58
Von braun, über rot zu blond

Style-Voting: Miley Cyrus' Haarfarben-Evolution

Miley Cyrus hat eine auffällige Haarfarben-Entwicklung durchgemacht
Bildquelle:  WENN/ Twitter
3 weitere Bilder anzeigen
Miley Cyrus (19) liebt es ihren Look zu verändern und ist ein echtes Styling-Chamäleon. Insbesondere ihre Haarfarbe entwickelte sich von einem dunklen Braun, über ein helles Rot zu blond. Erst kürzlich zeigte sie sich mit einem besonders hellen Schopf und präsentierte bei Twitter ihre neue Frisur. Es scheint, als habe sie ihr einst dunkelbraunes Haar innerhalb der letzten anderthalb Jahre Stück für Stück aufhellen lassen.

Eine weise Entscheidung gerade bei gefärbtem Haar, meint Star-Hair & Make-up-Artist Nicola Weidemann: „Es macht Sinn die Haare Stück für Stück aufzuhellen, wenn die vorherige Haarfarbe, also in ihrem Fall das Braun, bereits gefärbt war. Blondiert man bereits gefärbtes Haar in einem Rutsch, kann es in den Längen und Spitzen Probleme geben. Dort geht die dunkle Farbe schlechter raus und das Blond kann rötlich werden - das sieht dann nicht so schön aus“.

Die Entwicklung war also wohl von langer Styling-Hand geplant und so haben sich Miley und ihr Hairstylist Chris McMillan langsam an das jetzige Hellblond herangetastet. Unserer Expertin gefällt das Ergebnis: „Die blonden Haare passen zu ihr! Es liegt u.a. auch daran, dass sie blaue Augen hat. Das ist eine gute Vorraussetzung, denn es wirkt somit recht echt“. Seid ihr auch dieser Meinung? Gefällt euch der neue Miley-Look? Stimmt ab!


58 Kommentare

Sieger bei DWTS-Staffel 19

"Prinz von Bel Air"-Carlton gewinnt Tanz-Show!

Alfonso Ribeiro hat die Show "Dancing with the Stars" gewonnen
Bildquelle:  Instagram/Alfonso Ribeiro
"Ich wollte das schon immer! Mein Gott, ich weiß überhaupt nicht, was ich sagen soll", so sprachlos war Alfonso Ribeiro (43) am Ende des vergangenen 19. Staffelfinales der Show Dancing with the Stars. Monatelang hatte der Mime mit seiner Tanzpartnerin Witney Carson trainiert, geprobt, einstudiert - und nun hat sich der ganze Aufwand und die vielen grandiosen Performances so richtig gelohnt. Der Schauspieler hat das US-amerikanische Pendant zu Let's Dance für sich entschieden und als Sieger beendet!

Klar, dass er - ähnlich wie hierzulande Alexander Klaws (31) - ganz aus dem Häuschen war ob dieses großen Erfolges. Auf Instagram veröffentlichte er kurz nach seinem Triumph bereits ein überglückliches Foto von sich an der Seite von Witney und seinen Liebsten, mit dem Pokal in Händen steht er da und lächelt selig. "Danke Amerika, dass ihr mir und @witneycarson den Mirrorball gegeben habt! Ein Traum ist wahr geworden. Ich liebe euch alle", schrieb er dazu. Und alle lieben Alfonso, grandios!
Jetzt kommentieren!

Es ist so schwer für sie

GZSZ-Tod: Raúl Richters Mama ist sooo traurig

Gestern Abend starb Raúl Richter den Serien-Tod
Bildquelle:  RTL / Rolf Baumgartner
Für Raúl Richter (27) ist GZSZ endgültig Geschichte, gestern starb er den Serientod und das auf dramatische Art und Weise. Ein Motorradunfall wurde seiner Serienfigur Dominik Gundlach zum Verhängnis, ein tragischer Abgang, der nicht nur seine Kollegen traurig stimmte, sondern natürlich auch die zahlreichen Fans. Einer von diesen hatte es dabei besonders schwer: Seine Mutter.

Raúl starb natürlich nicht wirklich, nur sein Seriencharakter, und trotzdem war es für Mama Richter besonders schwer, diesen Umstand zu verkraften. "Meine Mutter zum Beispiel, die ist mega traurig. Die hat sich natürlich jede Folge angeguckt und die meinte dann 'Oh nein, das ist furchtbar, meinen eigenen Sohn da sterben zu sehen.' Dementsprechend, für die ist es schwerer als für mich", verriet Raúl gegenüber gzsz.rtl.de. Oje, die Arme - dafür ist die Freude am Tag danach bestimmt umso größer, dass es nicht wirklich Raúl war, der vom Motorrad stürzte, sondern nur seine Rolle.

Wenn ihr genauso traurig über Raúls GZSZ-Ausstieg seid, könnt ihr bestimmt die folgenden Fan-Fragen über den Schauspieler beantworten.
Raúl Richter
Wo lebte Raúl bis zu seinem 4. Lebensjahr?
Frage 1 von 7
Jetzt kommentieren!

5
Wenige Wochen nach der Geburt

Wow! Mila Kunis zeigt ihren tollen After-Baby-Body

Mila Kunis sieht nur wenige Wochen nach der Geburt wieder sehr schlank aus
Bildquelle:  AKM-GSI / Splash News
Seit ein paar Wochen sind Mila Kunis (31) und Ashton Kutcher (36) nun schon glückliche Eltern einer kleinen Tochter. Das Hollywood-Paar ist auch mächtig stolz auf Töchterchen Wyatt und versucht, jede freie Minute mit ihrem Sprössling zu verbringen. Trotz ihrer neuen Aufgabe als Mama hat es Mila aber irgendwie geschafft, so kurz nach der Geburt wieder eine äußerst beeindruckende Figur zu haben.

Irgendwie sieht es bei Hollywood-Müttern immer so einfach aus: Gerade noch spazierten sie mit ihren riesigen Babybäuchen durch die Gegend und kaum ist das Baby auf der Welt haben sie wieder den perfekten Body. Hakt man nach, kommt meistens die Standard-Antwort - es liege an den guten Genen. Auch Mila Kunis präsentiert nur wenige Wochen nach der Geburt einen traumhaften After-Baby-Body. Doch bei der Neu-Mama ist das wohl nicht sehr verwunderlich, denn schon während ihrer Schwangerschaft hat sie sich regelmäßig mit Yoga und Pilates fit gehalten und führt diese sportliche Routine auch nach der Geburt sicher weiter. Und die Mühen zahlen sich nun aus und belohnen Mila mit einem beneidenswerten schlanken Erscheinungsbild.

Ihr wollt noch mehr wissen über die frischgebackene Mama? Dann klickt euch doch hier durch unser Mila-Quiz:
Mila Kunis
In welcher TV-Serie begann Mila ihre Karriere mit einem Auftritt?
Frage 1 von 7
5 Kommentare

Neue Show für den Auswanderer

Im TV: Konny Reimann sucht den "Heimwerkerkönig"

Konny Reimann ist zurück
Bildquelle:  RTL II
Konny Reimann (59) ist zurück! Deutschlands Vorzeige-Auswanderer ist auf neuer TV-Mission. Schon ab Anfang Januar nächsten Jahres wird Konny mit einem neuen Format zu seinem Stammsender RTL II zurückkehren. Dafür begibt sich der patente Bartträger sogar zurück in seine Heimat Deutschland.

In seiner neuen Show sucht der Wahltexaner nun nach einem "Heimwerkerkönig". Drei Hobby-Handwerker und ihre Familien bekommen dabei fünf Tage Zeit, ein Zimmer ihres Hauses komplett umzubauen und dabei ihr handwerkliches Geschick unter Beweis zu stellen. Konny wird sich das Ergebnis am Ende anschauen und mit Kennerblick bewerten. Zuletzt konnten treue Fans den frischgebackenen Großvater mit seinem Familienclan in "Die Reimanns - Ein außergewöhnliches Leben" auf dem Bildschirm verfolgen. Vielleicht hat auch der Rest der Reimanns bei Konnys neuer Handwerkershow einen Cameo-Auftritt. Die Fans würde es auf jeden Fall freuen! Bis dahin heißt es sich gedulden bis zum nächsten Jahr.

Mal sehen, ob Konny Reimann mit seinen Handwerkern ebenso gute Zuschauerzahlen verbuchen kann wie mit seinen bisherigen Formaten.
Jetzt kommentieren!

Er führte eine Fernbeziehung

UU-Stefan: 12 Jahre getrennt von Frau & Kindern

Bildquelle:  RTL / Stefan Behrens
Stefan Bockelmann (38) ist schon seit dreizehn Jahren bei "Unter uns" dabei. Seine Rolle Malte Winter hat nicht viel Glück in der Liebe. Privat ist Stefan aber verheiratet und hat zwei Kinder. Wie schwierig es war Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen, hat er Promiflash im Interview verraten.

"Ich habe meine Familie die ersten zwölf Jahre immer nur am Wochenende gesehen. Zwölf Jahre lang ging das gut. Fernbeziehung. Es gibt viele Väter, die von Montag bis Freitag auf Montage unterwegs sind und nur am Wochenende zu Haus sind." Damit ist jetzt allerdings Schluss. "Wir haben diese Überlegung unseren Kindern überlassen. Wir haben sie gefragt, wollt ihr unter der Woche weiter eure Freunde sehen, Oma und Opa oder wollt ihr euren Papa sehen? Da haben beide einstimmig gesagt: 'Papa'. Und das war für uns ein Entschluss, zu sagen, okay, dann suchen wir was im Kölner Raum."

Jetzt hat die Pendelei ein Ende und das Familienglück ist perfekt. Was Stefan Bockelmann Promiflash noch alles über sein Privatleben verraten hat und wie seine Familie aussieht, sehr ihr in unserem Newsflash.
Jetzt kommentieren!

Chet Hanks lässt sich helfen

Wegen Drogen: Tom Hanks Sohn muss in den Entzug

Chet Hanks musste wegen seiner Probleme mit Drogen und Alkohol einen Entzug machen
Bildquelle:  Sonstige
Hollywood-Star Tom Hanks (58) muss sich schon viele Jahre Sorgen um seinen Sohn gemacht haben. Denn: Chet Hanks hat schon seit langer Zeit ein Drogen-und Alkoholproblem.

Chet hat bei Instagram ein Video und einen Text gepostet, welche sein Problem öffentlich machen. "Ich habe Drogenprobleme seit ich 16 Jahre alt bin. Mit 24 habe ich beschlossen mir Hilfe zu holen. Ich bin jetzt 50 Tage clean und war noch nie so glücklich. Ich bin dankbar für meine Familie und alle, denen ich wichtig bin, meine Fans eingeschlossen. Ich bin im Programm der Anonymen Alkoholiker und der Anonymen Drogenabhängigen. Ich habe gelernt meine Fehler zu akzeptieren. Danke für die Liebe und Unterstützung."

Als Schauspieler Zac Efron (27) sich in die Entzugsklinik begeben hat, äußerte Tom Hanks seinen Respekt. Jetzt muss er wohl unendlich froh sein, dass auch sein eigenes Kind diesen Schritt gegangen ist. Laut Radar Online hat der Musiker noch nie ein Geheimnis aus seiner Drogensucht gemacht und über seine Erfahrungen mit Marihuana und Alkohol gerappt. Wie ein Insider dem Star Magazine verraten hat, griff er später noch zu härteren Drogen: "Er hat dieses Jahr ein Problem mit Kokain entwickelt. Er hat schon immer Gras geraucht, aber ich hätte nie gedacht, dass es sich in diese Richtung entwickelt. Er musste in eine Entzugsklinik in Kalifornien. Natürlich war das verheerend für seine Eltern, aber sie haben alles getan, um ihn zu unterstützen."
Jetzt kommentieren!

Seit einem Jahr ein Paar

Happy! Nick Jonas & Olivia Culpo sind soo verliebt

Nick Jonas und Olivia Culpo sind total verliebt
Bildquelle:  Instagram/ oliviaculpo
Seit über einem Jahr ist es nun offiziell: Nick Jonas (22) und die amerikanische Schönheitskönigin Olivia Culpo (22) sind total verliebt und gehen gemeinsame Wege. Sogar eine Hochzeit wurde den beiden schon angedichtet. So weit ist das süße Pärchen zwar noch nicht, dennoch wirken sie immer noch überglücklich miteinander.

Auf diversen Schnappschüssen, die die Paparazzi in den letzten Wochen von Nick und Olivia gemacht haben, kann man es ganz deutlich sehen: Die beiden harmonieren perfekt miteinander und fühlen sich in der Gegenwart des anderen offensichtlich sehr wohl. Auch optisch sind Nick und Olivia ein Traumpaar: Er ist der absolute Mädchenschwarm und begeistert die Fans mit seinem durchtrainierten Body. Sie ist eine absolute Schönheit, die mit ihrem Aussehen schon den Titel Miss USA und Miss Universe einsacken konnte. Und gemeinsam könnten sie sich wohl zu einem der heißesten Traumpaare entwickeln.

Da darf man gespannt sein, wohin sich diese junge Liebe noch entwickeln wird. Eines ist sicher, der Nachwuchs der beiden wäre ganz bestimmt zuckersüß...
Jetzt kommentieren!

10
Wegen Paul Janke & Co.

Sexy Camp: So heiß könnte es im Dschungel werden!

Bildquelle:  Starpress/WENN; Franco Gulotta/WENN; Franco Gulotta/WENN
Noch hat zwar keiner der möglichen Kandidaten seine Teilnahme für das Dschungelcamp 2015 offiziell bestätigt, allerdings kann man schon jetzt davon ausgehen, dass es da ziemlich heiß hergehen dürfte, sollten tatsächlich Promis wie Paul Janke (33), Angelina Heger (22) und Jörn Schlönvoigt (28) ins Camp einziehen.

Sie sind jung und sehen fabelhaft aus - diese Tatsache ist auch an Ex-Camperin Tanja Schumann (52) nicht vorbeigegangen. Im Interview mit Promiflash spekuliert sie darüber, dass sich der Sender bei der Kandidaten-Wahl bewusst für diese sexy Dschungel-Mischung entschieden hat: "Ich denke schon, dass RTL auf alle Eventualitäten hofft, die sich dort ergeben können. Und das ist natürlich bei jungen, ungebundenen Menschen noch mal mehr die Chance, dass da was passieren könnte. Ich glaube, bei unserer Staffel fehlte das so gänzlich."

Auch wenn nicht alle der Dschungelanwärter Single sind, könnte die Schauspielerin gar nicht so falsch liegen, schließlich hat das romantische Lagerfeuer in der Vergangenheit so einige Herzen zusammengeführt.

Was Tanja Schuhmann noch so zu erzählen hatte, erfahrt ihr im "Newsflash".
10 Kommentare

6
Nach langen Spekulationen

Endlich! Cast von "True Detective 2" steht fest

Colin Farrell und Rachel McAdams übernehmen die Hauptrollen in der zweiten Staffel von "True Detective"
Bildquelle:  WENN
Was wurde nicht munter darüber spekuliert, wer in der zweiten Staffel von "True Detective" die Nachfolge von Matthew McConaughey (45) und Woody Harrelson (53) antreten würde. Nach vielen unbestätigten Gerüchten steht der neue Serien-Cast nun endlich fest - und tatsächlich hatte so mancher Vorabbericht schon den richtigen Riecher.

Wie The Hollywood Reporter nämlich berichtet, gab HBO nun offiziell die Liste der neuen Darsteller bekannt und auf dieser finden sich Kandidaten wieder, die vorher schon in diversen Meldungen die Runde machten. Aber jetzt ist es endlich amtlich: Rachel McAdams (36) wird an der Seite von Colin Farrell eine Hauptrolle übernehmen. Beide spielen Detectives, die mit oder durch ihren Job so manche Probleme haben. Auch Vince Vaughn (44) ist mit von der Partie und zwar als hauptberuflicher Krimineller. Zusätzlich runden "Friday Night Lights"-Star Taylor Kitsch (33) und die ehemalige "Black Box"-Darstellerin Kelly Reilly das Besetzungsteam ab.

Die genannten Stars werden also in acht Episoden das Erbe von Matthew und Woody antreten und der Serie in Staffel zwei sicher zu einem ähnlichen Erfolg wie bei Staffel eins führen.
6 Kommentare

2
Nach dem Mord an Maria Jose

Große Angst: "Miss Honduras"-Familie will fliehen

Maria Jose Alvarado musste sterben, weil der Freund ihrer Schwester eifersüchtig war
Bildquelle:  STR/AFP/Getty Images
"Miss Honduras" Maria Jose Alvarado und ihre Schwester Sofia Trinidad wurden kaltblütig von Sofias Freund dem Dorgenbaron Plutarco Antonio Ruiz ermordet. Das Motiv: Eifersucht. Obwohl der Killer der jungen Frauen festgenommen wurde, lebt die Familie in Todesangst und hat sich zu einem drastischen Schritt entschlossen.

Wie Daily Mail berichtet, wollen die Mutter Teresa de Jesus Munoz und ihre älteste Tochter Cory Corina politisches Asyl in den USA beantragen. Sie haben Angst vor der Drogen-Bande des Mörders von Maria und Sofia, fürchten nun auch um ihr Leben. Plutarco Antonio Ruiz wird verdächtigt auch schon früher Morde in Auftrag gegeben zu haben. Die 26-jährige Cory hat ihre beiden Schwestern verloren und will trotz Polizeischutz nur noch weg aus Honduras: "Wir müssen das Land verlassen, weil wir nicht wissen, was mit uns passiert, wenn wir hierbleiben. Wir fühlen uns nicht mehr sicher und haben Angst um unser Leben."

Sofia, die Schwester von Miss Honduras, hatte sich mit dem stadtbekannten Drogenhändler eingelassen. Ihre Mutter ist sich sicher, dass ihre Töchter noch am Leben wären, wenn es diese Beziehung nie gegeben hätte. Trotzdem ist sie nicht wütend auf Sofia: "Ich vergebe ihr. Sie war kein schlechter Mensch, aber sie war naiv und hat mehr auf ihre Freunde gehört, als auf ihre Familie. Jeder hat sie gewarnt, dass es ein böses Ende nehmen wird."
2 Kommentare

5
Es wird wieder monströs

"Jurassic Park 4": Kino-Trailer zeigt erste Bilder

Chris Pratt mimt den heimlichen Helden im nächsten "Jurassic Park"-Teil
Bildquelle:  Screenshot YouTube
Zum ersten Mal trieben die Dinosaurier bereits vor rund 21 Jahren ihr Unwesen, als unter der Regie von Hollywood-Superstar Steven Spielberg (67) der erste Teil von Jurassic Park in die Kinos kam und einen regelrechten Hype auslöste. In den Jahren darauf folgten gleich zwei Fortsetzungen, Anfang 2014 wurde dann auch bekannt gegeben, wie der Cast des vierten Actionspektakels besetzt sein würde. Anlaufen wird das fertige Werk zwar erst im kommenden Sommer - doch einen Vorgeschmack gibt es bereits jetzt zu bewundern!

"Der Park ist geöffnet", diese Worte gibt es für die Zuschauer in dem rund zwei-minütigen Trailer verheißungsvoll zu lesen. Zu sehen ist schon einmal Schauspieler Chris Pratt (35), der eine ganz ernste Miene aufgesetzt hat und den heimlichen Helden des Streifens verkörpern darf. Zwar lässt sich schon aus den wenigen Szenen, die da zu bestaunen sind, erahnen, was für ein Blockbuster hier auf seine Veröffentlichung wartet, doch ein vollständiger Trailer würde wohl nichtsdestotrotz einen tieferen Einblick erlauben.

Diesen wiederum kann man allerdings erst ab dem 27. November betrachten - um die Wartezeit zu versüßen, seht hier einfach schon einmal den Appetizer dazu:

5 Kommentare

6
Box-Comeback nach 20 Jahren

Bang! Mickey Rourke steigt wieder in den Ring

Mickey Rourke tritt diesen Freitag in Moskau wieder in den Ring
Bildquelle:  Splash News
Mickey Rourke (62) will es noch einmal wissen: 20 Jahre nach seinem letzten Boxkampf steigt er wieder in den Ring! Während seiner Profiboxer-Karriere, die er in den 90ern neben dem Schauspielen verfolgte, blieb er während aller seiner Kämpfe ungeschlagen. Kann er jetzt mit 62 Jahren wieder an seine alten Erfolge anknüpfen?

Bereits diesen Freitag geht es für Mickey um alles oder nichts. Dann wird er gegen den Amerikaner Elliott Seymour in Moskau antreten. Sein Kontrahent ist erst 29 - und damit nicht einmal halb so alt wie die Hollywood-Ikone! Mickey lässt sich vom jungen Alter seines Gegners aber nicht einschüchtern und hat sich bestens in Form gebracht. Der "Sin City"-Darsteller hat zuletzt dreimal täglich trainiert und bereits 15 Kilogramm abgenommen, berichtete die B.Z. Man darf gespannt sein, wer bei diesem Kampf die Oberhand behält! Zumindest auf der Leinwand konnte Mickey Rourke schon einmal mit einem Ring-Comeback überzeugen: Für seine Darstellung in "The Wrestler" gewann der Schauspieler sogar einen Golden Globe. Bleibt abzuwarten, ob seine Leistung am Freitag auch glänzend wird!
6 Kommentare

Nora Tschirner & Co.

"Alles ist Liebe": Die Stars im Weihnachts-Fieber

Der "Alles ist Liebe"-Cast war in Weihnachtsstimmung
Bildquelle:  Patrick Hoffmann/WENN.com
Bald schon ist der erste Advent und spätestens dann kommen auch die Weihnachtsmuffel nicht mehr um Lebkuchen, Zimtduft und dekorierte Tannenbäume herum. Deutsche Schauspieler wie Tom Beck (36), Nora Tschirner (33), Christian Ulmen (39) oder auch Heike Makatsch (43) sind aber schon seit dem Frühjahr in Festtagslaune, denn da drehten sie den Film "Alles ist Liebe". Dieser feierte nun auch pünktlich zur schönsten Zeit im Jahr Premiere.

Dazu war der Potsdamer Platz in Berlin weihnachtlich hergerichtet, sodass es nur so funkelte und strahlte. Worum es in "Alles ist Liebe" geht? Weihnachten natürlich! Ulmen, Tschirner und Co. zeigen dabei - angelehnt an das britisch-amerikanische Vorbild "Tatsächlich... Liebe" - wie chaotisch, aber auch romantisch es gerade in der Zeit vor dem großen Fest zugeht.

"Alles ist Liebe" ist also ein Muss für jeden Romantiker und jeden Weihnachts-Fan, spätestens beim Film stellt sich dann auch das Verlangen nach Plätzchen ein. Auch Tom Beck ist plötzlich hin und weg. "Ich bin schon viel mehr in Weihnachtsstimmung! Ich friere jetzt auch und hier die ganze Deko, jetzt beginnt der Film gleich - ich kann es ehrlich gesagt kaum noch erwarten. Ich bin wirklich wahnsinnig im Weihnachtsfieber! Das ging wirklich so innerhalb von drei Stunden - ratzfatz", erzählte er im Interview mit Promiflash bei der Premiere. Na, das ging nicht nur ihm so.
Jetzt kommentieren!