Nach 10 Jahren wieder allein

Spice Girl Melanie C. hat sich getrennt!

Melanie C. hat sich von ihrem Freund getrennt
Bildquelle:  Spirit Pictures / WENN
Mit ihrer Karriere geht es derzeit wieder steil bergauf, denn die Spice Girls haben erst in der letzten Woche bekannt gegeben, dass es fortan ein Musical über sie geben wird, an dem die Ladys natürlich ordentlich mitverdienen.

Und bisher schien es auch für jede der Fünf privat zum Besten zu stehen, gaben sie sich doch bei dem Pressesstermin zum Musical in London begeistert von ihren neuen Rollen als Ehefrauen und Mütter. Ob Melanie C. (38) zu diesem Zeitpunkt wohl schon gewusst hat, dass ihre Beziehung zu Langzeitfreund Thomas Starr (45) am Ende ist? Wie die britische The Sun berichtet, hat sich die Sängerin nämlich nach zehn gemeinsamen Jahren von ihrem Partner getrennt. Ein Sprecher Melanies bestätigte das Liebes-Aus bereits. Im Jahr 2002 lernten sich die beiden während eines Urlaubs auf Barbados kennen und waren seither unzertrennlich. Die gemeinsame Tochter Scarlet (3) krönte damals das Glück des Paares.

Nach der Geburt des Kindes schwärmte Melanie in den höchsten Tönen von Thomas, der immer für sie da sei und den perfekten Gegenpol zu ihr selbst darstelle. Nun ist jedoch alles vorbei und die hübsche Sängerin wieder allein. Was der Grund für die Trennung ist, ließ Melanie bislang unkommentiert.
Jetzt kommentieren!

Insekten-Abenteuer im Kino

Ulk-Stimmen! Diese Stars summen bei "Biene Maja"

Nina Hagen und Jan Delay sprechen für "Die Biene Maja"
Bildquelle:  WENN
Biene Maja ist eine der beliebtesten und kultigsten Figuren der Fernsehgeschichte. Seit der Ausstrahlung der Zeichentrickserie in den 70er Jahren sind viele Kinder dem Charme des schwarz-gelb gestreiften Insekts erlegen. Bald gibt es auch eine animierte Filmproduktion über Maja und ihre lustigen Freunde auf der großen Leinwand zu sehen. Nun fragt man sich: Wer kann die ulkigen Charaktere überhaupt authentisch sprechen? Hier gibt es eine Antwort!

"Freundschaft ist dicker als Honig" heißt der Untertitel des Teichentrick-Spaßes "Die Biene Maja - der Film", welcher im September in die deutschen Kinos kommen wird. Wie dick muss dann erst Familie sein? Denn wie das Filmcover verrät, ist die halbe Hagen-Sippe am Start, wenn es um die Vertonung des summigen Abenteuers geht. Nina (59), Cosma Shiva (33) und Eva-Maria übernehmen jeweils eine Sprechrolle. Und auch Jan Delays (37) außergewöhnliches Organ wird verwendet - und zwar passenderweise für Majas besten Freund Willi, der mit seiner fetzigen Stimme auffällt.
Jetzt kommentieren!

"Er ist ein echter Gentleman"

Karoline Herfurth schwärmt von Elyas M'Barek

Karoline Herfurth hält Elyas M'Barek für einen echten Gentleman
Bildquelle:  Patrick Hoffmann/WENN.com
Elyas M'Barek (32) weiß, wie man Schönes mit der Pflicht verbindet. Als neuestes berufliches Projekt hat sich der Schauspieler einen Film ausgesucht, für den er mit gleich vier Klassefrauen auf einmal vor der Kamera steht. Aktuell dreht er nämlich mit Karoline Herfurth (30), Hannah Herzsprung (32), Iris Berben (63) und Palina Rojinski (29) den Streifen mit dem passenden Titel "Traumfrauen". Wenn man Kollegin Karoline fragt, hat sich Elyas das aber redlich verdient. Ihrer Meinung nach ist er nämlich auch ein echter Traummann, wie sie im Interview mit Promiflash verriet.

"Er ist immer aufmerksam und immer respektvoll. Außerdem ist er ein ehrlicher und treuer Freund, auf den man sich verlassen kann", schwärmte die 30-Jährige. Deshalb stehe sie besonders gern mit ihm gemeinsam vor der Kamera. Bereits in Fack ju Göhte bewiesen die beiden, dass sie ein echtes Traumduo sind. "Ich schätze ihn sehr als Kollege und arbeite sehr gerne mit ihm zusammen. Er ist ein echter Gentleman", so die Schauspielerin.

Aber wie läuft eigentlich die Zusammenarbeit mit den drei schönen Kolleginnen - gibt es da auch mal Zicken-Alarm? "Wir haben sehr viel Spaß miteinander. Wir quatschen natürlich ununterbrochen und werden nicht selten ermahnt, uns jetzt bitte mal wieder zu konzentrieren. Es fühlt sich an wie ein lustiger Mädelsabend", erklärte Karoline. Die Berlinerin scheint also auch zu wissen, wie man das Schöne mit der Pflicht verbindet.

Wir gut kennt ihr eigentlich Karoline Herfurth? Hier könnt ihr den Test machen:
Karoline Herfurth
Wo wurde Karoline geboren?
Frage 1 von 7
Jetzt kommentieren!

Sie findet es nervig

Sheryl Crow beklagt: In Musik steckt zu viel Sex

Sheryl Crow beklagt die heutige Musik
Bildquelle:  Judy Eddy/WENN.com
Sheryl Crow (52) ist seit über zwei Jahrzehnten im Musikbusiness vertreten. Doch die großen Erfolge, die sie in den 90ern und 2000ern mit ihren rockigen Klängen feiern konnte, kann sie heute nicht mehr verbuchen. An der Spitze stehen mittlerweile Frauen, die eine andere, viel freizügigere Art und Weise von Musik verkaufen - was der Sängerin sehr negativ auffällt.

"Heutzutage hat es eine Frau schwer in der Musik", sagte sie gegenüber dem Magazin Good Housekeeping. "Es wird so viel Sex gezeigt, das ist echt nervig", regte sich die 52-Jährige über den derzeitigen Trend in der Branche auf. Ihrer Meinung nach könne eine gute Musikerin, die die Bühne beherrscht, ihre Musik auch verkaufen, ohne sich auf den Sex zu verlassen. Aktuelle Hitsängerinnen glaubten, ihre sexuell angehauchte Musik würde sie besonders stark machen. Doch in Sheryls Augen ist das ein Irrglaube.

Zwar nennt sie keine Namen, doch kann stark angenommen werden, dass Sheryl Crow sich in ihren Äußerungen auf Stars wie Miley Cyrus (21) und Rihanna (26), die momentan laszivsten Chartstürmerinnen, bezieht.

Wie versaut ein Auftritt einer Miley Cyrus beispielsweise aussehen kann, sieht man in dieser "Coffee Break"-Ausgabe:

Jetzt kommentieren!

"Der perfekte Anstandswauwau"

Feines Näschen: Nicole Richie erschnüffelt Wodka

Nicole Richies Kids werden es nicht so leicht haben, an ihrer Mutter Alkohol vorbeizuschmuggeln
Bildquelle:  Adriana M. Barraza/WENN.com
Wenn Nicole Richie (32) zusammen mit ihren beiden Kids Harlow (6) und Sparrow (4) Spaß hat, dann aber so richtig! Wer hier wen allerdings zuletzt ins Disneyland entführte, bleibt wohl das Geheimnis des familiären Trios, denn Nicole schien so viel Spaß mit ihren Mäuse-Öhrchen zu haben, dass sie fast ihren Nachwuchs an kindlicher Freude überbot! Wenn ihre beiden Spätzchen aber einmal im Party-Alter angelangt sind, dann müssen diese wohl auf die Nachsicht von Papa Joel Madden (35) hoffen, denn Nicole erschnüffelt heimlich gebunkerten Alkohol sofort!

Dieses kleine Geständnis machte Nicole höchstselbst auf Twitter, wobei sie damit vermutlich nicht gänzlich ohne Ironie auch auf ihre eigenen problematischen Erfahrungen mit Hochprozentigem anspielen wollte: "Ich bin die perfekte Person, um auf einer Fete den Anstandswauwau zu geben... Ich kann Wodka schon aus einer Meile Entfernung riechen." Oh oh, da werden es die Sprösslinge im wilden Teenager-Alter wohl nicht ganz so einfach haben, ihre Mama hinters Licht zu führen... Vielleicht probieren sie es dann erst gar nicht?

Früher jedenfalls war Nicole selbst den Partys nicht abgeneigt, ganz besonders nicht mit ihrer wiedergefundenen Freundin, Hotelerbin Paris Hilton (33). Was ihr über diese Dame wisst, das solltet ihr anhand folgender Fragen gleich einmal herausfinden:
Paris Hilton
Wie ist Paris mit Hilton-Hotelgründer Conrad Hilton verwandt?
Frage 1 von 8
Jetzt kommentieren!

Ein neuer Job für die Diva

Tupperware gefällig? Sandra Bullock managt das

Sandra Bullock ist im Gespräch für eine neue Rolle
Bildquelle:  FayesVision/WENN.com
Sie mag zwar eine gefeierte Lady der A-Prominenz Hollywoods sein, dennoch weiß Sandra Bullock (50), dass Bescheidenheit und Nähe auch dort wichtige Tugenden sind, die es erlauben, hin und wieder in Interviews zu menscheln und Schwächen zu offenbaren. Auch in ihren Filmen darf Sandy-B ja des Öfteren einmal ihre nicht ganz so perfekte Seite zeigen - und eine neue Rolle, für die sie im Gespräch ist, fällt genau in diese Klasse.

In einem bisher noch namenlosen Film soll die Darstellerin nämlich laut Informationen von The Hollywood Reporter eine Frau spielen, die die Produkte von Erfinder Earl Silas Tupper - die berühmte Tupperware - so richtig erfolgreich machte. Brownie Wise heißt die Karrierefrau, die es in den 1950er Jahren schaffte, die netten Boxen zum Verkaufsschlager zu machen, ihrem Geist entsprang auch die bis heute von Erfolg gekrönte Idee, die Haushaltsgegenstände auf Partys zu verkaufen. Dafür schaffte sie es als erste Frau überhaupt sogar auf das Cover des Magazins Businessweek. Letztendlich aber verließ sie das Unternehmen unschön, als sie sich mit dem Erfinder Tupper zerstritt. Klingt alles in allem nach einem Job für Sandra. Man darf gespannt sein!

Ihr seid ohnehin der Meinung, dass die Oscar-Preisträgerin in jeder ihrer Rollen glänzt? Wenn ihr aufmerksame Fans der 49-Jährigen seid, dann sollten folgende Fragen keine Herausforderung für euch sein:
Sandra Bullock
Wann wurde Sandra Bullock geboren?
Frage 1 von 7
Jetzt kommentieren!

Ihre Eltern waren entsetzt

Kerry Washington sollte nie Schauspielerin werden

Wenn es nach ihrer Mutter gegangen wäre, hätte Kerry Washington eine komplett andere Karriere eingeschlagen
Bildquelle:  Apega/WENN.com
Man kennt sie aus Filmen wie "Fantastic Four", "Django Unchained" oder der TV-Serie Scandal. Sie ist seit Jahren eine erfolgreiche Schauspielerin, doch wenn es nach ihrer Mutter gegangen wäre, hätte Kerry Washington (37) eine komplett andere Karriere eingeschlagen.

Was man später mal werden will, weiß man oft schon in jungen Jahren. Meistens ändert sich der Berufswunsch jedoch, wenn man älter wird und kurz vor dem Schulabschluss steht. Bei der frischgebackenen Mama Kerry Washington stand bereits früh fest, dass sie Schauspielerin werden will. Doch ihre Eltern fanden dies überhaupt nicht gut, wie Kerry jetzt dem Magazin "Stylist" verriet. Sie seien sogar entsetzt gewesen. "Meine Mutter versuchte, mich in eine Million andere Sachen hineinzuquatschen. Sie sagte immer: 'Werde keine Schauspielerin. Werde Anwältin für Schauspieler.'" Kerry kann verstehen, dass sich Eltern bei diesem Job Sorgen um ihre Kinder machen. Allerdings ist sie auch sehr dankbar dafür, dass ihre Eltern ihr erlaubt haben, ihre Träume zu verwirklichen. Ein Job im Gerichtssaal kam für die heute 37-Jährige aber auch absolut nicht infrage.

Heute freut sich Kerry Washington nicht nur über eine erfolgreiche Karriere, sondern auch über berühmte Fans wie Oprah Winfrey (60), Claire Danes (35) und Lena Dunham (28). Auch der ehemalige US-Präsident ist ganz angetan von ihr.
Jetzt kommentieren!

53
LiLo hat sie eingeschüchtert

Rachel McAdams zeigt Bewunderung für Lindsay Lohan

Rachel McAdams war beim Dreh zu "Girls Club - Vorsicht bissig!" beeindruckt von Kollegin Lindsay Lohan
Bildquelle:  WENN.com
Als sie vor rund zehn Jahren zusammen für "Girls Club - Vorsicht bissig" vor der Kamera standen, war Rachel McAdams (35) noch relativ frisch im Geschäft, während Lindsay Lohan (28) schon so etwas wie ein "alter Hase" war. Trotzdem hieß es kürzlich, dass LiLo am Set des Films von ihrer blonden Kollegin eingeschüchtert gewesen sei. Das überrascht vor allem Rachel selbst: Ihrer Meinung nach war eigentlich SIE diejenige, die die Position der Bewunderin eingenommen hatte.

"Wenn überhaupt, war ich von ihrem Talent eingeschüchtert", erklärte Rachel im Interview mit dem Magazin Allure. Vor allem Lindsays Gespür für Komik habe die Sherlock Holmes-Darstellerin beeindruckt: "Ich sah sie an als diese erfahrene Schauspielerin, und sie hatte dieses tolle, komische Timing, so natürlich." Deshalb sei es auch besonders lustig zu hören, wie Lindsay über sie gedacht habe. Aber letztendlich würden sie alle nur versuchen, ihr Bestes zu geben. Ob Rachel nach LiLos etlichen Skandalen auch heute noch so viel Bewunderung für ihre Kollegin aufbringt, gab sie allerdings nicht preis.

Immerhin scheint die 35-Jährige einen starken Glauben an das Gute zu haben. So ist sie sich ganz sicher, dass die wahre Liebe tatsächlich existiert, auch wenn es mit ihren vergangenen Beziehungen, wie der zu Ryan Gosling (33), nicht so richtig klappen wollte: "Oh ja, ganz sicher. Absolut." Ohne den Glauben an die Liebe wäre ein Leben ja auch eigentlich sinnlos.

Rachel McAdams zollte Lindsay Lohan großen Respekt für ihr Comedy-Talent. Lustig geht es auch in unserem Quiz zu der Skandalnudel zu:
Lindsay Lohan
Wie hieß Lindsays erster Kinofilm?
Frage 1 von 7
53 Kommentare

30
ER ist jetzt eine SIE

Nach OP: Model Andrej Pejić ist jetzt eine Frau

Andrej Pejić unterzog sich einer Geschlechtsumwandlung
Bildquelle:  WENN
Als Mann, der auf den Covern von Magazinen eine Frau verkörpert, erregte Andrej Pejić große Aufmerksamkeit. Mit seiner Erscheinung stellte er so einige weibliche Model-Kolleginnen in den Schatten. Jetzt wurde bekannt, dass er sich einer geschlechtsangleichenden Operation unterzog und von nun an eine Frau. Er ist jetzt eine Sie und heißt Andreja.

Eine Sie oder ein Er? Dieses Gerede muss sich Andreja Pejić nicht mehr länger anhören. Dem People Magazine verrät das Model jetzt nämlich, dass es sich einer Geschlechtsumwandlung unterzog: "Was jemand zwischen den Beinen hat, definiert nicht, wer er ist. Ich glaube, eine soziale Verantwortung zu haben, deshalb teile ich meine Geschichte mit der Welt." Die 22-Jährige entdeckte bereits im Kindesalter, dass sie viel lieber ein Mädchen wäre. Der mütterliche Kleiderschrank war für sie damals interessanter als Fußball spielen mit den Jungs. Als sie neun Jahre alt war, zog sie mit ihrer serbisch-kroatischen Familie nach Australien. Von da an begann sie ihr wahres Ich zu verstecken: "Ich war ziemlich gut darin geworden, ein Junge zu sein", verrät sie im Interview.

In der Pubertät hatte sie dann zum ersten Mal Angst vor ihrem Körper. Sie begann Medikamente einzunehmen, die ihre Entwicklung zum Mann verlangsamen sollten. Nach Der schulischen Ausbildung wollte sie sich dann operieren lassen, aber der Model-Vertrag machte ihr zunächst einen Strich durch die Rechnung. In diesem Business konnte sie zwar auch ihre weibliche Seite ausleben, auf Dauer machte sie dies aber nicht glücklich und so entschied sie sich jetzt zu diesem Schritt. In ihrem "neuen" Körper fühlt sich Andreja endlich wohl und hat auch schon Pläne für die Zukunft. Sie will weiterhin modeln und eines Tages für Victoria's Secret arbeiten.
30 Kommentare

9
Tia Mowry ist enttäuscht

Ganz schön fies: Charlize Theron mobbt Sitcom-Star

Charlize Theron soll sich einer Kollegin gegenüber nicht sonderlich nett verhalten haben
Bildquelle:  SIPA/WENN.com
Wenn die Hollywood-Prominenz die Krallen ausfährt... Für gewöhnlich spielen sich solche Szenarien hinter den Kulissen ab und die Geschichten dazu werden dann von Insidern an die Medien weitergegeben. Im neuesten Fall allerdings scheint Person A vom Verhalten einer Person B derart enttäuscht, dass sie es kurzerhand selbst ausplaudert.

Schauspielerin Tia Mowry-Hardrict, bekannt aus den Sitcoms "Sister, Sister" oder "Instant Mom" und Schwester von sowohl Tamera als auch "Baby Daddy"-Star Tahj Mowry, ließ sich gegenüber der US-amerikanischen Ausgabe der InTouch über ihre Kollegin Charlize Theron (38) aus. Die habe sich ihr gegenüber nämlich äußerst respektlos verhalten, als sie sie in einem Fitnessclub freundlich grüßte: “Sie war nicht sehr nett zu mir. Ich habe 'Hi' gesagt und sie verdrehte tatsächlich die Augen und sagte 'Oh mein Gott...'"

Dass sie sich möglicherweise übertrieben aufgedrängt haben könnte, weist Tia von sich: "Ich war nicht überschwänglich. Ich weiß, wie man sich einem anderen Promi annähert. Charlize war einfach nur gemein, ganz ehrlich." Sie wisse, dass Charlize sicherlich auch nur einen schlechten Tag gehabt haben könnte, dennoch findet die 36-jährige Mutter eines Sohnes, dass man dies nicht in dieser Form zum Ausdruck bringen sollte.

Dass Charlize wenigstens auch vor der Kamera zu kleineren, aber wenigstens nur gespielten Ausfällen neigt, seht ihr in dieser "Coffee Break"-Episode:

9 Kommentare

So eine Sch...!

Kratziges Klopapier im Zug: Kanye West mag's soft

Kanye West hatte bei seiner Zugfahrt im Eurostar Grund zur schlechten Laune
Bildquelle:  WENN
Ob das der Grund für Kanye Wests (37) schlechte Laune beim Wireless Festival in London war? Der für seine Großspurigkeit bekannte Rapper hatte auf der Bühne einen 15-minütigen Diss auf Paparazzi und Kritiker gehalten und wurde dafür vom Publikum gnadenlos ausgebuht. Jetzt kam heraus, dass sich Kanye auf dem Weg von Paris nach London im Eurostar wenige Stunden zuvor über eine Sache lautstark bei seiner Gefolgschaft beschwerte: die Qualität des Klopapiers.

Der "Stronger"-Star weigerte sich einem Bericht der britischen Zeitung The Mirror zufolge, das in den Bordtoiletten des Zuges angebotene Klopapier zu benutzen: "Kanye ist sehr eigen, wenn es um sein Klopapier geht. Er konnte es nicht fassen, dass es in einem Erste-Klasse-Abteil nur kratziges Klopapier gab", wird eine Quelle aus Kanyes Umfeld zitiert. "Gegenüber dem Eurostar-Personal machte er keinen Aufstand, aber seinem inneren Kreis klagte er sein Leid. Er mochte die Beschaffenheit nicht und verlangte nach einem weicheren Papier". Kurze Zeit später bekam der Rapper Servietten aus dem Speisewagen gereicht, mit denen er sich zufriedengab.

Möglicherweise war Kanye auch einfach gestresst durch die vierstündige Verspätung des Zugs, durch die er zum Warten am Bahnhof in Paris verdammt war. Und selbst das kleine bisschen Entspannung auf dem stillen Örtchen im Zug war "Yeezus" scheinbar nicht vergönnt.

Garantiert kratzfrei entspannen könnt ihr euch jetzt hier bei unserem Kanye-Quiz:
Kanye West
Wie lautet sein zweiter Vorname?
Frage 1 von 7
Jetzt kommentieren!

5
Sie lässt sich nicht beirren

Bisexualität: Anna Paquin bietet Hatern die Stirn

Anna Paquin lässt sich von Hatern nicht verunsichern, ob Monogamie und Bisexualität vereinbar sind
Bildquelle:  Apega/WENN.com
Anna Paquin (32) ist glücklich verheiratet mit dem britischen Schauspieler Stephen Moyer (44) und stolze Mutter von Zwillingen. Damit erfüllt sie sicherlich so manche Erwartungshaltung, die viele mit dem Bild der Frau in einer traditionellen Gesellschaft verbinden. Aber Anna ist auch bisexuell. Und damit kommt nicht jeder klar. Doch die True Blood-Darstellerin lässt sich davon nicht verunsichern.

Für viele lassen sich eine heterosexuelle Ehe und eine bisexuelle Orientierung nicht miteinander vereinen - für Anna unverständlich. Sie hat unlängst klargestellt, dass es in einer Beziehung ihrer Meinung nach nicht um das Geschlecht, sondern um die Liebe geht. Aber wenn andere sich den Kopf zerbrechen wollen, sei das deren Bier. "Manche Leute werden wahrscheinlich ins Grab gehen und über die Gemeinschaft aus Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transsexuellen denken, was sie wollen. Das ist ihr Problem, nicht meins. Und dann gibt es diese Leute, die denken, dass sich Monogamie und Bisexualität gegenseitig ausschließen. Und auch hier ist das deren Problem, nicht meins", machte sie im Interview mit HuffPost Live deutlich.

Darüber sprechen will Anna dennoch. "Der Grund, weshalb ich denke, dass es wichtig ist, über diese Dinge zu sprechen, ist, je normaler und, offen gesagt, banaler und langweiliger das alles wird, desto besser ist es, denke ich, für jeden, der Teil unserer Gemeinschaft ist", erklärte sie. Und wenn auch alle Worte nicht überzeugen können, dann vielleicht einfach das Bild ihrer glücklichen, kleinen Familie.

Ihr kennt euch aus mit Anna Paquin? Hier könnt ihr euer Wissen auf den Prüfstand stellen:
Anna Paquin
Wie alt war Anna als sie mit ihren Eltern nach Neuseeland zog?
Frage 1 von 10
5 Kommentare

1
Tatzen auf Bein UND Rock

Roarrr! Leo-Überdosis bei "Teen Mom" Jenelle Evans

Hot? Jenelle Evans kombiniert ihr Leo-Tattoo mit einem passenden Rock
Bildquelle:  Instagram/j_evans8209 / Twitter/Team Jenelle
Ein braves Hausmütterchen - das ist Ex-Teen Mom Jenelle Evans (22) definitiv NICHT! Wenige Wochen nach der Geburt von Söhnchen Nummer zwei zeigt sich das Reality-Girl von ihrer wilden Seite und trägt Bein und Rock im Partnerlook: Das heiße Leoparden-Tattoo am Oberschenkel wird nur spärlich von einem Rock mit Leo-Print bedeckt. Roarrr!

Für den Familienauflug mit ihren beiden Jungs, dem vierjährigen Jace und Baby Kaiser, sowie ihrem Verlobten Nathan Griffith hatte sich Jenelle hübsch gemacht. "Das passt heute zu meinem Tattoo", kommentierte sie das Foto von ihrem Bein bei Instagram. Was sie damit sicher auch sagen wollte: Seht her, wie gut ich schon wieder in Form bin! Von überschüssigen After-Baby-Pfunden weit und breit nichts zu sehen, der kurze Rock sitzt perfekt.

Daneben postete die zweifache Mutter weitere Fotos aus der Familienkutsche: Sie sitzt am Steuer, Freund Nathan wurde auf den Rücksitz verbannt. "Meine drei Männer", nannte sie das Gruppen-Selfie und schrieb dazu ganz euphorisch: "Meine Familie ist so wunderschön!" Sieht so aus, als würden die großen Skandale bei ihr endlich ausbleiben - ein kurzes Röckchen ist jetzt das Höchste der Gefühle; was zählt, ist ihr Familienglück. Fast doch brav geworden, diese Jenelle...
1 Kommentar

9
Er ist doch so ruhig geworden

Oje! Verheimlicht Johnny Depp Exzesse vor Amber?

Johnny Depp und Amber Heard sind bereits seit einigen Monaten verlobt
Bildquelle:  Andres Otero/WENN.com
Neulich hieß es noch, Johnny Depp (51) sei durch seine Beziehung zu Amber Heard (28), was das Feiern angeht, viel ruhiger geworden. Doch der Schein trügt: Es wird vermutet, dass Johnny nicht weniger wild feiert, er soll seiner hübschen Verlobten einfach nichts von seinen exzessiven Trinkgelagen erzählen.

"Johnny war für so lange Zeit so wild und es ist schwer zu glauben, dass Amber ihn komplett wieder ins Lot gebracht hat", erzählte eine Quelle gegenüber Radar Online. Natürlich freuen sich seine Freunde auch darüber, dass der Fluch der Karibik-Schauspieler wieder ruhiger und bodenständiger geworden ist. So richtig trauen sie dem Ganzen aber nicht. Für sie wirkt alles eher wie die Ruhe vor dem Sturm. So heißt es weiter: "Johnny schien immer eine gute Zeit beim Feiern zu haben. Die Leute haben Angst, dass er bloß aufgehört hat, Partys zu feiern, oder dass er nur noch im Geheimen feiert, um einen guten Eindruck auf Amber zu machen."

Na, hoffentlich legt Amber nach diesen offenen Worten nicht ihren Verlobungsring ab. Noch hat sie ihn an der Hand. Wenn ihr den dicken Klunker mal ansehen wollt, schaut euch doch diese "Coffee Break"-Episode an:

9 Kommentare