108
Im Promiflash-Interview

Marco Schreyl-Aus bei DSDS: Das sagt Ardian Bujupi

Ardian Bujupi erklärt, warum Marco Schreyl seiner Meinung nach raus ist
Bildquelle:  Patrick Hoffmann/WENN.com; Promiflash
Die Nachricht, dass Marco Schreyl (38) nicht mehr länger als Moderator bei DSDS und Das Supertalent auf der Bühne stehen wird, schockte gestern die Fans. Viele Jahre moderierte er die Shows und war fast so ein fester Bestandteil wie Chefjuror Dieter Bohlen (58). Über die wahren Gründe, warum der 38-Jährige nun beide Sendungen verlassen musste, kann nur spekuliert werden. Möglicherweise lag es an konzeptionellen Änderungen, vielleicht aber auch an persönlichen Belangen.

Promiflash fragte bei dem DSDS-Dritten von 2011, Ardian Bujupi (21), nach, was er denn von dem Aus von Marco Schreyl hält und was seiner Meinung nach ein Grund dafür sein könnte. „Ich denke einfach, die Chefetage von DSDS hat sich die Quoten angeguckt und gesagt, 'wir brauchen einen neuen Stil, wir brauchen einfach eine neue Richtung' und die Leute sollen ausgewechselt werden. Dann ist der nächste Schritt halt, den Moderator auszuwechseln – vielleicht mag den der eine oder andere auch nicht. Ich hoffe, dass die viel machen, sonst ist DSDS Geschichte“, so die Einschätzung des Sängers. Allerdings findet auch Ardian die Entscheidung von RTL ziemlich hart. „Ich kenne Marco Schreyl als supernetten Typ. Aber er hat einfach Live viel zu viele Leute fertiggemacht. Er hat auch mich fertiggemacht – live. Da haben die Leute einfach die Schnauze voll. Ich finde es irgendwie auch schade, denn RTL hat ja auch irgendwie dafür gesorgt, dass er macht, was er macht. Jetzt haben sie ihn selbst wieder abgeschossen“, erklärte der 21-Jährige weiter.

Über die wirklichen Gründe für seinen Ausstieg oder auch Rauswurf wird wohl auch noch die nächsten Tage oder gar Wochen spekuliert werden. Denn für Aufklärung können wohl nur der Sender oder Marco Schreyl selbst sorgen.
108 Kommentare

Honey wurde endlich gefunden

Suri Cruise: Entlaufener Chihuahua ist wieder da!

Suri Cruise hat ihre geliebte Honey/Maple wieder
Bildquelle:  WENN
Ein Happy End für Suri Cruise (8) und ihren kleinen Hund. Nachdem der süße Chihuahua vor Kurzem entwischt ist, wurde der Racker nun endlich wieder gefunden. Unversehrt kehrt das Hündchen zu ihrer überglücklichen Besitzerin wieder zurück.

Suri Cruise und Katie Holmes (35) zogen gerade erst in das neue Heim in Calabasas und waren in Beverly Hills unterwegs, als der kleine Hund ihnen entwischte und da sie ihn vorher gerade gebadet hatten, trug der Chihuahua kein Halsband. Suri und Katie haben die ganze Nachbarschaft mit Plakaten vollgehängt und sich riesige Sorgen gemacht. Denn in den umliegenden Hügeln von Beverly Hills wohnen zahlreiche Kojoten, gegen die der kleine Chihuahua keine Chance gehabt hätte. Doch das örtliche Tierheim startete eine groß angelegte Suche, trommelte viele freiwillige Helfer zusammen und fand den Ausreißer nach zwei Tagen unversehrt und putzmunter wieder. Nach einer gründlichen tierärztlichen Untersuchung durfte Suri ihre kleine Honey aka Maple endlich wieder in die Arme schließen. Ob die Mitarbeiter des Tierheims die Belohnung von 1000 Dollar bekommen haben, ist leider nicht bekannt.

Meistens sieht man die kleine Tochter von Katie Holmes und Tom Cruise (52) ja nur, wie sie sich mürrisch hinter großen Kuscheltieren vor den Paparazzi versteckt. Dass das kleine Mädchen aber auch ein glückliches und unbeschwertes Kind sein kann, seht ihr in dieser "Coffee-Break"-Folge:

Jetzt kommentieren!

1
Kann das wohl gut gehen?

Pole-Dance ade? Farrah Abraham wird jetzt Lehrerin

Farrah Abraham unterrichtet Töchterchen Sophia nun offenbar selbst
Bildquelle:  Instagram/Farrah Abraham
Wankelmut tut selten gut, im Fall von Farrah Abraham (23) zahlt er sich allerdings zumindest finanziell voll aus: Sie ist zurück an der Pole-Dance-Stange, dafür hat sie sich dann auch erst einmal mit einem brandneuen Mercedes für rund 100.000 Dollar belohnt. Frau muss sich eben ab und zu etwas gönnen! Damit bei all dem Trubel die gemeinsame Zeit mit Töchterchen Sophia nicht zu kurz kommt, hat sich die einstige Teen Mom nun scheinbar einen neuen Coup einfallen lassen: Sie unterrichtet ihre 5-Jährige selbst!

Ob das wohl gut gehen kann? Eine Frage, die sich so manch einer vielleicht stellen wird, aber die Hauptsache ist wohl, dass Farrah sich dieser Aufgabe gewachsen fühlt. Auf Twitter unterstreicht sie zumindest vorab, dass sie Sophia in Sachen Hashtag-Benutzung eine Menge beizubringen hat: "Von den #VMAs #ZurückInDieSchule #Montag Es ist an der Zeit, kreativ zu werden und zu lernen #Lehrerin #SoStolz #Hausunterricht" Man darf gespannt sein, was dabei herauskommt...

Ihr zumindest traut Farrah durchaus zu, dass sie ihrem Töchterchen durchaus eine Menge lehren kann? Als Fans habt ihr bereits genug über das TV-Starlet gelernt, um folgenden Wissenstest zu bestehen:
1 Kommentar

4 Monate mit Donnie verlobt

Jenny McCarthy: Blitzhochzeit am Wochenende!

Donnie Wahlberg und Jenny McCarthy werden schon dieses Wochenende heiraten
Bildquelle:  Adriana M. Barraza/WENN.com
Da haben es zwei aber eilig! Erst im April dieses Jahres haben sich Jenny McCarthy (41) und ihr Donnie Wahlberg (45) verlobt. Jetzt gibt das Paar bekannt, dass sie schon DIESES Wochenende heiraten werden.

Am 30. August 2014 wollen die beiden sich in New York im Kreise ihrer Freunde und Familie das Ja-Wort geben. Viel Zeit für die Hochzeitsvorbereitungen hatten Jenny und Donnie nicht wirklich. Nur vier Monate nach der Verlobung findet nämlich schon die Hochzeit statt. Und die beiden wollen es eher einfach und romantisch halten und meinten, sie wollen auf keinen Fall so eine protzige Hochzeit wie Kim Kardashian (33) und Kanye West (37). Das Hochzeitskleid hat das Paar sogar gemeinsam ausgesucht. Sicher ist, Jenny und Donnie wollen dieses Mal wirklich den Bund fürs Leben schließen. Für beide ist es nämlich schon die zweite Ehe und dieses Mal wollen sie alles richtig machen, denn es soll ihre "letzte" Hochzeit sein.

Für Jenny McCarthy eher abschreckend, für andere eine Traumhochzeit. Wie pompös Kimyes Hochzeit wirklich war, könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Folge ansehen:

Jetzt kommentieren!

Nach Trennung von Rita Ora

Ist dieses Model Calvin Harris' neue Freundin?

Ist das Calvin Harris' neue Freundin?
Bildquelle:  Instagram/Calvin Harris
Nach einer gescheiterten Beziehung brauchen die einen oft mehr, die anderen weniger Zeit, bis sie sich wieder auf etwas Neues einlassen können. Calvin Harris (30) gehört vermutlich eher zu der zweiten Gruppe, denn nach der Trennung von Rita Ora (23) scheint er jetzt mit einem sexy Model anzubandeln.

Im Juni diesen Jahres wurde das Beziehungs-Aus des musikalischen Pärchens bekannt und während Rita sich darüber immer noch verletzt zeigt, präsentiert sich Calvin immer öfter mit Aarika Wolf an seiner Seite. Auf Instagram postete der Elektropop-Künstler zunächst ein Bild von sich mit dem attraktiven Model und fragt seine Fans: "Abschlussball oder Musikvideo?" Später folgte ein weiteres gemeinsames Foto, auf dem die junge Frau in aufreizenden Dessous mit ihm posiert.

Zugegeben, wie schon in seiner Frage angedeutet, spielt Aarika aktuell zwar nur in seinem neuen Musikvideo mit, doch bei Calvins Begeisterung für sie, ist es nicht auszuschließen, dass sich zwischen den beiden doch noch etwas entwickeln könnte.
Jetzt kommentieren!

3 Jahre auf Bewährung

Cee-Lo Green im Ecstasy-Prozess verurteilt!

Im Drogen-Prozess um Cee-Lo Green gab es nun das Urteil
Bildquelle:  Getty Images
1 weiteres Bild anzeigen
Da kam Cee-Lo Green (40) noch einmal mit einem blauen Auge davon: Zu Jahresbeginn musste sich der Soul-Sänger vor einem Gericht verantworten. Die Anklage: Er soll einer Frau Ecstatsy in ihren Drink gemixt haben. Nun gab es das Urteil im Fall.

Dieses fällt für Cee-Lo noch relativ milde aus: Er bekam drei Jahre auf Bewährung und muss 360 Stunden gemeinnützige Arbeit ableisten, wie TMZ meldet. Was im ersten Moment nach viel klingt, ist bei näherer Betrachtung der Umstände ein gutes Urteil für den Gnarls Barkley-Sänger: Denn der Staatsanwalt schätzte die Ecstasy-Situation so ein, dass die Frau aus freien Stücken die Drogen konsumiert habe - und diese nicht ohne ihr Wissen von Cee-Lo verabreicht wurden. In diesem Fall wäre die Strafe deutlich höher ausgefallen.

Der Sänger ist nach diesem Richterspruch erleichtert: "Cee-Lo Green ist erfreut, dass die Staatsanwaltschaft ihm die Möglichkeit gegeben hat, die Angelegenheit in geeigneter Weise zu klären", wird ein Sprecher des Künstlers zitiert. Nun, da dieser Fall abgeschlossen ist, kann sich Cee-Lo wieder ganz auf seine Musik konzentrieren.
Jetzt kommentieren!

153
2. Platz für Claudia Effenberg

Aaron Troschke gewinnt "Promi Big Brother" 2014

Aaron Troschke ist der Gewinner der zweiten Staffel "Promi Big Brother"
Bildquelle:  Sat.1 / Willi Weber
Also doch! Nachdem schon seit Tagen spekuliert wurde, dass Aaron Troschke das Projekt Promi Big Brother gewinnen würde, hat er sich nun tatsächlich den Sieg der zweiten Staffel des Formats geholt und die stolze Summe von 100.000 Euro ergattert.

Vor 16 Tagen - also zwei Tage vor offiziellem TV-Start des Projekts - zog der Wer wird Millionär?-Kandidat in den unteren Bereich des Hauses, den ungemütlichen Keller, in welchem er auch die meiste Zeit verbrachte. Sowohl bei seinen Mitbewohnern als auch beim Publikum hatte er ein Stein im Brett. Zwar fiel er gegen Ende Hubert Kah (53), Michael Wendler (42) und Ronald Schill (55) wegen seiner frechen Sprüche auf, doch die Zuschauer mochten ihn immer. Im letzten Favoriten-Voting lag er mit überragenden fast 70 Prozent der Stimmen weit vor allen anderen Finalisten. Sein Sieg ist deshalb eigentlich keine Überraschung.

Claudia Effenberg (48) wurde im Kampf um den Gewinn auf Platz 2 verwiesen. Den dritten Platz sicherte sich Ronald Schill.
153 Kommentare

7
Sie war beim Friseur

Auch Emma Stone trägt jetzt den stylishen Long-Bob

Emma Stone zeigte erstmals ihre neue Frisur
Bildquelle:  IPA/WENN.com
Es scheint als sei es DER Beauty-Sommertrend 2014 - der Bob! Ob kinnlang oder fast schulterlang als Long-Bob, die Kurzhaar-Frisur ist bei den Promis zurzeit total angesagt. Scarlett Johansson (29), Demi Lovato (22) oder Vanessa Hudgens (25), ein Star nach dem anderen wagte den Gang zum Friseur. Jetzt traute sich auch Spider-Man-Star Emma Stone (25).

Bei der Premiere ihres neuesten Films "Birdman" präsentierte sich die schöne Rothaarige auf dem roten Teppich in Cannes mit ihrem neuen Longbob und sah bezaubernd aus. Ihr smaragdgrünes und sehr tief ausgeschnittenes Neckholder-Kleid stand in einem tollen farblichen Kontrast zu ihren kurzen, roten Haaren und ließ Emmas ebenso grüne Augen erstrahlen. Ihren elfenbeinfarbenen Teint unterstrich die Schauspielerin mit einem dezenten Make-up. Sie trug einen unaufdringlichen korallenroten Lippenstift und betonte ihre Wangenknochen leicht mit etwas roséfarbenem Rouge. Ihren Long-Bob trug sie frech und etwas wild mit einem seitlichen Pony. Sowohl die Kurzhaar-Frisur als auch ihre lange, rote Mähne stehen dem Hollywood-Star ausgezeichnet.

Ihr wisst absolut alles, was es über die schöne Schauspielerin zu wissen gibt? Dann stellt das in unserem Quiz unter Beweis:
Emma Stone
Wie lautet Emma Stones vollständiger Vorname?
Frage 1 von 7
7 Kommentare

7
Waffenfund sorgt für Aufregung

Polizei-Razzia bei "Shades of Grey"-Regisseurin!

Polizeieinsatz bei Sam-Taylor-Johnson
Bildquelle:  WENN
Für ihre mit Spannung erwartete Verfilmung des Weltbestsellers Shades of Grey hat die Regisseurin Sam Taylor-Johnson (47) auch mit ungewöhnlichen und unkonventionellen Gegenständen zu tun, die nicht in einem gewöhnlichen Haushalt zu finden sind. Nun wurde der Britin im wahren Leben ein ausgefallenes Objekt zum Verhängnis.

Denn die Polizei stürmte das Haus der Regisseurin in London, nachdem Passanten ein Maschinengewehr hinter einem Fenster des Anwesens ausgemacht hatten. Die alarmierten Gesetzeshüter stürmten daraufhin die Villa und fanden auch die Waffe. Doch kurz darauf gab es Entwarnung: Bei dem Maschinengewehr handelte es sich um eine Requisite für ein Kunstprojekt, wie das lokale Magazin Ham & High berichtete. Da sich Sam sowie ihr Ehemann, der Schauspieler Aaron Taylor-Johnson (24), nicht vor Ort befanden, dauerte es bis zum Eintreffen des Hollywood-Ehepaares, bis die Situation geklärt werden konnte.

Selbstverständlich gab es im Anschluss keine Verhaftung und die heikle Situation nahm am Ende doch noch ein glimpfliches Ende. Man mag für die Regisseurin hoffen, dass sie ihre "Shades of Grey"-Requisiten besser vor den Augen der Passanten versteckt. Einen ersten Einblick in den Film könnt ihr hier in unserer "Coffee Break"-Episode bekommen:

7 Kommentare

16
Er hat wohl zu viel gefeiert

Neuer Look?! Rupert Grint mit fiesen Augenringen

Rupert Grint erschien in NYC auf dem roten Teppich mit mega Augenringen
Bildquelle:  Stephen Lovekin
Was ist denn mit dem los? Rupert Grint (26) ist ja eigentlich bekannt als der etwas schusselige, aber liebenswerte Rotschopf von Harry Potter. Doch als er jetzt in New York auf der Premiere seines Broadway-Stückes "It's Only A Play" erschien, hätte man ihn fast nicht wieder erkannt.

Seine Haare standen wild in alle Richtungen, der Dreitagebart wirkte etwas ungepflegt und unter seinen Augen waren dunkle Augenringe nicht zu übersehen. Da scheint einer die Nacht zuvor nicht besonders viel Schlaf bekommen zu haben. Hat er etwa durchgefeiert oder ist der Waschbären-Look vielleicht auch beabsichtigt? Möglicherweise wollte er mit seinem Auftreten ein Statement setzen, dass er nicht mehr der kleine liebe Ron Weasley ist, sondern ein erwachsener Mann. Eins ist sicher, Rupert zeigte auf der Veranstaltung trotz seines verschlafenen Aussehens keine Ermüdungserscheinungen, war bestens gelaunt und posierte mit seinen Broadway-Kollegen breit grinsend auf dem roten Teppich.

Für Hollywood ist seine Wandelbarkeit auf jeden Fall nur vorteilhaft - und vielleicht hofft Rupert, so mehr Rollen-Angebote zu bekommen.

Ihr seid Fans der ersten Stunde und wisst alles über Ruperts bekannteste Filmrolle? Dann beweist euer Wissen hier bei uns im Quiz:
Harry Potter
Wer spielt die Rolle des Ron Weasley?
Frage 1 von 10
16 Kommentare

67
Siegt Aaron oder Claudia?

Promi BB: Ronald Schill sichert sich 3. Platz

Ronald Schill ist raus aus dem Haus
Bildquelle:  SAT.1 / Willi Weber
Promi Big Brother ging vor zwei Wochen in seine zweite Staffel. 14 Tage lang hielt Ronald Schill (55) durch und kam nun sogar bis ins Finale. Doch jetzt ist das Projekt vorzeitig für ihn beendet. Denn die Zuschauer haben nicht genug für ihn angerufen, sondern seine zwei übrig gebliebenen Mitstreiter Aaron Troschke und Claudia Effenberg (48) bevorzugt.

Außerhalb des Hauses einen schlechten Ruf leidend, hat er sich von Anfang an mit seinen Mitbewohnern gut verstanden. Besonders durch seine kecken Sprüche sowie seine Vorliebe für die hübschen Frauen im Haus fiel der ehemalige Politiker und Richter auf. Zwischendurch zeigte er auch ab und zu auch seinen kleinen Schilly. Im Voting um den beliebtesten Bewohner schnitt er nie sonderlich gut ab. Doch durch seine Beliebtheit unter den Mitinsassen kam er nie auf die Nominierungsliste und konnte es deshalb so weit schaffen.

Auf 100.000 Euro kann sich nun ein anderer freuen. Das Publikum vermutet schon Aaron Troschke als Gewinner der Staffel.
67 Kommentare

83
Knochen statt Kurven

Ist das schon zu dünn? Heidi Klum wirkt hager

Heidi Klum wirkt recht hager
Bildquelle:  Getty Images/Dimitrios Kambouris
Die Mager-Gerüchte um Heidi Klum (41) reißen einfach nicht ab. Dabei versucht die Model-Mama schon mit Beweis-Fotos zu demonstrieren, dass sie ausreichend isst und selbst Fast Food nicht abgeneigt ist. Zwar macht sie in ihren zumeist knappen Outfits immer noch eine gute Figur - jedoch auch eine zunehmend dünnere.

Schon bei den Emmy Awards, bei denen Heidi in einem traumhaften roten Kleid erschien, sah sie wieder extrem mager aus. Besonders als sie seitlich für die Fotografen posierte und eine Hand auf die Hüfte stützte, stach ihre sehr schlanke Taille ins Auge. Und auch auf der kürzlich stattgefundenen America's Got Talent-Party in New York wirkte sie in ihrem Leoparden-Dress eher hager als kurvig. Selbst das wilde Outfit konnte hier nicht von ihren knochigen Armen und der schmalen Silhouette ablenken. Doch muss man sich wirklich Sorgen um Heidi Klum machen oder wirkt sie auf den neuen Fotos einfach schlanker, als sie tatsächlich ist?


83 Kommentare

18
Sie dementiert Baby-Gerüchte

Jennifer Aniston: "Ich bin NICHT schwanger!"

Jennifer Aniston leugnet die aktuell kursierenden Baby-Gerüchte
Bildquelle:  Jason Merritt
Ihr letzter Auftritt auf dem roten Teppich sorgte für mächtig Wirbel und ließ die Gerüchteküche brodeln. Denn als Jennifer Aniston (45) in ihrem silbernen Glitzerkleidchen bei der Premiere ihres neuesten Films posierte, meinte man darunter ein kleines Babybäuchlein zu entdecken.

Aber der Friends-Star scheint wohl an diesem Abend einfach nur zu viel gegessen zu haben. Denn in einem Interview mit Daily Mail dementierte sie die Gerüchte vehement und meinte: "Ich bin nicht schwanger und auch nicht verheiratet". Die Hochzeit mit ihrem Verlobten Justin Theroux (43) ist aber dennoch in nicht so weiter Ferne. Ob ein Baby aber auf Jens Agenda für die nahe Zukunft steht, dazu gibt sie leider kein eindeutiges Statement. Auch über die Hochzeit ihres Ex-Mannes, Brad Pitt (50), der vor Kurzem seiner Dauer-Freundin Angelina Jolie (39) bei einer heimlichen Zeremonie das Ja-Wort gegeben hat, will Jennifer zurzeit nichts sagen. Sie hatte nur einen Tag nach der Bekanntgabe von Brangelinas Hochzeit vollkommen unerwartet einen Pressetermin bei den Filmfestspielen in Venedig abgesagt und sich seitdem nicht mehr in der Öffentlichkeit gezeigt. Die Nachricht muss sie wohl erst einmal verdauen, denn ihr Exmann hatte Angelina Jolie noch während seiner Ehe mit Jennifer am Set von "Mr und Mrs Smith" kennen und lieben gelernt.

Wie Jen die Hochzeits-News ihres Exmannes verkraftet und wann endlich auch bei ihr die lang ersehnten Hochzeitsglocken läuten werden, bleibt abzuwarten. Dass sie aber immer wieder mit Gerüchten rund um ihr Liebesleben zu kämpfen hat, könnt ihr euch in dieser "Coffee-Break"-Folge ansehen:


18 Kommentare

188
Aaron, Claudia oder Ronald?

Top 3 steht fest: Paul Janke nicht mehr im Haus

Paul Janke ist nicht mehr im Haus
Bildquelle:  SAT.1
Promi Big Brother ging vor zwei Wochen in seine zweite Staffel. Über 14 Tage lang hielt Paul Janke (32) durch und kam nun sogar bis ins Finale. Doch jetzt ist das Projekt vorzeitig für ihn beendet. Denn die Zuschauer haben nicht genug für ihn angerufen, sondern seine drei übrig gebliebenen Mitstreiter Aaron Troschke, Claudia Effenberg (48) und Ronald Schill (55) bevorzugt.

Außerhalb des Hauses einen guten Ruf aufgebaut, hat er sich von Anfang an mit seinen Mitbewohnern gut verstanden. Besonders durch sein Harmoniebedürftnis sowie seinen Sixpack und seine blonde Mähne fiel er auf. Im Voting um den beliebtesten Bewohner schnitt er zunächst sehr gut ab. Doch das änderte sich zunehmend, nachdem er sich mit Liz Baffoe (45) nicht sonderlich gut verstand und zu lästern anfing.

Auf 100.000 Euro kann sich nun ein anderer freuen. Das Publikum vermutet schon Aaron Troschke als Gewinner der Staffel. Ob er es auch wirklich wird, zeigt sich in Kürze!
188 Kommentare