17
Sie glaubt an ihren Mann

Sophia Wollersheim beteuert: Bert ist unschuldig!

Sophia Wollersheim ist von Berts Unschuld überzeugt
Bildquelle:  WENN
Eigentlich wurde Bert Wollersheim (61), der Rotlicht-König aus Düsseldorf, durch zahlreiche „We are Family“-Sendungen sowie später dann durch seine eigene Reality-Doku Die Wollersheims einem größeren Publikum bekannt. Seit wenigen Wochen macht er leider nur noch durch seinen derzeitigen Knast-Aufenthalt von sich reden, denn im Zuge einer groß angelegten Puff-Razzia, wurde Bert festgenommen!

Die Vorwürfe wiegen schwer: Verdacht auf Erpressung, Drogenkriminalität und organisiertes Verbrechen werden dem Bordell-Besitzer vorgeworfen. Doch sowohl sein Anwalt, als auch seine Frau Sophia Wollersheim sind von Berts Unschuld überzeugt. Letztere gab nun via Facebook zu erkennen, wie sehr sie an seine Unschuld glaubt und hinter ihm steht. „Hallo meine lieben Freunde und Fans, an dem Tag, an dem ich meinem Mann Bert Wollersheim das Ja-Wort gegeben habe, wusste ich, dass ich den aufrichtigsten, liebevollsten, wundervollsten und ehrlichsten Menschen der Welt geheiratet habe“, betont Sophia.

„Die jetzige Situation ist für mich fast unerträglich, da man mir meinen Mann, mein dazu gewonnenes Kind und somit meine Familie genommen hat. Mein Mann und unsere Familie gibt mir Kraft die jetzige Situation durchzustehen. Bis zu dem Tag, an dem ich ihn endlich wieder in meine Arme schließen kann.“ Und immer noch ist sich Sophia sicher: Ihr Mann habe nichts Unrechtes getan. „Für alle die, die sich am Unglück unserer Familie erfreuen; freut euch nicht zu früh, die Unschuld meines Mannes wird sich beweisen.“
17 Kommentare

Es sollte geheim bleiben

Süßer Versprecher: Noch ein Junge für Alicia Keys?

Alicia Keys wird bald zum zweiten Mal Mama
Bildquelle:  WENN
Dass Alicia Keys (33) und ihr Mann Swizz Beatz (36) ihr zweites gemeinsames Kind erwarten, sorgte erst vor wenigen Wochen für eine große Überraschung. Nun fragen sich Fangemeinde und Medien natürlich, für wann der Nachwuchs denn erwartet wird und welches Geschlecht der Neuzugang im Hause Keys-Dean hat. Zu letzterer Frage kam es in einer Radioshow nun zu einem Versprecher, der durchaus aufschlussreich sein könnte.

Alicia Keys war zu Gast in der amerikanischen Radiosendung Angie On Power. Beim fröhlichen Geplauder über die zweite Mutterschaft der Sängerin rutschte der Moderatorin Angie Martinez das Wörtchen "er" heraus. Alicia ging darauf nicht ein und plapperte munter weiter. Bei der Radiofrau schrillten jedoch sogleich sämtliche Alarmglocken: "Ich habe gerade von einem Er gesprochen!" Alicia reagierte schlagfertig: "Ich weiß, dabei hab' ich's dir ja noch nicht mal erzählt. Ich hab' dir gar nichts erzählt!" Ob das also als sicheres Zeichen angesehen werden kann, dass Alicia nach Söhnchen Egypt Dean (3) noch ein Stammhalter zur Welt bringt? Naja, auch Moderatorin Angie war das noch ein wenig zu dünn und sie versuchte es nochmal auf anderem Wege: "Wisst ihr es denn?" "Wir wissen es", bleibt Alicia cool. "Willst du es jetzt nicht vielleicht verkünden?", drängte die Moderatorin weiter. Doch der R'n'B-Star lässt sich nicht aus der Ruhe bringen: "Oooooch... Nööö..."

Dann bleibt Fans und Medien wohl erst mal nichts anderes übrig, als tatsächlich auf die Geburt hinzufiebern. So viel stellte die werdende Mama allerdings klar: Es wird mit hundertprozentiger Sicherheit nur ein Baby und darüber scheint die 33-Jährige gar nicht mal unglücklich zu sein! "Allen Müttern, die Zwillinge haben, wünsche ich richtig viel Glück, denn das ist eine wirklich interessante Erfahrung und eine große Herausforderung."

Zu hundert Prozent gesicherte Informationen über Alicia Keys erfahrt ihr, wenn ihr euch durch unser Quiz klickt:
Alicia Keys
Wie lautet Alicias richtiger Name?
Frage 1 von 10
Jetzt kommentieren!

3
Es ist ein Mädchen

Eva Mendes & Ryan Gosling: Das Baby ist da!

Eva Mendes und Ryan Gosling sollen Eltern geworden sein
Bildquelle:  Dave Allocca / Startraks Photo / ActionPress
Endlich gibt es ein glückliches Elternpaar in Hollywood mehr: Eva Mendes (40) und Ryan Gosling (33)! Die beiden Schauspieler, die ihre Beziehung und erst recht Evas Schwangerschaft so gut wie möglich aus der Öffentlichkeit hielten, werden nun überglücklich sein.

Natürlich berichten Eva und Ryan diese tollen Neuigkeiten nicht wie andere Hollywoodstars über Twitter und Co., sondern verschiedene Quellen überbrachten die frohe Botschaft Us Weekly. Ihnen zufolge soll es sich bei dem sicherlich süßen Nachwuchs, der bereits am Freitag das Licht der Welt erblickte, um ein kleines Mädchen handeln - zuletzt kursierten noch Gerüchte um einen Sohn. Die Nachricht von Evas Schwangerschaft wurde zwar erst im Juli bekannt, aber schon da vermutete man, dass sie bereits im siebten Monat sein könnte, was sich nun als offenbar wahr herausstellte. Seit Februar hat sich Eva gekonnt aus dem Blitzlichtgewitter herausgehalten, weshalb es weder Fotos von ihr mit Babybäuchlein gab, noch demnächst Fotos von ihrem Wonneproppen zu sehen geben wird. Auch der Name des kleinen Mädchens wird wohl vorerst ein Geheimnis bleiben.
3 Kommentare

1
Das will er nun anders machen

Nach Liebes-Flop: Prinz Mario-Max bleibt tapfer

Prinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippe zeigt sich nach seinem Liebes-Flop tapfer
Bildquelle:  Getty Images
Am vergangenen Wochenende war er zu Gast, als sein guter Freund Richard Lugner (81) seinem Spatzi in märchenhaftem Ambiente das Ja-Wort gab. Dabei hat Prinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippe (36) selbst derzeit mit ganz großem Herzschmerz zu kämpfen. Doch trotz des bösen Liebes-Flops mit Ex Kath von Bö bleibt der Verlassene tapfer: Immerhin wisse er jetzt, was er in Zukunft anders machen muss.

Im Interview mit Promiflash erklärte Mario-Max: "Ich habe an die wahre Liebe geglaubt und ich bin da sehr, sehr optimistisch und vielleicht auch ein bisschen blöd hineingegangen, weil ich mich halt ohne irgendwelche Kompromisse verliebt habe." Beim nächsten Mal wolle er deshalb ein bisschen vorsichtiger sein: "Ich habe für die Zukunft gelernt, alles ein bisschen langsamer angehen zu lassen und genauer zu schauen, was das Motiv ist, warum einer an einem interessiert ist..."

Mit seiner Ex hingegen will er einfach nur noch abschließen: "Also, es gibt derzeit überhaupt keinen Kontakt, und das ist komplett vorbei dieses Thema. Ich möchte auch über das gar nicht mehr sprechen. Ich gehe jetzt vorwärts und ich gehe jetzt auch als Single vorwärts, aber möchte natürlich sehr gerne wieder eine Beziehung." Die Themen Heiraten und Familie seien für ihn nämlich ganz und gar nicht abgehakt - auch wenn der Schmerz natürlich immer noch nicht ganz verwunden sei. Wie sehr der Prinz noch immer leidet und was er dagegen tut, könnt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge sehen:

1 Kommentar

4
Witzige Wette der WM-Kameraden

Irres Döner-Duell: Großkreutz fordert Poldi heraus

Lukas Podolski trifft heute Abend im Rahmen der Champions League auf seinen WM-Kameraden Kevin Großkreutz
Bildquelle:  Getty Images
In der Nationalelf sind Lukas Podolski (29) und Kevin Großkreutz (26) Weltmeister-Kollegen, mit ihren Vereinen heute Abend jedoch Konkurrenten: Wenn Borussia Dortmund im Rahmen der Champions League auf den FC Arsenal aus London trifft, werden auf dem Platz garantiert die Fetzen fliegen - und wenn es nach Poldi geht, könnte noch etwas ganz anderes durch die Luft sausen.

In Anspielung auf Kevins angeblichen Döner-Wurf in der Kölner Innenstadt vor einigen Monaten, möchte Poldi seinem DFB-Kumpel einen Döner spendieren, falls er es schaffen sollte, ihn während des Spiels zu tunneln. Doch davon geht der England-Kicker nicht aus, wie er der Bild schelmisch mitteilt: "Kevin hat gar nicht die Technik, mir einen Beinschuss zu verpassen. Wenn, dann wäre es Zufall", heizt Poldi das Döner-Duell an. Der "Dortmunder Junge" Großkreutz hatte im Vorfeld des heutigen Spiels großspurig angekündigt, seinen WM-Buddy mit einem Beinschuss düpieren zu wollen.

Doch trotz aller Döner-Drohungen der beiden Spaßvögel zählt am Ende nur das Endergebnis nach 90 Minuten - auch wenn das Spiel durch Poldis Ankündigung bereits vor dem Anpfiff um eine lustige Pointe reicher ist.
4 Kommentare

9
Er sieht sich als das Opfer

Rollstuhl-Debakel: Kanye West zeigt keine Reue!

Kanye West ist sich mal wieder keiner Schuld bewusst
Bildquelle:  Manuil Yamalyan/WENN.com
Man durfte sich wohl zuletzt gut und gerne fragen: Hat Kanye West (37) - ohnehin kein Kind des unterentwickelten Selbstbewusstseins - jetzt ein kleines bisschen den Bezug zur Realität und zu seinen Fans verloren? Denn als er während eines Gigs partout nicht akzeptieren konnte, dass ein Rollstuhlfahrer nicht aufstand, wartete er tatsächlich die Bestätigung von einem seiner Bodyguards ab, dass der Fan wirklich an ebendiesen gefesselt ist. Es ist schon eine kurios anmutende Begebenheit - aber Kanye ist sich in dieser Sache keiner Schuld, geschweige denn Scham, bewusst.

Und das hat zumindest nach der Logik des Rappers durchaus seine Legitimation. Denn nicht der Mann, den er mehr oder weniger vor einer randvollen Konzerthalle bloßstellte, sei das Opfer in dieser Geschichte - sondern er, der arme Künstler auf der Bühne mit den christlichen Werten! Wie TMZ verlauten lässt, bitte Kanye nun höflich darum, nun endlich wieder von ihm abzulassen - er hätte nichts Falsches getan. Was für ein Ego, dieser Mann!

Euch kann das nur wenig überraschen, denn der "Can't Tell Me Nothing"-Interpret hatte schon immer seinen ganz eigenen Kopf? Wer Fan ist, quizzt hier:
Kanye West
Wie lautet sein zweiter Vorname?
Frage 1 von 7
9 Kommentare

7
Wegen ihrer Vergangenheit

Krass! America's Next Topmodel verliert den Titel

Angelea Preston war "America's next Topmodel" - aber nicht lange!
Bildquelle:  Facebook / Angelea Preston
Es ist der Traum vieler junger Mädchen: Als Mannequin die Laufstege der Welt erobern und das eigene Gesicht auf dem Cover der großen Glamour-Magazine sehen. Für Angelea Preston (25) ging dieser Traum in Erfüllung - zumindest fast. Sie gewann das Finale von America's next Topmodel, doch kurz darauf wurde ihr der Titel wieder aberkannt. Der Grund: Angelea hatte früher als Escort-Girl gearbeitet. Gegen diese Entscheidung zieht die Schöne jetzt vor Gericht!

Da wollte sie besonders ehrlich sein und fiel damit böse auf die Nase: Im Vorfeld der Dreharbeiten habe die Kandidatin den Produzenten im Vertrauen von ihrer Vergangenheit erzählt, berichtet TMZ. Die konnten jedoch nicht ihre Klappe halten! Nachdem die letzte Folge bereits im Kasten war und Angelea längst als Siegerin der Staffel feststand, sei sie vom Casting-Direktor in sein Büro zitiert worden. Er machte kurzen Prozess mit dem Nachwuchs-Model und nahm ihm die Krone wieder ab.

Das Mädchen habe gegen Vertragsauflagen verstoßen, lautete seine Begründung. Das sieht die Verstoßene jedoch anders. Sie habe nicht als Prostituierte, sondern ganz legal als Begleitdame gearbeitet - und das lange vor Beginn der Show. Durch den Titelverlust seien ihr Aufträge durch die Lappen gegangen, unter anderem ein Cover-Shooting im Wert von 100.000 Dollar. Das will sich Angelea nicht bieten lassen: Sie verklagt die Verantwortlichen wegen Vertragsbruch auf krasse drei Millionen Dollar Schadensersatz!
7 Kommentare

2
Kate und Shakira als Vorbilder

Ist Monica Ivancan bald zum 2. Mal schwanger?

Monica Ivancan möchte auf jeden Fall nochmal Mama werden
Bildquelle:  Promiflash - Lizenzbedingungen für kostenlose Nutzung hier
Das zweite Baby! Die Promi-Mütter legen gerade eine nach der anderen nach: Herzogin Kate (32) macht den kleinen George (1) zum großen Bruder und Shakiras (37) Söhnchen Milan (1) ist ebenfalls nicht mehr lange allein. Kein Wunder, dass auch andere Damen Lust bekommen, die Familie weiter zu vergrößern - so etwa Monica Ivancan (37). Sie verriet jetzt, dass sie mit Kind Nummer zwei nicht mehr lange warten will.

"Kate Middleton ist schwanger, Shakira ist schwanger, wer ist denn noch schwanger? Wer ist denn noch schwanger zum zweiten Mal? Da muss ich jetzt wohl auch nachlegen", scherzte die Moderatorin gegenüber Promiflash. Fast eineinhalb Jahre ist die kleine Rosa jetzt alt, da denkt Monica natürlich schon mal über ein Geschwisterchen für ihre Süße nach. Schnell ein zweites Kind "nachzuschieben" habe Vor- und Nachteile, glaubt sie: "Ein Vorteil ist: Dann ist man gleich noch in dem Pampersalter drin, dann kann man gleich die Pampers noch dran lassen, und ob man da einmal drüber geht oder bei zweien…" Natürlich würden zwei kleine Kinder auch mehr Arbeit bedeuten, "aber dann hat man's geschafft, die können gut miteinander spielen." Scheint so, als würden die Vorteile klar überwiegen, weshalb Monica auch ankündigt: "Also ich hab' gesagt, ich warte noch ein Jahr!"

Ihr müsst hingegen nicht mehr warten und könnt euch gleich in dieser "Coffee Break"-Ausgabe das Interview mit der stolzen Mama anschauen:

2 Kommentare

32
Er postet ein Foto von Samuel

Superstolz: Daniel Küblböck ist Onkel geworden!

Daniel Küblböcks Schwester hat ein Kind bekommen
Bildquelle:  Facebook / Daniel Küblböck
Einen Bruder hat Daniel Küblböck (29) im vergangenen Jahr auf tragische Weise verloren. Umso wichtiger scheint ihm - obwohl er sich von einer Millionärin hat adoptieren lassen - ein gutes Verhältnis zu seiner Schwester zu sein. Jasmine macht den ehemaligen DSDS-Paradiesvogel jetzt zum stolzen Onkel - und Daniel freut sich riesig für die kleine Familie!

"Hiermit gratuliere ich meiner Schwester zu Samuel. Ich wünsche dir und deinem Mann alles Glück der Welt. Euer Daniel", schreibt der 29-Jährige bei Facebook und veröffentlicht dazu ein Foto aus dem Krankenhaus, auf dem die Altenpflegeassistentin ihrem Kleinen das Fläschchen gibt. Im Gegensatz zum berühmten Spross der Familie aus Niederbayern scheint Jasmine ein ganz normales, durch und durch bodenständiges Mädel zu sein. Doch auch Daniel hat in den vergangenen Jahren einen Imagewandel vollzogen: vom Skandal-Buben im schrillen 70er Jahre-Outift hin zum sichtlich gereiften und noch dazu top gestylten Musiker. Doch seiner Schwester nachzufolgen und selbst Kinder zu haben, das kann er sich noch nicht vorstellen, wie er kürzlich verriet. Erst noch ein bisschen das Leben genießen!
32 Kommentare

7
Neuer Sender, neue Uhrzeit

So wird "Catch the Millionaire" doch noch gerettet

Für "Catch the Millionaire" geht es nun doch weiter
Bildquelle:  ProSieben
Für die - diesmal leider zu wenigen - Fans der Kuppelshow Catch the Millionaire war es ein Schock: Nach gerade einmal zwei Folgen wird die aktuelle Staffel einfach abgesetzt. Wird jetzt keiner je erfahren, wie es im Liebesgerangel um "Hauptgewinn" Paul (31) und seine Aushilfs-Romeos Peter (31) und Marcel (30) weitergeht? Doch! Die bereits abgedrehten Episoden werden ab Oktober auf sixx gezeigt.

Statt zur Primetime auf ProSieben geht der TV-Zickenkrieg auf dem kleineren Digitalsender zu späterer Stunde an den Start: Für das schwächelnde Format wurde der montägliche 22.25-Uhr-Slot freigemacht, berichtet Quotenmeter. Losgeht es mit den bereits gezeigten Folgen, die für alle Neueinsteiger noch einmal wiederholt werden. Das Aus für die Show bei ProSieben war unabwendbar geworden: Nur 8,7 beziehungsweise 8,0 Prozent der potenziellen Zuschauer in der werberelevanten Zielgruppe hatten die Fernbedienung in die Hand genommen und auf das richtige Knöpfchen gedrückt - im Vorjahr waren es noch durchschnittlich 11,4 Prozent gewesen. Pech für die Kandidatinnen, von denen die eine oder andere sicher auf ein deutlich stabileres Sprungbrett in die Liga der C-Promis gehofft hatte.
7 Kommentare

17
Mit dem TV-Makler ist Schluss

Natalia Osada klärt auf: So lief die Trennung ab

Natalia Osada klärt auf, wie es zur Trennung mit dem TV-Makler kam
Bildquelle:  Facebook/ Natalia Osada
Erst vor einigen Tagen gab es das überraschende Beziehungsende zwischen Marco von Reeken (25) und Natalia Osada (24). Zunächst hieß es noch, der TV-Makler habe die Blondine abserviert. Doch die einstige Catch the Millionaire-Kandidatin wollte das nicht auf sich sitzen lassen und erklärt jetzt gegenüber Promiflash, wie es wirklich war.

Dass sie als "Abgeschossene" dargestellt wurde, passte Natalia überhaupt nicht, denn eigentlich war das ganz anders: "Fakt ist einfach, dass es nicht der Wahrheit entspricht, dass er mich vor die Tür gesetzt hat, denn erstens hab' ich meine eigene Wohnung (...). Zweitens hab ich mich von Marco getrennt aus gewissen persönlichen Gründen." Über diese Motive schwieg die 24-Jährige jedoch aus aktuellem Anlass. "Es ist ein schwebendes Verfahren offen, zu dem ich mich selbst, wenn ich wollen würde, nicht äußern darf", machte sie im Interview mit Promiflash deutlich. Was genau sie damit meint, soll sich schon bald klären und dann kann sich ihrer Meinung nach jeder selbst eine Meinung zu der Geschichte bilden. Zwischen ihr und Marco ist aber wohl definitiv der Liebeszug abgefahren. Schade eigentlich, findet auch Natalia.

Was die ehemalige Promi Big Brother-Kandidatin sonst noch auspackte seht ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

17 Kommentare

7
Sorge um Williams Frau

Schwangere Herzogin Kate: Sagt sie Malta-Trip ab?

Herzogin Kate geht es noch immer schlecht
Bildquelle:  WENN
Im Moment möchte man sich zwar mit Herzogin Kate (32) über ihr zweites, kommendes Baby freuen, doch stattdessen kommt ihr wohl eher eine Welle des Mitleids entgegen. Aufgrund ihrer schweren Schwangerschaftsübelkeit hat Kate nämlich wenig Grund zur Freude und muss sich schonen. Ihr erster großer Termin wird nun dadurch gefährdet.

Mit ihrem Schwager Prinz Harry (30) konnte sie nicht einmal dessen Geburtstag feiern, so schlecht geht es ihr. Nun sollte Kate eigentlich am 20. und 21. September nach Malta reisen. Das wäre dann ihr erster alleiniger Termin im Auftrag der Queen (88) und somit wirklich wichtig und auch eine Art Testlauf. Doch noch immer steht nicht fest, ob sie es wirklich wagen wird. Laut People heißt es, dass Kate eigentlich schon fliegen möchte, doch in ihrem Zustand wird selbst eine Autofahrt zur Tortur. Sie ist nun in der Zwickmühle zwischen der Erfüllung ihrer royalen Pflichten und der Besinnung auf ihr eigenes Wohl und das ihres ungeborenen Kindes.

Bis morgen wollen sich die Ärzte zusammen mit Kate entscheiden, ob sie den Malta-Trip wagen könne oder es lieber lassen sollte, doch es ist wahrscheinlich, dass sie den Termin absagen muss. An ihrer Stelle könnte dann vermutlich Prinz William (32) reisen.
7 Kommentare

12
Seit einem Jahr auf Diät

Superdünn: Ist Jessica Simpson im Size-Zero-Wahn?

Dieses Foto von Jessica Simpson und ihrem Mann Eric Johnson erregt die Gemüter der Fans
Bildquelle:  Instagram/jessicasimpson
Sie gehört zu den auffälligsten Jojo-Promis im Entertainment-Biz mit Gewichtsschwankungen von über dreißig Kilogramm. Jetzt hat es Jessica Simpson (34) erneut geschafft, sich auf Hollywood-Maße zu diäten. Doch anstatt Anerkennung erntet die Sängerin von vielen ihrer Fans Kritik. Denn Jessica scheint keine Kilogrenzen mehr zu kennen und wird immer dünner und dünner!

Ein aktuelles Foto, das Jessica als Geburtstagsgruß an ihren Mann Eric Johnson (35) auf Instagram gepostet hat, zeigt sie ohne auch nur ein Gramm Fett am berühmten Jojo-Body. Noch vor einem Jahr sah die 34-Jährige ganz anders aus: Nach der Geburt ihres zweiten Kindes Ace Knute Johnson (1) hatte sie wie schon während ihrer ersten Schwangerschaft mit Töchterchen Maxwell Drew Johnson (2) ordentlich zugelegt. Mit Hilfe der Weight Watchers und einer Gage von sechs Millionen Euro wollte Jessica ihre weiblichen Rundungen erneut auf Normalmaß einstampfen. Doch offenbar scheint sie beim Abnehmen kein Ende zu finden und befindet sich inzwischen in Size-Zero-Sphären.

Für ihre Fans ein Grund zur Sorge und auch zur Kritik: Mit "Das sieht scheußlich aus! Sie ist alles andere als sexy, sie ist zu dünn und sieht ungesund aus. Wie eine Drogensüchtige!", "Sorry Jess, aber das ist ein echt schlechtes Bild. Vielleicht war das Abnehmen keine gute Idee" oder einfach "Iss mal was!" kommentieren einige Follower das Instagram-Foto. Andere hingegen ergreifen Partei für die Jojo-Sängerin: "Wenn du dünn bist, regen sich die Leute auf, und wenn du dick bist, ebenfalls. Man kann es nicht allen recht machen. Sei einfach du selbst, Jess!"

Man kann Jessica nur wünschen, dass sie sich weder von ihren Fans, noch von Hollywood ihre Figur diktieren lässt und ihre Linie auf ganz gesundem Wege hält - ob nun mit ein paar Pfunden mehr oder weniger.

Was wisst ihr über den Topstar aus Texas? Test euer Wissen hier im Quiz:
Jessica Simpson
Wie heißt ihre kleine Schwester?
Frage 1 von 7
12 Kommentare

2
Verletzung bei einer Party

Oh Schreck! Liam Payne musste in die Notaufnahme

Liam Payne hat sich mal wieder verletzt
Bildquelle:  Getty Images
Sich bei Auftritten zu verletzen oder zumindest unsanft zu Boden zu gehen scheint so eine Art Steckenpferd von One Direction-Schönling Liam Payne (21) zu sein. Und auch wenn er einmal ohne seine vier anderen Pop-Ritter im Rücken auf einer Party eine kleine Showeinlage hinlegt, ist er kaum um diese eine ungeschickte Bewegung verlegen, die ihn dann auf direktem Wege in die Notaufnahme führt...

So berichtet das Blatt London Evening Standard, dass der Sänger eigentlich während der Geburtstagsparty seines Kollegen Niall Horan (21) in Las Vegas die anwesenden Gäste mit seinen unglaublichen Break-Dance-Künsten beeindrucken wollte. Dabei ging allerdings etwas schief: Liam sei "so vertieft gewesen" in seine Performance, dass er wohl nicht mehr wirklich darauf achtete, was er eigentlich tat. Das Ergebnis: Sein Armgelenk war verletzt, er musste in die Notaufnahme. Allerdings wird sein Wehwehchen nicht allzu tragisch gewesen sein, denn schon kurze Zeit später soll er sich in einem Whirlpool mit den restlichen feierwütigen jungen Menschen weiter amüsiert haben. Glück im Unglück gehabt!

Einer hatte allerdings so überhaupt keine Freude an dem Fest, weil er in den USA noch gar nicht offiziell trinken darf: Harry Styles (20). Dieser blieb der Veranstaltung traurigerweise fern. Ihr wisst noch mehr über die Boygroup als nur das Alter der jeweiligen Mitglieder? Beweist es:
One Direction
Wo kommt der Großteil der Jungs her?
Frage 1 von 7
2 Kommentare