30
Was war im Finale los?

Supertalent-Hammou verwirrt mit Pannen-Auftritt

Das Supertalent: Bei Hammou Bensalahs Auftritt ging so einiges schief
Bildquelle:  (c) RTL / Stefan Gregorowius
Beim Supertalent-Finale haben wir bereits ein paar sehr schöne und vielleicht auch siegeswürdige Auftritte gesehen, doch leider gehört die Seifenblasen-Show von Hammou Bensalah (47) wahrscheinlich nicht dazu, denn dem kleinen 1,19 Meter-Mann wollte diesmal leider nicht sehr viel gelingen. Am Anfang seines Auftritts zauberte er zwar ein paar eckige und mit Rauch gefüllte Seifenblasen auf die Bühne, doch danach wollten ihm die sehr empfindlichen Blasen nicht mehr so wirklich gehorchen. Zwischendurch brach Moderator Daniel Hartwich (34) sogar kurz Hammous Auftritt ab, weil er dachte, dieser sei schon vorbei, doch da irrte er sich, denn Hammou wollte die Bühne noch gar nicht verlassen.

Am Schluss zog sich sein Auftritt regelrecht in die Länge, da der Finalist noch einen Trick mit insgesamt 71 Kindern auf der Bühne präsentieren wollte, die er zusammen mit Michelle Hunziker (35) in einer großen Blase unterbringen wollte – doch irgendwie war es wie verhext, denn auch dies klappte nicht. Schließlich verwechselte der sichtlich unsicher werdende Finalist auch noch Thomas Gottschalk (62) und Dieter Bohlen (58) miteinander und Dieter konnte sich diesen Kommentar dann einfach nicht mehr verkneifen: „Das war ja wie bei Thomas Gottschalk, du überziehst hier ohne Ende. In der Zeit hätten andere ein ganzes Album gesungen.“ Es sieht also nicht gerade gut für Hammou aus, allerdings entscheiden heute allein die Zuschauer wer Das Supertalent 2012 wird, also hat auch der kleine Mann mit dem großen Herzen noch eine Chance!

Alle Infos zu „Das Supertalent“ im Special bei RTL.de.
30 Kommentare

Geheime Pläne?

Innig: Christian Tews herzt seinen Schwiegerpapa

Christian Tews scheint sich mit dem Vater seiner Freundin gut zu verstehen
Bildquelle:  Bernhard Diehl
Christian Tews (34) ist seit einiger Zeit mehr als glücklich vergeben. Während er einst als Bachelor im TV seine große Liebe suchte, fand er sie dann doch, wie die Mehrheit der Bevölkerung, abseits der Medien. Mit Claudia Lösch scheint es jetzt sogar doch ernster zu sein, als viele es vermuteten.

Denn, Christian ist nicht nur mit seiner Liebsten richtig vertraut, nein er pflegt auch schon einen sehr freundschaftlichen Umgang mit der Familie seiner Freundin. Das beweisen jetzt aktuelle Bilder des Unternehmers. Denn darauf ist zu sehen, wie er sich mit seinem Schwiegervater in spe trifft, ganz ohne Claudia. Es wirkt fast so, als sei Christian schon ein etabliertes Mitglied dieser Familie. Mit dem Porsche von Claudia fährt er auf das Firmengelände der Schwiegereltern und begrüßt den vielleicht bald Schwiegervater mit einer innigen Umarmung und festem Handschlag. Was diese beiden Herren wohl zu besprechen hatten? Ein Treffen unter Männern, ganz ohne die Person, die sie eigentlich miteinander verbindet - wenn da mal nicht eine ganz besondere Frage seitens Christian an Claudia besprochen wurde?

Oder stehen etwa familienübergreifende Geschäfte ins Haus? Immerhin ist auch Christian gemeinsam mit seinem Bruder Inhaber eines Unternehmens. Es könnten also neue Projekte in Planung sein.

Wie das Treffen der Geschäftsmänner genau aussah, seht ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

Jetzt kommentieren!

2
Ganz schön umweltschädlich

Shitstorm! Rocco Stark scheitert mit Waschtipps

Irgendeine Dame hat anscheinend Rocco Starks Wäsche versaut
Bildquelle:  WENN
Anscheinend hat Rocco Stark (28) schlechte Erfahrungen damit gemacht, sich von der Damenwelt seine dreckige Wäsche waschen zu lassen. Denn nun gibt der Vater der kleinen Amelia (1) selbst Waschtipps, doch die kommen irgendwie nicht ganz so gut an.

"Auch wir Männer lieben unsere Wäsche. Erst recht, wenn sie so verdammt geil nach Weichspüler riecht. Am besten zwei Kappen (ich empfehle Lenor), dann riecht es richtig geil! Es gibt doch nichts geileres als ins Schlafzimmer zu kommen und das Bett ist frisch überzogen und das ganze Zimmer riecht nach einem Blumenorgasmus. Auch dafür gibt es danach den Trockner: Nicht, weil es so schön trocken ist, sondern die Wäsche danach länger und geiler riecht", rät Rocco unter anderem über Facebook. Doch nein, dafür erhält er keine Lobesreden oder "Dankeschöns" verzweifelter Hausfrauen, sondern einen saftigen Shitstorm. "Weichspüler macht die Fasern kaputt, deshalb sollte man diesen selten nehmen", schreibt eine Userin sofort unter Roccos Ratschlag. Eine andere merkt an: "Wenn du schon die Frauen belehren willst, dann sei auch Vorbild und verwende tierversuchsfreie Produkte und Lenor gehört da leider nicht dazu."

Eine Userin gibt einen Abschlusskommentar, den sich der 28-Jährige vielleicht tatsächlich zu Herzen nehmen könnte: "A: Wäsche riecht immer am besten, wenn sie luftgetrocknet ist; B: Es ist verdammt unsexy, wenn ein Mann anfängt, über Wäsche zu philosophieren!"

Was Rocco allerdings wirklich drauf hat, ist es, ein stolzer Papa zu sein. Mehr dazu könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Episode ansehen:

2 Kommentare

4
Er nutzt seine Chancen nicht

Darum will Tommy die Bachelorette nicht küssen

Zwischen Anna und Tommy gibt es erneut keinen Kuss
Bildquelle:  RTL/Armanda Claro
Obwohl er zwischendurch bei der Bachelorette als Favorit gehandelt wurde, scheint Kandidat Tommy aktuell von jemand anderem überholt worden zu sein. Denn mit Marvin tauscht Anna (26) auch beim Familienbesuch innige Küsse aus. Tommy dagegen scheint seine Chancen weiterhin nicht nutzen zu wollen.

In Hamburg kommt Anna mit einem flauen Gefühl an. Schließlich weiß sie nicht , woran sie bei Tommy ist. Der Bachelorette-Kandidat ist einfach viel zu zurückhaltend und kommt nicht aus sich heraus. Schon bei ihrer Begrüßung an der Tür, wo Anna ihm einen Küsschen aufdrücken will, scheint das Nordlicht zurückzuschrecken. Das erinnert an das erste Date der beiden. Hier kuschelten sie gemeinsam am Strand, doch der erste Kuss blieb aus. Ähnlich wie bei Andreas lernt Anna auch bei Tommy seine Eltern nicht kennen, sondern lediglich Bruder Philipp und dessen Frau Sandra. Und Letztere wird der Bachelorette gehörig auf den Zahn fühlen, wie man bereits im Vorspann von RTL sehen kann. Sie will unter anderem wissen, ob Anna schon längere Beziehungen hatte, wie lange sie aktuell Single sei und ob sie sich vorstellen könnte, nach Hamburg zu ziehen. Doch auch die Blondine hat Fragen und will unbedingt wissen, warum Tommy so zurückhaltend ist. "Tommy ist so und Tommy braucht auch ganz lange, bis er sich wirklich öffnet und sagt 'So!' Das heißt aber nicht, dass er kein Interesse hat", erzählt seine Schwägerin.

Als die beiden dann zu zweit in seiner Wohnung Pizza essen, erzählt er Anna schließlich, dass er ebenfalls Probleme mit den anderen Kandidaten hätte. Eine ähnliche Situation erlebt sie auch bei Andy, der ihr nur seinen Mitbewohner vorstellt. Bei Tommy allerdings ist Anna beruhigt, dass seine Vorsicht nicht an ihr liegt. Vielleicht darf sie ja im Finale auf den ersten Kuss mit ihm hoffen.

Mehr über Tommys Chaoten-Qualitäten erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Ausgabe erfahrt ihr mehr:



Alle Infos zu 'Die Bachelorette' im Special bei RTL.de
4 Kommentare

25
Nächste Ice Bucket Challenge

Dank Schweighöfer: Manuel Neuer bekommt Eisdusche

Auch Torwart Manuel Neuer musste sich der "Ice Bucket Challenge" stellen
Bildquelle:  ATP/WENN.com
Mittlerweile müsste eigentlich jeder wissen, was es mit der sogenannten "Ice Bucket Challenge" auf sich hat. Schließlich haben sich bislang nicht nur Stars aus den USA mit dem eisigen Wasser überschütten lassen. Auch unseren deutschen Promis nehmen das Ganze ernst und machen sich nass. Im neuesten Fall ist es Manuel Neuer (28).

Eine kurze Begrüßung, danach die Nominierung für weitere Kandidaten und schon kann es losgehen. Auch Manuel Neuer nimmt an der "Ice Bucket Challenge" teil und lässt die nasse Eisdusche über sich ergehen. Nominiert wurde er von niemand Geringerem als Matthias Schweighöfer (33), der ebenfalls blankzog und das bei nur 14 Grad in Berlin. Nun ist also der Torwart des FC Bayern München dran. Manuel Neuer traut sich allerdings nicht wie seine Vorgänger, die Challenge oben ohne durchzuführen und lässt sein weißes Shirt einfach an. Als nächste Teilnehmer wünscht sich der Kicker übrigens Engelbert Bellendorf, den Inhaber einer Goldschmiede sowie Moderator Günther Jauch (58) und Trainer Felix Magath (61). Na da kann man gespannt sein, ob sich diese Herren ebenfalls dem eiskalten Vergnügen hingeben und ähnliche Videos posten werden.

Wie sich Manuel Neuer in seiner "Ice Bucket Challenge" so macht, das könnt ihr euch in diesem Video anschauen:


25 Kommentare

2
Sieht so Trennungsschmerz aus?

Erwischt! Antonio Banderas flirtet den Frust weg

Antonio Banderas flirtete in St.-Tropez mit einer unbekannten Blondine
Bildquelle:  ActionPress/ JACOVIDES-MOREAU / BESTIMAGE
Einvernehmlich trennten sich die Hollywood-Superstars Antonio Banderas (54) und Melanie Griffith (57) Anfang Juni - nach 18 Jahren Ehe. Seitdem verarbeiten die beiden jeweils auf ihre Weise die Scheidung: Sie lässt sich ihr Liebes-Tattoo entfernen, er wird scheinbar immer dünner. Doch ganz so schlecht scheint es dem Schauspieler dann doch nicht zu gehen: Denn ganz einvernehmlich flirtete der heißblütige Latino nun mit einer unbekannten Blondine.

In seinem Scheidungsurlaub in St.-Tropez ließ Antonio nichts anbrennen und flirtete, was das Zeug hielt. Besonders angetan war er bei seinem Besuch im Szene-Treff L'Opera von einer blonden Schönheit, die sich aufopferungsvoll um seinen Trennungsschmerz kümmerte. Angeregt unterhielten sich die zwei, sachte zog sie ihn mit ihrer Hand an sich heran, während er ihr sanft ins Ohr flüsterte - was genau, wird wohl ihr Geheimnis bleiben. Der Womanizer blühte in der Gesellschaft seiner charmanten Begleitung regelrecht auf und genoss die bewundernden Blicke, die er auf sich zog. Fortsetzung nicht ausgeschlossen.

Während Antonio also den Kummer wegflirtet, trennte sich Melanie von ihrem Tattoo. In dieser "Coffee Break"-Episode ist ihr sichtbares Liebes-Bekenntnis an ihren Noch-Ehemann noch einmal für die Ewigkeit festgehalten:

2 Kommentare

18
Gewohnter Alltagstrouble

Chaos, Stress & Streit: Mallorca-Jens ist zurück

Jens Büchner sorg immer wieder für neuen Gesprächsstoff
Bildquelle:  VOX/99pro media
Für alle Fans von Goodbye Deutschland gab es jetzt wieder das Neueste von dem wohl bekanntesten Auswanderer Jens Büchner (44). Der einstige Boutiquenbesitzer kommt aus den Schlagzeilen einfach nicht heraus, irgendein Skandal ereilt ihn doch immer wieder. Ob in der Liebe, im Job oder in Sachen Sorgerecht, bei Jens brennt mal wieder die Hütte.

Es könnte doch alles so schön sein im Leben von Mallorca-Jens. Doch irgendwie schlägt bei dem Lebemann alles immer ins Chaos um. Seine Schlagerkarriere zum Beispiel sollte eigentlich super laufen, jedenfalls bemühen sich alle um ihn herum, damit sein Hit "Pleite aber sexy" ein voller Erfolg wird. Doch als Jens am Ballermann wichtige Kontakte knüpfen und sich bei Fans vorstellen soll, konzentriert er sich lieber auf seine On-Off-Liebe Nadine. Selbst als das komplette Kamerateam versammelt ist, um den Videodreh zur Single zu starten, dampft der emotionale Sänger davon. Freundin Nadine weiß: "Jens ist eine Dramaqueen", und so wirkt es auch ein wenig, denn immer wieder verbaut sich der 44-Jährige scheinbar grundlos seine Chancen.

Ex-Freundin Jennifer leidet besonders unter Jens' starker Emotionalität, die einst genau das war, was sie an ihm besonders geliebt hatte. Mittlerweile wird sie beim Gedanken an den Vater ihres Sohnes Leon nur noch wütend. Der Grund: Jens zahlt keinen Unterhalt und lässt Jennifer auf den Kosten sitzen. Doch in der Vox-Show Goodbye Deutschland gelobt Jens Besserung und verspricht, bald einen festen Job zu haben, mit dessen Gehalt er künftig regelmäßig für die Verpflegung von Leon sorgen will. Bleibt zu hoffen, dass sich Jens daran hält.
18 Kommentare

210
Ein Augenzeuge packt aus

Sylvie & Sabia: War ihre Versöhnung nur ein Fake?

Sylvie Meis und Sabia Boulahrouz trafen sich Anfang der Woche zufällig in einem Café
Bildquelle:  Splash News
Es sind Bilder, die Hoffnung auf eine positive Zukunft machen: Die bis aufs Blut verkrachten Ex-Freundinnen Sylvie Meis (36) und Sabia Boulahrouz (36) wiedervereint bei einem zufälligen Treffen in einem Café. Zankapfel Rafael van der Vaart (31) sowie die Kinder der beiden werden ebenfalls Zeugen dieses außergewöhnlichen Moments. Es könnte also doch noch alles gut werden zwischen Sylvie und Sabia - doch nun werden schwere Vorwürfe erhoben: War der Frieden nur gespielt?

"Man fühlte sich wie auf einem Filmset", berichtet ein Augenzeuge der OK über die Atmosphäre vor dem Treffen. Demnach war sogar ein eigener Fotograf von Sylvie und Sabia gebucht worden. Der Insider ist sicher: "Alles nur Show. Das wurde von langer Hand geplant." Und tatsächlich hätten die beiden Frauen durchaus Gründe, die für eine Schein-Reunion sprechen würden: Sabia wäre in den Medien nicht länger als Ehebrecherin gebrandmarkt, während Sylvie die Rolle der vergebenden Freundin und Patchwork-Mutter einnehmen könnte.

Als solche würde sich Sylvie gerne in der Öffentlichkeit präsentieren - möglicherweise auch, um wieder an ihren Ex Rafael heranzukommen. Dass die Moderatorin während der Wiedervereinigung alles dransetzte, um dem Fußballer zu gefallen, könnt ihr in dieser "Coffee Break"-Episode sehen:

210 Kommentare

6
Schnappschuss vom Töchterchen

Monica Ivancan: Ist Klein Rosa echt schon so groß?

Monica Ivancan postete ein seltenes Foto mit ihrer Tochter Rosa
Bildquelle:  Facebook/Monica Ivancan
Was, so groß ist das Töchterchen von Monica Ivancan (37) schon? Die Blondine postete jetzt eines der ganz seltenen Fotos von der kleinen Rosa und machte damit deutlich, wie schnell die Zeit vergeht.

Auf ihrer Facebook-Seite zeigt Monica sich gemeinsam mit ihrer Tochter. Um sie zu schützen, sieht man Rosa allerdings nur von hinten, wie sie auf dem Arm ihrer Mama einen übergroßen Buddha anschaut. Die Figur ist laut Monica zu verkaufen, viel mehr interessiert ihre Fans aber das kleine Mädchen, das die 37-Jährige überglücklich anlächelt.

Schon als Rosa noch ein Baby war, wurden ihre Haare zu ihrem Markenzeichen. Dicht und schwarz wuchsen sie bereits kurz nach der Geburt auf dem kleinen Köpfchen. Mittlerweile trägt die Kleine schon Zopf und wie es auf dem Foto den Anschein macht auch Locken. "Wow, Rosa hat ja schon eine richtige Mähne", wurde sofort unter dem Foto festgestellt.

In dieser "Coffee Break"-Episode verrät Monica, welchen Spitznamen die Haarpracht ihrer Tochter ihr eingebracht hat:

6 Kommentare

15
Sie hat sich entschieden

Sexy Posing: Carmen Geiss bald ein Playboy-Bunny?

Carmen Geiss hat sexy Shootings für den Playboy eine klare Absage erteilt
Bildquelle:  Facebook/Carmen Geiss
Die harte Arbeit hat sich zweifelsohne ausgezahlt: Carmen Geiss (49) hat einen beneidenswert knackigen Körper und weiß ihren Body auch gekonnt in Szene zu setzen. Da dürfte so mancher junger Hüpfer neidisch werden. Aber wie steht es um Carmens eigene Ambitionen, als sexy Häschen aufzutreten? Darf sie ihr Robert (50) bald auch als Playboy-Bunny bestaunen?

Wenn man Carmen fragt, wird diese Vorstellung wohl immer ein Traum bleiben. "Auf keinen Fall! Also, und selbst wenn es ein Angebot geben würde, was es nicht gibt, würde ich das niemals tun. Das war noch nie mein Bestreben, und das wird es auch nie sein. Für kein Geld der Welt!", zeigte sie sich im Interview mit der OK! entschlossen. Und der Hauptgrund für diese Haltung ist sogar ihr Göttergatte selbst: "Mein ganzer Körper gehört nur meinem Mann allein. Da bin ich schon ein Stück weit konservativ."

Aber konservativ muss ja nicht zwangsläufig langweilig sein. Und Robert wird auch sicher kein Problem damit haben, die Exklusivrechte am Anblick seiner hüllenlosen Frau zu genießen. Mit einem schönen Bikini-Body will Carmen aber auch weiterhin glänzen: "Ich habe Blut geleckt, gar keine Frage. Ich möchte meinen Körper noch mehr definieren, auch wenn noch weitere drei Kilo purzeln, hätte ich auch nichts dagegen."

Wie sehr Robert jetzt schon auf den Körper seiner Carmen abfährt, könnt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge sehen:

15 Kommentare

6
Fliegt er deswegen?

Bachelorette-Diss: Andy verweigert Elterntreffen

Statt seiner Familie lernt Anna nur Andreas' Mitbewohner kennen
Bildquelle:  RTL
Wer punktet beim Hausbesuch? Diese Frage werden sich auch die verbliebenen vier Kandidaten bei Die Bachelorette stellen. Einer von ihnen hat auf jeden Fall schlechte Karten: Denn Andreas stellt Anna (26) statt seiner Familie lediglich seinen Mitbewohner vor. Bekommt er deshalb am Ende keine Rose?

Vor wenigen Wochen plauderte ein Insider aus, dass Marvin, Thomas und Tim im Finale stehen. Für Andreas dagegen wird es nach Annas Hausbesuch kein weiteres Treffen mit geben. Kann dies daran liegen, dass die Blondine seine Familie nicht kennenlernen durfte? Denn statt der traf sie lediglich auf Andreas' Mitbewohner Simon. Der Grund dafür soll sein, dass der Bachelorette-Kandidat aus München mit seinen Konkurrenten nicht klarkommt, wie es im Vorspann bei RTL heißt. Andy will Anna nicht teilen und macht ihr deshalb auch den Vorschlag, ihm am folgenden Tag keine Rose zu geben. Die Bachelorette hingegen ist geschockt: "Es ist genau das eingetroffen, vor dem ich so Angst hier hatte. Dass ich mich jemandem öffne und damit komplett auf die Schnauze falle." Kein Wunder also, dass ihr Favorit der ersten Stunde kurz vorm Finale gehen muss.

Ihr wollt mehr von Anna wissen? Dann schaut euch diese "Coffee Break"-Ausgabe an:



Alle Infos zu 'Die Bachelorette' im Special bei RTL.de
6 Kommentare

Spanien-Besuch bei der Familie

In Drehpause: GZSZ-Elena pflegte kranken Vater

Elena García Gerlach verriet in einem Interview, was sie in ihrer GZSZ-Drehpause gemacht hat
Bildquelle:  RTL – Rolf Baumgartner
Seit wenigen Tagen steht Elena García Gerlach wieder für ihre Rolle der Elena Castillo bei GZSZ vor der Kamera. Es ist einige Monate her, dass sie zuletzt das Set der Serie in Potsdam-Babelsberg als Schauspielerin besuchte. Was sie in ihrer GZSZ-Drehpause gemacht hat, erklärt sie nun im Interview.

"In der Zwischenzeit habe ich mich sehr auf mein Privatleben konzentriert. Durch die Krankheit meines Vaters habe ich viel Zeit mit meinen Lieben in der Heimat und in Spanien verbracht. Außerdem stand ich für ein paar kleinere Projekte vor der Kamera und habe den üblichen Schauspieleralltag mit Casting und Rollenvorbereitung gelebt", verriet die 28-Jährige gegenüber RTL.

Vor ihrem Drehstart habe sie sich einen ausgiebigen Urlaub gegönnt und sich auf Mallorcas Bergen und an den Stränden auf die Rückkehr zu GZSZ vorbereitet, so Elena weiter. Mit der Freizeit, die ihr jetzt noch bleibt, hat die Spanierin auch schon ganz besondere Pläne, wie sie ausplauderte: "Ich werde mich weiterhin in Flamenco-Tanz ausbilden lassen, den ich schon als Kind getanzt habe."

Ihr seid wahre GZSZ-Fans? Dann schafft ihr diese sieben Fragen mit links:
GZSZ
Wie heißt der Szeneclub im GZSZ-Kiez?
Frage 1 von 7
Jetzt kommentieren!

45
Sie nominiert Robbie Williams

Nur im BH! Helene Fischers "Ice Bucket Challenge"

Helene Fischer ließ sich ebenfalls für den guten Zweck mit Eiswasser überschütten
Bildquelle:  Patrick Hoffmann/WENN.com
Wer hat die "Ice Bucket Challenge" eigentlich noch nicht gemacht? Helene Fischer (30) gehört jetzt jedenfalls auch zum Kreis der Hartgesottenen, die sich einen Kübel mit Eiswasser übers Haupt gekippt haben. Die schöne Schlagersängerin trug bei der Aktion nur einen weißen BH!

Auch Helene ließ es sich nicht nehmen, die Mutprobe für den guten Zweck durchzuziehen und sich dafür auch noch auszuziehen. Umrahmt von zwei jungen Herren atmet sie tief durch, bevor das eiskalte Wasser sich über ihren top trainierten Körper ergießt. Auf Facebook teilte das Schlagersternchen das Beweisvideo und erntete nicht nur über 22.000 Likes, sondern auch etliche Komplimente für ihren Body. "Ich habe selten so einen perfekten Körper gesehen" oder "Eigentlich hätte das doch dampfen und zischen müssen, wenn das Eiswasser auf sie trifft..." schwärmen vor allem die männlichen Fans. Nach nur wenigen Sekunden ist der Schock überstanden und Helene posiert stolz in die Kamera. Sie nominierte übrigens ihren britischen Kollegen Robbie Williams (40), ihrem Beispiel zu folgen.

Hier könnt ihr euch noch einmal selbst davon überzeugen, was für eine tolle Figur die Sängerin hat.


45 Kommentare

30
Er umgarnt Janina

Ronald geiert weiter: Nackt-Attacke bei Promi BB!

Ronald Schill ist Janina Youssefian beim Duschen besonders gern behilflich
Bildquelle:  obs/SAT.1
In der letzten Folge von Promi Big Brother äußerte Hubert Kah (53) die Vermutung, dass Roland Schill (55) homosexuell sei - ausgerechnet "Richter Hemmungslos", der sich so fixiert auf Frauen zeigte, wie kaum ein anderer seiner Mitbewohner. Umso spannender ist es, zu beobachten, wie sich der Jurist nun weiterhin gegenüber den weiblichen Teilnehmerinnen verhält. Und der Blick auf die kommende Sendung verspricht, dass es durchaus heiß hergehen wird im Container!

Janina Youssefian hatte es Ronald ja schon vor dem Einzug angetan. Auf Gegenliebe stoß er bislang aber nicht wirklich. Ob er das nun ändern kann? Um ihr ein besonders angenehmes Duscherlebnis zu bescheren, legt sich der ehemalige Richter im Hamsterrad so richtig ins Zeug. "Mache ich toll, oder?", fragt er hoffnungsfroh nach Anerkennung. Doch die fällt nicht gerade überschwänglich aus. "Ja", antwortet Janina nüchtern. Und eine Belohnung bekommt er auch auf Nachfrage nicht. Aber dann darf er sich doch noch über eine kleine Ehre freuen: Er darf ihr tatsächlich beim Abtrocknen behilflich sein! Und später verhelfen ihm Janina und Mia Julia (27) gar im Doppelpack zu warmen Wasser. Vielleicht geht ja doch noch mehr für den Hamburger?

Nach eigenen Angaben hatte Ronald immerhin schon bei einer ganzen Menge Frauen Erfolg. "Also, ich habe irgendwann bei 1.000 aufgehört zu zählen", erklärt er im Sextalk im Michael Wendler (42). Dann dürfte es ja nur noch ein Frage der Zeit sein, bis sich die Hormone auch im Haus vollends ihren Weg bahnen. So sieht es zumindest der Wendler. Was es sonst noch über Michael Wendler zu berichten gibt, könnt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge sehen:

30 Kommentare