24
Feuchtfröhlicher Abend

Lady GaGa & ihr Liebster: Dinner bei ihrem Vater

Lady GaGa genoss ein Date mit ihrem Freund Taylor Kinney und zwar im Restaurant ihres Vaters
Bildquelle:  WENN
Auch eine Pop-Queen wie Lady GaGa (26) möchte den Segen ihrer Eltern haben, wenn es um den Mann in ihrem Leben geht. Ob ihr Freund, der Schauspieler Taylor Kinney (31), Lady GaGas Mama und Papa bereits zuvor offiziel vorgestellt wurde oder nicht, jetzt hieß es auf jeden Fall, sich mit den Eltern gut stellen.

In einem schönen Ambiente, nämlich im Restaurant ihres Vaters, traf Lady GaGas Liebster jetzt zumindest auf Herrn Germanotta und gab sicher sein Bestes, um ihn und womöglich auch dessen ebenfalls anwesende Frau für sich zu gewinnen und davon zu überzeugen, dass er der Richtige für die geliebte Tochter ist. Eigentlich handelte es sich laut huffingtonpost.co.uk offiziell um ein Date zwischen Lady GaGa und Taylor, aber da sie dafür in Joe Germanottas Restaurant gingen und er dort täglich selbst mit anpackt, war ein Aufeinandertreffen wohl mit eingeplant. Und offenbar wurde der Abend dann auch lustig und feucht-fröhlich, wie ein Twitter-Eintrag der erfolgreichen Sängerin am nächsten Morgen erahnen lässt: „Habe einen Kater, :( Hilfe. Bin aufgewacht und hatte meine Klamotten umarmt wie einen Teddy Bären und es liegen Hühnchen und Waffeln im Bett. Ich brauche ein Sportstudio und einen Schönheitssalon.“

Offenbar lernte Taylor Lady GaGas Eltern – oder zumindest ihren Vater – nicht nur näher kennen, sondern feierte sogar ausgelassen. Warum allerdings nach einem Restaurantbesuch noch ein Snack im Bett nötig war, wissen wohl nur er und seine Liebste.
24 Kommentare

Nicht zu erkennen

Total verrückt: Das war Jennifer Lawrence' 1. Job!

Jennifer Lawrence hat auch einmal klein angefangen
Bildquelle:  Facebook / Jennifer Shrader Lawrence
Jede Schauspielerin hat einmal klein angefangen, das gilt natürlich auch für Jennifer Lawrence (24). Sie ist seit Hunger Games auf dem bisherigen Höhepunkt ihrer Karriere und kann sich vor Arbeit eigentlich kaum retten. Auch wenn das für ihr Privatleben natürlich nicht immer gut ist, hat sie mit ihren noch jungen Jahren schon viel erreicht, wovon viele träumen.

Doch wie sah wohl Jennifers erster Job aus? Tatsächlich hatte sie ihren wohl ersten Einsatz in einer recht bekannten Sendung und so manch einer hat sie wohl auch gesehen, aber ohne sie so wirklich wahrzunehmen. 2006 durfte sie nämlich in der beliebten Krimi-Serie Monk mitwirken. Am Rande eines Basketballspiels bekam sie jedoch die unehrenvolle Aufgabe, das Maskottchen zu spielen. Jennifers erster Einsatz fand somit die meiste Zeit über von Kopf bis Fuß in ein Löwenkostüm gehüllt statt. Dass die damals etwa 16-Jährige damit nicht wirklich präsent war, verwundert nicht. Nur einmal kurz gegen Ende durfte sie wenigstens den Kopf absetzen. Ihre Darbietung als jubelnder Löwe scheint aber immerhin gereicht zu haben, ihr ihre weitere Karriere zu ebnen. Etwas verrückt, aber auf jeden Fall lustig - nicht nur für Fans der Katniss Everdeen-Darstellerin.

Nicht zu erkennen, aber trotzdem nicht zu übersehen - wer sich Jennifer Lawrence' ersten und wirklich witzigen Schauspieljob anschauen möchte, bekommt hier die Gelegenheit:

Jetzt kommentieren!

1
Sein letztes Länderspiel naht

Miroslav Klose vermisst den DFB-Adler jetzt schon

Miroslav Klose gab zu, dass ihm der Abschied aus der DFB-Elf nicht leicht fällt
Bildquelle:  Getty Images South America
Überraschend kam sein Rücktritt aus der Nationalelf nicht, und man soll ja bekanntlich auch gehen, wenn es am schönsten ist. Dennoch hinterlässt Miroslav Klose (36) eine große Lücke im DFB-Team. Aber auch dem Kicker selbst fällt der Abschied ganz und gar nicht leicht, wie er jetzt zugab.

Nächste Woche ist es tatsächlich so weit: Im Freundschaftsspiel gegen Argentinien wird Miro das letzte Mal den DFB-Adler auf der Brust tragen und damit das Ende seiner Karriere in der Nationalmannschaft besiegeln. "Ein bisschen mulmig ist mir schon bei der Vorstellung, nur noch von der Tribüne aus zuzuschauen. Das Loslassen fällt mir nicht leicht", gestand der 36-Jährige im Interview mit der Zeitung Die Zeit. Eigentlich habe er so lange spielen wollen, bis sein Körper die Belastung nicht mehr aushält. Die WM 2014 hat seine Haltung jedoch geändert: "Nach dem Sieg in Brasilien wurde mir klar, dass es besser ist, zu gehen, bevor die Physis irgendwann nachlässt und mir die Jungs wegrennen."

Klose verlässt die Bühne der Nationalelf als Rekordtorschütze, dabei galt er einige Zeit sogar als Außenseiter. Dass Fußball auch viel mit Show zu tun hat, habe ihm zu schaffen gemacht, wenngleich er stets versucht habe, die Regeln des Geschäfts zu befolgen: "Aber dieses Posen und Taktieren ist einfach nicht mein Ding. Nicht, weil ich anders sein will. Ich komme mir dabei einfach blöd vor. Wenn Sie wüssten, wie viele Leute anfangs auf mich zukamen und sagten: [...] Lauter sprechen, weniger ernst gucken, gerader gehen, all so was." Den nötigen Halt habe ihm jedoch die Zuneigung der Fans gegeben: "Eigentlich sind wir Fußballer ja dafür da, die Zuschauer zu begeistern. Bei mir war das immer eine Wechselwirkung, vielleicht habe ich auch deshalb so befreit spielen können."

Wie befreit Miro auch feiern kann, könnt ihr in dieser "Coffee Break"-Sondersendung zur WM 2014 sehen:

1 Kommentar

Nach seinem "Promi BB"-Gewinn

Aaron Troschke: Backshop? Ade! Red Carpet? Hallo!

Aaron Troschke hat "Promi Big Brother" gewonnen
Bildquelle:  Getty Images
Viele Kandidaten von quotenträchtigen Shows nutzen das Fernsehen als Gelegenheit, um bekannt zu werden und sich im Anschluss an die Sendung auf sämtlichen roten Teppichen Deutschlands zu präsentieren und das Blitzlichtgewitter zu genießen - sehe man sich nur diverse Bachelor- oder DSDS-Teilnehmer an. Derzeit sind alle Augen auf Aaron Troschke gerichtet, da dieser ja am Freitagabend als strahlender Sieger von Promi Big Brother hervorging. Wird auch er nun Dauergast auf dem Red Carpet sein?

Im Interview mit Promiflash verriet der Wer wird Millionär?-Kandidat: "Ob man mich jetzt öfter auf dem Red Carpet sieht, kann ich noch nicht sagen. Ich war vorher schon öfter auf Kinopremieren, nur ohne roten Teppich. Da muss ich gucken, ob mir die Veranstaltung gefällt." Der rote Teppich wird jedenfalls nicht seine frühere Aktivität ersetzen. "Ich mache bei meinem YouTube-Kanal weiter, wie ich es auch schon vorher gemacht habe", stellte er klar. "Im Backshop wird man mich erstmal nicht mehr sehen", fügte Aaron jedoch hinzu.

Die Bilder, die ihr in dieser "Coffee Break"-Episode sehen könnt, gehören also der Vergangenheit an:

Jetzt kommentieren!

8
Kritik an RTL

"Rising Star"-Drama: Jetzt meutern die Kandidaten!

Die "Rising Star"-Kandidaten Micky & Gustavo machten ihrem Ärger Luft
Bildquelle:  RTL / Stefan Gregorowius
Schon nach zwei Folgen scheint festzustehen: Rising Star kann nicht überzeugen! Zuschauer kritisieren die Langatmigkeit des Formats,
sinkende Quoten sind die Folge. Damit nicht genug, zeigen sich jetzt auch schon die Kandidaten enttäuscht von der Show und dem verantwortlichen Sender RTL. Besonderer Kritikpunkt: Die musikalischen Teilnehmer beschweren sich darüber, sich ihre Songs nicht selbst aussuchen zu können.

So machte besonders ein Kandidaten-Duo deutlich, wie unzufrieden es ist. Micky & Gustavo konnten die Promi-Jury bestehend aus Sasha (42), Anastacia (45), Gentleman (40) und Joy Denalane (41) mit ihrer Performance nicht für sich gewinnen. Enttäuscht erklärte Gitarrist Gustavo daraufhin: "Wahrscheinlich werde ich in Zukunft nur noch Songs singen, die mir gefallen." Er deutete damit an, dass ihm und seinem Gesangspartner das vorgetragene Lied von den Show-Produzenten vorgeschrieben worden war. Auf das Nachhaken der Juroren hin und angesichts zunehmender Unruhe im Studiopublikum ruderte der Musiker zwar zurück und nannte das Format eine "coole Show", doch der Schaden war da bereits entstanden.

Mit dem Vorwurf von Gustavo wurde die zuvor angepriesene Kandidatenfreundlichkeit von "Rising Star" nun deutlich in Frage gestellt - etwas, was der eh schon mit Kritik und schlechten Einschaltquoten zu kämpfenden Sendung alles andere als gut tun wird.

Mehr Infos zu "Rising Star" findet ihr im Special bei RTL.de
8 Kommentare

Ballermann-Fete "Bonn Olé"

BB-Stars: Vom Container direkt auf die Party-Bühne

Paul Janke legte beim Sommerfest  "Bonn Olé" im Rheinland auf
Bildquelle:  Promiflash - Lizenzbedingungen für kostenlose Nutzung hier
1 weiteres Bild anzeigen
Gerade erst wurden die Big Brother-Promis noch von Millionen Menschen täglich beobachtet und trotzdem ziehen sie sich nicht für eine kleine Auszeit zurück, sondern geben gleich richtig Gas beim Sommerfest "Bonn Olé". Paul Janke (32), Michael Wendler (42) und auch Hubert Kah (53) gaben sich auf dem Schlagerevent die Ehre.

Fast 20.000 Menschen feuerten Paul an, während er sich als DJ völlig verausgabte. Auch der Wendler war wieder total in seinem Element. Der Star des Abends war allerdings Hubert Kah, der seinen ersten Auftritt hatte, seitdem er sich für Millionen Fernsehzuschauer zur Kultfigur gemausert hat. Die Aufmerksamkeit schien dem Sänger sichtlich zu gefallen, sein außergewöhnlicher Tanzstil schien wie von einem anderen Stern zu sein. Gegenüber Promiflash verriet er, dass er von der Ballermann-Atmosphäre etwas überrascht gewesen sei. Den Fans war das egal - trotz Regen gingen die Partygäste auch bei den ruhigeren Nummern total ab.

Außerdem feierten auch Tim Toupet (42), Norman Langen (29), Mickie Krause (44), DJ Ötzi (43), Loona (39) und Scooter im Rheinland, als wäre es die Sonneninsel Malle.

Nicht nur Paul, der Wendler und Hubert stehen nun noch mehr im Rampenlicht, auch Staffelsieger Aaron Troschke wird bald unzählige Angebote bekommen. Mehr dazu erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Episode:

Jetzt kommentieren!

3
Was ist mit der Show nur los?

Trotz Veränderungen: "Rising Star" im Sinkflug!

"Rising Star" kann nicht überzeugen
Bildquelle:  RTL / Stefan Gregorowius
Vor Start der neuen Castingshow war der Hype noch groß: Mit völlig neuem Show-Konzept wollte man bei RTL tatsächlich dem Dauer-Hit DSDS Konkurrenz machen. Doch stattdessen fuhr bereits die erste Folge von Rising Star keine guten Quoten ein. Und die zweite Episode? Konnte ebenfalls nicht punkten: Die Zahlen befinden sich weiter auf dem Sinkflug. Dabei hatte man bei RTL angekündigt, die nach der Folge eins aufgekommene Kritik ernst zu nehmen und Veränderungen vorzunehmen. Doch leider konnten die Verantwortlichen (noch nicht) das Ruder des sinkenden Schiffes namens "Rising Star" herumreißen.

Laut AGF schalteten gestern Abend sogar noch eine halbe Million weniger Zuschauer ein als beim Staffelauftakt am Donnerstag. Mit 7,0 Prozent Marktanteil kann der Sender alles andere als zufrieden sein. Auch in der Gruppe der 14- bis 49-Jährigen sank die Quote. Verzeichnete die Castingshow mit der prominenten Jury bestehend aus Sasha (42), Anastacia (45), Gentleman (40) und Joy Denalane (41) zunächst noch einen Marktanteil von 14,2 Prozent, waren es gestern nur noch magere 12,6 Prozent. Besonders bitter ist das Ergebnis mit 1,37 Millionen Zuschauern und nur 10,4 Prozent in der Altersgruppe der 14- bis 59-Jährigen, da diese Alterskategorie die erklärte Zielgruppe für die Musiksendung ist. Nur beim jungen Publikum der 14- bis 29-Jährigen konnte das Format noch landen. Dort wurde immerhin ein Marktanteil von 18,5 Prozent erreicht.

Aber woran liegen diese schlechte Einschaltergebnisse? Ein Grund dafür, dass gerade in der "Rising Star"-Zielgruppe die Quoten sehr niedrig sind, könnte die Tatsache sein, dass auch die Samstagsfolge immer noch langatmig und vielen Zuschauern wahrscheinlich zu wenig auf die Musik konzentriert war. Die von RTL groß angekündigten Veränderungen scheinen demnach vielleicht nicht deutlich genug gewesen zu sein.

Wie ist eure Meinung: War die gestrige Ausgabe schon deutlich verändert und verbessert im Vergleich zur ersten?




Mehr Infos zu "Rising Star" findet ihr im Special bei RTL.de
3 Kommentare

14
Sie wünschen ihr Kraft

Joan Rivers' Überlebenskampf: Stars beten für sie!

Joan Rivers liegt im Koma und kämpft um ihr Überleben
Bildquelle:  WENN
Die Meldungen rund um die seit einigen Tagen im Krankenhaus liegende Joan Rivers (81) sind nicht sehr ermutigend: Nach Komplikationen während einer OP liegt die Entertainerin im künstlichen Koma und ist an lebenserhaltende Geräte angeschlossen. Ob Joan ihren Überlebenskampf gewinnen wird, ist ungewiss. Nicht nur ihre Familie, sondern auch ihre Fans wünschen ihr die nötige Kraft dafür. Und auch viele Stars - selbst solche, die Joan Rivers' scharfe Zunge zu spüren bekamen - schließen die 81-Jährige in ihre Gebete ein.

Allen voran drückte Girls-Star Lena Dunham (28) via Twitter ihre Sorge aus: "Wir können Joan doch nicht verlieren. All meine Liebe und Genesungswünsche an Ihre Majestät Joan Rivers - von dir zurechtgestutzt zu werden, ist eine Ehre, die man schätzen muss." Auch Talkshow-Gastgeberin Ellen DeGeneres (56) nutzte ihren Social Network Account, um ihr Mitgefühl kundzutun: "Ich denke an dich, @Joan_Rivers, und sende dir ganz viel Liebe."

Und noch weitere prominente Stimmen hoffen, dass Joan diesen Schicksalsschlag übersteht: Seth Rogen (32), Charlie Sheen (48), Courtney Love (50), Kylie Jenner (17) und Alyssa Milano (41) sind nur einige unter all den vielen, großen Namen, die an Joan Rivers Situation großen Anteil nehmen.
14 Kommentare

Eigenes Sport-Video

Figur-Queen! Carmen Geiss plant Fitness-Karriere

Carmen Geiss ist mittlerweile eine echte Fitness-Queen
Bildquelle:  RTL II
In letzter Zeit beweist Carmen Geiss (49) immer wieder aufs Neue, wie fitnessbegeistert sie ist. Erst überzeugte sie mit ihren tänzerischen Fähigkeiten bei Let's Dance, jetzt will die 49-Jährige auch sportlich durchstarten.

"Wenn wir ab September wieder in Monaco sind, möchte ich mein eigenes Fitness- und Ernährungsprogramm entwerfen. Ich lasse mir dabei von Profis helfen und werde es vier bis sechs Wochen selbst ausprobieren. Wenn es gut ist, dann lasse ich es produzieren", erzählte Carmen im Interview mit InTouch. Und selbst Ehemann Robert (50), der gerne das ein oder andere Mal große Sprüche gegen Carmen klopft, findet die Idee richtig gut. "Ich schaue mir das Programm auf jeden Fall mal an und wenn es gut ist, werde ich mal mitmachen. Dann kann man nämlich überlegen, ob es für Männlein und Weiblein ist, und gucken, ob man das nächste als Paar-Video macht." Wow, sonst saß der 50-Jährige ja lieber im Sessel und schaute seiner Frau beim Sporteln zu, jetzt packt der TV-Star selber an. Und wer weiß, vielleicht gibt es ja wirklich bald ein Pärchen-Fitness-Video mit den Geissens, lustig wäre es auf jeden Fall.

Dass sich Robert von seiner Carmen sogar einen Lap-Dance wünscht, seht ihr in der folgenden "Coffee Break"-Episode!

Jetzt kommentieren!

6
Heißer BH-Blitzer

Oops! Nicole Scherzinger ist gar nicht zugeknöpft

Nicole Scherzinger verließ Radio One mit einem aufgeknöpften Crop Top
Bildquelle:  WENN
Manchmal braucht es überhaupt nicht viel, um eine Menge Aufmerksamkeit zu erregen. Das gilt besonders für attraktive Frauen wie Nicole Scherzinger (36), die genau wissen, wann es an der Zeit ist, mal wieder etwas mehr Haut zu zeigen. Aber ob die sexy Sängerin wirklich SO viel zeigen wollte?

Das kleine Fashion-Malheur passierte, nachdem Nicole ihre neue Single "On The Rocks" bei Radio One vorgestellt hatte, wie der Evening Standard berichtet. Die 36-Jährige hatte gerade noch einem Fan geholfen, seine "Ice Bucket Challenge" zu absolvieren, indem sie einen Eimer Wasser über die Frau schüttete, als sie den wartenden Fotografen mit einem aufgeknöpften Crop Top vor die Linse lief. Nur der oberste Knopf der knappen schwarzen Hemdbluse war zugeknöpft, darunter kamen eine extravagante Kette und ein schwarzer BH zum Vorschein. Beides machte auf Nicoles gestähltem Bauch eine mehr als gute Figur. Nicole lächelte und hielt die Bluse nach einer Weile mit der Hand zu, doch eigentlich fühlte sie sich in dem luftigen Outfit sichtlich wohl. Nicht nur, dass das ehemalige Pussycat Dolls-Mitglied kein Problem mit freizügigen Looks hat, die Aufmerksamkeit der Fotografen dürfte ihr in Anbetracht ihres kommenden neuen Albums vielleicht gar nicht so unrecht sein.

Aber hier soll natürlich nichts unterstellt werden, schließlich trägt doch jeder seine Halsketten unter dem Top, oder? Egal, ob geplanter oder ungewollter BH-Blitzer - Nicole ist auf jeden Fall immer ein echter Hingucker!

Ihr seid Riesenfans der Sängerin? Dann testet euer Wissen in unserem Quiz:
Nicole Scherzinger
Wie lautet Nicoles vollständiger Name?
Frage 1 von 8
6 Kommentare

3
Sie hat durchaus ihre Gründe

Deswegen modelt Kendall Jenner unter anderem Namen

Kendall Jenner ist als Model erfolgreich
Bildquelle:  Instagram/kendalljenner
TV-Starlet Kendall Jenner (18) ist als Model erfolgreich und gefragt - und das, obwohl sie ganz im Gegensatz zu so manch anderer Dame in ihrer Familie gänzlich auf etwaige Beauty-Operationen verzichtet. Nun sorgte sie zuletzt für ein kleines bisschen Aufruhr, weil sie zukünftig nicht mehr unter ihrem vollen Namen, sondern eben nur noch als "Kendall" als Mannequin tätig sein möchte. Dass nun so ein riesen Wirbel um diese Geschichte gemacht wird, kann die Schönheit allerdings überhaupt nicht nachvollziehen.

Ursprünglich hatte sich Kendall dazu entschlossen, sich nicht mehr mit ihrem Familiennamen um Jobs zu bewerben, da sie aufgrund dessen immer noch härter hätte arbeiten müssen - immerhin kannte sie jeder aus Keeping up with the Kardashians. Dass daraus nun allerdings eine solch aufgeblähte Story gemacht wurde, kann sie laut E! News schwerlich verstehen: "Jeder macht daraus ein großes Ding, tatsächlich bin ich nur als 'Kendall' bereits seit der vergangenen Saison unterwegs. Es ist nicht allzu neu, aber erst seit Kurzem flippt jeder deswegen aus. Man macht daraus ein Drama und ich denke mir nur: 'Es ist keine große Sache.'"

Ihr wollt mehr über die Beauty-Affinität der Kardashian- und Jenner-Schwestern erfahren? Dann solltet ihr unbedingt diese "Coffee Break"-Ausgabe gucken:

3 Kommentare

26
Montana ist ganz beeindruckt

Denker-Pose: Schürrle im Schlaf multitaskingfähig

André Schürrle zeigte im Schlaf sein Multitasking-Talent
Bildquelle:  Instagram/montsxo
1 weiteres Bild anzeigen
Dass er über zahlreiche Talente verfügt, hat André Schürrle (23) schon mehrfach bewiesen. Er präsentiert sich sowohl im Kicken als auch im Knutschen weltmeisterlich, weiß sich gekonnt in Szene zu setzen und ist auch ein wahrer Rosenkavalier. Aber damit nicht genug: Er kann seine vielfältigen Fähigkeiten offenbar auch noch gleichzeitig einsetzen - und zwar buchstäblich im Schlaf.

Montana Yorke scheint ein echtes Multitasking-Talent zum Freund zu haben. Und wie beeindruckt sie davon ist, zeigte sie nun auf Instagram. Dort lud sie nämlich ein Bild ihres schlafenden Liebsten hoch, während er die Denkerpose einnahm. "Beim Nickerchen tief nachdenken? #multitasking #bittebringmichnichtum", kommentierte sie den Schnappschuss. Oh, oh, ob sie da wohl Angst hatte, dass ihr Süßer im Schlaf schon einen kleinen Racheplan ausheckt, während sie der ganzen Welt präsentiert, wie er bei seiner Siesta aussieht?

Aber wirklich große Sorgen muss sich Montana da bestimmt nicht machen. Immerhin sieht ihr Freund doch ziemlich zufrieden und glücklich aus.

Wer sich nun auch noch von Andrés Qualitäten als Partybiest überzeugen möchte, kann sich einfach dieses "Coffee Break"-Special zur WM 2014 in Brasilien anschauen:

26 Kommentare

16
Eisdusche wird zur Nebensache

Krass! So sieht Donatella Versace jetzt aus

Nicht Donatella Versaces Eisdusche stand im Vordergrund
Bildquelle:  Screenshot YouTube
Nachdem zahlreiche Promis, aber auch Normalos an der Ice Bucket Challenge teilgenommen haben, könnte man eigentlich meinen, dass die Luft endgültig raus ist. Nun nahm aber jemand, von dem man es überhaupt nicht erwartet hatte, die Herausforderung an, und überraschte damit so einige - leider nicht nur positiv. Denn statt mit ihrer Aktion für Spaß beim Zuschauer zu sorgen, schockiert Donatella Versace (59) eher erneut mit ihrem Aussehen.

Man muss zugeben, das ist wohl die glamouröseste Inszenierung aller Ice Bucket Challenges. In einem beinahe schon tropisch anmutenden Garten lässt sich Modedesignerin Donatella von zwei attraktiven Männermodels Eiswasser über den Kopf schütten. Natürlich befindet sich dieses nicht in einem gewöhnlichen Eimer, sondern standesgemäß in Versace-Porzellanvasen. Trotz der schönen Darbietung fällt die Aufmerksamkeit beim Betrachten des Videos, ziemlich schnell auf die Optik der 59-Jährigen. Ihr Markenzeichen, die langen wasserstoffblonden Haare, bei denen es sich inzwischen mit großer Sicherheit um eine Perücke handelt, fallen ihr zwar tief ins Gesicht, offenbaren jedoch trotzdem, wie sich ihr Gesicht durch die zahlreichen Eingriffe inzwischen verändert hat. Von ihrem einst durchaus attraktiven Gesicht scheint nun nur noch eine Fratze übrig geblieben zu sein.

Das Video, das sie ursprünglich auf ihrer Facebook-Seite gepostet hat, könnt ihr euch hier ansehen:

16 Kommentare

4
Traumkörper vor Traumkulisse

Wow! Welche Insel-Schönheit posiert hier am Meer?

Welche Schönheit posiert hier vor einem malerischen Sonnenaufgang?
Bildquelle:  Twitter/Rihanna
Diese Künstlerin kokettiert nicht nur gekonnt damit, dass sie mit einem unglaublichen Talent gesegnet ist, sondern betont gleichfalls oft ihren tollen Körper, den sie nur allzu gerne relativ unverhüllt der Welt präsentiert. Wieso auch verstecken, was man hat. Da ist eine bilderbuchhafte Pose vor einem malerischen Sonnenaufgang fast schon Pflicht - und vor allen Dingen, dass ein Twitter-Foto davon stolz der Welt präsentiert wird.

Doch welche Sängerin ist es denn, die sich hier auf einem Boot über das sanfte Meer tragen lässt, während die Sonne hinter dem Horizont langsam aber sicher verschwindet, die letzten Strahlen über den blauen Spiegel vor sich sendend? Vielleicht hat es der ein oder andere bereits auf den ersten Blick erkannt: Die Dame im Halbdunkel ist Sängerin Rihanna (26). Und diese Kurven scheinen, selbst wenn sie schon beinahe im Schatten liegen. Fast ein wenig beneidenswert...

Ihr bewundert Rihanna sowohl für ihre Stimme als auch für ihren Traumkörper? Wenn ihr Fans der Interpretin seid, dann ist dieses Quiz ein Kinderspiel für euch:
Rihanna
Wo wurde Rihanna geboren?
Frage 1 von 7
4 Kommentare