71
Schön oder schrecklich?

Mutig! Rihanna in gewagten Schlangen-Overknees

Rihanna liebt gewagte Outfits
Bildquelle:  WENN
Rihanna (24) zeigt sich in letzter Zeit häufig in sehr ungewöhnlichen Outfits. Sie liebt es weite Print-Sweatshirts mit Röcken zu kombinieren und hat im sogenannten „Ghetto-Chic“ scheinbar ihren ganz persönlich Style gefunden. Dass dieser in der Fashion-Welt nicht immer auf Begeisterungsstürme stößt, scheint die Barbados-Schönheit nicht zu stören, denn auch jetzt zeigte sie sich mal wieder in einer gewagten Kombination.

Sie stattet derzeit mal wieder ihrer Lieblingsstadt London einen Besuch ab und verließ dort in den frühen Morgenstunden einen Club. Doch RiRi schien es noch immer nicht eilig zu haben ins Bett zu kommen, denn sie posierte noch geduldig für die Fotografen und präsentierte ihr Outfit. Die „We Found Love“-Sängerin trug verruchte Overknee-Stiefel im Schlangenleder-Look und kombinierte dazu obendrein einen super-kurzen Mini-Rock aus bordeauxfarbenem Leder. Außerdem trug sie ein schwarzes „Trapstar“-Shirt und eine Statement-Kette.

Sie schien sich in dem gewagten Outfit sehr wohl zu fühlen und so war sie auch nicht darum verlegen auf einer Vespa zu posieren und mit den Paparazzi zu scherzen. Ihren Styling-Mut hat sie mit diesem Look wohl einmal mehr bewiesen, doch was haltet ihr davon?


71 Kommentare

4
Flirt nach der Trennung

Ed Sheeran: Tröstet er sich mit dieser schönen Bieber-Ex?

Ist das die Neue von Ed Sheeran?
Bildquelle:  WENN
Armer Ed Sheeran (24): Gerade erst gab er in einem rührenden Interview zu, wieder Single zu sein. Er und seine Freundin Athina Andrelos haben sich getrennt. Doch so arm ist der Sänger vielleicht doch gar nicht dran. Derzeit weilt Ed in Down Under und unter der Sonne Australiens hat er angeblich eine hübsche Ablenkung gefunden.

Laut Perez Hilton wurde der Ire nämlich mit diesem bezaubernd schönen Victoria's Secret-Model gesichtet. Barbara Palvin (21) heißt die Gute, der Affären mit Justin Bieber (21) und Niall Horan (21) nachgesagt werden. Nun gibt es vielleicht eine neue Trophäe unter ihren berühmten Lovern. Ein gemeinsames Dinner in Mary Street Burger Bar sollen sich die beiden potenziellen Turteltauben gegönnt haben. Freundschaft oder neue Liebe? Zumindest eine ziemlich heiße Versuchung zur Überwindung des Trennungsschmerzes, die sich Ed da ausgesucht hat...

Ihr kennt den 24-Jährigen besser als jeder andere, weil ihr riesige Fans seid? Dann testet euer Wissen in diesem Quiz:
Ed Sheeran
In welcher deutschen Serie hatte Ed einen Auftritt?
Frage 1 von 7
4 Kommentare

18
Böses Blut vorm Auftritt

Nach DSDS-Streit: Severino & Robin immer noch verfeindet?

Robin Eichinger (links im Bild) und Severino Seeger (Zweiter von rechts) gerieten beim Recall aneinander
Bildquelle:  RTL / Stefan Gregorowius
Treffen zwei starke Sänger bei DSDS aufeinander, kann es auch mal etwas ungemütlicher werden. Vor allem, wenn sich ein Alphamännchen wie Severino Seeger (27) von einem Jüngeren wie Robin Eichinger (22) bedroht fühlt. In der heutigen Folge sollten beide zusammen mit Leon und Noel einen Song performen und gerieten bei den Vorbereitungen in einen kleinen Kompetenz-Streit. So richtig bereinigt ist das Ganze noch immer nicht.

Im Interview mit Promiflash meint Robin zwar: "Ich bereue dass ich 'Entschuldigung, die Dame' gesagt habe", doch einen Rückzieher macht er nicht wirklich: "Damit wollte ich allerdings einfach zum Ausdruck bringen, dass er nicht direkt so ausflippen müsste. Seine Reaktion davor beziehungsweise daraufhin ist allerdings komplett ungerechtfertigt", setzt Robin hinzu. Der Streit ist noch lange nicht komplett beigelegt und Robin würde sich nach wie vor mehr Einsicht von dem Älteren wünschen.

Für den Auftritt bei DSDS rauften sich Severino und er aber dennoch zusammen. "Klar, wir haben uns vertragen und gehen normal miteinander um. Ein vorbelastetes Verhältnis haben wir natürlich trotzdem. Wir sind aber auch einfach grundverschieden und mein bester Freund wird er nicht", erzählt Robin. Beste Freunde müssen sie aber auch nicht werden, schließlich geht es in der Castingshow ums Gewinnen...

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de
18 Kommentare

2
Nach sechs Folgen

Wotan ade: "Tatort"-Aus für Petra Schmidt-Schaller

Petra Schmidt-Schaller sagt dem Tatort ade
Bildquelle:  NDR
2013 war Petra Schmidt-Schaller (34) zum ersten Mal als Katharina Lorenz im Tatort "Feuerteufel" zu sehen. An der Seite von Wotan Wilke Möhring (47) stand sie dann für insgesamt sechs Ausgaben des Krimi-Klassikers vor der Kamera. "Verbrannt" wird voraussichtlich der letzte Tatort mit ihr sein.

Wie Bild berichtet, wolle sich die Schauspielerin nun neuen Projekten widmen. Eine Bestätigung der Meldung liegt bisher allerdings noch nicht vor. "Petra Schmidt-Schaller hat die NDR-Tatorte, die das Erste in diesem Jahr mit dem Team Falke/Lorenz sendet, abgedreht. Über die Tatorte, die 2016 gesendet werden, werden wir zu gegebener Zeit informieren", heißt es seitens des Senders.

Nächste Woche wird Petra allerdings zunächst erst einmal eine zentrale Rolle in der Tatort-Ausgabe "Frohe Ostern, Falke" spielen. Katharina Lorenz wird dabei gemeinsam mit einer Aktivistengruppe überfallen und als Geisel festgehalten - von Psychopathen im Hasenkostüm. Heimlich informiert sie ihren Kollegen Lorenz Falke (Wotan Wilke Möhring), der eine dramatische Rettungsaktion startet.
2 Kommentare

7
Dieter Bohlen teilt aus

Fiese Kritik: DSDS-Amina singt wie Mandys Krampfadern!

Dieter Bohlen rechnete mit DSDS-Amina ab
Bildquelle:  © RTL / Stefan Gregorowius
Ach herrje, dieser DSDS-Auftritt ist aber gehörig in die Hose gegangen. Eigentlich wollten Daniela, Viviana, Amina und Erica mit ihrer Performance von Taylor Swifts (25) Mega-Hit "Shake It Off" bei der Jury punkten, doch bei ihrer Darbietung ging einiges daneben. Besonders Kandidatin Amina Karoui musste sich im Anschluss fiese Kritik von Dieter Bohlen (61) anhören.

Denn nicht nur die Zuschauer sind in dieser Staffel so gar nicht mit der Leistung der Nachwuchstalente einverstanden, auch der Chefjuror war alles andere als zufrieden. Während Mandy Capristo (25) und DJ Antoine (39) noch nett verpackt deutlich machten, dass es für den Einzug in die nächste Runde nicht reicht, teilte Dieter wieder gewohnt heftig aus. Sein knallhartes Urteil: "Boah ey... Die Stimme ist genau so dünn wie die Krampfadern von Mandy. Jetzt wirst du sagen, Mandy hat keine Krampfadern, aber du hast eben auch keine Stimme." Autsch, das hat gesessen. Auch die Konsequenz aus der Flop-Performance folgte sogleich. "Deshalb ist das für dich heute zu Ende", verkündete Dieter.

Bei Amina flossen natürlich die Tränen, doch am Ende nahm sie den Rauswurf sportlich: "Ich verstehe mich hier super mit allen, ich wünsche ihnen alles Gute!"

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de.
7 Kommentare

2
Dicker Burger als Belohnung

Kalorienbombe! So fettig feiert "Let's Dance"-Minh-Khai

Minh-Khai hat sich mit einem deftigen Burger belohnt
Bildquelle:  Facebook / Getty Images
Schaut man sich Minh-Khai Phan-Thi (41) an, könnte man schnell auf den Gedanken kommen, dass dieses zierliche Persönchen vor allem gesunde Smoothies und fettarme Bio-Kost zu sich nimmt, denn an der Moderatorin ist wirklich kein Gramm zu viel. Bei Let's Dance beweist sie aktuell, dass sie top in Form ist, doch auch die TV-Schönheit gönnt sich ab und an mal eine deftige Sünde.

Nach ihrem Mega-Erfolg mit Tanzpartner Massimo Sinató (34) hat sie sich das aber auch redlich verdient. Immerhin staubten die beiden von der Jury die volle Punktzahl ab und sahen von Jorge Gonzalez (47), Motsi Mabuse (33) und Joachim Llambi (50) jeweils die Zehn auf der Bewertungskelle. Bei Facebook präsentierte Minh-Khai nun ihre Belohnung für die Hammer-Leistung. "Mein Siegeressen heute Abend, Cheeseburger mit Pommes und Majo, auf dem Computer läuft Basketball und morgen geht es für drei Tage an das Set der Nachtschicht und ab Donnerstag wird wieder trainiert", schrieb sie zu einem Schnappschuss, bei dem einem das Wasser im Mund zusammenläuft.

Der riesige Burger und die knackigen Pommes werden sich bei Minh-Khai aber sicher nicht an den Hüften festsetzen, denn sie hat schließlich noch einige Wochen harten Tanztrainings vor sich!

Alle Infos zu "Let's Dance" findet ihr im Special bei RTL.de.
2 Kommentare

34
Er liebt es, zu verwirren

Schwul oder hetero? James Franco klärt endlich auf

James Franco spielt gerne mit seiner Sexualität
Bildquelle:  Instagram.com/jamesfrancotv
James Franco (36) liebt es, zu verwirren! Vor allem über seine Sexualität wird viel spekuliert. Und genau das findet der Schauspieler so richtig gut!

"Ich liebe es, dass man mich so schwer einordnen kann und, dass sich die Menschen immer Gedanken um mich machen. Die wissen nicht, was zum Teufel mit mir los ist und das ist auch gut so", verriet er im Interview mit FourTwoNine. Wie sehr es James liebt mit seiner Sexualität in der Öffentlichkeit zu spielen, zeigte er bereits in der Serie "30 Rock". In einer Folge der Serie spielte der 36-Jährige einen Schauspieler mit dem Namen James Franco, der sich eine Alibi-Freundin besorgte, da Gerüchte aufkamen, er sei in ein Kissen verliebt.

Wie genau es um James' sexuelle Orientierung steht, erklärt der Künstler so: "Ich mag es zu denken, dass ich schwul in meiner Kunst bin, aber hetero in meinem Leben. Obwohl, ich bin auch schwul in meinem Leben, bis zum Punkt des Geschlechtsverkehrs. Und dann könnte man sagen, dass ich hetero bin. Also ich denke, das hängt davon ab, wie man schwul definiert. Wenn man danach geht, mit wem man Sex hat, denke ich, dass ich hetero bin." Sorry Jungs, zumindest im Bett steht James also eindeutig auf Frauen!
34 Kommentare

22
Kaum erkannt!

Bärtiger Beckham: David zeigt tätowierten Muskelkörper

David Beckham trägt jetzt Vollbart
Bildquelle:  Splash News
Nanu! Wer versteckt sich denn hier unter Vollbart, Sonnenbrille und Kopftuch? Wirklich guter Tarnversuch, aber es ist natürlich David Beckham (39), der hier lässig in die Kamera des Fotografen schaut. Den vielen Tätowierungen, die die Fans schon bei zahlreichen Trikottauschen begutachten durften, sei Dank, hat man ihn dann doch erkannt.

Derzeit bräunt der Vierfachpapa seinen heißen, mit Muskeln bepackten Körper in der Sonne Miamis und stellt dabei nur allzu deutlich unter Beweis, dass er auch nach seiner Karriere als Profifußballer noch bestens in Form ist. Verändert hat sich an dem in den letzten Jahren, außer der Anzahl der Tattoos und der Länge der Gesichtshaare, wirklich kaum etwas. Ob der Vollbart auch Ehefrau Victoria zum Dahinschmelzen bringt? Ist ja im Zwischenmenschlichen nicht immer nur von Vorteil, so ein flauschiger Begleiter - aber trendy allemal...

Ihr kennt euch bestens mit David aus - egal ob mit oder ohne Bart? Dann ist dieses Quiz sicher kein Problem für euch:
David Beckham
Wen ärgerte David Beckham beim Champions-League-Triumph 1999?
Frage 1 von 7
22 Kommentare

33
Zuschauer-Meinung gefragt!

Jury-Lob unberechtigt: "Let's Dance" schlechter denn je?

Die "Let's Dance"-Teilnehmer 2015 können nur zum Teil wirklich überzeugen
Bildquelle:  RTL / Stefan Gregorowius
Schlechte Jury-Bewertungen, unbewegliche Promis und kaum Pfiff in der diesjährigen Let's Dance-Staffel. Was ist da bloß los? Entfachte in den vergangenen Jahren stets irgendwann das Feuer auf dem Parkett, wartet man nun vergebens darauf.

Selbst Jorge Gonzalez (47), der sonst mit hohen Punktzahlen um sich warf, gibt sich derzeit sehr verhalten. Ein deutliches Zeichen, dass es gerade nicht sonderlich rund läuft. Und das, obwohl die Juroren doch immer wieder gerne betonen, wie toll sie die diesjährigen Kandidaten finden! Als Zuschauer jedoch hat man zuweilen den Eindruck, die 2015 Promis haben den Dreh in Sachen Rhythmusgefühl nicht wirklich raus.

Lediglich Enissa Amani (31) und Hans Sarpei (38) retten momentan das langweilige Tanzgehabe bei "Let's Dance". Auch das Ausnahmetalent der vorherigen Woche Ralf Bauer (48), konnte sich mit dem Standardtanz am Freitag nicht wirklich anfreunden. Lediglich 14 Punkte sahnte Ralf von der überaus strengen Jury ab! Ist das Niveau der Sendung also gestiegen oder sind die aktuellen Promis einfach nur Bewegungs-Legastheniker?

Einzig Hans Sarpei beweist das Gegenteil und schafft es, sich immer weiter zu steigern. Ihn können sich also die anderen gerne als Vorbild nehmen. Begeisterung nämlich nicht nur im Sarpei-Fanblock, sondern auch bei der kritischen Jury! Die Belohnung: 26 Punkte! Toppen kann das momentan nur Minh-Khai Phan-Thi (41). Sie erhielt die volle Punktzahl, aber danach wird die Luft dann auch schon wieder ganz dünn!

Ob der Knoten langsam platzt? Genau das ist wirklich wünschenswert, denn das derzeitige Können oder vielmehr Nicht-Können bei "Let's Dance" kann bis dato leider nicht ganz überzeugen! Fazit also: Mehr Auftritte à la Hans und Minh-Khai - dann wird die Show auch wieder zum Highlight.

Jetzt interessiert uns eure Meinung! Seid ihr auf Seite der Jury und findet "Let's Dance" dieses Jahr auch total top oder denkt ihr eher, dass die aktuellen Promis schwächer sind?
Macht mit in unserem Voting und sagt uns eure Meinung!




Alle Infos zu "Let's Dance" findet ihr im Special bei RTL.de
33 Kommentare

8
Nach Baby-Überraschung

Wegen Chris Brown: Karrueche Tran weint im TV

Karrueche Tran hat derzeit Liebeskummer
Bildquelle:  TwisT / Splash News
Seitdem bekannt wurde, dass Chris Brown (25) währende seiner Beziehung zu Karrueche Tran (26) mit einer anderen Frau ein Baby zeugte, blicken alle auf die Betrogene. Rund um die Uhr wird sie von Paparazzi verfolgt und versucht stets gute Miene zum bösen Spiel zu machen. Ausgerechnet von Ex-Erzrivalin Rihanna (27) erhielt sie schließlich den Tipp: Lache immer und er wird merken, wie egal er dir ist! Jetzt ist die strahlende Fassade von Karrueche allerdings ins Bröckeln gekommen.

In einem emotionalen Interview mit Talk-Masterin Iyanla Vanzant spricht sie über genau die Dinge, über die sie bisher schwieg. In einem Vorschau-Clip sieht man zwar noch nicht, was das zierliche Model zu den sehr privaten und expliziten Fragen sagt, allerdings ist deutlich zu erkennen, wie sehr sie die Thematik doch mitnimmt. Mit Tränen in den Augen überlegt sie sich genau ihre Antworten. Das komplette Interview wird heute Abend im US-Fernsehen ausgestrahlt.

Den emotionalen Teaser seht ihr hier:

8 Kommentare

39
Let's Diss bei "Let's Dance"

Gemein: Moderator Daniel Hartwich verspottet Cathy & Cora

Daniel Hartwich disste bei "Let's Dance" Cathy Fischer und Cora Schumacher
Bildquelle:  RTL / Stefan Gregorowius
Sie waren die Verlierer der ersten beiden Shows von Let's Dance: Cathy Fischer (27) und Cora Schumacher (38) mussten als Erste die Tanzshow-Segel streichen - mittlerweile ist auch Moderatorin Panagiota Petridou (35) nicht mehr mit dabei. Dass Cathy und Cora trotzdem zu den absoluten Gagen-Gewinnern der aktuellen Staffel zählen, merkte Moderator Daniel Hartwich (36) mit einem frechen Kommentar noch einmal an.

Kurz vor der Verkündung, welches Tanzpaar "Let's Dance" nach der dritten Show verlassen muss, fragte Daniel die Jury, wen es wohl treffen könnte. Joachim Llambi orakelte: "Wir werden heute noch eine Dame verlieren." Eine Steilvorlage, die der schlagfertige "Let's Dance"-Moderator umgehend für eine Spitze nutzte: "Cathy Fischer und Cora Schumacher sind ja schon weg. Was uns sehr ärgert - die waren sehr teuer!" Auch der bissige Juror Llambi stieg daraufhin noch einmal ein und legte nach: "Aber nicht sehr gut!"

Was wohl Cora und Cathy zum Hartwich-Diss sagen? Beide waren nicht persönlich im Studio. Auch nach ihrem Ausscheiden müssen die beiden Promi-Damen also noch gehörig einstecken.
39 Kommentare

Lustiger Anblick

Royales Rennen: Prinz Charles & Camilla fahren Tuk Tuk

Prinz Charles und Camilla fahren Tuk Tuk
Bildquelle:  SplashNews/ James Whatling
Diese Zwei sind immer für einen Spaß zu haben! Da sage noch einer, die Royals hätten einen Stock im Allerwertesten. Neuester Anlass zum Schmunzeln: Prinz Charles (66) und seine Liebste Camilla (67) verzichten auf den königlichen Fahrservice. Stattdessen steigen die beiden in ein winziges, gelbes Tuk Tuk, in dem sie nicht einmal aufrecht sitzen können.

Doch der Grund für diesen Vehikelwechsel ist ein gar nicht so witziger, sondern eine Aktion, um auf die vom Aussterben bedrohten asiatischen Elefanten aufmerksam zu machen. Für diesen guten Zweck steigt das royale Paar gerne in das kleine Mobil, schließlich handelt es sich um eine Charity Aktion in Gedenken an Camillas verstorbenem Bruder Mark Sand, der sich in der Organisation "Elephant Family" verdient gemacht hat. Laut Daily Mail wird im November ihm zu Ehren ein Rikscharennen in Indien stattfinden, an dem einige Prominente beteiligt sein sollen. Für Charles und Camilla gab es nur eine verkürzte Tour durch den Garten von Clarence House. Aber allein das ist schon ein Bild für die Götter!
Jetzt kommentieren!

4
Zieht er bald aufs Land?

Viel Stress: Tom Schilling würde gerne aussteigen

Tom Schilling hat viel Stress
Bildquelle:  Getty Images
Eigentlich läuft es für Tom Schilling (33) schon seit Jahren ziemlich gut. Er ist ein gefragter Schauspieler und räumt auch hier und da mal den einen oder anderen Preis ab. Manchmal scheint es dem Schauspieler allerdings auch einfach mal etwas zu viel zu werden.

Wenn man sich der Schauspielerei verschrieben hat und damit auch erfolgreich sein möchte, dann steht man teilweise viele Stunden für ein und die selbe Szene vor der Kamera. Das kann mitunter ziemlich anstrengend sein, wie auch Tom Schilling im Interview mit Gala verrät: "Klar gibt's hin und wieder Momente, in denen mir der Stress im Beruf und die Alltagsroutine zu viel werden. Dann träume ich davon auszusteigen." Allerdings würde er nicht als Punk auf der Straße wohnen wollen, sondern hätte eher andere Pläne: "Aber raus aufs Land ziehen, sich beim Konsum stark einschränken, Obst und Gemüse anbauen und auch mit wenig materiellen Dingen glücklich sein - das ist ein Gedanke, der mich reizen würde."

Der Mime würde also gerne mal aussteigen. Vielleicht kann er ja Beruf und Auszeit unter einen Hut bringen und einfach bei Newtopia einer der nächsten Pioniere werden...
4 Kommentare

22
Von seinen Ladys markiert

Oh là là: Justin Bieber mit wilden Knutschflecken ertappt!

Justin Bieber wurde mit Knutschflecken ertappt
Bildquelle:  SPW / Splash News
Justin Bieber (21) hat zweifelsohne jede Menge weibliche Fans, die den Sänger gerne ihr Eigen nennen würden. Doch eine Dame ist dem Ziel wohl ganz schön nahe gekommen und hat das Objekt ihrer Begierde erst einmal markiert - oder was sind das sonst für rote Striemen am Bieber-Hals? Sieht ganz danach aus, als hätte Justin jede Menge Knutschflecke abbekommen!

Vom Rasieren können die gereizten Stellen jeweils wohl kaum stammen, denn mehr als einen Flaum hat der Musiker ja bekanntlich nicht vorzuweisen. War es vielleicht seine neue Modelflamme Ashley Moore, die ihre Finger - oder vielmehr ihren Mund - nicht von ihrem Flirtpartner lassen konnte? Woher die Knutschflecke stammen, hat Justin natürlich nicht verraten, denn wirklich angenehm schienen sie ihm auch nicht zu sein: Am Pool versteckte er seinen mitgenommenen Hals nämlich geschickt unter einem Handtuch! Doch da dieses Accessoire nun wirklich nicht zu seiner Abendgarderobe gepasst hätte, hieß es wohl: Augen zu und durch, früher oder später bekommen die Paparazzi ja ohnehin jeden Schnappschuss, auf den sie es abgesehen haben...

Ihr seid riesige Justin-Fans und wisst alles über euer Idol? Dann beweist eure Experten-Kenntnisse in unserem Quiz!
Justin Bieber
Illegaler Passagier: Wen brachte Justin unerlaubt nach Deutschland?
Frage 1 von 7
22 Kommentare