5
Bittere Medizin für Mundstuhl

Schlag den Star: Willy macht Comedy-Duo platt

Willy trat bei "Schlag den Star" gegen Mundstuhl an
Bildquelle:  ProSieben / Willi Weber
Lars (44) und Ande (44), besser bekannt als Mundstuhl, sind dafür bekannt, dass sie stets zu einem Scherz aufgelegt sind und ihnen in Sachen Schlagfertigkeit kaum einer das Wasser reichen kann. Ob es wohl einen Arzt gibt, der dennoch ein Rezept gegen die beiden hat?

Erstmals traten bei Schlag den Star gleich zwei Promis an, um den Pott in Höhe von 200.000 Euro gegen Stefan Raab (45) und seinen Kandidaten, den Hautarzt Willy, zu verteidigen. Topfit und mit stolzen 12 Kilo weniger auf den Rippen trat Lars mit seiner besseren Hälfte Ande an. Doch zu Beginn der Sendung sah es nicht so aus, als habe das Power-Duo eine allzu große Chance auf den Sieg. Auf die Frage, wer was ihre besonderen Talente sei, hieß es nur: „Lars ist klüger und besser im Bett. Habt ihr Spiele, zwei bis drei Spiele mit Sex?“ Nein, die gab es leider nicht. Und somit anscheinend auch keine guten Voraussetzungen für den Sieg...

Die Comedians taten sich nämlich sichtlich schwer. Erst im vierten Spiel konnten sie sich die ersten Punkte sichern. Es wurde also doch noch einmal spannend. Konnten sie nach der großen Aufholjagd doch den Sieg einfahren? Beim Tischtennis-Match fiel schließlich die Entscheidung. Willy hatte eine bittere Medizin für seine Gegner parat und erzockte sich mit seiner flinken Vorhand tatsächlich den Sieg!
5 Kommentare

1
Nach 6 Monaten mit Erica

Blitz-Liebe: Rapper Bow Wow hat sich verlobt!

Bow Wow und Erica Mena haben sich verlobt
Bildquelle:  Instagram / shadmoss106; Derrick Salters/WENN.com
Na da legt aber jemand ein Tempo vor! Erst seit sechs Monaten sind Rapper Bow Wow (27), manchem eher als Kinderstar "Lil' Bow Wow" vertraut, und seine Freundin Erica Mena ein Paar - jetzt haben sich die beiden verlobt. Der Musiker postete ganz stolz ein Foto, auf dem der schicke Klunker am Finger seines Reality TV-Starlets zu sehen ist.

Ob Shad Moss, wie Bow Wow mit richtigem Namen heißt, sich selbst auch ein kleines Verlobungsgeschenk gemacht hat? Immerhin ist sein Arm auf dem Instagram-Pic mit einer fetten Rolex-Uhr behängt. Noch bevor der stolze Bräutigam in spe die Neuigkeit verkünden konnte, hatte sich Mena allerdings schon verplappert: Im Gespräch mit E! nach ihrem Freund gefragt, hatte sie das Geheimnis einfach nicht mehr für sich behalten können und verraten: "Er ist sogar mein Verlobter." Kennengelernt haben sich die beiden übrigens im Fernsehen: Mena war zu Gast in Bow Wows HipHop- und R'n'B-Show "106 & Park".
1 Kommentar

2
Song Contest soll 50 werden

Stefan Raab: Mit fast 100 noch beim BuViSoCo?

Stefan Raabs "Bundesvision Song Contest" feierte nun sein 10. Jubiläum
Bildquelle:  Getty Images
Am vergangenen Samstag ging nun schon zum zehnten Mal der Bundesvision Song Contest über die Bühne und die Herren von Revolverheld konnten die Veranstaltung mit ihrem mehr als haushohen Sieg nach Bremen holen. Wenn es nach Stefan Raab (47) geht, dann gibt es den nationalen Musikerwettbewerb auch noch viele, viele Jahre.

Am 12. Februar 2005 ging der BuViSoCo in Oberhausen zum ersten Mal an den Start und jetzt feierte er schon den zehnten Geburtstag. Doch laut dem Initiator ist noch lange nicht Schluss, wie er im Interview mit Promiflash verriet: "Die Idee war, dass ich in 50 Jahren auf der Bühne in der Ecke, in so einer Ehrenloge im Schaukelstuhl sitze und hin und wieder mal sage: ‘Ja das hat mir sehr gut gefallen, das sind sehr gute Musiker diese jungen Menschen. War ein bisschen laut, aber nicht schlecht.’ Das ist das Ziel." Um dieses Ziel zu erreichen, müsste es aber noch 40 Song Contests geben: "Könnte klappen mit ein bisschen Glück."

Ob es Stefan Raab wirklich schafft, mit fast 100 Jahren noch an seinem geliebten Baby teilzunehmen, ist natürlich nicht sicher. Doch der gelernte Metzger ist so ehrgeizig, dass man ihm das durchaus zutrauen kann. Was er noch zu dem Thema gesagt hat, erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Episode:

2 Kommentare

5
Ladys mit Leichen im Keller?

So böse ist der "Orange Is the New Black"-Cast

Ob die Mädels von "Orange Is the New Black" wohl auch Dreck am Stecken haben?
Bildquelle:  WENN
"Orange Is the New Black" ist DIE Erfolgsserie von Netflix. Seit Juli 2013 sammelt sie stetig neue Fans. Das liegt sicher auch an den tollen Darstellerinnen, wie Kate Mulgrew (59), Laura Prepon (34), Uzo Aduba und Taylor Schilling (30). In der Serie haben die Ladys ordentlich was auf dem Kerbholz, aber wie sieht es denn im wahren Leben aus?

Im Interview mit Promiflash fingen die Damen auf ihre eigene kriminelle Historie angesprochen allesamt das Grinsen an. War die Frage jetzt so belustigend oder handelte es sich etwa um ein Ablenkungsmanöver? Selbst wenn es so wäre, Laura und Uzo würden ihre Leichen im Keller definitiv nicht öffentlich besprechen - schon gar nicht vor laufender Kamera. Jaja, ist natürlich alles nur Spaß, oder? "Ich bin mir sicher, DU hast was gemacht", verriet Taylor hinterhältig ihre ältere Kollegin Kate. Und die gab daraufhin auch zu: "Dafür wäre ich nicht ins Gefängnis gegangen. Dafür hätte man mich hingerichtet."

Ganz schön humorvoll die Vier! In dieser "Coffee Break"-Folge könnt ihr euch selbst von der Heiterkeit der Ladys überzeugen:

5 Kommentare

42
Anfrage offen abgeschmettert

Böse RTL-Abfuhr: Bushido verschmäht "Let's Dance"

Bushido will nicht zu "Let's Dance"
Bildquelle:  Getty Images
Let's Dance ist eines der erfolgreichsten Showformate im deutschen Fernsehen. Die Promis reißen sich darum, an dem beliebten RTL-Format teilzunehmen und eine heiße Sohle aufs Parkett zu legen. Der Sender fragt auch schon fleißig bei diversen Stars an - offenbar auch bei Bushido (35). Doch dieser ist davon alles andere als angetan!

Bei Facebook macht der Musiker seinem Unmut über die Anfrage freien Lauf: "Hurensohnsender 2015!!! Wenn die 'ne Tucke für 'Let's Dance' brauchen, sollen die Kay nehmen!!!", schrieb er zu dem vermeintlichen Auszug aus einer E-Mail, die wohl von Seiten des Kanals an ihn gerichtet wurde. Dieser zufolge sei Bushido bereits mehrfach von RTL angefragt worden. "Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie meine Anfrage überdenken und wir bei Interesse einen Termin für ein unverbindliches, persönliches Kennenlernen mit den Verantwortlichen der Sendung vereinbaren können", heißt es in dem Schreiben.

Dass der 35-Jährige kein Interesse daran hat, machen seine erbosten Worte sehr deutlich. RTL ließ gegenüber Promiflash dazu nur verlauten: "Das kommentieren wir nicht. Die Teilnehmer von 'Lets Dance' werden wir im nächsten Frühjahr bekannt geben."
42 Kommentare

3
Familien-Gefühl ohne Ende

Total easy! Das ist das Erfolgsrezept hinter TBBT

Die Schauspieler von "The Big Bang Theory" sind auch privat befreundet
Bildquelle:  Adriana M. Barraza/WENN.com
The Big Bang Theory ist die weltweit erfolgreichste Sitcom. In den USA geht die Serie diesen Herbst bereits in die achte Staffel. Das Erfolgsrezept der vier Nerds um Leonard Hofstadter besteht nicht nur aus Humor, der originellen Story und den hinreißenden weiblichen Rollen - sondern vor allem aus dem Schauspieler-Cast: "Wir verstehen uns alle und es fühlt sich wie Familie an."

Wie die Hauptdarsteller gegenüber People erzählten, spielen sie nicht nur eine Clique, sondern sind auch im echten Leben miteinander befreundet. Im Showbiz ein eher seltenes Phänomen, doch Melissa Rauch (34), die Bernadette spielt, beteuerte: "Viele von uns hängen zusammen ab, die ganze Gruppe ist sehr eng." Als die beste Gastgeberin, wenn es um Partys geht, gilt übrigens Kaley Cuoco (28) - darin unterscheidet sie sich offenbar nicht von ihrem Serien-Ich, Penny. Für alle Fans sind das natürlich tolle Nachrichten, denn wer möchte schon mit Charakteren mitfiebern, die sich im wahren Leben nicht ausstehen können? Simon Helberg (33), der in der Serie Howard verkörpert, freut sich ebenfalls über das entspannte Verhältnis der Kollegen: "Jeder steht mit beiden Beinen auf dem Boden."

Nun sind alle Fans natürlich noch gespannter darauf, zu erfahren, wie es mit den sieben Mitgliedern der Big Bang-Familie weitergeht...

Ihr könnt es nicht mehr erwarten, bis die neuen Folgen ausgestrahlt werden? Dann verkürzt euch die Wartezeit mit unserem Quiz:
The Big Bang Theory
Wo wohnt Howard Wolowitz?
Frage 1 von 8
3 Kommentare

2
Ist George ihm zu anstrengend?

Angeworben: So engagiert Prinz William eine Nanny

Prinz William war vor Kurzem in Malta
Bildquelle:  WPA Pool / Getty Images
Satte 14 Monate hat Prinz George (1) nun schon auf dem Buckel und in seinem kurzen Leben schon allerhand erlebt, sogar ein kleiner Schmetterling kreuzte schon mal seinen Weg. Doch neben seinem knuffigen Wesen scheint der kleine Prinz seine Eltern William (32) und Kate (32) ganz schön auf Trab zu halten, was Papa zur eher unkonventionellen Nanny-Suche bewegt.

Während seines Besuchs in Malta traf Prinz William auf eine 17-jährige Schülerin in einem College. Sie erzählte ihm ganz stolz, dass sie in der Schule so ziemlich alles lerne, was man für die Kindererziehung brauche. Deswegen bot der britische Thronfolger dem Mädchen umgehend einen Job an, wie das People Magazine berichtet: "Du kannst vorbei kommen und etwas Babysitten für mich übernehmen." Allerdings soll George im Moment ziemlich hektisch und viel unterwegs sein.

Ob die Schülerin Williams Angebot aber angenommen hat, ist bisher leider nicht bekannt. Wer weiß, vielleicht arbeitet im Kensington Palace schon bald ein neues Kindermädchen für den süßen George.

Was wisst ihr alles über den royalen Quälgeist? Testet euer Wissen hier im Quiz!
Prinz George
Wie heißt der kleine George mit vollem Namen?
Frage 1 von 7
2 Kommentare

16
Sie ist noch immer schlank

Kein Jojo-Effekt! Jessica Simpson zeigt Traumfigur

Jessica Simpson scheint den überschüssigen Pfunden endgültig Lebewohl gesagt zu haben
Bildquelle:  Instagram.com/ jessicasimpson
1 weiteres Bild anzeigen
Jessica Simpson (34) gilt eigentlich als die Königin des Jojo-Effekts. Kein anderer Star hat im Laufe der Jahre so viel an Gewicht verloren und dann wieder zugenommen wie sie. Jetzt scheint es, als hätte die Sängerin und Schauspielerin es geschafft, ihrer neuen schlanken Linie treu zu bleiben.

Nach ihrer Schwangerschaft hatte Jessica fast 30 Kilo abgenommen und für ihre Hochzeit speckte sie mithilfe einer veganen Diät nochmals ein paar Pfunde mehr ab. Hinzu kam ein intensives Workout-Programm, mit dem sie ihren Body stählte. Jetzt hat Jessica einen Körper, um den sie wohl viele Frauen beneiden. Aber auch ein paar kritische Stimmen wurden laut und behaupteten sie wäre dem Size-Zero-Wahn verfallen. Jessica lächelt die Kritik an ihrem Körper einfach weg - für ihre jetzige Figur hat sie schließlich hart gearbeitet und sie scheint auf das Ergebnis sehr stolz zu sein. Und von dem Jojo-Effekt, der sie über die Jahre immer so hartnäckig verfolgte, gibt es bislang keine Spur.

Wie findet ihr Jessicas schlanken Body? Sagt uns eure Meinung hier in unserem Voting:


16 Kommentare

8
Endlich küssen sie sich

GZSZ-Jonas & Mieze: "Wir haben richtig geknutscht"

GZSZ-Jonas und Mieze haben sich endlich geküsst
Bildquelle:  © RTL / Rolf Baumgartner
In den letzten Wochen hat sich Jonas (Felix van Deventer) bei GZSZ ganz schön ins Zeug gelegt, um Mieze (Franziska van der Heide) zu beeindrucken. Er scheint bis über beide Ohren in sie verliebt zu sein, doch bis jetzt hat diese ihn immer wieder abblitzen lassen. Jetzt soll Jonas Berlin verlassen und wieder zurück nach München gehen.

In der Wochenvorschau bei RTL sieht man, dass Jonas seinen letzten Abend in Berlin mit Mieze verbringt. Und diese gibt endlich zu, dass sie doch etwas für ihn empfindet, denn sie verrät, dass sie ihn sehr vermissen wird - und küsst ihn! In der Vorschau kommentiert Franziska ihren Kuss mit Schauspielerkollege Felix: "Wir haben richtig geknutscht." Franziska und Felix küssten sich also mit Zunge und allem Drum und Dran. Sie erklärt ihren vollen Einsatz: "Tatsächlich muss das nicht sein, aber ich finde es immer so lächerlich, wenn man nur so tut, als ob."

Ob Felix alias Jonas die Soap schon wieder verlassen muss oder die Fans sich noch über weitere Teenager-Küsse freuen dürfen, ist weiterhin offen.
8 Kommentare

5
Nach dem Revolverheld-Sieg

BuViSoCo: Haben unbekanntere Acts eine Chance?

In diesem Jahr gab es schon den zehnten Bundesvision Song Contest
Bildquelle:  Getty Images
Mit satten 180 Punkten konnte sich Revolverheld am Samstag den Sieg bei der Jubiläumsausgabe des Bundesvision Song Contests sichern und reihen sich dabei in eine Auswahl von Stars ein, die das Ding schon mit nach Hause nehmen konnten. Doch haben eigentlich unbekanntere Acts überhaupt eine reelle Chance gegen die etablierteren Künstler?

Wenn man sich die Hall of Fame des BuViSoCos mal so ansieht, dann könnte man meinen, dass es die bekannten Acts leichter haben. Das weiß auch Initiator Stefan Raab (47), wie er im Promiflash-Interview verriet: "Also ich glaube schon, dass die bekannteren Acts aufgrund der Tatsache, dass sie gewissen Fan-Bases haben, natürlich schon bessere Chance haben, aber wir haben ja in den letzten Jahren erlebt, dass es immer wieder kleinere Acts relativ weit nach oben geschafft haben." In diesem Jahr überzeugte zum Beispiel Teesy aus Sachsen-Anhalt und landete auf dem dritten Rang. Nur für den ganz großen Wurf hat es bisher eben noch nicht geklappt.

Wenn der nationale Musikerwettbewerb dann also im nächsten Jahr in Bremen über die Bühne geht, könnte es ja eventuell mal sein, dass nach Künstlern wie Juli, Seeed oder Unheilig auch mal ein anderer Act nach ganz oben kommt. Was Raab noch zu seinem Song Contest zu sagen hatte, erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

5 Kommentare

70
Sechs Frauen, ein Kleid

Sexy Back! Wessen Rücken überzeugt in DEM Kleid?

Dieses Kleid hat es den Promi-Ladys angetan
Bildquelle:  Michael Carpenter/ WENN; ActionPress/ Ot, Ibrahim; Facebook/André Borchers
3 weitere Bilder anzeigen
Die Modewelt wird mit jedem Jahr größer und vielfältiger. Und obwohl es eine schier unendliche Auswahl an Kleidungsstücken gibt, scheint da ein Teil ganz besonders hoch im Kurs zu stehen.

Ein langärmliges Kleid mit einem asymmetrischen Reißverschluss und tiefem Rückenausschnitt ist bei den Promi-Damen von heute außerordentlich gefragt. Denn nicht nur Sabia Boulahrouz (36) und Sylvie Meis (36) haben das Tom Ford-Kleid schon ausgeführt, sondern auch Jennifer Lopez (45) zu ihrem 43. Geburtstag, Jada Pinkett-Smith (43) zum "International Film Festival" in Toronto, Kim Kardashian (33) zu den BET Awards 2012 und Jennifer Lawrence auf der Filmpremiere zum ersten Teil der Romanverfilmung "Die Tribute von Panem". Mit einem stolzen Preis von 2.200 Euro ist das sexy Kleid zwar nicht gerade ein Schnäppchen, scheint aber dennoch seinen Weg in die Kleiderschränke der Stars gefunden zu haben.

Wem aber steht das Designerteil am besten? Stimmt in unserem Voting ab!


70 Kommentare

6
Sie will ein Haus bauen

Ann-Kathrin Brömmel: Familien-Idylle mit Mario?

Mario Götzes Freundin Ann-Kathrin Brömmel ist ein echter Familienmensch
Bildquelle:  Instagram / gotzemario
Ann-Kathrin Brömmel hat einen großen Traum. Das Model ist ein echter Familienmensch und wünscht sich nichts sehnlicher, als mit ihren Angehörigen in einem großen Mehrgenerationenhaus zu wohnen.

Im Interview mit Bunte gab die schöne Freundin von Mario Götze (22) jetzt einen Einblick in ihre private Seite. Unter anderem gab sie zu, bei ihrem ersten Treffen mit Mario gar nicht gewusst zu haben, dass ihr ein erfolgreicher Kicker gegenübersitzt. Neben dem 22-Jährigen gehört ihre Familie zu Ann-Kathrins Lebensmittelpunkt. "Meine Familie ist alles für mich. Meine Eltern sind meine Vorbilder und zusammen mit meinen drei Geschwistern meine engsten Vertrauten. Wenn wir dann mal alle an einem Ort sind, ist die Welt im Reinen für mich", so Ann-Kathrin. Auch geurlaubt wird es Öfteren gemeinsam, wie die 24-Jährige erklärte. Kein Wunder, dass sie sich selbst auch eine eigene kleine Familie wünscht. Dazu sagte sie: "Generell und später: ja."

Momentan verdient die ehrgeizige junge Frau ihr Geld als Model und studiert International Business in Düsseldorf.
6 Kommentare

6
Bummel im XXS-Dress

Oh là là! So heiß ist Paris Hiltons Shopping-Look

Paris Hilton hat beim Shopping viel Haut gezeigt
Bildquelle:  Marcus / Splash News
DAS ist Paris Hilton (33), wie sie leibt und lebt, mag man bei dem Anblick der neuesten Schnappschüsse der Hotelerbin denken, denn die Blondine ist wieder mal auf eine ihrer berühmten Shoppingtouren gegangen. Und ganz standesgemäß hat sie dabei nicht nur eine große Sonnenbrille im Gesicht und ihr winziges Hündchen im Arm gehabt, auch das Kleid fiel im XXS-Format aus.

In Hollywood wurde Paris nun von Paparazzi abgelichtet, während sie für ein paar Besorgungen in der Stadt unterwegs war - kein Wunder, denn mit ihrem heißen Look zog sie alle Blicke auf sich. Ihr Dress hatte zwar lange Ärmel und war am Dekolleté hochgeschlossen, doch bei Paris bedeutet das natürlich nicht, dass es nicht sexy zugehen kann. Schließlich will sie auch bei ihrer Lieblingsbeschäftigung im Mittelpunkt stehen, und das gelang ihr dieses Mal mit ihren langen, schlanken Beinen. Denn das Kleidchen, für das sich das Starlet entschieden hatte, reichte gerade einmal bis knapp über den Po, viel nackte Haut war also garantiert!

Obwohl das Outfit wieder mehr als knapp ausfiel, schaffte es Paris allerdings ganz ohne Skandale durch die Masse der Fotografen. Doch in Sachen Fashion und Shopping ist sie eben ein Vollprofi und lässt sich von niemandem etwas vormachen.

Wenn ihr hingegen Vollprofis in Sachen Paris Hilton seid, dann versucht euch doch mal an unserem Quiz über sie!
Paris Hilton
Wie ist Paris mit Hilton-Hotelgründer Conrad Hilton verwandt?
Frage 1 von 8
6 Kommentare

Ohne Blitzlichtgewitter

Also doch! Tom Hardy hat heimlich geheiratet

Tom Hardy und Charlotte Riley sollen heimlich geheiratet haben
Bildquelle:  WENN
Schon seit Längerem wird spekuliert, Schauspieler Tom Hardy (37) könnte seine Freundin Charlotte Riley (32) bereits klammheimlich zur Gattin genommen haben - immerhin bezeichnete er sie bereits als "seine Frau". Jetzt plauderte eine Quelle aus: Die Dementis sind Quatsch, das Paar hat tatsächlich geheiratet - und das schon vor zwei Monaten!

Genauer gesagt am 4. Juli sollen der "The Dark Knight Rises"-Star und seine Liebste vor den Traualtar getreten sein. Die Feierlichkeiten im kleinen Rahmen hätten im südfranzösischen Chateau de Roussan stattgefunden, nur einige Freunde und Familienmitglieder seien vor Ort gewesen. "Da war nichts mit Blitzlichtgewitter bei der Hochzeit, sie hatten immer gesagt, sie wollten, dass es vielmehr um sie beide und ihre Familie gehe als um die große Geste", zitiert Mail Online den Insider. Eine Schlüsselrolle während der Zeremonie soll Toms sechsjährigem Sohn Louis aus einer früheren Beziehung zugekommen sein. Für Tom war es bereits Heirat Nummer zwei, seine Ehe zu Sarah Ward war 2004 nach fünf Jahren gescheitert.
Jetzt kommentieren!