64
Heiße Moves & verruchte Blicke

Vanessa Hudgens: Total sexy als laszive Stripperin

Vanessa Hudgens zeigt sich von einer anderen Seite
Bildquelle:  Screenshot YouTube
Hoppla, ist das wirklich Vanessa Hudgens (23), die sich hier an der Stange räkelt und mit laszivem Blick die Männerherzen höher schlagen lässt? Der Disney-Star zeigt in seinem neuesten Film mal eine ganz andere Seite von sich, denn immer nur das nette, harmlose Mädchen von nebenan mimen? Das kommt für Vanessa nicht infrage.

In ihrem neuesten Streifen „The Frozen Ground“ spielt Vanessa, wie im aktuellen Trailer zu sehen ist, eine Stripperin, die in das Visier eines Serien-Killers (John Cusack, 46) gerät. Dieser verschleppt seine Opfer – stets junge, gutaussehende Mädchen – in die Wildnis, um sie dort auszusetzen und anschließend zu jagen. Für alle Mädchen endete das bislang tödlich, doch Vanessa Charakter Cindy Paulson gelingt es, zu fliehen. Gemeinsam mit einem Polizisten (Nicolas Cage, 48) begibt sie sich auf die Spuren des Killers um ihn dingfest zu machen. Hört sich ganz schön spannend an, oder? Das Unheimliche daran: Die Story beruht auf einer wahren Begebenheit.

Im aktuellen Trailer zu „The Frozen Ground“ kann Vanessa jedenfalls schon mal überzeugen, und das nicht nur mit ihren Stripkünsten... Hier könnt ihr euch davon gleich einmal selbst überzeugen:

64 Kommentare

5
Ein verräterisches Shirt...

Aha! Ist DAS Miley Cyrus' neue Duett-Partnerin?

Miley Cyrus postete dieses Foto mit Madonna-Fanshirt - wird die "Queen of Pop" ihre neue Kollaborationspartnerin?
Bildquelle:  Instagram/mileycyrus
Es wäre wohl eine ganz arg hitverdächtige Kombination: Nimmt die "Queen of Pop" höchstpersönlich - quasi der weibliche Don des Showbusiness - Madonna (55) eine Single auf mit Pop-Sternchen Miley Cyrus (21)? Dass diese beiden Ladys sich nicht ganz unsympathisch sind, weiß man ja spätestens, seit die beiden gemeinsam als Cowgirls auf der Bühne performten. Und nun verdichten sich die Anzeichen immer mehr, dass sie bald auch im Studio an einem Strang ziehen wollen.

Miley selbst gab darauf via Instagram einen ersten Hinweis: Ein Foto, auf dem sie wie schon fast aus Gewohnheit ihre Zunge provokant dem Betrachter entgegenstreckt, zeigt sie mit einem richtigen Fan-Shirt. Darauf ist nämlich ein wahrhaft kultiges Pic von Madonna abgebildet, wie sie nackt und auf der Straße stehend erst einmal eine Zigarette raucht. Aber auch ein Post der "Vogue"-Interpretin selbst gibt Anlass, eine brandheiße Kollaboration zu wittern. Denn mal abgesehen davon, dass sie einige Verse einer neuen Nummer preisgibt, hat sie auch gleich Singer-Songwriterin MoZella und eben Miley auf dem Textauszug verlinkt. Braut sich da was zusammen im Studio? Es darf gemunkelt werden...

Ihr fändet es zwar schon super, wenn Miley mit Madonna einen Track veröffentlichen würde, aber auch ihr Gesamtwerk als Solo-Interpretin begeistert euch? Dann nichts wie ran an folgende Fragen zu den Liedern der "Wrecking Ball"-Interpretin:
Miley Cyrus
In welchem Video kommen Teddybären zum Einsatz?
Frage 1 von 7
5 Kommentare

1
Im Oktober ist es dann so weit

Ungewollt! Ashley Hebert verrät Baby-Geschlecht

Ashley Hebert und JP Rosenbaum freuen sich auf ihr erstes gemeinsames Baby
Bildquelle:  Izzy/WENN.com
Man weiß zwar noch nicht, wie die Liebessuche von Anna Christiana Hofbauer (26) im deutschen Fernsehen aus gehen wird, in den USA hat das Pendant The Bachelorette jedenfalls traumhaft schön mit einer Verlobung geendet. Und überhaupt scheint das Finden von Mr. Right in Übersee einen Tick besser zu funktionieren, denn auch die Liebe von Ashley Hebert - ihres Zeichens ehemalige Junggesellin - hält seit 2011 an. Sie erwartet von ihrem Auserwählten JP Rosenbaum sogar ihr erstes Kind - und nun weiß man auch, ob es ein Mädchen oder ein Junge wird!

Ganz offensichtlich hat nämlich die Geschenkeliste für den Nachwuchs verraten, welches Geschlecht er haben wird. Es ist, das ergab die investigative Arbeit von Radar Online, ein kleiner Sohn, den das Paar schon recht bald auf Erden begrüßen darf. Immerhin ist der errechnete Geburtstermin bereits der 8. Oktober. Auf der verräterischen Wunschliste hat Ashley im Übrigen rund 100 Dinge aufgelistet, deren Gesamtwert sich auf stattliche 2.000 Dollar beläuft. Na, da wird der kleine Prinz wohl ganz schön gut ausstaffiert ins Leben starten!

Bis es bei der hiesigen Bachelorette eine solch schöne Familienstory zu erzählen gibt, werden wohl noch einige Wochen und Monate vergehen müssen. Dass sich die diesjährigen Kandidaten auf jeden Fall große Mühe geben, Anna zu erobern, könnt ihr euch in der folgenden "Coffee Break"-Episode ansehen:

1 Kommentar

Wegen politischem Post

Geschmacklos! Zayn Malik erhält Morddrohungen

Zayn Malik postete ein politisches Statement
Bildquelle:  Instagram/zaynmalik
Sobald sich ein prominentes Gesicht zu kontroversen und komplexen politischen Fragen äußert, begibt sich der- oder diejenige ganz automatisch auf stellenweise extrem dünnes Eis. In Bezug auf den aktuellen Konflikt zwischen Israel und Palästina ist ebenfalls ein etwas ungemütliches Terrain an Meinungen und Überzeugungen entstanden, das sorgsam betreten werden will. Für den fast verheirateten Sänger der Band One Direction, dem in einem muslimischen Haushalt aufgewachsenen Zayn Malik (21), ist ein politisches Statement zum Anlass für Morddrohungen im Netz geworden.

Denn auf Twitter bezog Zayn eine eindeutige Postion, die auch schon Rihanna (26) publik machte, nach kurzer Zeit aber bereits wieder räumte: "Freiheit für Palästina" schrieben beide auf ihre jeweiligen Accounts. Während die Insel-Schönheit das Statement bereits nach wenigen Minuten löschte, beließ es Zayn dabei, entfernte seinen Post nicht. Die Kommentare dazu waren teilweise aber alles andere als geschmackvoll: "Wieso bist du denn überhaupt noch am Leben? Du solltest entweder schon tot sein oder dich umbringen" schrieb ein User, "Du und deine Familie müssen sterben" ein anderer. Ein israelischer Fan kommentierte, es würde ihm das Herz brechen, dass sein Idol die konträre Seite unterstütze. Aber eines muss man Zayn immerhin lassen: Er hält die Reaktionen wacker aus.

2
Sie wollte nicht sterben

Mit 19: Peaches Geldof schwor Anti-Drogen-Bluteid

Peaches Geldof fand einen tragischen Tod
Bildquelle:  Promiflash - Lizenzbedingungen für kostenlose Nutzung hier
Es war über Tage und Wochen nur eine schlimme und gleichermaßen tragische Vermutung, mittlerweile ist ganz offiziell bestätigt, dass unter anderem die Droge Heroin am viel zu frühen Ableben von Peaches Geldof (✝25) Schuld trägt. Zwar schien es dank ihrer Familie so, als hätte sie ihr Suchtproblem längst in den Griff bekommen, die Ereignisse zu Beginn des Monats April belehrten die Welt leider eines Besseren. Dabei gelobte Peaches sehr oft, endlich die Finger von dem Rauschgift zu lassen - augenscheinlich sogar mit Blut besiegelte sie dieses Vorhaben.

In einem Buch, welches nun veröffentlicht wurde, findet sich nämlich eine Abbildung eines mit Blut geschriebenen Satzes, der von der zweifachen Mutter höchstpersönlich stammen soll. Wie The Mail on Sunday berichtet, soll Peaches wohl eines Tages, als sie als gerade einmal 19-Jährige die Wohnung von Pete Doherty (35) besuchte, in ein Magazin mit ihrem eigenen Lebenssaft notiert haben: "Ich schwöre feierlich, dass ich nicht sterben werde." Ob die Botschaft allerdings tatsächlich von Peaches stammt oder sie doch ein Werk Petes ist, ist bisher nicht ganz klar.

Wenn ihr noch einmal sehen wollt, wie glücklich Peaches scheinbar in ihrer Rolle als Mutter gewesen ist, dann seht euch die folgende "Coffee Break"-Ausgabe an:

2 Kommentare

Jutta Kammann hat Hoffnung

In aller Freundschaft: Das sagen die Stars zum Aus

Jutta Kammann, Cheryl Shepard und Uta Schorn haben ihr Aus bei "In Aller Freundschaft" gut verkraftet
Bildquelle:  WENN
Gleich drei Darstellerinnen müssen In Aller Freundschaft verlassen! Während viele Fans diese Hiobsbotschaft noch verkraften müssen, scheinen die Darsteller damit (mittlerweile) besser umzugehen: Cheryl Shepard (48), Jutta Kammann (70) und Uta Schorn haben sich nun zu ihrem baldigen Aus bei "In Aller Freundschaft" zu Wort gemeldet.

"Ich werde das Team schmerzlich vermissen, aber den Lauf der Zeit kann man nicht beeinflussen. Wir Schauspieler haben die Möglichkeit viel länger in unserem Beruf zu arbeiten – das ist mehr als andere haben. Ich kann und werde weiterhin Theater spielen und freue mich auf andere Film- und Fernsehangebote. Ich bin gespannt, langweilig wird mir bestimmt nicht werden", ließ Uta Schorn über den MDR gegenüber Promiflash verkünden. Auch ihre Kollegin Cheryl Shepard blickt voller Dankbarkeit zurück - aber mit großem Optimismus auch in die Zukunft: "Es heißt 'Alle guten Dinge sind drei!' 1. Es war Glück zur 'Freundschaft' zu kommen. 2. Es war noch größeres Glück so lange zu bleiben. 3. Es wird auch Glück bedeuten in 'Freundschaft', jetzt wieder weiter zu ziehen."

Dem kann sich Jutta Kammann nur anschließen und scheint ihre ganz eigene Methode gefunden zu haben, ihr Aus bei "In Aller Freundschaft" zu verkraften. Die 70-Jährige setzt nämlich auf das Prinzip Hoffnung: "Wenn man so viele Jahre einem Ensemble angehört, ist das wie eine zweite Heimat. Sich von der Rolle der Oberschwester Ingrid zu trennen, fällt mir wirklich schwer. Aber wahrscheinlich ergibt sich hin und wieder die Möglichkeit, dass Ingrid in der Sachsenklinik vorbei schaut - ich würde mich freuen, die Fans bestimmt auch."

Was Promiflash am Set von "In Aller Freundschaft" erlebt hat, seht ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

Jetzt kommentieren!

23
Mit Kate beim Sport-Event

Der Prinz von nebenan: William ganz leger in Jeans

William und Kate saßen bei den Commonwealth Games ganz aufgeregt im Publikum
Bildquelle:  i-Images / Zuma Press
Royals hin oder her: Prinz William (32) und Herzogin Kate (32) sind einfach ein bodenständiges Paar! Bei den Commonwealth Games im schottischen Glasgow - einem Kräftemessen der Sportler aus den 53 Commonwealth-Staaten - fieberte das Paar auf der Tribüne mit. Kate ließ ihren Emotionen freien Lauf und ihr Mann, der zukünftige König, war ganz leger in Jeans gekommen.

Als die beiden den walisischen Schwimmer Jazz Carlin auf dem Weg zur Goldmedaille über 800 Meter Freistil anfeuerten, wurde es Kate schnell zu heiß: Sie pfiff wie ihr Mann ganz einfach auf die Etikette und zog ihren Blazer aus. In der ärmellosen hellblauen Bluse klatschte es sich einfach besser. Auch romantische Momente inmitten des sportlichen Großereignisses gab es: hier eine zärtliche Berührung, dort ein verliebtes Lächeln - Kate und William scheinen einfach zusammenzugehören.

Deutlich angespannter waren die beiden allerdings, als sie zusammen mit Williams Bruder Prinz Harry (29) den Boxkampf zwischen dem Engländer Scott Fitzgerald und Azumah Mohammed aus Ghana verfolgten, wie Mail Online berichtet. Ahhh! Immer wieder zuckte Kate zusammen. Wenn es allzu hart her ging, musste sich die Herzogin die Hände vor ihr Gesicht halten - ein echtes Mädchen eben! Gut, dass sie ihren Liebsten an ihrer Seite hatte.

Ob der kleine Prinz George (1) auch so bodenständig aufwächst, könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Folge anschauen:

Prinz William
Seit wann sind William und Kate ein Paar?
Frage 1 von 7
23 Kommentare

24
Die Einzeldates werden heißer

Bachelorette-Züngelei: Endlich wird geknutscht!

Anna Hofbauer und Tim kommen sich näher
Bildquelle:  RTL / Armanda Claro
Nackte Haut, Streicheleinheiten und feuchte Küsse - klingt wie das Intro einer Foto-Love-Story in einem Teenie-Magazin, aber in Wirklichkeit ist das der Stoff, aus dem die Bachelorette-Storys gemacht werden. Denn genau das wollen die Zuschauer sehen. Nachdem das erste Einzeldate zwar romantisch ausfiel, aber in Sachen Fummelei etwas langweilig, setzt der nächste Kandidat in der kommenden Sendung auf Vollkontakt.

Schon bei den ersten Begegnungen beschrieb Anna Hofbauer (26) die Beziehung zwischen sich und Friseur Tim als magisch. Ein Glück also, dass der 27-Jährige das zweite Einzeldate gewinnen konnte. "Ich bin wirklich ein ganz kleines bisschen verknallt", offenbart er im Interview mit RTL. Immerhin kommen sich die beiden gefährlich nahe - Knutscherei inklusive! "Das war der romantischste Kuss, den ich in meinem Leben je hatte", lautet Annas Beschreibung im Nachhinein. Inwiefern die Lobeshymnen der Bachelorette allerdings der Wahrheit entsprechen, war bereits in den vergangenen Sendungen anzuzweifeln. Ganz offensichtlich hat es der Blondine jeder der Bewerber ganz schön angetan...

Ihr wollt wissen, woher Anna Hofbauer kommt? Dann klickt einfach hier auf diese "Coffee Break"-Folge:



Mehr Infos zu "Die Bachelorette" findet ihr im Special bei RTL.de.
24 Kommentare

6
Die Vereinigung der Kultserien

Woohoo! Jetzt gibt's 1. "The Simpsons Guy"-Trailer

Endlich gibt es den ersten Trailer zu "The Simpsons Guy"
Bildquelle:  WENN/WENN
Bereits im Juli vergangenen Jahres wurde angekündigt, dass es ein Crossover von den Simpsons und Family Guy geben wird. Lange haben die Fans überlegt, wie die Folge wohl aussehen wird. Jetzt gibt es endlich einen ersten Trailer zu "The Simpsons Guy".

Am 28. September startet in den USA die neue Staffel der Simpsons. Dann wird sich nicht nur klären, welche Serienfigur sterben wird, sondern es gibt auch die Crossover-Episode mit den Figuren aus "Family Guy" zu sehen. Die Fans können sich schon auf die Folge "The Simpsons Guy" freuen, die insgesamt eine Stunde lang sein wird. Ein knapp über vier Minuten langer Trailer dazu wurde jetzt auf der Comic Con in San Diego vorgestellt. Im Clip zu sehen ist nicht nur, wie Bart und Stewie Scherzanrufe tätigen, sondern auch wie Homer und Peter darüber streiten, welches Bier das bessere ist. Das Ganze endet in einer Prügelei zwischen den beiden, die nicht nur zu einem Unfall im Kernkraftwerk von Springfield führt, sondern die beiden Streithähne am Ende sogar zum Hulk werden lässt.

Für die Simpsons wird dies nicht die einzige Crossover-Episode sein. In der 26. Staffel gibt es ebenfalls eine Folge mit den Kollegen von Futurama. "Simpsorama" soll im November ausgestrahlt werden.

Den Trailer zum Crossover "The Simpsons Guy" könnt ihr euch hier anschauen:

6 Kommentare

Star-Aufgebot bei seiner Sause

70 Jahre Udo Walz: Diese Stars feiern den Friseur

Udo Walz feierte jetzt seinen 70. Geburtstag
Bildquelle:  WENN
Er hatte schon alle großen Stars auf seinem Friseur-Stuhl. Sogar Romy Schneider und Marlene Dietrich (✝90) haben seiner Schere bereits vertraut. Jetzt hat Udo Walz seinen 70. Geburtstag gefeiert und ließ sich in Berlin von seinen prominenten Freunden feiern.

Die frischverlobte Ursula Karven (49) strahlte über beide Ohren. Sie feierte schließlich nicht nur den runden Geburtstag von Udo (70), sondern auch das eigene Liebescomeback. Das Geburtstagskind selbst hat natürlich bereits davon gewusst, dass sie mit ihrem Ex Mats Wahlström wieder anbandelt, denn für sie ist der Promi-Friseur nicht nur Stylingberater, sondern auch enger Freund und Vertrauter.

Auch Simone Thomalla (49), Barbara Becker (47) und Bettina Zimmermann (39) feierten ausgelassen Udos Ehrentag. Der gefeierte Friseur selbst war bester Laune und sich für keinen Spaß zu schade. Mit Perücke und Schnauzbart-Schablone vorm Gesicht posierte er für die Fotografen und zeigte sich sichtlich gerührt - das ausschweifende Fest hatte nämlich Lebensgefährte Carsten für ihn organisiert.

Dass Udo mit seinen Promifreunden gerne mal auf Tuchfühlung geht, seht ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

Jetzt kommentieren!

44
Nicholas will keinen A-Promi!

War Jennifer Lawrence zu erfolgreich für ihren Ex?

Jennifer Lawrence hat es geschafft: Sie ist ganz oben in Hollywood angekommen
Bildquelle:  WENN
Bei Jennifer Lawrence (23) und Nicholas Hoult (24) soll wieder alles aus sein - angeblich hat er sich von ihr getrennt. Doch was bewegte den Schauspieler dazu, eine so süße und talentierte Kollegin ziehen zu lassen? Jetzt kam heraus: Nicholas hatte ein Problem mit Jens "explodiertem Ego"! War er etwa eifersüchtig auf seine Freundin?

Die Hunger Games-Darstellerin versuche verzweifelt, ihren Liebsten zurückzugewinnen, zitiert The Hollywood Gossip eine Quelle. Doch dessen Entscheidung stehe fest: "Er verabscheut es, wie sehr Jen den Ruhm liebt und sagte ihr, dass er es hasse, A-Promis zu daten." Nicholas mag es offensichtlich eher bodenständig, und dafür scheint er auch schon die passende Partnerin gefunden zu haben: Der Schauspieler wurde bereits kurz nach dem Beziehungsende mit Riley Keough (25) gesehen.

"Riley steht darauf, Independent-Filme zu machen und nicht auf dieses Promi-Ding", weiß der Insider. Nic habe sich bereits mit ihr getroffen, als zum ersten Mal mit Jen Schluss war, und wolle der Beziehung nun eine zweite Chance geben. Er "will eine zurückhaltendere Freundin und da ist Riley genau die Richtige." Scheint so, als müsse Jennifer ihre Hollywood-Karriere jetzt teuer bezahlen. Doch sicher findet sich bald ein Mann, der selbstbewusst genug ist, um an ihrer Seite bestehen zu können.

Einer, der in den höchsten Tönen von ihr schwärmt, ist Bradley Cooper (39). Was der Hollywood-Star über seine junge Kollegin zu sagen hat, seht ihr in dieser "Coffee Break"-Ausgabe:

44 Kommentare

14
Er besucht die Kandidaten

Tipps vom Meister: Paul Janke bei der Bachelorette

Paul Janke kümmert sich um die Jungs
Bildquelle:  RTL / Armanda Claro
Er ist der wahre Bachelor! Mit Paul Janke (32) begann vor drei Jahren eine neue Bachelor-Dynastie und er noch heute ist er der Einzige, der regelmäßig für Schlagzeilen sorgt und von seinen DJ-Jobs sein Leben finanziert. Kein Wunder also, dass der Meister aller Junggesellen höchstpersönlich nach Portugal eingeflogen wird, um den liebeshungrigen Bachelorette-Boys Tipps und Tricks im Frauenfang zu erklären.

Gemeinsam sitzen sie am Pool und trinken Bier - der Beginn einer großen Männerfreundschaft. Ab und zu nimmt sich Paul Janke einen der Jungs zu Seite und unterhält sich mit ihm unter vier Augen. Ob der alteingesessene Junggeselle den Kandidaten den Ratschlag zum sicheren Rosengewinn geben kann? Morgen Abend wird sich zeigen, welcher der aktuellen Favoriten sich beweisen kann und Anna Hofbauer (26) um den Finger wickelt.

Ihr wollt wissen, wie viel die Jungs für ihre Astralkörper trainieren? Dann klickt einfach hier auf diese "Coffee Break"-Folge und schaut euch das Interview mit Cornelis an:



Mehr Infos zu "Die Bachelorette" findet ihr im Special bei RTL.de.
14 Kommentare

6
Großer Schock für alle Fans

"In aller Freundschaft": Drei Stars fliegen raus!

Gleich drei Darstellerinnen müssen bei "In aller Freundschaft" gehen
Bildquelle:  MDR/Wernicke
Schock für alle Fans der In Aller Freundschaft: Gleich drei Darstellerinnen müssen ihren Arztkittel an den Nagel hängen und die Serie verlassen. Wie der MDR gegenüber Promiflash mitteilte, handelt es sich dabei um Jutta Kammann (70), Uta Schorn und Cheryl Shepard (48).

"Es ist immer eine schwere Entscheidung, liebgewonnene Charaktere zu verabschieden", machte MDR-Spielfilmchefin Jana Brandt den menschlichen Verlust am Set deutlich. Gleichzeitig bedeute jener Abschied aber auch eine Chance für die Serie: "Nur wenn wir die Geschichten weiterhin spannend und dramatisch erzählen, wird 'In Aller Freundschaft' noch viele Jahre bestehen können – das bringt die Notwendigkeit von Veränderungen mit sich."

Demnach werden sie als Oberschwester Ingrid, Chefsekretärin Barbara Grigoleit beziehungsweise Dr. Elena Eichhorn schon bald nicht mehr vor der Kamera stehen. Uta Schorn wird das Set schon am 1. August, Kollegin Jutta Kammann am 5. August das letzte Mal besuchen. Die letzte Folge mit ihren beiden Charakteren wird im Dezember 2014 ausgestrahlt. Cheryl Shepard wird ihren finalen Drehtag hingegen erst im Dezember haben und bis zum Frühjahr des nächsten Jahres in der Serie zu sehen sein.

Was Promiflash vor Kurzem am Set von In Aller Freundschaft erlebt hat, seht ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

6 Kommentare

31
Wenn das Mama Kris sieht...

Jenner-Schwestern: Böse Party-Pics mit Chris Brown

Kylie und Kendall Jenner haben mit Chris Brown und seiner Gang gefeiert
Bildquelle:  Instagram/ TreySongz
In Justin Bieber (20) haben sie einen gemeinsamen Freund, nun scheinen die Jenner-Schwestern und Chris Brown (25) selbst ziemlich dicke miteinander zu sein: Kylie (16) und Kendall (18) zogen mit dem Rüpel-Rapper um die Häuser und schockierten mit ihren Party-Pics wohl den einen oder anderen Sittenwächter in den USA.

Schon mit seiner zweifelhaften Vergangenheit wäre Chris Brown wohl nicht der Traum-Schwiegersohn für Kris Jenner (58) gewesen, schließlich lies er mit Blick auf Rihanna (26) oder Karrueche Tran (26) das eine oder andere gebrochene Herz zurück. Bleibt zu hoffen, dass Kris die Party-Pics von ihren jungen Töchtern bei Instagram verschont geblieben sind: Da sah man nämlich einen ziemlich angetrunken Chris Brown mit Kippe und Grillz im Mund, der seinen Mittelfinger in Richtung Kamera hielt, wann immer er diese in seinem angetrunkenen Zustand überhaupt noch erkannte. Zu seiner "Mittelfinger"-Gang gehörte unter anderem auch Kollege Trey Songz, der ziemlich viel Körperkontakt zu Kendall und Kylie suchte.

Dass Chris wahre Hochleistung vollbringen kann, wenn er nüchtern ist, seht ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

31 Kommentare