Nach 10 Jahren wieder allein

Spice Girl Melanie C. hat sich getrennt!

Melanie C. hat sich von ihrem Freund getrennt
Bildquelle:  Spirit Pictures / WENN
Mit ihrer Karriere geht es derzeit wieder steil bergauf, denn die Spice Girls haben erst in der letzten Woche bekannt gegeben, dass es fortan ein Musical über sie geben wird, an dem die Ladys natürlich ordentlich mitverdienen.

Und bisher schien es auch für jede der Fünf privat zum Besten zu stehen, gaben sie sich doch bei dem Pressesstermin zum Musical in London begeistert von ihren neuen Rollen als Ehefrauen und Mütter. Ob Melanie C. (38) zu diesem Zeitpunkt wohl schon gewusst hat, dass ihre Beziehung zu Langzeitfreund Thomas Starr (45) am Ende ist? Wie die britische The Sun berichtet, hat sich die Sängerin nämlich nach zehn gemeinsamen Jahren von ihrem Partner getrennt. Ein Sprecher Melanies bestätigte das Liebes-Aus bereits. Im Jahr 2002 lernten sich die beiden während eines Urlaubs auf Barbados kennen und waren seither unzertrennlich. Die gemeinsame Tochter Scarlet (3) krönte damals das Glück des Paares.

Nach der Geburt des Kindes schwärmte Melanie in den höchsten Tönen von Thomas, der immer für sie da sei und den perfekten Gegenpol zu ihr selbst darstelle. Nun ist jedoch alles vorbei und die hübsche Sängerin wieder allein. Was der Grund für die Trennung ist, ließ Melanie bislang unkommentiert.
Jetzt kommentieren!

3
Noch kein Telefonat möglich

Jörn Schlönvoigt: Syra-Drama nach Dschungel-Aus

Joern Schlönvoigt konnte seine Syra nach dem Dschungel-Aus nur schwer erreichen
Bildquelle:  Starpress/WENN.com
Welch große Sorgen hat sich Syra Feiser (31) um ihren abgemagerten Schatz im Dschungel gemacht! Ein paar beruhigende Worte von Jörn (28) nach dessem Camp-Aus wären wohl mehr als nötig gewesen. Dieser hat Promiflash nun aber verraten, dass er noch immer nicht mit seiner Freundin sprechen konnte!

"Leider, leider haben wir uns nicht verstanden. Wir haben versucht, uns zu erreichen, aber das Internet ist momentan hier so schlecht, dass ich sie nur abgehackt gehört habe", so Jörn über den missglückten Versuch, Syra in Deutschland zu erreichen. Dabei hat diese doch mit Sicherheit schon sehnlichst auf ein Lebenszeichen ihres Liebsten gewartet! "Ich habe dann gesagt, dass ich später noch mal anrufe - ich habe jetzt ja auch einen Interview-Marathon", so Jörn weiter.

Nach Wochen der Trennung werden diese wenigen Stunden Syra hoffentlich nicht wie eine halbe Ewigkeit vorkommen. Immerhin hat ihr Freund sich vorgenommen: "Ich versuche, sie heute Abend noch mal zu erreichen."

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de
3 Kommentare

6
Nach Kinderschänder-Drama

Honey Boo Boos liebster Onkel aus Familie verbannt

June hat Honey Boo Boos Lieblingsonkel aus der Familie verbannt
Bildquelle:  Splash News
Dieser Skandal scheint einfach kein Ende zu nehmen! Es ist eigentlich kaum zu glauben: Honey Boo Boos (9) Mama June Shannon soll den verurteilten Kinderschänder Mark McDaniel gedatet haben. Die beiden waren bereits vor seiner Inhaftierung ein Paar. Das Grausame an der Sache: Mark saß zehn Jahre im Knast, weil er sich an Junes anderer Tochter Anna vergangen haben soll.

Und jetzt soll June tatsächlich wieder mit Mark angebandelt haben. In einem Interview erzählte Honey Boo Booy Onkel Lee "Uncle Poodle" Thompson, dass Mark während eines geheimen Urlaubs im September viel Zeit in sehr intimer Atmosphäre mit Alana alias Honey Boo Boo verbracht haben soll. Alles unter den Augen ihrer Mutter. June stritt alles ab und verbannte den von ihren Kindern sehr geliebten Onkel aus der Familie. "Lee hat Alana nicht mehr gesehen seit der ganze Skandal im Oktober begann", verriet ein Insider gegenüber radaronline. "June hat ihn aus der Familie verbannt. Sie macht ihn dafür verantwortlich, dass sich alle ihre Fans gegen sie stellen."

Für den Onkel ist die Situation nicht leicht: "Lee vermisst Alana und die Mädchen sehr. Aber er kann nichts tun. Es ist so traurig, dass June ihn für all ihre Fehler verantwortlich macht." Und auch Alana vermisst ihren Lieblings-Onkel sicher sehr.
6 Kommentare

21
So schlugen sich die Camper

Dschungelcamp 2015: Das sind die Voting-Ergebnisse

Die neunte Dschungelcamp-Staffel ist schon wieder vorbei
Bildquelle:  RTL / Stefan Menne
Und schon wieder ist eine Staffel Dschungelcamp zu Ende gegangen. Auch 2015 reisten elf Promis nach Australien, um am Ende als Königin oder König der TV-Show hervorzugehen. Seit gestern steht fest: Maren Gilzer (54) ist die Siegerin und darf sich über Krone und Zepter freuen. Dabei ließ sie den zweitplatzierten Jörn Schlönvoigt (28) und die drittplatzierte Tanja Tischewitsch (24) spielend hinter sich. Doch wie sieht es in der Gesamtheit der Voting-Ergebnisse aus - wie schnell stand fest, dass Maren am Ende auf dem Thron platznehmen würde?

RTL veröffentlichte jetzt alle Resultate - sowohl die bezüglich der täglichen Frage, wer zur Prüfung antreten soll, als auch die zur täglichen Ermittlung der je aktuellen Zuschauerstimmungslage bezüglich des zukünftigen Siegers beziehungsweise der Siegerin. Und tatsächlich hatte Maren Gilzer im Gesamtvoting seit dem Beginn der Abstimmung zur Frage "Wer soll im Camp bleiben? / Wer soll Dschungelkönig / - königin werden?" im Durchschnitt die Nase vorn. Selbst abzüglich des Vorfinales und des Finales hätte Maren wohl das Rennen gemacht.

Denn von insgesamt acht Tagen (ab dem 26. Februar konnte für den Dschungelkönig oder die Dschungelkönigin angerufen werden), an denen gevotet wurde, lag die 54-Jährige viermal an der Spitze, dicht gefolgt von Jörn, der immerhin dreimal zum Favoriten erkoren wurde. Walter Freiwald (60) schaffte es mit seiner Pöbelstrategie nur ein einziges Mal auf Platz eins.


Seht hier alle Voting-Ergebnisse:

Wer soll zur nächsten Dschungelprüfung?

16.01.2015
Sara 26,58%
Angelina 17,29%
Aurelio 10,89%
Jörn 9,39%
Tanja 7,92%
Rolfe 7,06%
Rebecca 6,63%
Patricia 6,00%
Maren 5,29%
Benjamin 2,95%

17.01.2015
Sara 29,25%
Walter 23,98%
Angelina 15,15%
Jörn 6,75%
Tanja 5,89%
Patricia 3,85%
Rolfe 3,72%
Rebecca 3,50%
Aurelio 3,21%
Maren 2,88%
Benjamin 1,82%

18.01.2015
Angelina 24,86%
Tanja 16,77%
Sara 14,99%
Jörn 10,40%
Rebecca 7,19%
Rolfe 6,82%
Patricia 6,63%
Aurelio 5,14%
Maren 3,98%
Benjamin 3,22%

19.01.2015
Walter 63,54%
Jörn 7,42%
Tanja 7,12%
Angelina 5,03%
Patricia 3,32%
Aurelio 2,96%
Sara 2,53%
Rolfe 2,43%
Rebecca 2,33%
Maren 1,96%
Benjamin 1,36%

20.01.2015
Walter 33,59%
Tanja 13,95%
Patricia 8,33%
Rolfe 7,65%
Maren 6,77%
Rebecca 5,95%
Angelina 5,70%
Aurelio 5,21%
Jörn 4,69%
Benjamin 4,54%
Sara 3,62%

21.01.2015
Walter 32,76%
Patricia 10,55%
Maren 8,78%
Tanja 8,27%
Rolfe 7,38%
Angelina 7,34%
Rebecca 6,80%
Aurelio 5,74%
Benjamin 4,71%
Jörn 4,15%
Sara 3,52%

22.01.2015
Walter 28,56%
Angelina 21,94%
Patricia 7,98%
Maren 6,64%
Benjamin 6,53%
Rebecca 6,40%
Aurelio 5,60%
Tanja 5,51%
Jörn 4,29%
Rolfe 3,97%
Sara 2,58%

Wer soll im Camp bleiben? / Wer soll Dschungelkönig / - königin werden?

23.01.2015
Walter 18,65%
Jörn 17,90%
Maren 15,47%
Tanja 9,37%
Benjamin 7,80%
Sara 7,42%
Aurelio 7,35%
Rebecca 6,53%
Rolfe 5,19%
Patricia 4,32%
Angelina geht freiwillig

24.01.2015
Maren 21,10%
Jörn 19,37%
Walter 17,97%
Tanja 9,65%
Sara 7,01%
Aurelio 6,89%
Rolfe 6,64%
Rebecca 6,04%
Benjamin 5,33%
Benjamin muss das Camp verlassen

25.01.2015
Jörn 22,01%
Maren 16,09%
Rebecca 12,82%
Walter 12,72%
Tanja 11,59%
Rolfe 9,92%
Aurelio 7,48%
Sara 7,37%
Sara muss das Camp verlassen

26.01.2015
Jörn 23,47%
Rolfe 22,05%
Maren 15,91%
Walter 10,66%
Rebecca 10,44%
Aurelio 8,78%
Tanja: 8,69 %
Niemand muss das Camp verlassen.

27.01.2015
Maren 37,85%
Jörn 17,21%
Rolfe 12,72%
Walter 8,55%
Aurelio 8,32%
Tanja 8,17%
Rebecca 7,18%
Rebecca muss das Camp verlassen

28.01.2015
Maren 45,08%
Tanja 13,47%
Jörn 12,43%
Aurelio 10,68%
Rolfe 10,04%
Walter 8,30%
Walter muss das Camp verlassen

29.01.2015
Jörn 42,33%
Maren 34,29%
Tanja 9,23%
Rolfe 7,75%
Aurelio 6,40%
Aurelio muss das Camp verlassen

30.01.2015
Maren 45,40%
Jörn 30,09%
Tanja 14,86%
Rolfe 9,65%
Rolfe muss das Camp verlassen

31.01.2015 VORFINALE
Maren 46,00%
Jörn 32,41%
Tanja 21,59%

31.01.2015 FINALE
Maren 56,18%
Jörn 43,82%

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de
21 Kommentare

Am 7. Februar ist es so weit

Brechreiz! Gwen Stefani leidet unter Solo-Comeback

Gwen Stefani steht nach sechs Jahren bald wieder solo auf der Bühne
Bildquelle:  Apega/WENN.com
So schön wie ihre bezaubernden Schnappschüsse als Style-Queen oder Super-Mama inmitten ihrer Bilderbuch-Familie in den letzten Jahren auch waren - ihre Fans haben schon sehnsüchtig darauf gewartet, Gwen Stefani (45) nach sechs Jahren endlich mal wieder als Solo-Künstlerin auf der Bühne zu sehen. Und tatsächlich soll es am 7. Februar dieses Jahres auch wieder so weit sein. Doch was die Künstlerin selbst nun angesichts ihres bevorstehenden Comebacks geäußert hat, klingt doch etwas besorgniserregend. Es löst nämlich einen regelrechten Brechreiz bei ihr aus.

"Als du 7. Februar sagtest, hätte ich mich beinahe auf der Stelle übergeben. Ganz ehrlich, mein ganzer Magen ist verkrampft", gab Gwen nun im Interview mit The Hollywood Reporter zu. Aber keine Sorge - die Sängerin hat weniger mit mangelnder Vorfreude als mit überbordendem Lampenfieber zu tun: "Es ist so harte Arbeit, und es ist mir so wichtig, dass es überwältigend wird. Und alles passiert so schnell. Aber so ist das jetzt nun einmal, und ich denke, es ist großartig." Dann kann die Party ja steigen! Und bis es so weit ist, könnt ihr euch die Zeit noch mit diesem Quiz über Gwen vertreiben:
Gwen Stefani
Welche Farben hatten ihre Haare schon?
Frage 1 von 7
Jetzt kommentieren!

10
Jetzt sprechen die Finalisten

Dschungel-Krone: Jörn und Tanja pfeifen drauf!

Tanja Tischewitsch und Jörn Schlönvoigt sehen locker, dass sie den Dschungel-Thron verfehlt haben
Bildquelle:  RTL
Nicht nur im Dschungel, sondern auch in der neugewonnen Freiheit herrscht zwischen den Campern Harmonie pur: Maren Gilzer (54) hätte nach eigenen Angaben so gar nicht mit der Busch-Krone gerechnet - und auch die anderen Finalisten stimmen sehr bescheidene Worte an. Jörn (28) wie auch Tanja (24) sind mit ihren Platzierungen nämlich mehr als glücklich!

"Mir geht es super, ich freue mich tierisch über den zweiten Platz. Ich gönne Maren den ersten Platz von ganzem Herzen. Vor allem, weil sie immer sie selbst geblieben ist - genau so wie ich", so Jörn im Interview mit Promiflash. Den Thron habe er bei seinem Einzug ins Dschungelcamp nie im Blick gehabt, muss aber gestehen: "Ab der Top 5 habe ich Blut geleckt und gesagt: ‘Also jetzt würde ich mich natürlich schon über die Dschungelkrone freuen.’ Dass es jetzt nur zum Dschungelprinzen gereicht hat, ist aber kein Thema - das ist ja auch sensationell." Wohl auch, weil Jörn ganz genau weiß, wem er das Amt als Vizepräsident zu verdanken hat: "Ich habe einfach seit zehn Jahren die treusten Fans ever, ever, ever. Die haben hinter mir gestanden und stehen hinter mir"

Nicht weniger genügsam gibt sich Tanja gegenüber Promiflash und offenbart: "Ich habe den dritten Platz und niemals damit gerechnet, so weit zu kommen. Ich bin ehrlich gesagt ein No-Name zwischen den anderen Teilnehmern - und dass ich Platz drei mache, fühlt sich für mich an, als wenn ich gewonnen hätte." Neben tiefen Einblicken in ihr Privatleben oder ihr Dekolleté dürfte wohl besonders ein Faktor für die ehemalige DSDS-Kandidatin sprechen, das weiß auch Tanja selbst: "Ich glaube einfach, ich konnte die Leute mit meiner witzigen, lockeren und fluffigen Art und Weise überzeugen."

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de
10 Kommentare

1
Darum ist ihre Ehe gescheitert

Mandy Moores Scheidung: Es lag einfach am Timing!

Mandy Moore lässt sich von ihrem Ehemann scheiden
Bildquelle:  Adriana M. Barraza/WENN.com
Sechs Jahre lang waren Mandy Moore (30) und Ryan Adams miteinander verheiratet, vor wenigen Tagen nun wurde bekannt, dass sich das Paar scheiden lassen würde. Doch wieso beschlossen die beiden überhaupt, getrennte Wege zu gehen? Offensichtlich lag es in diesem Fall tatsächlich vor allem am Timing: Die beiden hatten einfach keine Zeit mehr füreinander!

"Sie haben sich im Prinzip schon vor Ewigkeiten auseinandergelebt. Ihre Freunde wussten es alle schon", so ein Insider im Gespräch mit dem Magazin People. So hätten sich Mandy und Ryan wohl seit Monaten nicht mehr zu Gesicht bekommen, weswegen die beiden langsam aber sicher einen Punkt erreichten, an dem es nicht mehr weitergehen konnte. Auch, dass Mandy gerade einmal im Alter von 24 Jahren dem Musiker das Ja-Wort gab, soll eine Rolle gespielt haben: "Sie ist noch so jung vor den Altar getreten, und obgleich der Altersunterschied nicht so groß war, blieb da dennoch die Herausforderung für die Beziehung." Außerdem sei Ryan eher der introvertierte Typ, während Mandy gerne auf andere zugehe. Somit scheinen wohl auch die Persönlichkeiten der beiden auf Dauer nicht mehr kompatibel gewesen zu sein...
1 Kommentar

3
Drama, Drama, Drama!

Feuer, Crash und Co.: Die 8 häufigsten Soap-Tode

In Serien müssen regelmäßig Charaktere sterben
Bildquelle:  RTL
4 weitere Bilder anzeigen
Kaum ein Format ist beim deutschen TV-Publikum so beliebt, wie die Soaps. Kein Wunder, denn schließlich überraschen die Macher immer wieder mit skurrilen Handlungssträngen, wechselnder Besetzung und spannenden Drehbüchern. Um die Serien in Schwung zu halten, sind aber immer wieder auch Dramen nötig - wir haben für euch einmal die acht häufigsten Todesursachen in den Soaps zusammengestellt!

1. Verkehrsunfälle

Die mit Abstand beliebteste Todesursache sind Verkehrsunfälle. Egal ob mit dem Auto, dem Motorrad oder Bus - von GZSZ über Alles was zählt bis hin zur Lindenstraße setzt man darauf, die Charaktere schmerzhaft und dramatisch ums Leben kommen zu lassen. Besonders bei AWZ scheint man an dieser Methode Gefallen gefunden zu haben, wurde doch beinahe der gesamte Cast bei einem Busunglück ausgelöscht. Unvergessen sind allerdings auch Raúl Richters (28) dramatischer Tod nach einem Motorradunfall oder Susan Sideropoulos' (34) tödlicher Unfall auf der Straße.

2. Erschossen

Häufig werden Charaktere auch per Schuss aus der Serie gekickt. Bei Unter uns erwischte es beispielsweise Alexander Sholti (39) in seiner Rolle als Björn Winter, doch als verschollener Zwilling schaffte er es dennoch zurück in die Soap. Bei GZSZ starb zum Beispiel Chris Bohlstädt (Jan Hartmann, 34) auf diese Weise.

3. Selbstmord

Ein beliebtes Stilmittel, um Serien-Charaktere ableben zu lassen, ist auch der Suizid. Tobias Licht (37) tötete sich in seiner Rolle als Gideon Kern in "Unter uns", bei GZSZ beging der berüchtigte Strumpfhosenmörder, der selbst zahlreiche Leben auf dem Gewissen hatte, Selbstmord. Auch in der "Lindenstraße" ist dieses Szenario nicht fremd, bereits drei Figuren setzten ihrem Leben durch Suizid ein Ende.

4. Krankheiten

Weniger gewaltsam, aber immer noch hoch dramatisch sind schwere Krankheiten, die den Soap-Darstellern den Tod bringen. Neben Hirntumoren, Blutgerinnseln und Krebs, sind Herzprobleme die häufigste Ursache für zu früh verschiedene Charaktere. Holger Franke (59) alias Wolfgang Weigel erlag in "Unter uns" einem Herzinfarkt, in der "Lindenstraße" mussten über die Jahre sieben Menschen auf diese Weise ihr Leben lassen.

5. Stürze

Immer wieder gerne gesehen sind tödliche Stürze, vorzugsweise bei feierlichen Anlässen.
Bei Verbotene Liebe stürzte im Jahr 2002 Patrik Fichte in der Rolle des Henning Graf von Anstetten von einem Turm und überlebte diesen Unfall nicht. 2005 bekamen die GZSZ-Zuschauer ein ähnliches Szenario zu sehen: Bei der Hochzeit mit Sandra (Maike von Bremen, 33) stürzte Deniz (Ismail Sahin, 39) aus dem Fenster und erlag seinen Verletzungen. Doch damit nicht genug! Bei AWZ stürzte Alexander Wüst (41) alias Erik Schulte ebenfalls bei der Hochzeit vom Burgturm und verstarb im Krankenhaus.

6. Feuer und Explosionen

Nicht nur dramatisch, sondern auch bildlich schön in Szene zu setzen, sind Brände und Explosionen. Denn Feuer gibt schließlich spannende Bilder her und ist vor allem tödlich. Bei GZSZ mussten Franzi (Jasmin Weber, 32), Sonja (Tokessa Martinius, 38) und Kai (Tim Sander), der an Spätfolgen der Explosion im Daniel's starb, so brutal ihr Leben lassen. Am AWZ-Set ereilte Stephen Dürr (40) dieses Schicksal.

7. Flugzeugunglücke

Dass Flugzeugunglücke nicht immer gleich Abstürze sein müssen, hat das Soap-Universum längst erkannt.
Zwar kamen auch Charaktere wie Senta und Hannes Bachmann (Hanne Wolharn, 46 und Klaus-Dieter Klebsch) bei GZSZ so ums Leben, aber mit den Fliegern lässt sich noch viel mehr anfangen. Ebenfalls bei GZSZ erlebte Frank Reidock als Bernd schlechte Zeiten, denn er geriet in den Propeller seines Privatjets. Von einem Flugzeug erfasst wurde auch Viktor Falkenberg (Arnold Dammann) bei "Unter uns", als er versuchte, seine Frau zu retten.

8. Natürlicher Tod

Kaum zu glauben, aber wahr: Auch in Soaps sterben Charaktere von Zeit zu Zeit eines natürlichen Todes - auch, wenn das die seltenste Ursache ist, warum eine Rolle das Zeitliche segnet. In der "Lindenstraße" durfte allerdings die Hausmeisterin Else Kling (Annemarie Wendl) friedlich einschlafen, doch dieses selige Ende wird wohl auch in Zukunft nur den wenigsten Rollen gegönnt sein.
3 Kommentare

14
Strikte Rollenverteilung

Mädels-Einheitsbrei: Immer dasselbe beim Bachelor?

Samantha Abdul und Jessica Paszka haben definitiv Gemeinsamkeiten
Bildquelle:  RTL / Stefan Gregorowius
Beim Bachelor geht es natürlich auch in diesem Jahr wieder einmal darum, dass sich ein anschaulicher junger Mann aus 22 Kandidatinnen seine persönliche Traumfrau aussucht. Gerade ist Oliver Sanne (28) am Zug und datet bereits, was das Zeug hält. Im Jahr 2014 machte sich Christian Tews (34) in Südafrika auf die Suche nach seiner Liebsten. Und eines fällt auf: Zwischen den Kandidatinnen von diesem und von letztem Jahr gibt es zahlreiche Gemeinsamkeiten. Drei jedenfalls haben zweifellos ein jeweiliges Gegenstück.

Liz & Angelina

Die hübsche Blondine Liz Kaeber erinnert ganz sicher an Angelina Heger (22). Bereits nach Ausstrahlung der ersten Bachelor-Episode fiel das außerordentlich vielen Fans der jungen Krankenschwester auf. Liz ist ebenfalls noch sehr jung und schien direkt nach dem ersten Date in Oliver verknallt zu sein - ähnliche Gefühle hegte Angelina gleich zu Beginn der letzten Staffel gegenüber Christian. Bei der Vorjahreszweiten spielte außerdem definitiv eine gewisse Naivität eine große Rolle - ist das auch bei Liz der Fall? Wird sie in Angelinas Fußstapfen treten?

Samantha & Jessica

Auch bei Samantha Abdul (25) und Jessica Paszka (24) sind Parallelen zu sehen. Beide haben eine Leidenschaft für Musik und ziemlich laute Organe. Ohne Frage, diese Mädels fallen auf und ziehen schon allein durch ihre Offenheit so manchen Blick auf sich. Wirklich viel Kontakt zu Christian hatte Jessica nicht, doch sie wurde gemeinsam mit Katja (29) zum Doppeldate eingeladen. Auch bei Sam wird das in der kommenden Woche der Fall sein. Sie hat bisher auch noch nicht viel mit Oli geplaudert, ist dafür aber schon ziemlich weit gekommen.

Carolin & Katja

Beide sind eher im Hintergrund zu sehen und fallen nicht so auf wie die anderen Kandidatinnen. Die Rolle, die Katja Kühne 2014 eingenommen hat, übernimmt in diesem Jahr Carolin Ehrensberger. Genauso wie es bei der letztjährigen Siegerin der Fall war, wird auch Caro nächste Woche von Oliver mit auf das heiß begehrte Zweierdate genommen und darf - im Gegensatz zu Samantha - sogar über Nacht bleiben. Übernimmt die schöne Blondine hier etwa bereits die diesjährige Favoritinnen-Rolle und wird wie Katja im letzten Jahr die letzte Rose vom Bachelor überreicht bekommen?

Es bleibt definitiv spannend. Und mit dem Wissen, dass es gewisse Parallelen zu den letzten Kandidatinnen gibt, macht es doch gleich noch viel mehr Spaß die beliebte Kuppelshow genauer unter die Lupe zu nehmen...

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de
14 Kommentare

8
Deswegen ist sie Königin

Ehrlich! So denkt Maren über den Dschungel-Sieg

Maren Gilzer hat mit ihrem Sieg nicht gerechnet
Bildquelle:  RTL / Stefan Menne
Maren Gilzer (54) ist die amtierende Königin des Dschungelcamps und hat damit Melanie Müller (26) aus dem Vorjahr abgelöst. Lange Zeit lag Mit-Camper Jörn Schlönvoigt (28) in den Promiflash-Umfragen vorne, schien die Gunst der Zuschauer für sich verbucht zu haben. Dass Maren ihn zum Schluss überholen und sogar den Dschungel-Thron erklimmen würde, hat vorher wohl niemand geahnt - und am wenigstens Maren selbst, wie sie nun im Interview mit Promiflash verraten hat!

"Ich bin eigentlich nicht mit dem Glauben in den Dschungel gegangen, dass ich Königin werde", so die aktuelle Regentin des australischen Buschs gegenüber Promiflash. Maren gab sich stets sehr bescheiden: "Meine Freundin hat zwar immer gesagt: ‘Du wirst Dschungelkönigin’, aber das habe ich nicht geglaubt. Dann war ja auch Jörn so toll im Dschungel, dass ich bis zum Schluss geglaubt habe, dass er es wird."

"Aber ich habe es natürlich trotzdem für mich gehofft", fügt der ehemalige Star von In aller Freundschaft gleich hinzu. Und die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt - spätestens mit ihrer Spitzenleistung in der Ekel-Prüfung eroberte sie die Herzen der Zuschauer und sicherte sich jede Menge Respekt. Maren kann über den Grund ihres Dschungel-Siegs nur spekulieren: "Vielleicht haben die Leute toll gefunden, dass eine Frau in meinem Alter noch so drauf ist - so fit ist, das alles so mitmacht und so viel Spaß hat. Vielleicht hat das auch die eine oder andere Bewunderung ausgelöst."

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de
8 Kommentare

25
Sie gewann mit Abstand

Dschungelkönigin Maren hängte Jörn spielend ab!

Maren Gilzer ist die gekrönte Dschungelkönigin und das zurecht
Bildquelle:  RTL/Stefan Menne
Für so manchen Dschungelcamp-Zuschauer war Maren Gilzer (54) die vielleicht größte Überraschung der diesjährigen Staffel. Hatte die Ex-"Glücksrad"-Fee zu Anfang wahrscheinlich niemand als ernsthafte Anwärterin auf den Dschungel-Thron auf dem Schirm, schaffte es Maren dann nicht nur tatsächlich ins Finale, sondern wurde am zur Dschungelkönigin gewählt! Doch wie hart umkämpft war ihr Sieg vor dem von Fans über weite Strecken als Favoriten gehandelten Jörn Schlönvoigt (28) eigentlich? Tatsächlich gewann Maren Gilzer mit deutlichem Abstand vor dem GZSZ-Star.

RTL gab jetzt die Voting-Ergebnisse bekannt und es zeigt sich: Maren Gilzer brauchte am gestrigen Tag zu keiner Zeit um ihren ersten Platz bangen. Denn schon beim Vorfinale, bei dem ermittelt wurde, dass Tanja Tischewitsch (24) "nur" auf dem dritten Rang gelandet war, hatte die 54-Jährige mit 46 Prozent der Anrufe einen deutlichen Vorsprung vor ihrem jüngeren Kollegen mit nur 32,41 Prozent. Genauso klar war das Ergebnis dann bei der finalen Abstimmung. Mit 56,18 Prozent der Zuschauerstimmen wurde Maren Gilzer verdient zur Dschungelkönigin gekrönt, während Jörn Schlönvoigt, der mit 43,82 Prozent deutlich zurückstecken musste, nicht anderes übrig blieb, als seiner Camp-Konkurrentin zu ihrem Sieg zu gratulieren.

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de
25 Kommentare

23
Sensation in Frankreich

Kristen Stewart bricht 30-jährigen Award-Fluch

Kristen Stewart ist für einen César Award nominiert
Bildquelle:  Getty Images
Filmfans sind gespalten, wenn es um Kristen Stewart (24) geht. Die ehemalige Twilight-Darstellerin wird entweder geliebt oder gehasst. Aber die Rollenangebote bleiben nicht aus - irgendwas wird sie also schon richtig machen. Und zwar so vollkommen richtig, dass Kristen es jetzt sogar geschafft hat, einen seit 30 Jahren währenden Award-"Fluch" zu brechen!

Was in Hollywood der Oscar ist, ist in Frankreich der César Award, der französische, nationale Filmpreis. Er findet wie in jedem Jahr auch 2015 in Paris statt. Das Besondere ist aber: Kristen Stewart wurde jetzt laut E! für ihren Film "Clouds of Sils Maria", in dem sie an der Seite von Julianne Moore (54) und Juliette Binoche (50) zu sehen ist, als beste Nebendarstellerin für den César nominiert - und das ist eine wahre Sensation. Das ist seit sage und schreibe 30 Jahren keiner US-Amerikanerin mehr gelungen. Da musste erst Kristen Stewart kommen, um dem "César-Fluch" ein Ende zu setzen. Ob sie nun - genauso wie ihre Kollegin Juliette Binoche, die ebenfalls nominiert ist - auch den Preis erhält, wird sich am 20. Februar, also zwei Tage vor der Oscarverleihung, zeigen.

Ihr freut euch für KStew, weil ihr riesengroße Fans seid? Dann haben wir hier noch ein Quiz für euch.
Kristen Stewart
Aus was, sagt sie, sei sie herausgewachsen?
Frage 1 von 7
23 Kommentare

7
Panik, verletzt zu werden

Nach Bachelor-Kuss: Liz hat Angst vor Herzschmerz

Liz hatte gerade ihr erstes Date mit Bachelor Oliver Sanne
Bildquelle:  RTL / Melanie Reisert
Nach ihrem ersten Einzeldate mit Oliver Sanne (28) zeigte sich Bachelor-Kandidatin Liz Kaeber ganz schön angetan und wirkte bereits leicht verknallt. Kein Wunder, immerhin kam es zwischen den beiden zu einem sehr intimen Kuss. Doch Oli lässt - zum Empören der meisten Mädels - nichts anbrennen. Hat die noch sehr junge Liz deshalb Angst, verletzt zu werden oder ihr Herz gebrochen zu bekommen? Ex-Kandidatin Annamaria offenbarte gegenüber Promiflash nähere Informationen.

Zwar gab es bereits sehr romantische Momente zwischen Liz und Oliver, "aber sie weiß nicht, ob sie sich darauf was einbilden kann oder nicht. Sie möchte nicht verletzt werden, deshalb ist sie noch vorsichtig, da ja auch noch andere Mädchen da sind", so Annamaria. Scheint ja, als sei Liz sich dessen bewusst, dass auch noch andere Damen um Olivers Herz buhlen und sie ganz klar nicht die einzige ist, an die der Noch-Junggeselle seine letzte Rose vergeben könnte. Das ist auch gut so, denn bereits im letzten Jahr zeigte Angelina Heger (22) sich so stark in Christian Tews (34) verknallt, dass sie fast alles um sich herum vergaß...

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de.

Testet doch außerdem euer wissen über den diesjährigen Rosenkavalier in unserem Quiz:
Oliver Sanne
Wo wurde Oliver Sanne geboren?
Frage 1 von 7
7 Kommentare

8
Brautkleid-Dilemma

Hochzeit bei GZSZ: Sagt Nele in diesem Kleid "Ja"?

Ist das Neles Brautkleid?
Bildquelle:  RTL / Rolf Baumgartner
Läuten schon bald wieder die Hochzeitsglocken am GZSZ-Set? Eigentlich könnte alles so schön sein. Nach langem Hin und Her haben Nele (Ramona Dempsey, 31) und Mesut (Mustafa Alin, 37) endlich zueinander gefunden und sich sogar verlobt. Doch da fängt der Ärger erst richtig an: Nele hat keine Lust, ihre Hochzeit so auszurichten, wie Mesuts Mutter Sibel (Sema Poyraz) es für richtig hält, sondern will lieber ihre eigenen Vorstellungen umsetzen. Dazu gehört natürlich auch das Hochzeitskleid. Nele hat sich dagegen gewehrt, das alte Kleid ihrer Schwiegermama zu tragen.

Nun stellt sich natürlich die Frage: Was zieht sie stattdessen an? Im RTL-Pressebereich gibt es schon jetzt ein Hinweis darauf, welches Kleid sie tragen könnte. Die Braut in spe ist in ein langes Spitzenkleid geschlüpft. Doch so richtig happy sieht Nele nicht aus. Ob das nur am Kleid liegt, das noch nicht so ganz sitzt und von Freundin Jasmin (Janina Uhse, 25) umgeändert werden muss? Oder wiegt das Problem vielleicht viel mehr als ein paar Zusatz-Pfündchen? Denn bis der große Tag endlich ansteht, kommt es zwischen Mesut und Nele noch zu einem weiteren, großen Streit...
8 Kommentare