64
Heiße Moves & verruchte Blicke

Vanessa Hudgens: Total sexy als laszive Stripperin

Vanessa Hudgens zeigt sich von einer anderen Seite
Bildquelle:  Screenshot YouTube
Hoppla, ist das wirklich Vanessa Hudgens (23), die sich hier an der Stange räkelt und mit laszivem Blick die Männerherzen höher schlagen lässt? Der Disney-Star zeigt in seinem neuesten Film mal eine ganz andere Seite von sich, denn immer nur das nette, harmlose Mädchen von nebenan mimen? Das kommt für Vanessa nicht infrage.

In ihrem neuesten Streifen „The Frozen Ground“ spielt Vanessa, wie im aktuellen Trailer zu sehen ist, eine Stripperin, die in das Visier eines Serien-Killers (John Cusack, 46) gerät. Dieser verschleppt seine Opfer – stets junge, gutaussehende Mädchen – in die Wildnis, um sie dort auszusetzen und anschließend zu jagen. Für alle Mädchen endete das bislang tödlich, doch Vanessa Charakter Cindy Paulson gelingt es, zu fliehen. Gemeinsam mit einem Polizisten (Nicolas Cage, 48) begibt sie sich auf die Spuren des Killers um ihn dingfest zu machen. Hört sich ganz schön spannend an, oder? Das Unheimliche daran: Die Story beruht auf einer wahren Begebenheit.

Im aktuellen Trailer zu „The Frozen Ground“ kann Vanessa jedenfalls schon mal überzeugen, und das nicht nur mit ihren Stripkünsten... Hier könnt ihr euch davon gleich einmal selbst überzeugen:

64 Kommentare

Sie hatte mehr aus als an

VMA-Hingucker! So freaky führte Miley Cyrus durch den Abend

Miley Cyrus heizte dem Publikum bei den VMAs ordentlich ein
Bildquelle:  Kevork Djansezian/Getty Images; Jason Merritt/Getty Images; Frazer Harrison/Getty Images
8 weitere Bilder anzeigen
Als Miley Cyrus (22) als Moderatorin der diesjährigen MTV Video Music Awards bekannt gegeben wurde, war der Skandal eigentlich schon vorprogrammiert. Und natürlich enttäuschte die Skandalnudel auf zwei Beinen gestern Abend in Los Angeles keineswegs - vor allem ihr Outfit auf dem Red Carpet hatte es in sich.

An ihren Beinen hatte Miley da nämlich fast noch am meisten Stoff an, ansonsten trug sie vielmehr ihre nackte Haut zur Schau. Auf dieser trug sie lediglich silberne Hosenträger, die ihre Nippel gerade so bedeckten. Dann noch ein paar XXL-Diamanten um die Hüften - und fertig war Mileys Schocker-Look. Mit ihrer langen Walle-Mähne und dem ungewöhnlichen Outfit schien die Sängerin eine Mischung aus einem 90er-Jahre-Girl und Kriegsheldin Xena sein zu wollen.

Im Laufe des Abends ging es dann zwar mit etwas Stoff am Körper weiter, doch weniger skurril wurde es dabei nicht: Zu einem engen pinken Kleid trug Miley den aufblasbaren Schriftzug "DO IT" mit sich herum - inklusive Schweineohr-Schleife im Haar! Wie kunterbunt sie durch den Abend führte, seht ihr in den Bildergalerie.
Jetzt kommentieren!

Er macht sich selbst ein Bild

Gegen Fremdenhass: Oliver Pocher besucht Heidenau

Oliver Pocher war gerade mit Kumpel Nana in Heidenau
Bildquelle:  Facebook/OliverPocher
Die Stadt Heidenau in Sachsen beherrscht derzeit die Medien wie kaum ein anderer Ort in Deutschland. Der Grund: In der Gemeinde gab es rechtsextreme Ausschreitungen. Eine Notunterkunft für Flüchtlinge wurde von Rechtsradikalen unter anderem mit Steinen beworfen, sogar Polizisten wurden dabei vor gut einer Woche verletzt. Um sich selbst ein Bild von der Situation zu machen, besuchte Oliver Pocher (37) nun den Ort in der Nähe von Dresden und führte kurze Interviews mit den Einwohnern Heidenaus.

"Auch für mich ist es nach den unsäglichen Ereignissen in unserem Land selbstverständlich, vom Sofa aufzustehen und klarzustellen, dass gerade in Deutschland alle Menschen in Not willkommen sind", schreibt Oliver zu dem Video, das er auf YouTube geteilt hat. Darin befragt er, stets mit seinem Kumpel Nana an seiner Seite, einige Bürger der Stadt nach ihrer Meinung zu der aktuellen Flüchtlingswelle nach Deutschland - das Ergebnis: zum Kopfschütteln, teilweise aber natürlich auch - wie sollte es bei einem Projekt von Oliver Pocher anders sein - witzig!

Hier könnt ihr euch den zweiten Teil von Olis Besuch in Heidenau selbst anschauen:


2
Die Gewinner stehen fest

MTV Video Music Awards: Taylor Swift räumt in Los Angeles ab

Taylor Swift war die Gewinnerin der VMAs 2015
Bildquelle:  PG / Splash News
Sie ist die große Gewinnerin der MTV Video Music Awards 2015: Taylor Swift (25) sahnte bei der Verleihung im Microsoft Theatre, Los Angeles am Sonntagabend gleich vier Preise ab, neun Nominierungen hatte sie im Vorfeld erhalten. Und auch der große Streit mit Nicki Minaj (32) schien vergessen zu sein. Verlierer des Abends war übrigens Ed Sheeran (24): Er war mit sechs Nominations gestartet und ging sechsmal leer aus. Hier sind alle Gewinner der MTV VMAs 2015 auf einen Blick.

Video of the Year
Taylor Swift feat. Kendrick Lamar - "Bad Blood"

Best Male Video
Mark Ronson featt. Bruno Mars - "Uptown Funk"

Best Female Video
Taylor Swift - "Blank Space"

Best Hip Hop Video
Nicki Minaj - "Anaconda"

Best Pop Video
Taylor Swift - "Blank Space"

Best Rock Video
Fall Out Boy - "Uma Thurman"

Artist to watch
Fetty Wap - "Trap Queen"

Best Collaboration
Taylor Swift feat. Kendrick Lamar (28) - "Bad Blood"

Video With a Social Message
Big Sean feat. Kanye West and John Legend - "One Man Can Change the World"

Michael Jackson Video Vanguard Award
Kanye West (38)

Best Art Direction
Snoop Dogg – "So Many Pros" (Jason Fijal)

Best Choreography
OK Go – "I Won’t Let You Down" (OK Go, air:man and Mori Harano)

Best Cinematography
Flying Lotus ft. Kendrick Lamar – "Never Catch Me" (Larkin Sieple)

Best Editing
Beyoncé – "7/11″ (Beyoncé, Ed Burke, Jonathan Wing)

Best Visual Effects
Skrillex & Diplo – "Where Are U Now" with Justin Bieber (Brewer)
2 Kommentare

24
Bei den VMAs verkündet

Kim als First Lady: Kanye West will 2020 Präsident werden!

Kanye West will US-Präsident werden
Bildquelle:  Derrick Salters/WENN.com
Gestern Abend wurden die MTV Video Music Awards in Los Angeles vergeben. Einer der Gewinner war auch in diesem Jahr wieder Kanye West (38), er bekam den begehrten "Michael Jackson Vanguard Award" verliehen. Doch in seiner dreizehn-minütigen Rede bedankte er sich nicht nur für die Auszeichnung, sondern offenbarte gleich noch seine Zukunftspläne.

Kim Kardashian (34) könnte bald Amerikas First Lady werden. Ihr Mann Kanye verkündete nämlich auf der Bühne, dass er vorhabe, Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika zu werden. 2020 will er sich zur Wahl des Amtes aufstellen lassen. Was Barack Obama wohl davon hält? Der hatte Kanye im Jahr 2009 als Idioten bezeichnet, weil der Musiker damals während eines Auftritts von Taylor Swift (25) die Bühne gestürmt hatte. Der selbsternannte "Yeezus" sagte übrigens zu seinem Vorhaben: "Ich bin selbstsicher. Ich glaube an mich." Doch er gab auch zu, dass er vor seinem Auftritt einen Joint geraucht hatte - vielleicht um den Mut für seine brisante Ankündigung aufzubringen.

Einen Doktortitel hat Kanye bereits, da steht wohl auch der Karriere als US-Präsident nichts mehr im Wege. Und auch seine Vorliebe für Marihuana würde ihm den Weg ins Weiße Haus nicht versperren: Bill Clinton (69) und Barack Obama (54) haben ebenfalls zugegeben, in der Vergangenheit gekifft zu haben.
24 Kommentare

3
Er war der Meister des Horrors

Kampf gegen den Krebs verloren: Regisseur Wes Craven ist tot

Wes Craven ist tot
Bildquelle:  WENN
Mitte der 80er Jahre brachte Wes Craven (76) den Albtraummörder Freddy Krueger in den "Nightmare On Elmstreet"-Filmen auf die Kinoleinwand - und damit eine neue Dimension des Horror-Genres. Seine "Scream"-Reihe wurde ebenfalls zum Kassenknüller und machte ihn zum einflussreichsten Horrorfilm-Regisseur Hollywoods. Am Sonntag starb Wes Craven nun in Los Angeles.

Der Kult-Regisseur jagte Millionen Grusel-Liebhabern ein Schaudern über den Rücken. Jetzt ist Wes Craven tot, verstorben an den Folgen eines Gehirntumors. In einem Statement seiner Familie heißt es: "Von tiefer Trauer erfüllt, geben wir bekannt, dass Wes Craven am Sonntag, den 30. August, um 13 Uhr verstorben ist. Er war umgeben von der Liebe seiner Angehörigen."

Dass aus Wes Craven einmal ein Meister des Horrofilms werden sollte, war in seiner Kindheit nicht abzusehen, denn er wuchs in einer strenggläubigen Familie auf, in der Alkohol, Rauchen und eben auch Kino absolut verboten war. Nach seinem Studium arbeitete er als Dozent für Philosophie an einer Universität und begann erst im Alter von 30 Jahren Filme zu drehen. Seine Hollywood-Karriere: reiner Zufall. Sein Erstlings-Werk basierte auf einem Buch von Ingmar Bergmann, zu "Last House On The Left" schrieb Wes Craven das Drehbuch und führte Regie. Seinen absoluten Durchbruch schaffte er aber mit dem Kult-Mörder Freddy Krueger. Die Produktion des ersten Films der Reihe kostete gerade einmal 1,8 Millionen Dollar, spielte aber das 15-fache ein. 1996 gelang Craven mit "Scream" noch einmal ein Mega-Erfolg, zuletzt war er Produzent der gleichnamigen Serie.

Wes Craven hinterlässt seine Frau Iya Labunka, mit der er seit 2004 in dritter Ehe verheiratet war.
3 Kommentare

1
Gefühlvoller Geburtstagsgruß

So süß erklärt Troian Bellisario ihrem Verlobten ihre Liebe

Troian Bellisario machte ihrem Verlobten an seinem Geburtstag eine wunderschöne Liebeserklärung
Bildquelle:  WENN / Instagram / Troian Bellisario
Obwohl Troian Bellisario (29) dank ihres Ruhms durch Pretty Little Liars nun in der Glitzerwelt Hollywoods lebt, hatte sie es alles andere als leicht. Denn Troian hat schlimme Zeiten mit Selbsthass und Essstörung hinter sich. Mit ihrem Freund, Schauspielkollege Patrick J. Adams, fand sie endlich ihr großes Glück. Mittlerweile sind sie verlobt und Troian wird nicht müde, ihrem Partner ihre Liebe zu erklären. So auch anlässlich seines Geburtstags am 27. August.

Am Donnerstag wurde Troians Verlobter 34 Jahre alt. Troian verbrachte sicher abseits neugieriger Augen einen wunderschönen Tag mit dem Geburtstagskind, aber auch öffentlich auf Instagram wollte sie ihm eine süße Botschaft hinterlassen. Deshalb postete die Seriendarstellerin ein Pärchenfoto, das eine wunderbar entspannte und friedliche Stimmung verbreitet. Im relaxten Freizeitlook sind Troian und Patrick Arm in Arm spazierend von hinten zu sehen und das Bild drückt bereits ohne Worte pures Glück aus. Doch damit nicht genug, veröffentlichte Troian zusammen mit dem Pic noch eine wirklich ans Herz gehende Liebeserklärung.

"Lieber allerliebster Mensch. Ich habe solch ein großes Glück, diesen Weg zusammen und neben dir gehen zu dürfen. Heute ist eine unglaubliche Art und Weise, ein ganz neues Jahr deines Lebens zu beginnen. Ich könnte nicht stolzer auf dich sein. Oder aufgeregter für dich sein. Möge dieses Jahr das beste von allen werden. Und dann möge im Anschluss daran noch ein besseres kommen. All meine Liebe. Verrückt und wahr. T", machte Troian ihren Gefühlen Luft. Einen schöneren Geburtstagsgruß hätte wohl niemand verfassen können.

Und wenn in den nächsten zwölf Monaten dann auch vielleicht die geplante Hochzeit stattfindet, dann wird der auf dem Paar-Foto symbolisch gezeigte, Lebensweg sicher umso schöner und leichter.
1 Kommentar

20
Heiße Bühnen-Performance

Sexy Transparenz-Look: Rita Ora trägt Nippel-Pasties

Rita Ora legte in L.A. eine heiße Bühnenshow hin
Bildquelle:  Nic-Perez/X17online.com/ActionPress
Rita Ora (24) ist zwar erst seit Kurzem wieder Single, aber bläst alles andere als Trübsal. Zumindest auf ihrer Tour ist Rita ganz Profi und rockt die Konzerthallen. Und wer wie die exotische Sängerin schon privat gerne äußerst sexy auftritt, muss sich für die Bühne natürlich etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Das ist Rita für ihre Performance in Los Angeles definitiv gelungen.

Den Fans im El Rey Theatre bot sich jedenfalls ein richtig freizügiger Anblick. Denn nicht nur Ritas Songs und Tanzeinlagen sorgten dafür, dass die Temperaturen in der Halle anstiegen, auch ihr Look trug einiges dazu bei. Denn Rita Ora präsentierte sich ihrem Publikum von ihrer richtig heißen Seite. Zu einem silbernen Minirock kombinierte die Sängerin nämlich ein transparentes Top, das heiße Einblicke auf ihre Brüste zuließ. Nur ihre Nippel waren mit sternförmigen Pasties noch bedeckt.

Wo andere Ladys wohl kaum eine ruckartige Bewegung gewagt hätten, aus Angst, die Brustwartzenverzierung zu verlieren, ließ sich Rita Ora ungeniert gehen. Sie ging ganz in ihrer Bühnenshow auf, warf sich beim Singen sogar auf den Boden und tanzte, was das Zeug hält. Tja, Rita steht zu ihrem Sexappeal und weiß genau, was sie tut...
20 Kommentare

5
Noch nicht drüber hinweg

Geplatzte Hochzeit: "Teen Mom"-Jenelle leidet öffentlich

"Teen Mom"- Jenelle Evans kann die Trennung von ihrem Ex Nathan Griffith immer noch nicht verkraften
Bildquelle:  Photobucket/ Jenelle Evans
Es mag einem vorkommen wie ein Déjà-vu, wenn Jenelle Evans (23) Namen in Verbindung mit Beziehungsproblemen fällt. Doch dieses Mal gibt es keine Neuigkeiten eines Liebes-Comebacks mit Dauer-On-Off-Freund Nathan Griffith. Ihre Beziehung scheint wirklich endgültig vorbei zu sein, was der jungen Mutter offenbar sehr zusetzt. Sie trauerte ihrer geplanten Hochzeit nun ganz öffentlich nach.

Zwischen Jenelle und ihrem Ex Nathan ging es mitunter sogar brutal her. Häusliche Gewalt war keine Ausnahme in ihrem gemeinsamen Leben und auch nach der Trennung hat die neue Freundin von Nathan Jenelles impulsive Wutausbrüche zu spüren bekommen. Doch hinter der harten Schale steckt ein weicher Kern, der offenbar noch immer nicht mit der Trennung und der damit verbundenen, geplatzten Verlobung umgehen kann.

Eins ihrer neuesten Fotos auf Instagram deutet darauf hin. Sie postete ein Bild eines Schuhkartons von David Tutera, indem sich wohl ihre Hochzeitsschuhe befinden. David Tutera ist ein bekannter amerikanischer Wedding Planner und Hochzeitsmodedesigner. "Konnte sie nie anziehen... Eines Tages", lautete Jenelles Kommentar, der mit einem gebrochenen Herzen und einem traurigen Smiley versehen war. Ein deutliches Zeichen, dass sie ihrer geplatzten Hochzeit noch immer hinterher trauert.
5 Kommentare

Präsident Snow soll fallen

Katniss im Capitol: Dramatisches "Hunger Games"-Poster

Es gibt ein neues, cooles "Hunger Games"-Poster
Bildquelle:  Lionsgate
Trotz der lang werdenden Wartezeit bis zum Finale ihrer Lieblingsfilmreihe können sich Hunger Games-Fans wahrlich nicht beschweren. Denn die Verantwortlichen in Sachen Promo scheuen keine Mühen, um ihnen die Zeit bis November zu versüßen. Jetzt gab es ein neues Goodie für das Publikum: ein dramatisches Poster.

Nicht mehr lange und endlich geht sie los: die finale Runde im Kampf der Rebellen gegen das Kapitol mit Katniss Everdeen (Jennifer Lawrence, 25) an vorderster Front. Auf der offiziellen Facebook-Seite zum Film bekamen die Fans das coole Banner zu sehen. Der Kommentar "Wenn Präsident Snow fällt, ist die Zeit des ‪#‎MOCKINGJAY‬ gekommen. Das neue Banner der Revolution ist enthüllt!", passt dabei perfekt zum dargestellten Szenario. Es zeigt die kampfbereiten Helden im zerstörten Capitol vor einer umgestürzten Statue des verhassten Präsidenten Snow (Donald Sutherland, 80). Katniss, die ihre bereits durch andere Bilder bekannte, rote Kriegsbekleidung trägt, steht dabei siegesgewiss auf dem umgekippten Denkmal.

Obwohl natürlich alle bisher veröffentlichten Pics und Szenenausschnitte sehr beeindruckend sind, machen sie vor allem Lust auf mehr und erhöhen die Spannung ins Unermessliche. Es wird einfach Zeit, dass das letzte "Hunger Games"-Spektakel endlich die Kinoleinwände der Welt erobert.
Jetzt kommentieren!

36
Sie wirken überglücklich

Ganz traditionell: Charlène & Albert unterwegs mit den Twins

Albert und Charlène besuchten mit ihren Zwillingen das traditionelle Pique Nique Monégasque
Bildquelle:  SIPA/WENN.com
Im Dezember letzten Jahres brachte Fürstin Charlène (37) ihre süßen Zwillinge auf die Welt. Seitdem die beiden Sprösslinge da sind, wirkt die Gattin von Fürst Albert II. von Monaco (57) wie ausgewechselt. Wo sie sich vorher meistens mit trauriger Miene in der Öffentlichkeit zeigte, hat sie heutzutage stets ein strahlendes Lächeln im Gesicht, sogar wenn sie alleine unterwegs ist. Auch bei einem Ausflug zum jährlich stattfindenden Pique Nique Monégasque im Park Princesse Antoinette strahlte das Fürstenpaar herzlich um die Wette - genauso wie ihre kleinen Knirpse.

Für diesen besonderen Anlass wählten Charlène und Albert jeweils klassische Outfits, während sie ihre süßen Babys in traditionelle Trachten hüllten, sodass die süße Gabriella im Partnerlook mit den tanzenden örtlichen Kindern unterwegs war. Wirklich ein ganz entzückender Auftritt der niedlichen Twins. Besonders schön ist aber natürlich mit anzusehen, dass Charlène endlich glücklich und sogar entspannt wirkt und in ihrer Rolle als Zweifachmama voll und ganz aufzugehen scheint.
36 Kommentare

9
Tolles Konzerterlebnis

Super-Daddy: Ben Affleck mit seinen Kids bei Taylor Swift

Ben Affleck bereitete seinen Töchtern eine riesige Freude
Bildquelle:  WENN
Seine Ehe mit Jennifer Garner (43) mag ja vorbei sein oder aktuell in der Schwebe hängen, aber eins hat sich nicht geändert: Ben Affleck (43) ist und bleibt ein cooler Daddy. Dem werden seine Töchter Violet (9) und Seraphina (6) aktuell sicher aus vollem Herzen zustimmen. Ihr Papa nahm sie am Mittwoch nämlich mit auf ein Konzert von Taylor Swift (25)!

Während Mama Jennifer gerade noch in den letzten Tagen ihrer Dreharbeiten von "Miracles from Heaven" in Atlanta steckt, genoss Ben einen wunderschönen Papa-Töchter-Tag. Obwohl er als Vater an dem besonderen Abend natürlich eher Nebensache war. Im Vordergrund stand für seine Mädchen nämlich ganz klar das Konzerterlebnis. Staunend bewunderten sie im Publikum ihr Idol, das gegen Ende der Performance sogar noch Star-Gäste wie Selena Gomez (23), Lisa Kudrow (52) und Justin Timberlake (34) auf der Bühne begrüßte.

Während Ben Affleck nicht nur seinen Töchtern etwas Gutes tat, sondern auch andere Fans im Publikum mit seiner Anwesenheit begeisterte, stellte das absolute Highlight für die Affleck-Sprösslinge natürlich der Backstage-Besuch und das persönliche Treffen mit Taylor Swift dar. "Die Mädchen wollten so unbedingt dahin", erzählte ein Insider gegenüber People, "er war entzückt darüber, das mit ihnen zu erleben. Sie hatten eine tolle Zeit."
9 Kommentare

1
Coole kleine Celeste

Süßes Foto: Michelle Hunzikers Baby mit Riesensonnenbrille

Celeste Trussardi ist ganz schön cool
Bildquelle:  Instagram/therealhunzigram
Ihre drei Töchter sind der ganze Stolz von Michelle Hunziker (38). Immer wieder teilt die schöne Blondine Fotos ihrer tollen Mädchen, Aurora (18), Sole (1) und Celeste, mit ihren Fans. Nun gab es einen ganz besonders süßen Schnappschuss des kleinen Nesthäkchens.

Auf einem Foto, das Michelle auf Instagram teilte, hat die glückliche Mama, die eigentlich kaum im Bild ist, die sechsmonatige Celeste auf dem Arm. Im Fokus des Fotos steht zweifellos Celeste, die eine riesige Sonnenbrille auf ihrem süßen Stupsnäschen trägt. Ganz verzückt guckt das kleine Mädchen in ihrem sommerlichen Aufzug inklusive Streifenhütchen in die Kamera. "Guten Morgen Leute! Was für ein wunderschöner Tag, oder etwa nicht?", hat Mama Michelle im Namen ihres niedlichen Fratzes zu dem Bild dazugeschrieben. Ganz schön cool, die kleine Celeste - und einfach zum Knuddeln!

Ihr kriegt gar nicht genug von dieser tollen Familie? Dann findet doch in diesem schnell Quiz heraus, wie gut ihr das weibliche Oberhaupt Michelle wirklich kennt:
Michelle Hunziker
Von wem wurde Michelle Hunziker im Jahr 2009 geschieden?
Frage 1 von 7
1 Kommentar

35
Bunt und kurz

Neues Experiment: Kylie Jenner trägt blauen Bob-Schnitt

Kylie Jenner trägt ihre Haare seit Neuestem blau und kurz
Bildquelle:  FJRNEWZ / Splash News
2 weitere Bilder anzeigen
Auf Kylie Jenners Kopf ist nichts unmöglich. Der Realitystar tauchte seine Haare bereits ohne Ausnahmen in die buntesten Farben, die sie regelmäßig verändert. Von schwarzer, langer Mähne wechselte Kylie nun zu einem kurzen blauen Bob, den sie bei einem gemeinsamen Abend mit ihrem Freund Tyga zur Schau stellte.

Gemeinsam mit dem Rapper verließ Kylie Freitagnacht die Pre-VMA-Party im "10AK" Nachtclub in Hollywood. Hand in Hand schlenderte das Paar über einen Parkplatz. Kylie verhielt sich überraschend scheu gegenüber den Paparazzi und versuchte sich vom Blitzlichtgewitter abzuschirmen. War ihre neueste Kopfbedeckung daran schuld? Denn ihre zum Bob gekürzte Mähne erstrahlte an dem Abend in einem satten Blau. Bei der neuen Frisur auf Zeit scheint es sich aber um eine Perücke zu handeln, die sie bereits für ein Shooting mit dem Fotografen Sasha Samsonova trug. Schon damals kündigte sie über Instagram an: "Ich glaube, das wird mein nächster Look!"

Offenbar hat Kylie nun ernst gemacht und sich mit der neuen Haarpracht probiert. Bleibt abzuwarten, welche bunte Kolorierung als Nächstes auf ihrem Kopf landet.
35 Kommentare

5
Auch mit Handicap stylish

Mode für Verletzte: Vanessa Hudgens mit pinkem Gips

Vanessa Hudgens trug einen pinken Gips
Bildquelle:  Bulls / Bauergriffin.com
Von einem gebrochenen Finger lässt sich eine Vanessa Hudgens (26) ja wohl nicht die Laune verderben. Auch wenn die Schauspielerin durch die Verletzung zurzeit ein bisschen eingeschränkt ist, weiß sie doch das Beste daraus zu machen. Vanessa nutzt den lästigen Gips nämlich jetzt sogar für ein cooles Fashion-Statement.

Wie immer, wenn die Beauty unterwegs ist, sind die Paparazzi nicht weit und daran ist die 26-Jährige so gewöhnt, dass sie in solchen Situationen nur selten ihr hübsches Lächeln verliert. So war es auch dieses Mal, als sie in L.A. abgelichtet wurde. Vielleicht war Vanessa aber auch einfach nur bewusst, wie toll und lässig sie sogar mit einer Hand in Gips aussieht.

So war die ehemalige High School Musical-Darstellerin nämlich in helle, löchrige Boyfriend-Jeans geschlüpft, trug dazu weiße Slipper und ein weit fallendes, kurzes Top, das ihre mega durchtrainierten Bauchmuskeln frei ließ. Dazu stylte Vanessa dezente Ketten, eine coole Sonnenbrille und ihre langen Haare in einen seitlich geflochtenen Zopf. Die besten Akzente setzte die Hollywood-Schönheit aber mit ihrem um die Hüfte gebundenen Hemd in verwaschenem blau-pinken Muster und ihrem Handgips, der diese pinke Farbe perfekt aufgriff.

Dieses Styling war zudem eindeutig nicht zufällig entstanden. Denn erst vor Kurzem wurde Vanessa Hudgens fotografiert und trug zu diesem Zeitpunkt noch einen blauen Verband. Tatsächlich setzt Vanessa ihr Handicap ganz bewusst zu modischen Zwecken ein.
5 Kommentare

5
2. Chance bei "Big Brother"?

Reue wegen Hitler-Eklat: Jetzt spricht Tila Tequila

Tila Tequila wurde von den Machern von "Celebrity Big Brother" rausgeschmissen
Bildquelle:  WENN
Sie zog in den Container des britischen Celebrity Big Brother - nur um einen Tag später schon wieder rausgeschmissen zu werden. Es war herausgekommen, dass sich Tila Tequila (33) 2013 auf skurrilste Weise - mit einer krassen Foto-Collage und diversen Äußerungen - als Sympathisantin von Adolf Hitler dargestellt hatte. Ein Skandal, der dafür sorgte, dass sich Channel 5 schleunigst von Tila distanzierte und sie nicht mehr bei der Promi-Version des "Großen Bruders" dabei haben wollte. Jetzt zeigt das Sex-Sternchen große Reue und entschuldigt sich für ihr Verhalten.

Wie TMZ berichtet, stellte sie klar, dass sie ihre geschmacklosen Äußerungen, die sie vor zwei Jahren tätigte, keinesfalls ernst gemeint habe: "Ich bin in keinster Art und Weise rassistisch oder antisemitisch und absolut 100 Prozent keine Nazi-Befürworterin." Tila versuchte auch, ihre Fehler von damals zu erklären. Sie habe zu der Zeit an einer schlimmen Depression gelitten und sei außerdem drogenabhängig gewesen. Tatsächlich kam sogar schon 2012 heraus, dass Tila sich in ihrer Verzweiflung sogar umbringen wollte.

Seit knapp einem Jahr ist die Skandalnudel Mutter einer Tochter und hat sich gefangen. Deshalb scheint sie aufrichtig zu bereuen, wie respektlos sie sich einst äußerte. Nun hofft sie, mit ihrer Entschuldigung auch eine zweite Chance bei "Celebrity Big Brother" zu bekommen.