12
Er hat einfach keine Zeit

Warum ist Newcomer Conor Maynard noch solo?

Conor Maynard ist in Großbritannien gerade ziemlich angesagt
Bildquelle:  WENN
Mit seinen Singles „Can't Say No“ und „Vegas Girl“ ist er gerade voll auf Chart-Kurs: Conor Maynard (19), ein cooler Newcomer aus Brighton, England, will es jetzt richtig wissen und startet seine Karriere als Pop-Sänger! Gutes Aussehen hat er neben einer guten Stimme auf jeden Fall vorzuweisen – doch trotz Mädchen-Kreisch-Alarm ist er noch Single. Warum eigentlich?

Das hat sich das Magazin Bravo auch gefragt und ihn in einem Interview einfach einmal darauf angesprochen. Die ehrliche Antwort des sympathischen Youngsters: „Ich hab einfach keine Zeit für ein Girl. Wenn ich eine Freundin habe, möchte ich ihr die Aufmerksamkeit geben, die sie verdient. Doch im Moment bin ich nur unterwegs, deshalb kann ich das keinem Mädchen bieten.“ Er ist gerade im Moment sogar so fokussiert auf seine Karriere-Pläne, dass selbst seine absolute Traumfrau keine Chance bei ihm hätte! Denn Conor ist ziemlich geschäftstüchtig: Erst einmal muss er sich einen Namen machen und Fuß fassen im rauen Musik-Geschäft, danach ist wieder Zeit für Zweisamkeit! Wie er sich seine „Miss Perfect“ vorstellt, weiß er übrigens genau: „Sie muss auf jeden Fall die gleichen Sachen mögen wie ich und einen ähnlichen Sinn für Humor haben.“

Bis es soweit ist, kann er sich ja noch ein bisschen beim Flirten austoben, denn das macht er anscheinend ganz gerne, wie er selber grinsend zugeben musste. Und wenn der Durchbruch erst geschafft ist, dann steht einer Romanze nichts mehr im Wege!
12 Kommentare

2
Weitere schwere Vorwürfe

Hat Adrian Peterson noch ein Kind misshandelt?

Adrian Peterson wird beschuldigt ein weiters Kind misshandelt zu haben
Bildquelle:  Judy Eddy
Erst vor einigen Tagen wurde bekannt, dass Adrian Peterson (29) vorgeworfen wird, seinen Sohn körperlich misshandelt zu haben. Doch damit nicht genug, jetzt soll es noch einen anderen Jungen geben, der von dem NFL-Star geschlagen worden sein soll.

In seinem jüngsten Statement erklärte Adrian, er würde seinen Sohn maßregeln, so wie er als Kind diszipliniert wurde und er darunter zu leiden hätte. Doch leider soll wohl sein eigenes Kind nicht das einzige Opfer dieser schrecklichen Erziehungsmethoden gewesen sein. Ein anderer Junge soll bereits im Juni 2013 unter den Aggressionen des amerikanischen Football-Stars gelitten haben, wie eine Quelle gegenüber TMZ berichtet. Der damals 4-Jährige sei eines Tages mit einer riesigen Wunde auf der Stirn nach Hause gekommen, nachdem er in der Obhut des Sportlers gewesen war. Adrian schrieb damals der Mutter des Kindes eine SMS, in der er erklärte, der Junge habe sich versehentlich den Kopf an einem Autositz aufgeschlagen. Ob der 29-Jährige in diesem Fall schon wieder straffällig geworden ist, muss jetzt das Gericht ermitteln.
2 Kommentare

Übt sie schon das Mamasein?

Rihanna total stolz: Das ist ihr süßes Patenkind

Rihanna kuschelt mit ihrem Patenkind
Bildquelle:  Instagram / Rihanna
Fast könnte man meinen, Rihanna (26) selbst sei Mutter geworden. Schließlich postet der junge Popstar seit einiger Zeit immer wieder süße Fotos mit einem schnuckeligen Baby. Aber dieser Wonneproppen ist nur ausgeliehen. Die kleine Majesty ist nämlich seit Kurzem Rihannas Patenkind. Gerade erst fand ihre Taufe statt und die stolze Patin Rihanna konnte es sich nicht nehmen lassen, ein weiteres Foto von der Kleinen zu posten.

Im weißen Taufkleid fühlt sich Majesty offensichtlich nicht allzu wohl, wenn man ihrer Miene glauben darf. Mit einem etwas quengeligen Gesichtsausdruck posiert die Kleine mit ihrer berühmten Patentante für den Instagram-Schnappschuss. "#rihanna #majestytaufe", schreibt die stolze Sängerin unter das Foto. Vielleicht inspiriert ihr Patenkind sie ja selbst bald zu eigenem Nachwuchs. Ein bisschen Mamasein kann sie jetzt schon einmal üben...

Ihr wisst wirklich alles über Popstars Rihanna? Wenn ihr die Schlagzeilen rund um die junge Sängerin verfolgt, sollte dieses Quiz für euch gar kein Problem sein.
Rihanna
Wo wurde Rihanna geboren?
Frage 1 von 7
Jetzt kommentieren!

2
Es wird ihre zweite Ehe

Antrag in Italien: Rachael Harris ist verlobt!

Rachael Harris und Christian Hebel sind verlobt
Bildquelle:  WENN
Was für eine schöne Liebes-Überraschung! Schauspielerin Rachael Harris hat sich verlobt. Nachdem ihr Musiker Christian Hebel einen romantischen Antrag in Italien auf Capri machte, musste die 46-Jährige einfach "Ja" sagen. Die beiden waren kurz zuvor noch als Gäste bei der Hochzeit von Neil Patrick Harris (41) und David Burtka (39) eingeladen gewesen. Kein Wunder also, dass die romantische Atmosphäre Christian Hebel inspirierte, vor seiner Freundin auf die Knie zu gehen.

Es wird die zweite Hochzeit für Rachael Harris sein. Die Schauspielerin, die unter anderen bekannt ist durch ihre Rolle bei Suits, war bereits von 2003 bis 2008 verheiratet. Jetzt will die Blondine der Liebe eine weitere Chance geben. "Sie sind so unglaublich glücklich und total aufgeregt", verriet der Pressesprecher gegenüber People. Wann und wo die beiden heiraten, ist bislang nicht bekannt. Vielleicht lassen sie sich die zwei von der romantischen Location ihrer frisch verheirateten Freunde Neil Patrick Harris und David Burtka anregen.
2 Kommentare

9
Bei "Blurred Lines"-Aufnahmen

Robin Thicke gesteht: Drogen-Exzess im Studio!

Robin Thicke hat vor Gericht mit einer Drogenbeichte überrascht
Bildquelle:  Getty Images
Ist Robin Thickes (37) Mega-Hit "Blurred Lines" etwa nur eine dreiste Kopie? Mit dieser Frage beschäftigt sich derzeit ein Gericht in Los Angeles, nachdem die Kinder des verstorbenen Soulsängers Marvin Gaye eine Plagiats-Klage gegen Robin eingereicht hatten. Interessanter als die Frage, ob DER Hit des vergangenen Jahres auf einem Song-Klau basiert, ist jedoch die Aussage des amerikanischen Sängers zu seinem Zustand während der Aufnahmen.

Im Gerichtsprotokoll, das The Hollywood Reporter vorliegt, gibt Robin zu, dass er beim Einspielen des Songs geistig nicht anwesend war: "Ich war im Studio voll auf Vicodin und Alkohol." Dazu nahm der Künstler auch noch das Medikament Norco, das in etwa die doppelte Wirkung von Vicodin haben soll. Da verwundert es nicht, dass Robin nur wenige Erinnerungen an die Zeit der Aufnahmen hat. Mit seiner Drogen-Beichte revidiert er somit auch gleich sein Statement, dass er neben Haupt-Songwriter Pharrell Williams (41) maßgeblich an der Entstehung des Songs beteiligt gewesen sein soll: "Ich hatte einfach das Glück, im selben Raum gewesen zu sein."

Möchte Robin mit seinem Geständnis nur seinen Kopf aus der Songklau-Schlinge ziehen? Oder hat der Entertainer aus seinem letztjährigen Höhenflug samt Komplett-Absturz in diesem Jahr gelernt? Wie sich seine Drogen-Beichte auf seine Karriere auswirken wird, muss sich in den kommenden Monaten noch zeigen.
9 Kommentare

5
Für den guten Zweck

Schickimicki! Jan Leyk überzeugt im feinen Zwirn

Jan Leyk kann auch schick
Bildquelle:  Facebook/Leyk.Jan
Eigentlich kennt man Jan Leyk (29) als entspannten, stets lässig gekleideten oder gar halb nackten Typen. Doch der ehemalige Berlin - Tag & Nacht-Darsteller hat auch eine ganz andere Seite. Wie Jan gerade unter Beweis stellte, kann er nämlich auch schick, und dafür hat der DJ einen besonders guten Grund.

"Heute wird Schönes getan und an die Menschen gedacht, denen wir so dermaßen viel zu verdanken haben. Nämlich unseren Omis und Opis. Die Veranstaltung heißt: 'Was ist denn bloß mit Opa los?' Es geht um das Thema Demenz und darum, wie wir jungen Leute unseren Vorbildern da ein wenig unter die Arme greifen können", teilte Jan seinen Fans über Facebook mit und postete dazu ein Foto von sich im feinen Zwirn. Sogar ein weißes Einstecktuch ist in der Brusttasche des Jacketts zu finden. Nur eines durfte selbstverständlich nicht fehlen: Jans obligatorisches Käppi!

"Fühlt sich gut an, seinen öffentlichen Status auch mal für wirklich wichtige Dinge im Leben nutzen zu können", merkte der ehemalige Carlos-Mime außerdem an. Na, dann kann der gute Jan ja gerne häufiger in einen schicken Anzug schlüpfen!

Wie gut ihr den Spaßvogel kennt, könnt ihr in diesem Quiz herausfinden:
Jan Leyk
In welchem Land wurde Jan geboren?
Frage 1 von 7
5 Kommentare

1
Im Bikini Kokosnüsse schlürfen

Glückseligkeit: Ashley Tisdale genießt Honeymoon

Ashley Tisdale befindet sich gerade in den Flitterwochen
Bildquelle:  Instagram/ashleytisdale
Seit einigen Tagen ist Ashley Tisdale (29) nun unter der Haube. Die Schauspielerin hat ihrem Liebsten Christopher French im engsten Freundeskreis das Ja-Wort gegeben. Auf die Hochzeit folgen bekannterweise die Flitterwochen - natürlich auch bei Hollywoodstars. Das frisch vermählte Ehepaar lässt es sich derzeit im hellblauen Meer und an weißen Sandstränden so richtig gut gehen.

Ein Bild von sich in diesem zauberhaften Ambiente postete die einstige High School Musical-Darstellerin gerade auf Instagram. Dazu einzig die Worte: "Kokosnüsse jeden Tag den ganzen Tag." Versehen hat Ashley ihre Betitelung mit den aussagekräftigen Hashtags "#DieBestenFlitterwochenAllerzeiten #Paradies #Glücklich" - ja, glücklich scheint die Gute in ihrer aktuellen Situation ohne Frage zu sein, wen wundert's!

Genauso wie Kim Kardashian (33) es nach ihrer Hochzeit getan hat, änderte auch Ashley bereits ihren Twitter-Namen. So, wie es sich gehört, findet man die 29-Jährige dort nun unter Ashley Tisdale French.

Wie gut ihr die frisch verheiratete und überglückliche "It's Alright, It's OK"-Sängerin kennt, könnt ihr in diesem Quiz herausfinden:
Ashley Tisdale
Wie lautet ihr zweiter Vorname?
Frage 1 von 7
1 Kommentar

7
Eine typische Verhaltensweise

Nach Trennung: Khloe Kardashian mit neuer Frisur

Khloe Kardashian hat eine neue Frisur
Bildquelle:  AKM-GSI / Splash News
Wie war das noch? Ach ja, das Ende einer Beziehung bringt bei Frauen überaus häufig eine neue Haarfrisur mit sich. Ganz offensichtlich ist dies auch bei Khloe Kardashian (30) der Fall, denn gerade machte die neue Single-Lady mit Corn Rows - also eng an den Kopf geflochtenen Zöpfen - auf sich aufmerksam.

Bis vor Kurzem hatte die Schwester von Kim Kardashian (33) noch eine wallende dunkelblonde Haarmähne, nun scheint ihr kein Haar mehr aus der Reihe zu tanzen. Ob es sich hierbei um eine Kurzzeitfrisur handelt oder man die 30-Jährige von nun an häufiger mit ihren Corn Rows sehen wird, bleibt abzuwarten. Bei der aktuellen Sichtung jedenfalls war das Reality-Sternchen gerade auf dem Weg zum Sport. Dafür ist die Frisur definitiv perfekt geeignet. Ein weiterer Vorteil: Khloe zeigt nach außen hin problemlos, dass sie mit French Montana (29) voll und ganz abgeschlossen hat. Und: Diese Styling-Art ist ohne Frage mal etwas gänzlich anderes.

Was haltet ihr von Khloes neuem Hairstyle? Teilt uns doch fix eure Meinung mit:


7 Kommentare

114
Er beleidigte ihn wüst

Homophob? Snoop Dogg disst User auf Instagram

Snoop Dogg hat auf Instagram einen User beleidigt
Bildquelle:  Getty/ Leon Bennett
Nanu? Was hat sich Rapper Snoop Dogg (42) denn dabei wieder gedacht? Zuletzt sorgte der Musiker auf seinem Instagram-Account für heftige Diskussionen, weil er ein Video postete, in dem er sich über ein Dating-Portal namens "White Guys Connect" lustig machte. Viele warfen ihm Rassismus vor und kritisierten die Aktion scharf. Jetzt hat der Rapper ein fragwürdiges Bild gepostet, das mal wieder für reichlich Gesprächsstoff sorgte.

Anscheinend stellte Snoop Dogg das Foto online, weil ein User unter Snoops Fotos ständig beleidigende Kommentare schrieb. Aus Rache veröffentlichte der Rapper dann ein Foto des männlichen Users, das diesen im Bett mit einem anderen Mann zeigte. Darunter schrieb er: "Geh' und besorg' es deinem Mann und lass' mich in Ruhe." Anschließend beleidigte er den User mit sehr abfälligen, homophoben Bezeichnungen. Viele Internetnutzer empfanden diesen Eintrag als äußerst respektlos - Snoop Dogg löschte diesen daraufhin. Und auch der betroffene User scheint mittlerweile sein Profil gelöscht zu haben. Ein offizielles Statement des Rappers gibt des derzeit leider noch nicht.

Snoop Dogg schießt sich mit derartigen Aktionen selber ins Aus und wird immer unglaubwürdiger. Hatte er doch vor einigen Monaten erst einen NBA-Spieler des Rassismus beschuldigt und forderte dessen Rückzug aus dem Profisport.

Wie findet ihr die Aktion des Rappers? Stimmt hier in unserem Voting ab:


114 Kommentare

10
Sie tut es tatsächlich!

Krisen-Doku: Tori Spelling wagt echt die 2. Runde

Tori Spelling startet in eine zweite Runde
Bildquelle:  WENN
Tori Spelling (41) und Dean McDermott (47) haben nach wie vor Eheprobleme. Daran konnte auch die Reality-Show "True Tori" trotz Therapie vor laufenden Kameras nicht wirklich etwas ändern. Doch die Schauspielerin scheint noch immer an der Idee festzuhalten, dass die Sendung ihr und ihrer Familie helfen könnte - in welcher Hinsicht auch immer.

Wie RadarOnline.com nun berichtet, hat der Sender Lifetime Channel "True Tori" dank fabulöser Einschaltquoten auf eine zweite Staffel verlängert. In diesen Tagen beginnen wohl schon die Dreharbeiten für neue Episoden. Dabei soll vor allem Tori im Mittelpunkt stehen, wie der Sender erklärt: "Wie sie sich selbst heilt und mit den Problemen umzugehen versucht, die sie seit Jahren belasten." Um die Suche nach ihrem wahren Selbst soll die neue Staffel sich drehen. Das Chaos um ihre zerrüttete Ehe soll sie nämlich zu großen Teilen bereits hinter sich gelassen haben.

Schon am 21. Oktober wird die erste neue Folge zur Primetime im amerikanischen TV gezeigt werden.
10 Kommentare

12
Seht hier den 1. Trailer

Jen Lawrence & Brad Cooper machen's zum 3. Mal!

Jennifer Lawrence und Bradley Cooper spielen wieder einmal Seite an Seite in einem Film mit
Bildquelle:  WENN
Bei manchen Schauspieler-Duos stimmt die Chemie einfach - so auch bei Jennifer Lawrence (24) und Bradley Cooper (39). Bereits in zwei Filmen mimten sie Seite an Seite und überzeugten das Publikum. Nun gibt es sogar einen dritten Film, in dem die beiden Hollywoodstars zusammen vor der Kamera stehen.

"Serena" heißt das neue Drama und ist nach der Filmfigur Serena Pemperton benannt, welche von Jennifer gespielt wird. Wie schon in "Silver Linings" führen die 24-Jährige und der durch "Alias" bekannt gewordene Beau auch dieses Mal auf der Leinwand eine Beziehung. Die Geschichte von George und Serena Pemperton spielt in den Vereinigten Staaten der 30er Jahre des 20. Jahrhunderts.

Am 18. Dezember soll das Drama in die deutschen Kinos kommen. Sowohl "American Hustle" als auch "Silver Linings" waren Kassenschlager und außerdem mehrfach Oscar-nominiert. Das sind doch schon einmal gute Voraussetzungen für den dritten gemeinsamen Film von Jennifer Lawrence und Bradley Cooper. Bis man den Streifen zu sehen bekommt, könnt ihr euch den ersten offiziellen Trailer zum Film hier schon einmal anschauen:

12 Kommentare

6
Gewagte Krankenhaus-Selfies

Autsch! O.C.-Star Ben McKenzie postet Platzwunde

Benjamin McKenzie postete ein Foto von sich im OP
Bildquelle:  Instagram/mrbenmckenzie
In Hollywood geht es wohl doch gefährlicher zu, als man meinen könnte. Das letzte Verletzungsopfer ist Benjamin McKenzie (35), der gerade für die Serie "Gotham" vor der Kamera steht. Am Set zog er sich in der vergangenen Woche eine kleine Platzwunde an der Stirn zu - autsch!

Via Instagram hielt der Schauspieler seine Fans mit ein paar gewagten Selfies aus dem Krankenhaus auf dem Laufenden. "Happy Birthday to me. Kampfszene schief gelaufen. Rammt eure Köpfe nicht in Betonpfeiler, Kinder", schrieb der 35-Jährige zu einem Schnappschuss, der ihn bereits verarztet und mit einem Pflaster am Kopf zeigt. Doch auch mit Details verschonte er seine Follower nicht. So postete der ehemalige O.C. California-Darsteller einen Tag später seine Wunde in Nahaufnahme und setzte dann noch einen drauf, indem er sich lächelnd auf dem OP-Tisch liegend zeigte.

Gut erzogen, bedankte er sich auch noch einmal bei seinem Arzt, der ihm seine Karriere mit einer Topwundversorgung gesichert hat. "Montag geht's wieder zur Arbeit", zeigte Ben sich optimistisch.
6 Kommentare

39
Männermagazin macht Angebot

Heiß! Der Playboy will Beatrice Egli nackig sehen

Beatrice Egli soll sich für den Playboy ausziehen
Bildquelle:  WENN
Beatrice Egli (26) hat wohl nicht nur unter den Schlagerliebhabern unzählige Fans. Für viele Männer hat die Blondine auch ohne Ton eine große Anziehungskraft. Das hat nun auch der Playboy erkannt und will die Sängerin hüllenlos ablichten.

Ja sogar vom Titelbild des Herrenmagazins soll Beatrice nackig herablächeln, berichtet die Schweiz am Sonntag. Mit umgerechnet rund 82.000 Euro soll man die 26-Jährige angeblich gelockt haben. Dass es ein Angebot vonseiten des Playboy gegeben habe, bestätigte das Management der Sängerin, ob aber an den Zahlen etwas dran ist, wollte man nicht kommentieren. Das Hochglanzblatt zeigt sich paradoxerweise noch bedeckter und verweigert jede Auskunft.

Ob das vielleicht mit Trotz zu tun haben könnte? Immerhin gab Beatrices Management dem Playboy zu verstehen, dass sie - so wie ihre Kollegin Helene Fischer (30) - ihre Klamotten lieber anbehalten möchte. Diese hatte ein offenes Angebot vom Playboy zu ihrem 30. Geburtstag via Facebook erhalten. Doch auch mit dem Kompliment, sie sei die Traumfrau der deutschen Männer, konnte man Helene nicht zu einem Nacktshooting überreden.

Wie gut ihr Fräulein Egli kennt, könnt ihr jetzt in unserem Quiz testen.
Beatrice Egli
In welchem Jahr wurde Beatrice Egli geboren?
Frage 1 von 7
39 Kommentare

18
Sein erstes Statement

Kindesmissbrauch: Jetzt spricht NFL-Star Peterson

Nach den Vorwürfen des Kindesmissbrauchs gab Adrian Peterson erstmals ein Statement
Bildquelle:  WENN
Der amerikanische Football-Star Adrian Peterson (29) soll angeblich seinen erst vier Jahre alten Sohn mehrere Male mit einem Ast und mit Gürteln geschlagen haben. Jetzt veröffentlichte der NFL-Spieler zu den Vorfällen sein erstes Statement.

In seiner Stellungnahme, die TMZ publizierte, beteuert Peterson, dass er seinem Sohn niemals wehtun wollte und es ihm sehr leid täte, was er seinem kleinen Jungen angetan hätte. Der Football-Spieler rechtfertigt seine Disziplinar-Maßnahmen damit, dass er es als Kind nicht anders kennengelernt hätte: "Ich muss mit der Tatsache leben, dass wenn ich meinen Sohn so maßregele, wie ich damals als Kind diszipliniert wurde, ich Verletzungen verursacht habe, die niemals beabsichtigt waren." Adrian Peterson hat sich nach den Missbrauchs-Vorwürfen mit einem Therapeuten getroffen und erklärt, er wisse nun, dass es auch andere, gewaltfreie Wege und Mittel gebe, ein Kind zu erziehen. Des Weiteren sagt er: "Ich bin kein perfekter Vater, aber ich bin auf keinen Fall ein Kinderschänder. Egal, was andere Menschen von mir denken, ich liebe meinen Sohn sehr und werde immer versuchen, ein besserer Vater und Mensch zu werden."

Ob er dennoch wegen häuslicher Gewalt angezeigt wird und vielleicht sogar ins Gefängnis muss, wird in den kommenden Wochen vom Gericht entschieden. Die NFL hat indessen entschieden, die Sperre des Football-Profis aufzuheben - beim nächsten Spiel darf der Running Back wieder zurück in den Kader seines Teams.
18 Kommentare