13
Scheidung ist keine Option

Lady Gaga: In Sachen Liebe ganz konservativ

Lady Gaga ist bekannt für ihre ausgefallenen Auftritte
Bildquelle:  WENN
Es gibt wohl keinen Star, der sich besser in Szene zu setzen weiß als Verwandlungskünstlerin Lady Gaga (26) höchstpersönlich. Seit Beginn ihrer Karriere sorgt sie mit verrückten Auftritten für ordentlich Gesprächsstoff und provoziert auch gerne mal mit gänzlich unkonventionellen Outfits - zuletzt twitterte die Sängerin beispielsweise ein Foto von sich im Einhorn-Aufzug.

Deswegen ist es umso überraschender, dass die Exzentrikerin eine ganz konservative Einstellung in Sachen Liebe hat. Der britischen Zeitung The Sun erzählte die 26-Jährige nämlich, dass sie nur ein einziges Mal heiraten wolle und dass eine Scheidung für sie absolut keine Option darstelle. Zum Vorbild nimmt sich der Popstar dabei übrigens die eigenen Eltern: „Ich habe gesehen, was meine Eltern zusammen durchgemacht haben und es gab eine Zeit als ich jünger war, da dachte ich wirklich, dass sie sich vielleicht scheiden lassen würden. Sie haben die ganze Zeit gestritten und waren beide ein Haufen Elend, aber sie haben durchgehalten und sind nun verliebter als jemals zuvor. Das ist es, was ich will.“

Zudem betonte Gaga, dass ihr zukünftiger Mann die gleiche Einstellung zum Thema Ehe haben müsse wie sie selbst. Und wer weiß, vielleicht hat sie mit ihrem aktuellen Freund Taylor Kinney (31) den Richtigen zum Heiraten ja sogar schon gefunden.
13 Kommentare

2
Und das mit 22 Monaten

Kim Kardashian erzieht Nori zur "Selfie"-Königin

Kim Kardashian lehrt Nori Selfies aufzunehmen
Bildquelle:  MAP / Splash News
Kim Kardashian (34) ist wohl die unbestrittene Selfie-Königin. Ihre sozialen Plattformen boomen und jetzt hat sie sogar ein Buch über eben diese Fotokunst veröffentlicht. Da liegt es also nahe, dass ihr Sprössling North West (1) den gleichen Weg einschlägt wie die berühmte Frau Mama.

"Sie hat meinen Computer und schaut sich manchmal Filme an oder hört Musik. Irgendwann habe ich mein Foto-Programm geöffnet und da waren all die Selfies von ihr. Die hat sie gemacht ohne es zu merken. Also haben wir angefangen, gemeinsam Bilder aufzunehmen. Es macht so viel Spaß", erklärt Kim die Leidenschaft ihrer Kleinen dem People Magazine. Bei den Genen ist es kaum verwunderlich, dass Nori schon mit 22 Monaten ein echter Experte in Sachen Selbstdarstellung ist. Und laut Kim hat sie daran tatsächlich Freude. Auch wenn Nori normalerweise eher eine Abneigung gegenüber Kameras hat, in den heimischen vier Wände scheint sie aufzublühen.

Und so dürfen sich Kims Fans sicherlich noch an vielen weiteren Nori-Schnappschüssen erfreuen.
2 Kommentare

Großer Schutz für die Kids

Für Baby Nummer Zwei: William & Kate erhöhen Security

Prinz William und Herzogin Kate wollen das Sicherheitsaufkommen für ihr zweites Kind erhöhen
Bildquelle:  Getty Images
Schon als Prinz George (1) geboren wurde, waren alle ganz ungeduldig und erwarteten den kleinen Jungen. Nun, da Herzogin Kate (33) schon einige Tage über dem errechneten Geburtstermin ist, werden sowohl die Briten als auch die internationale Presse unruhig. Doch auch wenn die Wartereien nur die Spannung herrscht, scheinen im britischen Königshaus schon alle bestens vorbereitet zu sein.

Baby Nummer Zwei lässt zwar noch auf sich warten, doch eigentlich ist für den Nachwuchs schon alles geplant. Denn wie Ken Wharfe, der ehemalige Sicherheitsbeauftragte des Kensington Palace, gegenüber Us Weekly erklärte, würde das Sicherheitsaufkommen nach der zweiten Geburt enorm erhöht werden.

"Sie haben sicherlich zwei Leute, die allein für die Sicherheit von George zuständig sind. [Wenn das zweite Kind da ist,] wird die Sicherheit sicherlich um eine weitere Person erhöht werden", sagte er dem Magazin. Dies sei aber nicht ungewöhnlich - das Hofprotokoll sähe diese Maßnahmen vor.

Was ihr über die Herzogin wisst, könnt ihr im folgenden Quiz herausfinden:
Herzogin Kate
In welchem Jahr wurde Catherine geboren?
Frage 1 von 8
Jetzt kommentieren!

3
Durch Ryan weiß sie das genau

Scarlett Johansson: Schauspieler-Ehen sind furchtbar

Scarlett Johansson ist überglücklich
Bildquelle:  Splash News
Momentan könnte Scarlett Johansson (30) wahrscheinlich glücklicher nicht sein. Letztes Jahr kam ihr Baby Rose Dorothy auf die Welt und ihre Beziehung zu Romain Dauriac läuft obendrein auch blendend. Das könnte vielleicht daran liegen, dass dieser Journalist ist, und selbst nur selten im Rampenlicht zu sehen ist. Eine Schauspieler-Ehe, so wie mit Ryan Reynolds (38), könnte sich Scarlett hingegen auf gar keinen Fall noch einmal vorstellen. Eine gewisse Rivalität herrsche bei Hollywoodpaaren nämlich immer.

"In der Welt der Schauspielerei ist es total schwer, nebeneinander zu bestehen. Es ist alles sehr unbeständig. Es gibt da immer eine Person, die erfolgreicher ist", erzählt die schöne Blondine nämlich jetzt gegenüber dem Parade Magazine. Wenn Schauspieler einmal keine Erfolge feiern, werde das immer gleich mit Unbeliebtheit verglichen, dessen ist sich Scarlett sicher. Dadurch entsteht natürlich Unzufriedenheit, auch in der Ehe. Deshalb ist die 30-Jährige mit ihrem Romain auch so glücklich, denn: "Er muss in einer Branche tätig sein, die sich von deiner eigenen komplett unterschiedet", stellt sie fest. Und ihre Ehe mit ihm ist - glücklicherweise - einfach herrlich normal!
3 Kommentare

5
Sie meldet sich via Instagram

Nach Autounfall: Schwangere Lisa Osbourne im Krankhenhaus

Lisa Osbourne musste ins Krankenhaus, weil sie einen Autounfall hatte
Bildquelle:  Instagram/mrslisao
Bei Lisa Osbourne dauert es nicht mehr lange, bis sie ihr zweites Kind in die Arme schließen kann. Doch nun wurden ihre letzten Schwangerschaftswochen durch ein schreckliches Ereignis überschattet: Lisa hatte einen Autounfall.

Ihre Fans sind besorgt: Lisa postete bei Instagram ein Foto von sich, das sie im Krankenhaus zeigt. Hier ist sie an verschiedene Geräte angeschlossen und schaut alles andere als glücklich. Dazu schreibt sie: "Wenn dir ein Arschloch in dein Auto fährt, musst du 24 Stunden im Krankenhaus bleiben und bist an Geräte angeschlossen. Dem Baby geht es gut, aber ich mache mich hier drinnen verrückt."

Auch wenn es ihr und dem Nachwuchs gut geht, ist es für Lisa trotzdem schwer, von ihrer Tochter Pearl (3) getrennt zu sein. "Ich habe am Telefon mit Pearl geweint, weil ich heute Nacht nicht bei ihr war, um sie ins Bett zu bringen", erklärte sie. Auch wenn die letzten Stunden für Mutter und Tochter offensichtlich schwer waren, werden sie sich bald wiedersehen und dann die letzten Wochen zu dritt sicherlich genießen können.
5 Kommentare

4
Zu tief ins Glas geschaut

Pump it! Hier... hicks... torkelt Fergie im Promille-Rausch

Fergie hat ganz schön tief ins Glas geschaut
Bildquelle:  Photographer Group / Splash News
"Hey Mama!" Warum gehst du denn so komisch? Diese Frage dürfte sich wohl Fergies (40) Söhnchen Axl stellen, wenn er die neuesten Fotos seiner Mutter betrachtet. Denn die Sängerin sieht ganz so aus, als hätte sie nur eins im Kopf: "Don't Stop The Party" und "Just Can't Get Enough"!

Gemeinsam mit ein paar Mädels ließ sich die Musikerin zu einer wilden Partynacht hinreißen. Zwischen "Let's Get It Started" und "The Time" nach Hause zu gehen lagen aber offenbar einige "Pump It"-Zwischenfälle an der Zapfanlage und jede Menge "Boom Boom Pow" auf der Tanzfläche. Denn die Strecke vom Club zum Auto meisterte Fergie kaum noch alleine. Stattdessen musste sie ihre Humps an den begleitenden Bodyguard schmiegen und zum Glück hat der sie nicht erst Halfway gemeetet, sondern sie den gesamten Weg gestützt.

Fergie wollte sich von ihrem angesäuselten Zustand zwar nichts anmerken lassen, doch dazu kann man wohl nur sagen: "Don't Lie!" Doch der Spaß sei ihr gegönnt und Kritikern wird die toughe Musikerin ohnehin nur ein "Shut Up" entgegnen.

Ihr habt auch so ein Feeling, dass ihr euch bestens mit Fergie auskennt? Dann versucht euch doch jetzt noch an unserem Quiz. Und wenn ihr eine Antwort mal nicht, kennt: "Mas Que Nada"!
Fergie
Wie lautet Fergies eigentlicher Name?
Frage 1 von 7
4 Kommentare

4
Max Greenfield wird Papa

Zum 2. Mal: "New Girl"-Star erwartet erneut Nachwuchs!

Tess Sanchez und Max Greenfield erwarten Nachwuchs
Bildquelle:  Brian To/WENN.com
In seiner Rolle als selbstverliebter Bürohengst Schmidt bereichert Schauspieler Max Greenfield in der Serie New Girl die WG von Zooey Deschanel (35). Im wahren Leben erwartet der Schauspieler nun mit seiner Frau Nachwuchs: Tess Sanchez ist zum zweiten Mal schwanger.

Das Paar, das bereits seit sieben Jahren verheiratet ist, hat schon eine gemeinsame Tochter: Lily erblickte 2010 das Licht der Welt. Gegenüber Us Weekly bestätigte der Pressesprecher nun das süße Gerücht. Ob die beiden noch eine Tochter oder einen Sohn erwarten, wurde noch nicht verraten - ebenso wenig wie ein möglicher Geburtstermin. Max ist somit in bester "New Girl"-Gesellschaft: Denn auch Zooey verkündete Anfang des Jahres, dass sie bald Nachwuchs erwarte. Es scheint also ganz so, als könnte man in naher Zukunft einen kleinen Kindergarten am Set der Kult-Serie einrichten.

Ihr kennt euch mit der Serie "New Girl" und auch mit Hauptdarstellerin Zooey Deschanel bestens aus? Dann testet doch euer Wissen in unserem Quiz zur Darstellerin:
Zooey Deschanel
In welchem Jahr wurde Zooey geboren?
Frage 1 von 7
4 Kommentare

15
"Alle lieben Raymond"-Star tot

Nach Suizid-Drama: Nun spricht Sawyer Sweetens Familie

Sawyer Sweeten starb im Alter von 19 Jahren
Bildquelle:  Adriana M. Barraza / WENN.com
Für alle Fans der Kult-Serie "Alle lieben Raymond" war es ein Schock, als die Nachricht von Sawyer Sweetens (✝18) Selbstmord bekannt gemacht wurde. Der Serien-Star soll sich bei einem Familien-Besuch in Texas erschossen haben. Ein schwerer Verlust, vor allem für seine Familie, die sich nun erst Tage nach dem Drama öffentlich zu dem Vorfall geäußert hat.

Vor allem seine beiden Schwestern können den Tod ihres geliebten Bruders noch kaum fassen: "Er war mehr als ein Bruder. Er war ein starker und selbstloser Freund. Wenn wir uns Dinge anvertrauten, hatte Sawyer immer die liebevollsten Worte der Aufmunterung. In meinen Gedanken werden er und diese Erinnerungen ewig weiterleben", äußerte sich die 23-jährige Madylin im People Magazine. Und auch Sawyers kleine Schwester Maysa gedenkt dem Schauspieler: "Auch wenn meine Erinnerungen an meinen Bruder gerade schmerzlich sind, gehören sie zu den besten, die ich in meinem Leben bislang hatte, weshalb sie es verdienen, in unserem Gedächtnis zu bleiben. Es wird kein Tag vergehen, an dem ich ihn nicht vermissen werde!", so die 16-Jährige.

Die genauen Umstände zum Tod von Sawyer Sweeten sind noch nicht bekannt, doch eines steht fest: Für seine Familie wird es ein schwerer Weg zurück zur Normalität.
15 Kommentare

Mit Hoodie und Sonnenbrille

Inkognito on Tour: Welcher Schauspieler versteckt sich hier?

Sacha Baron Cohen hat sich mächtig vermummt
Bildquelle:  WENN
Wenn es um seine Filme geht, liebt er verrückte Auftritte, die nicht selten in Debatten darüber enden, was sich schickt und was total daneben ist. Privat taucht der Schauspieler allerdings gerne mal ab. Auch neulich wäre er den Paparazzi beinahe entwischt, aber eben nur beinahe.

Mit einer grauen Trainingsjacke, deren Reißverschluss er bis zum Anschlag hochgezogen hatte, und der Kapuze über dem Kopf, spazierte Sacha Baron Cohen (43) durch West Hollywood. Zu seiner Inkognito-Ausstattung gehörte außerdem eine schwarze Sonnenbrille. Doch die markante Mundpartie verriet den "Borat"-Star, der gerade frisch vom Frisör kam, dennoch.

Der Komiker und seine Familie leben aktuell noch mehr unterm Radar, als sie es ohnehin schon tun. Vor gar nicht allzu langer Zeit begrüßten Sacha und seine Frau Isla Fisher (39) nämlich gerade erst wieder Familienzuwachs in ihrer Mitte. Es ist ein Söhnchen namens Montgomery Moses Brian Baron Cohen. Auf lästige Fotografen haben sie also gerade gar keine Lust.
Jetzt kommentieren!

5
Für "Mission: Impossible 5"

Tom Cruise: Dieser Flugzeug-Stunt jagte selbst ihm Angst ein

Bei diesem Stunt bekam Tom Cruise es mit der Angst zu tun
Bildquelle:  Screenshot YouTube
Im Sommer hat die lange Wartezeit für alle Fans ein Ende, denn dann läuft endlich der fünfte Teil von Mission: Impossible auf den Kino-Leinwänden. Auch bei "Rogue Nation" wird es wieder actiongeladen zur Sache gehen. Dieses Mal wurde es beinahe auch Tom Cruise (52) etwas zu wild.

Der Hauptdarsteller ist dafür bekannt, dass er in seiner Rolle als Ethan Hunt sämtliche Stunts selbst macht. Doch im neusten Akt der Reihe gab es eine waghalsige Aktion, die selbst dem erfahrenen Profi einen kalten Schauer über den Rücken laufen ließ. Im ersten Trailer war bereits zu sehen, wie der Schauspieler an einem Flugzeug hing und nun gab er gegenüber Us Weekly zu, dass ihm diese Szene Respekt einflößte: "Ich hatte ziemlich Schiss davor!"

Insgesamt musste der Take acht Mal gedreht werden und der 52-Jährige trug dabei eine spezielle Brille, die seine Augen vor dem Wind schützten. Na, da kann er ja jetzt richtig froh sein, dass die Szene mittlerweile im Kasten ist.
5 Kommentare

28
Wirrwarr um Beziehungs-Status

Hochzeits-Wirbel: Sind Sarafina Wollny & Peter verheiratet?

Wirrwarr um Sarafina Wollnys Beziehungsstatus
Bildquelle:  Facebook / Sarafina Wollny
Bereits seit Längerem lag es in der Luft: Dass Sarafina Wollny (20) und ihr Angebeteter Peter früher oder später vor den Traualtar schreiten würden, wurde bereits das ein oder andere Mal in der Erfolgs-Reality-Show thematisiert. Nun sorgt das Paar mit einem mysteriösen Post im Internet für reichlich Aufregung unter ihren Fans

Auf Facebook änderte die 20-Jährige ihren Beziehungsstatus von "Verlobt" zu "Verheiratet mit Peter Heck". Nur kurze Zeit später wurde das Paar von seinen Fans mit Glückwünschen überhäuft. Haben sich die beiden also tatsächlich das Ja-Wort gegeben? Nur wenige Stunden nach der Veröffentlichung verschwand der Post jedoch wieder kommentarlos von Sarafinas Seite. Ist also alles nur ein Scherz gewesen? Oder durfte das Pärchen mit Blick auf die TV-Show noch nicht zu viel verraten?

Vieles scheint möglich, doch nur eines scheint bislang festzustehen: Nur Sarafina und Peter selbst können derzeit Licht ins Beziehungs-Wirrwarr bringen, um ihren Fans Gewissheit zu geben: Sind die beiden nun verheiratet - oder etwa nicht?
28 Kommentare

3
Im Alter von 95 Jahren

Hollywood-Star Jayne Meadows Allen verstorben

Jayne Meadows Allen ist tot
Bildquelle:  ActionPress/BERLINER STUDIOS LLC
Nur wenige Schauspielerinnen können auf solch eine lange und erfolgreiche Hollywood-Karriere zurückblicken wie Jayne Meadows Allen: Bereits 1946 gab sie an der Seite von Katharine Hepburn ihr Filmdebüt und trat selbst im hohen Alter noch regelmäßig im Fernsehen auf. Nun ist die Darstellerin im Alter von 95 Jahren verstorben.

Ihr Sohn Bill Allen verkündete die traurige Nachricht gegenüber der Presse, wie Fox News vermeldete. Demnach sei Meadows eines natürlichen und friedlichen Todes gestorben. Bekannt wurde die Amerikanerin einem breiten Publikum vor allem als fester Bestandteil der CBS-Erfolgsshow "I've Got A Secret". Auch in den Serien "Mord ist ihr Hobby", "Hotel" und "Love Boat" trat Meadows als Gaststar auf. In ihrer Karriere wurde sie insgesamt für drei Emmy Awards nominiert.

Auch privat lief es für die Schauspielerin blendend: Ihre Ehe mit dem ersten "Tonight Show"-Host Steve Allen hielt 46 Jahre - bis zu seinem Tod im Jahre 2000. Am 26. April 2015 ist Jayne Meadows Allen nun selbst verstorben.
3 Kommentare

5
Bald wird geheiratet

So süß! Meilani hilft Mama JWoww bei der Kleiderwahl

Meilani Alexandra Mathews hilft ihrer Mama JWoww gerade bei der Auswahl ihres Brautkleides
Bildquelle:  Instagram/jwoww
Erst letztes Jahr hat ihre beste Freundin Snooki (27) geheiratet, dieses Jahr im Oktober wird dann auch Jennifer "JWoww" Farley (29) vor den Traualtar schreiten und ihrem Roger Mathews das Ja-Wort geben. Schon jetzt steckt die Reality-TV-Darstellerin mitten in den Vorbereitungen für den großen Tag und ist sogar bereits auf der Suche nach dem perfekten Kleid. Immer mit dabei hat die 29-Jährige da natürlich ihr süßes Töchterchen Meilani Alexandra Mathews - und ihre Meinung scheint zu zählen.

JWoww hat nämlich gerade ein Foto von ihrer kleinen Maus inmitten von unzähligen Brautkleidern auf Instagram gepostet. Überall um Meilani herum hängen wallende, weiße Roben und die Kleine sitzt ganz erstaunt - wie immer mit einer niedlichen Schleife auf dem Köpfchen - auf dem Boden und schaut mit ihren Kulleraugen in Mamas Kamera. Betitelt hat die zukünftige Braut das Bildchen mit: "Das erste Mal Kleider anprobieren mit meinem Engel!" Und mit diesem kleinen Engel an ihrer Seite findet JWoww ganz bestimmt schnellstens das perfekte Brautkleid...
5 Kommentare

21
Er kann's einfach nicht lassen

Geschenke-Wahn: Traumfrau-Walther verschreckt die Frauen!

Traumfrau-Walther ist noch immer auf der Suche nach der Richtigen
Bildquelle:  RTL II
Aus Schaden wird man ja bekanntlich klug - dieses Sprichwort scheint Traumfrau gesucht-Kandidat Walther wohl nicht zu kennen. Seit Jahren schon sucht der 55-jährige Junggeselle mittlerweile nach der passenden Frau, mithilfe von osteuropäischen Frauenvermittlerinnen: Bislang erfolglos. Ob es auch an Walthers Strategie liegt?

Der Berliner Ostblock-Casanova überhäuft seine potenziellen Ehefrauen zu schnell mit großen Geschenken: In der vergangenen Staffel verschreckte er so zum Beispiel Camina mit einer Kaffeemaschine. Und eben diese Kaffeemaschine spielte in der aktuellen Folge bei seinem neuesten Date mit der 38-jährigen Adina erneut eine Hauptrolle. Nach einem ersten Treffen in einem Café konnte Walther, trotz eindringlicher Warnung von Vermittlerin Antoinette, nicht anders und übergab seinem Date das kostbare Geschenk - inklusive eines kleinen Ständchens. Walthers lapidarer Kommentar zu seinem eigenwilligen Vorgehen: "Ich wollte die halt einfach an die Frau bringen, um zu sehen, ob sie zu mir passt - was die Kaffee-Philosophie betrifft." Scheinbar nicht, denn sowohl Walther als auch Adina mussten feststellen, dass die beiden trotz eines gemeinsamen Faibles für Röstbohnen einfach nicht zusammenpassen.

Und so muss der einsame Frauenversteher weiter suchen, um seinem Vater den großen Wunsch von eigenem Nachwuchs zu erfüllen - oder um es mit den Worten von Walther zu sagen: "Klatsch, klatsch Schenkelchen - ich wünsche mir ein Enkelchen!"
21 Kommentare