9
Filmfestspiele in Venedig

Suit up! Zac Efron im sexy Nadelstreifen-Anzug

Zac Efron erschien in Venedig im Nadelstreifenanzug
Bildquelle:  WENN
Vom Disney-Nachwuchsstar hat sich Zac Efron (24) mittlerweile zum ernstzunehmenden Schauspieler gemausert. Der Ex-Freund von Vanessa Hudgens (23) stellte sein Ansehen jetzt einmal mehr unter Beweis und erschien bei den Filmfestspielen in Venedig.

Zusammen mit seiner jungen Kollegin, der Nachwuchsschaupielerin Maika Monroe (18), posierte er auf dem Red Carpet. Gemeinsam präsentierten sie ihren neuen Film „At Any Price“, in dem sie ein Liebespaar spielen. Auf dem roten Teppich war die Stimmung zwischen den beiden daher recht vertraut und immer wieder sahen sie sich lächelnd in die Augen. Insbesondere Zac merkte man an, dass er mittlerweile ein alter Hase im Show-Geschäft ist. Gekonnt posierte er für die Fotografen und ließ sich von allen Seiten ablichten.

Fast wie ein Model blickte er in die Kameras und machte in seinem Anzug eine besonders gute Figur. Der tailliert geschnittene Nadelstreifenanzug betonte seine schmale Silhouette. Auf eine Krawatte verzichtete der Hollywood-Schönling und trug sein weißes Hemd leger und leicht geöffnet. Damit schaffte er die perfekte Balance zwischen Lässigkeit und Eleganz und brachte wohl das ein oder andere Styling-Herz zum dahin schmelzen...
9 Kommentare

Cooles, gemeinsames Styling

Paar-Look: Ian Somerhalder & Nikki beherrschen ihn

Dreimal im Partnerlook: Nikki Reed und Ian Somerhalder beherrschen ihn schon richtig gut
Bildquelle:  WENN
Schon nach wenigen Wochen der Zweisamkeit bringt das neue Traumpaar Ian Somerhalder (35) und Nikki Reed (26) Fans zum Schmelzen. Sie sehen aber auch einfach zu schön zusammen aus, wenn sie gemeinsam einer ihrer Lieblingsbeschäftigungen, dem Bummeln auf dem Farmers Market, nachgehen. Dabei fällt auf: Ian und Nikki beherrschen das Pärchenstyling schon richtig gut.

In ihrer noch frischen Beziehung scheint es wirklich wie am Schnürchen zu laufen. Sie legten sich schon zusammen ein Pferd zu und zogen sogar bereits in eine gemeinsame Wohnung. Kein Wunder, dass es ihnen da auch gelingt, sich in Sachen Mode auf den jeweils anderen abzustimmen. Ob beim Sport oder eben beim gemütlichen Lebensmitteleinkauf: Die beiden attraktiven Schauspieler zeigen sich schon jetzt gerne im Partnerlook und präsentieren dabei eine Vorliebe für gedeckte Farben. So wird in Grau gejoggt, in grauem Shirt zu Jeans geshoppt und ganz in Schwarz geschmust. Und dabei übertreiben es Ian und Nikki in Sachen Paar-Styling nicht, sondern sehen einfach wunderbar modisch, verliebt und happy aus.

Aber wie findet ihr es, dass sich Ian Somerhalder und Nikki Reed schon im Pärchenlook zeigen?


Jetzt kommentieren!

Es ging "drunter" und "drüber"

Skurril, skurriler, Promi BB: Die coolsten Bilder

Bei "Promi Big Brother" gab es wirklich ALLES zu sehen
Bildquelle:  Sonstige
15 weitere Bilder anzeigen
Gestern Abend ging die zweite Staffel von Promi Big Brother mit Aaron Troschke als strahlendem Sieger zu Ende. Doch bevor es zur großen Finalfeier kam, mussten sich die Promis erst einmal ganz schön lange die Zeit entweder im luxuriösen Villenteil oder in der "Hölle", abgeschnitten von der Öffentlichkeit, verbringen. Langweilig wurde das natürlich nie, deshalb gibt es hier noch einmal die schönsten, skurrilsten und witzigsten Momente aus dem "Container".

Bezüglich ihrer Nacktheit hielten sich die Promis definitiv überhaupt nicht zurück. So dürfte nun ganz Deutschland Ronald Schills (55) kleinen Schilly kennen, Mia Julia (27) und Janina Youssefian geizten selbstverständlich auch nicht mit ihren Reizen, aber das war ja vorauszusehen. Auch Challenges mussten die Kandidaten meistern, es traf wahrlich jeden einmal und bei einer Aufgabe bewiesen die Kellerkinder sogar echten Teamgeist. Dies war ebenfalls der Fall, als Prinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippe (36) über die Medien von seinem Beziehungs-Aus erfahren hat: Ganz genau, die anderen Promis gaben ihm Rückhalt.

Was sich sonst noch so im "Promi Big Brother"-Haus abgespielt hat, wer miteinander angebändelt hat und wie schön die gestrige Siegesfeier war, könnt ihr euch anschauen, indem ihr euch durch unsere Galerie klickt!
Jetzt kommentieren!

11
Nach Vergewaltigungs-Skandal

Gina-Lisa Lohfink hat große Pläne mit Zombie Boy

Gina-Lisa will mit Zombie Boy auf Welttournee gehen
Bildquelle:  WENN; Jeff Grossman/WENN
Immer gut drauf und einen flotten Spruch auf den Lippen - so haben die Fans Gina-Lisa Lohfink (27) kennen und lieben gelernt. In den letzten Monaten war ihr jedoch nicht zum Spaßen zumute: Sie gab an, mit K.o.-Tropfen betäubt, dann vergewaltigt und dabei auch noch gefilmt worden zu sein. Zu allem Überfluss wurde ihr noch vorgeworfen, sich die Story nur ausgedacht zu haben. Nach all den Negativschlagzeilen will Gina-Lisa jetzt aber wieder für heitere Momente sorgen. Und dafür hat sich die kesse Blondine ebenso schräge Unterstützung ins Boot geholt: den als Zombie Boy (29) bekannten Rick Genest.

Die GNTM-Kandidatin von 2008 und der ganzkörpertätowierte Kanadier wollen zusammen die Bühnen dieser Welt unsicher machen. "Zombie Boy und ich gehen auf Welttournee. Wir machen Fotoshootings oder geben Autogramme… zusammen… around the world!", frohlockte Gina-Lisa im Interview mit klatsch-tratsch.de. Auch auf ihrem Facebook-Account postete sie bereits das Plakat zum gemeinsamen Projekt. Demnach startet ihre "Beauty and the Beast World Club Tour 2k14" am 12. September. In welchen Städten die beiden auftreten werden, ist allerdings noch nicht bekannt. Eines scheint aber gewiss: Unterhaltung ist mit den beiden bunten Vögeln wohl garantiert.

Mehr von Zombie Boy seht ihr in der folgenden "Coffee Break"-Ausgabe:

11 Kommentare

5
Kranker Arm wird inspiziert

Süßer Trost: Harper lindert Papa Beckhams Schmerz

Harper Seven tröstet Papa David Beckham nach seinem Unfall
Bildquelle:  Juliano-FK/X17online.com/ActionPress
Bei einem Unfall mit seinem Motorrad vor wenigen Tagen blieb David Beckham (39) glücklicherweise weitestgehend unverletzt. Lediglich sein rechter Arm hat Blessuren davongetragen. Die Wunden sind nun unter einem weißen Verband verschwunden, den Töchterchen Harper Seven Beckham (3) neugierig begutachtete.

Welch ein süßer Trost für David, der sich bestimmt sehr über die Fürsorge seiner Jüngsten gefreut hat und sich von ihr aufmuntern ließ. Damit ist sein Schmerz im Arm bestimmt ganz bald vergessen. Mit einem blauen Schleifchen im Haar und zwei geflochtenen Zöpfen an der Seite sah Harper total goldig aus. Auf dem Arm ihres Vaters David wurde die Kleine am Flughafen von Los Angeles abgelichtet.

Mit dabei waren auch Brooklyn (15) und Cruz (9), zwei von Harpers Brüdern. Als Ältester schritt Brooklyn voran und bahnte seiner Familie den Weg durch die zahlreichen Paparazzi. Diese bekamen wieder einmal perfekt gestylte Beckhams vor die Kameralinse. Kein Wunder, schließlich ist Victoria Beckham (40) das modische Familienoberhaupt.

Wie gut kennt ihr euch mit David Beckham aus? Testet euer Wissen mit diesem Quiz:
David Beckham
Wen ärgerte David Beckham beim Champions-League-Triumph 1999?
Frage 1 von 7
5 Kommentare

3
Überraschend vs. Klischee

Der BB-Bewohner-Check: Wer ließ die Maske fallen?

Die Kandidaten von "Promi Big Brother" 2014 waren wieder eine interessante Mischung
Bildquelle:  Promi Big Brother/Twitter
Wie reagiert der gemeine Promi, wenn er, abgeschottet von der Außenwelt und zusammengepfercht mit elf anderen VIP-Egos, unter 24-Stunden-Dauerüberwachung steht? Diese Frage stellten sich die Zuschauer wieder einmal vor dem Beginn der aktuellen Staffel von Promi Big Brother. Nach zwei Wochen TV-Container ist es jetzt Zeit für ein Kandidaten-Fazit! Wer spielte kontinuierlich seine Rolle, bei wem fiel die mühsam aufgebaute Fassade und wer präsentierte sich ganz anders als erwartet?

Die Girlies: Janina Youssefian, Mia Julia (27) und Ela Taş wollten dem Publikum beweisen, dass sie mehr zu bieten haben als nur Brüste - mit mäßigem Erfolg. Weder konnte Mia mithilfe von Sex-Talks und Vibrator-Einlagen ihr Pornosternchen-Image loswerden, noch überraschte Janina als intellektuelles Wissenswunder, und auch Ela Taş blieb ihrer Rolle als rassiges Vollweib treu.

Die Langeweile-Überraschung: Mit dem Einzug von Michael Wendler (42) hatten sich die Zuschauer auf Ego-Shows, mädchenhaftes Gememme und vielleicht sogar, wie im Dschungelcamp, einen überstürzten Auszug erwartet. Doch dann: nichts dergleichen! Der Wendler war unerwartet zurückhaltend, phasenweise fast schon zu blass, bis er in den letzten Tagen im Luxus-Loft doch noch einmal zu alter Form zurückkehrte.

Die Überraschungs-Favoriten: Auch wenn er letztlich kurz vor dem Finale ausschied - für viele war es DIE Sensation, dass Hubert Kah (53) überhaupt so weit gekommen war. Kaum jemand hatte ihn auf dem Schirm gehabt, doch mit seiner schrulligen Art mutierte der Musiker zum Kult-Kandidaten mit riesiger Fanbase. Aber auch Aaron Troschke, der sich blitzschnell zum Publikumsliebling entwickelte, war so manchem Zuschauer vor seinem Einzug gar kein Begriff gewesen.

Die unterwartete Zicke: Angekündigt als "Container-Mutti" überraschte Claudia Effenberg (48) das Publikum mit arroganten Zickenauftritten und krassen Diva-Allüren. Doch mit den Tagen gewöhnte sich die Spielerfrau an die Entbehrungen im Kellerloch, wurde immer umgänglicher und eroberte viele Sympathien zurück, sodass sie am Ende sogar als letzte Frau die Rauswurf-Runden überstand.

Die Klischee-Erfüller: Roland Schill (55) spielte wie erwartet mit seiner Rolle als selbsternannter Lustmolch, Paul Janke (32) scharrte als Quoten-Sunnyboy und Dauer-Bachelor die Ladys um sich.

Die Unscheinbaren: Liz Baffoe (45) und Alexandra Rietz (43) hatten im Vorfeld wenig Skandal-Potential gezeigt und gingen im TV-Container auch tatsächlich etwas unter. Und wenn Prinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippe (36) nicht zufälligerweise von außen in einen Trennungsskandal verwickelt worden wäre, hätte auch er eine ordentliche Schippe drauf legen müssen, um im Kampf um den Sieg eine Rolle zu spielen.

Auch wenn Ela Taş nicht besonders überraschte, so war sie für ein anderes Promi-Girl doch tatsächlich der Grund, nicht in den Container zu ziehen. Um wen es dabei geht, erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

3 Kommentare

6
Jubliläumsausgabe im Oktober

15 Jahre "Wer wird Millionär": Habt ihr genug?

Seit 15 Jahren flimmert "Wer wird Millionär" über die Bildschirme
Bildquelle:  RTL / Stefan Gregorowius
Zwar versucht sich Moderator Günther Jauch (58) hin und wieder auch gerne einmal an anderen Projekten, die Krone seiner Fernsehtätigkeit trägt aber nach wie vor die Sendung Wer wird Millionär. Andere Formate mögen kommen und gehen, diese Show allerdings wird sich am 3. September auf den Tag genau bereits 15 Jahre im Programm gehalten haben. Im Herbst wird dieses Jubiläum mit einem besonderen Special gefeiert werden - aber schon jetzt sei die Frage erlaubt: Hat "Wer wird Millionär" langsam sein Verfallsdatum erreicht - oder kommt das muntere Rätselraten noch immer super an?

Denn unbestritten ist wohl, dass das Publikum immer noch in Scharen einschaltet, wenn Quizmaster Jauch auf den berühmten Stuhl bittet und seinen Kandidatinnen und Kandidaten mal mehr, mal weniger Kniffliges und Spitzfindiges vorlegt. Nicht zuletzt die spontanen und oft humorvollen Kommentare und Hilfestellungen des Moderators werden es sein, die die Quoten der Sendung konstant oben halten und die Fans begeistern. Kein Wunder, dass auch bei Prominenten-Specials Stars und Sternchen nur allzu gerne die Herausforderung annehmen und sich wie ihre unbekannten Mitstreiterinnen und Mitstreiten den immer wieder überraschenden Fragen aus der Feder der Show-Redaktion stellen.

Aber wie seht ihr das Ganze denn: Verliert "Wer wird Millionär" langsam an Biss oder feiert ihr dieses Urgestein der deutschen Fernsehunterhaltung auch nach 15 Jahren noch? Stimmt in unserem Voting mit ab!


6 Kommentare

Meilani ist erst 5 Wochen alt

Toll: Damit bringt JWowws Tochter sie zum Staunen

JWoww ist stolz auf ihre Tochter
Bildquelle:  Instagram / jennijwowwmtv
Neu-Mama Jennifer "JWoww" Farley (28) könnte im Moment wohl nicht glücklicher sein: Sie und ihr Verlobter Roger Mathews sind seit Kurzem stolze Eltern der kleinen Meilani und posten schon fleißig Fotos mit ihrem süßen Wonneproppen. Dass der Jersey Shore-Nachwuchs schon eine echte Fashionista ist, kann wohl keiner abstreiten. Nun hat Meilani aber noch eine weitere Fähigkeit, die Mama JWoww zum Staunen bringt!

"Sie kichert schon! Ich frage mich nur: 'Wie kann man mit 5 Wochen schon kichern?'", so JWoww im Interview mit Us Weekly. Leider hat sie das erste Kichern ihrer Tochter aber verpasst. "Roger hat mir ein Video davon geschickt und ich konnte gar nicht fassen, dass ich nicht dabei war. Das hätte mein Moment sein sollen und nicht seiner!" Und noch etwas nervt JWoww extrem: "Sie sieht Roger total ähnlich. Auch wenn sie natürlich bezaubernd ist, finde ich, dass sie eigentlich ihrer Mutter ähnlich sehen sollte. Aber wir haben uns schon geeinigt: Wenn sie in 20 Jahren nicht immer noch aussieht wie er mit einer Perücke, dann ist es für mich ok."

Wie toll JWoww selbst kurz nach der Geburt schon wieder aussieht, könnt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge sehen:

Jetzt kommentieren!

10
Einer startet sicherlich durch

Nach Promi-BB: So stehen die Aussichten der Top 5

Diese Herrschaften bilden die "Promi Big Brother"-Top 5
Bildquelle:  Sat.1
3 weitere Bilder anzeigen
Fünf der zwölf Promi Big Brother-Kandidaten standen sich im gestrigen Finale der diesjährigen Staffel gegenüber. Auf den Thron schaffte es Aaron Troschke, der nun nach seinem 125.000 Euro-Gewinn bei Wer wird Millionär im Jahr 2012 erneut um 100.000 Euro reicher ist. Doch wie geht es nun mit dem Berliner und den anderen Kandidaten weiter? Wartet eine große Karriere? Oder wird die sogenannte Prominenz nach ihrer Zeit im Big Brother-Haus einfach wieder von der Bildfläche verschwunden sein? Hier gibt es eine kleine Analyse inklusive Zukunftsprognosen der Top 5!

Aaron Troschke

Der "Promi Big Brother"-Gewinner dürfte ziemlich gute Chancen auf eine Zukunft im Scheinwerferlicht haben. Oder gab es schon einmal jemanden, der nach seiner Teilnahme an einer Quizshow bereits als Promi gehandelt wurde? Auch mit seinem Youtube-Channel begeistert die Quasselstrippe bereits die Mengen. Und ganz ehrlich: "Auf eine Schrippe mit Aaron - Der Talk um 10" würde doch gar nicht so schlecht klingen. Auf irgendeinem Fernsehsender wird der Berliner einem ganz bestimmt wieder über den Weg laufen.

Claudia Effenberg

Da die liebe Frau Effenberg (48) wohl mit ihrem Auftritt im "Container" nicht wirklich bei den Zuschauern punkten konnte, dürfte für Claudia wohl nach ihrer etwa zweiwöchigen Zeit abgeschieden von der Zivilisation eine spannende Phase bevorstehen. Wie gut ihr TV-Auftritt letztendlich wirklich ankam - und ob's ihrer Karriere vielleicht sogar geschadet hat - bleibt abzuwarten. Vor allem bei ihren Fans hat sie sich ganz sicher alle Karten verspielt. Doch wer weiß?! Vielleicht nimmt ihr Stefan (46) sie doch noch zurück, dann könnte sie tatsächlich noch auf dem einen oder anderen roten Teppich umherlaufen.

Ronald Schill

Ronald Schill (55), besser bekannt als "Richter Gnadenlos", machte sich im Jahr 1996 mit einem einzigen Urteil ganz Deutschland auf sich aufmerksam. Auch die Promiflash-Leser zeigten sich nicht wirklich angetan von dem ehemaligen Politiker. Bloß seine Sprüche ("Mein Schwanz hat mir das Genick gebrochen"), die kamen an. Doch wer weiß, vielleicht hat Ronald längst sein One-Way-Ticket zurück nach Rio de Janeiro gebucht. Adieu, Schilli!

Paul Janke

Na, der Paul (32) wird ganz bestimmt nicht so schnell von der Bildfläche verschwinden. Auch wenn er nicht noch einmal RTLs Bachelor wird, der ehemalige Mister Germany hat noch so einige Asse im Ärmel. Ob Red Carpet-Auftritte mit seinen Bachelor-Kollegen Christian Tews (34) und Jan Kralitschka (38) oder musikalische Projekte als DJ, um Paulchen wird es niemals ruhig.

Michael Wendler

Der Wendler (42), oder auch Michi, wie er sich nun nennt, dürfte sich nach seiner Teilnahme an "Promi Big Brother" endlich wieder sympathischer gemacht haben. Er verhielt sich nicht so divenhaft wie noch im Dschungelcamp zu Beginn des Jahres. Dieser Herr dürfte definitiv nicht in der Versenkung verschwinden, eine eingeschworene Fangemeinde hat der Schlagerbarde nämlich noch immer.

Zweifellos wird sich früher oder später herausstellen, wer der Kandidaten mit seinem Einzug in den "Container" alles richtig gemacht hat!

Mehr zum Bachelor-Blondie und der beliebten Quasselstrippe Aaron könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Episode anschauen:

10 Kommentare

15
So sehr ähneln sie sich

Verwandt? Poldi & Pietro Lombardi sind wie Brüder

Lukas Podolski und Pietro Lombardi könnten glatt Brüder sein
Bildquelle:  Supplied by WENN.com; Patrick Hoffmann/WENN.com
Sie sind beide zwei Frohnaturen und brennen für den Fußball. Und wenn man den zweien noch etwas genauer ins Gesicht schaut, da könnte man sich glatt fragen, ob sie sich nicht nur das Herzblut, sondern auch die Gene teilen. Pietro Lombardi (22) und Lukas Podolski (29) sehen sich nämlich ganz schön ähnlich.

Der verschmitzte Blick, das breite, fröhliche Grinsen - die optischen Markenzeichen des rheinischen "Fußballprinzen" Poldi kann ohne Zweifel auch der ehemalige DSDS-Schnuckel Pietro vorweisen. Sogar die Nase und die Gesichtsform der beiden gleichen sich wie ein Ei dem anderen, und selbst beim Knutschen scheinen sie ähnliche Talente zu haben. Ob sich da tatsächlich zwei Promi-Twins versteckt haben? Nun ja, angesichts des Altersunterschiedes kann man diese Vermutung getrost wieder verwerfen und auch sonst ist ein brüderliches Verhältnis wohl unwahrscheinlich.

Aber bei all den Gemeinsamkeiten sind doch immerhin die besten Voraussetzungen für eine innige Bromance gegeben. Nur in Bezug auf das Styling scheinen sich die beiden nicht ganz einig zu sein: Während Pietro sein Käppi anscheinend lieber mit dem Schirm nach vorne trägt, bevorzugt Poldi offensichtlich die umgekehrte Variante. Was Pietro sonst noch für sein Aussehen tut, könnt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge sehen:

15 Kommentare

39
Er ist ein kleiner "Superstar"

Total verliebt: Sylvie Meis ist jetzt Patentante!

Sylvie Meis ist Patentante des kleinen Alexander Lucien
Bildquelle:  Hamburg-Prominent.de
Im Leben von Sylvie Meis (36) gibt es auf jeden Fall einen großen Superstar, nämlich ihren Sohnemann Damian (8). Wann es auch geht, verbringt sie Zeit mit ihm und betreibt auch die lustigsten Hobbys mit ihm - Hauptsache, Mutter und Sohn machen etwas gemeinsam. Nun hat Sylvie einen neuen kleinen Sonnenschein in ihrem Leben: Patenkind Alexander Lucien. Und dieser ist nicht nur ein "Stimmungsmacher", sondern sogar bereits ein kleiner Werbestar!

Auf dem RTL Sommerfest in Hamburg wollte Sylvie den niedlichen Mann in HSV-Fanstrampler auch gar nicht mehr loslassen, so unwiderstehlich süß, wie ihn sein Kicker-Outfit machte. Kein Wunder, dass auch sein Vater, Manager David Rienau, vor Stolz platzte, ist sein Nachwuchs doch bereits ein kleines Model und macht Reklame für Smartphones. Erst sechs Wochen alt und schon solch ein umschwärmter Superstar! Da ist es doch kaum erstaunlich, dass Sylvie glatt selbst noch einmal Mutter werden möchte...

Wollt ihr noch mehr darüber erfahren, wie es aktuell bei der Patchwork-Familie des niederländischen TV-Gesichtes aussieht? Dann schaut doch einfach diese "Coffee Break"-Ausgabe:

39 Kommentare

15
Einmal aufspritzen, bitte

Beauty-Tag: Rumer Willis hat wieder volle Lippen

Rumer Willis hat sich scheinbar die Lippen aufspritzen lassen
Bildquelle:  Instagram / ruelarue
Schlank war Rumer Willis (26) ja schon immer. Doch manchmal sogar ein wenig zu dünn, wie im vergangenen Sommer, als sie sich geradezu knochig im Bikini ablichten ließ. Aktuell präsentiert sich die Tochter von Demi Moore (51) und Bruce Willis (59) aber wieder in top Form. Während sie ihren Body selbst in shape bringen kann, sucht sie für andere Körperstellen anscheinend den Beauty-Doc auf. Zumindest könnte man das denken, wenn man sich aktuell ihre Lippen anschaut.

Die sehen nämlich - wie auf diesem Instagram-Bild - irgendwie aufgespritzt aus. Nötig hätte sie das eigentlich nicht, doch die 26-Jährige steht scheinbar auf volle Lippen und lässt deshalb von Zeit zu Zeit nachhelfen. Und es ist nicht ihr erster Eingriff. Rumer hat sich bereits ihre Nase verschmälern und ihre Brüste korrigieren lassen. Auch an ihrem Kinn hat sie Veränderungen vornehmen lassen, wie sie gegenüber FemaleFirst.co.uk verriet. Ob sie sich da wohl etwas zu viel von ihrer Mutter Demi Moore abgeschaut hat? Die hat schließlich ebenfalls schon viel Geld in Beauty-OPs gesteckt.

Wie gut kennt ihr euch mit Rumer Willis aus? In diesem Quiz könnt ihr euer Wissen testen:
Rumer Willis
Rumer Willis ist die Tochter von...?
Frage 1 von 7
15 Kommentare

6
Nach dem "Bachelor"

BFFs: So sehr lieben sich Katja und Daniela

Katja Kühne und Daniela Michalski sind gute Freundinnen
Bildquelle:  Facebook/katjakuehne.official
Beim Bachelor haben Katja Kühne (29) und Daniela Michalski um das Herz von Christian Tews (34) gekämpft und waren dabei Konkurrentinnen im Kampf um das Herz des Junggesellen. Doch schon zu dieser Zeit haben sich die beiden Frauen gut verstanden - jetzt sind sie aber beste Freundinnen, wie sie aktuell beweisen.

Auf Facebook luden die beiden Damen Fotos hoch, die sie in vertrauter Pose zeigen. Eng stehen sie nebeneinander, machen Kussmünder in die Kamera und zwinkern frech in die Linse. Beide schreiben zu ihren Pics: "Ich liebe dich!" Es scheint also, als hätten die beiden Ladys beim Bachelor zwar nicht die große Liebe, aber dennoch eine besonders innige Freundschaft gefunden. Wenn es mit den Männern nicht klappt, hat man eben eine tolle Freundin an seiner Seite!

Ob Daniela ihre Freundin auch in der Zeit unterstützt hat, als sie von der neuen Frau an der Seite von Ex Christian Tews erfuhr? In der folgenden "Coffee Break"-Ausgabe könnt ihr euch anschauen, wie Katja die Nachricht aufgenommen hat:

6 Kommentare

258
Wonneproppiger Kavalier im Arm

Mama-Gefühle! Sylvie Meis auf Baby-Kuschelkurs

Sylvie Meis konnte sich auf einer Sommerparty gar nicht mehr von einem Baby loseisen
Bildquelle:  Hamburg-Prominent.de
Nicht alle Nachrichten um Sylvie Meis (36) waren in der Vergangenheit immer mit einem lachenden Auge zu lesen, mittlerweile aber blickt die Moderatorin nicht nur in Sachen Privatleben, sondern auch was ihre Gesundheit betrifft, nach vorne. Da kann sie sich sogar noch ein weiteres Baby vorstellen, warum auch nicht? In Hamburg sah man sie jetzt sogar schon mit Baby auf dem Arm. Ging es mit dem Nachwuchs etwa doch schneller als gedacht?

Ihr eigener kleiner Spross war der niedliche Wonneproppen zwar nicht, den sie da beim RTL Sommerfest gar nicht mehr aus der Hand geben wollte, aber auch mit dem Sohn von Manager David Rienau ließ sich gepflegt kuscheln! Der sechs Wochen alte Racker schien es Sylvie zumindest ziemlich angetan zu haben, so vernarrt war sie in den kleinen Mann, dass ihre Augen förmlich strahlten! Hier ist also definitiv jemand nochmal dafür bereit, in die Mama-Rolle zu schlüpfen. Und auch BFF André Borchers (27) war ganz verzückt ob der Niedlichkeit des putzigen Alexander Lucien, das Lachen jedenfalls wollte sein Gesicht kaum mehr verlassen.

Ihr wollt noch mehr über Sylvie erfahren? Dann ist die nachfolgende "Coffee Break"-Ausgabe genau das Richtige für euch:

258 Kommentare