4
Für Alkohol am Steuer

Verurteilt: Bobby Brown muss in den Knast!

Bobby Brown wurde verurteilt
Bildquelle:  Dan Jackman / WENN.com
Eine üble Entwicklung für Bobby Brown (44). Der Sänger bekommt nun tatsächlich die Konsequenzen dafür, dass er unter Alkoholeinfluss gefahren ist. Dies berichtet TMZ.

Der einstige Mann von Whitney Houston (†48) muss nun wirklich leiden, nachdem er betrunken fuhr und dann auch noch hartnäckig seine Bewährungsauflagen missachtete und sich erneut ans Steuer setzte. Bisher war Bobby für seine Straftaten immer mit einem blauen Auge davongekommen. 1996 wurde er mit Drogen am Steuer erwischt, musste dafür aber nur kurz ins Gefängnis. Nun scheint es deutlich ernster zu werden, denn Bobby wurde im Oktober wieder betrunken beim Fahren erwischt, obwohl er sich gar nicht ans Steuer setzen durfte. Er hätte nur einen Wagen mit eingebautem Alkoholtest fahren dürfen.

Zu 55 Tagen Gefängnis verurteilte ihn der Richter. Dazu kommen vier weitere Jahre Bewährung und ein 18-monatiger Alkoholentzug. Da Bobby ein Wiederholungstäter ist, kann man nicht davon ausgehen, dass er dieses Mal geschont wird. Bis zum 20. März muss er zum Gefängnis-Aufenthalt antreten.
4 Kommentare

Leser liebten ihre Krimis

Traurig! Britische Kult-Autorin ist gestorben

Die Kriminalautorin P. D. James ist im Alter von 94 Jahren in ihrem Haus in Oxford verstorben
Bildquelle:  Getty Images
Die Kriminal-Autorin P. D. James ist im Alter von 94 Jahren in ihrem Haus im britischen Oxford verstorben. Das hat ihre Agentur Greene & Heaton mitgeteilt.

P. D. James, die mit bürgerlichem Name Phyllis Dorothy James hieß, schrieb schon seit mehr als 50 Jahren Kriminalgeschichten, die sich millionenfach verkauften und in zahlreiche Sprachen übersetzt wurden. Viele ihrer Bücher wurden auch für Film- und Fernsehen adaptiert. Besonders bekannt ist ihr "New Scotland Yard" Detektiv "Adam Dalgliesh". Sehr erfolgreich wurde auch ihr 1992 veröffentlichter Roman "The Children of Men", der später ebenfalls verfilmt wurde. Der BBC hatte sie erst letztes Jahr erzählt, dass sie an einer weiteren Kriminalgeschichte arbeite und dass es "wichtig wäre, ein weiteres Buch zu schreiben". In einer emotionalen Mitteilung gedenkt ihr Verlag Faber & Faber der verstorbenen Autorin: "Es ist schwierig für uns unsere tiefe Trauer darüber auszudrücken, dass wir P. D. James verloren haben. Sie war eine großartige Schriftstellerin, eine bemerkenswerte Person und eine Inspiration und Freundin für uns alle. Es war ein Privileg ihre außergewöhnlichen Bücher zu verlegen."

P. D. James wurde 1920 in Oxford geboren, später arbeitete sie unter anderem für die Kriminalpolizei. Ihre Erfahrungen hat sie in ihren Büchern verarbeitet. Jetzt ist sie friedlich eingeschlafen.
Jetzt kommentieren!

4
"Richter Gnadenlos" als Zeuge

Schock! BB-Star Ronald Schill gerät in Überfall

Ronald Schill wurde in Hamburg in einen Überfall verwickelt
Bildquelle:  Facebook/Ronald Schill
Damit hat Ronald Schill (56) auch nicht gerechnet! Der ehemalige Promi Big Brother-Teilnehmer hat gerade für eine Stippvisite in der Heimat Hamburg die Riesenmetropole Rio hinter sich gelassen. Doch kaum auf deutschem Boden angekommen, wird der Ex-Richter in einen Überfall verwickelt!

Auf Facebook schildert Ronald fassungslos, was passiert ist: "Skandalöses Hamburg...da will ich meine Handy-Karte aufladen... und gerate mitten in einen Raubüberfall..." Während der Jurist sich im Laden befindet, nutzt ein Dieb die Gelegenheit - und schnappt sich eines der ausgestellten Handys! Und Ronald ist mittendrin im Geschehen. Das ehemalige Auge des Gesetzes ist nun als Zeuge gefragt: "Nach 25 Minuten kam dann auch die Polizei endlich... nachdem der fliehende Täter noch vom todesmutigen Verkäufer bis ins Fluchtfahrzeug verfolgt wurde..." Scheint, als wäre "Richter Gnadenlos" nicht wirklich zufrieden mit der Polizeiarbeit... Grund genug für den Ex-Innensenator von Hamburg wieder in seinen alten Job zurückzukehren, um für Recht und Ordnung zu sorgen? "Sollte ich doch wieder die Leitung übernehmen...? Ich meine nein... In Rio ist es nicht nur wärmer... sondern auch sicherer...!!" Klare Worte! Hoffentlich bleibt Ronald auch in Brasilien weiterhin auf der sicheren Seite.

Ronald Schill hat als Bewohner das "Promi Big Brother"-Haus ordentlich aufgemischt! Habt ihr damals gut aufgepasst? Dann dürfte dieses Quiz kein Problem für euch sein!
Promi Big Brother
Mit welchem Satz verabschiedete sich David Hasselhoff ins BB-Haus?
Frage 1 von 7
4 Kommentare

2
Spannende, neue Runde

Game of Thrones: 1. Teaser-Trailer zu Staffel 5

Jetzt wurde endlich der erste Teaser-Trailer zur fünften "Game of Thrones"-Staffel  veröffentlicht
Bildquelle:  WENN
In vier Staffeln hat die Hit-Serie Game of Thrones keine Sekunde nachgelassen, wenn es um epische Storylines, unerwartete Wendungen, emotionale Momente und natürlich jede Menge Action geht. Deshalb ist die Erwartung an die 2015 kommende, fünfte Staffel entsprechend hoch. Wer die Show bisher treu verfolgt hat, wir aber sicher keinerlei Zweifel haben, dass es auch die neuen Folgen in sich haben werden. Und jetzt gibt es endlich einen kurzen Clip, der einen ersten Mini-Eindruck verleiht.

Der GoT-Sender HBO veröffentlichte nämlich jetzt einen zehnsekündigen Teaser-Trailer, der düster in Ansätzen zeigt, was die Fans erwartet. Im Mittelpunkt steht die süße Schauspielerin Maisie Williams (17), die in der Serie als Arya Stark zu sehen ist. Ihre Figur hat bereits in der vierten Staffel vieles durchgemacht und wurde zuletzt gesehen, wie sie sich von ihrem verhassten Bewacher Sandor Clegane alias "Der Hund" (Rory McCann, 45) befreite und ihn dabei sogar eigenhändig tötete. Ganz schön harter Tobak für so ein junges Mädchen. Aber nach allem, was ihr und ihrer Familie zugestoßen ist, musste Arya auch schnell erwachsen werden. Wer am Ende der vierten Staffel aber hoffte, dass es dem jüngsten Mitglied der noblen Stark-Familie jetzt mal besser ergehen würde, sieht sich getäuscht. In schnell aufeinanderfolgenden Bildern macht der Teaser-Trailer nämlich deutlich: Arya wird weiterkämpfen müssen. Sie ist zu sehen, wie sie durch einen dunklen Wald rennt, ihr Schwert ergreift und schließlich einen Unbekannten mit ihrer Waffe bedroht. Diese Sequenzen kombiniert mit der Stimme der Roten Priesterin, Lady Melisandre (Carice van Houten, 38), die sagt "Ich sehe Dunkelheit in dir", sorgt wirklich für Gänsehaut.

Hier könnt ihr euch die coolen ersten Bilder der fünften "Game of Thrones"-Staffel selbst ansehen:

2 Kommentare

9
Manuel Cortez ist sich sicher

Todesstoß für DSDS: Promis ahnen den Untergang

Bildquelle:  RTL/Gregorowius
Es war eine große Überraschung für alle treuen Fans der Castingshow Deutschland sucht den Superstar: Mit der kommenden Staffel werden die altbewährten Live-Shows gestrichen! Stattdessen sollen vier große Event-Shows auf größeren Bühnen aufgezeichnet werden, die dem Konzertbesucher vor Ort zwar sicherlich einen guten Eindruck von den Live-Qualitäten der Superstar-Anwärter vermitteln werden, nicht unbedingt aber dem Zuschauer zu Hause vor dem Fernseher - zumindest lautet so der Einwand vieler DSDS-Fans.

Auch von prominenter Seite werden Kritiken laut und vor allem Schauspieler Manuel Cortez (35), den Promiflash beim "Mobile Living Event" getroffen hat, schwant Böses, wie er im Interview zugibt: "Das ist doch der absolute Todesstoß. Da können sie es doch einfach absetzen und Feierabend machen. Also mal ganz ehrlich, das ist doch Blödsinn. Wenn du keine Liveshows mehr hast und 'ne Clubtour machst."

Manuel sieht also das Ende der Dieter Bohlen-Show in naher Zukunft, The Bosshoss-Frontmann Alec Völkel (42) zeigt sich ob der vielen Negativ-Kritik sogar ziemlich schadenfroh: "Ich freue mich sehr, dass es da scheiße läuft, weil... wird ja auch mal Zeit."

Von 2011 bis 2013 teilte sich der Musiker mit seinem Bandkollegen Sascha Vollmer (42) einen Jury-Sessel in der Castingsendung The Voice of Germany und in dieser Show, die im Vergleich tatsächlich auf weniger Schau setzt, sondern das tatsächliche musikalische Talent in den Vordergrund stellt, sieht der 42-Jährige die neue Ordnung: "Vielleicht ist 'The Voice' ja mit schuld daran, dass sich jetzt über die Jahre durchgesetzt hat, dass man so was auch intelligent und würdevoll machen kann und vor allem mit ein bisschen Niveau." Im "Newsflash" könnt ihr euch die Interviews zum vermeintlichen DSDS-Untergang in ganzer Länge anschauen!
9 Kommentare

10
Stimmt ab!

Sara Kulka im Dschungel: Ist sie eine gute Wahl?

Sara Kulka soll angeblich ins Dschungelcamp ziehen
Bildquelle:  RTL / Christine Skowski
Sie hat eine große Klappe und schon Erfahrung in der afrikanischen Wildnis gesammelt. Ex-GNTM-Kandidatin und Wild Girls-Siegerin Sara Kulka zieht jetzt möglicherweise auch ins Dschungelcamp ein.

Nun wird Sara also höchstwahrscheinlich mit Angelina Heger (22), Tanja Tischewitsch und Maren Gilzer (54) am australischen Lagerfreuer Platz nehmen. Es könnte also sein, dass sie bald ran muss, wenn wieder Ekelprüfungen im Camp anstehen. Klar ist, das Model polarisiert mit ihrer direkten Art und würde im Dschungel sicher für gute Unterhaltung sorgen. Bei "Wild Girls" sprach Sara jedenfalls am liebsten über das Thema Sex. Damals hat sie die Show jedenfalls gewonnen - und das, obwohl sie zum Zeitpunkt der Dreharbeiten in Namibia bereits schwanger war.

Wie findet ihr es, dass Sara vielleicht ins Dschungelcamp einzieht? Ist sie eine gute Wahl oder hättet ihr lieber eine andere GNTM-Kandidatin im Camp? Stimmt hier ab:


10 Kommentare

7
So emotional sind die Szenen

Tod im TV gesehen: GZSZ-Raúl Richter musste weinen

Raúl Richter hat sich seine letzten Folgen im Fernsehen angeschaut
Bildquelle:  WENN
Ein dramatisches GZSZ-Ende: Raúl Richter (27) ist nach sieben Jahren nun den Serientod gestorben. Sowohl für seine Fans vor dem Fernseher als auch für seine lieben Kollegen am Set von "Guten Zeiten, schlechte Zeiten" ein schwerer Verlust. Frauenschwarm Raúl hat den Entschluss, auszusteigen, selbst gefasst, wie aber war es für ihn, die traurigen letzten Szenen nun vor dem Bildschirm zu sehen?

Vorausgesetzt natürlich, der 27-Jährige hat sich die Folgen wirklich angeschaut. "Das habe ich tatsächlich", gesteht der Schauspieler gegenüber Bild. Und nicht nur das: "Sogar alle Folgen, die diese Woche ausgestrahlt wurden, und ja, ich hab Tränen vergossen. Fand es wunderbar ergreifend von meinen Schauspielkollegen gespielt."

Diese waren nicht nur vor der Kamera ganz betroffen, sondern schon während der Dreharbeiten. Insbesondere Janina Uhse (25) und Wolfgang Bahro (54), die Raúls Figur Dominik in der Serie sehr nahe standen. Geschaut hat Raúl die besagten Szenen übrigens alleine von dem Fernseher. Etwa, um heimlich Tränen vergießen zu können?

Jetzt stehen ihm erst einmal neue Herausforderungen bevor, doch Angst vor Arbeitslosigkeit hat er nicht. Bei so viel Optimismus dürfte es künftig ja auch weiterhin vorangehen.
7 Kommentare

5
Justin winkt wieder Kohle

Dicker Deal: Kauft Twitter das Bieber-Startup?

Justin Bieber hat 2013 in das Unternehmen "Shots" investiert
Bildquelle:  Instagram/justinbieber
Eigentlich ist er doch bereits der reichste Star unter 30 Jahren, aber wenn es um immer neue lukrative Geschäfte geht, dann hat Justin Bieber (20) einfach einen Riecher, der niemals Pause macht! Im vergangenen Jahr nämlich investierte Justin in das Start-up "Shots", das ähnlich wie Instagram eine Foto-Plattform betreibt, allerdings mit dem Schwerpunkt Selfies. Und genau dieses möchte sich Twitter nun scheinbar einverleiben...

So zumindest berichtet es der Fernsehsender CNBC, wobei dieser seine Informationen unter anderem von Personen haben will, die in engem Kontakt mit dem Unternehmen stehen. Die ganzen Gerüchte und Munkeleien ursprünglich angeheizt hatte allerdings der Finanzchef von Twitter, Anthony Noto, höchstpersönlich, als er aus Versehen im Netz so sinnig und vollkommen öffentlich postete: "Ich finde immer noch, wir sollten sie kaufen. Ich habe einen Plan." Gut möglich, dass er mit "sie" die Firma "Shots" gemeint haben könnte. Vielleicht gibt es ja auch bald schon Konkreteres zu vermelden...

Wenn es um Fakten über den Bieber geht, dann seid ihr wie ein wandelndes Lexikon? Dann sollten diese Fragen ganz einfach für euch zu beantworten sein:
Justin Bieber
Was unterstellte ihm eine junge Frau im Jahr 2011?
Frage 1 von 7
5 Kommentare

8
Zum Dahinschmelzen!

Tila Tequila: So süß schlummert ihre Isabella

Tila Tequila postete ein neues Foto der kleinen Isabella Monroe
Bildquelle:  Facebook/Tila Tequila
Wenige Tage ist die kleine Isabella Monroe erst alt - und hat jetzt schon wahre Fotomodell-Qualitäten. Kein Wunder, bei Model-Mama Tila Tequila (33)! Die frischgebackene Mutter ist komplett vernarrt in ihr Baby und zeigte der Welt jetzt ein weiteres super-schnuckliges Bild des Wonneproppens!

Mit ihren Fans teilte die stolze Mutter schon die ersten Baby-Bilder. Jetzt zeigte Tila auf Facebook einen aber einen noch entzückenderen Schnappschuss der Kleinen! "Frohes Thanksgiving von dieser kleinen blonden asiatischen Schönheit!" schrieb der Reality-Star darunter. "Sie post sogar im Schlaf!" In ihrem süßen weißen Body und in ein rosa Deckchen gehüllt schläft die kleine Maus ganz friedlich - und sieht wirklich absolut zum Knuddeln aus! Mama Tila musste aber auch wirklich lang gedulden, bis sie ihre Isabella in die Arme schließen durfte: Ganze 40 Wochen lang zog sich die Schwangerschaft hin! Aber da lange Warten hat sich gelohnt: Tila Tequila könnte nicht glücklicher sein bei diesem hübschen Töchterchen!

Ihr habt Tila Tequilas Karriere schon vor der Baby-Pause verfolgt? Dann zeigt euer Wissen im Quiz!
Tila Tequila
Welche Sexualität hat sie?
Frage 1 von 7
8 Kommentare

7
Sie haben noch eine Fanbase

Overground-Comeback? Akay heizt Gerüchte an

Bildquelle:  ActionPress
Vor elf Jahren kamen Overground ganz groß raus. Die Band, die dank Casting-Show Popstars durchgestartet ist, feierte mit "Schick mir nen Engel" damals Riesen-Erfolge. Jetzt zeigten sich die beiden Ex-Bandkollegen Marq und Ken gemeinsam. Riecht das nicht nach einem Comeback?

Das ehemalige Mitglied Akay Kayed verriet Promiflash, wie es um die Band steht: "Ja, ich meine, wir haben auch vor drei Wochen noch das letzte Reunion-Angebot für Overground gekriegt, ob wir wieder Bock haben auf die Bühne zu gehen. Und na klar, ich meine wenn du einmal Musiker bist und auf der Bühne standest, willst du immer wieder auf die Bühne gehen", verriet der Ehemann und Papa, der inzwischen als Partyveranstalter arbeitet: "Es juckt auf jeden Fall wieder, definitiv." Das ist doch Musik in den Ohren der Overground-Fans! Die sind nämlich auch Jahre nach der Trennung immer noch zahlreich vorhanden, worüber sich Akay mächtig freut: "Wir haben übrigens morgen noch einen Fanclub-Treffen mit den Jungs. Es kommen 150, 200 Fans aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, um uns zu sehen und das nach jahrelanger Pause. Und das zeigt eigentlich schon, dass die Band alles richtig gemacht hat."

Absolut! Bei einer so tollen Fanbase, wäre da nicht eine baldige Reunion der deutschen Boyband denkbar? Akay gibt zu: "Es ist nicht ausgeschlossen." Na, das ist doch mal ein Grund zur Hoffnung!

Mehr über ein mögliches Comeback der Band erfahrt ihr im "Newsflash"!
7 Kommentare

1
Verletzungen sind normal

Turmspringen: VL-Marc & Sascha sind hart im Nehmen

Bildquelle:  privat
Am Wochenende steht wieder Stefan Raabs (48) TV Total Turmspringen auf dem Plan und da sind natürlich auch alle Kandidaten in der heißen Phase ihrer Vorbereitung. Doch dabei geht es wie in jedem Jahr nicht ganz ohne Verletzungen bei den Teilnehmern. Das musste auch schon Verbotene Liebe-Star Marc Barthel (25) am eigenen Leib erfahren.

Vor Kurzem hat sich Marc nämlich erst schlimm am Fuß verletzt und auch Stefanie Giesinger (18) zeigte bereits ein Foto von ihren geschundenen Beinen. Doch Marc akzeptiert solche Wunden: "Ich glaube, wenn du dir wirklich darüber Gedanken machst, dann bist du hier falsch. Das ist wie beim Sprung, du darfst nicht darüber nachdenken, wenn du springst - ansonsten hast du schon verloren. Dein Kopf wird immer 'nein' sagen", meinte er im Promiflash-Interview. Und auch sein "Verbotene Liebe"- und Sprung-Kollege Sascha Pederiva sieht das ähnlich sportlich: "Ich habe mein Leben lang Sport gemacht und ich habe mich immer wieder mal verletzt: aufstehen, weitermachen!" Na, das ist wohl die richtige Devise für Raabs nicht ganz ungefährliche Show. Mehr über die Blessuren, die sich die beiden schon vor dem eigentlichen Wettkampf zugezogen haben, erfahrt ihr in unserem "Newsflash"-Video!
1 Kommentar

15
Inzwischen schon 10 Monate alt

Sooo groß ist Prinzessin Madeleines Leonore schon!

Madeleine von Schweden zeigt mal wieder ihre süße Leonore
Bildquelle:  Ewa-Marie Rundquist / Kungahuset.se
Prinzessin Madeleine von Schweden (32) steht natürlich nicht ganz so sehr im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit wie ihre große Schwester Prinzessin Victoria von Schweden (37). Doch beide sind inzwischen Mütter und ihre Kinder sind einfach zu niedlich, als dass man sie nicht beachten könnte. Die kleine Leonore steht ihrer großen Cousine Estelle (2) dabei in nichts nach.

Im Februar kam die Kleine auf die Welt, danach gab es natürlich schon ein paar Fotos von ihr. Doch wenn Madeleine und Chris O'Neill (40) in ihrem Alltag in New York sind, dann bekommen die Fotografen keinen Blick auf die süße Prinzessin. Nun gab es aber endlich mal wieder ein offizielles Bild von Mutter und Tochter auf der Internetseite des schwedischen Königshauses. Darauf sind die stolze Mutter und ihre inzwischen zehn Monate alte Leonore zu sehen - die natürlich die obligatorische Schleife in ihren doch noch recht kurzen Haaren trägt. Nicht nur die Fans der schwedischen Royals werden beim Anblick der süßen Maus dahinschmelzen, wie sie da mit ihrem aufmerksamen Blick aus strahlend blauen Augen in die Kamera schaut. Spätestens zu Weihnachten gibt es bestimmt schon die nächsten süßen Bilder der beiden kleinen Prinzessinnen.
15 Kommentare

8
Per Du mit den Topstars

Wird Bachelor-Daniela nun Nanny bei Gwen Stefani?

Bildquelle:  WENN
Neuer Job für Daniela Michalski? Nachdem es mit Christian Tews (34), dem diesjährigen Bachelor nicht klappte, bekam Daniela vor Kurzem die Rose - Pardon - das Herz eines anderen geschenkt. Seit Oktober schwebt sie mit ihrem Exfreund Sacha Puttnam (48) erneut im siebten Himmel und der ist ein erfolgreicher Musiker und der Tour-Keyborder der Band Bush. Deren Frontmann Gavin Rossdale (49), Gatte von Gwen Stefani (45), sucht derzeit eine Nanny, wie Daniela weiß. Schließlich telefoniert sie öfter mit dem Rockstar...

Im Interview mir Promiflash plauderte Daniela jetzt über ihre neuen Hollywood-Bekanntschaften, die sie durch ihren Freund Sacha knüpfen konnte und erzählt: "Er ist ja Teil der Band Bush mit Gavin Rossdale. Und deswegen telefoniere ich auch hin und wieder mit Gavin." Klingt, als wäre das Model schon eine gute Freundin der Familie, die Telefonate mit Herrn Rossdale muss man sich dann ungefähr so vorstellen, wie Daniela berichtet: "So: ‘Wie geht's, wie geht's den Kids? Oh, uns geht es super! Wir suchen eine Nanny. Ich werde bestimmt nicht eure Nanny'!" Dank ihres neuen alten Freundes ist das Model also auf Du und Du mit den Topstars. Mit Sacha war Daniela nämlich schon einmal vor 16 Jahren liiert, über die damaligen Trennungsgründe sagt sie heute: "In den 90ern war ich ein bisschen so, wie Cara Delevingne heute, nach dem Motto: Ich mach was ich will, wann ich will und mit wem ich will und alles ist mir egal - also so ein bisschen rebellisch."

Was Daniela sonst noch über ihr glamouröses Leben und ihre Liebe zu Sacha erzählte, erfahrt ihr in diesem Video.
8 Kommentare

1
Nach Harnwegsinfekt

Auf Intensivstation? Angst um Fußballstar Pelé

Pelé soll auf der Intensivstation liegen
Bildquelle:  PNP/WENN.com
Große Sorge um eine Legende. Wegen einer hartnäckigen Harnwegsinfektion liegt der ehemalige Fußballprofi Pelé bereits seit vier Tagen im Krankenhaus - jetzt hat man den 74-Jährigen angeblich sogar auf die Intensivstation verlegt.

In einer Stellungnahme des "Israelita Albert Einstein"-Krankenhauses in São Paulo, die Spiegel Online zitiert, heißt es, der Jahrhundertfußballer sei instabil: "Um ihn bestmöglich behandeln zu können, steht Pelé auf der Intensivstation unter Beobachtung". Weitere Informationen zum Gesundheitszustand wurden nicht veröffentlicht. Allerdings äußerte sich sein Assistent Jose Fornos Rodrigues beschwichtigend und erklärte in einem öffentlichen Statement laut Guardian: Pelé geht es gut! Man habe ihn lediglich auf die Intensivpflege verlegt, um seine Privatsphäre zu schützen, der viele Trubel um seine Person scheint dem Gesundheitszustand des Ex-Kickers nicht gerade zuträglich gewesen zu sein. "Er fühlte sich nicht wohl, weil zu viele Leute kamen. Jetzt wird es ruhiger werden."

Am 12. November hatte man bei Pelé Nierensteine diagnostiziert und entfernt, nach der Operation entzündete sich sein Harnweg. Wie es ihm wirklich geht, werden die nächsten Tage zeigen.
1 Kommentar