9
Filmfestspiele in Venedig

Suit up! Zac Efron im sexy Nadelstreifen-Anzug

Zac Efron erschien in Venedig im Nadelstreifenanzug
Bildquelle:  WENN
Vom Disney-Nachwuchsstar hat sich Zac Efron (24) mittlerweile zum ernstzunehmenden Schauspieler gemausert. Der Ex-Freund von Vanessa Hudgens (23) stellte sein Ansehen jetzt einmal mehr unter Beweis und erschien bei den Filmfestspielen in Venedig.

Zusammen mit seiner jungen Kollegin, der Nachwuchsschaupielerin Maika Monroe (18), posierte er auf dem Red Carpet. Gemeinsam präsentierten sie ihren neuen Film „At Any Price“, in dem sie ein Liebespaar spielen. Auf dem roten Teppich war die Stimmung zwischen den beiden daher recht vertraut und immer wieder sahen sie sich lächelnd in die Augen. Insbesondere Zac merkte man an, dass er mittlerweile ein alter Hase im Show-Geschäft ist. Gekonnt posierte er für die Fotografen und ließ sich von allen Seiten ablichten.

Fast wie ein Model blickte er in die Kameras und machte in seinem Anzug eine besonders gute Figur. Der tailliert geschnittene Nadelstreifenanzug betonte seine schmale Silhouette. Auf eine Krawatte verzichtete der Hollywood-Schönling und trug sein weißes Hemd leger und leicht geöffnet. Damit schaffte er die perfekte Balance zwischen Lässigkeit und Eleganz und brachte wohl das ein oder andere Styling-Herz zum dahin schmelzen...
9 Kommentare

Auf dem Weg zum Superstar

Mega erfolgreich! Das wurde aus Twilight-Renesmee

Mackenzie Foy ist super erfolgreich
Bildquelle:  Getty Images
Schon drei Jahre ist es inzwischen her, dass Mackenzie Foy (13) als Renesmee Cullen im letzten Twilight-Teil zum gefragten Kinderstar wurde und die Leinwände im Sturm eroberte. Doch anders als bei vielen Nachwuchsschauspielern, war die Karriere der süßen Brünetten nicht nach der einen großen Rolle schon wieder vorbei - im Gegenteil: Mackenzie schwimmt noch immer auf einer riesigen Erfolgswelle und ist auf dem besten Weg, ein waschechter Superstar zu werden.

Auch wenn die meisten Fans die 13-Jährige noch als Renesmee in Erinnerung haben, stehen aktuell aber wieder zahlreiche Projekte mit ihr in den Startlöchern. Neben verschiedenen TV-Filmen durfte Mackenzie sogar für echte Hollywoodproduktionen vor der Kamera stehen. Besonders durch ihr Engagement in "Interstellar" konnte das Nachwuchstalent wieder einmal mit den ganz Großen Schauspielerin der A-Liga arbeiten. Mit Anne Hathaway (31), Jessica Chastain (37) und Matthew McConaughey (44) ist die Mini-Diva längst per du, wie aktuelle Fotos beweisen.

Mackenzie ist zudem wegen ihrer Stimme gefragt, in der Verfilmung von "Der kleine Prinz" synchronisiert sie das Mädchen und kommt damit im Oktober 2015 in die Kinos. Neben ihr standen dafür unter anderem Benicio del Toro (47), Rachel McAdams (35), James Franco (36), Jeff Bridges (64) und Marion Cotillard (39) am Mikro.

Wer sich in so einem zarten Alter schon in solch hochklassigen Hollywoodkreisen etabliert hat, darf wohl auch weiterhin auf eine Bilderbuchkarriere hoffen. Fans können also gespannt sein, womit Mackenzie Foy als Nächstes überrascht!

Wenn ihr die süße Schauspielerin noch einmal genauer anschauen wollt, könnt ihr das in der folgenden "Coffee Break"-Folge tun!

Twilight
Wann kam Twilight in die Kinos?
Frage 1 von 8
Jetzt kommentieren!

2
Bei "The Biggest Loser Teens"

Krass! Stephano hat über 27 Kilo im TV verloren!

Stephano hat stolze 17.5 Kilo abgespeckt
Bildquelle:  SAT.1/ Morris Mac Matzen/ Martin Rottenkolber
Wow, Kandidat Stephano ist wirklich kaum wiederzuerkennen. Bei The Biggest Loser Teens hat der 17-Jährige stolze 27.5 Kilo abgenommen. Und das in unter einem halben Jahr. Der krasse Gewichtsverlust hat den Teenager nicht nur äußerlich verändert.

"Ich bin glücklich, was aus mir geworden ist", strahlt der Schüler aus ganzem Herzen. In einem sechswöchigen Camp in Andalusien hat der junge Mann ein Trainingsprogramm kennengelernt, das er auch im Alltag selbstständig fortsetzen konnte. So hat Stephano es in fünf Monaten von über 110 Kilo auf 83 Kilo geschafft. Im Finale von "The Biggest Loser Teens" überrascht der Bad Emstaler alle und kann mit seiner neuen Figur vor allem auch bei den Mädels richtig punkten. Aus dem moppeligen Jungen ist ein richtiger smarter schlanker Typ geworden. Vielleicht entwickelt sich ja bald schon ein weiteres Liebespaar, das aus der Abnehmshow hervorgeht.

Wer ähnliche Erfolge in Sachen Abspecken verbuchen konnte, seht ihr im Finale am Sonntag um 16.40 Uhr in Sat. 1.
2 Kommentare

2
Eine schöne Erinnerung

Rührend! Tochter ehrt Robin Williams mit Tattoo

Zelda Williams ehrt ihren Vater mit diesem Tattoo
Bildquelle:  Instagram / Zelda Williams
Seit einiger Zeit ist gewiss, dass Zelda Williams (25), die Tochter des verstorbenen Robin Williams (✝63), wieder Hoffnung schöpft und den Verlust allmählich verkraftet. Die 25-Jährige trauerte anfangs sehr um ihren Vater, verabschiedete sich sogar für eine gewisse Zeit von Twitter und Co., um mit der Situation fertig zu werden. Doch schon nach kurzer Zeit meldete sich Zelda zurück und demonstrierte der Welt, wie optimistisch sie auf ihr weiteres Leben blickt. Diesen Optimismus drückte sie jetzt auch in einem neuen Tattoo aus.

Ein Kolibri ziert nun den unteren Teil ihres rechten Daumens, das Ergebnis zeigte Zelda sogleich auf Instagram. Zu dem Bild schrieb sie folgenden Dankesgruß an ihren Tätowierer: "Für poppo. Vielen Dank an den unvergleichlichen @dr_woo_ssc, der meine Erinnerungen so schön zum Leben erweckt hat. Ich werde meine Hand jetzt immer mit einem Lächeln schütteln." Darunter befindet sich ein weiteres Tattoo, das das Geburtsdatum ihres Vaters zeigt, eine schöne Geste und eine herzzerreißende Erinnerung an Robin Williams, dem die beiden Tattoos sicher sehr gefallen hätten. Weiterhin deutete Zelda aber auch daraufhin, noch nicht zu wissen, ob sie ihren Account weiterführen wird. Die User sollten aber nicht auf Fake-Accounts reinfallen, das sei Zelda sehr wichtig.
2 Kommentare

16
Jo Groebel hat eine Vermutung

Mandy und Mesut: Gute Chancen auf eine Versöhnung?

Besteht bei Mandy Capristo und Mesut Özil eine Chance auf eine Versöhnung?
Bildquelle:  Facebook/ Mandy Grace Capristo
Kein Thema beherrscht die deutschen Medien derzeit mehr als die Trennung von Mandy Capristo (24) und Mesut Özil (26). Vor den Augen der Öffentlichkeit musste die Sängerin erfahren, dass ihr der Fußballer womöglich fremdgegangen ist. Mandy zog die Konsequenzen und verließ ihren langjährigen Freund. Doch war die Trennung unvermeidbar und wie stehen wohl die Chancen auf eine Versöhnung der beiden?

Promiflash hat sich bei Medienexperte Jo Groebel (63) erkundigt und der weiß: "Wenn die Trennung so offiziell gemacht wurde, ist die Rückkehr viel schwieriger, weil alle zugucken." Das Problem liegt also nicht nur in der Versöhnung an sich, das Paar muss sich zusätzlich auch noch mit dem Medienecho arrangieren, in dem stets einem der beiden Beteiligten der Schwarze Peter zugeschoben wird. "Jede Trennung ist ja nicht nur eine Trennung, die unweigerlich, wenn man sich geliebt hat, oder immer noch liebt, mit einer massiven Verletzung einhergeht, sondern jede Trennung ist auch eine Verletzung des Stolzes. Wenn das nicht komplett symmetrisch und gleichwertig passiert, ist das eine Frage des Gesichtsverlusts und all das ist natürlich etwas, was eine noch viel größere Verletzung mit sich bringt und die Möglichkeit, irgendwie wieder eine Einigung zu finden, sehr viel schwieriger macht."

Doch ob sich die beiden nun einigen können oder nicht, Jo Groebel ist sich sicher, dass besonders Mandy die Leidtragende in dieser Geschichte ist. "Mesut und auch Fußballer generell sind es gewohnt, früher oder später mal Dresche zu kriegen in der Öffentlichkeit und in den Medien. Als Fußballer ist das sehr viel besser wegzustecken, als für Mandy, die selber Teil dieser Prominenz-Maschine ist."

Mehr zu dem Thema erfahrt ihr in der folgenden "Coffee Break"-Ausgabe!

16 Kommentare

63
Zickenkrieg unter Blondinen

Sylvie Meis: Eifersüchtig auf Helene Fischer?

Zwischen Sylvie Meis  und Helene Fischer soll ein Konkurrenzkampf herrschen
Bildquelle:  Patrick Hoffmann/WENN.com
Aber, aber meine Damen, was ist denn da los? Helene Fischer (30) und Sylvie Meis (36) sind sich auf den ersten Blick eigentlich sehr ähnlich. Beide sind selbstbewusste schöne Frauen, die im Rampenlicht stehen und ziemlich genau wissen, was sie wollen. Da könnte man doch meinen, dass sie sich richtig gut verstehen sollten. Aber weit gefehlt, denn zwischen den beiden Blondinen herrscht offenbar Eiszeit - sind sie sich etwa zu ähnlich?

Ausgerechnet Strahlefrau Sylvie soll ihrer Kollegin Helene den Ruhm nicht gönnen und tierisch eifersüchtig sein. Ein angeblicher Insider soll diese uncharmante Geschichte jetzt ans Tageslicht gebracht haben und erklärte gegenüber InTouch: "Sylvie hat ihren Freunden sogar verboten, in ihrem Beisein positiv über den Schlagerstar zu sprechen. Und als Bikinifotos von Helene die Runde machten, schimpfte Sylvie: 'Wie sieht die denn aus? So kann man sich doch nicht präsentieren.'" Welchen Wahrheitsgehalt diese Aussage haben, ist nicht klar, feststeht aber, dass um Helene gerade ein regelrechter Hype herrscht. Die Blondine sprengt alles Dagewesene und stellt damit so manches Mal die Niederländerin in den Schatten.

Schaut man sich zum Beispiel die Facebook-Seiten der beiden Powerfrauen an, fällt auf: Sylvie kann aktuell "nur" etwas über 198.000 Likes verbuchen, während Helene Fischer die Millionenmarke mit fast 1.500.000 Likes längst geknackt hat. Und nicht nur das könnte der hübschen Sylvie bitter aufstoßen, denn Helene grätscht auch noch in den Bereich der Moderation hinein und moderierte gerade erst die Echo-Verleihung. Auch als Werbegesicht hat die "Atemlos"-Interpretin die Nase vorn und steckt gerade einen Vertrag nach dem anderen in die Tasche.

Ob Sylvie wirklich so eifersüchtig ist, wie die Insiderin es darstellt, bleibt dahingestellt. Schließlich ist die süße Moderatorin doch gerade frisch verliebt und kann sich immerhin seit vielen Jahren mehr als gut im Mediengeschäft halten. Und außerdem müssen Frauen doch zusammenhalten, anstatt sich gegenseitig den Erfolg zu missgönnen.
63 Kommentare

6
Beim Schummeln erwischt

Photoshop-Flop: Was ist nur mit Kris Jenner los?

Kris Jenner mogelte sich mittels Bildbearbeitung schöner
Bildquelle:  Instagram Kris Jenner // Instagram / Gordon Ramsay
Kris Jenner (58) ist zwar nicht mehr die Jüngste, doch obwohl sie schon Großmutter ist, ist die attraktive Brünette immer noch super in Schuss. Doch mit ihrem Aussehen ist die Chefin des Kardashian-Clans dennoch nicht ganz zufrieden, wie diverse Beauty-Tricks beweisen. Nun griff Kris allerdings zu einem kleinen Schönheits-Kniff, der gewaltig nach hinten losging: Mittels Bildbearbeitung mogelte sie sich ein wenig glatter und jünger und flog mit dieser Aktion prompt auf!

Denn auf dem Foto, das Kris bei Instagram postete, ist nicht nur sie selbst, sondern auch Star-Koch Gordon Ramsay (47) zu sehen. So weit nicht ungewöhnlich, hat sie doch gerade ein Kochbuch auf den Markt gebracht und rührt dafür fleißig die Werbetrommel. Blöd ist nur, dass auch Gordon ein Bild veröffentlichte, das beinahe zeitgleich entstand, und auf diesem sieht Kris plötzlich nicht mehr ganz so aus dem Ei gepellt aus. Statt eines perfekten Teints sind auf dem unbearbeiteten Original nämlich so einige Fältchen an Hals und Gesicht zu finden, die die 58-Jährige eigentlich verstecken wollte.

Für Kris endete die Aktion in einem kleinen Debakel, denn in den Kommentaren hagelte es vor allem Unverständnis. Schließlich habe Kris es erstens nicht nötig, sich so dermaßen nachzubessern und zweitens sei die Technik, mit der sie sich ans Werk gemacht habe, auch nicht sonderlich professionell.

Autsch! Ihr seid trotz des Foto-Fauxpas Fans von Kris Jenner? Dann testet euer Wissen doch mal in unserem Quiz.
Kris Jenner
Wie heißt ihre berühmteste Tochter?
Frage 1 von 7
6 Kommentare

8
Ist denn schon Halloween?

Teuflisch! Lady GaGa schockt mit roten Augenbrauen

Lady GaGa trat nun mit roten Augenbrauen vor die Presse in London
Bildquelle:  Eagle Lee / Barcroft Media/ Bullspress
4 weitere Bilder anzeigen
Die Augenbrauen dezent blond färben oder auf diese gleich ganz zu verzichten, war gestern. Längst haben die Promis den Haarbogen über dem Auge wieder für sich entdeckt und betonen diesen, wo sie nur können. Auch Lady GaGa (28) präsentierte jene Partie in ihrem Gesicht ungewohnt wuschelig und entwickelte den neuen Trend nun gleich noch weiter: In London präsentierte sie sich mit feuerroten Augenbrauen und stimmte die Briten schon einmal auf Halloween ein.

Die Verzierung zog sich schräg über GaGas Stirn und erinnerte zusammen mit der pechschwarzen Perücke und dem dunklen Augen-Make-up schon ein wenig an einen Teufel. Da lief dem einen oder anderen Betrachter sicherlich ein kalter Schauer über den Rücken - und das lag dann wohl nicht nur am luftig-lockeren Outfit im herbstlich kühlen London. Doch dass sich die Sängerin diesen düsteren Look nur für das herannahende Fest am 31. Oktober zugelegt hat, ist eher unwahrscheinlich. Schließlich ist Lady GaGa für ihre Horror-Kostüme, wie dem berühmten Fleisch-Kleid, auch außerhalb der Halloween-Saison bekannt.

Im folgenden "Newsflash" könnt ihr euch von Lady GaGas Wandelbarkeit überzeugen - vor wenigen Tagen war die Sängerin nämlich noch mit blonder Mähne in Berlin unterwegs:

8 Kommentare

47
So schlecht ging es ihr

Fiese Akne: Nina Kristin wollte nicht mehr leben!

Nina Kristin erkrankte an Altersakne
Bildquelle:  Promiflash – Exklusiv (keine freie Nutzung)
Nina Kristin (32) hat schwere Zeiten hinter sich! 2010 erkrankte das Model an Altersakne und zog sich deshalb erst mal zurück. Denn für sie ging mit der Krankheit eine Welt unter, wie sie im Promiflash-Interview verrät.

"Ich hatte immer tolle Haut und dann war das für mich so schlimm, dass ich nicht mehr rausgehen mochte. Ich wollte nicht mehr leben, so schlimm war's bei mir! Und ich konnte auch kaum arbeiten in der Zeit, weil das eine Krankheit war, die man nicht kontrollieren kann und man fühlt sich einfach richtig richtig hässlich und schlimm und krank", gesteht sie. Nach unzähligen Arztbesuchen konnte ihr dann zum Glück aber doch noch geholfen werden und jetzt ist sie nicht nur die Akne losgeworden, sondern wurde auch noch das Gesicht der Erotikmesse Venus.

Wie schlimm die Altersakne für Nina wirklich war, was ihr letztendlich geholfen hat, und warum sie sogar Selbstmordgedanken hatte, das erfahrt ihr in diesem Video:

47 Kommentare

2
Lied löst Begeisterung aus

GZSZ-Linda: Tuner-Song "Home" wird zum Mega-Erfolg

Linda Marlen Runge sang bei GZSZ den Song "Home"
Bildquelle:  RTL
Bei GZSZ war es in dieser Woche nicht nur ein Highlight, dass Tuner (Thomas Drechsel, 27) endlich sein Spenderherz bekommen hat, auch Linda Marlen Runge (28) sorgte in ihrer Rolle als Anni für Begeisterung bei den Fans. Denn ihr Song "Home", den sie extra für ihren schwer kranken Freund geschrieben hat, löste unter den Zuschauern großen Zuspruch aus. Ihren Erfolg kann Linda selbst kaum fassen, wie sie nun verriet.

"Ich freue mich total über ein durchgehend positives Feedback", erklärte die Schauspielerin im Interview mit RTL und auf ihrer Facebook-Seite ergänzte sie: "Uli Beck und mich freut es ganz besonders, dass euch der Song so berührt und wir haben ganz viel Lust auf mehr Musik." Uli Beck hatte das Lied extra für GZSZ komponiert, Linda durfte verschiedene Versionen davon im Studio einsingen. "Es gibt mehrere Varianten von 'Home', je nach Szene, mal leise und schüchtern, mal laut und selbstbewusst. Das Einsingen war super, ich mag das Lied sehr gern", so die Serien-Darstellerin.

Weil "Home" so gut bei den Fans ankam, machte Linda auch gleich noch eine Ankündigung: "Es werden weitere Auftritte folgen!"

Wie gut ihr euch mit GZSZ auskennt, könnt ihr in diesem Quiz auf die Probe stellen:
GZSZ
Wie heißt der Szeneclub im GZSZ-Kiez?
Frage 1 von 7
2 Kommentare

5
Vida mit Papa bei Award-Show

Süß! Tochter stiehlt Matthew McConaughey die Show

Matthew McConaugheys Tochter Vida stahl ihrem Dad die Show
Bildquelle:  Getty Images
Man sieht es auf den ersten Blick: Matthew McConaughey (44) hat sich verändert! Vom Muckimann von einst ist kaum mehr etwas übrig. In den letzten Jahren wurde er vom dauertrainierenden Sport-Freak, der ein Abo auf die Rolle des Frauenhelden in romantischen Komödien hatte, zum ernst zu nehmenden Schauspieler. Er hat heute zwar deutlich weniger Kilos auf den Rippen, dafür aber einen Oscar im Trophäen-Schrank. Doch sein Wandel vollzog sich offenbar nicht nur rein optisch, auch sein Wesen hat sich verändert - und das gibt der Schauspieler sogar ganz offen zu. Jetzt stahl Töchterchen Vida ihm aber tatsächlich die Show.

Seine Kinder haben ihn und sein ganzes Leben komplett auf den Kopf gestellt. Die Rolle seines Lebens ist die Vaterrolle: "Es ist das, was ich schon immer sein wollte. Ein Mann ist nicht männlicher als zu dem Zeitpunkt, wenn er der Vater eines neugeborenen Babys ist. Plötzlich weißt du, was wirklich wichtig ist. Ich bin dadurch definitiv selbstsüchtiger geworden. Gleichzeitig bin ich aber auch mitfühlender geworden - was normalerweise nicht Hand in Hand geht", erklärte der Schauspieler in einem Interview mit dem amerikanischen Magazin GQ.

Mittlerweile will er seine Kids selbst bei offiziellen Arbeitsterminen nicht missen. Seine Familie begleitete ihn zum "28th American Cinematheque Award", einem Tribut-Event, bei der er geehrt wurde. Als er seinen Preis entgegennehmen wollte, wich Töchterchen Vida nicht von seiner Seite, klammerte sich an sein Bein und zog damit die Aufmerksamkeit auf sich. Vollblutpapa Matthew meisterte die Situation bravourös und nahm seinen Spross kurzerhand auf den Arm, damit die Verleihungszeremonie abgeschlossen werden konnte.
5 Kommentare

8
Sie sind wieder zusammen

Paar-Comeback: Meg Ryan & John wagen es nochmal

Meg Ryan und John Mellencamp versuchen es offenbar noch einmal miteinander
Bildquelle:  Anthony Dixon/WENN.com
Was für ein Glück ist das eigentlich, dass man nicht immer alles so meinen muss, wie man es sagt. Noch im August sah es so aus, als wäre die Liebesgeschichte zwischen Meg Ryan (52) und John Mellencamp (63) zu Ende erzählt - zunächst zumindest! Denn wenn etwas richtig ist, dann kommt man wohl immer wieder darauf zurück, und sei eine etwaige Pause auch noch so groß. Nun nämlich scheinen Meg und John ihre Gefühle füreinander wiederentdeckt zu haben - mehr noch! Offenbar sind die beiden erneut zum Paar geworden.

"Sie sind wieder zusammen und es ist alles ganz neu. Sie sind beide sehr glücklich darüber", so will es ein Insider dem Magazin People erzählt haben. Zusammen seien die zwei ohnehin ein unschlagbares Paar und überhaupt hätten auch alle Freunde gehofft, dass Meg und John irgendwie noch einmal zueinanderfinden könnten. So ganz unwahrscheinlich war dies ohnehin nicht, zumindest schwärmte John auch nach der Trennung weiterhin vollkommen vernarrt von seiner Zeit mit der "Harry und Sally"-Ikone. Vielleicht hält die Beziehung ja diesmal!

Als Fans freut ihr euch über diese wunderbaren Nachrichten von der Beziehungsfront? Dann schwärmt über die erneut frisch verliebte Schauspielerin noch ein wenig anhand folgender Fragen:
Meg Ryan
Wie lautet Meg Ryans letzter Satz in "Schlaflos in Seattle"?
Frage 1 von 7
8 Kommentare

19
Ein paradiesisches Geschenk

Traumhaft! Kim Kardashian relaxt zum 34. in Maui

Kim Kardashian bekam zum Geburtstag einen Trip nach Hawaii
Bildquelle:  Instagram / Kim Kardashian
Ist man eine Kardashian, darf es zum Geburtstag auch schon mal etwas pompöser ausfallen, denn schnöde Durchschnittsgeschenke kommen bei Kim (34) und Co. nicht auf den Tisch. Auch zu ihrem diesjährigen Ehrentag bekam das Realitystarlet ganz besondere Highlights kredenzt: Von ihrem Gatten Kanye West (37) gab es einen Spontantrip nach Hawaii!

Der Rapper scheint momentan einen echten Narren an seiner Liebsten gefressen zu haben, denn zuerst überraschte er mit einer romantischen Liebeserklärung und nun entführte er Kim auch noch nach Maui. Diese zeigte sich bei Instagram ganz begeistert von dem Ausflug ins Paradies und postete Fotos von Strand, Palmen und Meer. Wie Augenzeugen gegenüber Popdust verrieten, sind die beiden Turteltauben im luxuriösen Four Seasons Resort untergekommen: "Sie sahen wirklich verliebt aus. Kanye hat Kims Hand beim Frühstück gehalten, sie haben gelacht und sich unterhalten."

Oft zu Gesicht bekamen die anderen Urlauber die berühmten Gäste aber nicht, wie der Insider weiter berichtete: "Sie waren wohl in einer Privatvilla. Ich habe sie nicht am Strand oder an einem der Pools gesehen."

Klingt ganz danach, als hätten Kim und Kanye einfach mal wieder ein wenig Zweisamkeit genossen! Wie gut ihr euch in Kims Leben auskennt, könnt ihr in diesem Quiz testen.
Kim Kardashian
Wer ist für Kim eine wahre Stil-Ikone?
Frage 1 von 7
19 Kommentare

1
Einmal Star und zurück

"The Voice": Rosenberg-Cousin vor Chart-Comeback?

Randolph Rose, der Cousin von Marianne Rosenberg, steht heute Abend bei "The Voice of Germany" auf der Bühne
Bildquelle:  Facebook/Randolph Rose und WENN
Marianne Rosenberg (59) zog es noch zu DSDS, ihr Cousin hingegen versucht sein Glück bei The Voice of Germany! Und anders als die Schlagerqueen wird Randolph Rose (60) auch nicht in der Jury der Castingshow sitzen, sondern auf der Bühne stehen und versuchen, die Kollegen der berühmten Verwandten mit seiner Stimme zu überzeugen. Wenn ihm das heute Abend gelingt, könnte Randolph ein fulminantes, spätes Comeback starten.

Denn der exotische Westfale mit den puerto-ricanischen Wurzeln war Anfang der 1970er Jahre bereits ein Star und im zarten Alter von 17 schon Dauergast in der ZDF-Hitparade, so die Westfälischen Nachrichten. Wie seine Cousine Marianne Rosenberg war auch Randolph mit Schlager erfolgreich, rückte bis auf Platz fünf der deutschen Singlecharts vor. Lange konnte er sich nicht an der Spitze des Musikgeschäfts halten. Doch mit seiner Teilnahme an den Blind Auditions von "The Voice of Germany", für die ihn seine Tochter angemeldet haben soll, macht der 60-Jährige vielleicht einen Schritt zurück ins Rampenlicht.

Den könnte sich Randolph an der Seite von Cousine Marianne vorstellen. Auch wenn er selbst eher auf Jazz und Soul statt auf Schlager steht und, wie Bild berichtet, nur selten Kontakt zu Marianne hat: "Wir haben jeder unsere eigene Geschichte. Aber ich würde mich freuen, wenn wir mal zusammenarbeiten würden." Vielleicht klappt das ja wirklich - wenn nicht die "The Voice of Germany"-Juroren schneller sind und sich Randolph für ihr Team schnappen...

Wie gut kennt ihr euch mit "The Voice of Germany" aus? Klickt euch hier durch unser Quiz:
The Voice of Germany
Seit wann gibt es die Show im deutschen Fernsehen?
Frage 1 von 7
1 Kommentar