51
Makellos mit 47

Veronica Ferres mit vollem Hollywood-Dekolleté

Veronica Ferres erschien ebenfalls auf Elton Johns Oscar Viewing Party
Bildquelle:  FayesVision/WENN.com
Sie galt einst als Deutschlands absolutes “Superweib” und auch heute trägt Veronica Ferres (47) weiterhin diesen Namen mit Stolz. Denn verdient hat sie ihn sich allemal und schaffte es nun, sogar in Los Angeles, eine durch und durch makellose Figur abzugeben.

Auf der jährlichen AIDS Foundation's Oscar Viewing Party ließ sich neben Stars wie Nicole Richie (31), Britney Spears (31) und Kim Kardashian (32) auch Veronica Ferres blicken und stand den Hollywood-Stars in absolut nichts nach. In einem bodenlangen Dress bestickt mit zahlreichen Perlen und goldenen Ornamenten war es vor allem das perfekte Dekolleté, in dem trägerlosen Bustier-Dress, mit dem Veronica in null Komma nichts punkten konnte. Mit einem sonnengeküssten Teint, der zusätzlich mit einem goldenen Highlighter ihre tollen Schultern und ihr Schlüsselbein betonte, zog Veronica die Blicke auf sich und gab nicht nur den anwesenden Fotografen zu verstehen, dass man durchaus auch mit 47 noch einen tiefen Ausschnitt tragen kann. Diese Frau weiß offenbar, wie sie ihren Körper in Schuss hält.
51 Kommentare

1
Von wegen Trennung!

Liebes-Comeback! Robin Wright & Ben wieder verlobt

Robin Wright und Ben Foster sind wieder verlobt
Bildquelle:  Getty Images
Vor rund zwei Monaten wurde ganz überraschend bekannt, dass sich Schauspielerin Robin Wright (48) und ihr Partner Ben Foster (34) getrennt hatten. Mehr noch: Die beiden lösten sogar ihre Verlobung auf! Doch offensichtlich wollten die zwei nicht daran festhalten, einander nicht mehr vor dem Altar zu begegnen: Das Paar hat erneut beschlossen, den Bund fürs Leben einzugehen - Robin und Ben sind zurück auf der Liebes-Spur!

"Sie sind total glücklich. Ben ist der netteste Kerl überhaupt. Und Robin weiß, dass er es wert ist", so ein Insider gegenüber Us Weekly. Augenscheinlich haben die Turteltauben beschlossen, an ihren Problemen zu arbeiten, gerade an jenen, die durch ihre vollen Terminkalender entstanden waren. "Sie versuchen es. Mit einem Mann wie ihm zusammen sein zu können, der wirklich so viel für sie empfindet, ist Robin die Mühe wert", so die Quelle des Weiteren.

Die erste Zeremonie wird dies im Übrigen nicht werden für Robin: Zuvor war sie bereits zweimal verheiratet, und zwar mit Dane Witherspoon und ihrem Kollegen Sean Penn (54).
1 Kommentar

7
Platz 5 im Dschungelcamp

Gerechtfertig? Das sagen die Fans zum Aurelio-Aus

Aurelio musste das Camp verlassen
Bildquelle:  RTL / Stefan Menne
Der große Leitwolf war er nie wirklich. Zwar zog der Mann Aurelio (37) mit großen Erwartungen und Versprechungen ins Dschungelcamp ein, doch nun ist das Abenteuer Urwald für ihn schon wieder Vergangenheit. Obwohl er seine Kräfte extra für das große Finale sparen wollte, haben ihn die Zuschauer einfach raus gewählt. Doch, was sagt ihr eigentlich zu seinem Rauswurf?

Nachdem mit seinem privatem Feind Walter Freiwald (60) auch seine letzte Motivation nur einen Tag vorher gehen musste, sahen die Zuschauer offenbar keine Verwendung mehr für das Wölfchen im australischen Busch. Die Promiflash-Leser sind dennoch traurig, dass er gehen musste, vor allem, weil einige etwas mehr von ihm erwartet hatten. So schrieb ein User: "Ich hätte ihn gerne noch in einer Dschungelprüfung gesehen. Dann hätte er mal zeigen können, ob hinter seiner großen Klappe tatsächlich ein Kämpfer gewesen wäre." Auch die anderen Leser sind sich einig: "War absehbar, mir ist Aurelio immer noch sehr sympathisch muss ich sagen. Faul ist er dennoch, er hätte mehr Einsatz zeigen sollen und sich selbst für die Prüfung melden können."

Wenn sich Aurelio in den letzten Tagen etwas mehr ins Zeug gelegt hätte, hätte er vielleicht sogar den Sprung ins Finale schaffen können. Aber der fünfte Platz ist für den ehemaligen Bachelorette-Kandidaten definitiv auch keine Schande!

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de.

Was ihr alles über Aurelio wisst, könnt ihr im folgenden Quiz testen.
Aurelio Savina
Aus welchem Land stammen Aurelios Eltern?
Frage 1 von 7
7 Kommentare

1
Rapper beging Fahrerflucht

Mega-Schock! Suge Knight hat seinen Kumpel getötet

Suge Knight hat einen Mann getötet
Bildquelle:  Siri Khalsa / WENN
Suge Knight (49) ist in der Hip-Hop-Szene eine echte Legende, doch in letzter Zeit landete der Musik-Mogul vor allem mit krassen Schlagzeilen in den Medien. Nachdem er vor einigen Monaten während einer Schießerei verletzt wurde, wurde er nun selbst zum Täter: Suge Knight hat einen Mann mit dem Auto überfahren und dabei getötet.

Wie TMZ berichtet, habe der Produzent an einem Filmprojekt in Compton gearbeitet, an dem auch Ice Cube (45), The Game (35) und Dr. Dre (49) beteiligt sind. Diese waren während des dramatischen Zwischenfalls, der sich ereignete, allerdings nicht am Set. Zeugen zufolge kam es während der Dreharbeiten zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen Suge Knight und zwei anderen Männern, die sich daraufhin zu einem Fastfood-Restaurant aufmachten. Doch der Streit war damit nicht beendet, denn Suge folgte den Männern auf den Parkplatz, wo sich das Todesdrama ereignete: Mit seinem Auto überfuhr er die beiden, Augenzeugen berichten sogar, dass Suge zwei Mal über seine Opfer gefahren sei, bevor er dann davonraste. Einer der Männer ist offenbar sein Kumpel Terry Carter, bei dem die Rettungskräfte nur noch den Tod feststellen konnten. Der andere Verletzte liegt im Krankenhaus, sein Zustand ist aber stabil.

Die Polizei erklärte nun in einer Pressekonferenz, dass sie wegen Mordes gegen Suge Knight ermittelt. Zwar ist aktuell noch nicht bekannt, ob der Hip-Hop-Produzent inzwischen verhaftet werden konnte, doch seine Anwälte bereiten sich angeblich schon darauf vor, dass sich Suge bald wegen Mordes vor Gericht verantworten muss.
1 Kommentar

1
Seine Leistung wird gewürdigt

Große Ehre! Goldene Kamera für Herbert Grönemeyer

Herbert Grönemeyer wird wieder ausgezeichnet
Bildquelle:  B. Cool
Die Goldene Kamera hat in diesem Jahr nicht nur eine ganz besonders große Jury zu bieten, sondern nun wurde auch schon einer der Preisträger der Gala bekannt gegeben: In der Kategorie "Beste Musik National" nämlich wird Herbert Grönemeyer (58) für seine großartige Leistung als Künstler ausgezeichnet!

"Herbert Grönemeyer ist ein musikalischer Poet mit ganz eigenem Rhythmus. Mit seiner Musik kreiert er eine Sprache, die beim Zuhören direkt ins Herz geht. Zu viele Worte nutzt er nie. Aber die, die er nutzt, treffen genau", so ließ es die Hörzu in einem offiziellen Statement verlauten. Den Mann aus Göttingen dürfte dieses Kompliment wohl sehr freuen! Bereits 1999 hatte er eine "Goldene Kamera" erhalten, damals in der Kategorie "Deutsche Rockmusik". Da wurde es wirklich Zeit, dass er auch die zweite sein Eigen nennen darf!

Ansonsten kann sich Herbert in Sachen Trophäen aber ohnehin kaum beklagen: Unter anderem erhielt er bereits neun Mal den Echo, vier Mal den Comet und auch drei Mal eine Ehrung bei der "1Live Krone".
1 Kommentar

7
Dahlia hilft bei Männer-Suche

Shermine Shahrivar: Dank Tochter zum Traum-Typen!

Shermine Shahrivar ist eine alleinerziehende Mutter
Bildquelle:  Getty Images
Im Leben von Shermine Shahrivar (32) gibt es mittlerweile ganz klar einen unumstrittenen Star: ihr kleine Tochter Dahlia! Im Spätsommer des vergangenen Jahres kam das Mädchen zur Welt und wie jede stolze Mama wünscht sich auch Shermine ganz einfach, dass es ihrer Süßen immer gut geht. Doch Dahlia hat nicht nur Shermines Privatleben an sich auf den Kopf gestellt - besonders ihr Liebesleben wird von ihrem Töchterchen beeinflusst!

Im Interview mit Promiflash verriet das Mannequin nämlich, dass ihr Status als Single-Mama ihr dabei helfe, zu unterscheiden, welcher Kerl wirklich diesen Namen verdient - und welcher einfach nur ein Junge geblieben ist, der noch nicht bereit ist, sich ebenfalls um ein Kind zu kümmern: "Das sortiert sich dann von alleine aus. Weil ich sage dann immer sofort: 'Ich habe eine Tochter.' Und die Männer, die bleiben dann - und die Jungs gehen."

Ganz schön clever! Mit dieser Taktik dürfte Shermine dann hoffentlich bald ihrem Mr. Right begegnen. Das Interview mit dem Model könnt ihr euch in der folgenden "Coffee Break"-Ausgabe einfach noch einmal selbst ansehen:

7 Kommentare

Gar nicht glamourös

Dakota Johnson: Lieber Cow-Girl als Hollywood-Star

Dakota Johnson steht ein ziemlicher Hype bevor
Bildquelle:  Getty Images
An Valentinstag wird in diesem Jahr nicht nur die Liebe gefeiert und der Umsatz der hiesigen Blumenlieferanten einmal mehr in die Höhe katapultiert, denn es steht ein großes Ereignis bevor! Endlich läuft dann nämlich die Verfilmung des Erotik-Bestsellers Shades of Grey in den Kinos an, nachdem die Fans bereits seit Wochen richtig heiß auf den Streifen gemacht werden. Für Hauptdarstellerin Dakota Johnson (25) dürfte der Hype dann wohl erst so richtig losgehen - dabei träumt diese zwar von vielem, aber bestimmt nicht vom großen Hollywood-Fame!

Tatsächlich scheint Dakota noch gar nicht allzu sicher darüber zu sein, ob sie überhaupt bereit für die Aufmerksamkeit ist, die ihr nunmehr bevorsteht. Im Interview mit der Vogue malte sie sich ein Leben aus, das mit Glamour und Blitzlichtgewitter nur sehr wenig zu tun hat. So meinte sie: "Ich denke schon darüber nach, wie es ist, meine Anonymität zu verlieren. Und das macht mir gleichzeitig Angst, denn ein großer Teil von mir wäre sehr glücklich damit, einfach auf einer Ranch in Colorado zu leben, Babys zu bekommen und Hühner und Pferde zu versorgen - was ich sowieso irgendwann machen werde."

Ganz offensichtlich also zieht es Dakota nicht wirklich auf die Glamour-Partys und roten Teppiche, auf welche sie spätestens dank "Shades of Grey" zuhauf eingeladen werden dürfte. Für den Rest des Jahres, wenn der ganze Presse-Rummel vorbei ist, hat sie dementsprechend auch einen ganz bescheidenen Plan: "Ich will Zeit mit meinen Freunden verbringen. Und mit meiner Familie - nun ja, zumindest ab und zu mit meiner Familie."
Jetzt kommentieren!

17
Dieses Foto sorgt für Ärger

Baby mit Fake-Busen! Shitstorm gegen Promi-Mama

JWoww hat ihrer kleinen Tochter für ein Foto falsche Brüste verpasst
Bildquelle:  Instagram/JWOWW
Sie ist noch nicht einmal ein Jahr alt und bezaubert die Internetgemeinde jetzt schon regelmäßig mit süßen, modischen und kecken Auftritten. Zumindest Mama Jennifer "JWoww" Farley (28) scheint ihre wahre Freude daran zu haben, ihr Töchterchen Meilani Alexandra Mathews medienwirksam in Szene zu setzen. Doch mit dem Outfit, in das sie ihren Nachwuchs nun gesteckt hat, spaltet sie die Gemüter: Sie hat ihr nämlich falsche Brüste verpasst!

Ein Vorbau der Marke Doppel-D, pinke Diva-Sonnenbrille und ein T-Shirt mit dem Aufdruck "Ich bin so extravagant" - altersgemäß scheinen diese Attribute für ein wenige Monate altes Kind nicht unbedingt zu sein. So muss JWoww nach ihrer bizarren Baby-Torte erneut heftige Kritik einstecken. Doch sie wehrt sich! Auf Instagram postete sie ein klares Statement, nachdem die Frage laut wurde, ob sie nun zu weit gegangen sei: "Eigentlich nicht. Es war ein Scherz und nicht ernst gemeint, sodass sie darüber lachen kann, wenn sie älter ist. Ganz ehrlich, haltet einfach euren Mund und kümmert euch um euren Kram."

Ob die Bilder nun zu weit gehen oder nicht - ihr haltet immer zu JWoww? Dann könnt ihr sicher auch diese Fragen zu ihrem TV-Hit Jersey Shore beantworten:
Jersey Shore
Der Titel der Serie ist die englische Kurzform für...?
Frage 1 von 7
17 Kommentare

10
Rebellion gegen den Januar

Hot: Miley Cyrus zeigt sexy Bikini-Pole-Dance

Miley Cyrus rekelte sich jetzt heiß an der Stange
Bildquelle:  Instagram.com/mileycyrus
In letzter Zeit zeigte sich Miley Cyrus (22) ziemlich oft sehr freizügig und verzichtete teilweise sogar gänzlich auf Kleidung. Jetzt gibt es allerdings wieder ein neues sexy Meisterwerk von ihr, sogar dieses Mal mit ein wenig Stoff am Körper.

Gemeinsam mit ihrem Liebsten Patrick Schwarzenegger (21) chillte die Sängerin unter der Sonne auf einer Wiese und ließ es sich gut gehen. Ihre Abneigung gegen den sonst so kalten Januar zeigte Miley auch in einem Video, das sie mit ihren Fans bei Instagram teilte. Darin ist sie zu sehen, wie sie sich im knappen schwarzen Bikini ziemlich heiß an einer Pole-Dance-Stange rekelt und der Sonne ihren fast blanken Hintern entgegen reckt. Damit hat sie den sonnigen Tag sogar noch ein wenig heißer gemacht.

Während in Deutschland die Temperaturen in diesem Monat ziemlich kühl und ungemütlich sind, kann Miley sogar im Bikini draußen eine heiße Show hinlegen. So schlimm scheint der Monat also doch nicht zu sein...

Was ihr alles über die Musik der Sängerin wisst, könnt ihr im folgenden Quiz testen.
Miley Cyrus
In welchem Video kommen Teddybären zum Einsatz?
Frage 1 von 7
10 Kommentare

2
Das Unmögliche wird möglich

"Mission Impossible 5": Kinostart 5 Monate früher!

"Mission: Impossible 5" startet früher als gedacht
Bildquelle:  WENN
1 weiteres Bild anzeigen
Sehr gute Nachrichten für alle Mission: Impossible-Fans! Der sehnsüchtig erwartete fünfte Teil der Agententhriller-Reihe kommt nun doch viel früher in die Kinos als geplant. Statt erst dieses Jahr an Weihnachten soll "Mission Impossible 5" jetzt glatte fünf Monate vorher veröffentlicht werden und schon am 31. Juli auf der großen Leinwand zu sehen sein - jedenfalls in den USA.

Der Ausstrahlungstermin für Deutschland wurde nun natürlich auch deutlich nach vorne verlegt. Stand ursprünglich der 14. Januar 2016 fest, dürfen sich die Fans nun schon am 6. August 2015 auf den Weg ins Kino machen! Damit umgeht der Action-Klassiker rund um Tom Cruise (52) als Ethan Hunt aber auch einen harten Zuschauer-Konkurrenzkampf. Denn nicht nur der neue James Bond-Film Spectre läuft im November an, kurz darauf dürfen sich die Kinogänger auch auf Star Wars: Das Erwachen der Macht freuen.

Nachdem "Mission Impossible: Ghost Protocol" 2011 ein echter Kassenschlager war, geht es also nun eher als geplant mit dem fünften Teil weiter. Ihr freut euch schon riesig, Tom Cruise wieder in Action zu sehen? Dann testet euer Wissen über den Schauspieler doch in diesem Quiz:
Tom Cruise
Unter welchem vollständigen Namen wurde Tom Cruise geboren?
Frage 1 von 7
2 Kommentare

1
Brüste für den Frieden

Nackt-Protest: Chelsea Handler zeigt Nippel-Flagge

Chelsea Handler zeigt ihre Brüste für den Frieden
Bildquelle:  Instagram/chelseahandler
Kürzlich sah sie sich noch dem harschen Vorwurf ausgesetzt, rassistisch gesinnt zu sein, jetzt beweist Chelsea Handler (39) mit einer provokanten Geste, wie viel ihr tatsächlich am friedlichen Miteinander auf der Welt gelegen ist: Die US-Komikerin hat sich im Netz mit einem Nackt-Protest gegen den Krieg im Nahen Osten ausgesprochen.

Es ist nicht das erste Mal, dass Chelsea aus Überzeugung blankzieht, doch diesmal ging sie noch einen Schritt weiter: Auf Instagram postete sie ein Bild, auf dem sie topless auf einem Kamel reitet - die Brustwarzen mit Aufklebern bedeckt, die eindeutig an den Davidstern der israelischen Flagge erinnern sollen. In der Bildbeschreibung ließ sie schließlich verlauten: "Ein Moslem erlaubte einer obenrum entblößten Jüdin, auf seinem Kamel zu sitzen. Und wir sagen, dass wir nicht Seite an Seite leben können? Ich sage, wir versuchen es, wir können es und wir werden es. Und man muss dazu noch nicht einmal topless sein. L'chaim."
1 Kommentar

10
Drama im Kardashian-Clan

Scotts & Kendalls Affäre: Kourtney rastet aus!

Kourtney Kardashian ist aktuell sehr unglücklich
Bildquelle:  Getty Images
Hatten Scott Disick (31) und Kendall Jenner (19) tatsächlich Sex miteinander? Scotts Lebensgefährtin und Kendalls Schwester Kourtney Kardashian (35) glaubt daran jedenfalls nicht wirklich. Das Gerücht an sich scheint ohnehin ein kleines bisschen an den Haaren herbeigezogen zu sein - doch nichtsdestotrotz ist Kourtney scheinbar außer sich vor Wut! Der Grund ist simpel: Erneut wird ihr Freund zur Zielscheibe von Munkeleien um eine Affäre.

"Kourtney nimmt das Gerede nicht ernst. Sie kann nicht. Aber es hat natürlich all die Enttäuschung wieder auflodern lassen, die sie gegenüber Scott empfindet. Sie braucht unbedingt Abstand von ihm und auch von ihrer Familie, bevor sie komplett ausflippt. Aktuell hasst sie es, eine Kardashian zu sein. Sie ist kurz davor, einen Nervenzusammenbruch zu erleiden und zu explodieren", so ein Bekannter des Starlets gegenüber dem Online-Dienst Hollywood Life. Im Moment würde es Kourtney schlichtweg zu viel: Vor allem die Belastung durch ihren Nachwuchs, mit dem sie Scott vollkommen alleine lässt, nage an ihren Kraftreserven. Bleibt nur zu hoffen, dass bald wieder etwas mehr Ruhe in das Leben der 35-Jährigen kommt...
10 Kommentare

52
Er bleibt sich treu

Ära zu Ende: Walter Freiwalds letzte Worte im Camp

Walter musste gestern das Camp verlassen
Bildquelle:  RTL
Während die übrig gebliebenen Dschungelinsassen fröhlich ums Feuer tanzten, verabschiedete sich Walter Freiwald (60) im Dschungeltelefon von den Zuschauern und kämpfte mit den Tränen. Obwohl er sich selbst als Dschungelkönig der Herzen sieht, tut ihm der Auszug offensichtlich doch etwas weh.

Aber Walter wäre nicht Walter, wenn er aus der ganzen Situation nicht auch als Gewinner hervorgehen könnte. Gegenüber seiner Konkurrentin Maren Gilzer (54) erklärte er nämlich kurz vor seinem Abgang: "Es ist ein Spiel, Maren, und ich habe nicht gewonnen. Und? Nicht schlimm. Aber es wird trotzdem laufen. Ich meine, welcher 60-Jährige sieht so aus wie ich? Und alle drei jungen Mädchen haben hier auf mich gestanden. Das war für mich eine Genugtuung ohne Ende." Ach der Walter, beim Klang dieser selbstbewussten Töne weiß man doch eines als Zuschauer schon ein bisschen: Diese Selbstüberschätzung muss einem doch ganz einfach fehlen.

Angekommen in der realen Welt konnte der einstige TV-Assistent sein Glück dann kaum fassen, denn offensichtlich hat sich während seiner Zeit im Dschungel wirklich etwas getan. Aufgeregt kam ihm nämlich seine einstige Dschungel-Freundin Sara Kulka (24) entgegen und klärte ihn erst einmal über seinen Bekanntheitsgrad und sämtliche Jobangebote auf. Walter im Glück und König der Herzen ist er allemal, auch wenn es nur sein eigenes ist.

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de.
52 Kommentare

26
So ist er eigentlich gar nicht

Video-Entschuldigung: Justin Bieber zeigt Reue!

Bildquelle:  SIPA/WENN.com
Justin Bieber (20) ist ein Inbegriff für Fan-Massen, rüpelhaftes Flegel-Verhalten und Frauengeschichten geworden. Ein Umstand, der doch sehr davon ablenkt, dass in ihm in erster Linie einfach ein wirklich talentierter Musiker steckt. Doch statt mit tollen Songs und Auftritten zu überzeugen, ist er wegen seines Privatlebens Dauergespräch auf Twitter. Eine Entwicklung, die wohl jetzt auch Justin nicht mehr geheuer ist. Und er scheint zu wissen, dass er zu einem großen Teil selbst daran schuld ist. Jetzt drehte er ein kleines Video, mit dem er sich an seine Fans wendet und sich entschuldigt!

Mit großer Reue blickt er darin auf die vergangenen eineinhalb Jahre zurück und kann offenbar kaum fassen, was er getan hat. "Ich wollte dieses Video machen, um auszudrücken, was ich gerade fühle", beginnt er den Clip, den er auf Facebook postete. Anschließend verrät er, dass er, nachdem er eine Weile keine Interviews gegeben hatte, jetzt bei Ellen DeGeneres (57) zu Gast war und seltsamerweise untypisch nervös gewesen sei: "Ich glaube, ich war nervös, weil ich Angst davor habe, wie die Leute im Moment über mich denken. Ich wollte nicht arrogant oder eingebildet oder grundsätzlich auf die Art rüberkommen, wie ich mich in den letzen eineinhalb Jahren verhalten habe." Justin Bieber scheint tatsächlich aufgewacht zu sein und gemerkt zu haben, dass er sich mit seinem Benehmen der vergangenen Monate keinen Gefallen getan hat. Deshalb betont er in seinem Clip, dass er sich vorgenommen hat, jetzt seine andere, "softere" Seite zu zeigen. Er habe keine Angst mehr davor, zu zeigen, dass ihm Dinge am Herzen liegen und ihm nicht alles egal sei. Nachdem Justin also eine Weile ziemlich damit zu kämpfen hatte, vor den Augen der ganzen Welt erwachsen werden zu müssen, und entsprechend rebellierte, gelobt der Megastar nun also Besserung.

Seht Justins Video-Entschuldigung nun in unserem "Newsflash"!
26 Kommentare