4
Er wurde 87 Jahre alt

Oscar-Preisträger Frank Pierson ist gestorben

Frank Pierson ist gestorben
Bildquelle:  WENN
Eine Hollywood-Größe ist von uns gegangen! Frank Pierson verstarb heute nach kurzer Krankheit im Alter von stattlichen 87 Jahren. Stets war er der Mann im Hintergrund, als Autor, Regisseur und Produzent bahnte er sich seinen Weg nach Hollywood. Ganze drei Mal war Pierson für den begehrtesten Preis der Filmbranche nominiert und wurde schließlich sogar mit einem Oscar für sein Drehbuch zu „Dog Day Afternoon“ belohnt.

Dem jüngeren Publikum dürfte er vor allem für seine Autoren-Mitarbeit und Produzenten-Tätigkeit bei der Erfolgs-Serie Mad Men bekannt sein, für die er sich noch im hohen Alter einsetzte. Auch bei der Drama-Serie „The Good Wife“ hatte Pierson seine Hände mit im Spiel und konnte große Erfolge feiern. Nun trauern nicht nur seine Frau Helene, seine Kinder Michael und Eve sowie die fünf Enkelkinder um Frank, nein, ganz Hollywood zeigt sich betroffen von Piersons Tod.

So heißt es in einem offiziellen Statement von Phil Robinson (62), dem Academy Governor der Writers Branch: „Junge Rock 'n Roller schauen immer zu den alten Blues-Männern auf, und nehmen sich daran, wie diese ihre Kunst auch in späten Jahren immer noch stark und rebellisch halten, ein Vorbild. Für die Filmautoren war Frank einer dieser alten Blues-Meister für eine wirklich lange Zeit. Von großartigen Filmen wie 'Cat Ballou', 'Cool Hand Luke' und 'Dog Day Afternoon' bis zu dem Zeitpunkt, als er bei den Autoren bei 'The Good Wife' und 'Mad Men' einstieg, und das nach seinem 80. Geburtstag, hat er uns immer wieder gezeigt – besser als jeder andere - wie man das alles mit Klasse, Würde, Humor, Stärke, Brillianz, Großzügigkeit und Freude bewältigt. Er war ein großartiger und guter Mann, ich vermisse ihn bereits jetzt und fühle mich sehr glücklich und geehrt ihn gekannt zu haben.“
4 Kommentare

Familien-Freude auf Red Carpet

Smile! Susan Sideropoulos präsentiert stolzen Papa

Susan Sideropoulos zeigte sich mit ihrem Vater auf dem roten Teppich
Bildquelle:  AEDT/WENN.com
Susan Sideropoulos (33) pflegt seit jeher ein gutes Verhältnis zu ihrem Vater: Zu seinem diesjährigen Geburtstag postete die Schauspielerin ein Foto aus ihrer Kindheit, auf dem sie ihr Papa beim Spielen im Schnee lieb in den Arm nimmt. Da ist es auch kein Wunder, dass Susan in ihrer Jugend ihre Geburtstage im familieneigenen Restaurant feierte. Wie gern der ehemalige Soap-Star ihren Vater hat, zeigte sie nun im Rahmen einer Veranstaltung.

Statt mit ihrem Ehemann Jakob Shtizberg über den roten Teppich bei der Premierenfeier zum TV-Film "Die Schlikkerfrauen" zu schreiten, hatte sie ihren "alten Herrn" an der Seite. Wie stolz Vater Pierro Sideropoulos auf seine erfolgreiche Tochter ist, konnte man in jeder Sekunde des Blitzlichtgewitters merken - und auch Susan war glücklich, ihrem Papa einmal die andere Seite des Teppichs zeigen zu dürfen.

Dass Pierro in seinem blauen Nadelstreifen-Anzug und dem schlichten schwarzen Hemd seiner Tochter beinahe in Sachen Stil beinahe noch die Show stahl - darüber kann Susan sicherlich mit einem Schmunzeln hinwegsehen.
Jetzt kommentieren!

Angebliche TV-Rückkehr 2015

3. VL-Comeback: Kommt Verena Zimmermann zurück?

Verena Zimmermann soll angeblich ein erneutes Comeback bei "Verbotene Liebe" feiern
Bildquelle:  Patrick Hoffmann/WENN.com
Welch emotionale Achterbahnfahrt müssen alle Fans von Verbotene Liebe derzeit wohl durchleben! Nach dem Schock um die Kündigungswelle kann man nun schon wieder erfreulichere Nachrichten von der Seifenoper vernehmen: Angeblich soll Verena Zimmermann als Nico von Lahnstein ein erneutes Comeback feiern.

Bereits im Oktober und November dieses Jahres soll sie wieder am VL-Set stehen. Das berichtet das News-Portal deutsche-dailys und beruft sich dabei auf Verena Zimmermanns Agentur. Auf Anfrage von Promiflash wollte man sich dort zu den Comeback-Gerüchten allerdings nicht äußern. Auch die Pressestelle von Verbotene Liebe äußerte sich gegenüber Promiflash sehr vage: "Wir können diesbezüglich nichts bestätigen, da die Besetzungsphase noch anhält."

Erst im Mai war Verena im Rahmen des Online-Specials erneut in ihrer Serienrolle zu sehen. Getreu dem Motto "Aller guten Dinge sind drei" wäre ihr angebliches Comeback 2015 ihr drittes jener Art. Ob man sich tatsächlich über eine Rückkehr von Nico von Lahnstein bei VL freuen darf, bleibt erst einmal abzuwarten. Bis dahin kann ein jeder Fan sein Serien-Wissen mit folgendem Quiz testen:
Jetzt kommentieren!

3
Anmutige Aphrodite

Knackpo! Welcher Star posiert hier nackt in Athen?

Lady GaGa tourt durch Europa und landete gerade in Athen
Bildquelle:  Instagram/ ladygaga
Es ist tatsächlich Sängerin Lady GaGa (28), die sich hier mal wieder von ihrer freizügigsten Seite zeigt. Die Pop-Diva befindet sich gerade auf ihrer artRAVE-Tour und tingelt seit Mai um die ganze Welt. Neben den USA, Australien und Japan steht auch Europa auf der Liste der Veranstaltungsorte. Gerade ist sie in der griechischen Hauptstadt Athen gelandet und teilt auch prompt ein paar Schnappschüsse aus ihrer noblen Hotelsuite.

GaGa selbst sagt, sie fühle sich dort wie eine griechische Göttin, dabei sei sie doch nur ein New Yorker Mädchen mit großen Träumen. Ihr Hotelzimmer kann sich aber auch sehen lassen: Riesige Kronleuchter, Marmorsäulen, eine große Badewanne mit goldenen Armaturen - wer würde sich da nicht wie eine Göttin fühlen. Auf Instagram teilte die Pop-Diva die Bilder ihrer traumhaften Suite auch richtig GaGa-Like, denn natürlich posiert sie freizügig wie eh und je und rekelt sich halb nackt in dem luxuriösen Badezimmer. Als griechische Göttin à la Aphrodite mit nur zwei Brust-Muscheln bekleidet, kam sie am Flughafen in Athen an: "Hallo Griechenland! Die Göttin der Liebe ist da. Macht euch bereit auf dem Olymp zu raven."

Bis Ende November tourt Lady GaGa durch ganz Europa und wird ihre Fans bestimmt noch mit dem einen oder anderen Selfie beglücken. Bis dahin könnt ihr euch die Zeit mit unserem Quiz vertreiben:
Lady GaGa
Von wem wurde sie als Sängerin entdeckt?
Frage 1 von 7
3 Kommentare

14
Sie sang bei der Beerdigung

Nicole Kidman: Trauriger Abschied vom toten Vater

Nicole Kidman ist am Boden zerstört
Bildquelle:  PEPITO / Splash News
Seit dem tragischen Tod von Nicole Kidmans (47) Vater steht die australische Schauspielerin neben sich. Mit letzter Kraft zollte sie ihm nun den gebührenden Respekt und hielt Dr. Antony Kidman unter Tränen beine bewegende Grabrede.

"Er war fromm, weise, beherrscht und großzügig. Was hätte man sich mehr für einen Vater wünschen können?", so Nicoles herzzerreißende Worte gemäß The Sydney Morning Herald während den wohl schwersten Stunden ihres Lebens. Welch großen Verlust der Tod ihres Vaters für die Schauspielerin bedeutet, mag man wohl nur erahnen: "Ich bin ein Mädchen, eine Frau, die von einem außergewöhnlichen Mann großgezogen wurde." Anhand der damals schweren Trennung von Tom Cruise (52) machte Nicole die Bedeutung ihres Vaters deutlich: "Nur wenige Stunden, nachdem ich geschieden war, saß er im Flugzeug. Er kam, um mir beizustehen und sich wochenlang um mich zu kümmern."

Zusammen mit Gatte Keith Urban (46) und den gemeinsamen Töchtern Sunday Rose (6) und Faith Margaret (3) wohnte Nicole der heutigen Beerdigung bei. Auch Schauspiel-Kollege Russell Crowe (50) soll zur anwesenden Trauergemeinde gehört haben. Neben einem Gebet, das von Töchterchen Sunday Rose und ihrer Cousine vorgetragen wurde, erwies man dem Toten auch mit einem Lied die letzte Ehre: Keith Urban begleitete seine Frau zu "Amazing Grace" an der Gitarre. Einen ehrenvolleren Abschied hätte man Dr. Antony Kidman wohl nicht bereiten können.
14 Kommentare

3
Nach "Rising Star"-Triumph

Unknown Passenger kritisch: Auftritt nicht optimal

Unknown Passenger sind die "Rising Stars 2014"
Bildquelle:  © RTL / Stefan Gregorowius
Sie waren die "Rising Stars" der gleichnamigen Show: Mit gewaltigem Vorsprung konnte die Band Unknown Passenger die erste Staffel der in der Publilkumsgunst durchgefallenen Show für sich entscheiden. Für das Trio aus Cham war das überragende Voting-Ergebnis und der Sieg eine Riesen-Überraschung, wie sie im Anschluss verrieten.

"Wir können es immer noch nicht in Worte fassen - es ist ein unbeschreibliches Gefühl. Wir müssen jetzt erst mal ein paar Nächte darüber schlafen, bis wir wirklich verstehen, was heute passiert ist", beschrieb die Band, die aus den Mitgliedern Leonie Burger, Julian Vogl und Maximilian Böhle besteht, ihre Gefühle. Dabei fand die Gruppe, dass ihr Auftritt nicht einmal optimal verlief: "Ein paar Fehler habe ich schon reingehauen. Aber anscheinend konnten wir das Publikum von uns überzeugen", zeigte sich Julian durchaus selbstkritisch.

Über Flüchtigkeits- und Nervositäts-Fehler müssen sich Unknown Passenger bei dieser Fan-Popularität keine Gedanken machen. Und auch ihr Gewinn - ein Musikstipendium - wird sicher sein Übriges dazu beitragen, dass das Trio bald wie ein Uhrwerk läuft.

Alle Infos zu "Rising Star" im Special bei RTL.de
3 Kommentare

7
Trotz der Fortsetzungs-Pläne

VL-Schock für Fans: Alle Darsteller gekündigt!

Schock für Fans: Trotz Fortsetzungsplänen wurden alle Darsteller gekündigt
Bildquelle:  WENN
Vor wenigen Tagen konnten Verbotene Liebe-Fans kurzzeitig aufatmen: Wie der Sender bestätigte, wird die Vorabend-Serie im kommenden Jahr mit zunächst 15 wöchentlich ausgestrahlten Episoden fortgesetzt. Doch was nach diesen 15 Folgen passiert, steht noch in den Sternen: Denn allen Schauspielern und Mitarbeitern wurde in der Zwischenzeit von der Produktionsfirma UFA gekündigt!

Gegenüber Promiflash bestätigte eine UFA-Sprecherin die Entlassungen: "Hintergrund der Kündigung ist, dass die ARD zunächst 15 Folgen ausstrahlen wird, um dann über die Zukunft des Formats zu entscheiden. Diese sind im November fertig produziert." Danach werde die Produktion zunächst eingestellt und die Entscheidung des Senders abgewartet, ob noch weitere Folgen der Soap gedreht werden sollen. "Wann über eine mögliche Fortführung der Serie entschieden wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht klar“, erklärt die Sprecherin den harten, aber nötigen Schritt.

Somit liegt es an den Fans der beliebten Serie und den Quoten der ab Februar 2015 ausgestrahlten Folgen, ob es sich für die Mitarbeiter und Schauspieler nur um eine Kündigung auf Zeit handelt - oder ob dieser Schritt das ultimative Ende der knapp 20-jährigen Geschichte von "Verbotene Liebe" ist.
7 Kommentare

25
Wie gefällt euch ihr Styling?

Wow-Look! Halle Berry zeigt ihre neue Wallemähne

Halle Berry hat neue Extensions
Bildquelle:  Getty Images
Dass Halle Berry (48) wirklich wandelbar ist, beweist die Schauspielerin nicht nur regelmäßig durch ihre Rollen, sondern auch abseits der Filmsets durch ihr Styling. Mal zeigt sie sich in eleganten Roben als echte Diva auf dem roten Teppich, mal sieht man sie sommerlich-sportlich oder auch als sexy Lady. Nun hat Halle wieder für eine Überraschung gesorgt, denn seit Neuestem ziert das hübsche Haupt des Hollywoodstars eine lange Wallemähne.

Eigentlich kennen ihre Fans Halle mit dem für sie typischen Kurzhaarschnitt, den sie zur echten Trendfrisur machte. Doch ganz von Zauberhand - oder wohl eher durch die geschickten Hände eines Friseurs - reicht ihr Haar nun bis über die Schulter und lässt die 48-Jährige deutlich jünger wirken. Halle selbst scheint mit ihren neuen Extensions ebenfalls sehr zufrieden zu sein, denn auf aktuellen Fotos strahlt sie glücklich in die Kamera und präsentiert ihre langen Wellen voller Stolz.

Doch was sagt ihr zum Umstyling der Schauspielerin? Im Voting könnt ihr abstimmen, wie euch Halles neuer Look gefällt!


25 Kommentare

3
Telenovelas können punkten

Quoten-Boom! "Sturm der Liebe" & Co. im Höhenflug

"Sturm der Liebe" kann sich wieder über Top-Quoten freuen
Bildquelle:  ARD/Ann Paur
Während es im TV derzeit Absetzungen und Programmkürzungen ohne Ende hagelt, muss so manch ein Format um seine Zukunft auf den Bildschirmen bangen. Doch ganz und gar nicht von derlei Sorgen betroffen sind die Telenovelas der ARD, denn Sturm der Liebe und Rote Rosen sind nach wie vor echte Quoten-Garanten für den Sender. Auch zum neuen Staffelstart konnten beide Sendungen wieder immens punkten und zahlreiche Fans für sich gewinnen.

Laut AGF-Angaben haben die Serien am Donnerstag für starke Werte gesorgt. So haben bei "Rote Rosen" 1,47 Millionen Zuschauer ab drei Jahren eingeschaltet, was einen Marktanteil von 18,5 Prozent entspricht. Noch bessert lief es im Anschluss für "Sturm der Liebe": 1,85 Millionen Zuschauer wollten wissen, wie die Geschichten rund um den Fürstenhof weitergehen, und verschafften der ARD einen immensen Marktanteil von 21,4 Prozent. Ob das Erfolgsgeheimnis der Formate darin begründet ist, dass immer wieder neue Charaktere für Spannung und Abwechslung sorgen? Die vielen Neueinstiege scheinen bei den Fans jedenfalls bestens anzukommen, wie die Quoten aufs Neue bewiesen haben.

Auch ihr seid Fans der Telenovelas? Wie gut ihr euch mit "Sturm der Liebe" auskennt, könnt ihr jetzt in unserem Quiz testen!
Sturm der Liebe
Seit wann gibt es die erfolgreiche Telenovela?
Frage 1 von 7
3 Kommentare

12
Zwei ganz schön coole Jungs

Bromance-Selfie: Schweiger & Schweini auf Tour

Til Schweiger und Bastian Schweinsteiger waren gemeinsam unterwegs
Bildquelle:  Facebook / Til Schweiger
Welche Frau wünscht sich nicht, eines Abends ihrem berühmten Schwarm zu begegnen? Auch wenn es eher unwahrscheinlich ist, gibt es diese Chance natürlich immer. Noch seltener, aber natürlich umso aufregender ist es, sollte man gleich auf zwei berühmte Traummänner treffen - Schwärm-Alarm im Doppelpack! Til Schweiger (50) und Bastian Schweinsteiger (30) hätten diesen Traum nun erfüllen können, immerhin waren die zwei jüngst zusammen unterwegs.

"Neulich in Schwabing....", kommentiert Til Schweiger den Schnappschuss bei Facebook. Arm in Arm steht er mit dem berühmten Kicker Bastian Schweinsteiger vor nächtlicher Kulisse. Auch wenn München eine Großstadt ist, Schwabing gilt bekanntlich als Dorf. Ob die beiden sich wohl zufällig getroffen haben oder geplanter Weise um die Häuser gezogen sind? Man kann den weiblichen Fans nur wünschen, dass diese Freundschaft weiterhin bestehen bleibt und die beiden des Öfteren gemeinsam unterwegs sind. Da kann Frau sich kaum entscheiden, welcher der zwei Promi-Männer mehr Herzflattern-Potenzial hat.

Ihr seid doch eher Fußball-Fans? Kein Problem hier könnt ihr beweisen, was ihr alles über Basti Schweinsteiger wisst!
Bastian Schweinsteiger
Wann machte er sein erstes Spiel für die Bayern-Profis?
Frage 1 von 7
12 Kommentare

4
Quote zum Ende akzeptabel

Rising Star: Finale schrammt am Tiefpunkt vorbei

Gestern endete die Show "Rising Star"
Bildquelle:  RTL / Stefan Gregorowius
In den letzten Wochen verschwand die ein oder andere Fernsehshow schneller als erwartet aus dem Programm. Grund dafür waren die schlechten Quoten, die trotz neuer Ideen und ausgefallener Konzepte einfach nicht steigen wollten. Gestern Abend verabschiedete sich die Show Rising Star kurz nach Beginn der neuen Musiktalente-Show. Glücklicherweise wurde das Finale nicht zum Tiefpunkt der Sendung.

Auch die hochkarätige Jury, bestehend aus Sasha (42), Joy Denalane (41), Anastacia (46) und Gentleman (40) konnte während der letzten Wochen nicht ausreichend Zuschauer vor die TV-Bildschirme locken. Doch im gestrigen Finale sorgte der spannende Schlagabtausch zwischen André Roszewicz und Unknown Passenger zumindest für keinen weiteren Tiefstwert in Sachen Quoten. 830.000 Zuschauer aus der Altersgruppe der 19- bis 49-Jährigen sorgten für einen Marktanteil von 9,7 Prozent, wie AGF / GfK berichtete. Damit erreichte RTL zwar nicht ganz die 10 Prozent Marke, aber konnte die Casting-Show mit einer halbwegs akzeptablen Einschaltquoten abschließen. Ob die Sendung allerdings im nächsten Jahr fortgesetzt wird, ist unwahrscheinlich.
4 Kommentare

80
Kurz vor der Heirat

Erwischt: Michelle Hunziker & Tomaso auf Ringsuche

Michelle Hunziker und Tomaso waren beim Juwelier
Bildquelle:  Splash News
Diese Traumhochzeit hat lange auf sich warten lassen. Doch jetzt ist es ganz offiziell, Michelle Hunziker (37) wird ihrem Tomaso Trussardi am 10. Oktober das Ja-Wort geben. Einige Informationen sind bereits an die Öffentlichkeit geraten, doch gerade die wichtigsten Fragen sind noch ungeklärt. Was wird die Braut an ihrem großen Tag tragen? Und wie werden die Hochzeitsringe aussehen? Dieses Thema scheint auch die Braut in die spe zu beschäftigen. Jetzt wurde Michelle beim Besuch eines Juweliers erwischt.

Gemeinsam mit ihrem Liebsten Tomaso widmete sich die schwangere Michelle der Suche nach dem perfekten Ring. Ob die beiden am Ende ein passendes Schmuckstück finden konnten? Immer wieder probierte die schöne Blondine einen möglichen Ring an und ließ sich von ihrem Liebsten beraten. In wenigen Wochen wird sich zeigen, für welchen Klunker sie sich entschieden hat.

Ihr freut euch schon auf die Traumhochzeit des Jahres? Dann verkürzt euch doch die Wartezeit und testet hier in diesem Quiz euer Expertenwissen!
Michelle Hunziker
Von wem wurde Michelle Hunziker im Jahr 2009 geschieden?
Frage 1 von 7
80 Kommentare

Es gibt kein Narkose-Foto

Nach Joan-Rivers-Selfie: Ärztin streitet alles ab!

Joan Rivers war eine beliebte Entertainerin
Bildquelle:  WENN
Es war eine schockierende Nachricht vor einigen Tagen, als plötzlich berichtet wurde, eine Ärztin hätte kurz vor dem Tod von Joan Rivers im OP-Saal noch ein Foto mit ihr gemacht. Makaber daran war vor allem die Tatsache, dass die beliebte Entertainerin zu diesem Zeitpunkt nicht mehr bei Bewusstsein war, sondern bereits in Narkose. Jetzt meldete sich die Beschuldigte zu Wort.

Wie eine Quelle gegenüber PerezHilton berichtet hat, soll die Ärztin Dr. Gwen Korovin sämtliche Vorwürfe abstreiten. Der ursprüngliche Report entspräche nicht den Tatsachen und der Insider, der von dem Narkose-Selfie berichtet habe, "hätte einzig Lügen erzählt". Einige Patienten aus der Vergangenheit haben versucht, der Ärztin den Rücken zu stärken und bestätigt, was für eine tolle Mediziner sie doch sei. Man kann nur hoffen, dass diese grauenvollen Beschuldigungen tatsächlich nur Gerüchte sind, denn welche renommierte Ärztin würde solch einen Moment schon für ein Foto nutzen und damit ihren guten Ruf aufs Spiel setzen?
Jetzt kommentieren!

1
Seine Lara soll schwanger sein

Wird "Avatar"-Star Sam Worthington bald Vater?

Sam Worthington und Laura Bingle sollen angeblich ihr erstes Baby erwarten
Bildquelle:  Getty Images
Bald beginnen für Avatar-Hauptdarsteller Sam Worthington (38) die Dreharbeiten zu den Nachfolgern des 3D-Actionspektakels. Neben dem Beruf könnte der Schauspieler auch bald privat alle Hände voll zu tun bekommen: Seine Freundin Lara Bingle (27) soll schwanger sein.

Offiziell hat das Paar die Baby-Gerüchte noch nicht bestätigt, doch Freunde des Paares verrieten dem Magazin Who, dass das Hollywood-Pärchen definitiv ein Kind erwarten soll: "Die Schwangerschaft war zwar nicht geplant, aber es ist trotz allem eine freudige Überraschung für die beiden", wird ein Insider zitiert. Ein anderes Indiz soll Lara selbst geliefert haben: Bei ihren vergangenen Strand-Besuchen habe die 27-Jährige auf ihre üblichen Bikini-Foto-Posts per Instagram verzichtet - etwa um ihren wachsenden Baby-Bauch zu verheimlichen? "Sie sind beide so aufgeregt - Lara ist so glücklich wie noch nie zuvor in ihrem Leben", weiß die Quelle zu berichten.

Nähere Informationen zu einem möglichen Geburtstermin oder dem Geschlecht des Babys gibt es noch nicht. Doch es scheint fast so, als ob Sam bald nicht nur wegen "Avatar" schlaflose Nächte bevorstehen.
1 Kommentar