19
Zu viele Frauen

Lothar Matthäus: Lumperei macht Papa nicht stolz

Lothar Matthäus' Papa Heinz findet den Lebenswandel seines Kindes nicht gut
Bildquelle:  (c) Foto: VOX/VP
In seiner Doku-Soap „Lothar – immer am Ball“ gewährt Fußballlegende Lothar Matthäus (51) den Zuschauern ganz private Einblicke in sein Leben. Gemeinsam mit Freundin Joanna (27) lässt er sich von Kameras begleiten, die die Szenen aus dem Alltag eines Promis einfangen.

Gestern lief eine besondere Episode über die Bildschirme, denn zum ersten Mal traten auch Lothars Eltern auf, öffneten ihre Haustür und erzählten ein bisschen aus dem Nähkästchen. So kamen alle Neugierigen vollends auf ihre Koseten, denn sogar ein Blick in Loddars Kinderzimmer konnte erhascht werden. In diesem legte Papa Heinz (81) dann auch sogleich los und machte seinem Unmut über den Lebenswandel seines Sohnes deutlich. „Die Lumperei, die er jetzt treibt, da bin ich nicht mehr stolz. Sie haben verstanden, worum es geht? Ich will es nicht aussprechen“, entfuhr es dem Rentner. Gemeint sind wohl die unzähligen Frauengeschichten, mit denen Lothar immer wieder die Spalten der Boulevardpresse füllt. Auch seine aktuelle Errungenschaft Joanna dürfte dem Herrn Papa demnach nicht unbedingt recht sein. Was Mama Katharina (81) über die wechselnden Beziehungen ihres Kindes denkt, behielt sie lieber für sich.

Und obwohl Lothars Papa nicht alles gutheißen kann, was im Leben seines Sohnes passiert, so ist er doch stolz auf die berufliche Karriere seines Sprosses, der es von Raumausstatter zum Weltmeister geschafft hat.
19 Kommentare

12
Von Alaska nach Asien

Schwiegertochter-Beate: Große Liebe in Indonesien?

Für Beate geht es in der neuen Staffel von "Schwiegertochter gesucht" nach Indonesien
Bildquelle:  RTL
Sie ist wohl der härteste Fall in der Geschichte von Schwiegertochter gesucht, doch eine Sache kann man Beate nicht vorwerfen, nämlich dass sie aufgibt. Nachdem sie bereits sämtliche Kandidaten in Deutschland gecheckt hat, durfte sie in der vergangenen Staffel in Alaska ihren Traumprinzen suchen. Da aber auch das nicht geklappt hat, geht es in der kommenden Staffel für die Kultkandidatin in ein neues Abenteuer.

Wie RTL jetzt verkündet hat, ist der Dauersingle auch in den neuen Folgen der Kuppelshow dabei. Auch in diesem Jahr wird sich Beate dabei zu neuen Ufern begeben, denn sie soll ihren Mann jetzt in Indonesien finden. Ihren Reisepass hat sie zwar schon, aber wie groß die Erfolgschancen im asiatischen Inselstaat wirklich für sie sind, steht leider noch nicht fest. Ab dem 31. August können sich die Zuschauer allerdings davon überzeugen.

Neben Beate werden auch noch zwei weitere alte Bekannte bei der achten Runde von "Schwiegertochter gesucht" an den Start gehen. Auch Engelfreund Heiko und Ingo, der in Nadja leider doch nicht seine große Liebe fand, wollen in der nächsten Staffel endlich ihre Frau fürs Leben finden.

Was andere ehemalige Kandidaten der Kuppelshow unternehmen, um eventuell bald die große Liebe zu finden, könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Folge ansehen:

12 Kommentare

1
Ulrike Kriegel spielt Heidi

Neuzugang bei AWZ: SIE verdreht Ingo den Kopf

Ulrike Kriegler ist die Neue bei "Alles was zählt"
Bildquelle:  RTL
Gerade erst haben Ingo (André Dietz, 39) und Bea (Caroline Frier, 31) bei Alles was zählt nach langem Hin und Her zueinandergefunden und genießen endlich ihr Liebesglück, da ziehen schon wieder erste dunkle Wolken über den beiden auf. Schuld daran ist ein geheimnisvoller Neuzugang, der im Steinkamp Zentrum für die eine oder andere Verwirrung sorgt: Ab dem 21. August ist Ulrike Kriegler die Neue bei "Alles was zählt" und stellt die Beziehung von Ingo und Bea auf die Probe.

Als Heidi Becker verdreht die Österreicherin Ingo bald den Kopf. Heidi ist der neue Personal Coach im Zentrum und hat außerdem eine Vorliebe für Wahrsagerei und Hypnose, wie RTL jetzt verlauten ließ. Als Ingo beginnt, von seiner neuen Kollegin zu schwärmen, ruft das natürlich seine Freundin Bea auf den Plan, die selbst an das Übernatürliche glaubt und bei ihren Recherchen über Heidi einige spannende Entdeckungen macht.

Für Ulrike Kriegler ist der Gastauftritt bei AWZ die erste Rolle im deutschen Fernsehen. In Österreich hat sich die Schauspielerin sowohl im TV als auch auf der Theaterbühne schon länger einen Namen gemacht und ist außerdem als Lebensgefährtin von Peter Stöger, Trainer des 1. FC Köln, bekannt. Wie lange sie bei AWZ zu sehen sein wird, ist allerdings noch nicht bekannt.
1 Kommentar

2
Einsatz für den Arten-Erhalt

Rien ne va plus: Promis für WWF im Casino-Fieber

Patrice Bouédibéla war im Zock-Fieber
Bildquelle:  AEDT/WENN.com
Umweltschutz ist ein bedeutendes Thema in unserer heutigen Zeit. Dazu gehört auch der Schutz bedrohter Tierarten, die unter den menschlichen Verhaltensweisen zu leiden haben. Umso wichtiger ist es, sich dagegen einzusetzen - so wie bei der Charity Casino-Night.

Der baldige Kinostart von "Planet der Affen: Revolution" wurde zum Anlass genommen, eine tolle Charity-Aktion zu veranstalten: Am Mittwochabend lud Twentieth Century Fox of Germany Gäste der Kultur- und Unterhaltungsbranche in die Berliner Humboldt-Box ein, um für den guten Zweck zu spielen. Im schicken Casino-Flair stellten beispielsweise Rolf Scheider (58), Patrice Bouédibéla (39), Kristin Meyer (40) und André Borchers (27) ihr Können bei Black Jack und Roulette unter Beweis; Promiflash war dabei live vor Ort. Die erspielten Beträge kamen dabei dem WWF zugute, konkret dem Erhalt der bedrohten Bonobos im Salonga Nationalpark.

Kristin Meyer setzt sich schon seit Jahren für Tiere ein. Gegenüber Promiflash erklärte sie, dass es ihr ein großes Anliegen ist, sich für den Schutz von Arten einzusetzen. An diesem Abend konnte sie dabei den Spaß mit dem Nützlichen verbinden - ein Umstand, der auch Patrice Bouédibéla und Rolf Scheider gefiel, wie sie im Interview sagten.
2 Kommentare

1
Cissy ist nicht einverstanden

Whitney Houstons Mutter will Biopic verhindern

Cissy Houston ist mit dem Film über ihre Tochter Whitney nicht einverstanden
Bildquelle:  Derrick Salters/WENN.
Zwei Jahre nach ihrem Tod soll das Leben und Wirken von Whitney Houston (✝48) in einem amerikanischen TV-Film neu aufleben. Die Arbeiten an dem Biopic laufen auf Hochtouren und auch die Hauptdarsteller, die die Sängerin und ihren Ex Bobby Brown (45) verkörpern sollen, stehen bereits fest. Doch wenn es nach Cissy Houston (80) geht, sollte der Film über ihre Tochter niemals ausgestrahlt werden.

Während sich Whitneys einstige Schwägerin zuletzt noch darüber aufregte, dass der Film über die Sängerin nicht einmal in die Kinos kommt, ist für Cissy das ganze Projekt eine einzige Farce. "Niemand, der mit diesem Film zu tun hat, weiß auch nur irgendetwas über Withney oder ihre Beziehung zu Bobby", ereifert sich die Mutter der Verstorbenen im Interview mit Entertainment Tonight. "Ich kann nur schwer glauben, dass Menschen, die sie kannten und angeblich liebten, an einem Film teilnehmen, der von Leuten gemacht wird, die keine Ahnung haben. Wir haben diese ständigen Fehlinformationen so satt. Bitte, lasst sie einfach in Frieden ruhen." Angela Bassett (55), einstige Wegbegleiterin von Whitney und Produzentin des Biopics behauptet dagegen, mit Cissy über den Film gesprochen zu haben, und kann deren Ärger nicht verstehen. "Wir haben ihnen unseren Respekt gezollt und wollten nur ihr Okay."

Auch Whitneys Tochter Bobbi Kristina (21) sorgt immer wieder für Schlagzeilen. Mehr dazu erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

1 Kommentar

8
Nach Liebes-Aus mit Nicole

Verdächtig: Geht wieder was zwischen Rocco & Kim?

Rocco Stark und seine Ex Kim Gloss scheinen sich wieder prächtig zu verstehen
Bildquelle:  Patrick Hoffmann/WENN.com; Instagram/ Rocco Stark
Noch im Juni verriet Rocco Stark (28) gegenüber Promiflash, dass sein Kontakt zu Kim Debkowski (21) sehr sporadisch sei und sich auf die Momente beschränke, in denen er die gemeinsame Tochter Amelia (1) zu seiner Ex-Freundin bringt. Mehr als ein "Hallo" oder "Tschüss" gebe es da nicht, so Rocco damals. Das sieht nun augenscheinlich ganz anders aus...

Denn bei Instagram veröffentlichte er nun einen Screenshot seines Handys, auf dem deutlich zu erkennen war, dass Rocco eine sogenannte "FaceTime"-Session mit Kim startete. Mit der Ex einen Videoanruf zu führen scheint für den Sohn von Uwe Ochsenknecht (58) mittlerweile kein Problem mehr zu sein. Rocco stellte das Foto kommentarlos ins Netz, aber Bilder sagen ja bekanntlich mehr als tausend Worte. Und seine Fans waren im Hinblick auf das Foto auch gleich weniger wortkarg und waren sich sicher, dass sich beide wieder gut miteinander verstehen müssen. Denn dass man einen Videoanruf tätigt, um sich zu streiten, ist nach ihrer Meinung sehr unwahrscheinlich - sie haben da ihre ganz eigenen Thesen.

So liest sich unter dem Foto zum Beispiel: "Ihr beiden Pappnasen gehört zusammen!" oder "Da vermisst dich jemand!" Mit Blick auf die kürzlich bekannt gewordene Trennung von Rocco und seiner letzten Freundin Nicole meint ein weiterer Beobachter einen ganz anderen Beweggrund zu erkennen: "Willst deine Nicole damit eifersüchtig machen?" Schlussendlich wissen wohl nur Rocco und Kim, auf welchem Level sich ihr Verhältnis zueinander gerade befindet - ein anderer Fan hat das ganz gut zusammengefasst: "Fakt ist, die beiden sind durch Amelia für immer miteinander verbunden. Warum sollte man kein Kontakt haben? Die drei sind eine Familie, egal ob zusammen oder getrennt."

Bei wem sich Rocco nach der Trennung von Nicole auf jeden Fall melden durfte, seht ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

8 Kommentare

Nach 6 gemeinsamen Jahren

Ex-Girls Aloud-Nicola Roberts hat sich getrennt!

Trotz der Wehmut genießt sie nun ihr Single-Dasein
Bildquelle:  WENN
Wenn man sich ansieht, wie es ihren anderen ehemaligen Kolleginnen der Band Girls Aloud geht, dann wird Nicola Roberts (28) wohl aktuell allen Grund für ein kleines bisschen Trübsinn haben. Denn während zum Beispiel Sängerin Kimberley Walsh (32) schon erwartungsvoll auf ihr erstes Baby hinfiebert, ist im Leben von Nicole ein wichtiger Bestandteil leider zerbrochen: Nach sechs gemeinsam verbrachten Jahren hat sie sich von ihrem Lebensgefährten getrennt!

Allerdings war es eine sehr stille, fast schon heimliche Trennung. Ohne viel Aufsehen und böses Blut war die Luft eben raus zwischen Businessmann Charlie und seiner Künstlerfreundin. Gegenüber der britischen Zeitung Daily Mirror plauderte ein Insider diesbezüglich aus: "Charlie und Nicola haben sich schon gegen Ende des letzten Jahres getrennt. Sie haben sich schlicht in unterschiedliche Richtungen entwickelt. Zwar waren die Tage zu zweit wunderbar, aber beide haben eingesehen, dass ihre Beziehung einen Punkt erreicht hatte, an dem man Abschied nehmen sollte." Deswegen also hatte man das Paar auch schon seit Monaten nicht mehr miteinander gesichtet. Wie die Quelle aber des Weiteren enthüllte, würde Nicola ihr Single-Leben nun in vollen Zügen auskosten - trotz all der Wehmut: "Sie geht auf Partys, sie lernt gerne neue Freunde kennen. So bald wird sie sich nicht wieder festlegen wollen."
Jetzt kommentieren!

6
Verdächtiges Twitter-Selfie

Ist ein dänisches Tennis-Ass Niall Horans Neue?

Niall Horan und Caroline Wozniacki - sind sie ein neues Traumpaar?
Bildquelle:  Twitter/Niall Horan
So manch eine oder einer träumt von einer wilden Nacht mit dem blonden Musiker Niall Horan (20), die große Liebe war bisher aber wohl noch nicht dabei für den One Direction-Boy. Stattdessen tauchen immer wieder neue Gerüchte auf, wer denn nun die Dame an seiner Seite werden könnte. Wie es aktuell aussieht, war es dann wohl doch nichts mit seinem langjährigen Teenie-Schwarm, dafür soll eine dänische Tennisspielerin nun auf dem Spielfeld seines Herzens das Match anführen.

So zumindest stellte es eine Freundin der vermeintlich Schwerverliebten dar. Laura Robson, genau wie Herzdame Caroline Wozniacki (24) eine Tennisspielerin, plauderte gegenüber der Zeitung The Sun frisch und fröhlich aus: "Caroline ist der größte Fan von Niall! Sie war so aufgeregt und freute sich total auf ihn! Sie findet ihn sehr süß. Ich habe da was Wunderschönes ins Rollen gebracht..." Denn Laura selbst will die beiden Singles zusammengebracht haben. Hatte sich wohl angeboten, nachdem sich Caroline gerade einmal vor zwei Monaten von ihrem Verlobten getrennt hatte. Und dann tauchte ja auch noch dieses Selfie der beiden Schnuckis auf Twitter auf... Satz und Sieg im Spiel um Nialls Gunst? Man darf weiterhin gespannt die Szenerie auf dem Tenniscourt der Emotionen beobachten!

Euch interessiert aber nicht nur das Liebesleben der One Direction-Herren, ihr wisst auch sonst viel über die Boygroup-Sensation? Dann nichts wie ran an folgendes muntere Quiz:
One Direction
Wo kommt der Großteil der Jungs her?
Frage 1 von 7
6 Kommentare

20
Was ihre Schwester wohl sagt

Hä? Khloe Kardashian planscht mit ihrem Schwager

Scott Disick und Khloe Kardashian sitzen in der Wanne
Bildquelle:  Khloe Kardashian / Instagram
So eine Familie gibt es nur im Ganzen! Diese Erfahrung haben wohl schon einige Menschen machen müssen, die der Familie Kardashian näher kommen durften. Insbesondere die Partner der drei Schwestern haben es nicht immer ganz einfach, denn das Leben mit einer Kardashian Schwester bedeutet nicht nur, dass man den ganzen Clan an der Seite hat, sondern auch noch die Dauerbewachung durch das TV-Team. Glücklicherweise scheint der Liebste von Kourtney (35) damit kein Problem zu haben.

Mit einer knallorangefarbenen Schwimmweste sitzt Scott Disick (31) in der Badewanne. An und für sich wäre das vermutlich schon ein lustiges Motiv, doch dieses Bild hat ein noch besseres Detail zu bieten: Seine Schwägerin Khloe (30) sitzt nämlich mit in der Wanne. Was für den einen oder anderen etwas merkwürdig scheint, ist bei den Kardashians einzig einen Instagram-Schnappschuss wert. Groß kommentiert wird das auch nicht, das Lachen der beiden scheint alles zu sagen. Wer weiß, was bei den Kardashians so hinter geschlossenen Türen geschieht...

Ihr seid große Fans von Khloe Kardashian? Dann wagt euch doch einfach an dieses Quiz und testet hier euer Wissen!
Khloe Kardashian
Mit welcher TV-Show wurde Khloe zuerst berühmt?
Frage 1 von 7
20 Kommentare

96
Zuschauer schalten ab

Absturz! "Bachelorette" wird zum Quoten-Flop

"Die Bachelorette" sinkt in der Gunst der Zuschauer
Bildquelle:  RTL / Stefan Gregorowius
Als Model, mit dem Mann Pferde stehlen kann, präsentierte sich Anna Christiana Hofbauer (26) kürzlich der Öffentlichkeit und machte keinen Hehl daraus, wie sehr sie sich darauf freut, als die Bachelorette im TV auf Männerfang zu gehen. Weniger begeistert scheinen davon aber die TV-Zuschauer, denn bei der zweiten Folge der Kuppelshow schwanden nicht nur die männlichen Kandidaten, sondern auch das Publikum.

Über 400.000 Zuschauer verloren Anna Christiana und ihre Boys im Vergleich zur Auftaktsendung - laut Quotenmeter.de wollten nur noch 2,11 Millionen die Rosenvergabe sehen. Auch in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen schalteten nur noch 1,16 Millionen Menschen ein. Den Mittwochabend gewann die Show mit 12,7 Prozent Marktanteil aber dennoch knapp vor einer neuen Folge How I Met Your Mother. Damit ist zwar noch längst kein deutlicher Negativtrend zu verzeichnen, doch es scheint, als könne Anna Christiana nicht nur manche Promis, sondern auch die Zuschauer nicht wirklich von sich überzeugen.

Liegt es vielleicht an den Gerüchten um Anna, dass die Zuschauer nicht mehr einschalten? Wie echt ihre Suche nach Liebe ist, seht ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

96 Kommentare

11
Kein besonderer Frühstücksspaß

Taylor Swifts Bodyguards pöbeln "Mitesser" an

Taylor Swifts Bodyguards sorgten in einem Restaurant für Wirbel
Bildquelle:  TNYF/WENN.com
Es gibt wohl nicht allzu viel, was Strahlefrau Taylor Swift (24) so gar nicht mag, aber Selfies sind ihr definitiv ein Graus. Ihren Bodyguards hingegen scheinen auch willkürlich geschossene Fotos von ihrer Arbeitgeberin ein Dorn im Auge zu sein: Weil Besucher eines Restaurants la Swift beim Frühstücken fotografieren wollten, pöbelte der Zwei-Mann-Beschützer-Trupp der jungen Dame erst einmal ordentlich!

Die Szene trug sich laut Radar Online in einem beschaulichen Lokal namens "The Cooked Goose" zu, ganz in der Nähe besitzt Taylor ein Haus am Strand im Wert von rund 17 Millionen Dollar. Mit zwei Freundinnen also begab sich die "Red"-Interpretin eines schönen Morgens zum Frühstück - und die Aura, die ihre Bodyguards ausstrahlten, wirkte von Anfang an bedrohlich: "Taylor und ihre beiden Begleiterinnen setzten sich an einen Tisch im hinteren Teil des Restaurants. Ihre beiden Security-Männer hingegen positionierten sich an der Bar, sie beobachteten alles mit Argusaugen!" Als einige der Gäste die Berühmtheit in ihrer Mitte erkannten, wollten sie wohl ihre Telefone zücken, um ein Erinnerungsfoto zu knipsen - woraufhin bei den Bodyguards die Sicherungen durchbrannten, wie ein Gast berichtet: "Meine Freundin nahm ihr Handy aus der Tasche und einer der Männer schrie 'KEINE FOTOS!', dabei wollte sie nur auf die Uhr gucken. Es waren auch keine übereifrigen Fans da. Einige hätten Taylor gar nicht bemerkt, hätten ihre Bodyguards nicht so einen Radau veranstaltet!"

Auch als Taylor sich danach an einen öffentlichen Strand begab, konnten die Herren nicht so wirklich an sich halten und verscheuchten die Leute. Tja, da nimmt jemand seinen Job vielleicht einen Tick zu ernst.

Wie es bei Taylor Swift in Sachen Styling aussieht, seht ihr in der folgenden "Coffee Break"-Episode!

11 Kommentare

7
Hüftkreis-Attacke auf Anna

Die Bachelorette: Känguru-Maik wird zum Tanzbär

Maik ist ein echter Tänzer
Bildquelle:  RTL / Stefan Gregorowius
Jeder Mensch hat seine Talente, mit denen er andere begeistern kann. Im Falle von Kandidat Maik liegen die offensichtlich nicht da, wo er sie erwartet. Er sorgte bereits in der ersten Sendung für eine Überraschung und wurde durch sein mitgebrachtes Kuscheltier zu Känguru-Maik. Während Die Bachelorette ihn immer wieder für seinen tollen Charakter lobt, scheint Maik seine Stärken vor allem im Tanzen zu sehen. Am Ende konnte er Anna Hofbauer (26) damit nicht überzeugen und musste die Heimreise antreten.

Die Nacht der Rosen entscheidet bekanntlich alles, da wollte Maik sich seine Chance nicht entgehen lassen. Zu laut aufgedrehter Musik wog der Polizist seine Hüften im Takt - zumindest in seinem Takt. Als Anna dann genau vor ihm stand, konnte er sein Glück kaum fassen und ergriff in die Initiative: Schnell pirschte er sich an die Junggesellin heran und griff ihre Hüften, um dann eng von hinten an sie heranzutanzen. Der Gesichtsausdruck von Anna sprach Bände - die Blondine war heilfroh, als Maik seinen Tanz-Angriff beendete. Der war nach diesem Manöver aber noch nicht ganz zuversichtlich. Kontrahent Manuel ermunterte ihn noch ein letztes Mal: "So wie du tanzt, da bleibt kein Auge trocken!" Am Ende hieß es aber doch "abtanzen" für Maik. Mit seiner Performance konnte er sich keine Rose sichern.

Ihr wollt wissen, ob Anna tatsächlich auf der Suche nach der großen Liebe ist? Dann klickt hier auf diese "Coffee Break"-Folge:



Mehr Infos zu "Die Bachelorette" findet ihr im Special bei RTL.de.
7 Kommentare

25
Erst schwimmen, dann laufen

Kim ist so stolz: North West macht erste Schritte

Kim Kardashian ist so stolz, dass ihre kleine Nori nun auch laufen kann
Bildquelle:  Instagram/kimkardashian
Hui, da scheint aber großes, sportliches Talent in dieser kleinen Maus zu stecken! Am Pool mit Mama Kim Kardashian (33) und Papa Kanye West (37) scheint Zuckerschnute North West (1) mehr Action zu brauchen, als einfach nur in der Sonne zu liegen und schön auszusehen. Sie will höher hinaus! Und so fängt die erst 13 Monate alte Sportskanone nicht nur schon an zu schwimmen, sondern auch zu laufen!

Kein Frage, dass ihre Eltern da ganz besonders stolz sind. "Unser Baby-Girl hat heute ihre erste Woche Schwimmunterricht beendet und ist dann ihre ersten Schritte gelaufen, als sie aus dem Pool kam!!!! Mommy und Daddy sind so stolz auf dich!!!" freute sich Kim auf Instagram. Dazu lud sie ein besonders süßes Knuddelfoto hoch, auf dem sie die kleine, offensichtlich doch etwas erschöpfte Nori im quietschgelben Handtuch im Arm trägt und ihr einen dicken Schmatzer auf die Wange gibt. Und wer hielt diesen schönen Moment fest? Na klar: "Foto: Daddy", schrieb Kim.

Noch freut sich die stolze Mama, aber wenn sie demnächst wieder am Pool liegt, wird sie sicher nicht mehr so entspannt sein, wie zuvor, da sie sicherlich das eine oder andere Mal ihrer flinken Tochter hinterherjagen darf. Bestimmt wird es aber auch ein riesiger Spaß, mit North am Pool herumzutoben.

Riesigen Spaß hatten Kim und Kanye auch bei ihrer Hochzeit. Wie dekadent die war, erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Ausgabe:

Kim Kardashian
Wer ist für Kim eine wahre Stil-Ikone?
Frage 1 von 7
25 Kommentare

40
Schön schmutzig und sexy

Dirty! Mario Götze & Ann-Kathrin beim Schlammbaden

Mario Götze und Ann-Kathrin gönnten sich im Urlaub ein Schlammbad
Bildquelle:  Splash News
Och, wie die Kinder! Genauso wie die ganz Kleinen genießen es derzeit auch der WM-Held Mario Götze (22) und seine Freundin Ann-Kathrin Brömmel, mal so richtig im Dreck zu wühlen. Matsch von oben bis unten - da sagen weder der frischgebackene Weltmeister noch seine heiße Model-Liebste nein. Das Paar genießt gerade seinen Mittelmeerurlaub und zeigt sich dort verliebter denn je. Nach einer Zeit der Entspannung auf einer Jacht und Faulenzen in der Sonne stand jetzt offenbar ein ausgiebiges Schlammbad auf dem Programm.

Das geht auf der Insel Formentera, auf der die beiden sich im Moment aufhalten, bestens und so ist es kein Wunder, dass Paparazzi die zwei Turteltauben jetzt, nach einer solchen Schlammpackung kaum noch erkenntlich vor lauter Matsch, ablichteten. Während Mario eher skeptisch drein blickte, schien Ann-Kathrin die Naturbehandlung in vollen Zügen zu genießen. Vielleicht weiß sie aber auch einfach, dass sowohl ihr berühmter Fußballer-Freund als auch sie selbst sogar mit Dreck am Körper immer noch eine sexy Figur machen und sie sich deshalb nicht schämen müssen, so fotografiert zu werden.

Im Anschluss an das kleine Beauty-Treatment ging es natürlich ab ins Meer, um die Haut sauber zu kriegen. Und dann war sicher auch wieder eine Runde relaxen angesagt.

Wie schön Mario Götze und Ann-Kathrin Brömmel nach dem WM-Sieg mit Jérôme Boatengs (25) Töchtern spielten, seht ihr in dieser "Coffee Break"-Episode:

40 Kommentare