18
Das geht gar nicht

No-Go! Olivia Palermo trägt niemals Jogginghosen

Olivia Palermo gilt als echte Fashionista
Bildquelle:  Visual/WENN.com
Mit ihrem Auftritt bei der Reality-Serie „The City“ legte sie den Grundstein für ihre mediale Karriere. Mittlerweile gilt Olivia Palermo (26) als echte Fashionista und ist ein gern gesehener Gast auf den Fashion Weeks der ganzen Welt. Sie gilt als absolut stilsicher und setzt mit ihren Outfits nicht selten häufig nachgeahmte Trends.

Kein Wunder, dass sich viele dafür interessieren, wie man einen so besonderen Stil entwickelt. Danach gefragt, bestätigte das stylische It-Girl, dass sie ihre Looks nach zwei einfachen Regeln zusammenstelle. Ein auffälliges Accessoire und gut sitzende Basics können, laut Olivia, jedes Outfit aufwerten. Dem Grazia Magazin erklärte sie zu ihrem Stil: „Ich würde ihn als vielseitig und 'accessorised' beschreiben. Das wichtigsten Accessoires sind ein Statement Cocktail Ring und ein begabter Schneider“.

Auf die Frage, was ihr Fashion-No-Go sei, erklärte sie, dass sie niemals eine Jogginghose tragen würde „es sei denn ich komme gerade vom Yoga“. Dies kommt nicht gerade überraschend, denn die stets akkurat getstylte Olivia können wir uns auch beim besten Willen nicht im bequemen „Gammel-Look“ vorstellen.
18 Kommentare

Sie hört zu viel auf andere

In Gefahr: Droht Zoe Kravitz ein Bulimie-Rückfall?

Zoe Kravitz litt jahrelang unter Essstörungen
Bildquelle:  Sharpshooter Images / Splash
Lenny Kravitz (50) und Lisa Bonet (47) sind ihre Eltern und Zoe Kravitz (26) hat in Sachen Aussehen wirklich das Beste von beiden geerbt. Kaum zu glauben, dass ein solch hübsches Mädchen, das zudem ein öffentliches Image als Powerfrau hat, von solch schlimmen Unsicherheiten geplagt war, dass sie in jüngeren Jahren lange Zeit unter Essstörungen litt. Und jetzt könnte es sein, dass sie Gefahr läuft, einen Rückfall in die Bulimie zu erleiden.

In dem Film "The Road Within" spielt Zoe ironischerweise das magersüchtige Mädchen Marie - eine filmische Erfahrung, die in der Schauspielerin schlimme Erinnerungen wachrief. "Es hat mich definitiv in diese Welt zurückversetzt und es war schwer, anschließend wieder an Gewicht zuzulegen und vor allem auch wieder zunehmen zu wollen", verriet die 26-Jährige im Interview mit People. Für ihre Rolle musste Zoe nämlich ordentlich Pfunde verlieren, eine Sache, die ihren Eltern verständlicherweise so gar nicht behagte: "Ich glaube, die Tatsache, dass ich so offen über alles rede, hat sie beruhigt. Ich denke, ich könnte nicht so darüber sprechen, wenn ich mich nicht besser fühlen würde."

Den Part einer Magersüchtigen nahm das Rocker-Girl letztendlich auch nicht unüberlegt an. Im Gegenteil wollte sie auf diese Weise ihre Vergangenheit aufarbeiten: "Ich habe mich intensiv damit auseinandergesetzt und dadurch verstanden, dass ich diesen Teufelskreis durchbrechen muss." Doch einfach wird das auf keinen Fall. Schließlich sind auch ehemalige Essgestörte immer rückfallgefährdet. Und auch Zoe merkte, wie schwer es für sie war, nach Drehschluss das Thema Diät wieder loszuwerden: "Immer wenn ich ein paar Pfunde zunahm, hörte ich von Leuten: 'Oh, du hast etwas zugenommen!' Und das löste dann immer sofort das Verhalten aus, dass ich das kontrollieren wollte." Zum Glück hat Zoe Kravitz viel Rückhalt und Unterstützung, sodass ein Rückfall hoffentlich nie Wahrheit werden wird.
Jetzt kommentieren!

3
Es besteht Infektionsgefahr

Böse Keime: Muss Herzogin Kate in eine andere Klinik?

Herzogin Kate wird bald ihr zweites Kind zur Welt bringen
Bildquelle:  WENN
Momentan wartet nicht nur das Vereinigte Königreich auf die Geburt des zweiten Kindes von Herzogin Kate (33) und Prinz William (32), nein - wahrlich die ganze Welt wartet auf die Niederkunft von Royal Baby Nummer 2. Nun allerdings gibt es eine bedauerliche Nachricht, die der königlichen Geburt jedenfalls kurzzeitig einen Strich durch die Rechnung machen könnte. Im St. Mary's Hospital, in dem das Kind geboren werden soll, ist nämlich ein multiresistenter Erreger ausgebrochen. Wegen dieses Keimes musste sogar bereits ein Flügel des Krankenhauses geschlossen werden.

Mittlerweile wurden schon acht Patienten von dem Keim, der womöglich tödlich sein könnte, infiziert. Die Herzogin wird aber höchstwahrscheinlich dennoch auf die Geburtsstation kommen können und dort wie geplant, Baby Nummer 2 gebären. Eine Quelle beteuerte außerdem gegenüber dem Mirror: "Dort wird gerade alles gründlich gereinigt. Es gibt keine Hinweise darauf, dass der Keim auf andere Teile des Krankenhauses übergreifen könnte, aber es hätte zeitlich nicht schlechter kommen können." Der royalen Geburt im Lindo-Flügel des Krankenhauses scheint also trotz des Dramas nichts im Wege zu stehen!
3 Kommentare

1
Kris Humphries respektlos

Im Ton vergriffen? Kims Ex disst Bruce Jenner

Kris Humphries äußerte sich auch zu Bruce Jenners Interview
Bildquelle:  WENN.com / Splash News
Am vergangenen Freitagabend wurde in den USA endlich das Interview ausgestrahlt, in dem sich Bruce Jenner (65) vor aller Welt dazu bekennt, im Kopf schon lange eine Frau zu sein. Nach diesem Gang an die Öffentlichkeit wurde ihm von jeglichen Promis und von seiner Familie vor allem eines ausgesprochen: größter Respekt! Einer jedoch zeigte sich beschämt und beschimpfte den einstigen Leistungssportler sogar, und zwar kein Geringerer als Kim Kardashians (34) Exmann Kris Humphries (30).

"Ich bin stolz, dass ich ausgestiegen bin, als ich es getan habe", schreibt dieser nämlich auf Twitter und beteuert damit, glücklich zu sein, nicht mehr zum Kardashian-Jenner-Clan zu gehören. Wirklich harte Worte des Basketballspielers. Doch es scheint, als habe er seine Aussage nach einiger Zeit doch noch bereut, denn gute zehn Stunden später erklärt er: "Ich habe Bruce schon immer unterstützt und werde es auch immer tun. Jetzt realisiere ich, dass ich zu dumpf war, und entschuldige mich aufrichtig dafür, wie meine Aussage rüber kam. #VolleUnterstützungFürBruce." Na, ob das allerdings so richtig von Herzen kommt, ist nun ja irgendwie fragwürdig...
1 Kommentar

32
Nur der pralle Popo fehlt

Kim-Kopie! Mandy Capristo plötzlich im Kardashian-Look

Mandy Capristo erschien zu DSDS im Kim-Kardashian-Look
Bildquelle:  RTL / INF.photo
Bei RTL flimmert gerade die erste Eventshow von DSDS über die Mattscheibe und neben den Top Ten- Kandidaten fahren die Macher mit einem echten Staraufgebot auf. Denn in der Jury sitzt heute keine Geringere als Kim Kardashian (34) persönlich! Aber Moment mal? Seit wann spricht Kim denn Deutsch? Und wo ist ihr berühmter Popo abgeblieben? Die Dame, die da auf La Kardashian macht, ist nämlich gar nicht das It-Girl, sondern Jurorin Mandy Capristo (25)!

Die hat sich in Sachen Styling für die Show in Ischgl wohl eindeutig von dem berühmten Reality-Sternchen inspirieren lassen, denn die Kopie stimmt bis ins letzte Detail: nudefarbene Pumps, ein Kleid mit Rollkragen, der weite Mantel in Camel-Tönen und die dunkle Mähne, die in hohem Bogen nach hinten gegelt wurde. Lediglich Kims legendäre Sanduhr-Silhouette kann Mandy nicht bieten, denn ihr Popöchen ist doch eher schlank geraten. Nachdem die Musikerin bisher häufig als deutsches Pendant zu Jennifer Lopez (45) galt, scheint sie nun also in die Fußstapfen von Kim Kardashian treten zu wollen.

Was sagt ihr zu diesem Look? In unserem Voting könnt ihr abstimmen!




Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de.
32 Kommentare

2
Bereit für den großen Auftritt

Frisuren-Fresh-up: Baby-Stress selbst bei Oma Middleton

Auch Carole Middleton ist im Baby-Stress
Bildquelle:  WENN
Es ist in diesen Tagen DAS Thema in den Medien: Weltweit wird spekuliert, wann denn nun endlich der Nachwuchs von Herzogin Kate (33) und Prinz William (32) das Licht der Welt erblickt und das Königshaus mit einem weiteren Erben segnet. Doch die Freude auf das Baby ist besonders für die Familie selbst mit jeder Menge Stress verbunden, schließlich schauen Millionen Augen auf den ersten Auftritt der bald vierköpfigen Royal Family.

Auch an Oma Carole Middleton (60) geht der Trubel nicht spurlos vorbei, denn die Mama von Kate wird ebenfalls im Rampenlicht stehen, sobald das zweite Kind ihrer Tochter geboren wurde. Laut Us Weekly hat sich die Britin nun erst einmal ein anständiges Beauty-Programm gegönnt. Am Freitag ging es zu einem Luxus-Coiffeur in London, wo Carole vom Chef höchstpersönlich eine neue Frisur verpasst bekam. Insidern zufolge soll sie dabei bestens gelaunt gewesen sein, schließlich steht ja auch ein freudiges Ereignis bevor.

Carole Middleton steht mit ihren Vorbereitungsmaßnahmen übrigens nicht alleine auf weiter Flur: Auch William hat sich einen schicken Zwirn fürs Krankenhaus besorgt und selbst die hochschwangere Kate wurde kürzlich noch beim Shoppen gesichtet. Da darf man sich wohl auf einen modischen Auftritt vor der Klinik freuen!

Wie gut kennt ihr euch eigentlich mit der angehenden Zweifach-Mama Herzogin Kate aus? In unserem Quiz könnt ihr es testen!
Herzogin Kate
In welchem Jahr wurde Catherine geboren?
Frage 1 von 8
2 Kommentare

4
Was lief bei den beiden?

Erwischt! 1D-Louis nahm diese sexy Lady mit ins Hotel

Louis Tomlinson wurde mit einer unbekannten Schönheit im Hotel erwischt
Bildquelle:  Splash News
Seit einigen Wochen ist der One Direction-Schnuckel Louis Tomlinson (23) wieder zu haben, denn zwischen ihm und seiner Ex Eleanor ist alles aus. Doch statt Trübsal zu blasen und seiner verflossenen Liebe nachzutrauen, scheint der Sänger sein neues Single-Dasein in vollen Zügen zu genießen. Im Hotel wurde er nun dabei erwischt, wie er eine hübsche Blondine mit in sein Zimmer nahm und dort ganze sechs Stunden mit ihr verbrachte.

Wie Paparazzi-Aufnahmen beweisen, hat sich Louis eine ganz schön heiße Gespielin ausgesucht, denn die schöne Unbekannte glänzte nicht nur dank ihrer blonden Wallemähne, sondern auch mit ihrem trainierten Body, den sie in einem knappen Crop Top präsentierte. Gegenüber der Sun berichtete ein Insider, dass Louis zunächst mehrere Mädchen mit in seine Suite nahm, sich dann aber mit dieser einen ganz bestimmten Dame zurückzog: "Er hat sich eigentlich nur für dieses Mädchen interessiert. Um sechs Uhr morgens sind sie in seinem Zimmer verschwunden, gegen Mittag hat er ihr dann ein Taxi bestellt."

Nachdem die Gruppe zunächst gemeinsam gefeiert hatte, ging es für alle in Louis' Hotel, doch nur die Blondine hatte es dem Musiker angetan: "Sie hat ihm definitiv mehr bedeutet als die anderen. Sie haben gekuschelt!"

Auch ihr würdet gerne mit Louis auf Tuchfühlung gehen? Als echte Fans könnt ihr erst einmal euer Wissen in unserem Quiz testen.
One Direction
Wo kommt der Großteil der Jungs her?
Frage 1 von 7
4 Kommentare

79
Moderator sagt seine Meinung

Echt?! Das denkt Oli Geissen über die DSDS-Kandidaten

Oliver Geissen moderiert dieses Jahr DSDS
Bildquelle:  © RTL / Stefan Gregorowius
Heute ist es endlich so weit und DSDS geht mit der ersten großen Show der Top-10-Kandidaten an den Start. Mit von der Partie ist natürlich auch der neue Moderator Oliver Geissen (45), der in diesem Jahr durch die Sendung führen wird. Schon jetzt hat sich der RTL-Star allerdings eine Meinung über die diesjährigen Teilnehmer gebildet - und die dürfte für den einen oder anderen ziemlich überraschend ausfallen.

Denn obwohl die Quoten der Staffel immer wieder zu wünschen übrig ließen und die Zuschauer sich aufgrund des schlechten Niveaus der Gesangstalente regelrecht über die Show lustig machen, steht Oliver Geissen voll und ganz hinter seinen Schützlingen. "Die Kandidaten sind qualitativ so gut wie nie zuvor. Es ist definitiv eine sehr hochwertige Staffel", erklärte er gegenüber spot on news. Wie bitte? Schließlich gab es wohl in keiner der bisherigen Staffeln so viele Textpatzer, schiefe Töne und sonstige Eskapaden. Doch Oliver scheint als DSDS-Gesicht ganz begeistert von den Teilnehmern zu sein - einen Favoriten hat er aber dennoch nicht.

Ihr kennt euch mit DSDS bestens aus? In unserem Quiz könnt ihr euer Wissen beweisen.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de.
DSDS
In welchem Jahr startete DSDS?
Frage 1 von 7
79 Kommentare

18
Seit dieser Staffel dabei

Mandy Capristo: Das ärgert sie am DSDS-Jury-Job

Mandy Capristo sitzt in der diesjährigen DSDS-Jury
Bildquelle:  RTL / Stefan Gregorowius
Jedes Jahr aufs Neue, stellt man sich die Frage welcher Star als Nächstes am DSDS-Jurypult Platz nimmt. Dieses Mal war die Überraschung besonders groß, denn ausgerechnet Mandy Capristo (25) vervollständigte das Quartett. Jetzt spricht sie über ihre bisherigen Erfahrungen als Teil der Jury.

Über das nötige Know-how, in der Zusammenarbeit mit anderen Individuen, verfügt die Sängerin eigentlich zu genüge, schließlich war sie jahrelang Mitglied der Girlgroup Monrose. An der Seite von Dieter Bohlen (61), Heino (76) und DJ Antoine (39) zu arbeiten, ist aber auch für Mandy etwas total Neues. Doch wer jetzt davon ausgeht, dass sie sich das als einzige Frau durchboxen muss, der irrt: "Die Jungs sind große Gentlemen! Wir verstehen uns sehr gut, auch abseits der Kameras. Dieter ist sehr charmant, lustig und weiß nach zwölf Staffeln 'DSDS' genau, wovon er spricht", verrät sie in der Zeitschrift People. Statt Konkurrenz-Denken aufzubauen, herrscht also Friede, Freude, Eierkuchen.

Eine Sache gibt es aber, die die sonst so liebe Mandy ärgert: "Viele denken: 'Ich hüpfe da mal kurz rein und gewinne 500.000 Euro.' Aber das ist der falsche Ansatz." Und die 25-Jährige weiß, wovon sie da spricht, schließlich startete sie ihre Karriere selbst durch einen Sieg in einer Casting-Show.

Seid ihr große Mandy-Fans? Dann dürfte euch dieses Quiz viel Spaß machen.
Mandy Capristo
In welcher Castingshow wurde Mandy Capristo berühmt?
Frage 1 von 7
18 Kommentare

Er spielt Whitey Bulger

Kaum zu erkennen: Johnny Depp im "Black Mass"-Trailer

Johnny Depp spielt in "Black Mass" den kriminellen Whitey Bulger
Bildquelle:  Screenshot YouTube
Vor fast einem Jahr erschreckte Johnny Depp (51) mit Fotos, auf denen er kaum wiederzuerkennen war. Rapide gealtert und gar nicht mehr mit seinen gewöhnlichen, außergewöhnlichem Look zu vergleichen wurde der Hollywood-Star abgelichtet. Schnell stellte sich aber heraus, dass Johnny nur für einen Film eine solch krasse Verwandlung durchgemacht hatte, nämlich für das Crime-Drama "Black Mass". Jetzt gibt es einen coolen Trailer zum auf wahren Begebenheiten beruhenden Action-Streifen.

Mit weit zurückgewichenem Haaransatz und blauen, statt seinen normalerweise braunen, Augen spielt der 51-Jährige mit stechendem Blick und unheimlicher, sanfter Stimme den Kriminellen Whitey Bulger. Die Vorschau zum im September in Deutschland erscheinenden Kinofilm zeigt auf wirklich beeindruckende Weise, warum er das Chamäleon unter den Schauspielern ist. Denn Eitelkeit ist für Johnny Depp in Sachen Filmrollen definitiv ein Fremdwort. Und so ist zu erwarten, dass er auch in "Black Mass" wieder eine unvergleichliche Performance hinlegt.

Hier könnt ihr euch den Trailer ansehen:

Jetzt kommentieren!

12
Für 620.000 Euro zu haben

Reimanns ziehen nach Hawaii: Konny Island steht zum Verkauf!

Konny Reimann zieht mit seiner Familie nach Hawaii
Bildquelle:  RTL II
Eigentlich kann man sich die Kult-Familie Reimann nur an einem Platz auf dieser Erde vorstellen: zu Hause in Texas auf ihrem Anwesen Konny Island, das Familienoberhaupt Konny Reimann (59) mit eigenen Händen errichtet hat. Doch seit Langem hegen die USA-Auswanderer auch noch einen anderen Traum: ein Leben auf Hawaii!

Immer wieder wurde in letzter Zeit spekuliert, wann es die Reimanns auf die paradiesische Insel verschlägt, nun machen die Ex-Hamburger und bald auch Ex-Texaner aber augenscheinlich Nägel mit Köpfen: Konny Island steht zum Verkauf - samt Leuchtturm, Bootssteg und Gästehäusern. Auf der Website der Reimanns wird das Anwesen für umgerechnet 620.000 Dollar angepriesen - ein echtes Schnäppchen, wenn man bedenkt, wie viel Schweiß und Liebe in den Objekten am Moss Lake steckt.

Der Plan, auch auf Hawaii Gästehäuser zu vermieten, scheint also in greifbare Nähe zu rücken. Nun bleibt abzuwarten, wer sich die Immobilie schnappt und wann Konny seinen Cowboy-Hut gegen einen Hula-Rock tauschen kann!
12 Kommentare

12
Das zweite Kind für Chickadee

Anna ist schwanger: "Honey Boo Boo"-Clan bekommt Nachwuchs

Anna Cardwell ist schwanger
Bildquelle:  Jason Winslow / Splash News
Noch Ende Januar wurde darüber berichtet, dass Anna Cardwell gerne schon bald ein zweites Mal Mutter werden und den Honey Boo Boo-Clan damit noch ein wenig vergrößern möchte. Nun scheint es, als sei Chickadee auf dem besten Weg dorthin, denn sie ist bereits in der sechsten Woche schwanger.

Wie TMZ berichtet, habe Anna ihrer Mama June Shannon noch nichts von der tollen Neuigkeit erzählt, sie wird wohl aus den Medien von der zweiten Schwangerschaft ihrer Tochter erfahren. Das hat natürlich auch einen Grund, denn bei Kaitlyn, Annas erstem Kind, war June alleine diejenige, die in der Erziehung den Ton angegeben hat, deshalb steht für Anna dieses Mal fest, dass ihre Mutter das ungeborene Kind nur besuchen darf, wenn sie selbst mit dabei ist. Aufgrund der furchtbaren Geschehnisse, die im letzten Jahr ans Licht kamen, vertraut Anna ihrer Mutter nicht mehr voll und ganz.

Ihr freut euch auf euch auf den Nachwuchs in Honey Boo Boos (9) Familie? Dann teste euer Wissen über deren Reality-Show in diesem Quiz:
Honey Boo Boo
Wo lebt Honey Boo Boo?
Frage 1 von 7
12 Kommentare

Er wollte sie nicht verletzen

Wegen Outing: Bruce Jenner hatte Angst vor seinen Kindern

Bruce Jenner outete sich gerade im TV
Bildquelle:  WENN
Endlich konnte sich Bruce Jenner (65) vor der ganzen Welt öffnen und persönlich darstellen, was in ihm vorgeht, wie er sich fühlt und was mit ihm passieren wird. Im zweistündigen Interview mit Diane Sawyer (69) sprach der ehemalige Leistungssportler natürlich auch darüber, wie seine Familie damit umging, dass er sich nicht als Mann, sondern als Frau fühle, und wie schwer es ihm überhaupt fiel, seinen Kindern gegenüber ehrlich zu sein.

"Hattest du Angst, es deinen Kindern zu sagen?", wollte Diane in dem langersehnten Interview von Bruce wissen. Seine Antwort darauf ist mehr als eindeutig: "Ja, vor jedem von ihnen. Sie sind die Einzigen, mit denen ich mich wirklich befasst habe. Sie sind die Einzigen in meinem Leben, die ich nicht... Ich kann sie nicht verletzen...", beteuert der 65-Jährige. Er erklärte seinen Kinder, dass er immer für sie da sein werde. Als erstes hat er Brandon Jenner (33), seinen Sohn aus der Ehe mit Linda Thompson (64), in seine Gefühlswelt mit einbezogen.

Brandon, der ebenfalls ein kurzes Gespräch mit Diane Sawyer führte, erklärte, wie er sich nach der krassen Offenbarung seines Vaters fühlt: "Ich kann nicht perfekt damit umgehen. Ich tue aber mein Bestes. Und wenn ich meinen Vater als Frau sehe, könnte ich erst einmal ein wenig schockiert sein."

Am Ende zeigten sich aber doch alle Kinder von Bruce - ob nun leibliche oder angeheiratete - sehr stolz auf ihn und teilen das auch aller Welt mit!
Jetzt kommentieren!

72
Kein Rosenkrieg in Sicht

Cora Schumacher: Darum behält sie den Namen ihres Ex-Mannes

Cora Schumacher will ihren Nachnamen behalten
Bildquelle:  WENN
Nach 13 Jahren fand die Ehe von Cora (38) und Ralf Schumacher (39) ein Ende. Die beiden haben ein gemeinsames Kind. Unter anderem aus diesem Grund hat Cora sich entschieden, auch weiterhin den Namen ihres Ex-Mannes tragen zu wollen.

Gegenüber RTL Punkt 12 erklärte die Blondine: "Ich behalte den Namen, weil wir nach wie vor eine Familie sind. Das wird auch so bleiben, ich werde mit meinem Ex-Mann eine Familie sein, weil wir durch unseren Sohn vereint sind. Aus Respekt gegenüber meinem Sohn und meinem Ex-Mann will ich den Namen Schumacher behalten." Noch ein anderes Argument spricht für "Schumacher" im Ausweis. Für den Start in ein neues Leben vor der Kamera ist es nämlich nicht gerade hinderlich, den berühmten Namen zu tragen. Erst kürzlich wurde bekannt, dass Cora bei Let's Dance als Backstage-Reporterin fungieren soll. Wie es danach für sie weitergeht, hat die 38-Jährige aber bislang noch nicht konkret verraten.
72 Kommentare