9
Eheglück für die Moderatorin

Margarethe Schreinemakers heiratet zum 3. Mal

Margarethe Schreinemakers hat zum dritten Mal geheiratet
Bildquelle:  WENN
In den letzten Jahren hat man nicht viel von der einstigen TV-Ikone Margarethe Schreinemakers (54) gehört. Nachdem sie 2009 beim Joggen einen Herzstillstand erlitt, zog sie sich aus der Öffentlichkeit zurück und ließ es ruhig angehen. Jetzt meldet sich die Moderatorin aber mit einer schönen Nachricht zurück. Sie hat nämlich zum dritten Mal geheiratet.

Der Angetraute ist ihr jahrelanger Lebensgefährte Jean-Marie Maus, der ihr vor drei Jahren das Leben rettete, als ihr Herz plötzlich aufhörte zu schlagen. „Ich muss ehrlich sagen: Es fühlt sich doch verdammt gut an, seinen langjährigen Traummann und unfassbar beherzten Lebensretter zu heiraten“, schwärmt die frischgebackene Ehefrau auf ihrer Facebook-Seite. In erster Ehe war die „Schreinemakers live“-Moderatorin übrigens von 1986 bis 1988 mit Jürgen von der Lippe (64) liiert. Wir sprechen dem frisch vermählten Ehepaar unsere herzlichsten Glückwünsche aus und wünschen alles Gute für die gemeinsame Zukunft - aber was soll mit einem echten Lebensretter an der Seite schon noch schief gehen?
9 Kommentare

12
Komische Eigenwahrnehmung

Désirée Nick: Nur mit Mobbing kommt man bei Promi BB weiter

Désirée Nick kennt den Grund, warum sie nicht mehr im Big Brother Haus ist
Bildquelle:  SAT.1/Jens Koch
Désirée Nick (58) ist raus aus dem Promi Big Brother Haus. Kurz vor dem großen Finale musste die Berlinerin ihre Koffer packen - und rechnet jetzt mit ihren Mitbewohnern ab!

Nach ihrem Auszug ist Désirée Nick zu Gast in der Late Night Show von Promi Big Brother auf Sixx. Dort stellt sie sich den Zuschauern und erläutert ihre Sichtweise auf das Geschehene. Jochen Bendel (47) spricht der Kabarettistin ein Kompliment aus und sagt: "Sie haben uns fanstatisch unterhalten." Darüber kann die Berlinerin allerdings nur lachen: "Ja, das glaube ich. Aber jemanden fantatisch zu unterhalten heißt keineswegs, dass man im Big Brother Haus bleibt. Da zählt dann doch eher das Mobbing." Fieser Seitenhieb für die noch übrig gebliebenen Kandidaten. Denn wer die Sendung gesehen hat, weiß, dass es Nick war, die schon von Tag eins an ordentlich ausgeteilt hat. Beleidigungen Richtung Sarah Nowak (24) und Zickenterror mit Nina Kristin (33) - bei der Entertainerin blieb so gut wie niemand verschont.

Nun gibt sie also als einen Grund für ihr Ausscheiden an, dass sie zu wenig gemobbt hat. Das dürften einige Bewohner aber ganz anders sehen...
12 Kommentare

4
"Wir sind ziemlich verliebt!"

Neue Liebe bestätigt: Jetzt spricht Bachelorette-Alex!

Alex ist glücklich verliebt!
Bildquelle:  RTL; Instagram / Fran_Kraft
Am Mittwoch in der finalen Sendung der Bachelorette hat Alex keine Rose von Alisa bekommen - sie ist jetzt mit Patrick zusammen. Doch der Schmerz über den Korb der schönen Berlinerin ist schon längst verflogen, denn Alex ist frisch verliebt!

Bei der Bachelorette galt Alex als Favorit auf die letzte Rose, viele dachten, dass er mit Alisa glücklich wird. Doch die Lehrerin wollte es anders und vergab ihre letzte Rose an Patrick. Doch von Frust oder Schmerz ist bei dem Finalisten keine Spur mehr, denn Alex ist inzwischen in einer neuen Beziehung. Mit Promiflash sprach der Magdeburger jetzt über seine neue Liebe: "Wir sind ziemlich verliebt", erzählt er total happy. Ein Foto der beiden auf Instagram zeigt, wie glücklich die beiden sind. Doch wer die neue Frau an seiner Seite ist, will der Betriebswirt noch nicht verraten. Auf die Frage, wer denn die Glückliche sei, antwortet er: "Das ist meine Freundin. Mehr kann und will ich aus Schutz ihrerseits noch nicht sagen. Ich will noch keinen Namen, Alter oder weitere Details nennen." Was er aber verrät, klingt nach ganz vielen Schmetterlingen im Bauch: "Sie ist ein ganz toller Mensch!"

Und gerade deshalb will der Magdeburger auch noch vorsichtig mit den Informationen umgehen: "Jetzt gerade ist das noch so in der Welpenphase und da will ich noch ein bisschen aufpassen. Man kann jemanden auch mit zu viel Liebe verjagen."
4 Kommentare

58
Auszeit auf Gran Canaria

Auf Wolke sieben! Spatzi & Richard Lugner im Liebes-Urlaub

Cathy und Richard Lugner sendeten sonnige Grüße aus ihrem Urlaub
Bildquelle:  Instagram / crazycathyofficial
Nachdem die Ehe von Cathy Schmitz und Richard Lugner (82) holprig begann, scheinen sie nun einen harmonischen Alltag zusammen zu genießen. Gegenüber Promiflash offenbarte das Paar mit dem großen Altersunterschied, dass sie zusammen auf Gran Canaria urlauben und die gemeinsame Auszeit in vollen Zügen genießen würden.

Richard und sein "Spatzi" scheinen verliebter denn je zu sein und einen kleinen Liebesurlaub eingelegt zu haben. Gemeinsam mit Cathys Tochter Léonie lassen sie es es sich momentan auf der kanarischen Insel gut gehen. "Wir liegen derzeit täglich in der prallen Sonne, schwimmen, spazieren an der Promenade und bauen Sandburgen mit Léonie am Beach. Kurz und knackig: Uns geht es super und wir genießen die Zeit zu dritt", plauderten die Lugners aus.

Doch nicht nur der kleinen Léonie wird anscheinend die Aufmerksamkeit des 82-Jährigen zuteil, sondern auch seine Ehefrau genießt seine volle Beachtung. Es scheint, als hätte sich der rüstige Wiener die Sorgen seiner Angetrauten zu Herzen genommen und mehr Zeit für sie und ihr Liebesleben eingeräumt.
58 Kommentare

46
Seitenhieb zum Finale

Sarah Nowak: "Froh, dass Désirée das Haus verlassen hat!"

Sarah Nowak freut sich über den Auszug von Désirée
Bildquelle:  Sat.1
Désirée Nick (58) musste gestern im Halbfinale das Promi Big Brother-Haus verlassen. Und besonders eine Bewohnerin ist darüber mehr als froh: Sarah Nowak (24) hat jetzt endlich Ruhe!

Wegen ihr flossen viele Tränen im Promi Big Brother-Haus: Désirée Nick hat während ihrer Zeit im Container ihrem Ruf mal wieder alle Ehre gemacht. Sarah Nowak war das liebste Opfer der Berlinerin, bereits in den ersten Tagen brachte die Entertainerin das Playmate zum Weinen, beleidigte sie und sorgte für ordentlich Zoff im Haus! Deshalb ist es wohl kaum verwunderlich, dass sich die ehemalige Bachelor-Kandidatin freut, dass "die Nick" nun endlich weg ist: "Ich bin froh, dass Désirée das Haus verlassen hat. Es war jeden Tag ein Kampf mit ihr, weil sie irgendwie immer Streit mit mir gesucht hat. Ich habe viel zu viele Tränen wegen ihr vergossen." Emotionale Worte der schönen Blonden, die zeigen, wie nah ihr der ständige Streit mit der ehemaligen Dschungel-Königin ging.

Doch die sieht auch gewisse positive Aspekte an den fiesen Läster-Attacken: "Trotzdem bin ich stark geblieben. Deshalb bin ich sehr stolz auf mich! Ich bin noch da. Ich bin unter den Top 5. Ich habe mich hier näher kennengelernt und gemerkt, an welchen Dingen ich selbst arbeiten muss. An jedem Moment - auch die mit Désirée - bin ich gewachsen." Das wird der Nick wohl so gar nicht gefallen.

Eine Lektion nimmt Sarah auf jeden Fall mit aus dem Haus nach draußen: "Ich habe gelernt, selbstbewusster durchs Leben zu gehen!"
Promi Big Brother
Wieso war Lucy so unglücklich im Container?
Frage 1 von 7
46 Kommentare

90
Sie ist überglücklich

Bei ihren Eltern: Daniela Katzenberger strahlt als Neu-Mama

Daniela Katzenberger strahlt als Neu-Mama zu Hause bei ihren Eltern
Bildquelle:  Facebook / Daniela Katzenberger
Bei all den Problemen, Umstellungen und Wehwehchen, die eine Schwangerschaft so mit sich bringt, überwiegt bei Daniela Katzenberger (28) offenbar trotzdem das Mutterglück. Die frischgebackene Mama strahlt über beide Ohren und Auslöser dafür ist ihr kleines Würmchen Sophia.

Diese Woche wurden die Katze und ihr Nachwuchs aus dem Krankenhaus und somit in das eigene Familienleben entlassen. Weil Daniela noch anfängliche Schwierigkeiten befürchtete, zog sie erst mal zu ihren Eltern, die sie bei der neuen Lebensaufgabe unterstützen sollten. Und dort scheint es der Blondine prächtig zu gehen. Bei Mama und Papa ist es eben doch am Schönsten, wie auch das neuestes Foto von Dani auf Facebook beweist. Zusammen mit ihren Eltern sitzt sie am Frühstückstisch und grinst wie ein Honigkuchenpferd in die Kamera: "Bei Mama und Papa", lautete der Kommentar darunter. Dass Danielas Tochter Sophia für ihr glückliches Strahlen verantwortlich ist, muss das TV-Starlet nicht erwähnen, denn das steht ihr bereits ins Gesicht geschrieben.

Demnächst können sich auch die Fans von Danis und Lucas' (43) kleinem Sonnenschein überzeugen, denn dann werden die ersten Bilder von Sophia veröffentlicht.
90 Kommentare

29
Ein Knutsch-Foto beweist es

Nach Alisas Korb: Bachelorette-Alex wieder frisch verliebt!

Bachelorette-Alex knutscht eine Blondine - ist das etwa seine neue Freundin?
Bildquelle:  Instagram/fran_kraft
Das ging jetzt aber schnell! Nur zwei Tage nach dem großen Bachelorette-Finale und dem Korb von Alisa scheint Kandidat Alex schon wieder glücklich verliebt zu sein! Ein Foto zeigt den Magdeburger jetzt knutschend mit einer Blondine.

Ein Instagram-Bild zeigt Alex leidenschaftlich knutschend mit einer blonden Frau! Ist der Bachelorette-Zweite nur wenige Tage nach der Finalausstrahlung etwa schon wieder neu verliebt? Der Text, den seine vermeintliche neue Partnerin dazu schreibt, ist ziemlich eindeutig: "Ich musste es mir nicht zweimal überlegen, ich kann es nicht mehr länger verstecken. Mich in dich zu verlieben was das Beste, was mir hätte passieren können."

Und sie will ihr Glück auch nicht mehr verstecken. Und Alex? Der gehört zu den Followern, denen das öffentlich gepostete Bild "gefällt". Das klingt schwer nach richtig großer Liebe - und das so kurz nach der so bitteren Final-Show. Wer die junge Dame an seiner Seite ist, wird nicht klar. Klar ist aber, dass man trotz Sonnenbrille und Kappe erkennen kann, dass es sich um den Bachelorette-Kandidaten handelt: Seine auffälligen Tattoos am Arm verraten ihn!

Jetzt, nach dem Ende der Staffel und dem großen Finale, darf auch Alex sein Liebesleben wieder ausleben - und bestätigt im Interview mit Promiflash auch happy: "Wir sind ziemlich verliebt!"
29 Kommentare

12
Sein Leben als Abhängiger

Nach Beichte: Eric Stehfest offen über Drogen-Vergangenheit

Eric Stehfest offenbarte, dass er lange abhängig von Drogen war
Bildquelle:  RTL/Rolf Baumgartner
Eric Stehfest (26) überraschte wohl alle sehr mit seinem offenen Geständnis, dass er lange abhängig von Drogen war. Mittlerweile sei er schon seit einem Jahr clean. Das habe er nur geschafft, weil er sich selbst aus dem Drogensumpf rettete, wie er nun offen zugab.

In einer Mitteilung von RTL berichtete der GZSZ-Darsteller ganz offen über seine Vergangenheit als Abhängiger. Dass er mit zwölf Jahren schon begann, Drogen zu konsumieren, war seinem Eifer nach Aufmerksamkeit geschuldet. "Ich habe einfach gedacht, wenn ich das gut mache, dann werde ich akzeptiert und das blöde war: Ich wurde akzeptiert", erinnerte er sich.

Nur ein Jahr nachdem er mit den "Einsteigerdrogen" begann, führte es Eric zu Crystal Meth. "Ich habe aus einem Haufen Scheiß-Probleme einen schönen Tag gemacht.", weiß der Schauspieler zu berichten. Insgesamt sieben Jahre lang verabreichte er sich die harte Droge, bis er selbst zur Besinnung kam. "Eigentlich einer der wichtigsten Punkte, der diese Thematik betrifft, war der Punkt, an dem ich klar aussprechen konnte: 'Ich bin krank und brauche Hilfe.'", offenbarte Eric und sprach damit seinen Entzug an, den er vor vier Jahren machte.

Eric unterzog sich einem kalten Entzug, der ihn offenbar von den abhängig machenden Substanzen befreien konnte, denn bis heute habe der 26-Jährige sowohl den Alkohol als auch die Drogen aus seinem Leben verbannt.
12 Kommentare

22
Auftritt bei "Verdachtsfälle"

Einsatz im TV: Bachelorette-Philipp überrascht seine Fans!

Bachelorette-Philipp hatte einen Einsatz bei "Verdachtsfälle
Bildquelle:  RTL
Da staunten die Zuschauer aber nicht schlecht: Nur knapp schrammte Bachelorette-Kandidat Philipp in der vergangenen Woche am Herz von Rosen-Dame Alisa vorbei. Doch nun konnten ihn seine Fans wieder im Fernsehen bewundern. Am gestrigen Donnerstag überraschte der Berliner dann mit einem ganz speziellen Auftritt im TV: Er spielte einen Polizisten bei "Verdachtsfälle".

Als "Dennis Stark" war der 27-Jährige im Einsatz in Neukölln. Dort musste er eine junge Frau aus dem Keller einer Familienwohnung befreien, nachdem diese von ihrem Vater eingesperrt wurde. Gekonnt souverän agierte Philipp dabei und konnte die Situation klären. Kein Wunder: Auch im wahren Leben ist er Polizist. Die Dreharbeiten zur Folge der Scripted-Reality-Serie liegen aber schon eine Weile zurück, wie RTL auf Nachfrage von Promiflash bestätigte: "Die Aufzeichnung erfolgte noch vor der 'Bachelorette', sogar noch vor Berlin Models", erklärte eine Pressesprecherin. In der eingestellten Soap mit Julian Stoeckel (28) spielte Philipp auch eine Rolle.

Spätestens seit dem Auftritt in "Verdachtsfälle" dürfen sich Philipps Fans also freuen: Denn so schnell dürfte der Rosenkavalier nicht von der Bildfäche und den -schirmen verschwinden.

Alle Infos zu "Die Bachelorette" im Special bei RTL.de.
22 Kommentare

49
Foto-Strecke zum Geburtstag

Honey Boo Boo wird 10! Die süßesten Pics des Reality-Stars

Honey Boo Boo hat heute Geburtstag
Bildquelle:  Splash News
6 weitere Bilder anzeigen
Happy birthday, Honey Boo Boo! Heute ist bei den Thomson-Shannon feiern angesagt, denn das kleine TV-Sternchen Alana "Honey Boo Boo" wird heute 10 Jahre alt. Wie genau die Trash-Familie den Ehrentag mit der Kleinen zelebrieren werden, ist nicht bekannt. Doch eines ist ganz klar: sie wird heute wie immer im Mittelpunkt stehen!

Sie sind die kultigste TV-Family aller Zeiten: Mama June Shannon, die jüngste Tochter Alana Thomson und ihre drei Schwestern. Doch der Star dieses Clans ist der jüngste Sprössling Alana alias Honey Boo Boo (10). Die Reality-Soap "Here comes Honey Boo Boo" ist der Renner in Amerika und auch in Deutschland löste der füllige Wonneproppen einen Hype aus. Ob bei sportlichen Aktivitäten oder bei der Körperpflege - die Kameras dokumentierten jeden Schritt der Kult-Familie. Aufgrund der Tatsache, dass Mama June sich mit einem verurteilten Kinderschänder getroffen hatte, zog der amerikanische TV-Sender TLC kurzerhand die Konsequenzen und schmiss die erfolgreiche Soap vorerst aus dem Programm.

Doch trotz der negativen Schlagzeilen geht es Honey Boo Boo gut und sie ist gerade dabei, ihre Ernährung umzustellen und abzuspecken. Als Belohnung wird sie auch von ihrem Daddy schick ausgeführt.

In unserer Bildergalerie könnt ihr euch die schönsten Momente von Honey Boo Boo anschauen.
49 Kommentare

101
Sie sind Fußball-Fans

Zweisamkeit: Papa Pietro & Alessio genießen Männer-Zeit

Diesen intimen Moment hat Sarah Lombardi mit einem Foto festgehalten
Bildquelle:  Sarah Engels/Facebook
Wenn Fußball läuft, dürfen wohl Frauen ihre Männer nicht stören - zumindest denkt das Sarah Lombardi (22)! Mit einem intimen Schnappschuss dokumentiert die frischgebackene Mama, wie es bei den Lombardis zugeht, wenn ihre beiden Männer vor dem Bildschirm sitzen. Denn dann haben sie das Sagen und relaxen nur zu zweit.

Pietro Lombardi (23) sitzt auf der Couch und hält in seinen Armen den Mini-Lombardi Alessio - dabei konzentrierte sich das Männer-Duo nicht auf Mama Sarah, sondern auf Fußball. "Wenn meine zwei Männer Fußball gucken darf ich auf keinen Fall stören", verrät die hübsche Brünette mit einem Augenzwinkern unter dem Foto, das sie auf Facebook hochgeladen hatte. "Mit Alessio Fußball geschaut gestern, er hat zwar immer auf seine Spielsachen geschaut, aber er hatte Spaß", kommentierte der Neu-Papa Pietro den Abend aus Männersicht.

Seit der Geburt ihres gemeinsamen Sohnes Alessio haben die frischgebackenen Eltern alle Hände voll zu tun - trotz alledem kriegen sie Kind und Job unter einen Hut. Doch sobald Fußball im Fernsehen läuft, bekommt Sarah ihre wohlverdiente Pause und kann sich entspannen, während ihre beiden Lieblinge sich zu zweit amüsieren.
101 Kommentare

255
"Mies und schäbig"

Désirée Nick: Nach ihrem Aus hetzt sie gegen Menowin

Désirée Nick ist ziemlich sauer auf Menowin Fröhlich
Bildquelle:  Sat 1
Désirée Nick (58) musste gestern kurz vor dem großen Finale das Promi Big Brother Haus verlassen. Einen Buhmann für ihr Ausscheiden hat die ehemalige Dschungelkönig auch schon gefunden: Menowin Fröhlich (27)!

In der Late Night Show von "Promi Big Brother" äußerte sich Désirée Nick kurz nach ihrem Ausscheiden zu der Nominierungs-Situation. Die "Gift-Natter", die gerne für viel Diskussionsstoff und noch mehr Zickereien sorgt, hat auch bereits einen Schuldigen für ihre Misere gefunden. In ihren Augen spielt Menowin ein falsches Spiel und ist maßgeblich daran beteildigt, dass "die Nick" kurz vor dem großen Finale ihre Koffer packen musste. Sie sagte: "Sehr enttäuscht bin ich allerdings von Menowin Fröhlich, der mit mir immer auf dicke Busenfreundin gemacht hat, mit dem ich nie ein Problem hatte und der gestern Abend wie alle gesehen haben, massiv gegen Nino de Angelo Propaganda gemacht hat. 'Der müsse sofort von Security entfernt' werden und 'der Wahnsinnige' und so weiter. 'Wir sind hier mit einem Irren zusammen, wir müssen die Frauen vor einer Bestie schützen' Das kann ich nicht verstehen!"

Désirées eigentliches Problem ist dabei aber, dass Menowin eben nicht Nino (51) nominiert hat, sondern sie. "Dass er mich nominiert, finde ich mies und schäbig. Das sind so dreckige Geschichten, an denen sich die Wege scheiden" Für die ehrgeizige Berlinerin ist der Halbfinal-Auszug extrem bitter, schließlich ist sie ins Haus gegangen, um als Siegerin wieder herauszukommen.

Eine kleine Drohung an Menowin kann sich die Entertainerin dann auch nicht verkneifen: "Ich werde mir das merken", versichert sie.
255 Kommentare

16
Bald-Mama zeigt Bauch

DSDS-Lisa Wohlgemuth entspannt mit Babykugel und Hund

Lisa Wohlgemuth entspannt mit Babykugel und Hund
Bildquelle:  Facebook/LisaWohlgemuth
So eine Schwangerschaft kann ganz schön anstregend sein. Deshalb gönnt sich DSDS-Sternchen Lisa Wohlgemuth (23) erst mal eine Auszeit. Sie kuschelt mit ihrer großen Babykugel und ihrem Hündchen und lässt es sich gut gehen.

Dafür, dass Lisa Wohlgemuth ab dem siebten Monat eigentlich keine Schwangerschaftsbilder mehr posten wollte, verwöhnt die ehemalige Kandidatin von DSDS ihre Fans trotzdem noch ganz schön mit süßen Babybauch-Fotos. Erst vor zwei Wochen zeigte sie ihre nackte Kugel auf einem Ganzkörperbild in ihrem Garten. Nun hat sie erneut ein Bild auf ihrer Facebook-Seite gepostet, das ihren Bauch zeigt. Dazu schreibt sie: "Kuscheln mit den Muckeln." Wer sich da fragt, warum Lisa hier in Mehrzahl spricht, dem sei gesagt: Auf dem Bild versteckt sich noch ihr kleiner Hund! Also kein Zwillingsalarm bei der Sängerin! Schon vor Wochen verriet sie übrigens, dass sie eine kleine Tochter erwartet.

Momentan ist Lisa in der 32. Schwangerschaftswoche - also hat sie noch genug Zeit, um ihre Fans weiterhin mit süßen Bauch-Bildern zu überraschen!
16 Kommentare

3
Er ist kein Softie mehr

Rupert Friend liebt seine Rolle als "Hitman"-Bösewicht

Rupert Friend spielt in seinem neuen Streifen einen Profi-Killer
Bildquelle:  Ben Gabbe Getty Images Entertainment
Ein Softie will er nicht mehr sein - das steht fest! Rupert Friend (33) ist gerade auf Promo-Tour für seinen Kinofilm "HITMAN: AGENT 47" und im Interview mit Promiflash verriet der Schauspieler, warum ihm seine neue Rolle besonders viel Spaß gemacht hat.

Trifft man den Schauspieler persönlich, so wundert man sich, wie sehr er sich verändert hat, kennt man ihn doch eher als Aktion-Held mit Glatze in dem neuen Streifen "Hitman Agent 47". Der britische Schauspieler Rupert Friend, bekannt geworden durch die amerikanische TV-Serie "Homeland", spielt in dem Action-Spektakel einen grimmigen Profi-Killer, der in einem Genlabor erschaffen wurde. In der neuesten Videospielverfilmung sorgt er für jede Menge Spannung und liefert sich gewaltige Action-Choreographien. Wie sehr er sich über diese Rolle freut, erzählte der 33-Jährige gegenüber Promiflash: "Es ist toll, den Bösewicht zu spielen. Ich musste monatelang Fitness- und Martial-Arts-Training absolvieren. Es hat viel Spaß gemacht." Der Film ist in den Kinos angelaufen, dann kann sich nun ab jetzt wohl jeder selbst ein Bild von seiner Fitness machen.

Ihr wollt selbst sehen, was er über seine Rolle zu erzählen hat? Dann schaut euch den Clip an:
3 Kommentare

23
Sie freut sich für ihn

Von Herzen: Michelle Hunziker gratuliert Samuel Koch

Michelle Hunziker gratulierte Samuel Koch zu seiner Verlobung
Bildquelle:  ActionPress ; Ann Paur / ARD
Samuel Koch (27) hat trotz seines schlimmen Unfalls bei Wetten, dass..? seine Lebensfreude zurückerlangt, weil er sein großes Glück in seiner Freundin Sarah Elena Timpe (30) fand. Vor etwa zwei Wochen hielt er schließlich auf besonders rührende Weise um ihre Hand an und sie antwortete mit "Ja". Michelle Hunziker (38) verfolgte die schönen Neuigkeiten und gratulierte Samuel nun selbst ganz öffentlich.

Michelle und Samuel kennen sich noch von der damaligen "Wetten, dass..?"-Sendung aus dem Jahr 2010. Dieser Auftritt sollte Samuels Leben komplett umstellen und auch für Michelle ein verstörendes Erlebnis darstellen. Die schöne Blondine führte den jungen Mann damals auf die Bühne und wurde dort anschließend Zeugin seines tragischen Schicksals.

Weil Michelle seinen Unfall hautnah miterlebte, war sie auch nach der schrecklichen Tragödie weiterhin interessiert an Samuels Leben. Dass er sich nun sogar verlobt hat, freut die Moderatorin sehr. "Ich gratuliere ihm und seiner Verlobten von Herzen. Ich wünsche den beiden eine wunderbare, gemeinsame Zukunft", wie Michelle gegenüber der deutschen People äußerte.
23 Kommentare

20
Mysteriöse Todesumstände

Bieber-Double ist tot: War er vom Schönheits-Wahn besessen?

Toby Sheldon ist tot
Bildquelle:  Instagram / tobysheldon
Er wollte so sein wie sein großes Idol Justin Bieber (21), doch nun ist Tobias Strebel tot. Der 35-Jährige, der sich selbst den Künstlernamen Toby Sheldon gab, starb in einem Motel in Los Angeles. Noch immer sind die Todesumstände nicht geklärt. Welche Rolle spielt sein Beauty-Wahn dabei?

Bereits seit Jahren legte sich Tobias unters Messer, um Justin Bieber immer Ähnlicher zu werden. So wurde er einer breiteren Öffentlichkeit in den USA bekannt. Im US-Fernsehen äußerte sich der Doppelgänger zu seinen Motiven: "Schon in meiner Jugend habe ich gesagt, ich will niemals alt und schlaff werden und eklig aussehen", beichtete Toby in der Show "The Doctors". Sein Äußeres habe nicht mehr seinem Inneren entsprochen, wie er verriet: "Ich bin eine sehr fröhliche Person und meine Augenbrauen und Mundwinkel hingen halt herunter...” Umgerechnet über 87.000 Euro investierte das Bieber-Double in den kommenden Jahren, um seinem Vorbild ähnlicher zu werden. Nun fand Tobias' Streben ein trauriges Ende.

In unserem Clip könnt ihr euch anschauen, was Tobias selbst zu seiner Verwandlung zu erzählen hatte:
20 Kommentare