22
Silent Hill: Revelation 3D

Silent Hill Teil 2: Der Schocker geht in 3D weiter

Adelaide Clemens spielt die Hauptrolle in "Silent Hill: Revelation 3D"
Bildquelle:  Concorde Filmverleih
Großartige Neuigkeiten für alle Fans von Grusel-Schockern. Silent Hill (2006), die Verfilmung des gleichnamigen Horror-Videogames, geht nach sechs Jahren in die zweite Runde. Und dieses Mal kommt das Grauen in 3D!

"Silent Hill: Revelation 3D" heißt der neue Streifen. Wie schon im ersten Teil ist Sean Bean (53) in der Hauptrolle zu sehen, doch dieses Mal wird es sehr kompliziert, da es zwei Realitäten gibt und aus dem Christopher Da Silva vom ersten Teil von "Silent Hill" nun Harry Mason geworden ist. Die Erkenntnis, dass da nicht ganz alles stimmt, hat auch seine Tochter Heather Mason gewonnen, die von Adelaide Clemens (22) gespielt wird. Heather zog mit ihrem Vater von Ort zu Ort auf der Flucht vor etwas, das sie niemals verstand. An ihrem 18. Geburtstag kommt sie hinter die verstörende Wahrheit! Doch ihr Vater ist verschwunden und Heather muss auf die nervenaufreibende Suche nach ihm gehen...

Der Film läuft bei uns am 6. Dezember im Kino an. wir haben für alle Horror-Fans den Trailer schon einmal herausgesucht.

22 Kommentare

2
Ist ihr Neuer der Richtige?

Britney Spears wünscht sich Ehe Nummer 3

Britney Spears möchte wieder heiraten
Bildquelle:  MAP / Splash News
Sie kann es einfach nicht lassen: Im Liebesleben von Britney Spears (33) ist stets so einiges los! Dating, Verlobung und zwei Ehen kann der Popstars bisher vorweisen. Und davon hat sie immer noch nicht genug. Denn mit ihrem derzeitigen Freund Charlie Ebersol stellt sich Britney ihre Zukunft vor - natürlich inklusive Hochzeit.

Im aktuellen People Magazine schwärmt sie nämlich in den höchsten Tönen von ihrem Charlie und hat ganz offensichtlich einmal mehr die rosarote Brille auf. "Ich würde so gerne noch einmal heiraten. Ich glaube einfach an Märchen. Liebe ist schwer, ich verstehe sie manchmal nicht, genauso wie Beziehungen. Es braucht eben zwei Menschen, die einander für sehr lange Zeit lieben. Leider ist mir das seit Ewigkeiten nicht mehr passiert", so Britney ganz offen.

Ihr Wunsch ist es also, Charlie Ebersol zu Ehemann Nummer 3 zu machen. Und das, obwohl sie gerade erst sechs Monate ein Paar sind. In Britney steckt aber noch immer die hoffnungslose Romantikerin, die den Glauben an die wahre Liebe tatsächlich nicht aufgegeben hat. Den ersten Schritt in Richtung Heirat scheint das Paar auch schon gemacht zu haben: Britney wurde nun nämlich mit einem verdächtigen Ring gesichtet!
2 Kommentare

11
Jetzt ist es endlich raus

Stolzer Papa: Pietro Lombardi verrät Baby-Geschlecht!

Sarah und Pietro bekommen einen Jungen
Bildquelle:  Dominik Bindl / Getty Images
In den letzten Wochen herrschten bereits wüste Spekulationen rund um das Geschlecht von dem DSDS-Baby von Sarah (22) und Pietro Lombardi (22). Denn seit dem Winter ist klar, endlich gibt es Nachwuchs für die zwei. Jetzt ist es offiziell: Die beiden bekommen einen Jungen!

"Wir bekommen einen kleinen Sohn", verkündet der werdende Papa stolz bei Facebook. Vor einigen Tagen erst war bereits vermutet worden, dass es sich um männlichen Nachwuchs im Hause Lombardi handelt. Ein blaues Sternchen hatte den beiden die Überraschung ein klein wenig vorweggenommen. Jetzt haben Sarah und Pietro offensichtlich Sicherheit und teilen diese Information gerne mit ihren Fans. Von nun an kann in Sachen Baby-Garderobe und Einrichtung also alles in Babyblau geshoppt werden!

Wie der Kleine heißen soll, bleibt allerdings weiterhin ein Geheimnis. Spätestens bei der Geburt, die voraussichtlich im Mai sein wird, wird diese Überraschung dann auch gelüftet werden und bis dahin können sich die Fans ja noch weiterhin Gedanken über einen potentiellen Namen machen.
11 Kommentare

12
Gesangskarriere in Planung

Daniela Katzenbergers Schwester wird jetzt Popstar!

Jennifer Frankhauser singt jetzt
Bildquelle:  Facebook/ Jennifer Frankhauser
Arme Jenny! Die Schwester von Daniela Katzenberger (28) steht seit Jahren im Schatten der Superblondine - besonders jetzt, wo die Katze gemeinsam mit Lucas Cordalis (42) ihr erstes Kind erwartet. Doch damit soll jetzt Schluss sein. Jennifer Frankhauser (22) will selbst berühmt werden und sich im deutschen Showgeschäft einen Namen machen. Und wie könnte das besser gehen, als als Sängerin?

Am 20. April werden die Zuschauer der RTL II-Show Family Stories Zeugen von Jennys ersten Schritten im Business. Mama Iris ist natürlich begeistert und stolz auf ihre kleine Tochter. Besonders praktisch: Danielas Freund kennt sich bestens aus im Musikgeschäft und kann Jenny ein bisschen auf dem Weg zum Popstar unter die Arme greifen. Ein Vorsingen bei Pop-Produzent Nils Brandt soll Aufschluss bringen, wie die Chancen auf eine Musikkarriere stehen. Ob dieses Projekt tatsächlich von Erfolg gekrönt sein wird? Bisher wurde ja noch alles zu Gold, was Familie Katzenberger angefasst hat.
12 Kommentare

26
Die beiden sind schon verlobt

Baby erwünscht: Gibt es bald Nachwuchs für Joey Heindle?

Gibt es bald Nachwuchs für Joey und Justine?
Bildquelle:  Patrick Hoffmann/WENN.com
In Sachen Liebe schwimmt Joey Heindle (21) schon seit einiger Zeit voll auf der Erfolgswelle. Folgt jetzt bald Nachwuchs? Immerhin sind er und seine Freundin Justine Dippl schon seit letztem Jahr verlobt, da könnte man schon langsam über einen kleinen Joey Junior nachdenken. Im Interview mit Promiflash hat der Sänger über seine Zukunftsplanung mit der Liebsten gesprochen.

"Ich sage einfach nur, ich bin überglücklich. Und das, was mir Justine gibt, das hat mir keine andere Frau gegeben", schwärmt er. Doch trotz des großen Liebesglücks wollen die beiden vorerst noch ein wenig zu zweit bleiben. "Da lassen wir uns noch ein bisschen Zeit. Da müssen wir noch ein bisschen arbeiten. Kann noch ein bisschen dauern. Aber man weiß ja nie, was passiert, das ist immer das." Das klingt doch ganz schön vielversprechend - möglicherweise gibt es also bald doch schon Nachwuchs im Hause Heindle.

Hier in diesem "Newsflash" könnt ihr euch das ganze Interview mit Joey Heindle anschauen!
26 Kommentare

2
Der Brite startet durch

Sänger James Bay: Vom Erfolg in Deutschland total überrascht

James Bay startet gerade richtig durch
Bildquelle:  Carsten Windhorst/WENN.com
Mit "Hold Back The River" ist James Bay gerade in den Musikcharts topaktuell und läuft bei den deutschen Radiosendern rauf und runter. Der britische Sänger und Gitarrist ist zwar schon seit 2013 musikalisch aktiv, doch dieser Song brachte ihm nun den Durchbruch. Für den 24-Jährigen ist das natürlich auch irgendwo eine kleine Überraschung.

Wie so oft wünschen sich Musiker zwar ihren Erfolg, wenn er dann aber kommt, ist es doch immer wieder eine Sensation - so auch für James. "So etwas habe ich nicht erwartet. Diese Erfahrung gerade macht mir großen Spaß. Es geht schon ziemlich schnell, aber ich habe trotzdem eine gute Zeit", erzählte James Bay uns im Promiflash-Interview am Rande der Echo-Verleihung 2015.

Im Juli 2013 brachte James sein Debüt heraus, das erste Album kam aber erst jetzt vor wenigen Tagen heraus - für ihn wird es also jetzt so richtig losgehen. Sein gestriger Auftritt beim Echo wird ihm jedenfalls nicht geschadet haben, denn die Fans warten schon jetzt sehnlichst auf den Nachfolger von "Hold Back The River".
2 Kommentare

21
Es war ihr erster Red Carpet

Sarah Nowak: Bachelor-Girl auf Männerfang beim Echo?

Sarah Nowak erlebte gerade ihren ersten Red Carpet
Bildquelle:  WENN
Die Zeiten, in denen Sarah Nowak (23) sich noch bei Der Bachelor für Oliver Sanne (28) ordentlich in Schale schmiss, sind lange vorbei. Gestern war der Anlass für ein edles Outfit ein ganz anderer: der Echo 2015. Für Sarah ein ganz besonderes Highlight.

Im Interview mit Promiflash erklärte sie: "Das ist nicht nur mein erstes Mal beim Echo, sondern es ist mein erster Red Carpet überhaupt! Ich muss sagen, dass ich echt nervös war. Ich habe es aber wirklich genossen, total aufregend!" So schick zurecht gemacht fiel Sarah sicher auch dem ein oder anderen männlichen Stargast auf. Na, Frau Nowak, derzeit in Flirtlaune? "Mal schauen, ob heute ein paar Schnuckies rumlaufen! Aber nee, auf Männerfang bin ich nicht. Natürlich schaue ich mal schön, was hier so alles rumläuft, aber ich bin nicht auf der Suche, nein", so die Blondine.

Ihr wollt das Interview mit Sarah sehen? Dann schaut euch jetzt die "Coffee Break"-Episode an!
21 Kommentare

3
In leuchtendem Pink

Mutterschutz: So fröhlich verabschiedet sich Herzogin Kate

Herzogin Kate und Prinz William nahmen einen öffentlichen Termin wahr
Bildquelle:  Chris Jackson/Getty Images
Für Herzogin Kate (33) war das einer ihrer letzten öffentlichen Auftritte vor dem Mutterschutz. In London besuchten sie und Prinz William (32) jetzt zwei soziale Einrichtungen, die benachteiligte Kinder und Jugendliche unterstützen. Zu diesem Anlass setzte die Herzogin auch ihr schönstes Lächeln auf und strahlte einfach über das ganze Gesicht!

Die ersten Frühjahrsboten trug die werdende Mama als einen kleinen Blumenstrauß in ihrer Hand. Ihre Kleiderwahl hingegen gab keinen Hinweis auf das mögliche Geschlecht des zweiten Babys. Mal hüllte sie sich in royales Blau, aktuell dann wieder in knalliges Pink.

Ob Mädchen oder Junge: Bald wird es die ganze Welt endlich wissen, denn der Geburtstermin des Kindes ist für Mitte bis Ende April berechnet. Die letzten Wochen ihrer Schwangerschaft kann sich Herzogin Kate jetzt in Ruhe entspannen und von Prinz William ausgiebig verwöhnen lassen.

Ihr seid große Fans von Herzogin Kate? Dann testet jetzt euer Wissen mit diesem schnellen Quiz:
Herzogin Kate
In welchem Jahr wurde Catherine geboren?
Frage 1 von 8
3 Kommentare

12
Tschüss, Platinblond!

Kim Kardashian: Ihre schönsten Momente als Blondine

Kim Kardashian ist keine Blondine mehr
Bildquelle:  WENN
4 weitere Bilder anzeigen
Von diesem Haarstress hatte Kim Kardashian (34) wohl genug! Zu einem ihrer letzten Blondinen-Schnappschüsse auf Instagram schrieb sie: "Blond zu sein, ist ein Fulltime Job!" Den hat sie jetzt allerdings wieder gekündigt. Wie soll man denn auch sonst noch Zeit haben, all die Selfies zu posten, vor den Paparazzi zu posieren und Fotoshootings zu machen. Ein Kardashian-Leben ist schließlich so schon schwer genug. Vorbei also mit den täglichen Friseur-Gängen und der ständigen Färberei. Kim Kardashian hat wieder dunkle Haare!

Bei der Paris Fashion Week überraschte sie mit dem neuen Look. Ihre Erklärung: Um endlich schwanger zu werden, habe sie sich monatelang an alle möglichen Regeln gehalten und bestimmt Dinge, wie zum Beispiel Haarefärben vermieden. Doch es habe eben einfach nicht funktioniert. Kim zog Konsequenzen und entschied, dass sie dann eben alles "falsch" machen wolle. Vielleicht klappe es ja dann endlich mit Baby Nummer 2.

In der Galerie seht ihr noch mal ihre schönsten, komischsten und glücklichsten Momente als Blondine.
12 Kommentare

159
Und Ex Jasmin trauert weiter

1. öffentlicher Auftritt: Adel Tawil mit neuer Freundin!

Adel Tawil war jetzt mit seiner neuen Freundin Lena beim Echo
Bildquelle:  Getty Images
Da ist er also, der erste Auftritt von Sänger Adel Tawil (36) mit seiner neuen Freundin. Die beiden waren zuvor bereits unfreiwillig in die Schlagzeilen gekommen. Adels Ex Jasmin Weber (32) hatte schließlich scharf gegen das Glück der beiden geschossen. Jetzt nahm er sie zum ersten Mal mit zu einem öffentlichen Event. Beim Echo 2015 präsentierte er der ganzen Welt seine neue Begleitung.

Ein Kommentar zu seiner neuen Liebe Lena gibt der Sänger an diesem Abend jedoch nicht. Allerdings posieren sie ausgiebig für die Fotografen. Lena, für die der rote Teppich noch Neuland ist, posiert souverän und stolz neben ihrem Adel. Das freizügige Kleid lässt dabei wenig Raum für Spekulationen. Diese Frau hat Selbstbewusstsein!

Ein Kommentar von Jasmin dazu lässt nicht lange auf sich warten. Am Morgen danach versieht sie den ersten Instagram-Schnappschuss des Tages mit einem vielsagenden Hashtag: "#wowdagehtderechtmitseinerneuenaufdenteppich". Bis zuletzt hatte sie gehofft, selbst noch eine Einladung für die Preisverleihung zu bekommen. Vielleicht war es am Ende das Beste für sie, dass sie sich das neue Liebesglück ihres Verflossenen nicht live ansehen musste.
159 Kommentare

27
Überraschende Echo-Dankesrede

Helene Fischer sagt "Ich liebe ihn" - meint aber nicht Flori

Helene Fischer überraschte bei der Echo-Verleihung
Bildquelle:  ActionPress/Michael Ukas
Mit diesem "Ich liebe ihn" hatten die wenigsten Zuschauer gerechnet: Deutschlands Superstar Helene Fischer (30) war gestern Abend beim Echo 2015 mit vier Trophäen die Abräumerin des Tages. Bei einer ihrer Dankesreden überraschte die Sängerin dann mit einem Liebesbekenntnis - denn das ging nicht an ihren Freund Florian Silbereisen (33)!

In ihrer Ansprache an ein Millionenpublikum in der ARD dankte Helene Fischer einem Mann, "den ich an meiner Seite nicht mehr missen möchte. Und auch ich liebe ihn - vielen Dank, Uwe Kanthak!" Uwe Kanthak arbeitet seit vielen, vielen Jahren als Manager für die Sängerin und kam schon im Vorjahr in den Genuss einer Echo-Widmung.

Auf eine besondere Erwähnung von Helene Fischers Freund Florian Silbereisen warteten die Zuschauer vergebens und das nicht zum ersten Mal. Das Paar, das seit über sieben Jahren zusammen ist, verzichtet traditionell fast gänzlich auf öffentliche Liebesbekundungen. Daran änderten auch gleich vier Möglichkeiten, es dieses Mal anders zu machen, nichts.
27 Kommentare

18
Durch den Tanz kam die Wende

"Let's Dance"-Tänzer Christian: So moppelig war er als Kind

Christian Polanc hat sich ganz schön verändert
Bildquelle:  privat/WENN.com
1 weiteres Bild anzeigen
Heute ist Christian Polanc (36) ein attraktiver Mann, der als Tänzer bei Let's Dance die Herzen seiner Partnerinnen und zahlloser Zuschauerinnen ein bisschen schneller schlagen lässt. Doch das war leider nicht immer so. Als Jugendlicher war Christian ein kleines Moppelchen und von seinem jetzigen Selbstbewusstsein weit entfernt.

Seit 20 Jahren steht Christian auf dem Tanzparkett, seit acht Jahren vor den Kameras der erfolgreichen Tanz-Show "Let's Dance". Keine Frage, dieser Mann hat Ausstrahlung, Talent und jede Menge Muskeln. Dabei fing alles ganz anders an: Als 16-Jähriger wog Christian Polanc nämlich stolze 90 Kilogramm. Und das bei einer Größe von 1,60 Metern. Doch dann kam die glückliche Wende: Durch einen Zufall kam der Jugendliche zum Tanzen. Das machte Christian nicht nur schlanker und fitter, sondern auch zu einem anderen Menschen. Und das will der Tänzer jetzt auch anderen ermöglichen. Ab Juni 2015 erscheint Christians DVD mit seinem ganz persönlichen Konzept, welches Tanz und Fitness kombiniert.
18 Kommentare

5
Insider packt über ihn aus

Rob Kardashian: Darum disste er Schwester Kim so fies

Kim und Robert Kardashian haben derzeit mal wieder eine Auseinandersetzung
Bildquelle:  WENN
Robert Kardashian (28) schockierte mit seiner Aussage, seine Schwester Kim (34) sei genau wie der psychopathische Hauptcharakter aus der Buchverfilmung "Gone Girl". Jetzt berichtet ein Insider, der die Familie gut kennt, warum Rob zu heftig auf Kim reagierte und sie sogar als "Bitch" betitelte.

Er sei der Ansicht, Kim habe einfach zwei Gesichter. "Rob geht es momentan sehr schlecht. Er ist in keiner guten Stimmung", wird der Kardashian-Kenner bei Us Weekly zitiert. "Kim hat ihm gesagt, er solle sich endlich zusammenreißen und aus seinem schwarzen Loch herausfinden." Das habe bei Rob das Fass zum Überlaufen gebracht. Kurz nachdem er eine gemeinsame Szene mit Kim für Keeping up with the Kardashians drehte, soll er den gemeinen Post verfasst haben.

Rob, der immer noch gegen seine Depressionen sowie sein Übergewicht ankämpft, fühlt sich von Kim einfach nicht akzeptiert und demnach minderwertiger. Er ist das schwarze Schaf in der Familie und lässt seine Wut darüber, gerade offensichtlich an seiner älteren Schwester aus.
5 Kommentare

42
Es ist ein Befreiungsschlag

1D-Aus: Zayn Malik äußert sich zum ersten Mal selbst!

Zayn Malik ist aus seiner Band ausgestiegen
Bildquelle:  David Sims/WENN.com
Es klingt wie ein Befreiungsschlag. Zayn Malik (22) ist aus der Boyband One Direction ausgestiegen und hinterlässt mit diesem Schritt erschütterte Fans und Kollegen. Jetzt hat er sich zum ersten Mal dazu geäußert, was ihn zu diesem Schritt bewegt hat und wie es ihm damit geht.

"Es ist verrückt und wild und ein bisschen wahnwitzig. Aber gleichzeitig habe ich noch nie so sehr die Kontrolle über mein Leben gehabt. Ich habe das Gefühl, dass ich das Richtige mache - das Richtige für mich selbst und das Richtige für die Jungs, deshalb fühle ich mich gut... Meine Band unterstützt mich da sehr. Sie sind total cool. Und sie verstehen, dass es für mich einfach nicht mehr das Wahre ist", erklärt er gegenüber dem Magazin The Sun. "Ich habe versucht, etwas zu tun, mit dem ich seit einiger Zeit nicht mehr glücklich war, um andere Leute glücklich zu machen." Jetzt wolle er als Solo-Musiker durchstarten.
42 Kommentare