10
Weg von der Musik?

Neu-Orientierung: Marc Terenzi wird Unternehmer

Marc Terenzi ist ab sofort auch Unternehmer
Bildquelle:  Patrick Hoffmann/WENN.com
Marc Terenzi (34), der Ex-Mann von Sarah Connor (32), kennt man in vielen schrägen Posen. Der Gute ist nicht nur Sänger, sondern steht auch total auf schräge Horror-Shows, die er jetzt anscheinend zu einem zweiten Standbein machen möchte.

Marc soll laut der Bild nämlich ab sofort auch Unternehmer sein! Und auch seine offizielle Website unterstreicht dies, denn dort steht im Event-Bereich: „Marc Terenzi und sein Team erschaffen die außergewöhnlichsten Shows, die man jemals gesehen hat. Terenzi Horror Nights ist ein großes Event, aber wir haben auch noch andere, einmalige Event-Ideen, die zu großen Galas und Veranstaltungsorten bis hin zu kleinen Klubs und Partys passen.“ Das hört sich doch vielversprechend an und dass Marc sich gut in Szene setzen kann, hat er ja schon oft bewiesen.

Ob er der Musik damit den Rücken zukehrt? Nein! Dem Boulevardblatt sagte er: „Ich verspreche mir davon Synergieeffekte zwischen meiner Musik und Veranstaltungen.“ Na, da wünschen wir natürlich viel Erfolg dabei!
10 Kommentare

4
Ein klarer Fan

Gratulant Pietro: David Odonkor war bei Promi BB klasse

Pietro Lombardi gratulierte David Odonkor zu seinem Sieg bei "Promi Big Brother"
Bildquelle:  WENN / SAT.1
1 weiteres Bild anzeigen
David Odonkor (31) hat die dritte Staffel von Promi Big Brother als Sieger verlassen. Er konnte sich gegen seine Kontrahenten durchsetzen und entpuppte sich als Zuschauerliebling, denn 61 Prozent der Stimmen des Publikums gingen an den Kicker. Und auch von prominenter Seite erhielt David Zuspruch: Pietro Lombardi (23) outete sich als echter Fan.

Über Facebook fieberte Pietro ordentlich mit, als sich die beliebte Überwachungsshow dem Ende neigte. Er mochte die letzten drei Kontrahenten im Kampf um den Sieg alle, doch einer von ihnen lag für den jungen Vater vorne. "Odonkor ist mein Favorit! Menowin, Nino sind auch top, aber Odonkor: bester Mann", schrieb der Sänger auf seine Seite und heizte damit die letzten Minuten der finalen Sendung an. Als klar wurde, dass tatsächlich David den Container als Gewinner verlassen würde, beglückwünschte Pietro ihm über seinen Account und machte dem Fußballer außerdem noch ein Kompliment. "Glückwunsch David, wir sehen uns, Maschine", formulierte der Mann von Sarah (22) und ließ mit seinen Worten darauf schließen, dass David ihn mächtig beeindruckt haben muss.
4 Kommentare

Nach dem Training gibts Burger

Anna & Marvin: So stärken sie sich für "Stepping Out"

Anna Hofbauer und Marvin Albrecht stärken sich nach dem Training mit einem Burger
Bildquelle:  Instagram/MarvinAlbrecht
Anna Hofbauer (27) und Marvin Albrecht (27) trainieren inzwischen schon seit Wochen fleißig für ihren ersten Auftritt in der neuen RTL-Show Stepping Out. Nach den anstrengenden Einheiten belohnt sich das Paar mit deftigem Essen.

Burger, Pommes und müde Gesichter - so sieht ein Abend nach einem Trainingstag bei Anna und ihrem Marvin aus. Für die neue Tanzshow gibt das Bachelorette-Paar Vollgas und belohnt sich anschließend auch mal mit fettigem Essen. Auf Marvins Instagram-Profi postete er jetzt ein Bild der gemeinsamen Schlemmerei und schreibt dazu: "Training... Training... Training... Burger!" . Und dabei fallen nicht nur der üppige Burger und die Portion Pommes auf, sondern auch die müden Gesichter des Paares. Denn die geben alles, um bei der Show eine gute Figur zu machen. Besonders Anna dürfte da extrem ehrgeizig sein, denn schließlich erwartet das Publikum von ihr als Musical-Darstellerin etwas mehr, als von ihrem Schatz. Doch wie das beim Paartanz nun mal so ist: Es geht nur gemeinsam! Und deshalb genießen sie ihre trainingsfreie Zeit auch besonders intensiv.

Ob sich das harte Training mit Fast Food verträgt, sehen die Zuschauer dann spätestens ab dem 11. September auf RTL.
Jetzt kommentieren!

38
Wie seht ihr das?

Promi BB: Hat mit David Odonkor der Richtige gewonnen?

David Odonkor hat das "Promi Big Brother"-Haus als Sieger verlassen
Bildquelle:  SAT.1
Die Bewohner des Promi Big Brother-Hauses haben die Qualen des großen Bruders überstanden und sind seit gestern Abend wieder auf freiem Fuß. Während für die vier letzten Hinterbliebenen nun auch der Alltag wieder beginnt, wird David Odonkors (31) Leben sich wohl ein wenig verändern, denn er war der glückliche Sieger, der die Prämie in Höhe von 100.000 Euro überreicht bekommen hat. Hat es mit ihm den Richtigen getroffen?

David konnte sich gegen seine Konkurrenz bis zum letzten Tag durchsetzen und das Publikum von sich überzeugen. Er wurde mit eindeutigen 61 Prozent von den Zuschauern zum Gewinner ernannt. Der Kicker war mit dieser frohen Botschaft vollkommen überfordert, wie auch einige seiner Mitstreiter, denn schließlich waren alle auf den Sieg und das damit einhergehende Geld aus. Vor allem für den Zweitplatzierten Menowin Fröhlich (27) war der knappe Sieg eine herbe Enttäuschung. Bereits bei DSDS musste der Sänger sich mit dem zweiten Platz zufriedengeben und auch dieses Mal konnte er sich gegen David nicht behaupten.

Seid ihr mit der Wahl des Promi Big Brother Siegers zufrieden? Oder hättet ihr lieber jemand anderen auf dem Siegertreppchen gesehen? Gebt eure Stimme hier ab:

Hat der Richtige bei Promi Big Brother gewonnen?

  • Ja, ich gönne es David Odonkor total
  • Nein, ich hätte lieber jemand anderen als Sieger gesehen
Ergebnisse zeigen
38 Kommentare

12
Fiese Beleidigungen im Netz

Tanja Tischewitsch: Krasser Shitstorm wegen AWZ-Rolle

Tanja spielt bei AWZ die Rolle der sexy Tina und verführt in ihrer ersten Szene gleich Christoph
Bildquelle:  RTL / Kai Schulz
Tanja Tischewitsch (26) hatte am Mittwoch ihren ersten Serienauftritt bei Alles was zählt. Schon im Vorfeld hat sich das TV-Sternchen riesig auf ihre Rolle gefreut - doch viele Fans sind alles andere als begeistert von ihren Schauspielkünsten!

Als Tina Gouverneur mischt Ex-Dschungelcamp-Kandidatin Tanja Tischewitsch jetzt "Alles was zählt" ordentlich auf. Nach zwei Auftritten will das TV-Sternchen nun auf ihrer Facebook-Seite wissen, wie sie ihren Anhängern gefallen hat: "Die Meinung meiner Fans ist mir wichtig! Schaltet heute alle "Alles was zählt" ein und sagt mir, wie ihr mich findet!" Die Kritiken ihrer "Fans" lassen da nicht auf sich warten. Tanja muss sich einen üblen Shitstorm aussetzen, denn viele Kommentatoren sind ganz und gar nicht begeistert. "Okay, das war's, ich schau nie wieder AWZ", "ich sehe nur Brüste" und krasse Kommentare wie "Du hättest deinen BH ausziehen sollen, wäre dann bestimmt besser geworden" muss Tanja jetzt über sich ergehen lassen.

Dafür konnte die ehemalige DSDS-Teilnehmerin bei den Promiflash-Usern besser abschneiden. In einer Umfrage haben 42 Prozent, also 1133 Leser, angegeben, dass sie Tanja in ihrer neuen Rolle super fanden. 36,7 Prozent, das waren 991 Leser, fanden ihren Auftritt eher schlecht und ihre Rolle total überflüssig und 21,3 Prozent, demnach 574 Leser, betrachten Tanjas schauspielerische Leistung als nicht ganz überzeugend und eher langweilig.
12 Kommentare

19
Sie hatten Verlobung gelöst

2. Liebes-Chance: Emma Roberts & Evan Peters wieder ein Paar

Emma Roberts und Evan Peters sind wieder ein Paar
Bildquelle:  WENN.com
Sie können eben doch nicht ohne einander. Im Jahr 2012 verliebten sich die Jungschauspieler Emma Roberts (24) und Evan Peters (28) ineinander und wurden ein Paar, Ende 2013 folgte dann sogar die Verlobung. Doch ihre Beziehung erlebte Höhen und Tiefen und schließlich kam es vor zwei Monaten zum überraschenden Liebes-Aus: Emma und Evan lösten ihre Verlobung. Doch jetzt fanden sie wieder zueinander und geben ihrer Liebe eine zweite Chance.

Am Wochenende wurden Emma und Evan bei einem gemeinsamen Dinner in West Hollywood gesichtet. Dies allein reicht bekanntlich aus, um die Gerüchteküche zum Brodeln zu bringen, aber es scheint tatsächlich mehr als Freundschaft zwischen Ex-Partnern hinter dem Date zu stecken. Insider aus ihrem Umfeld bestätigten gegenüber Us Weekly nämlich, dass Emma Roberts und Evan Peters, die aufgrund ihrer gemeinsamen Arbeit an der Serie American Horror Story eh lernen mussten, weiter miteinander klarzukommen, wieder ein Paar geworden sind

Turbulenzen und beruflich bedingter Mangel an gemeinsamer Zeit hätten zuvor für die Entfremdung zwischen Emma und Evans gesorgt. Doch offenbar waren ihre Gefühle füreinander nach wie vor so stark, dass sie nicht getrennt bleiben konnten und es deshalb erneut miteinander versuchen. Wie die Quelle betonte, nähmen beide ihr Liebescomeback sehr ernst und gingen nun viel erwachsener miteinander um. Man darf gespannt sein, ob die Turteltauben aus ihren Fehlern gelernt haben und dauerhaft glücklich werden.
19 Kommentare

Großer Reality-Skandal

Hitler-Sympathie: Tila Tequila fliegt bei Big Brother raus!

Tila Tequila wurde von der Produktion bei "Celebrity Big Brother UK" rausgeworfen
Bildquelle:  Instagram / Tila Tequila
Das war ein kurzer Trip zu Celebrity Big Brother UK. Offensichtlich hatten die Verantwortlichen der TV-Show im Vorfeld versäumt, an ihren Kandidaten einen ordentlichen Hintergrund-Check zu vollziehen und so war ihnen ein großer Skandal entgangen. Es dauerte allerdings nicht lange, bis dieser ans Tageslicht kam und dafür sorgte, dass Tila Tequila (33) nur einen Tag nach ihrem Einzug schon wieder aus der Sendung flog.

Statt im Container für ordentlich Sexappeal und schlüpfrige Momente zu sorgen, wurde die Mutter einer Tochter von ihrer Vergangenheit eingeholt. 2013 hatte sich Tila nämlich aus unerklärlichen Gründen auf ihrem Facebook-Account als Sympathisantin von Adolf Hitler zu erkennen gegeben. So postete sie ein Bild von sich mit Militärmütze auf dem Kopf, einer Waffe in der Hand, einer Nazi-Binde am Arm und vor dem Eingang des KZ Auschwitz stehend. Als wenn das nicht schon geschmacklos genug gewesen wäre, nannte sie Hitler auch noch "einen brillanten Künstler", der "seiner Zeit voraus" gewesen sei und erklärte, sie habe "die gleichen Hoffnungen und Träume wie Hitler".

Während man bei Channel 5 offenbar von Tila Tequilas Verhalten nichts gewusst hat, sprangen laut Mirror Vertreter der Juden nun auf die Barrikaden und verurteilten aufs Schärfste, dass Tila bei "Big Brother" nun eine Plattform gegeben wurde. Beim Sender reagierte man schnell und beendete Tila Tequilas Promi-BB-Karriere.

3
Rivalität zwischen Musikern?

Wegen Karrueche-Foto: Chris-Brown-Kumpel postet Todesdrohung

Mit diesem Foto löste Karrueche Tran eine krasse Reaktion aus
Bildquelle:  Instagram / Karrueche Tran
Dass Chris Brown (26) auf sexy Mädels steht, ist allseits bekannt. Immerhin gehört Rihanna (27) zu seinen Verflossenen und auch seine On-/Off-Freundin Karrueche Tran (27) ist super attraktiv. Wie heiß sie ist, bewies die Beauty jetzt mit einem neuen Foto auf Instagram und löste damit ungewollt eine krasse Reaktion bei einem Mitglied aus Chris Browns Crew aus.

Denn Karrueche, deren Beziehungsstatus mit Chris aktuell in der Schwebe zu hängen scheint, ist mit R'n'B-Sänger Marques Houston befreundet und der folgt ihr offenbar auch fleißig auf den sozialen Netzwerken. Deshalb fiel ihm laut TMZ auch das sexy Pic auf, das er sofort lobte. Sein Kommentar "@karrueche sieh dir diesen Hintern an, kann ja gar nicht dein Gesicht sehen, weil dein Po im Weg ist" kam bei einem von Chris Browns Freunden allerdings gar nicht gut an.

Dieser veröffentlichte nämlich als Reaktion auf Houstons Post ein erschreckendes Foto automatischer Waffen und schrieb dazu: "Niemand darf solche Respektlosigkeit zeigen, mir ist es egal, dass sie nicht mehr zusammen sind." Angesichts der Tatsache, dass der Schreiber dieser Botschaft ein bekanntes Gangmitglied ist, kann diese wohl nicht einfach als schlechter Scherz abgetan werden... Da sollte Chris Brown vielleicht mal ein Machtwort mit seiner Entourage sprechen.
3 Kommentare

1
Knackige Kehrseite

Sexy Urlaubsgrüße: Nicole Scherzinger zeigt ihren Traum-Body

Nicole Scherzinger zeigt ihren sexy Beach-Body
Bildquelle:  instagram.com/nicolescherzy
Sie ist einfach mega-hot! Nachdem sie viele Jahre an einer Essstörung gelitten hat, liebt Nicole Scherzinger (37) ihren Körper und zeigt das bei jeder Gelegenheit. Ob im knallengen Dress oder als sexy Raubkatze - die Sängerin weiß genau, wie sie ihre Kurven am Besten betont. Jetzt zeigte sie im knappen Bikini mal wieder, was sie zu bieten hat.

Aufgepasst, Ladies: Hier kommt Nicole! Die ehemalige Pussycat Dolls-Frontfrau urlaubt derzeit in Malibu und präsentiert dort ihren scharfen Beach-Body. Auf ihrem Instagram-Account lässt sie ihre Fans an ihren Sommerferien teilhaben und begeisterte besonders mit einem Foto ihres heißen Hinterteils. Nicole liegt auf einem bunten Strandtuch im Sand, ihren Körper hat sie in einen knappen, schwarzen Bikini gehüllt. Um streifenlose Bräune zu garantieren, sonnt sie sich allerdings oben ohne - zumindest solange sie auf dem Bauch liegt. Auf anderen Bildern lächelt sie mit Strohhut und wie von der Sonne geküsst in die Kamera oder genießt den Sonnenuntergang am Strand.

Nachdem Nicole im Juni ihren Plattenvertrag in England verloren haben soll, scheint sie nun Kräfte zu sammeln, um in den USA richtig Vollgas geben zu können - denn dort hat die schöne Brünette noch immer einen Record-Deal.
1 Kommentar

15
Die Dokumente sind angekommen

Roman Polanski: Gerichtstermin für Auslieferung ist gesetzt

Roman Polanski muss am 22. September vor einen Richter treten
Bildquelle:  WENN
Auch wenn es immer wieder zu Unterbrechungen der Berichterstattung kommt, kehrt wohl vorerst keine Ruhe im Leben von Roman Polanski (82) ein. Der polnisch-französische Starregisseur wurde bereits 1977 wegen Sex mit einer Minderjährigen angeklagt und hatte sich auch bereits schuldig bekannt,. Doch der Fall ist trotzdem bis heute nicht abgeschlossen. Nun wird es offenbar ernst, denn das polnische Gericht hat einen Verhandlungstermin für seine Auslieferung festgesetzt.

Roman Polanski muss am 22. September vor dem Richter erscheinen, wie The Hollywood Reporter berichtet. Die vom Gericht angeforderten US-Dokumente, die bereits seit vergangenem Mai erwartet werden, sind endlich angekommen, nachdem die Deadline des Empfangs verlängert wurde. Daraufhin hat ein polnisches Gericht nun das Datum für Polanskis nächste Anhörung bezüglich seiner Auslieferung beschlossen. Die US-Behörden fordern Polanskis Auslieferung aufgrund seiner Verurteilung wegen des Geschlechtsverkehrs mit einer damals 13-Jährigen. Der Oscar-Gewinner hatte dem Mädchen während eines Fotoshootings in Los Angeles Champagner und Drogen bereitgestellt und wurde anschließend mit ihm intim, wie er selbst bereits bestätigte.

Sollte das Gericht dem Ersuchen um Auslieferung nachkommen, würde der Fall des Regisseurs an das Landesjustizministerium weitergereicht werden, das eine finale Entscheidung treffen würde.
15 Kommentare

78
Er kann es nicht fassen

Promi BB 2015: Sieger David Odonkor ist völlig überwältigt

David Odonkor ist der glückliche Gewinner von "Promi Big Brother 2015"
Bildquelle:  Sat.1
Promi Big Brother 2015 ist vorbei und hat einen strahlenden Sieger gefunden. Mit einem deutlichen Vorsprung von 61 Prozent der Zuschauerstimmen verwies David Odonkor (31) seinen Kontrahenten Menowin Fröhlich (27) auf den zweiten Platz und schnappte sich die Prämie von 100.000 Euro. Wie groß Davids Freude über die eindeutige Entscheidung des Publikums war, zeigte der ehemalige Profi-Fußballer mit seinen ersten, überwältigten Worten.

Noch im Keller des Promi-BB-Containers sitzend und darauf wartend, ins Studio zu Moderator Jochen Schropp (36) gehen zu dürfen, kochten bei David die Emotionen über. "Danke Deutschland. Danke an euch Fans", stammelte der 31-Jährige vor Aufregung fast schon in die Kamera. Ähnlich von Gefühlen übermannt reagierte er auch im Gespräch mit Jochen Schropp.

Nachdem David Odonkor mit Getöse und Tamtam von ihm, dem Studiopublikum und seinen einstigen Mitbewohnern empfangen und als Gewinner gefeiert worden war, erklärte David Odonkor nur: "Ich kann gar nicht reden. Dass Deutschland mich gewählt hat. Ich bin noch sprachlos. Ich kann mich nur verneigen." Auch auf den Grund für seinen Triumph angesprochen, verhielt sich der Promi Big Brother-Gewinner gewohnt bescheiden: "Ich habe Ehrlichkeit zu Hause gelernt und ich hoffe nur, ich bin gut angekommen da draußen." Na, wie gut er da draußen angekommen ist, haben ihm die Promi-BB-Fans ja nun ganz klar bewiesen...
78 Kommentare

40
Schmerzensgeld gefordert

Caitlyn Jenners Unfall: Jetzt wird das tote Opfer verklagt!

Caitlyn Jenner war im Februar in einen verhängnisvollen Unfall verwickelt
Bildquelle:  AKM-GSI / Splash News
Im Februar war Caitlyn Jenner (65) in einen tragischen Unfall verwickelt. Weil sie Kim Howe hinten aufgefahren ist, geriet diese auf die Gegenfahrbahn und starb beim Zusammenprall mit einem Hummer. Caitlyn wurde deswegen bereits wegen fahrlässiger Tötung angezeigt, doch auch das verstorbene Opfer soll nicht ungeschoren davon kommen. Die Insassen des Aufprallwagens fordern nun mehrere Millionen Schmerzensgeld von der Toten.

Kim Howe hat den verheerenden Unfall als Einzige mit dem Tod bezahlen müssen und soll jetzt sogar noch horrende Summen Schmerzensgeld hinlegen, wie die Bild schreibt. Die fünf Insassen des Hummers, mit dem Kim nach Caitlyns Aufprall zusammenstieß, wollen die Verstorbene verklagen und das nicht zu knapp. 18,5 Millionen Dollar sollen die in Mitleidenschaft gezogenen Passagiere des Wagens angeblich fordern, die jedoch alle mit leichten Verletzungen davon gekommen sind.

Die Kläger würden argumentieren, dass Kim Howe abgelenkt gewesen sei und deswegen den Verkehr vernachlässigt habe. Laut TMZ hätten die Insassen des Hummers auch gegen Caitlyn bereits Klage eingereicht, denn schließlich war sie die Verursacherin des ganzen Szenarios. Und damit stehen die Fünf offenbar nicht allein: Auch die Stieftochter der Toten habe bereits wegen fahrlässiger Tötung gegen Caitlyn geklagt.
40 Kommentare

71
Wie enttäuscht ist er?

Promi-BB-Niederlage: So reagiert Menowin Fröhlich

Menowin Fröhlich hatte sich den Sieg bei "Promi Big Brother gewünscht"
Bildquelle:  SAT.1/Arne Weychardt
Wie schon bei DSDS reichte es für Menowin Fröhlich (27) auch bei Promi Big Brother 2015 für einen tollen, zweiten Rang. Der erste Platz und damit der Sieg ging dagegen an David Odonkor (31). Klar, dass da bei Menowin im ersten Moment durchaus ein bisschen Enttäuschung mitspielte, wie sich bei seiner ersten Reaktion im Interview mit Jochen Schropp (36) zeigte.

"Wieder Zweiter. Ich kämpfe weiter. Irgendwann kriege ich die Eins", erklärte er nämlich leicht niedergeschlagen. Doch von diesem Gefühl erholte er sich schnell, denn er war schließlich mit einem ganz bestimmten Ziel in den Container gezogen. "Ist nicht so schlimm. Klar denkt man sich: 'Vielleicht kann man das Ding hier gewinnen.' Aber das war mir nicht so wichtig. Mir war wichtig, dass ihr mir endlich mal zuhört", betonte Menowin. Nach seiner dunklen Vergangenheit und seinem Karrieretief wollte sich der Musiker als geläuterter Mensch und in einem ganz neuen Licht präsentieren.

Auch wenn es dann letztendlich nur für die Silbermedaille reichte, kann Menowin Fröhlich zurecht stolz auf sich sein. Er hat Deutschland gezeigt, was wirklich in ihm steckt.
71 Kommentare

244
Er gewinnt 100.000 Euro

David Odonkor ist der Gewinner von "Promi Big Brother 2015"!

David Odonkor ist der Gewinner von "Promi Big Brother 2015"!
Bildquelle:  SAT.1/Guido Engels
Es ist geschafft! Nach 14 Tagen Promi Big Brother haben nun alle Teilnehmer ihre Freiheit wieder und konnten den Container verlassen. Sarah Nowak (24), Julia Jasmin Rühle (28), Nino de Angelo (51), David Odonkor (31) und Menowin Fröhlich (27) waren die letzten fünf verbliebenen, tapferen Promis, die es bis ins Finale geschafft hatten. JJ Sexy, Sarah und Nino mussten nacheinander das Feld räumen - und jetzt steht endlich auch der Gewinner von Promi BB 2015 fest!

Zwei Wochen lang wurde gekämpft, gelästert, Verbrüderung und Verschwesterung gefeiert, Spiele gespielt und um die Gunst des Publikums gebuhlt. Nach und nach reduzierte sich die Bewohnerzahl, denn (fast) täglich musste ein Kandidat die Sendung verlassen. Umso mehr es auf die letzten Tage zuging, umso ärgerlicher war es für jeden Promi, den dieses Voting traf. Denn natürlich wollten es alle bis ins Finale und aufs Siegertreppchen schaffen.

Lange Zeit sah es so aus, als werde der einstige DSDS-Star Menowin das Rennen machen. Er lag anfänglich bei den Promiflash-Lesern vorne und konnte auch seine Promi-BB-Mitbewohner von sich begeistern. Am Ende wendete sich zumindest bei vielen Fans das Blatt und David Odonkor hatte die Nase vorne. Die endgültige Entscheidung fiel dann gerade eben. Mit eindeutigen 61 Prozent der Publikumsstimmen ist David Odonkor der Gewinner von Promi Big Brother 2015!

Mehr dazu erfahrt ihr in diesem Clip:
244 Kommentare

3
Carrie in höchster Gefahr

"Homeland" in Berlin: Endlich der Trailer zu Staffel 5!

Endlich gibt es den Trailer der fünften Staffel von "Homeland"
Bildquelle:  Screenshot YouTube
Fans hierzulande können die nächste Staffel von Homeland aus einem ganz Besonderen Grund kaum erwarten. Denn die neuen Folgen der beliebten, politischen Thriller-Serie spielen in Deutschland. Wie schön, dass es nun endlich den Trailer zur fünften Staffel gibt.

Wie es das Publikum es von der TV-Show bereits zur Genüge gewohnt ist, enden die Seasons ja stets mit ambivalenter Note. Denn auch, wenn gewisse Gefahren beseitigt werden können, ist doch auch immer klar, dass für die Helden keineswegs alles zum Besten steht. Da bildete auch die vierte Runde keine Ausnahme. Besonders für alle Zuschauer, die auf eine Liebesgeschichte zwischen Carrie (Claire Danes, 36) und Peter (Rupert Friend, 33) hoffen, wurden in der letzten Folge ordentlich im Stich gelassen. Vielleicht erfüllen sich ihre Hoffnungen ja nun in Staffel fünf?

Das verrät der Trailer zwar noch nicht, gibt aber trotzdem schon ein paar coole Eindrücke auf das Kommende. Den Fans wird ein zweijähriger Zeitsprung geboten, wie man besonders an Carries kleiner Tochter erkennen kann, die keineswegs mehr ein Baby ist. Carrie hat sich in Berlin ein neues Leben im Privatsektor aufgebaut, doch dann - wie könnte es auch anders sein? - holt sie die Vergangenheit wieder ein und es wird wieder brandgefährlich! Denn die ehemalige CIA-Agentin schafft es nicht, sich aus dem Geschehen herauszuhalten.

Das bringt auch wieder Saul (Mandy Patinkin, 62) und - ein Glück für alle weiblichen Fans - Peter wieder auf den Plan. Ob sie allerdings mit oder gegen Carrie kämpfen, darüber kann aktuell nur spekuliert werden... Denn bei Homeland ist natürlich alles möglich.

Seht euch hier den aufregenden Trailer zu Staffel 5 an!

3 Kommentare

176
Jetzt sind es nur noch zwei

Promi BB 2015: Bronzemedaille für Nino de Angelo

Nino de Angelo schaffte Platz 3
Bildquelle:  Sat 1
Schnell aber sicher leert sich der Promi Big Brother-Container. Schon kann ein weiterer Promi die Luft der Freiheit schnuppern. Nachdem sich Julia Jasmin Rühle (28) und Sarah Nowak (24) je Platz fünf und Platz vier schnappten, zitterten noch drei Männer um den Sieg bei Promi BB. Nun steht immerhin bereits fest, wer sich über einen tollen, dritten Platz freuen darf.

Menowin Fröhlich (27), David Odonkor (31) und Nino de Angelo (51) überstanden die ersten beiden Voting-Runden des Finales mit Bravour. Während die zwei Ladys schnell das Feld räumen mussten, durften die Herren noch weiter auf die Sieger-Trophäe und die Gewinnerprämie hoffen. Doch für einen von ihnen war dieser Traum dann doch schnell wieder vorbei. Die Zuschauer haben entschieden und einen weiteren Promi-BB-Bewohner herausgewählt.

Dieses Mal traf es Nino de Angelo. Gegen seine Konkurrenten Menowin und David hatte er letztendlich keine Chance und muss sich deshalb mit dem dritten Platz begnügen. Aber natürlich kann er auch auf diesen zurecht Stolz sein.
176 Kommentare