute, die Gemeinheiten ins Netz schreiben, sind einfach nur feige. Wenn man ihnen persönlich begegnen würde, würden sie wahrscheinlich nie sagen, was sie von einem halten", sagt Sila im Interview mit Bild. Und sie geht sogar noch weiter: „Ich muss mich nicht rechtfertigen, was ich spiele. Wo kommen wir denn da hin? Meine Kritiker sind intolerant und feige. Viele haben vermutlich kein eigenes, interessantes Leben.

Früher hätten sie manche Kommentare verletzt. Mittlerweile habe sie aber gelernt, wie sie damit umgehen muss und nimmt sich nicht alles zu sehr zu Herzen. Stattdessen freut sie sich über alle positiven Reaktionen: "Es gibt aber auch ganz viele tolle Fans, die mir wunderschöne Nachrichten schicken."
162 Kommentare

13
Er will seine Tochter schützen

Bobby Brown: Wütend über Sterbebett-Foto von Bobbi Kristina

Ein Verwandter machte von Bobbi Kristina ein Foto an ihrem Sterbebett
Bildquelle:  Getty Images
Neben den traurigen Umständen, in denen sich die Familie von Bobbi Kristina (22) gerade befindet, tauchte die Meldung darüber auf, dass ein entfernter Verwandter ein Sterbebett-Foto von der 22-Jährigen verschiedenen Medien zum Verkauf angeboten hatte.

Nun äußert sich Bobby Brown (46) zu dieser zweifelhaften Angelegenheit. Laut tmz.com möchte er die Sache schnellstmöglich aufklären und den Unbekannten schnappen, der aus dieser Familientragödie Profit schlagen wollte. Die Motivation des R'N'B-Sängers ist klar: Er will seine Tochter schützen und für Gerechtigkeit sorgen. In diesem Fall hält die Familie auch weiterhin zusammen, so der 46-jährige Vater. Vorher äußerte sich schon Leolah, die Schwester von Bobby Brown zu diesem Vorfall und wollte jeden, der sich dem Bett von Bobbi Kristina nähert, einem Lügendetektor-Test unterziehen, sich selbst eingeschlossen.

Derweil wird die Beerdigung von Bobbi Kristina Medien zufolge schon vorbereitet. Es könnte gut möglich sein, dass die junge Frau neben ihrer verstorbenen Mutter Whitney Houston (✝48) beerdigt wird.
13 Kommentare

24
Anders als beim ersten Baby

Kim Kardashian: Kein Botox während 2. Schwangerschaft!

Kim Kardashian lässt sich angeblich während der Schwangerschaft Botox spritzen
Bildquelle:  Instagram/ kimkardashian
Vor Kurzem wurde bekannt, dass Kim Kardashian (34) und Kanye West (38) ein zweites Kind erwarten. Um sich nicht ebenso unwohl zu fühlen wie während der Schwangerschaft mit Töchterchen North West (2), lässt sich Kim angeblich regelmäßig Botox spritzen. Nun reagierte der Reality-Star selbst auf diese Gerüchte.

"Normalerweise bekommt Kim alle drei Monate Botox und Lippenfüller. Sie hat es auch während der Schwangerschaft mit Nori machen lassen. Warum dann jetzt nicht mehr?!", sagt ein Insider gegenüber der amerikanischen InTouch.

Auf Instagram verteidigt sich Kim jetzt: „Ich kann es kaum erwarten, euch das Kontur-Make-up-Tutorial für mein sich veränderndes Schwangerschafts-Gesicht zu zeigen! Nein, ich lasse mir während der Schwangerschaft kein Botox spritzen, so wie einige behaupten. Man müsste doch vollkommen verrückt sein, um seinem Kind so etwas an zu tun!“ Ihr frisches Äußeres erklärt sie damit, dass sich das Gesicht einer nunmal Schwangeren verändere: Eine größere Nase, vollere Wangen und geschwollene Lippen seien ganz normal.

Ihr Trick, um sich trotzdem wohl zu fühlen: Das passende Make-up. Und genau das will sie demnächst in einem Tutorial auf ihrer neuen Website zeigen.
24 Kommentare

14
Süße Foto-Botschaft verrät es

Baby da! Ex-DSDS-Star Francisca Urio ist Mama geworden

Francisca Urio hat ihr Baby zur Welt gebracht
Bildquelle:  Facebook / Francisca Urio
Die DSDS-Zeit liegt lange hinter Francisca Urio. 2007 belegte sie in der Musiksendung den siebten Platz, distanzierte sich aber im Anschluss von den Castingshow-Formaten. Als Sängerin war sie dennoch auch danach tätig und erfreute ihre Fans mit ihren Auftritten. Jetzt gibt es aber eine neue Aufgabe in Franciscas Leben: Sie ist nämlich frischgebackene Mutter!

Erst vor gut drei Monaten lüftete die Power-Frau mit der unglaublichen Stimme ihr süßes Geheimnis. Denn bei einer Veranstaltung in Berlin zeigte sie sich mit runder Baby-Kugel. Als werdende Mama präsentierte sie stolz ihre neue Rundung und Vorfreude auf den Nachwuchs. Jetzt war es dann so weit: Francisca Urio hat ihren kleinen Schatz zur Welt gebracht. Das verkündete die Musikern selbst ohne viele Worte auf ihrer Facebook-Seite.

Dort postete sie jetzt ein süßes Foto: Es zeigt die Hand ihres Babys, das sich vertrauensvoll am Zeigefinger seiner Mutter festhält. Als Kommentar reicht Francisca ein simples, aber aussagekräftiges Herz.
14 Kommentare