8
Fluchend am Flughafen

Rülps! Bam Margera mit Schnapsfahne verhaftet

Bam Margera wurde festgenommen
Bildquelle:  WENN
Bam Margera (32) kann es aber auch nicht lassen. Nach seinen beschwipsten Ausuferungen im Pool während einer Mardi Gras-Party und einer anschließenden Verhaftung, hörte der Jackass-Star nun wieder die Handschellen klicken.

Wie TMZ berichtet, wurde der 32-Jährige am Wochenende an einem Flughafen in North Carolina, dem Charlotte Douglas International Airport, festgenommen, weil er sich dort betrunken herumgetrieben und ziemlich daneben benommen hatte. Laut Protokoll hatten Flughafenmitarbeiter Bam den Zutritt in den Flieger verwehrt, da er einfach zu betrunken gewesen sei, er habe „nach Schnaps gestunken“ und „geflucht wie ein Seemann“. Die Mitarbeiter beschreiben ihn weiter als laut und kampflustig. Es wird berichtet, er habe in der Folge diverse Stunden in einer Zelle am Airport veharren müssen, bis ihn die Fluggesellschaft in eine spätere Maschine verfrachtet habe, was dann aber ohne Zwischenfall vonstatten gegangen sein soll.

Gegenüber dem Newsportal gab Bam zu, sich laut und unerträglich verhalten zu haben, beharrt allerdings darauf, im Moment seiner Ausfälligkeiten nicht betrunken gewesen zu sein. Seine Fahne beschreibt er als „Überbleibsel“ vom Vorabend. Bleibt zu hoffen, dass unser Seemann den Rum in den Wolken abgelehnt und zu einem Glas Tomatensaft gegriffen hat.
8 Kommentare

1
Er beschimpft seine Verlobte

David Arquette: Beziehungszoff auf offener Straße

David Arquette war jetzt nicht bester Stimmung
Bildquelle:  INFphoto.com
Auch wenn die Hollywood-Paare auf dem roten Teppich glücklich in die Kameras lächeln, weiß man nie, was hinter der Fassade so passiert. Schließlich sind auch Stars nicht vor Streit gefeit und zoffen sich in ihren Millionen-Villen wohl genau so oft, wie jeder andere. Kein Wunder, dass es für die Paparazzi gefundenes Fressen ist, wenn so ein Streit mal auf offener Straße ausgetragen wird. So wie jetzt bei David Arquette (43) und seiner Verlobten Christina McLarty.

Auf einer Filmaufnahme kann man sehen, wie Arquette wütend den Promi-Hotsopot Craig's verlässt und seine Freundin ihm im Abendkleid hinterherläuft. Immer wieder ruft sie seinen Namen, bettelt sie ihn an, nicht wegzulaufen und zu ihr zurückzukommen. Als er letztendlich doch umdreht und im Auto verschwindet, hört man ihn rufen: "Ich bin durch. Genau wie dein letzter Typ!" Was ist da also los? Ist die dreimonatige Verlobung damit gelöst?

Keinesfalls, beteuert David jetzt und versucht den lauten Streit zu verharmlosen: "Wir sind beide hormonal und haben sechs Monate lang kaum geschlafen. Christina stillt noch immer. Ich habe das Gefühl ich würde auch stillen." Sie seien noch immer zusammen und er habe Schuld an dem Streit. Hört sich an, als habe er sich angemessen entschuldigt.
1 Kommentar

6
Beim Deutschen Comedypreis

Von Sinnen? Joko & Klaas irren über den Red Carpet

Beim Fernsehpreis amüsierten sich Joko und Klaas mit Palina
Bildquelle:  Facebook/palinarojinski
Dass Joko Winterscheidt (35) und Klaas Heufer-Umlauf (31) waschechte Spaßvögel sind, beweisen sie allwöchentlich bei Circus HalliGalli. Sie treiben ihre Spielchen, nehmen sich und ihre Gäste aufs Korn und machen aus allem eine witzige Aktion. Ob sie wohl auch beim Deutschen Comedypreis etwas im Schilde führten? Ihr Verhalten deutete auf jedenfall darauf hin!

Promiflash war für euch vor Ort und schaute natürlich auch bei Joko und Klaas genau hin. Dabei fiel vor allem ihr seltsames Verhalten auf. Die beiden liefen eng beieinander über den Roten Teppich, verhielten sich aber alles andere als normal. Es schien als spielten sie eines ihrer Spielchen, was sich die Zuschauer in Kürze in ihrer Show anschauen könnten. Währen Klaas auf taub machte, irrte Joko "blind" an den Journalisten vorbei und ließ sich von seinem Compagnon führen.

Was die beiden mit ihrer Aktion bezwecken haben sie leider nicht verraten. Im Publikum saßen sie später neben Palina Rojinski (29), die ein fröhliches Foto ihrer Dreiergruppe bei Facebook postete.
6 Kommentare

3
Frisch verheiratet

Wow! Matthew Morrison zeigt seine Blumen-Braut

Matthew Morrison und Renee Puente sind frisch verheiratet
Bildquelle:  Twitter
Wow, wie romantisch! Nachdem bereits verkündet wurde, dass Glee-Star Matthew Morrison (35) und Model Renee Puente den Bund fürs Leben geschlossen haben, gibt es nun erste Bilder des bezaubernden Pärchens - und die sprühen nur so vor Glück und Lebensfreude!

Die Arme in die Höhe reißend und den Ozean im Hintergrund: Kurz nach dem Ja-Wort zeigt sich das frisch vermählte Brautpaar erleichtert und überglücklich. Alles ist mit üppigen Blüten geschmückt und die Braut trägt sogar auf dem Kopf einen Blumenkranz. Endlich kann man auch einen Blick auf das Kleid von Renee werfen. Sie hat sich für ein cremefarbenes Kleid aus Spitze entschieden. Der filigrane Stoff bedeckt sogar Schultern und Arme. Keine schlechte Idee, denn obwohl die beiden auf Hawaii geheiratet haben, könnte das Wetter wohl besser sein. Doch das tut der Stimmung keinen Abbruch, denn es folgte eine ausgedehnte Sause, bei der sie es als Mann und Frau ordentlich krachen lassen konnten. Na dann, Aloha!
3 Kommentare

6
Sie ist wieder schwanger

HIMYM-Star Cobie Smulders erwartet Baby Nummer 2!

Cobie Smulders und ihr Ehemann Taran Killam bekommen ein Baby
Bildquelle:  GABRIEL BOUYS/ Getty Images
Bei How I Met Your Mother mimte Cobie Smulders (32) die karrierefixierte Robin, die sich Kinder in ihrem Leben nur schwer vorstellen konnte. Im wahren Leben sieht das aber ganz anders aus! Neben ihrer glänzenden Karriere hat die Schauspielerin nämlich schon eine Tochter und nun ist sie zum zweiten Mal schwanger.

Dass sich die Schauspielerin und ihr Ehemann Taran Killam auf weiteren Nachwuchs freuen dürfen, hat ein Specher der Aktrice nun gegenüber People bestätigt. Auch wenn die zwei die Schwangerschaft bestätigt haben, halten sie bislang weitere Informationen zurück. So haben sie noch nicht preisgegeben, auf welches Geschlecht sich die beiden nach der fünfjährigen Shaelyn Cado freuen dürfen - genauso wenig wie den Monat ihrer Schwangerschaft. Unklar ist also, ob das Paar noch in diesem Jahr ihr Baby bekommt oder doch erst im nächsten.

Dass es für Cobie aber vorerst nicht ruhiger wird, steht fest. So bekommt sie nämlich nicht nur ein weiteres Kind, auch ihr nächster "Avanger"-Streifen feiert im Frühjahr Premiere.
6 Kommentare

15
Sie tanzte den "Gangnam Style"

Daniela Katzenberger: Peinlicher Patzer in Korea

Daniela Katzenberger reist für ihre neue Show um die Welt
Bildquelle:  VOX/Sven Kaesling
Sie will einen neuen einzigartigen Beauty-Salon eröffnen und möchte vorher auf jeden Fall diverse Treatments selber ausprobieren und quasi "das Versuchkaninchen" spielen. Dafür reist Daniela Katzenberger (28) in ihrer neuen Sendung "Natürlich schön" auf der Suche nach besonderen Schönheits-Tipps um die ganze Welt.

"Ich möchte irgendwas rauskitzeln, wo man denkt: 'Das hat die Welt noch nicht gesehen'", berichtet Daniela auf Vox, bevor die Reise beginnt. Ihr erstes Ziel: Südkorea. Dort besucht sie den größten Beauty-Markt des Landes und ist sogar Gast in einer dortigen Beauty-Sendung. Vor ihrem Auftritt im südkoreanischen Fernsehen bekommt Daniela von einem Korea-Kenner noch einmal eine kleine Einführung im koreanischen Knigge und den landestypischen Verhaltensregeln. Doch schon vor der Show äußert Daniela Bedenken, ob sie sich an diese Regeln überhaupt halten kann. Als Ass im Ärmel studiert sie deswegen einen "traditionellen" koreanischen Tanz ein, um die Gemüter bei möglichen Fauxpas' beruhigen zu können. Was sie nicht weiß: Psy kritisierte mit seinem Song "Gangnam Style" den Beautywahn der Koreaner. Ob diese Darbietung in einer Sendung rund um Schönheit gut ankommen wird?

Das koreanische TV-Team reagierte jedenfalls schockiert, denn keiner rechnete mit Danielas Tanzperfomance. Auch die Blondine selber muss sich hinterher eingestehen: "Das war nicht besonders klug!"
15 Kommentare

L. M. Kit Carson ist tot

"Texas Chainsaw Massacre"-Schauspieler gestorben

L.M. Kit Carson ist im Alter von 73 Jahren verstorben
Bildquelle:  Scott Gries/ Getty Images
Es ist immer traurig, wenn man einen geliebten Menschen verliert. Diese Erfahrung muss nun aber auch Hunter Carson, der Sohn von Schauspieler L. M. Kit Carson machen. Im Alter von 73 Jahren ist sein berühmter Vater gestorben, wie er jetzt auf Facebook mitgeteilt hat.

"RIP Dad", schrieb der trauernde Sohn in dem sozialen Netzwerk. "Dein Licht war und wird immer den Weg unserer Zukunft leuchten", so Hunter. Doch damit nicht genug. Seinen Eintrag schloss er mit liebenden Worten an seinen Vater: "Ich habe die Momente geliebt, die wir gemeinsam verbracht haben und werde sie immer lieben. Danke für alles. Wir sehen uns in deinen Filmen!"

Bekannt wurde Carson 1967, als er in dem Film "David Holzmans Tagebuch" mitgespielt hat. Doch dies sollte nicht seine einzige Rolle sein: Auch in "Texas Chainsaw Massacre 2" ergatterte er eine Rolle und zeigte sein Können. Woran der Schauspieler nun allerdings gestorben ist, ist nicht bekannt. Er soll jedoch nach einer langer Krankheit seinen letzten Frieden gefunden haben.
Jetzt kommentieren!

Er wurde als Kind gemobbt

Erschütternd: Derek Hough wurde mit Waffe bedroht

Derek Hough sprach im Zuge einer Gala von seinem schlimmsten Mobbing-Erlebnis
Bildquelle:  WENN
Heute mag Derek Hough (29) als Tanzprofi der Show Dancing with the Stars zu einem veritablen Frauentraum und Entertainment-Ass avanciert sein, doch als Jugendlicher hatte selbst dieser schöne und erfolgreiche Mann mit einem allseits bekannten Problem zu tun: Mobbing. Im Zuge der GLSEN Gala in Beverly Hills hielt er nun eine flammende Rede zu dem Thema, in welcher er Betroffenen Mut machen wollte.

"Für alle, die es nicht wissen, auch ich wurde als Junge einmal gemobbt", so der heute 29-Jährige laut eines Berichtes des Blattes Us Magazine. "Man band mir meine Fußknöchel mit einem festen Seil zusammen und hängte mich kopfüber an einen Baum, man bespuckte mich und gab mir böse Namen. Sie hielten sogar eine Waffe an meinen Kopf." Da er aus einer Familie mit Affinität zur Jagd komme, gehe er auch heute noch davon aus, dass Letztere sogar echt war. Seinen Eltern oder seinen Freunden hätte er von diesem Erlebnis damals aber nicht erzählt. Auch aufgrund dieser Erfahrung kam er letztendlich dahin, wo er heute steht: mit beiden Beinen fest im Tanz-Business. "Es wurde mein sicherer Platz, der Ort, an dem ich wachsen und erblühen konnte - und Antworten fand. Ich weiß jetzt, dass das Schlimmste, was man tun kann, darin besteht, im Stillen zu leiden", so Derek weiter.

Deswegen sei es ihm nun auch besonders wichtig, eine Botschaft an leidende Teenager zu vermitteln: "Man kann hart arbeiten, Freunde gewinnen und ein guter Mensch werden. Man kann große, wunderbare Hochhäuser errichten - oder all die Gebäude um einen herum einreißen, um sich selbst größer zu fühlen, als man ist. Das machen Mobber. Lasst uns etwas erschaffen. Nicht Dinge zerstören."
Jetzt kommentieren!

5
Nach sechs Jahren

Neues Video: Gwen Stefani macht wieder Musik!

Gwen Stefani macht endlich wieder Musik
Bildquelle:  PR Photos
Schon sechs Jahre ist es her, dass Gwen Stefani (45) ihre letzte Solo Single veröffentlichte. Seit "Early Winter" ist viel passiert und nun ist es für Gwen an der Zeit, mal wieder eine Platte auf den Markt zu bringen.

"Baby Don't Lie" heißt ihre erste Single aus Gwens drittem Studioalbum und wurde von Ryan Tedder (OneRepublic), Benny Blanco und Noel Zancanella geschrieben. Seit Montag steht die Single im Internet zum Download bereit. Ihr unverkennbar poppiger Sound ist auch bei der neuen Single wiederzufinden und wird bestimmt schon bald die Tanzflächen beschallen.

Als Coach von The Voice ist Gwen momentan regelmäßig im amerikanischen TV zu bewundern - ein cleverer Schachzug also, diesen Ruhm jetzt für die Promotion ihrer neuen Musik zu nutzen. Es wird sich zeigen, ob ihr neuer Song ein Hit wird und sie damit vielleicht sogar die Chart-Spitze erklimmen kann. Hört hier ihre neue Single und seht das bunte Video:

5 Kommentare

5
Ein sehr kurioser Drink

Wuah! Daniel Radcliffe trank Frostschutzmittel

Daniel Radcliffe hat schon so manches am Set erlebt
Bildquelle:  WENN
In seinem neuen Film "Horns" lässt Schauspieler Daniel Radcliffe (25) nicht nur seine etwas bösere Seite raus, offensichtlich hat er am Set des Filmes gleichermaßen viel Kurioses erlebt. Denn was er nun gegenüber einem Fan äußerste, mutet doch wahrhaft ulkig an - und auch wenig schmackhaft.

Wie Just Jared berichtet, wurde der Darsteller zuletzt offen gefragt, was denn die größte Panne gewesen sei, die ihm jemals während eines Drehs widerfahren wäre. Wer nun auf etwaige Stürze oder wortwörtliche Ausrutscher spekuliert hätte, der hat sich allerdings ordentlich geirrt. Denn Daniel gestand, dass er während der Arbeit an seinem jüngsten Projekt einen äußerst ungewöhnlichen Drink zu sich nahm: "Ich habe einmal aus Versehen Frostschutzmittel getrunken." Dahinter steckt wohl eine etwas längere Geschichte, leider hat er diese nicht verraten - aber vielleicht wird sie ja irgendwann noch einmal nachgeschoben. Denn erzählenswert wäre diese doch bestimmt allemal!

Ihr könnt euch nicht wirklich einen Reim darauf machen, wie man versehentlich zum Kälteschutz greift? Wenn ihr zumindest auf alle anderen Fragen zum Leinwandstar eine Antwort habt, dann seid ihr hier richtig:
Daniel Radcliffe
Wann hat Daniel Geburtstag?
Frage 1 von 7
5 Kommentare

7
Trennungsschmerz überwunden

Wichtiger als der Job: Rita Ora im Liebes-Modus

Rita Ora ist wieder bereit für die Liebe
Bildquelle:  Getty Images
Das Jahr 2014 bedeutete für sie ein wahrhaftiges Wechselbad der Gefühle: Während sich Rita Ora (23) in beruflicher Hinsicht über einen wachsenden Bekanntheitsgrad freuen durfte, musste sie im Sommer die schmerzliche Erfahrung einer bitterbösen Trennung machen. Nicht länger als ein Jahr sollte die Beziehung mit Calvin Harris (30) andauern. Wie sehr sie darunter zu leiden hatte, wurde nicht nur einmal öffentlich deutlich. Jetzt blickt Rita aber wieder nach vorne und sagt: Ich bin bereit für eine neue Liebe.

Da will sich die erfolgreiche Sängerin auch gar nicht über die Schwierigkeiten eines zu prallen Terminplans beklagen. "Ohne mich zu beschweren, ohne herumzujammern, weil es das ist, was ich mein ganzes Leben lang tun wollte. Ich denke, dass die Leute vergessen könnten, dass ich ein erst 23 Jahre altes Mädchen bin, das verliebt sein möchte. Und auch wenn ich meinen Job liebe und atme, möchte ich immer noch jemanden, der mich will", erklärte sie gegenüber Teen Vogue. Schließlich sei dies das Bedürfnis eines jeden Mädchens.

Die Erinnerung an Calvin solle der "I Will Never Let You Down"-Interpretin dabei nicht im Weg stehen. Schließlich habe sie eine wesentliche Frage entscheidend beantworten können: "Es ist so: Werde ich jemals jemanden so sehr lieben, wie ich diese Person geliebt habe? Wirst du. Du wirst nicht vergessen, wie du dich gefühlt hast, aber du wirst wieder jemand anderen lieben."

Ob ihr auch keine Info über Rita Ora vergessen habt, könnt ihr hier prüfen:
Rita Ora
Wo wurde die Sängerin geboren?
Frage 1 von 8
7 Kommentare

25
In den Neunzigern ein TV-Hit

"Wunderbare Jahre": Star-Reunion nach 16 Jahren!

Fred Savage, Danica McKellar und Josh Saviano haben sich jetzt wiedergetroffen
Bildquelle:  Facebook/ Good Morning America
Die ausgezeichnete Coming of Age-Serie "Wunderbare Jahre" lief von 1988 bis 1993 und war ein echter Neunziger-Hit. Die Story der hübschen Winnie Cooper, ihres Freundes Kevin Arnold und seinem Kumpel Paul verfolgten damals etliche Zuschauer. Jetzt kommen die Folgen auf DVD auf den Markt. Ein Anlass für die Darsteller, sich nach all den Jahren einmal wiederzutreffen.

So kam es, dass Danica McKellar (Winnie), Fred Savage (Kevin Arnold) und Josh Saviano (Paul) nach 16 Jahren gemeinsam bei Good Morning America in Erinnerung schwelgten. Doch was machen die drei eigentlich heute? Fred Savage arbeitet mittlerweile als erfolgreicher Regisseur und produziert mit Modern Family heute selbst eine Familienserie, Josh Saviano, ist tatsächlich Rechtsanwalt geworden und Danica MacKellar arbeitet zwar noch immer als Schauspielerin, aber auch als Mathematikerin.

Spannende Laufbahnen, die sich jetzt nach vielen Jahren mal wieder getroffen haben. Welche Tricks Danicia dabei auf Grund ihrer Größe anwenden musste, um bei Kussszenen nicht komisch auszusehen, erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

25 Kommentare

46
Sagt er etwas zur Trennung?

Mesut Özil: Seine 1. Reaktion nach dem Liebes-Aus

Mesut Özil meldet sich erstmals nach der Trennung in der Öffentlichkeit zu Wort
Bildquelle:  Facebook.com/ mesutoezil
Die Trennung von Mandy Capristo (24) und Mesut Özil (26) geht derzeit durch alle Medien. Während die beiden Protagonisten sich zu dieser traurigen Geschichte bis jetzt noch nicht selber zu diesem Thema geäußert haben, ließen es sich viele andere aber nicht nehmen, das Liebes-Aus zu kommentieren. Jetzt meldete sich Mesut Özil erstmals nach der Trennung in der Öffentlichkeit und postete einen Beitrag auf seiner Facebook-Seite.

Wer jetzt auf ein erstes Statement zu Mandy gehofft hat, der wird leider enttäuscht. Er scheint sein privates Drama lieber unkommentiert zu lassen und konzentriert sich in seinem Posting ausschließlich auf seine Fans. Mesut bedankt sich nämlich bei ihnen für die gezeichneten Bilder, die diese dem Kicker zuvor geschickt haben. Zu Mandy und der Trennung verliert er aber kein Wort.

Ob Mesut von der Trennung wirklich so unbeeindruckt ist oder ob er das Ganze nur versucht zu überspielen, das weiß wahrscheinlich nur er selber. Die Fans jedenfalls freuen sich, dass er endlich wieder aktiv in den sozialen Netzwerken ist und den Kontakt zu seinen Anhängern sucht.

Alle Details zur Trennung von Mandy und Mesut könnt ihr euch in diesem "Newsflash"-Beitrag anschauen:

46 Kommentare

1
Coco Rocha und Co.

Oscar de la Renta (✝82): So trauert die Modewelt

Oscar de la Renta ist diese Woche verstorben
Bildquelle:  WENN
Heutzutage muss man zu Pressekonferenzen und Produktvorstellungen nicht mehr zwangsweise um die halbe Welt jetten. Schließlich gibt es das Netz. Und so lud das Schmucktraditionshaus "Tiffany's" heute zum Live-Talk mit Schmuckdesignerin Francesca Amfitheatrof, Modejournalistin Elle Anne Slowey, Model Coco Rocha (26), Bloggerin Aimee Song und vielen mehr. Eigentlich sollte die neue Kollektion "Tiffany T" das Thema sein, doch zunächst einmal drehte sich alles um den Tod von Modeschöpfer Oscar de la Renta (✝82).

Oscar de la Renta war diese Woche an den Folgen eines Krebsleidens gestorben. Nicht nur die Hollywoodstars bedauern diesen tragischen Verlust, vor allem die Modewelt stand einen Augenblick still, als sie von der traurigen Neuigkeit ereilt wurde. Fashion News Director Anne Slowey hat häufig persönlich mit de la Renta zusammengearbeitet und kannte ihn und sein Werk gut und weiß: "Niemand hat die Eleganz und die amerikanische Frau so gut gekannt wie er." Und auch Coco Rocha findet: "Es ist ein trauriger Tag in der Modewelt."

Anschließend widmeten sich die Modeexpertinnen dann wieder dem bunteren Thema der neuen Schmuckkollektion. So hätte es Oscar de la Renta sicherlich auch gewollt...
1 Kommentar