7
Noch einmal & dann nie wieder?

Spice Girls bei Olympia: Letzter Comeback-Auftritt

Die Spice Girls sollen bei den Olympischen Spielen gemeinsam auftreten
Bildquelle:  L. Gallo / WENN
Die Spice Girls machten mit ihrer Girl-Power und zahlreichen Hits die 90er unsicher, doch auch jetzt sind die fünf einstigen Girlband-Mitglieder noch ganz schön gefragt! Zwar konzentrieren sich Victoria Beckham (38), Mel B. (37), Geri Halliwell (39) & Co. mittlerweile auf ihre Solokarrieren und Familien, doch für einige scheint die Ära Spice Girls immer noch nicht abgeschlossen.

So versucht Mel B. schon seit Längerem ihre Kolleginnen zu einem Comeback zu bewegen – 2008 standen sie zuletzt gemeinsam auf der Bühne - doch eine schien von dieser Idee bislang nicht so begeistert: Vic alias Posh Spice. Der Idee, noch einmal mit ihren Mädels auf der Bühne zu stehen, konnte sie nicht allzu viel abgewinnen, doch hat sie es sich jetzt etwa anders überlegt? Wie die Daily Mail berichtet, werden die Spice Girls nämlich bei der Abschlussfeier der Olympischen Spiele gleich zwei Songs performen. Ist das der Beginn eines erneuten Comeback-Versuchs? Definitiv nicht – zumindest wenn es nach Victoria Beckham geht! Sie habe der Reunion nur unter einer Bedingung zugestimmt, nämlich dass dies wirklich der allerletzte gemeinsame Auftritt der Spice Girls sein wird und sie danach nie wieder gemeinsam auf der Bühne stehen.

Eine harte Ansage, die bei ihren Kolleginnen nicht gerade gut ankam. Geri Halliwelll will angeblich nach dem Olympia-Auftritt sogar den Kontakt zu Vic abbrechen. „Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, nach den Olympischen spielen jemals wieder mit ihr zu sprechen, geschweige denn mit ihr auf einer Bühne zu stehen. Mel B. hatte Recht, sie hat den Geist der Band verloren“, soll sie sich empört haben. „Keine von uns kann verstehen, warum sie so eine tolle Möglichkeit nicht nutzen möchte. Jetzt ist die Zeit gekommen, wieder als Band zusammen zu sein.“ Hört sich ganz nach einem beginnenden Zickenkrieg an, dabei äußerte sich Vic vor Kurzem in einem Radiointerview noch positiv über eine Spice Girls Reunion. „Wer weiß, vielleicht machen wir irgendwann mal wieder etwas mit den Spice Girls. Ich würde nichts lieber machen!“

Ob also wirklich etwas an den Gerüchten dran ist? Wir sind jedenfalls gespannt, ob die fünf Mädels bei den Olympischen Spielen tatsächlich das letzte Mal gemeinsam auf der Bühne stehen werden, oder ob es nicht doch ein Auftritt von vielen weiteren sein wird!
7 Kommentare

Lob von Mann zu Mann

Polanc' Coming-out: Süßes Kompliment von Matthias Steiner

Matthias Steiner macht Christian ein tolles Kompliment
Bildquelle:  RTL / Stefan Gregorowius / WENN
Das Outing von Christian Polanc (36) war 142240">eine große Überraschung für seine Let's Dance-Kollegen. Einer, der sich allerdings besonders für den Tänzer freut, ist Matthias Steiner (32). Im Promiflash-Interview erklärt er auch, wieso das so ist.

"Eine Überraschung war das in dem Sinne nicht für mich. Wir haben ja heute schon relativ viele, die das zugeben und ich bin froh, dass sie es heutzutage können und dürfen. Denn ich glaube es gibt nichts Schlimmeres, vor allem für die Psyche, wenn man sich versteckt halten muss", sagt Matthias, der auch den Zeitpunkt für das Outing nachvollziehen kann. "Ich denke mal, es musste wahrscheinlich raus aus ihm und deswegen hat er sich keine Gedanken gemacht, wann er es macht. Für mich hat das menschlich aber auch kein großes Gewicht. Er ist für mich der Christian und ich finde ihn total sympathisch und ich muss ehrlich sagen, ich mag seine Art zu tanzen, die sieht einfach elegant aus." Ein wirklich süßes Kompliment an seinen Let's Dance-Kollegen.

Negative Auswirkungen für Christian und Enissa schließt er auch aus. "Wenn die beiden weiterhin so eine flotte Sohle aufs Parkett legen, dann wird da nichts passieren, weil das machen sie sehr gut. Sie sind gute Tänzer und von daher kann ich mir das nicht vorstellen."

Alle Infos zu "Let's Dance" findet ihr im Special bei RTL.de
Jetzt kommentieren!

6
Wie jedes Jahr der Knaller

MET-Gala 2015: Seht hier die schrägsten Kleider

Rihannas Kleid war ein absoluter Hingucker
Bildquelle:  Dimitrios Kambouris/Getty Images
20 weitere Bilder anzeigen
Goldene Drachen, glänzende Stoffe wie Satin, knallige Aufdrucke und schräge Frisuren - nein, wir befinden uns stylingtechnisch nicht in den späten Neunzigern und frühen Nullerjahren, sondern mitten auf dem Red Carpet der berühmt-berüchtigten Costume Institute Gala im Metropolitan Museum of Art NYC, kurz: MET-Gala. Die Benefiz-Veranstaltung gilt als der Oscar der Modeindustrie und feierte in diesem Jahr die Eröffnung der "China: Through the Looking Glass"-Ausstellung.

Klar, dass die Top-Stars bei einer solchen Veranstaltung Schlange stehen, den Roten Teppich hätte man gut und gerne auch auf der chinesischen Mauer ausrollen können. Darauf hätte dann vielleicht auch Rihannas (27) gelbes Kleid des Designers Guo-Pei-Kleid, Platz gefunden, das besonders durch seine mit Pelz besetzte Schleppe in Überlänge ins Auge stach.

"Ich kann ohne Hilfe nicht wirklich darin laufen. Aber das ist es wert", bemerkte die Sängerin gegenüber Vanity Fair, "Es ist handgemacht von einer chinesischen Dame, sie hat zwei Jahre dafür gebraucht. Ich habe es online gefunden." Ob Bibo aus der Sesamstraße hierfür sein Leben lassen musste, ist übrigens nicht bekannt.

Kollegin Lady Gaga spielte mit den Fotografen und versteckte ihren angeblichen Babybauch unter ihrem Mantel von Balenciaga, 14.000 Federn und Strasssteinen. Schauspielerin Anne Hathaway (32) hatte sich offenbar auch fürs Verstecken entschieden, sie trug Kapuze von Ralph Lauren (75) und erschien als "Goldkäppchen".

Den Vogel in Sachen Kopfschmuck schoss aber wohl Sarah Jessica Parker (50) ab, deren Haupt schien nämlich ganz und gar in Flammen aufgegangen: Ihr Philip-Treacy-Headpiece löste in kürzester Zeit einen Twitter-Trend aus.

In der Galerie könnt ihr euch diese und andere ausgeflippte Kreationen zum Thema China genauer ansehen:
6 Kommentare

1
Riesen-Ärger für Seth Gilliam

Alkohol, Drogen, Raserei: "The Walking Dead"-Star verhaftet!

Seth Gilliam wurde verhaftet
Bildquelle:  FCSD / Splash News
Bei The Walking Dead ist momentan irgendwie der Wurm drin - und zwar nicht nur in den verwesenden Körpern der Serien-Zombies! Denn die Darsteller des TV-Erfolgs machen in letzter Zeit mit weniger schönen Schlagzeilen auf sich aufmerksam. So dürfte vielen Fans der kürzliche U-Bahn-Ausraster von Chad Coleman noch in guter Erinnerung sein. Doch auch sein Kollege Seth Gilliam (46) hat nun mächtig Ärger am Hals.

Wie TMZ berichtet, wurde der Schauspieler, der in der Zombie-Serie einen Priester verkörpert, in Peachtree von der Polizei festgenommen - und das gleich aufgrund mehrerer Vergehen! Seth raste nämlich mit einem Tempo von über 170 km/h den Highway hinunter, war betrunken und hatte Marihuana dabei. Das reichte den Beamten natürlich aus, um Seth erst einmal mit aufs Revier zu nehmen und dort unter Arrest zu stellen. Nach Zahlung einer Kaution von knapp 10.000 Dollar durfte Seth Gilliam zwar wieder auf freien Fuß, das letzte Wort in diesem Fall ist jedoch noch nicht gesprochen worden.
1 Kommentar

Heimliche Hochzeit mit Darren

Nach Marathon-Verlobung: Amy Adams hat endlich "Ja" gesagt!

Amy Adams und Darren Le Gallo haben geheiratet
Bildquelle:  WENN
Sie hat es also doch getan! Dass Amy Adams (40) und ihr Langzeit-Lover Darren Le Gallo eines Tages vor den Traualtar treten und den Bund fürs Leben schließen, stand bei den beiden eigentlich außer Frage. Immerhin haben sie eine gemeinsame Tochter, sind seit 14 Jahren ein Paar und schon seit sieben Jahren verlobt. Nun endlich haben die beiden den großen Schritt gewagt und sich still und heimlich das Ja-Wort gegeben.

Schon vor einigen Tagen wurde spekuliert, dass Amy und Darren am Wochenende heiraten würden - bestätigt wurden diese Gerüchte allerdings nie. Doch das Gemunkel sollte sich nun tatsächlich als Wahrheit herausstellen, denn die Schauspielerin und ihr Schatz haben laut E! News am 2. Mai ihre Hochzeit gefeiert. Bei der Zeremonie in Kalifornien war nur eine kleine Anzahl der engsten Freunde und Verwandten dabei, Fotos von dem feierlichen Anlass gibt es bisher auch nicht.

Doch Amy und Darren sind ohnehin dafür bekannt, nicht mit ihrem Privatleben hausieren zu gehen und so bleibt es fraglich, ob ihre Fans Amy jemals im Brautkleid bestaunen dürfen.

Wie gut kennt ihr euch eigentlich mit Amy aus? In unserem Quiz könnt ihr euer Wissen testen.
Amy Adams
Wo wurde Amy geboren?
Frage 1 von 7
Jetzt kommentieren!

11
Die ganze Welt macht Witze

Sex and the City-Jokes: Prinzessin Charlotte als Lachnummer?

Prinzessin Charlotte darf sich momentan jede Menge SATC-Witze anhören
Bildquelle:  ActionPress / SplashNews
Nach der Geburt der britischen Prinzessin hat die ganze Welt nicht nur auf das erste Foto der Mini-Monarchin gewartet, sondern wollte auch unbedingt wissen, für welchen Namen sich Herzogin Kate (33) und Prinz William (32) entschieden haben. Seit gestern ist nun klar: Die wetthungrigen Engländer lagen mit ihren Tipps goldrichtig, denn das Baby heißt Charlotte Elizabeth Diana. Doch was die Eltern bei ihrer Wahl offenbar nicht bedacht haben: Es gibt eine berühmte Namensvetterin, dank der die Royals nun jede Menge - wenn auch größtenteils liebevollen - Spott auf sich ziehen.

Beim Namen Charlotte kommt vielen Menschen nämlich noch immer Kristin Davis (50) in ihrer Sex and the City-Rolle in den Sinn - eine Serie, mit der das so anständige britische Königshaus sicher nicht unbedingt in Verbindung gebracht werden möchte. Dennoch überschlagen sich bei Twitter und Co. momentan die Kommentare. So heißt es dort zum Beispiel: "Der Name der neuen Prinzessin lautet Charlotte Miranda Carrie Samantha!", "Prinzessin Charlotte? Für mich sieht sie eher wie eine Samantha aus", "Prinzessin Charlotte. Kate muss ein echter SATC-Fan sein, haha!" oder "Prinzessin Charlotte ist ein süßer Name. Ich hoffe, dass sie eines Tages nach New York geht und an der Upper East Side lebt."

Doch die kleinen Spitzen, die hier gegen das Royal Baby abgefeuert wurden, dürften wohl kaum als echte Anfeindung gewertet, sondern mit einem Schmunzeln hingenommen werden. Schließlich ist der Großteil der Fans begeistert von der Namenswahl - und die Hauptsache ist ohnehin, dass die kleine Prinzessin selbst mit ihrem starken Namen Charlotte Elizabeth Diana glücklich wird!
11 Kommentare

11
Als sexy Werbegesicht

Josefine Preuß dankbar: Ich kann wirklich alles essen!

Josefine Preuß nascht gerne mal
Bildquelle:  WENN
Josefine Preuß (29) ist eine von Deutschlands gefragtesten Schauspielerinnen. Neben ihrem großen Talent ist auch ihre Disziplin ein wichtiger Faktor für diesen Erfolg in den letzten Jahren. Aktuell schlüpft Josefine zusätzlich in die Rolle des Werbegesichts und gibt sich verführerisch sexy für die Magnum-Kampagne. Während die eine oder andere Frau von dem Eis-Genuss nur träumen kann, nascht Josefine auch im echten Leben sehr gerne.

"Ja, ich kann wirklich essen, was ich will. Ich esse auch ungesund und zu komischen Zeiten. Teilweise komme ich nach einem langen Arbeitstag nach Hause und bestelle dann Pizza", gibt die Schauspielerin im Interview mit Bunte zu. "Ich bin meinem Körper sehr dankbar, dass er mir das verzeiht. Das ist auch nicht gelogen. Es sind die Gene, meine Mama ist knapp über 50, hat zwei Kinder bekommen und sieht aus wie ich. Sie macht auch kaum Sport." Bei solchen Genen kann jede Frau wohl nur neidisch werden!
11 Kommentare

7
Fashion-Highlights garantiert

Met-Auftakt: Anna Wintour & Tochter eröffnen Schaulaufen

Anna Wintour und ihre Tochter Bee Shaffer eröffneten das diesjährige Schaulaufen der Met-Gala
Bildquelle:  Getty Images
Die sozialen Netzwerke laufen gerade heiß. Aus allen Ecken New Yorks posten vor allem die weiblichen Stars Fotos, die sie bei den Vorbereitungen zu einem der wichtigsten Fashion-Events zeigen, der Met-Gala.

Alles, was im Showbusiness Rang und Namen hat, will unbedingt über diesen einen ganz besonderen roten Teppich laufen. Den Anfang machte, wie könnte es anders sein, die Königin der Modewelt, Anna Wintour (65). Gemeinsam mit ihrer Tochter Bee Shaffer eröffnete sie das diesjährige Schaulaufen vor dem Metropolitan Museum of Art. Ganz nach dem Motto "China: Through The Looking Glass" hüllten die Ladys sich in fantasievolle, mit Blumen bestickte Roben in rötlichen Tönen. Das war doch schon mal ein gelungener Auftakt.

Unter anderem werden in den nächsten Minuten auch noch Emma Roberts (24), Reese Witherspoon (39), Rihanna (27), Cara Delevingne (22), Kim Kardashian (34) und die schwangere Jaime King (36) erwartet. Dann kann jedes Outfit mit Argusaugen begutachtet und entweder gefeiert und verrissen werden. Die Styling-Queens des Abends werden morgen gekürt.
7 Kommentare

13
Sind Tränen gekullert?

Patrick Dempsey: Letzter "Grey's Anatomy"-Dreh war wie immer

Patrick verrät, wie sein letzter Drehtag war
Bildquelle:  ActionPress / Everett Collection
Patrick Dempseys (49) Rolle in Grey's Anatomy findet in der elften Staffel ein überraschendes Ende. Diese Nachricht müssen seine Fans wohl immer noch verdauen. Aber auch "McDreamy" selbst blickt schon jetzt ein wenig wehmütig auf die Zeit im Grey Sloan Memorial Hospital zurück. Nun hat er auch verraten, wie er die letzten Drehtage empfunden hat.

"Es war eigentlich wie immer. Auch der letzte Tag war ein ganz normaler Arbeitstag. Es ist einfach so viel um mich herum passiert, dass ich das in diesem Moment gar nicht begreifen konnte", erklärt er im Interview mit Entertainment Weekly. Trotzdem waren die letzten Wochen natürlich auch für Patrick sehr besonders. "Die letzte Folge wurde über drei Wochen verteilt gedreht. Manche Szenen wurden im Studio, manche an anderen Locations aufgenommen. Es war schon komisch, weil jeder wusste, dass es meine letzte Episode war."

Geweint hat er an seinem finalen Tag aber nicht. "Nein, aber ich verarbeite das immer noch. Ich leiste immer noch Trauerarbeit, das ist die für mich eine echte Nach-Grey's-Erfahrung gerade." Seinen Fans wird es da sicherlich genauso gehen.

Ihr kennt die Serie richtig gut? Dann beweist doch noch euer Wissen in unserem Quiz!
Grey's Anatomy
Warum soll Isaiah Washington alias Burke die Serie verlassen haben?
Frage 1 von 7
13 Kommentare

9
Fieser Fausthieb

Beim Basketball: Chris Brown hat wieder zugeschlagen!

Chris Brown hat wieder zugeschlagen
Bildquelle:  Winston Burris/WENN.com
Chris Brown (25) sorgt aktuell wieder für unschöne Schlagzeilen. Dabei geht es nicht, wie in den vergangenen Wochen, um das Beziehungs-Aus mit Karrueche Tran (26) oder seine kleine Tochter Royalty. Der Rapper soll wieder gewalttätig geworden sein!

Während eines Basketballspiels in Las Vegas scheint Chris erneut die Kontrolle verloren zu haben. Einem Bericht von TMZ zufolge wurde der 25-Jährige in eine Auseinandersetzung mit einem anderen Spieler verwickelt. Laut Polizei habe Chris dem anderen Mann mit der Faust direkt ins Gesicht geschlagen. Schon öfter ist der Ex von Rihanna (27) während eines Spieles aggressiv geworden und legte sich mit anderen Sportlern an. Gerade erst wurde ein Verfahren gegen ihn aus dem Jahr 2013 beendet.

Nun ist die Frage, ob der Musiker sich stellen und die Konsequenzen für sein Handeln tragen wird. Bei seiner Vorgeschichte wäre es sicher ratsam, sich nicht zu widerspenstig zu zeigen.

Wie gut kennt ihr Chris? Findet es in unserem Quiz heraus!
Chris Brown
Wie alt war Chris, als seine Musikkarriere begann?
Frage 1 von 7
9 Kommentare

8
Schwere Anschuldigungen

Ex-Manager offenbart: "Scott Disick ist eine Koksnase!"

Scott Disick soll angeblich koksen
Bildquelle:  Splash News
Mit Scott Disick (31) an ihrer Seite hat sich Kourtney Kardashian (36) tatsächlich ein großes Kind angelacht. Immer wieder sorgt er für Aufsehen mit Alkoholexzessen und ausschweifenden Partynächten. Mehrmals wurde sogar bereits über ein Liebes-Aus der dreifachen Eltern berichtet. Nun allerdings scheint es, als seien Scotts Suchtprobleme noch viel schlimmer als bislang vermutet.

"Scott ist eine Koksnase", offenbart nämlich gerade sein ehemaliger Manager David Weintraub gegenüber dem Magazin Life & Style. Doch nicht nur das, denn außerdem heißt es: "Er ist wirklich bereits an dem Punkt angekommen, an dem er sich selbst umbringen könnte." Auch bei mehreren Fremdgeh-Aktionen Scotts sei sein einstiger Manager mit dabei gewesen: "Ungefähr vor einem Jahr, haben Scott und Tyga in Las Vegas in einem Stripclub gefeiert. Scott hat Drogen genommen und mit Mädels rumgemacht. Dann hat er sich zwei Stripperinnen genommen und ist mit ihnen in einen Privatraum gegangen, wo wirklich alles passieren kann!"

Allerdings lässt Weintraub zudem verlauten, dass Scott und Kourtney angeblich eine offene Ehe führen, und dass der 31-Jährige, wenn er unterwegs sei, machen könne, was er will. Das sind natürlich fragwürdige Behauptungen, da Kourtney sogar wisse, dass sie ihrem Ehemann nicht vertrauen kann.
8 Kommentare

Sie spielt sie seit 4 Jahren

Zooey Deschanel: Wie ähnlich ist sie "New Girl"-Jess?

Zooey Deschanel verschmilzt für manche oft mit ihrer Serienrolle
Bildquelle:  @Parisa / Splash News
Nur zu leicht kann es passieren, dass Schauspieler, die durch eine bestimmte Serienrolle bekannt werden, mit dieser über die Jahre verschmelzen. Manche Darsteller stört das nicht, doch Zooey Deschanel (35) hat keine Lust, ständig mit Jess verglichen zu werden. Die etwas nerdige und tollpatschige Grundschullehrerin aus New Girl habe schließlich überhaupt nichts mit der privaten Zooey zu tun.

Die brünette Schauspielerin, die zurzeit ihr erstes Kind erwartet, offenbarte nun, wie viel sie und Jess wirklich gemein haben. "Ich identifiziere mich nicht immer mit der Art, wie ich in der Öffentlichkeit dargestellt werde. Ich versuche davon Abstand zu nehmen", erzählte sie nun im Interview mit The Huffington Post. Dieses nerdig-tollpatschige Image ihrer Serienfigur sei einfach nicht mit ihrem wahren Charakter vereinbar. Sie erzählt, dass dieses Image für ihre Rolle bewusst ab der ersten Folge geschaffen wurde und sogar ein eigenes Wort bekam: adorkable. Den Charakter von Jess beschreibt die Mischung von etwas bekloppt, aber trotzdem liebenswert sehr gut, doch sich selbst sieht Zooey einfach nicht so.

Wie sie die Leute aber letztlich wahrnehmen, sei ihr relativ egal. Ihre Rolle mag sie schließlich trotzdem, auch wenn sie sich sehr gefreut hat, dass sie auch mal in einem Film eine andere Figur spielen durfte. Vor Kurzem erschien der Indie-Film "The Driftless Area", in dem sie eine Hauptrolle bekam.
Jetzt kommentieren!

341
Mit rosa Dessous im Bett

Sexy oder billig? Kim Kardashians verruchte Seite

Kim Kardashian postete jüngst ein Foto in rosa Spitzen-BH und Slip
Bildquelle:  Instagram/kimkardashian
Kim Kardashian (34) rührt gerade ordentlich die Werbetrommel für ihr Buch "Selfish". Dazu gehört natürlich auch, dass die Frau von Kanye West (37) hier und da schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf das gibt, was die potenziellen Käufer des Bildbandes erwartet.

Nachdem Kim in den vergangenen Tagen bereits Selfies mit ihren BFFs auf Instagram gepostet hat, schockierte sie nun ein wenig mit den neusten Schnappschüssen, denn die zeigen das TV-Gesicht lediglich in Unterwäsche. "Glaubt ja nicht, ich hätte nicht viele sexy Bilder in mein neues Buch gepackt", schrieb Kim zu einem Foto, das sie mit langer, dunkler Mähne und in einem rosa Spitzen-BH zeigt. Anschließend trieb sie ihren Fotowahn allerdings noch mehr auf die Spitze, denn das zweite Bild zeigt nicht einmal ihr Gesicht, sondern lediglich ihren kurvigen Körper. Im Fokus stehen hier ganz klar zwei sehr schlagende Argumente.

Während die aufreizenden Bilder auf der einen Seite für Begeisterungsstürme sorgen, muss Kim auf der anderen Seite viel Kritik dafür einstecken - sie reduziere sich selbst nur auf ihren Körper.

Wie findet ihr die Bilder? Stimmt jetzt in unserem Voting ab!


341 Kommentare

6
Er will die Verlobung auflösen

Nur Ruhm im Kopf: Trennung bei US-Bachelor Chris?

Chris Soules und Whitney Bischoff verlobten sich im März
Bildquelle:  AKM-GSI / Splash News
US-Bachelor Chris Soules (33) ist bösen Zungen zufolge nach etwas ganz anderem als der großen Liebe auf der Suche. Zwar hat er sich Anfang März mit seiner Auserwählten, Whitney Bischoff, romantisch vor laufenden Kameras bei The Bachelor verlobt, doch die Beziehung scheint nun schon wieder kurz vor dem Aus zu stehen.

Wie Radar Online berichtet, wolle Chris sich bald wieder von seiner Verlobten trennen. Er plane, die Verlobung aufzulösen. Warum der Sunnyboy dann den Dating-Marathon durchgemacht hat? Ein Insider erklärte: "Ganz ehrlich, Chris will einfach nur berühmt sein. Er will gar nicht wirklich in einer Beziehung sein." Whitney sei Chris bei Weitem nicht so wichtig wie sein Erfolg.

Während Whitney also gerade in Chicago ihrem Alltag nachgeht, schwingt Chris bei Dancing with the Stars in Los Angeles das Tanzbein und sonnt sich im Scheinwerferlicht. Ob das wohl mehr wärmt als die Liebe seiner Noch-Verlobten? Das wird sich sicher bald zeigen.
6 Kommentare