64
Heiße Moves & verruchte Blicke

Vanessa Hudgens: Total sexy als laszive Stripperin

Vanessa Hudgens zeigt sich von einer anderen Seite
Bildquelle:  Screenshot YouTube
Hoppla, ist das wirklich Vanessa Hudgens (23), die sich hier an der Stange räkelt und mit laszivem Blick die Männerherzen höher schlagen lässt? Der Disney-Star zeigt in seinem neuesten Film mal eine ganz andere Seite von sich, denn immer nur das nette, harmlose Mädchen von nebenan mimen? Das kommt für Vanessa nicht infrage.

In ihrem neuesten Streifen „The Frozen Ground“ spielt Vanessa, wie im aktuellen Trailer zu sehen ist, eine Stripperin, die in das Visier eines Serien-Killers (John Cusack, 46) gerät. Dieser verschleppt seine Opfer – stets junge, gutaussehende Mädchen – in die Wildnis, um sie dort auszusetzen und anschließend zu jagen. Für alle Mädchen endete das bislang tödlich, doch Vanessa Charakter Cindy Paulson gelingt es, zu fliehen. Gemeinsam mit einem Polizisten (Nicolas Cage, 48) begibt sie sich auf die Spuren des Killers um ihn dingfest zu machen. Hört sich ganz schön spannend an, oder? Das Unheimliche daran: Die Story beruht auf einer wahren Begebenheit.

Im aktuellen Trailer zu „The Frozen Ground“ kann Vanessa jedenfalls schon mal überzeugen, und das nicht nur mit ihren Stripkünsten... Hier könnt ihr euch davon gleich einmal selbst überzeugen:

64 Kommentare

"Liebenswertes Gesamtpaket"

"Blind Wedding"-Tim ist verzückt von seiner Bea

Tim fand Bea im Zuge der Show "Hochzeit auf den ersten Blick"
Bildquelle:  SAT.1/Christoph Kassette
Bea hatte bereits zu Beginn das Gefühl, mit ihrem Ehemann Tim liefe alles total natürlich ab, ganz selbstverständlich hat sie sich auf eine Trauung mit ihm eingelassen. Klingt an sich normal, immerhin haben die beiden doch den Schritt vor den Altar gewagt - allerdings in der Show "Hochzeit auf den ersten Blick". Und dafür, dass sich die Partner vor ihrem großen Tage noch nie begegnet waren, sind sie mittlerweile voll des Lobes füreinander!

Denn nicht nur Bea mag ihren Tim besonders, auch dieser schwärmte jetzt gegenüber Promiflash absolut hingerissen: "Bea ist einfach ein unheimlich liebenswertes Gesamtpaket. Wir hatten von Anfang an eine tolle Basis und ich freue mich jeden Tag darauf, Zeit mit ihr zu verbringen." Wie schön! Scheinbar wird diese Glückseligkeit tatsächlich nur ganz minimal auf die Probe gestellt - denn wirklich schlechte Angewohnheiten hat seine Liebste nicht: "Wenn mich mal etwas stört, sind es zum Glück nur Kleinigkeiten. Bea macht zum Beispiel nie das Licht aus, wenn sie einen Raum verlässt. Das ist letztlich aber eher lustig als störend." Wenn es doch einmal zu einem Streit komme, so Tim des Weiteren, dann sei es meistens seine Herzensdame, die den ersten Schritt zur Versöhnung tue. Alles in allem macht es wirklich den Eindruck, als hätte Tim hier den Jackpot geknackt in Sachen Liebesbeziehung!
Jetzt kommentieren!

8
Es wäre eine Sensation

Neuer James Bond: Ist Idris Elba heißer Kandidat?

Idris Elba soll der nächste James Bond werden
Bildquelle:  veta Rysava/WENN
Der Hacker-Angriff auf die Sony-Rechner brachte bisher eher negative Dinge ans Tageslicht. So kam unter anderem heraus, dass Michael Fassbender (37) bei einem Job umgangen werden sollte, weil ein Produzent neidisch auf sein bestes Stück war. Auch die James Bond-Macher traf das Ganze hart, denn eine frühe Fassung des neuen Streifens "Spectre" wurde gestohlen. Jetzt sickerte eine weitere, geheime Information durch: Der Brite Idris Elba (42) wird als nächster 007-Agent gehandelt.

Geht es nach Sony Pictures-Chefin Amy Pascal, dann kämpft bald der "Luther"-Star im Dienste Ihrer Majestät für Recht und Ordnung, berichtet Foxnews. In einer E-mail schrieb sie der ehemaligen Vizepräsidentin von Columbia Pictures nämlich: "Idris sollte der nächste Bond werden." Noch ist aus diesem Wunsch nichts geworden, denn auch im neuesten Teil "Spectre" mimt weiterhin Daniel Craig (46) den Geheimagenten. Dass sich das alles aber nochmal ändert, ist gar nicht so abwegig, denn erinnert man sich an Craigs Interview aus dem Jahr 2012, scheint er selbst nicht besonders viel Spaß an der Rolle zu haben. Damals sagte er der Daily Beast gegenüber: "Ich habe im selben Moment, in dem ich in die Sache reingekommen bin, versucht, wieder rauszukommen. Aber sie wollten mich nicht gehen lassen, also habe ich zugestimmt, einige Teile mehr zu machen. Mal sehen, wie es dieses Mal wird, weil Business ist Business und wenn daraus nur Scheiße wird, habe ich einen Vertrag, mit dem sich jemand gerne den Arsch abwischen kann."

Sollte aus dem Gemunkel tatsächlich Fakt werden, dann wäre dies eine echte Sensation, denn mit Idris würde zum ersten Mal ein Dunkelhäutiger James Bond darstellen.
8 Kommentare

4
Sie trägt seinen Namen

Familie Posth im Tattoo-Rausch: Angelina legte vor

Auch Angelina Huth hat ein Liebes-Tattoo
Bildquelle:  Promiflash - Lizenzbedingungen für kostenlose Nutzung hier
1 weiteres Bild anzeigen
Erst gestern überraschte Alexander Posth (36) mit einem Tattoo. Der Makler hat sich für ein ganz besonderes Motiv entschieden: Seinen rechten Oberarm ziert nun der Name seiner Ehefrau Angelina. Diese hat sich sicher wahnsinnig gefreut, dass Alexander ihr auf diese Weise seine Liebe gesteht. Was jedoch kaum jemand wusste: Angelina hat sich schon vor über einem Jahr den Namen ihres Mannes unter die Haut stechen lassen.

Auf ihrem rechten Handgelenk steht in kleinen Buchstaben das Wort "Alexander". Im Interview mit Promiflash erklärt die Frisch-Vermählte, sie habe sich dieses Tattoo bereits im August 2013 stechen lassen: "Ich habe das Tattoo schon relativ lange, das haben wir letztes Jahr im Sommerurlaub machen lassen." Vorausgegangen war dieser Entscheidung tatsächlich eine Wette: "Wir haben immer so Wetten gemacht, Wetten darüber, wer sich das als erstes tätowieren lässt. Wer als erstes geschieden ist. Wir haben die ganze Zeit rumgeflaxt und ich habe es mir einfach stechen lassen." Doch auch wenn die Idee einem Witz heraus entstand, letztendlich hat sich Angelina aus Liebe zu ihrem Mann dazu entschieden. Und dieser war auch ziemlich ergriffen: "Er war sehr gerührt. Er hat geweint und gesagt: Es hat noch nie jemand für ihn gemacht." Für seine Ex-Freundinnen war dies eine wirklich gute Entscheidung - Angelina und Alexander jedoch sind sich sicher: Die Entscheidung FÜR das Partnertattoo werden sie nie bereuen!
4 Kommentare

Aus Hollywood & Deutschland

Stimmt ab: Das ist der Kinofilm des Jahres 2014!

Endlich kam 2014 der dritte "Hunger Games"-Film, "Mockingjay, Teil 1" ins Kino
Bildquelle:  Studiocanal Filmverleih
4 weitere Bilder anzeigen
Wieder geht ein aufregendes Kinojahr zu Ende. Von Blockbustern über Komödien bis zur Romantik war alles vertreten und Filmfans kamen auf ihre Kosten. Bei so viel Auswahl - welcher Streifen hat da denn bloß beim Publikum die Nase vorn? Kurz vor dem Jahreswechsel soll unsere Promiflash-Umfrage mal abbilden, welches Kinoerlebnis das Highlight von 2014 war.

Eins ist klar: Es herrscht wirklich die Qual der Wahl. Denn da gab es Geschichten, die an der Award-Front bestens abschnitten und ihre Darsteller in den Hollywood-Olymp katapultierten - das Paradebeispiel ist dieses Mal eindeutig "Dallas Buyers Club", denn sowohl Hauptdarsteller Matthew McConaughey (45) als auch Nebendarsteller Jared Leto (42) sahnten dafür den Oscar ab! Dann gibt es natürlich die Fortsetzungen der bereits in den Jahren zuvor begonnenen Filmreihen, allen voran ist Hunger Games Mockingjay, Part 1 zu nennen. Aber auch der Hobbit geht in eine neue, finale Runde, genauso wie "Sin City" mit Teil zwei, oder "22 Jump Street", der Nachfolger von "21 Jump Street". Mit Angelina Jolie (39) wurde es dieses Mal in "Maleficent" ganz besonders märchenhaft, während Godzilla ein klassisches Monster wiederbelebte.

Aber nicht nur die Amerikaner, auch das deutsche Kino hatte eine Menge zu bieten. So landete Matthias Schweighöfer (33) mit "Vaterfreuden" seinen neuen Coup, während Elyas M'Barek (32) in "Who Am I - Kein System ist sicher" zu sehen war. Und dann natürlich nicht zu vergessen: Der große WM-Traum, der in "Die Mannschaft" den Sport-Fans Monate später erneut nahe gebracht wurde.

Hier könnt ihr unter den genannten und noch weiteren ausgewählten Filmtiteln euren Favoriten auswählen:


Jetzt kommentieren!

5
Zweisamkeit vor dem Kamin

Romantisch! Larissa Marolt & Whitney happy in USA

Larissa Marolt postete jetzt ein Foto von sich um ihrem Liebsten Whitney
Bildquelle:  Facebook/larissa.marolt
Für Larissa Marolt (22) hat 2014 viele Überraschungen bereitgehalten. Dank des Dschungelcamps schaffte es die Österreicherin in diesem Jahr, sich als Fernsehgesicht zu etablieren. In den verschiedensten Shows ist sie seitdem zu sehen gewesen, und im Modelbusiness lief es ebenfalls prima. Doch damit nicht genug: Auch ihr privates Glück scheint Larissa in ihrem Whitney Sudler-Smith gefunden zu haben.

Ihre Liebe genießen die Blondine und der Amerikaner offenbar in vollen Zügen. Wie Larissa ihren Fans auf Facebook mitteilt, besucht sie ihren Schatz momentan in den USA. Auf einem Foto sieht man die Zwei glücklich nebeneinander sitzend und freudestrahlend in die Kamera blicken. Larissa schlingt ihre Arme um ihren Liebsten, während der seiner Freundin das Bein streichelt.

Die beiden verbringen momentan also eine romantische Zeit in Whitneys Heimat. Vor dem flammenden Kamin genießen sie es, sich trotz ihrer Fernbeziehung zu sehen. Ob sie auch die Weihnachtstage gemeinsam verbringen?

Ihr habt das Leben von Larissa mitverfolgt und wisst alles über sie? Dann macht unser Quiz und beweist es!
Larissa Marolt
Durch welche Casting-Show wurde Larissa in Deutschland bekannt?
Frage 1 von 7
5 Kommentare

10
Es wird ein rauschendes Fest

Ganz offiziell: Elton John ehelicht seinen David

Elton John und David Furnisch heiraten jetzt offiziell
Bildquelle:  Instagram/Elton John
Auf den Tag genau vor neun Jahren sagten Elton John (67) und David Furnish (52) "Ja" zueinander. Da es Homosexuellen in Großbritannien im Jahr 2005 aber nur möglich war, eine Eingetragene Lebenspartnerschaft einzugehen, handelte es sich dabei um keine rechtskräftige Ehe. Seit 2013 hat sich das Gesetz geändert und so heiraten die beiden an ihrem Jahrestag erneut - und dieses Mal so richtig! Eine weitere Besonderheit gibt es dann auch noch: Sie wollen die gesamte Welt an ihrem Glück teilhaben lassen.

Ganz unerwartet legte sich Elton John am Samstag einen Instagram-Account an und postete als erstes gleich mal die Einladung zu seiner Heirat, auf der zu lesen ist: "Sir Elton John und David Furnisch bitten um das Vergnügen ihrer Anwesenheit auf ihrer Hochzeit am Sonntag, den 21. Dezember." Und auch heute, an seinem Hochzeitstag, meldete sich der Sänger erneut mit einem Bild auf seinem Profil zurück. Auf diesem zeigt er sich gemeinsam mit seinem Partner bei der Unterzeichnung des Ehedokuments. Darunter schreibt er: "Das war der offizielle Teil, jetzt kommt die Zeremonie" und verseht das Ganze mit dem Hashtag "Teilt die Liebe". Wie ihr besonderer Tag genau ablaufen wird, hat das Paar zwar nicht verraten, doch bei dieser plötzlichen Social Media-Affinität, kann es nicht mehr lange dauern, bis auch das bekannt wird.
10 Kommentare

Sie erlebte Höhen und Tiefen

Rückblick: So turbulent war Sylvie Meis' Jahr 2014

Sylvie Meis kann auf ein turbulentes Jahr zurückblicken
Bildquelle:  Schultz-Coulon/WENN.com
4 weitere Bilder anzeigen
Das Jahr 2014 war für die niederländische Moderatorin Sylvie Meis (36) in Sachen Liebe eine wahre Achterbahnfahrt. Sie durchlebte Höhen und Tiefen, schaffte es aber trotz ihrer privaten Krisen ihre Karriere auf Kurs zu halten und ihr Lächeln in der Öffentlichkeit zu wahren. Sylvie blieb Sylvie und kann trotz einiger Negativschlagzeilen voller Stolz auf das letzte Jahr zurückblicken.

Januar

Sylvie gesteht, dass die Namensänderung von "van der Vaart" zu "Meis" ein schwerer Schritt gewesen sei, und dass auch ihr Sohn Damian (8) damit anfangs ziemliche Probleme hatte. Zusätzlich machte sie die traurige Beichte, dass sie seit der Trennung keinem Menschen mehr vertrauen könne und diese immer noch nicht ganz verkraftet habe. Doch nur kurze Zeit später zeigte sich Sylvie an der Seite eines neuen Mannes - etwas Ernsthaftes wurde daraus aber nicht.

Februar

Sylvie soll angeblich ein Techtelmechtel mit ihrem ehemaligen Let's Dance-Partner Christian Polanc (36) haben, während ihre ehemalige Busenfreundin Sabia Boulahrouz (36) mit Rafael van der Vaart (31) nach der Fehlgeburt im Jahr 2013 anscheinend weiter versucht Kinder zu bekommen.

März

Sylvie versucht sich abzulenken und feiert mit ihrem Kumpel André Borchers (27) die Nächte durch. Doch beruflich scheint es wieder bergauf zu gehen: Die Holländerin schafft es auf das Cover der niederländischen Vogue und hat ein sexy Werbeshooting für Hunkemöller.

April

In diesem Monat feiert die Moderatorin ihren 36. Geburtstag und überzeugt die Fans mit ihren "Let's Dance"-Looks. Damit ist sie stets ein absoluter Hingucker in der Freitagabend-Show.

Mai

Sylvie scheint bei den Tanzshow-Fans nicht mehr ganz so gut anzukommen und muss harsche Kritik einstecken. Ihr Söhnchen feiert seinen achten Geburtstag und Sylvie ist noch immer glücklicher Single.

Juni

Ihre Karriere ist weiterhin auf Kurs, denn sie schafft es auf das Cover der Cosmopolitan. Den vielen negativen Schlagzeilen rund um ihren TV-Auftritt bei RTL entflieht Sylvie, denn sie urlaubt mit einer Freundin auf der Sonneninsel Ibiza, wo sie bei einigen Flirts mit heißen Spaniern gesichtet wird

Juli

Dieser Monat erweist sich als äußerst vielversprechend, denn die Holländerin kann stolz verkünden, dass sie den Krebs endgültig besiegt hat und vollständig geheilt ist. Außerdem arbeitet sie weiter an ihrer Modelkarriere und shootet mehrere Werbekampagnen.

August

Es scheint als würden sich Sabia und Sylvie langsam wieder annähren und Frieden schließen. Die Patchwork-Familie macht diesen Monat viele Schlagzeilen rund um die Versöhnung und scheint das Kriegsbeil endgültig begraben zu wollen.

September

Endlich ein neuer Mann an ihrer Seite! Sylvie zeigt sich mit einem echten Grafen in den sozialen Netzwerken und lernt sogar dessen Mutter kennen. Und endlich kann sie offen sagen, dass sie ihre Liebes-Krise überwunden hat und den Männern wieder Vertrauen schenken kann. Ihre Affäre mit dem Grafen scheint aber nichts Ernstes gewesen zu sein.

Oktober

Sylvie lässt die Bombe platzen: Sie ist tatsächlich wieder vergeben und glücklich verliebt! Und dieses Mal ist es wirklich offiziell. Bei einem Auftritt auf dem roten Teppich zeigt sie ihre neue Liebe erstmals der Öffentlichkeit. Der neue Mann an ihrer Seite heißt Samuel Deutsch, sie lernten sich durch Zufall in einem Café kennen, verabredeten sich und verliebten sich ineinander. Seitdem scheint das Paar unzertrennlich und ist nur noch gemeinsam auf diversen Veranstaltungen zu sehen. Auch beruflich läuft es gut: Die Moderatorin feiert nämlich ihr TV-Comeback bei 5 gegen Jauch. Zusätzlich launched das Multitalent ihre eigene Dessous-Kollektion: "The Sylvie Collection" ist ab sofort erhältlich.

November

Sylvie bleibt weiterhin auf Erfolgskurs und feilt an ihrer TV-Karriere, sie ergattert eine kleine Rolle in einem Spielfilm und steht für die Dreharbeiten in München vor der Kamera. Privat scheint alles weiter gut zu laufen und Sylvie ist immer noch glücklich mit ihrem Samuel. Ganz ungewohnt: Die hübsche Blondine zeigt sich vollkommen ungeschminkt und postet ein No-Make-up-Selfie im Internet.

Dezember

Auch als Model bleibt Sylvie weiterhin erfolgreich, denn sie steht wieder für Hunkemöller vor der Kamera. In sexy Dessous lässt sie sich bei einem dreitägigen Shooting in Amsterdam für das Unterwäsche-Label ablichten. Um ihren Freund Samuel ist es in letzter Zeit ruhiger geworden. Kriselt es etwa im Paradies? Vielleicht will ihr Neuer aber auch einfach nur dem Blitzlichtgewitter entfliehen und seine neue Liebe zu Sylvie lieber privat halten. Denn schon einmal hatte er angedeutet, dass ihm dieser ganze Medienrummel nicht wirklich geheuer sei. Bald steht Weihnachten vor der Tür - mal sehen, in welcher Kombination die Patchwork-Familie das Fest der Liebe feiern wird.

Das Jahr 2014 war mal wieder äußerst turbulent für die holländische Moderatorin. Doch eines hat Sylvie auf jeden Fall bewiesen: Diese Frau lässt sich so leicht nicht unterkriegen! Sie trotzt negativen Schlagzeilen und wilden Gerüchten und zieht konsequent ihr Ding durch. Da darf man gespannt sein, was dieses kleine Energiebündel für 2015 alles aus dem Hut zaubern wird!
Jetzt kommentieren!

102
Sie meldet sich zu Wort

Weihnachts-Shitstorm: Katja Kühne sauer auf Fans

Katja Kühne setzt sich zur Wehr
Bildquelle:  Getty Images
Weihnachten ohne Geschenke? Genau das hat Katja Kühne (29) vor. Ihr Sohn Lucas hat sich scheinbar ein paar Telefonscherze erlaubt und somit wurde Katja mit einer Telefonrechnung von 270 Euro geschockt. Katja gab diese Geschichte in einem Interview dar und auch die Konsequenzen: Ihr Sohn Lucas wird in diesem Jahr keine Weihnachtsgeschenke bekommen. Für viele eine ziemlich harte Strafe, doch Katja bleibt auch nach vielen Diskussionen dabei.

Dies erklärte sie nun erneut ihren Followern. Sie kritisiert, dass man "nun einmal in einer sehr materiell eingestellten Gesellschaft" lebt und sie möchte, dass ihr Sohn "ein guter Mensch wird und lernt, gewisse Dinge zu schätzen". Doch auch dafür erntet die Mutter einen heftigen Shitstorm. So schreibt ein Facebook-Fan: "Hauptsache Muttern kleidet sich teuer ein. Das wird wohl der Grund sein, wieso es dieses Jahr nichts gibt. Ich finde es blöd. Man kann Kindern Werte auch anders beibringen." und eine weitere Userin schließt sich an: "Hauptsache Extensions, Gel-Nägel und teure Kleider. Schön, wenn du mit deinem Sohn im reinen bist, aber ihn mit Geschenkentzug an Weihnachten zu strafen ist mehr als fies. Dir sollte mann auch mal deine Extensions und Gelnägel verbieten."

Nun setzt sich Katja zur Wehr und anders als viele andere, kommuniziert sie mit ihren Fans. Allerdings in diesem Fall eher genervt. So antwortet sie: "Mädchen, mein Geld brauchst du nicht zählen! Noch mal für die, die es immer noch nicht verstehen, es geht um Erziehung!" oder auch "Woher weißt du, was ich für Kleider kaufe und was sie kosten. Man Leute, hört damit auf, wenn du nicht mein Kleiderschrank angeschaut hast!" Oha, Katja setzt sich zur Wehr - mal sehen, ob damit das letzte Wort in dieser Diskussion gesprochen ist.
102 Kommentare

2
Dank Kim Kardashian

Popo-tastisch! Demi Lovato steht auf ihren Hintern

Demi Lovato ist mit sich selbst im Reinen
Bildquelle:  WENN
Wenn es um ihren Körper ging, zeigte sich Demi Lovato (22) in der Vergangenheit vor allem selbstkritisch und sehr unsicher. Schließlich hatte die Sängerin auch lange mit ihrer Bulimie zu kämpfen und erlitt sogar beinahe einen Rückfall in den Magerwahn. Doch nun ist Demi endlich mit sich im Reinen und hat gelernt, ihren Body zu lieben. Allen voran gab sie nun zu, dass sie ein riesiger Fan von ihrem runden Popo ist!

Grund dafür soll zudem keine Geringere als die Hintern-Queen höchstpersönlich, Kim Kardashian (34), sein. "Ich habe erst damit angefangen, meinen Körper zu akzeptieren, als der Trend wegging von den Magermodels mit den Figuren, die einfach nicht zu erreichen sind. Man kann zum Beispiel über Kim Kardashian sagen, was man will, aber sie hat die Wahrnehmung von Kurven revolutioniert", wird Demi von Contact Music zitiert. Durch Kims Selbstbewusstsein hat sich auch ihre eigene Einstellung total geändert, wie sie weiter erklärte: "Ich trage gerne Hosen, die meine Vorzüge betonen. Und das ist auf jeden Fall mein Hintern. Ich liebe meinen Hintern, hoffentlich bleibt er immer so!"

Ihr liebt Demi für viel mehr als nur ihren Hintern? Dann beweist euer Fan-Wissen in unserem Quiz!
Demi Lovato
Wann hat Demi Geburtstag?
Frage 1 von 7
2 Kommentare

4
Er zeigt ordentlich Zähne

Grinsebacke! So schön kann Oliver Pocher lächeln

Oliver Pocher hat sein schönstes Lächeln aufgesetzt
Bildquelle:  facebook.com/OliverPocher
Oliver Pocher (36) verdient sein Geld bekannterweise damit, andere Leute zum Lächeln zu bringen. Doch auch wenn sein Humor nicht unbedingt bei allen gut anzukommen scheint, so hat er selbst immer mal wieder einen Grund zum Lachen. Nun hat er sein allerschönstes Lächeln aufgesetzt.

Lachen ist gesund - so heißt es im Volksmund. Doch was der 36-Jährige seinem armen Mund hier antut, könnte schon fast ins Gegenteil umschlagen. Auf Facebook teilte der Komiker einen Schnappschuss mit seinen Fans, auf dem er sein breitestes Grinsen aufsetzte. Allerdings schaffte er dies nicht alleine, sondern hat sich Unterstützung aus dem dentalen Labor geholt. Um ordentlich Zähne zeigen zu können, steckte er sich kurzerhand eine Schiene in den Mund. Wenn jetzt noch eine Arzthelferin kommt, die ihm die Spucke absaugt, könnte er fast direkt beim Onkel Doktor Platz auf dem Stuhl nehmen.

Von einem Arzt war in diesem Fall natürlich weit und breit keine Spur. Seine Perücke lässt vermuten, dass dieses Outfit Teil eines Sketchs oder eines Auftritts war. Wie auch immer, Oli hat damit mal wieder bewiesen, dass er einfach ein zauberhaftes Lächeln hat.

Wie gut ihr den Blödelbarden kennt, könnt ihr im folgenden Quiz austesten!
Oliver Pocher
Was sind seine Eltern von Beruf?
Frage 1 von 7
4 Kommentare

235
Für Brangelina kein Problem

Nennt mich John! Shiloh Jolie-Pitt will Junge sein

Shiloh Jolie-Pitt kam zu der Premiere erneut in burschikoser Kleidung
Bildquelle:  Adriana M. Barraza/WENN.com
Als Brad Pitt (51) erst vor wenigen Tagen zu der "Unbroken"-Premiere in L.A. erschien, waren die Augen der Anwesenden vermutlich zum ersten Mal nicht auf ihn gerichtet. Stattdessen war es der Look seiner Tochter Shiloh Jolie-Pitt (8), der für Aufmerksamkeit sorgte. Die Kleine erschien nämlich wie ihre Brüder in einem Anzug samt Krawatte und gegelten Haaren. Für sie war das aber scheinbar nicht irgendeine Verkleidung, sondern eine Spiegelung ihres wahren Ichs. Ihr Drang dazu ein Junge zu sein geht inzwischen sogar so weit, dass sie nur noch "John" genannt werden möchte.

Sie hat zwar Schwestern, doch es sind ihre Brüder, bei denen sich Shiloh am wohlsten zu fühlen scheint. Immer wieder konnte man in der Vergangenheit beobachten, dass die Achtjährige es vorzieht, in eher burschikoser Kleidung daherzukommen. Dennoch verwundert einige die Meldung, dass sie jeden darum bittet, sie "John" zu nennen. Während die Sache mit dem Style von vielen nur als Phase abgetan wurde, sorgt diese Tatsache nämlich dafür, dass man darüber spekuliert, dass sich Shiloh am Anfang einer Geschlechtsidentitätsstörung befinden könnte.

Ihren Eltern Angelina Jolie (39) und Brad Pitt scheint das Ganze aber nicht viel auszumachen, denn sie respektieren ihre Entscheidung trotz ihres jungen Alters und gehen auf ihren Wunsch ein.
235 Kommentare

Alle Ein- und Ausstiege

Die GZSZ-Wechsel 2014: Wer kam und wer ging?

Bei GZSZ gab es auch in diesem Jahr viele Ein- und Ausstiege. Manche Stars konnten sich aber auch nicht so recht entscheiden
Bildquelle:  RTL/ Rolf Baumgartner
6 weitere Bilder anzeigen
Gute Zeiten, schlechte Zeiten - so lautet nicht nur der Titel der beliebtesten Vorabendserie auf RTL, sondern allem Anschein nach auch das diesjährige Motto für Schauspieler und Fans. Ganze sechs Darsteller kehrten GZSZ in 2014 den Rücken zu - ein großer Schock für treue Anhänger der Serie. Nichtsdestotrotz sollte es auch neue Gesichter geben und einige große Überraschungen!



Schlechte Zeiten:

Schmerzlich, aber angekündigt: "Pia Koch" und "John Bachmann", gespielt von Isabell Horn (30) und Felix von Jascheroff (32), verschwanden Mitte Februar aus dem Kolle-Kiez, kurz nach der Serienhochzeit der beiden sollte es nämlich auf eine ausgedehnte Weltreise gehen. Ein harter Einschnitt für den Zuschauer, Isabell gehörte bereits seit fünf Jahren zum Soap-Ensemble, Felix unfassbare 13!

Am überraschendsten kam aber wohl der plötzliche Ausstieg von Schauspielerin Sila Sahin (29), die bereits seit 2009 als Physiotherapeutin "Ayla Höfer geb. Özgül" überzeugte. Im Februar erreichte uns auf einmal die Schocknachricht: Sila steigt aus und zwar heute.

Im August verabschiedete sich dann Merlin Leonhardt (26) von GZSZ und seiner Rolle des "Till 'Bommel' Kuhn". Merlin hatte seit 2012 Serienluft geschnuppert.

Der traurigste und wohl auch endgültigste Ausstieg? Raúl Richter (27) alias "Dominik Gundlach"! Dieser starb am 25. November nach einem Unfall den Serientod und hat GZSZ nach ganzen sieben Jahren damit wohl endgültig den Rücken gekehrt.

Ein beliebter Darsteller, der seinen letzten Drehtag ebenfalls schon hinter sich gebracht hat, ist Jascha Rust (24). Er stellte seit 2011 den frechen "Zac Klingenthal" dar.



Gute Zeiten:

Allem Ende wohnt bekanntermaßen immer auch ein Anfang inne und so durfte der Gute Zeiten-Cast auch einige neue Gesichter begrüßen. Vielleicht verschwand Sila Sahin aus Berlin, nicht aber ihre Rolle "Ayla". Schauspielerin Nadine Menz (24) übernahm den Part und verschaffte dieser Figur nicht nur mit einer neuen Frisur einen neuen Anstrich.

Als "David Brenner" stolzierte daraufhin Philipp Christopher ins Mauerwerk und sorgte vor allem im Leben von "Emily" (Anne Menden, 29) für eine Menge Chaos. Ähnliches schien sich Lea Marlen Woitacks Figur "Sophie Lindh" vorgenommen zu haben, denn die sorgte zunächst bei Metropolitan Trends und Jo Gerner (Wolfgang Bahro, 54) für Trubel.

Der neueste Darsteller im GZSZ-Kosmos hört auf den Namen Felix van Deventer. Er stellt den quirligen "Jonas Seefeld" dar, der seine behütete Heimat in Bayern nur zu gerne gegen das lebendige Berlin eintauscht.



GZSZ reloaded:

Ein Leben ganz ohne GZSZ? Nicht für Felix von Jascheroff und Isabell Horn. Nach dem großangekündigten Ausstieg und einer mehrmonatigen Drehpause kehren die beliebten Schauspieler endlich wieder zurück! Vorgemacht hat das Schauspielerin Elena Castillo, die bereits ihren dritten "Einstieg" feierte.

Zwei Dinge werden deutlich: Das Besetzungskarussell drehte sich im Jahr 2014 zwar ganz besonders schnell, lieferte den GZSZ-Fans allerdings auch viele spannende Geschichten. Von denen wird es sicherlich auch im Jahr 2015 eine Menge geben, wir freuen uns darauf!

Ihr wisst sogar noch mehr über GZSZ? In diesem Quiz könnt ihr eure Serienkenntnisse auf die Probe stellen:
GZSZ
Wie heißt der Szeneclub im GZSZ-Kiez?
Frage 1 von 7
Jetzt kommentieren!

4
The Big Baby Theory

Neugeborenes Baby: Kaley Cuoco übt das Mama-Sein

Kaley Cuoco zeigte sich mit dem Baby ihrer Make-up-Artistin
Bildquelle:  Instagram/normancook
Am 31. Dezember feiern The Big Bang Theory-Star Kaley Cuoco (29) und ihr Ehemann Ryan Sweeting (27) ihren ersten Hochzeitstag. Vor knapp einem Jahr schloss das süße Pärchen nach nur wenigen Monaten den Bund der Ehe und schwebt seitdem auf Wolke sieben.

Neueste Schnappschüsse, die die Schauspielerin nun auf ihrem Instagram-Account veröffentlichte, zeigen sie mit einem neugeborenen Baby. Allem Anschein nach übt Kaley schon einmal das Mama-Sein. Ihre Make-up-Artistin und enge Freundin Jamie Greenberg brachte gerade erst den kleinen Simon auf die Welt und Kaley hielt ihren ersten Baby-Besuch gleich in Form einer niedlichen Collage fest. Folgt nach ihrer Blitz-Hochzeit jetzt etwa das Blitz-Baby? Damit hatte man Anfang 2014 schon fest gerechnet. Eine gute Figur macht die "Penny"-Darstellerin mit dem kleinen Fratz allemal - vielleicht ist sie ja auf den Geschmack gekommen.

Ihre fröhlichen Gesichtsentgleisungen auf den Fotos erklärt Kaley übrigens in der Bildunterschrift: "Ich hielt es für angebracht, jedes erdenkliche Gesicht zu machen, als ich den einzig wahren Simon Greenberg zum ersten Mal in den Händen halten durfte. Jamie, ich liebe dich und ich liebe dieses Baby so sehr. Ich könnte platzen!"

Wer weiß, vielleicht "platzt" bei der babybegeisterten 29-Jährigen im kommenden Jahr ja tatsächlich etwas: Ihr Bauch - aus allen Nähten. Ihr seid absolute Kaley-Cuoco-Fans und lest mit großer Freude jede Meldung über sie? Dann könnt ihr in diesem Quiz sicher jede Frage korrekt beantworten:
Kaley Cuoco
Was begann Kaley schon im Alter von drei Jahren?
Frage 1 von 7
4 Kommentare