65
Das kann sie doch besser

Rundlich: Kim Kardashian ziemlich unvorteilhaft

Kim Kardashian sieht nicht sehr vorteilhaft aus
Bildquelle:  AKM-GSI / Splash News
Seit Kim Kardashian (32) schwanger ist, scheint sie ihrer Vorliebe für leckere Speisen immer mehr zu frönen. Das ist unter Schwangeren bekanntlich nichts Neues, denn es ist kein Mythos, dass besonders in den neun Monaten die wildesten Kreationen den Weg auf den Teller finden.

Und weil Kim von Natur aus bereits eine Frau ist, die zu Kurven neigt und diese auch stets stolz zur Schau trägt, wundert es nicht, dass sie aktuell immer üppiger wird. Erst kürzlich zeigte sie sich nämlich in einem schwarz-weißen Kleid, das sie durchaus ein wenig unvorteilhaft wirken ließ. Denn leider saß das Ensemble nicht so weit, wie es hätte sein sollen. Um den Bauch fiel es zwar locker, dafür wollten Kims Rücken sowie ihr Po nicht recht in den Stoff passen. Der Abdruck des BHs war deutlich zu erkennen und ein Indiz dafür, dass das Kleid definitiv viel zu eng saß. Weiterhin wurde Kims Markenzeichen, ihr Po, perfekt in Szene gesetzt und erscheint derzeit noch üppiger als vor der Schwangerschaft.

Wahrscheinlich trägt der ungünstige Winkel, in dem die Aufnahme entstanden ist, dazu bei, dass das Starlet derart unvorteilhaft aussieht, aber dennoch lässt sich nicht leugnen, dass Kim das eine oder andere Kilo zugenommen hat. Und das ist in der Schwangerschaft auch absolut gestattet!
65 Kommentare

Young Hollywood Awards-Sieger

Channing Tatum & Jonah: Preisgekrönte Bromance!

Channing Tatum und Jonah Hill räumten dank ihrer tollen Bromance bei den Young Hollywood Awards mal wieder ab
Bildquelle:  WENN
1 weiteres Bild anzeigen
Kelly Osbourne (29) ließ sich im Vorfeld erst einmal die Brüste ordentlich begrapschen und bereits vorab war klar, dass man Schauspielerin Vanessa Hudgens (25) dafür würdigen sollte, dass sie stets den richtigen Riecher für Trends besitzt: Es war wieder Zeit für die Verleihung der Young Hollywood Awards! Selbstverständlich strömten die erfolgreichsten Youngsters, welche die Traumfabrik derzeit zu bieten hat, in Scharen auf den roten Teppich und für so manch einen endete der Abend dann mit einer schmucken Trophäe mehr!

Das hatten sich die ausgezeichneten Damen und Herren allerdings auch redlich verdient, immerhin honoriert dieser Award speziell die Leistungen, die junge und aufstrebende Künstler aus Film und Musik erbringen. So wurde Ansel Elgort (20) von den Fans als bester männlicher Darsteller geehrt, unter den weiblichen Nominierten hatte Chloë Moretz (17) die Nase vorne. "#SocialMediaSuperstar" wurde Ashley Tisdale (29), die Hauptdarsteller aus Vampire Diaries hingegen wurden als bestes TV-Trio ausgezeichnet. Die schönste Bromance bescherten Channing Tatum (34) und Jonah Hill (30) dem Kino-Publikum, aber dass diese beiden ihre Freundschaft wie eine Leuchtreklame über ihren Köpfen tragen, ist ja schon lange bekannt.

Unter den Musikern, die der Award Show einen Besuch abstatteten, konnten sich sowohl Sam Smith (22) als auch Ed Sheeran (23) und Iggy Azalea (24) über eine Trophäe freuen. Als Lieblingsfilm wurde "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" honoriert, die Hauptdarsteller daraus, Shailene Woodley (22) und Ansel Elgort, durften sich an diesem Abend als das beste "On-Screen-Pärchen" feiern lassen.
Jetzt kommentieren!

2
Sie haben etwas gemeinsam...

Jen Aniston & Sandra Bullock: Neues Traum-Duo!

Jennifer Aniston und Sandra Bullock sind richtig gute Freundinnen geworden
Bildquelle:  WENN
Wenn es wirklich Gelegenheiten gibt, die sich zum Leute kennenlernen nicht besser anbieten könnten, so sind es wohl Partys und Dinners. Wie gut, dass in Hollywoods High Society beides tagtäglich geboten ist - und die A-Prominenz munter neue Freundschaft schließen kann. Deswegen sieht es jetzt auch so aus, als wären die total bodenständige Sandra Bullock (50) und Kollegin Jennifer Aniston (45) von nun an ganz dicke miteinander.

Denn bei einem Essen, dass die gemeinsame Freundin Gwyneth Paltrow (41) veranstaltete, soll es zwischen den beiden Ladys sofort gefunkt haben! Immerhin verbindet die beiden ja das gemeinsame Schicksal einer Scheidung, da gab es wohl genug Gesprächsstoff, als man sich begegnete. Ein Insider plauderte gegenüber dem Magazin US Weekly dementsprechend wenig überraschend aus: "Jennifer und Sandra sind die neuen besten Freundinnen. Sie sind auch sehr glücklich über diese neue Verbindung!" Deswegen würden sie sich mittlerweile auch regelmäßig treffen, zwei Diven, die sich verstehen, wie schön!

Mittlerweile hat ja zumindest eine der beiden Ladys ihr Liebesglück wiedergefunden. Bis es auch bei der anderen so weit ist, macht hier ein kleines Quiz über sie:
Sandra Bullock
Wann wurde Sandra Bullock geboren?
Frage 1 von 7
2 Kommentare

9
"Kim törnt mich echt an!"

Diese 6 Dinge liebt Kanye West an seiner Kim

Kanye West schwärmt über seine Ehefrau
Bildquelle:  WENN
Die pompöse Hochzeit von Kim Kardashian (33) und Kanye West (37) ist erst knapp zwei Monate her, doch schon gab es Meldungen darüber, dass es in der Ehe kriseln soll. Kaum vorstellbar, denn in einem Interview schwärmte Kanye nun in den höchsten Tönen von seiner Ehefrau.

"Kim ist die Frau, dich mich echt antörnt. Ich liebe sie. Sie ist es, der ich nah sein möchte", sagte der Rapper begeistert gegenüber GQ. Und damit nicht genug: Kanyes Lobeshymne ging noch weiter, indem der Musiker gleich sechs Highlights nannte, die seine Liebste ausmachen: "Diese Frau mit dem Wahnsinnskörper und diesem Gesicht hat Style und ist eine nette Person. Sie verdient ihr eigenes Geld und ist ein Familienmensch – so etwas gibt es nur selten", so seine entzückende Liebeserklärung an Kim weiter.

Auch der Keeping up with the Kardashians-Star scheint alles andere als ein Eheproblem zu haben. Das "GQ"-Cover ihres Mannes kommentierte sie stolz mit: "So sexy!" Eine Krise würde sich allerdings wahrlich anders anhören.

Die Traumhochzeit von Kimye könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Folge noch einmal anschauen:

9 Kommentare

3
Für ihre erste Kinorolle

Topmodel Irina Shayk: Umwerfend heiß ganz in Weiß

Irina Shayk ist gerade auf Promo-Tour für ihren ersten Kino-Film
Bildquelle:  RHS/WENN.com
Im Gegensatz zu ihrem Freund Cristiano Ronaldo (29), der gerade eine enttäuschende WM hinter sich gebracht hat, gibt Irina Shayk (28) aktuell eine mehr als gute Figur ab: In Kürze spielt die schöne Russin an der Seite von Dwayne "The Rock" Johnson (42) im Film "Hercules" mit. Für ihr Kinodebüt ist Irina zurzeit auf Promo-Tour und machte unter anderem auch in Los Angeles Halt.

Vor Ort verdrehte Irina nicht nur die Köpfe ihrer Fans, sondern beeindruckte auch durch ihre stilsichere Kleiderwahl. Für einen Auftritt in der US-Fernsehsendung "Extra" erschien das 1,78 Meter große Model in einem schlichten weißen Langarmoberteil und einem stufigen Minirock, der perfekt ihre langen, gut gebräunten Beine zur Geltung brachte. Ein dezent-weißer Pailettengürtel und raffiniert geschnürte High Heels rundeten das gelungene Outfit ab.

Getreu ihrer Kinorolle hat sich Irina mit diesem Kleid auf alle Fälle an ihrer Rolle als griechische Sagengestalt orientiert: Sie mag zwar nicht veraltet und antik aussehen - dafür wirkt sie aber umso klassischer.

Dass Irina ihre Unabhängigkeit schätzt, könnt ihr euch hier in unserer "Coffee Break"-Episode noch einmal anschauen:
3 Kommentare

2
Sie sind in 5. Staffel dabei

(Un)bekannte Gesichter: SIE sind die Neuen bei GoT

Jonathan Pryce spielt bei "Game of Thrones" mit
Bildquelle:  WENN
4 weitere Bilder anzeigen
Die meisten Serien haben Charaktere, die die gesamte Dauer der Show über die Hauptrolle spielen oder zumindest über mehrere Staffeln hinweg dabei bleiben. Doch bei Game of Thrones werden die Konventionen gesprengt: Jeden Moment kann es passieren, dass eine Figur stirbt und nicht wieder zurückkehrt, wie die letzten vier Staffeln der HBO-Produktion bewiesen haben. Und somit muss immer wieder neuer Nachschub an Schauspielern her, die neue Rollen übernehmen. In Staffel fünf kommen gleich neun Stück an der Zahl hinzu!

Im Rahmen der Comic-Con wurde enthüllt, wer die neuen Mimen sind und welche Charaktere sie verkörpern werden. Der ein oder andere dürfte einem auch bekannt vorkommen. Da wäre beispielsweise Alexander Siddig, der Doran Martell spielen wird. Er hatte bereits Rollen in "Inside WikiLeaks", "Kampf der Titanen" oder "Syriana". Jonathan Pryce übernimmt den Part des High Sparrow. Seine Liste von Filmen ist ellenlang. So spielte er in "Evita", den ersten drei Fluch der Karibik-Teilen und "Brothers Grimm" mit. Deobia Oparei alias Areo Hotah kennt man aus "Fluch der Karibik - Fremde Gezeiten", "Doom" oder "Die Vier Federn". Enzo Cilenti, der als Yezzan zu sehen sein wird, spielte in "Kiss-Ass 2", "Next" und diversen Serien wie zum Beispiel Dr. House mit.

Außerdem sind mit dabei: Jessica Henwick (21) als Nymeria Sand, Rosabell Laurenti Sellers als Tyene Sand, Keisha Castle-Hughes als Obara Sand und Nell Tiger Free, die für Aimee Richardson als Myrcella Baratheon einspringt.

Ihr habt bisher keine Folge von "Game of Thrones" verpasst? Dann ist dieses Quiz sicher eine Leichtigkeit für euch:
Game of Thrones
Wie heißt der Kontinent, auf dem "Game of Thrones" spielt?
Frage 1 von 7
2 Kommentare

12
Dank der Playboy-Aufnahmen

Isabel Edvardsson: Von Let's Dance zu James Bond?

Spielt Isabel Edvardsson bald an der Seite von Daniel Craig?
Bildquelle:  WENN
Isabel Edvardsson (32) ist eine sehr verführerische Frau. Das zeigte sie nicht nur mit ihren vielen heißen Outfits, in denen sie ihre bombastische Figur jahrelang über das Let's Dance-Parkett schwang, sondern auch schon im Playboy. Sind die Bilder für das Erotikmagazin nun das Sprungbrett für eine steile Filmkarriere?

Wie Bild berichtet, sei ein Produzent des neuen James Bond-Streifens auf die schöne Blondine aufmerksam geworden, nachdem er im Playboy blätterte. Die Tänzerin, die Alexander Klaws (30) in der diesjährigen "Let's Dance"-Staffel zum Sieg verhalf, ließ bereits zwei Mal die Hüllen fallen und zierte das Titelblatt sowohl einmal im Jahr 2006 als auch 2010. Offenbar suche man für den Agentenfilm einen bestimmten Typ Frau als berühmtes Bondgirl, den Isabel wohl hervorragend repräsentiert.

Auch wenn die 32-Jährige vor allem als Tänzerin bekannt ist, sammelte sie doch schon das ein oder andere Mal Schauspielerfahrungen. So hatte sie schon Auftritte in Verbotene Liebe und Wege zum Glück.
12 Kommentare

1
Paul fehlte ihm so sehr

So hart war der Fast & Furious-Dreh für Vin Diesel

Vin Diesel vermisste seinen Kollegen Paul Walker am Set vom siebten "Fast & Furious"-Teil schmerzlich
Bildquelle:  Cousart/JFXimages/WENN.com
Für die Familie und die Freunde muss das plötzliche Ableben von Paul Walker (✝40) der härteste Schlag gewesen sein, doch sein langjähriger Drehparter aus der Filmreihe Fast & Furious, Vin Diesel (47), vergoss ebenfalls öffentlich bittere Tränen wegen des Verlustes seines guten Kumpels. Da verwundert es wohl auch nicht weiter, dass es für den Muskelmann besonders schwierig und belastend war, den siebten Teil des Actionabenteues so ganz ohne seinen Kompagnon zu vollenden.

"Ich denke, es ist eigentlich überflüssig, dass es ich es extra betone, aber es war der härteste Film, den ich jemals abdrehen musste", so Vin gegenüber Access Hollywood. "Ich erinnere mich genau daran, als meine Mutter zu mir sagte: 'Es ist nicht gerecht, dass du ihn öffentlich vor aller Welt betrauern musst.'" Dass Paul am Set fehlte, führte nach Empfinden des 47-Jährigen zu zwei ganz unterschiedlichen Reaktionen: Einerseits waren sich alle schmerzlich darüber bewusst, dass sie Paul nie mehr wiedersehen würden - andererseits wurde das gesamte Team zusätzlich motiviert, dem verstorbenen Kollegen ein Denkmal zu setzen. "Wir wollten sowohl der Saga selbst huldigen, als auch unserem Bruder, und darin steckt schon wieder etwas sehr Wunderschönes", erklärte Vin fast ein wenig poetisch.

In dieser "Coffee Break"-Folge könnt ihr sehen, wie sehr die Tragödie auch die große Liebe des Verunglückten traf:
1 Kommentar

14
Sie fürchtet Tornado aus Haien

Tara Reid schlägt Alarm: Sharknado kann passieren!

Tara Reid sorgt mit einer Aussage zu "Sharknado" für Aufsehen
Bildquelle:  FayesVision/WENN.com
Vor Kurzem schockierte Tara Reid (38) mal wieder mit ihrer besorgniserregend dürren Figur. Mit gleich zwei schlimmen Krankheiten soll sich die Schauspielerin quälen: Alkoholismus und Magersucht. Fast noch tiefere Sorgenfalten verursachen wohl ihre neuesten Aussagen zum irrwitzigen Straßenfeger Sharknado, für den es jetzt sogar eine Fortsetzung gibt. Tara hält es nämlich durchaus für möglich, dass ein solcher Sturm aus fliegenden Haien, wie er in dem Film durch Los Angeles fegt, auch im wahren Leben möglich ist!

Kein Witz - die American Pie-Darstellerin malte sich tatsächlich ein mögliches Sharknado-Szenario in der Realität aus. "Es kann wirklich passieren", erklärte sie im Interview mit GQ. "Ich meine, die Chancen, dass es passiert, sind sehr gering, aber es kann tatsächlich passieren. Das ist verrückt." Verrückt ist wohl auch das Stichwort, dass vielen angesichts Taras weiterer Ausführungen in den Sinn kommen dürfte: "Es ist so ziemlich so wahrscheinlich wie 'Schweine könnten fliegen'. Ich denke nicht, dass Schweine fliegen könnten, aber Haie könnten tatsächlich in Wirbelstürmen gefangen sein. Es könnte Sharknados geben." Wow, so mancher hochrangiger Wissenschaftler wird mit Blick auf diese eloquente theoretische Abhandlung sicherlich erblassen - fragt sich nur, warum genau.

Ihr habt euch schon intensiver mit dem Phänomen Tara Reid auseinandergesetzt? Wie gut ihr die Schauspielerin kennt, könnt ihr hier unter Beweis stellen:
Tara Reid
Wie lautet Taras zweiter Vorname?
Frage 1 von 7
14 Kommentare

2
Vereint für die Comic-Con

Wo ist das Vögelchen? Avengers-Gang in Foto-Laune

"The Avengers"-Stars hatten bei einem Termin auf der Comic-Con sehr viel Spaß
Bildquelle:  Facebook / Samuel L. Jackson
Auf den ersten Blick kaum zu erkennen ohne ihre Superheldenkostüme - aber sie sind es wirklich: Die Stars von The Avengers. Für die in San Diego stattfindende Comic-Con fanden sich die Darsteller der Marvel-Produktion fast vollzählig und vor allem bestens gelaunt im Hard Rock Hotel zusammen. Ein eher wenig professionelles, dafür aber umso cooleres Foto wurde von einem privaten Handy geschossen und fand dann seinen Weg ins Netz.

Samuel L. Jackson (65) freute sich so darüber, seine Kollegen abseits vom Set wiederzusehen, dass er die schöne Momentaufnahme via Facebook mit seinen Fans teilte. Und sie waren wirklich fast alle da: Chris Evans (33), dem offenbar in dem Augenblick, in dem der Auslöser gedrückt wurde, ein Witz ins Ohr geflüstert wurde, Chris Hemsworth (30), der etwas verwirrt erschien, Mark Ruffalo (46), der die Faxen von Robert Downey Junior (49) beobachtete, Samuel L. Jackson, dem sein Hut wirklich hervorragend stand, Jeremy Renner (43), der von seiner Sitznachbarin Cobie Smulders abgelenkt wurde und schließlich auch die zwei Neuankömmlinge im "The Avengers"-Universum: Elizabeth Olsen (25) und Aaron Taylor-Johnson (24).

Ganz klar hatten die Schauspieler in dem Moment, als der Schnappschuss heimlich entstand, noch nicht den Startschuss für das Fotoshooting gehört. Doch eigentlich ist das etwas ungeordnete Gruppenbild dadurch umso gelungener.

Was auf der Comic-Con noch so Interessantes passierte, erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Ausgabe:

Thor
Hammer-mäßig: Der Prügel von Thor heißt?
Frage 1 von 7
2 Kommentare

Bunt & bauchfrei

Beyoncé: Mit diesem Look macht sie Rita Ora happy

Beyoncé machte Rita Ora mit diesem Outfit glücklich
Bildquelle:  Instagram/ ritaora
Dass Beyoncé (32) in ihren Outfits meistens eine gute Figur macht, dürfte Fans des mächtigsten Stars der Welt nicht entgangen sein. Zuletzt sah man sie sogar im süßen Partnerlook mit Töchterchen Blue Ivy (2). Und auch der neue Schnappschuss der Sängerin auf Instagram kann sich mal wieder sehen lassen. Mit dem bunten Outfit, das sogar einen Blick auf Beyoncés durchtrainierte Körpermitte zulässt, hat sie aber diesmal besonders Kollegin Rita Ora (23) sehr glücklich gemacht.

"Meine große Schwester 'The Queen' präsentiert euch... meine erste 'Adidas loves Rita Ora'-Kollektion! Ab dem 26. August nicht mehr aufzuhalten!", kommentierte die Sängerin stolz eine Collage von Beyoncé in besagtem Outfit auf ihrem eigenen Instagram-Profil. Und wie gut sich Ritas Kollektion auch mit anderen Klamotten kombinieren lässt, demonstrierte die Frau von Jay-Z (44) dann eben auch auf ihrem Account, indem sie das bauchfreie Top zu einer lässigen Jeansshorts anprobierte. Eine bessere Werbung hätte sich Rita wohl nicht wünschen können!

In dieser "Coffee Break"-Folge könnt ihr euch anschauen, was den Rita Ora-Style eigentlich ausmacht:

Jetzt kommentieren!

5
Ausstieg wegen schwuler Rolle

Hart! "True Blood"-Nelsan ätzt gegen Luke Grimes

Nelsan Ellis ist von Luke Grimes entsetzt
Bildquelle:  Dan Jackman/WENN.com
Als bekannt wurde, dass Luke Grimes (30) noch vor der finalen Staffel bei True Blood aussteigt, war das besonders für Fans der Serie ein echter Schock. Nicht nur die Tatsache, dass der blonde Schauspieler nicht länger in seiner Rolle als James zu sehen sein wird, sorgte dabei für Furore, sondern auch der Grund für seine Kündigung. Offenbar war Luke nicht damit einverstanden, homoerotische Szenen mit Co-Star Nelsan Ellis (35) zu drehen. Genau dieser machte seinem Ärger nun öffentlich Luft und nahm dabei kein Blatt vor den Mund.

Im Interview mit Vulture ätzte er nach der ersten Sexszene mit dem neuen James, Nathan Parsons, gegen seinen ehemaligen Kollegen. "Wir saßen alle da und dachten nur: 'Du schmeißt deinen Job hin, weil... Ernsthaft?' Ich bin einfach... Ich bin fertig mit ihm", so Nelsan, der noch immer nicht fassen kann, dass Luke aufgrund der homosexuellen Entwicklung seines Charakters bei "True Blood" ausgestiegen ist. Lafayette-Darsteller Nelsan hält es nicht nur für höchst unprofessionell, als Schauspieler nicht das zu tun, was das Drehbuch verlangt, sondern ist auch der Meinung, dass Luke durch die Ablehnung der Rolle eine echte Negativ-Welle ausgelöst haben könnte: "Das ist schon ein riesiges Statement, wenn man sagt: 'Den Charakter spiele ich nicht, weil er schwul ist.' Wenn du Kinder hast, die lesbisch oder schwul sind, was machst du dann? Er hat ein klares Zeichen gesetzt und das wird noch Folgen haben."

Ihr seid trotz der Debatte um Lafayette und James riesige "True Blood"-Fans? Dann könnt ihr euch noch an unserem Profi-Quiz die Zähne ausbeißen!
True Blood
An welche Bewegung findet man in "True Blood" zahlreiche Anlehnungen?
Frage 1 von 7
5 Kommentare

25
Den nimmt ihm keiner mehr weg!

Kevin Großkreutz postet weltmeisterliches Tattoo

Kevin Großkreutz ließ sich den WM-Pokal tätowieren
Bildquelle:  Instagram/fischkreutz
So richtig verschwunden ist die Euphorie über den WM-Sieg anscheinend noch lange nicht. Besonders im Stimmungshoch sind natürlich die Fußballer, die "das Ding" nach Hause geholt haben. Während die einen, wie Sami Khedira (27), ihren Erfolg im Urlaub feiern, lassen sich die anderen etwas anderes einfallen, um dem 13. Juli 2014 zu huldigen. Kevin Großkreutz (26) ist so jemand und trägt den WM-Pokal nun unter der Haut.

Der Mittelfeldspieler schaffte es bei der diesjährigen WM zwar in den Kader, kam aber leider nicht zum Einsatz. Den Sieg der Mannschaft lässt er sich berechtigterweise dennoch nicht nehmen. Und damit das auch niemand mit dem FIFA-WM-Pokal macht, ließ er sich diesen auf die linke Schulter tätowieren und präsentiert ein Bild davon auf Instagram. Damit der nicht ganz alleine dasteht, leisten ihm dort die Deutsche Meisterschaftsschale und der DFB-Pokal, die er mit dem BVB geholt hat, Gesellschaft. Neben den positiven Fan-Kommentaren wie "Du bist einfach der Beste! #Respekt" und "Wo kommt der Champions League Cup nächste Saison hin?", gab es auch einige, die seine Aktion nicht ganz nachvollziehen konnten: "Also wenn ich bei der WM keine Minute gespielt hätte, würde ich mir nicht den Titel tätowieren lassen!!!“ Kevin scheinen solche Äußerungen recht wenig zu kümmern, denn er wiederum kommentierte sein Bild mit den Worten: "Die Titel nimmt mir keiner mehr!"
25 Kommentare

15
Spaß auf der Rennbahn

Auf der Überholspur! Mandy Capristo fährt Go-Kart

Mandy Capristo vergnügte sich beim Kartfahren
Bildquelle:  Facebook / Mandy Capristo
Während die anderen Spielerfrauen sich mit ihren Liebsten gerade im Badeurlaub am Strand, auf der Jacht oder im Meer tummeln, will Mandy Capristo (24) lieber Action. Nachdem sie während der WM ihrem Mesut (25) die Daumen drückte und nebenher ganz entspannt das Ferien-Feeling genoss, will sie sich jetzt offenbar wieder auspowern. Deshalb ging es für die Sängerin nun mal zur Go-Kart-Bahn.

Entweder war Mandy gar nicht dabei, als sich Mesut Özil nach dem WM-Sieg fernab der Heimat am Pool erholte, oder die Zeit des Nichtstuns ist für beide schon wieder vorbei. Ein von Mandy auf Facebook gepostetes Selfie zeigt jedenfalls, dass sie sich jetzt auf der Rennbahn vergnügte - und offensichtlich schlug sie sich dabei ganz gut. "Ich liebe es, Go-Karts zu fahren", kommentierte die 24-Jährige ihren Schnappschuss nämlich begeistert. Ob ihr Fußballer-Freund sich mit ihr auf die Überholspur begab und ein paar flotte Runden drehte, verriet Mandy nicht. Doch egal, ob sie nun mit Mesut, mit Freunden oder sogar alleine unterwegs war - Mandy Capristo kam beim Rennfenahren ganz auf ihre Kosten.

Wie happy Mandy mit Mesut ist und wie so ihre Zukunftspläne aussehen könnten, erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

15 Kommentare