64
Heiße Moves & verruchte Blicke

Vanessa Hudgens: Total sexy als laszive Stripperin

Vanessa Hudgens zeigt sich von einer anderen Seite
Bildquelle:  Screenshot YouTube
Hoppla, ist das wirklich Vanessa Hudgens (23), die sich hier an der Stange räkelt und mit laszivem Blick die Männerherzen höher schlagen lässt? Der Disney-Star zeigt in seinem neuesten Film mal eine ganz andere Seite von sich, denn immer nur das nette, harmlose Mädchen von nebenan mimen? Das kommt für Vanessa nicht infrage.

In ihrem neuesten Streifen „The Frozen Ground“ spielt Vanessa, wie im aktuellen Trailer zu sehen ist, eine Stripperin, die in das Visier eines Serien-Killers (John Cusack, 46) gerät. Dieser verschleppt seine Opfer – stets junge, gutaussehende Mädchen – in die Wildnis, um sie dort auszusetzen und anschließend zu jagen. Für alle Mädchen endete das bislang tödlich, doch Vanessa Charakter Cindy Paulson gelingt es, zu fliehen. Gemeinsam mit einem Polizisten (Nicolas Cage, 48) begibt sie sich auf die Spuren des Killers um ihn dingfest zu machen. Hört sich ganz schön spannend an, oder? Das Unheimliche daran: Die Story beruht auf einer wahren Begebenheit.

Im aktuellen Trailer zu „The Frozen Ground“ kann Vanessa jedenfalls schon mal überzeugen, und das nicht nur mit ihren Stripkünsten... Hier könnt ihr euch davon gleich einmal selbst überzeugen:

64 Kommentare

3
Großer Spieleabend im ZDF

"Wetten, dass..?"-Ersatz: Kerner bekommt neue Show

Johannes B. Kerner moderiert ab März eine neue Show im ZDF
Bildquelle:  Patrick Hoffmann/WENN.com
Knapp zwei Monate ist es nun her, dass der Show-Dino "Wetten, dass..?" endgültig eingestampft wurde. Bis jetzt war nicht ganz klar, in welcher Weise das ZDF die Lücke bei den Unterhaltungsshows füllen würde - nur, dass Helene Fischer (30) mit ihrer "Helene Fischer Show" dabei wohl eine gewichtige Rolle spielen wird, wurde vermutet. So wie es aussieht, muss die Powerfrau die Samstagabendunterhaltung allerdings doch nicht komplett alleine bestreiten: Johannes B. Kerner (50) lädt ab März zum öffentlich-rechtlichen Spieleabend.

Am 7. März startet die Unterhaltungsshow "Das Spiel beginnt - Die große Show von 3 bis 99", die thematisch wohl ein wenig das Erbe von ""Wetten, dass..?"" darstellt. Darin tritt ein Promi-Team gegen ein Kinder-Team an. In verschiedenen Spielen sollen die Kandidaten ihre Geschicklichkeit, ihre Sportlichkeit oder ihr Gedächtnis unter Beweis stellen. Dafür haben sie enorm viel Zeit: Die Show dauert in bester ""Wetten, dass..?""-Überziehungs-Manier nämlich ganze drei Stunden und wird von 20.15 Uhr bis 23.15 Uhr ausgestrahlt. In der ersten Sendung unterstützt Kerner übrigens eine noch unbekannte Co-Moderatorin - ob das ZDF so einen Weg gefunden hat, Helene Fischer doch noch irgendwie in das Show-Konzept zu integrieren?

Ergänzt wird das neue Unterhaltungsprogramm des ZDF für den Samstagabend durch die altbewährten Samstagskrimis wie Wilsberg und Co. sowie ein weiteres Unterhaltungsformat: In "Tausend" kämpfen genau tausend Teilnehmer in zehn K.-O.-Runden in Wissens-, Geschichklichkeits- und Sportspielen gegeneinander.
3 Kommentare

5
Herzliches Familien-Pic

Mandy Capristo: Überglücklich bei Date mit Papa!

Mandy Capristo postete diesen schönen Schnappschuss von sich und ihrem Vater
Bildquelle:  Facebook/Mandy Capristo
Mandy Capristo (24) scheint ganz genau zu wissen, wie sie sich ihren Mr. Perfect vorstellt - und was dieser am besten nicht machen sollte. Einen ganz bestimmten Herrn scheint die Gute aber ganz ohne jegliche Zweifel "daten" zu können, nämlich ihren Vater! Allzu oft zeigt Mandy ihre Liebsten nicht öffentlich her, aber nun hat sie doch einmal ein hübsches Pic zusammen mit Papa gepostet, das wohl verdeutlicht: Die Sängerin und DSDS-Jurorin ist ein waschechter Familienmensch durch und durch!

Via Facebook teilte Mandy den neckischen Schnappschuss mit ihren Fans, welchen diese größtenteils positiv kommentierten: Die einen fanden es schlicht "süß", dass Mandy so herzlich mit Vittorio strahlt, die anderen entdeckten auch glatt die Ähnlichkeit zwischen den Zügen des lächelnden Gespanns. Und diese ist wohl wahrhaft nicht von der Hand zu weisen - den herzlichen Ausdruck im Gesicht hat Mandy scheinbar wirklich in die Wiege gelegt bekommen! Einfach zum Dahinschmelzen, die Capristos!
5 Kommentare

18
Verrückte Erfolgsidee?

Dschungel-Pop: Aurelio & Benjamin planen Musik-Duo

Aurelio Savina und Benjamin Boyce planen angeblich ein gemeinsames Musik-Projekt
Bildquelle:  ActionPress / RTL
Benjamin Boyce (46) ist ziemlich früh aus dem Dschungelcamp geflogen, Aurelio Savina (37) folgte ihm ein paar Tage später. Schon vor Einzug in den Busch war klar, dass einige der Kandidaten die Show für mehr Bekanntheit nutzen. Auch Benjamin gehört zu den Stars im Camp, die genau das wollen. Der ehemalige Caught in the Act -Sänger denkt sogar an ein Boyband-Comeback oder aber an eine Solo-Karriere. Jetzt enthüllte der 46-Jährige ganz neue musikalische Pläne und die haben mit Kumpel und Dschungel-Kollege Aurelio zu tun.

"Ich will zusammen mit Aurelio Musik machen. Wir treffen uns gleich zum Essen und besprechen unser gemeinsames Projekt", so Benjamin im Interview mit dem OK!-Magazin. Ein gemeinsamer Song von Benjamin und Aurelio? Klingt ziemlich verrückt, könnte aber auch eine geniale Erfolgsidee sein. Dass die beiden Männer sich gut verstehen, konnte man schon früh beobachten. Doch anscheinend geht die Freundschaft noch tiefer, als man dachte. "Wir haben uns wirklich gefunden. Er ist mein kleiner, großer Bruder", schwärmt Benjamin. Wow, ob wir also schon bald was von den zwei Dschungel-Boys zu hören bekommen oder es sich dabei nur um einen Scherz handelt?
18 Kommentare

13
Das gab es noch nie

Überraschung: 1. GNTM-Neuerung wurde verraten!

Die neue Staffel von "Germany's next Topmodel" hat so manch eine Überraschung zu bieten
Bildquelle:  Getty Images
Die neue Staffel von Germany's next Topmodel steht bereits in den Startlöchern: Nicht mehr lange, und die neuen Mädchen, die Heidi Klum (41) unter ihre Fittiche genommen hat, sind auch im Fernsehen wieder zu bewundern! 2015 allerdings, so hatte es die Beauty selbst angekündigt, würde die Show mit einigen ganz speziellen Besonderheiten aufwarten können - und nun ist auch bekannt, wie eine erste Neuerung konkret aussehen wird! Zum ersten Mal nämlich gibt es einen "Staffel-Fotografen"!

Diesen Titel hat dabei kein Geringerer als Kristian Schuller verliehen bekommen, der die jungen Kandidatinnen tatsächlich bei allen Terminen begleiten und in Szene setzen wird. Gegenüber ProSieben meinte der 44-Jährige zu dieser Aufgabe, dass er ein wenig dazu gekommen sei, "wie Maria zum Kind". Freuen tut er sich aber allemal! Auch wenn er zu Beginn nicht so recht glauben wollte, was ihm Heidi da vorschlug: "Ich dachte eigentlich, das sei ein Witz, als Heidi letztes Jahr fragte: 'Willst du die ganze Staffel shooten?' Aber ihr kennt ja die Heidi. Wenn die was will, dann ist die zäh. Und irgendwann war es dann so, dass ich dachte, warum eigentlich nicht."

Natürlich, so räumte Kristian ein, habe er doch Respekt vor der Aufgabe. Immerhin werden grandiose Bilder erwartet, gleichzeitig sind die Mannequins vor der Kamera noch unerfahren und dementsprechend weit entfernt von der Routine eines Profis: "Die Herausforderung auf meiner Seite ist genauso groß wie die auf ihrer Seite."

Auch ihr seid bereits in freudiger Erwartung der kommenden Folgen von "Germany's next Topmodel"? Dann macht doch dieses Quiz hier:
Germany's next Topmodel
Wann lief die erste Staffel von GNTM?
Frage 1 von 7
13 Kommentare

13
Sie setzt Prioritäten

Momager Kris Jenner: Kendalls Karriere geht vor

Kris Jenner will sich nun auf ihre Tochter Kylie konzentrieren
Bildquelle:  SIPA/WENN.com
Mit ihren Töchtern war Momager Kris Jenner (59) bisher bestens ausgelastet, vor allem um Kim Kardashian (34) kümmerte sie sich gerne, denn seit diese an der Seite von Paris Hilton (33) und dank eines Sex-Tapes Bekanntheit erlangte, war ihr Weg nach oben kaum noch aufzuhalten. Doch seit Neuestem scheint Kris ein neues Zugpferdchen zu haben.

Nun soll sie ihr Hauptaugenmerk nämlich auf Tochter Kendall (19) richten, da sie offensichtlich inzwischen in ihr mehr Potenzial sieht, das nun mit voller Kraft ausgebaut werden soll. Auch bei Kim läuteten bereits die Alarmglocken, nun gibt es dafür wohl auch allen Grund: "Kris hat der ganzen Familie erzählt, dass in 2015 Kim nicht länger ihre Priorität sein wird - es wird Kendall sein", soll eine Quelle dem Mirror berichtet haben. "Sie denkt, Kendall könnte die nächste Audrey Hepburn sein und will, dass sie Schauspielunterricht nimmt." Doch nicht nur Kim soll nun in Mamas Gunst den Kürzeren ziehen, auch Kendalls kleinere Schwester Kylie (17) soll traurig darüber sein, dass sie zwischen all ihren Schwestern untergeht.

Nachdem Kim im letzten Jahr mit ihrer Hochzeit, ihren Nacktbildern und überhaupt mit ihrem Popo irgendwie permanent in den Medien stand, soll das nun Kendalls Jahr werden. Aber ob sie es wirklich schafft, ihre Schwester zu übertrumpfen? Es scheint fast so, als ob Kris glaubt, dass Kims Stern nicht mehr höher steigen kann - also Zeit, sich nach etwas Jüngerem und Talentierterem umzusehen.
13 Kommentare

1
Halb nackt vor der Kamera

Pikante Szenen! So war der Sex-Dreh für GZSZ-Anna

Anna Juliana Jaenner musste bei GZSZ eine Sex-Szene drehen
Bildquelle:  RTL
Obwohl sie noch ganz frisch am GZSZ-Set ist, bringt Anna Juliana Jaenner in ihrer Rolle als quirlige Praktikantin Olivia schon ordentlich Wirbel in den Kolle-Kiez. Allen voran Alexander (Clemens Löhr, 46) hat sie mit ihrer Art so sehr bezirzt, dass er sich gleich zu einer heißen Nummer mit ihr in der Dunkelkammer hinreißen ließ. Doch genau diese Szene war für den Soap-Neuling eine ganz schöne Herausforderung.

Im Interview mit Promiflash erklärte die Schauspielerin, wie sich die pikanten Dreharbeiten für sie angefühlt haben: "Es braucht immer ein klein wenig Mut, um so eine Szene zu drehen. Clemens und ich verstehen und gut und das macht es auf jeden Fall leichter." Doch obwohl ihr Kollege es ihr leicht gemacht hat, gab es einige Dinge, die dem TV-Sternchen Sorgen bereitet haben: "Zum einen war ich leicht bekleidet und das vor ziemlich vielen Menschen und da gibt es natürlich die eine oder andere persönliche Problemzone, die man lieber kaschiert weiß! Außerdem ist es ja auch keine alltägliche Sache, seinem Schauspiel-Kollegen so nahe zu kommen." Dabei hat Anna Juliana doch nun wirklich keinen Grund, sich zu verstecken!

Ihr seid riesige GZSZ-Fans und kennt euch bestens aus? Dann testet doch noch euer Wissen in unserem Quiz zur Serie.
GZSZ
Wie heißt der Szeneclub im GZSZ-Kiez?
Frage 1 von 7
1 Kommentar

Rolle starb beim Busunglück

Nach Soap-Tod: Das fehlt AWZ-Michèle am meisten

Michèle Fichtner musste AWZ verlassen
Bildquelle:  RTL / Willi Weber
Bei Alles was zählt wurden gerade erst mit einem spektakulären Busunglück zahlreiche Figuren aus der Serie gestrichen. Auch Michèle Fichtner, die in ihrer Rolle als Toni erst vor wenigen Monaten bei der Soap anfing, gehörte zu den Schauspielern, deren Charaktere beim Crash nicht mit dem Leben davonkamen. Doch trotz des Ausstiegs hat Michèle noch immer eine Verbindung zu AWZ, denn eine Person wird sie ganz besonders vermissen.

Im Interview mit Promiflash erklärte sie, in welcher Kollegin sie eine echte Freundin gefunden hat: "Ich habe ja die Christina total ins Herz geschlossen. Wir, Toni und Iva, waren ja best friends!" Iva, gespielt von Christina Klein, besser bekannt als Sängerin Lafee (24), hat das Drama hingegen überlebt und darf weiterhin ein Teil von AWZ bleiben. So bitter das Serien-Aus für Michèle auch ist, haben ihr die Dreharbeiten also nicht nur Spaß gemacht, sondern sie hat auch tolle Freundschaften knüpfen können.

Mehr von Michèle Fichtner gibt es in dieser "Coffee Break"-Ausgabe zu sehen:

Jetzt kommentieren!

Er leidet an Krebs

Berührend! Eva Mendes spricht über kranken Bruder

Eva Mendes hat ihren ersten Auftritt als Mutter absolviert
Bildquelle:  WENN
Nachdem ihr Kind geboren wurde, kursierten schon nach kurzer Zeit erste Gerüchte um eine Krise zwischen Eva Mendes (40) und ihrem Partner Ryan Gosling (34). Doch bei dem ersten Auftritt, den die Darstellerin als frischgebackene Mutter absolvierte, sollte es nicht um diesen Aspekt ihres Privatlebens gehen. Stattdessen hielt Eva im Zuge des Charity-Events "Hollywood Stands Up To Cancer" eine rührende Rede, in welcher sie sich an ihren kranken Bruder wandte.

So meinte die Mimin zunächst, dass sich alle zusammentun könnten, um die Forschung zu unterstützen - und somit den Kampf gegen den Krebs. Weil sie mittendrin aber doch ein wenig ins Straucheln kam, gab Eva zu: "Sorry, ich habe gerade ein Baby bekommen. Ich habe nicht geschlafen. Es tut mir leid." Danach aber kam der wirklich bewegende Augenblick ihrer Laudatio, denn dabei erklärte sie gerührt: "Ich bin heute hier mit meiner Familie, mit meinem Bruder Carlos, den ich so sehr liebe. Er hatte heute eine Chemo-Behandlung. Wir waren nicht sicher, ob er heute fit genug sein würde, um hier zu sein. Ich bin froh, dass es ihm gut geht. Ich liebe dich."

Wenn ihr Evas Worte noch einmal selbst hören wollt, dann seht euch die nachfolgende "Coffee Break"-Ausgabe an:

Jetzt kommentieren!

7
Sie kennen sich vom Glücksrad

Ex-Kollege Peter Bond: So tickt Maren Gilzer

Peter Bond und Maren Gilzer kennen sich aus ihrer Zeit beim Glücksrad
Bildquelle:  ActionPress/Taubert, Andreas
Maren Gilzer (54) ist gerade auf dem besten Weg ins große Finale des Dschungelcamps am kommenden Samstag einzuziehen. Durch eine grandiose Prüfungsleistung wurde sie von jetzt auf gleich sogar zur Top-Favoritin auf den Thron. Doch wie ist die ehemalige Buchstaben-Fee eigentlich im wahren Leben so drauf?

Einer, der Maren schon seit vielen Jahren kennt, ist Peter Bond (62). Neben der Gemeinsamkeit, dass auch er bereits im australischen Busch war, kennt der 62-Jährige die 54-Jährige von ihrer gemeinsamen Zeit beim Glücksrad. Im Interview mit RTL verriet er nun, dass seine ehemalige Kollegin sich im Dschungel einfach genau so gibt, wie sie nun mal ist: "Maren spielt uns überhaupt nichts vor. Sie ist authentisch. Sie ist so, wie ich sie kennengelernt habe in all den Jahren, in denen wir zusammengearbeitet haben. Sie ist immer sehr ruhig und sehr besonnen gewesen und das bringt sie auch rüber."

Mit ihrer Art und ihrem Willen hat Maren bereits die Fans auf ihre Seite gezogen und ihre Authentizität wird ihr sicherlich noch den einen oder anderen Pluspunkt einbringen.

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de.

Was ihr alles über die ehemalige In aller Freundschaft-Krankenschwester wisst, könnt ihr im folgenden Quiz testen.
Maren Gilzer
Durch welche TV-Show wurde Maren Gilzer bekannt?
Frage 1 von 7
7 Kommentare

7
Ihr habt abgestimmt

Top oder Flop? So kam das AWZ-Unglück bei euch an

Bei AWZ kam es zum spannenden Showdown
Bildquelle:  RTL / Willi Weber
Bei Alles was zählt kam es gestern endlich zum lang erwarteten Showdown! Das tragische Busunglück, durch das ein Großteil des Casts aus der Serie gekickt wurde, flimmerte über die Bildschirme und punktete mit ganz großem Drama. Emotionale Reden, Todesängste und schließlich der herzzerreißende Moment, in dem der Bus von der Klippe stürzte und die Figuren mit in den Tod riss. Doch bei den Zuschauern kam die Soap-Inszenierung eher gemischt an.

Im Promiflash-Voting haben 4.520 Menschen abgestimmt und dabei kein eindeutiges Ergebnis geliefert. Denn die Stimmen haben sich fast exakt gleichmäßig auf die drei Antwortmöglichkeiten verteilt. 36,4 Prozent (1.645 Votes) waren von der Umsetzung des AWZ-Dramas begeistert und hatten sogar Gänsehaut. 30,1 Prozent (1.363 Stimmen) fanden die Inszenierung in wenig übertrieben und 33,5 Prozent (1.512 Votes) sind der Meinung, dass das Busunglück schon beinahe lächerlich war. Doch der Großteil der Fans zeigte sich begeistert und auch die Schauspieler hatten riesigen Spaß an dem spannenden Dreh.

Auch hier habt gebannt mitgefiebert und liebt AWZ? In unserem Quiz könnt ihr euer Wissen beweisen.
Alles was zählt
Seit wann gibt es "Alles was zählt"?
Frage 1 von 7
7 Kommentare

10
Auf der Premiere der Band-Doku

Demonstrativ: Nick Carter zeigt sein Liebesglück

Nick Carter zeigte jetzt sein Glück mit seiner Frau bei der Premiere der Band-Doku
Bildquelle:  WENN
3 weitere Bilder anzeigen
Wow, diese beiden sind ein echt glückliches Paar und das zeigen sie auch gerne der ganzen Welt. Gestern Abend fand die groß angekündigte Premiere der Band-Doku über die Backstreet Boys in Los Angeles statt. Dabei machte besonders Nick Carter (35) deutlich, wie verliebt er in seine Frau Lauren ist.

Nicht nur, dass sich die beiden schmachtende Blicke zuwarfen und sich vor den Fotografen küssten, auch Laurens imposantes Hinterteil bekam viel Aufmerksamkeit. Frech streckte sie ihren Popo den Fotografen entgegen, während Nick seine Hand darauf platzierte. Ein klares Statement, dass dieses Körperteil ihm gehört. Auch die anderen Herren der Band kümmerten sich beherzt um ihren Damen, die allesamt dabei waren. Brian Littrell (39) brachte sogar seinen Sohn Baylee mit. Trotzdem, für den Hingucker sorgten wohl Nick und Lauren. Man muss schon sagen, dass Laurens Po dem von Kim Kardashian (34) Konkurrenz machen könnte.

Mehr zu Nick, den anderen Mitgliedern der Backstreet Boys und ihren Frauen seht ihr in dieser "Coffee Break"-Ausgabe:

10 Kommentare

7
Farbenfrohes 2015

Thomas Rath weiß: Dieses Jahr wird's kunterbunt!

Bildquelle:  Sascha Steinbach / Getty Images
Dass Designer Thomas Rath (48) weiß, was topmodern ist, steht wohl außer Frage. Er selbst hat einen ganz besonderen Stil und nun gegenüber Promiflash verraten, was in diesem Jahr totaaaal 'in' ist und in keinem Kleiderschrank fehlen darf.

"Also man sollte 2015 auf jeden Fall darauf verzichten, zu dunkel zu werden. Wir haben jetzt zwei, fast drei Jahre hinter uns mit dunkler Mode. Schwarz wurde von Schwarz abgelöst und dann von Grau und dann hat man sich wieder bei Schwarz getroffen, dann kam ein bisschen Blau dazu und Grau war die dominante Farbe", erzählt Thomas, doch darauf hat er keine Lust mehr, denn seiner Meinung nach ist "das Straßenbild sehr eintönig geworden". Da hat der 48-Jährige ganz andere Ideen, um diese Tristesse zu umgehen: "Man muss auf Pastelle gehen, Winterpastelle, man muss Camel haben, man muss beige haben."

Und auch für den Sommer steht Pastell auf der Farbskala ganz oben. "Es wird heller werden und das ist auch gut."

Was Thomas sonst noch für Tipps parat hat, verrät er euch in unserem "Newsflash"!
7 Kommentare

10
Stiefvater wird zur Frau

Kim Kardashian: "Wir stehen voll hinter Bruce!"

Kim Kardashian steht voll und ganz hinter Bruce
Bildquelle:  All Access Photo / Splash News
Schon seit Längerem kann es Bruce Jenner (65) nicht mehr verheimlichen, dass er sich so langsam in eine Frau verwandelt. Schon länger soll er Pläne verfolgen, irgendwann eine komplette Geschlechtsumwandlung durchzuführen, bisher werden nur die Haare immer länger, die Gesichtszüge immer weicher und auch der Kehlkopf ist schon unscheinbarer geworden. Seine Stieftochter Kim Kardashian (34) hat nun deutlich gemacht, dass seine Töchter hinter der Verwandlung stehen.

Egal, ob nun öffentlich im TV oder doch im Geheimen - es scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein, bis Bruce Jenner wieder den nächsten Schritt auf seinem Weg zur Frau geht. Dabei kann er auf seine Familie vertrauen. "Wir unterstützen Bruce, egal was kommt", sagte Kim nun gegenüber Entertainment Tonight. "Ich denke, jeder macht bestimmte Dinge im Leben durch und ich denke, dass diese Geschichte und das, was Bruce durchmacht - ich denke, er wird es mit allen teilen, wann immer für ihn der richtige Zeitpunkt gekommen ist." Kim selbst will sich zu Bruce' Verwandlung an sich nicht weiter äußern. "Ich denke, es ist seine Reise und er muss darüber reden." Also bleibt abzuwarten, wann sich Bruce dazu entscheidet, der Rückhalt seiner Familie ist ihm aber sicher.
10 Kommentare