16
Liebes-Wirr-Warr ohne Ende

Miranda Kerr: Was ist dran am Ehe-Aus wegen Leo?

Miranda Kerr: Was ist dran am Ehe-Aus wegen Leo?
Bildquelle:  Brian To/WENN.com/Sean Thorton/WENN.COM
Seit 2010 sind Miranda Kerr (29) und Orlando Bloom (35) verheiratet und eigentlich ein echtes Traumpaar Hollywoods, denn die Liebe des Supermodels und des Herr der Ringe-Stars wurde längst durch ihr süßes Söhnchen Flynn Bloom (1) gekrönt. Doch in letzter Zeit kommt es verstärkt zu Meldungen, die den beiden eine Ehekrise unterstellen. Schon im Juli dieses Jahres musste Kerrs Manager ein Beziehungs-Ende der beiden dementieren und nun soll sogar noch ein anderer Mann im Spiel sein. „Momentan sind die beiden getrennt, um herauszufinden, wie es weitergeht“, meldet beispielsweise die amerikanische InTouch und will wissen, dass Leonardo DiCaprio (38) der Grund für die Beziehungspause der beiden ist.

Zwar würde Miranda perfekt in Leos Beuteschema passen, der sich ja auf Model-Freundinnen spezialisiert zu haben scheint, jedoch schiebt Orlandos Mutter diesen Gerüchten jetzt einen Riegel vor und erklärt in der Daily Mail: „All diese Gerüchte sind völlig falsch. Die beiden verbringen die Feiertage mit Orlandos Familie. Beide haben an dem anderen Ende der Welt gearbeitet und es wird die erste Gelegenheit, einige Zeit miteinander zu verbringen.“ Hoffen wir mal, dass Orlandos Mutter recht hat!
16 Kommentare

1
Was für ein heißer Gruß

Gebräunter Adonis: Elyas M'Barek zeigt Muckis!

Hallo, schöner Mann! Elyas M'Barek grüßt aus dem Urlaub
Bildquelle:  Facebook/Elyas M'Barek
Wenn das nicht ein Anblick ist, der sich lohnt! Elyas M'Barek (32) ist nun einmal ein Mann, der bei seinen weiblichen Fans zumindest in Sachen Optik kaum Wünsche offen lässt und zum Träumen anregt! Und weil sein Body eben so eine Schau ist, hat Elyas ihn jetzt gleich wieder hergezeigt - in traumhaftem Ambiente, das bei diesem Kerl aber wohl kaum eine Rolle spielen dürfte...

Palmen, ein Sandstrand, idyllische Häuschen im Hintergrund - der Schauspieler scheint es sich aktuell ganz schön gut gehen zu lassen. Via Facebook teilte der knackige Adonis nunmehr sein Urlaubsglück, schrieb dazu ganz neckisch-kokett: "Traumwetter, um Traumfrauen zu sehen!" Gemeint war damit wohl aber nicht (nur), dass der attraktive Leinwand-Star es selbst genießt, die schönen Ladys im Sand zu bewundern, wohl eher sollte es eine Aufforderung an die Fans sein, sich doch seinen aktuellen Kino-Streifen "Traumfrauen" zu gönnen. Aber das dürften diese wohl auch ganz ohne zusätzliche Ermunterung tun - wer würde diese Muskeln nicht gern übergroß sehen und ein dabei schmachten dabei?
1 Kommentar

1
Sie rockt mit "The Singles"

Scarlett Johansson: Band-Name nur gemein geklaut?

Scarlett Johansson hat eine neue Band gegründet
Bildquelle:  Splash News
Als ob sich Scarlett Johansson (30) in der Vergangenheit nicht schon längst als künstlerischer Tausendsassa bewährt hätte, drang jüngst diese Nachricht von der Warte des Hollywood-Stars an die Öffentlichkeit: Die Darstellerin hat eine neue Girl-Group mitbegründet, der Name der Band: "The Singles". Dieser allerdings, so behauptet es nun ein überrumpelter Musiker, ist einfach nur gemein von ihm und seiner Truppe geklaut worden!

"Ich bin morgens aufgewacht und habe in den Nachrichten den Namen der Gruppe gehört, der buchstäblich einfach von jemand anderem als der eigenen verkauft wurde", so Vincent Frederick im Gespräch mit Pitchfork. Es sei schwer vorstellbar, so der Gründer der Band aus Los Angeles, dass jemand so etwas tun würde. Immerhin haben seine "Singles" bereits seit 1999 diesen Namen inne! "Eine ganz einfache Recherche bei Google hätte das Problem offengelegt", so meinte der des Weiteren. Auch das Magazin Rolling Stone hat sich der Geschichte bereits angenommen und herausgefunden: Tatsächlich, wenn man "The Singles" in der Suchmaschine eingibt, landet man direkt bei Vincents Band...
1 Kommentar

10
Schägt sie jetzt zurück?

Katy Perry: Diss-Track gegen Taylor Swift geplant

Katy Perry und Taylor Swift waren vielleicht vor einigen Jahren einmal Freunde...
Bildquelle:  Getty Images
"Sie hat kein Interesse daran, sich mit ihr noch einmal anzufreunden!", über wen wurde dies wohl jüngst gesagt? Tatsächlich ist mit "sie" keine Geringere als Katy Perry (30) gemeint, welche mit "ihr", also Taylor Swift (25), schon seit Längerem gebrochen haben soll. Da das junge Starlet mit ihrem Song "Bad Blood" eine (zumindest angeblich) musikalische Abrechnung mit Katy geschaffen hat, will diese nun offenbar zurückschlagen - und ebenfalls einen Diss-Track verfassen!

"Natürlich wird sie dafür einen Platz auf ihrem Album freilassen! Katy liebt es, Kontroversen zu provozieren - und der Streit mit Taylor eignet sich dafür perfekt. Sie wird auf jeden Fall einen neuen Song darüber schreiben, für wie hinterhältig sie Taylor hält", so ein offenbar informierter Insider laut The Hollywood Gossip. Oje, artet da eine etwaige Antipathie gleich in einen handfesten Diven-Zwist aus? Abwarten und am besten gut auf die Lyrics achten...

Tja, wenn ihr euch für eine Seite entscheiden müsstet, dann wärt ihr auf jeden Fall im "Team Katy"? Hier gibt es ein fetziges Quiz zu der Interpretin:
Katy Perry
Wie heißt Katy eigentlich mit vollem Namen?
Frage 1 von 7
10 Kommentare

2
Adieu Neuseeland!

Vanessa Hudgens: Sexy Abschied im kühlen Nass

Vanessa Hudgens verabschiedet sich sehr sexy von Neuseeland
Bildquelle:  Instagram / Vanessa Hudgens
Ja, das ist wohl wirklich eine der schönsten Arten, auf Wiedersehen zu sagen. Vanessa Hudgens (26) urlaubte gerade In Neuseeland und dort hat es ihr offenbar so gut gefallen, dass sie ihre Abschieds-Botschaft ganz besonders sexy verpackte.

In einem heißen Foto-Shooting warf sich die schöne Schauspielerin so perfekt in Pose, wie es sonst nur in Werbespots zu sehen ist. So zeigt sich Vanessa beispielsweise im hautfarbenen Bikini im Wasser, den Kopf in Richtung Sonne geneigt, den Mund umspielt ein seliges Lächeln. Sexy wird es dann auch unterm Wasserfall. Vor imposanter Kulisse posiert die 26-Jährige topmodellike. Doch fast erkennt man sie gar nicht vor lauter perfekter Natur auf dem Bild. "Neuseeland ich werde dich vermissen! Es war ein wunderschönes Abenteuer!", schreibt sie unter einen der Instagram-Schnappschüsse.

Und Neuseeland wird dich nach diesen Fotos sicher auch vermissen, liebe Vanessa.

Ihr kennt jeden Film, in dem Vanessa je mitgespielt hat, weil ihr riesige Fans seid? Dann sollte dieses Quiz kein Problem für euch sein.
Vanessa Hudgens
Vanessa wurde durch "High School Musical" zum Star. Wie hieß sie dort?
Frage 1 von 7
2 Kommentare

7
Rückkehr nicht ausgeschlossen

Notfall: Die nächste Pionierin verlässt Newtopia!

Diellza musste Newtopia verlassen
Bildquelle:  Sat.1
Newtopia ist leider um einen weiteren Bewohner ärmer. Pionierin Diellza musste ihre Mitstreiter verlassen. Im Gegensatz zu Lenny, der freiwillig ausschied, hatte die Blondine allerdings kaum eine andere Wahl.

Wie Sat.1 verkündete, erhielt Diellza am Samstag einen Brief von ihrer Schwester. Darin berichtete sie von einem familiären Notfall. Außerdem bat ihre Schwester Diellza darum, nach Hause zu kommen. Von den anderen Pionieren wurde der 26-Jährigen viel Verständnis entgegengebracht. Sie ließen Diellza natürlich ohne Widerstand zu ihrer Familie fahren. Das heißt, dass Newtopia nun um eine Person ärmer ist. Aber für wie lange wird das wohl so bleiben? Derzeit steht noch nicht fest, ob und wann Diellza zu dem TV-Experiment zurückkehren wird - es ist ihre Entscheidung. Zunächst steht ihre Familie ganz klar an erster Stelle.

Besonders eine Person wird wohl in den nächsten Tagen in Gedanken bei Diellza sein. Mit Pionier Derk hatte sie sich in letzter Zeit immer besser verstanden. Die beiden gingen sogar auf Kuschelkurs. Bei ihrem möglichen Comeback wäre ihr ein herzliches Willkommen also gewiss.
7 Kommentare

4
Erstes Baby für die 27-Jährige

Lily Cole: Model gibt Schwangerschaft bekannt

Lily Cole ist schwanger
Bildquelle:  WENN
Lily Cole (26) hat Grund zur Freude: Das Model ist schwanger! Die Frohe Botschaft verkündete Lily höchstpersönlich auf die gleiche Art wie wenige Tage zuvor Schauspielerin Jaime King (35) - mit einem Foto.

Auf Instagram postete die 27-Jährige ein Bild von einem Kreisel und einer Dinosaurierfigur. Daneben liegt ein Post-it mit der Aufschrift: "Ich bekomme ein Baby!" Auf ihrer Webseite schrieb sie außerdem: "Ich bin sehr glücklich darüber, die Nachricht mit euch zu teilen, dass Kwame und ich unser erstes gemeinsames Kind erwarten." Sie habe sich in Kwame Ferreira verliebt, berichtete sie weiter, nachdem die beiden zusammen an ihrer Seite "Impossible" gearbeitet hatten, auf der die Nutzer sich kostenlos gegenseitig helfen können.

Anfang der Woche zeigte sie sich in einem auffällig weiten pinken Kleid bei den Elle Style Awards. Da hätte man bereits ahnen können, dass die rothaarige Beauty möglicherweise etwas verstecken wollte. In welchem Schwangerschaftsmonat sie ist, hat Lily noch nicht verraten.
4 Kommentare

42
Gitti & Erika sind sauer

Wegen Heidi: Song-Ärger für Andreas Gabalier

Andreas Gabalier singt das neue Heidi-Lied
Bildquelle:  ActionPress/Gulotta,Francesco
Es war das Jahr 1880, als die Schweizer Autorin Johanna Spyri mit "Heidi" eines der bekanntesten Kinderbücher schrieb. Auch im TV feierte das kleine Mädchen als Zeichentrickfigur große Erfolge. Jetzt erobert sie auch abermals die Kino-Leinwand, doch sorgt damit für ziemlichen Ärger für Andreas Gabalier (30)!

Für die Neuauflage des Kinderklassikers wurde der Volks-Rock'n'Roller auserkoren, das Heidi-Lied neu aufzunehmen. Die Original-Version von "Heidi, Heidi, deine Welt sind die Berge..." stammt eigentlich aus dem Jahr 1977 von Gitti und Erika. Diese finden die neue Version nicht so toll und hätten gerne auch das Remake gesungen, wie Gitti nun gegenüber Bild verriet: "Natürlich. Denn so groß hat sich am Lied ja auch nichts geändert. Herr Gabalier singt ja sogar in der gleichen Tonart. Er ist ein toller Entertainer, aber auch die Fans meinen, dass die neue Aufnahme nicht mehr so herzlich und voller Lebensfreude klingt. Heidi hat mit dieser Version ihre Seele verloren. Dieses kleine Mädchen, das immer an das Gute glaubt und jedem hilft."

Nach 38 Jahren gibt es also ein neues Heidi-Lied. Aber auch daran werden sich die Fans sicherlich gewöhnen. Schaut und hört euch den neuen Clip doch einfach an:

42 Kommentare

8
Nach Trennung von Michelle

Endgültig: Rosie O'Donnell lässt sich scheiden!

Rosie O'Donnell reichte die Scheidung ein
Bildquelle:  WENN
Anfang Februar wurde bekannt, dass die zweite Ehe von Schauspielerin Rosie O'Donnell (52) am Ende ist. Bereits seit mehreren Monaten führen Rosie und Michelle Rounds getrennte Leben. Nun zog die TV-Persönlichkeit einen endgültigen Schlussstrich.

Wie People berichtet, reichte die 52-Jährige am 27. Februar in Manhattan nach weniger als drei Jahren Ehe die Scheidung von Michelle Rounds ein. In den Dokumenten bezeichnete sie die Beziehung zu Michelle als "gescheitert". Außerdem gab sie an, dass das Paar seit November vergangenen Jahres nicht mehr zusammen sei. Ein Rosenkrieg zwischen den Ladys wird wohl nicht zu erwarten sein. Zumindest geht Rosie selbst derzeit nicht von einem aufreibenden Verfahren aus. Da beide anlässlich ihrer Hochzeit vor gut drei Jahren einen Ehe-Vertrag unterschrieben haben, sind alle wichtigen Belange bereits geregelt. Töchterchen Dakota wäre eine faire Scheidung von beiden Seiten zu wünschen. Derzeit teilen sich ihre zwei Mütter das Sorgerecht.

Rosie überraschte kürzlich allerdings nicht nur mit der Nachricht von ihrer Scheidung. Beinahe zeitgleich ließ sie verlauten, dass sie außerdem die Talkshow "The View" verlassen wird.
8 Kommentare

34
Genervte Reaktionen auf Post

Herzschmerz-Fake? Fans glauben Angelina kein Wort!

Angelina Heger verwirrt aktuell mal wieder
Bildquelle:  Facebook / Angelina Heger
Liebeskrise oder einfach nur ein Post, um einmal wieder die Gerüchte anzuheizen? Tja, weswegen genau Angelina Heger (23) jüngst im Netz den wohlfeilen Satz "Liebe ist n' Arschloch" verkündete, hat sie noch nicht verraten. Aber die Reaktionen vieler Fans auf diese kryptische Botschaft fallen größtenteils vor allem zweifelnd aus: An ein Beziehungs-Aus mit Christoph Ghesquier (26) glaubt kaum jemand, dafür wird der Berlinerin mehrheitlich unterstellt, nur erneut im Fokus stehen zu wollen.

"Weil der Dschungelcamp-Hype vorbei ist", mutmaßt etwa ein User auf Promiflash - so ein bisschen amouröses Rätselraten kann in der Hinsicht manchmal Wunder wirken. Dem stimmt ein weiterer Leser im Prinzip zu: "Wahrscheinlich ist bei Angie und Chrissi alles in Butter und es ist einfach ein Post, um Aufmerksamkeit zu bekommen." Nichtsdestotrotz nehmen manche hier und da Anteil an der Geschichte und fragen sich dennoch, ob hier wirklich jemand Schluss gemacht hat - und wenn dem so sei, wer wohl mit wem? "Vielleicht hat er ja endlich gemerkt, dass er für sie nur ein Accessoire gewesen ist", spekuliert eine Stimme, während eine andere glaubt: "Vielleicht hat sie einfach nur Stress mit ihrem Freund und ist traurig?" Abwarten, bis womöglich der nächste etwas konkretere Kommentar von Angelina selbst kommt...
34 Kommentare

8
Da muss er noch üben...

Peinlich: "Falscher Usher" blamiert sich bei DSDS

Gloria Kiakiau konnte bei DSDS nicht überzeugen
Bildquelle:  RTL / Stefan Gregorowius
1 weiteres Bild anzeigen
So manch ein Kandidat bei DSDS kann vielleicht nicht zu einhundert Prozent mit seiner Stimme überzeugen, aber zumindest ist sein Look gänzlich außergewöhnlich. Als Gloria Kiakiau aus Köln zum Casting kam, war hingegen erst einmal eines angesagt: Kreisch-Alarm! Denn der 24-Jährige hatte schon eine gewisse optische Ähnlichkeit mit Musiker Usher (36) vorzuweisen, die schlichtweg verblüffte! Ob er allerdings auch so singen konnte wie der Superstar des R'n'B?

Nun ja - nicht ganz! Seine Darbietung des Hits von David Guetta (47), "Without You", an welchem Usher als Vocal-Gast beteiligt war, ging nämlich mächtig in die Hose. "Als Doppelgänger musst du noch ein bisschen üben", meinte Mandy Capristo (24) ermunternd, während Dieter Bohlen (61) klipp und klar abschmetterte: "Wenn du den Hut absetzt, siehst du überhaupt nicht mehr aus wie Usher!" Nun ja, den Versuch war es wohl wert...

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" findet ihr im Special bei RTL.de.
8 Kommentare

27
William Shatner kann nicht

Untröstlich: Nimoys Beerdigung ohne "Captain Kirk"

Leonard Nimoy, der eng mit William Shatner befreundet war, wird morgen beerdigt
Bildquelle:  Getty Images
Leonard Nimoy ist nach schwerer Krankheit in Los Angeles verstorben: Auch sein langjähriger Kollege und guter Freund William Shatner (83) befindet sich nunmehr in tiefer Trauer, immerhin hat er seinen Kumpel geliebt wie einen Bruder. Besonders traurig ist jetzt, dass William alias "Captain Kirk" aus Star Trek sich leider nicht am Grab von Leonard verabschieden können wird - denn sein soziales Engagement verhindert, dass er an der Trauerfeier teilnehmen kann. Das stimmt den Mimen untröstlich.

"Ich bin im Moment in Florida, da ich zugestimmt habe, beim Ball des Roten Kreuzes aufzutauchen. Leonards Beerdigung ist morgen. Ich werde nicht rechtzeitig zurück sein. Ich fühle mich furchtbar deswegen. Hier bin ich nun und gehe meiner Charity-Arbeit nach, während einer meiner teuersten Freunde zu Grabe getragen wird", so William via Twitter. Deswegen schlug er seinen Fans vor, sich dennoch kollektiv an Leonard zu erinnern - und sein Lebenswerk zu feiern!

"Ich bin überwältigt davon, wie viel Mitgefühl weltweit zum Ausdruck gekommen ist", meinte der Darsteller des Weiteren. Seine Gefühle diesbezüglich könne er gar nicht in Worte fassen. Und in Gedanken wird er morgen dennoch mit Sicherheit nur bei seinem lieben Gefährten sein.
27 Kommentare

Sie benötigt Hilfe beim Reisen

Judi Dench: Starke Verschlechterung ihrer Sehkraft

Judi Dench leidet an einer Makuladegeneration
Bildquelle:  WENN
Drei Jahre ist es her, dass öffentlich wurde, dass Judi Dench (80) an einer Makuladegeneration leidet. Die Erkrankung führt zum Nachlassen der Sehschärfe und in einigen Fällen sogar zu Blindheit. Inzwischen bemerkt auch die Bond-Darstellerin eine enorme Verschlechterung ihrer Sehkraft.

"Aktuell kann ich nicht alleine reisen, weil ich immer jemanden brauche, der mir sagt 'Hey pass auf, da ist eine Stufe', sonst würde ich ständig und überall wie eine verrückte, betrunkene Frau stürzen", verrät die 80-Jährige gegenüber Radio Times. Und weil sie durch ihren Job aufs Reisen kaum verzichten kann, benötigt sie fast täglich Hilfe. Dennoch will Judi Dench sich nicht all zu viel durch die Erkrankung diktieren lassen und versucht so viel wie möglich selbst zu regeln. "Ich kann ein Kreuzworträtsel lösen - aber nur wenn die Sonne hell scheint, sobald ein kleines Wölkchen am Himmel ist, kann ich nichts sehen", scherzt sie selbst über ihre Situation. Ihren Kampf gegen die Augenkrankheit will sie also noch lange nicht aufgeben.
Jetzt kommentieren!

13
Therapie angeordnet

Sex-Trauma! "Honey Boo Boo"-Kids beim Psycho-Doc

Honey Boo Boo bekommt endlich Hilfe
Bildquelle:  Facebook/ Alana Thompson
June Shannon beugt sich nun endlich den zahlreichen kritischen Stimme ihre Familie betreffend und schickt ihre Kinder in eine Therapie. Immer wieder wurde Mama June von Usern auf Facebook beleidigt, beschimpft und heruntergemacht, weil sie sich mit einem verurteilten Sexualstraftäter einließ und ihre jüngste Tochter Alana, alias Honey Boo Boo (9), diesem Mann aussetzte.

Nun reagiert June und nimmt zu den vielen Vorwürfen Stellung. Sie selbst schreibt auf ihrer Seite, dass sie ab sofort eine Elternklasse besucht, um sich schulen zu lassen und den Umgang mit ihren Töchtern besser zu lernen. Ihre Mädels haben bereits ein paar psychologische Tests gemacht und sollen anschließend regelmäßig zu einem Psychologen gehen. Das soll ihnen helfen, die Vergangenheit und den ständigen Zwist, den die Eltern stets hatten, zu verarbeiten. Weiterhin stellt June klar, dass sie keinerlei Kontakt mehr zu ihrem Freund Mark McDaniel hat, der sich vor Jahren an ihrer ältesten Tochter Anna Shannon verging.

"Ich schäme mich für gar nichts. Das 'Department of Family and Child Services' kann mich jederzeit in meinem neuen Haus besuchen - sie werden dort nichts finden, das unrecht ist", so June weiter. Auch wenn sie erst spät zur Vernunft kommt, immerhin unternimmt Mama June jetzt doch noch etwas, damit es ihren Kindern besser geht.
13 Kommentare