2
Nach "Anna und die Liebe"

Will Sarah Mühlhause wieder zu einer Telenovela?

Sarah Mühlhause hat viele Talente
Bildquelle:  Tobias Fröhner - www.tobias-froehner.de
Sarah Mühlhause (29) ist ein wahres Multitalent. Zwar kennt man sie hauptsächlich aus ihrer Zeit als Schauspielerin bei Anna und die Liebe, doch sie spielte auch schon in dem spanischen Kassenschlager „Fuga de Cerebros“ und in einem Musikvideo der Gruppe „Liquido“ mit. Des Weiteren schrieb sie ihr erstes Buch und arbeitet derzeit an einem ziemlich außergewöhnlichen Projekt. Zusammen mit ihrem ehemaligen „Anna und die Liebe“-Kollegen Patrick Kalupa (32) und einigen anderen entwickelt sie ein Theaterprojekt, welches später mit Jugendlichen einer JVA in Ebrach umgesetzt werden soll.

Promiflash wollte von der sympathischen Schauspielerin wissen, ob sie sich gerne öfter solchen Projekten widmen würde. Zwar kann sie sich vorstellen, dass dieses Theaterprojekt nicht das letzte ist, kann dann aber doch nicht auf die Schauspielerei verzichten: „Ich bin schon mit Leib und Seele Schauspielerin, das wird sich auch nie ändern. Ich kann mir vorstellen, dass ich so etwas immer mal wieder machen möchte. Ich brauche es als Ausgleich und als Ergänzung, aber ich könnte niemals auf die Schauspielerei verzichten.“

Auf ein tägliches Format wie „Anna und die Liebe“, würde sie zurzeit allerdings eher nicht eingehen. Zwar „war 'Anna und die Liebe' eine supertolle Zeit und eine großartige Erfahrung“ und Sarah „könnte niemals sagen: 'Ich mache das nie wieder'“, da sie „es zu sehr zu schätzen gelernt hat und man eine Freiheit vor der Kamera bekommt, die man sonst nur sehr schwer hat.“ Jedoch würde sie sich wünschen, dass ihr nächster Job ihr etwas mehr Zeit lässt: „Wenn ich es mir aussuchen könnte, würde ich jetzt gerne ein wöchentliches Format machen – mehr Zeit, um ein bisschen in die Tiefe zu gehen.“ Wir sind uns sicher, dass Sarah schon bald auf die Bildschirme zurückkehren wird - womit genau, darf sie noch nicht verraten.
2 Kommentare

1
Ihr habt gewählt

Fans wollen Aurelio! Darf er heute echt bleiben?

Aurelio Savina arbeitet sich wieder auf Platz 2
Bildquelle:  RTL / Stefan Gregorowius
Nachdem gestern niemand das Dschungelcamp verlassen musste und lediglich Tanja Tischewitsch (24) und Aurelio Savina (37) ein "vielleicht" von Sonja Zietlow (46) und Daniel Hartwich (36) bekamen, wird der Tag 12 um so spannender. Denn wer muss denn jetzt tatsächlich das Camp verlassen. Ob ein Blick auf das Promiflash-Voting Aufschluss geben kann?

Kaum der Rede wert führt Jörn Schlönvoigt (28) weiterhin die Liste mit 2111 Stimmen (49,18 %) an. Doch verfolgt wird er an Tag 12 nicht wie noch zuvor von Tanja, sondern von Aurelio mit 622 Stimmen (14,49 %). Bedeutet das etwa, dass die junge Frau mit den bezaubernden Rehaugen heute das Dschungelcamp verlassen muss? Mit nur 514 Stimmen liegt Tanja aktuell nämlich nur noch auf Platz drei. Doch vielleicht trifft es auch jemand ganz anderes. Wenn es nämlich nach den Promiflash-Lesern geht, dann muss heute Rebecca Siemoneit-Barum (37) das Camp verlassen. Sie hat mit 128 Stimmen (2,98 %) die wenigstens Zuschauer überzeugt. Eines ist in jedem Fall sicher: Der heutige Abend wird noch einmal richtig spannend.

Wie die anderen Camper abgeschnitten haben, seht ihr hier in der Übersicht:

1. Jörn Schlönvoigt 49,18 Prozent
2. (Vortag 3) Aurelio Savina 14,49 Prozent
3. (Vortag 2) Tanja Tischewitsch 11,98 Prozent
4. (Vortag 6) Rolf Scheider (58) 9,37 Prozent
5. Maren Gilzer (54) 7,04 Prozent
6. (Vortag 4) Walter Freiwald (60) 4,96 Prozent
7. Rebecca Siemoneit-Barum 2,98 Prozent

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de.
1 Kommentar

4
Nicht alles ist harmonisch

Arme Shakira: Gerard sorgt für Ärger vor Geburt!

Shakira und Gerard Piqué erwarten gerade das zweite gemeinsame Kind
Bildquelle:  WENN
Eigentlich könnte es gerade einfach nur zauberhaft und wunderschön sein im Leben von Shakira (37) und Gerard Piqué (27): Das hinreißende Paar erwartet aktuell sein zweites Kind, welch herrlicher Umstand! Doch jetzt stört ein Zwischenfall das Idyll: Gerard hat sich nämlich in den letzten Jahren nicht gerade als untadeliger Zahler seiner Steuern hervorgetan - er steht mit 2,45 Millionen Euro in der Kreide!

Laut eines Berichts der Zeitung Die Welt versäumte der Fußball-Spieler wohl zwischen den Jahren 2007 und 2010, einen angemessenen Steuersatz zu entrichten - das Finanzamt fordert jetzt die Nachzahlung der bis dato noch ausstehenden Summe. Die Krux an der Geschichte: Anstatt seine Schuld einfach zu begleichen, soll der Kicker des Vereins FC Barcelona es vorziehen, rechtliche Schritte einzuleiten und gegen die Forderung vorzugehen. Ob das seiner Liebsten wohl zupasskommt? Immerhin könnte Shakira gerade wohl alle Entspannung brauchen, die sie bekommen kann. Bleibt zu hoffen, dass sich der Streit einigermaßen ruhig beilegen lässt!
4 Kommentare

39
Gestern musste sie zittern

Dschungel-Aus droht: Nervt Tanja zu sehr?

Für Tanja Tischewitsch könnte es eng werden
Bildquelle:  RTL/Stefan Menne
Erst gestern hatte Tanja Tischewitsch (24) im täglichen Promiflash-Voting ordentlich Boden gut gemacht und belegte - wenn auch mit großem Abstand - den zweiten Platz hinter eurem Dschungelcamp-Liebling Jörn Schlönvoigt (28). Doch am Abend bei der Entscheidung wurde es dennoch ziemlich knapp für die Camperin. Woran könnte das gelegen haben?

Bei der Entscheidung am Ende der letzten Folge musste zwar keiner gehen, aber neben Aurelio Savina (37) bekam das ehemalige DSDS-Sternchen die wenigsten Anrufe. Was das für Gründe haben könnte, verriet ihre Freundin und Begleitung Britta bei RTL Punkt 12: "Sie fällt natürlich schon extrem auf, weil sie sehr viel redet und sehr laut ist. Vielleicht geht sie manchen Leuten einfach langsam auf die Nerven." Auch ihre Mitcamper scheinen so langsam aber sicher von ihrem Geplapper genervt zu sein.

Nach dem Zittern gestern könnte es also durchaus sein, dass es für Tanja Tischewitsch heute schon vorbei ist. Vielleicht haben ihre Fans jetzt aber auch erst recht noch mal mehr für sie angerufen.

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de.

Was ihr alles über die Sängerin wisst, könnt ihr im folgenden Quiz testen:
Tanja Tischewitsch
Aus welchem Land stammt Tanjas Mutter?
Frage 1 von 7
39 Kommentare

4
Ohne den üblichen Glamour

Ungeschminkte Wahrheit: So "normal" sind die Stars

Bildquelle:  WENN; Facebook/Lana Del Rey
Beim Anblick der perfekt gestylten Promi-Damen, kochte mit Sicherheit schon bei so einigen Frauen die Eifersucht über. Doch sehen sie privat tatsächlich genauso makellos wie bei ihren öffentlichen Auftritten aus?

Am Flughafen stellt sich eine unscheinbar wirkende Frau wie alle anderen an der Sicherheitskontrolle in die Schlange. Ohne das ausgefallene Styling hätte man sie so fast nicht erkannt, aber bei ihr handelt es sich tatsächlich um Lana Del Rey (29). Während die Sängerin sich beruflich also stets glamourös gibt, liebt sie es abseits der Bühne eher schlicht.

Auch Kim Kardashian (34) gibt sich von Zeit zu Zeit gerne mal natürlich und das, obwohl es eigentlich ihr hergerichtetes Äußeres ist, durch das sie besticht. Dafür tut sie auch so einiges: Eine Schar von Stylisten und Visagisten kümmert sich tagtäglich um ihren Look. Scheinbar haben die aber auch mal einen freien Tag, sodass man die Gute auch mal ohne Make-up zu Gesicht bekommt.

Welche Stars sich auch mal "oben ohne" zeigen, seht ihr im "Newsflash".
4 Kommentare

8
Trotz harmonischer Beziehung

GZSZ: Ist Alexanders Seitensprung glaubwürdig?

Bei GZSZ ging Alexander seiner Maren mit der Praktikantin fremd
Bildquelle:  © RTL / Rolf Baumgartner
Der Seitensprung gehört zu den Soaps - und leider auch zum echten Leben - einfach dazu. Auch bei GZSZ wird mal wieder fleißig betrogen. Alexander Cöster, gespielt von Clemens Löhr (46), ging seiner Maren, gespielt von Eva Mona Rodekirchen (38), mit der jungen Praktikantin im Fotolabor der Redaktion fremd. Eine Geschichte, wie sie das Leben und ein Autorenteam nun mal schreibt.

Doch ist das wirklich glaubwürdig? Immerhin ist Alexander in einer sehr harmonischen Beziehung. Alles scheint zu stimmen. Auf einmal kommt ein junges Mädchen daher, schwärmt ein bisschen für den talentierten Fotografen und ratz fatz ist es passiert. Die zwei landen in der Kiste. Doch kann das wirklich so schnell gehen? Klar, Alexander und Maren hatten zuvor einen kleinen Streit, aber ist das schon wirklich Grund genug? Oder ist das etwas, das täglich genauso in vielen deutschen Redaktionen und anderen Unternehmen passiert?

Findet ihr Alexanders Seitensprung unglaubwürdig oder total nachvollziehbar? Stimmt in unserem Voting ab!


8 Kommentare

37
Hacker übernahmen Accounts

Schreck für Taylor Swift: Nackt-Pics bald im Netz?

Taylor Swifts Twitter- und Instagram-Accounts wurden gehackt
Bildquelle:  Getty Images
Sängerin Taylor Swift (25) mag es eigentlich ganz gerne, auf Twitter und Instagram so manch einen spaßigen, nachdenklichen oder auch einfach glücklichen Moment mit ihren Fans zu teilen. Kein Wunder, dass da ein etwas kurioser Tweet der Musikerin für große Fragezeichen bei den Fans sorgte: Da machte sie Werbung für eine Gruppe von Hackern - wieso denn das auf einmal? Die Antwort: Taylors Konten wurden tatsächlich von eben jenen Jungs, die sich "The Lizard Squad" nennen, übernommen!

So stellte das mega-erfolgreiche Starlet via Tumblr klar: "Mein Twitter-Account wurde gehackt, aber keine Sorge, Twitter löscht die Tweets der Hacker und sperrt mein Konto, bis sie wissen, was passiert ist und mir neue Passwörter zukommen lassen." Später ließ sie dann auch noch verlauten, dass man sich an ihrem Instagram-Account ebenfalls zu schaffen gemacht hatte: "Deswegen habe ich so viel Angst vor Technik. Hat jetzt sonst noch jemand Angst?" Die zu Beginn harmlose Geschichte entwickelte sich mittendrin übrigens sogar in eine ziemlich schlüpfrige Richtung, wie The Hollywood Gossip berichtet: So wurde Taylor gar gedroht, dass Nackt-Fotos von ihr veröffentlicht werden sollten. Aber diese Gefahr scheint nunmehr fürs Erste gebannt worden zu sein. Der Schreck wird für die Interpretin wohl dennoch bleiben!

Ihr seid große Fans von Taylor und verfolgt genau, was euer Starlet so macht? Dann ist dieses Quiz etwas für euch:
Taylor Swift
Womit verdiente Taylors Großmutter ihr Geld?
Frage 1 von 7
37 Kommentare

2
Hollywood zu Gast an der Spree

Star-Aufgebot! Diese Promis beehren die Berlinale

Natalie Portman wird die 65. Berlinale besuchen
Bildquelle:  Getty Images
4 weitere Bilder anzeigen
Nicht mehr allzu lange, dann beginnen in der deutschen Hauptstadt wieder die alljährlichen internationalen Filmfestspiele: Die Berlinale 2015 wird am 5. Februar eröffnet - und allerlei Prominenz hat sich angekündigt! Unter den Gästen soll etwa Nicole Kidman (47) sein, die man ohnehin erwartet hatte, da sie vielleicht mit einer Auszeichnung prämiert wird. Und es scheinen sich noch manche Stars und Sternchen mehr zeigen zu wollen...

So hat die Berliner Zeitung eine Liste erstellt von einigen gefeierten Schauspielerinnen und Schauspielern, wie sie hochkarätiger kaum sein könnte: Natalie Portman (33) etwa wird wohl über den roten Teppich schreiten, genauso wie ihr britischer Kollege Robert Pattinson (28). Auch große Diven des aktuellen Kinogeschehens werden sich einfinden: Neben Helen Mirren (69), die auch in ihrem Alter zu verzaubern weiß, sollen Cate Blanchett (45) und Juliette Binoche (50) das Event beehren. Letztere spielt ohnehin im Eröffnungsfilm der diesjährigen Berlinale, "Nobody Wants The Night", mit. James Franco (36) darf mit seinem Lächeln ebenfalls betören - und Sir Ben Kingsley (71) dürfte für den zusätzlichen Kick an Hollywood-Glamour sorgen!
2 Kommentare

2
Schülerin ist überglücklich

Süß: Bachelor-Oli verteilt Rose an Geburtstagskind

Oliver Sanne hat gerade einer Schülerin ihren größten Wunsch erfüllt
Bildquelle:  Facebook/Oliver-Sanne
Oliver Sanne (28) scheint nicht nur bei den Kandidatinnen der diesjährigen Staffel von Der Bachelor bestens anzukommen. Auch bei jüngeren Mädels hat er offensichtlich bereits eine echte Fan-Base. Die junge Düsseldorferin Lara wünschte sich sogar so sehr einen Geburtstagsgruß des 28-Jährigen, dass sich ihre Mutter direkt an ihn wandte. Und siehe da: Zum 14. Geburtstag gab es für die Schülerin tatsächlich eine Rose vom Bachelor.

Auch wenn Laras Mutter das offensichtlich nicht nachvollziehen kann, eröffnet sie Oli deren größten Wunsch. "Sie hat sich in den Kopf gesetzt, nach der Schule mit einer Freundin zu Ihnen zu kommen. Nun meine Frage: Besteht die Möglichkeit, diesen Wunsch zu realisieren?" Ganz offensichtlich wurde Laras größter Wunsch tatsächlich erfüllt, denn soeben postete Oliver ein Foto von sich mit den beiden Schülerinnen - das Geburtstagskind natürlich mit einer Rose in der Hand - auf Facebook, dazu gab es außerdem erneute Glückwünsche: "Liebe Lara, noch mal alles Liebe zu deinem 14. Geburtstag. Ich hoffe, ich konnte dir eine kleine Freude machen und bedanke mich gleichzeitig bei dir!" Und Oliver fühlt sich natürlich ganz schön geschmeichelt....

Wie gut ihr den sympathischen Oliver kennt, könnt ihr nun in diesem Quiz herausfinden:
Oliver Sanne
Wo wurde Oliver Sanne geboren?
Frage 1 von 7
2 Kommentare

1
Das Remake kommt

Endlich! Seht hier den 1. "Fantastic Four"-Trailer

Jetzt gibt es den ersten "Fantastic Four"-Trailer
Bildquelle:  Screenshot YouTube
Bereits seit einem Jahr steht fest, dass es ein "Fantastic Four"-Remake geben wird. Bekanntlich geht es in der Comic-Story um vier junge Menschen, deren physische Form verändert wird, was zu optischen Wandlungen, vor allem aber zur Herausbildung von Superkräften führt. In der Folge müssen die Betroffenen lernen, mit den Entwicklungen umzugehen und als Team zu funktionieren.

Nach langen Monaten des Wartens gibt es jetzt den ersten Trailer aus dem Hause 20th Century Fox, der einen ersten Eindruck in die neue Version der beliebten Marvel-Helden präsentiert. Die dargestellten Szenen zeigen, wo alles beginnt - nämlich in der Wissenschaft, der Wissbegierde und der Neugier. Doch wie schon das Voice over verdeutlicht, verbirgt sich genau darin große Gefahr. In kurzen Momenten werden die angehenden Superhelden Sue Storm alias The Insivible Woman (Kate Mara, 31), Reed Richards oder auch Mr. Fantastic (Miles Teller, 27), Ben Grimm alias The Thing (Jamie Bell, 28) und Johnny Storm, auch The Human Torch (Michael B. Jordan, 27) in Vorher-Nachher-Momenten gezeigt.

Während von der großen, von dem Comic-Spektakel zu erwartenden Action noch nicht viel offenbart wird, macht der Vorschau-Clip doch schon Lust auf mehr:

1 Kommentar

56
Prinz Mario-Max macht Angebot

Nach Dschungel: Endet Walter als Thekenkraft?

Walter Freiwald darf sich über ein weiteres Job-Angebot freuen
Bildquelle:  RTL/Stefan Menne
Aktuell zeichnet sich das Dschungelcamp durch so manche Dinge aus - Spannung gehört allerdings nicht dazu. Einer der wenigen, der zumindest für etwas Action sorgt, ist TV-Urgestein Walter Freiwald (60). Dass es bei ihm in den letzten Jahren beruflich hingegen eher mau aussah, ist dank seiner Redseligkeit ebenfalls kein Geheimnis mehr. Um sich selbst aus der Situation zu helfen, bewarb er sich im Fernsehen öffentlich für einen Job. Sein Aufruf scheint Früchte zu tragen, denn jetzt flattert schon wieder ein Angebot ein.

Erst möchte man ihn als nächsten Moderator für die Erotikmesse VENUS engagieren und dann reißt sich auch noch ein Radiosender um den 60-Jährigen. Hier ist aber noch lange nicht Schluss, denn auch Prinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippe (37) will Walter beschäftigen. Im Gespräch mit Promiflash erklärt er, was genau ihm da vorschwebt: "Also bei mir hat er fix einen Job in unserer familiären Buddha-Lounge in Salzburg, gleich als Barkeeper. Da darf er dann ein bisschen den Gollum raushängen lassen. Allein die Schaulustigen, die da kommen - der zahlt sich ja dann selbst." Ob er dieses Angebot tatsächlich annimmt, kann man noch nicht genau sagen - eins steht jedoch definitiv fest: Nach dem Dschungel hat Walter Freiwald die Qual der Wahl.

Mehr zu diesem Thema erfahrt ihr in der "Coffee Break".



Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de.
56 Kommentare

55
It-Girl wird zur Backpackerin

Mit Sack und Pack: Geht Georgina auf Weltreise?

Normalerweise kennt man Georgina Fleur als It-Girl
Bildquelle:  Getty Images
Die einen lieben, die anderen hassen sie - doch eins haben alle diese Menschen gemeinsam: Sie alle kennen Georgina Fleur (24). Seit ihrer Der Bachelor- und Dschungelcamp-Teilnahme ist sie von den Promi-Partys nicht wegzudenken. Nun könnte es aber tatsächlich so sein, dass die Gute dem Ganzen für eine Weile den Rücken kehrt - sie würde nämlich super gerne auf Weltreise gehen!

Wanderschuhe und ein Rucksack gehören eigentlich nicht zu den Dingen, die man mit Georgina verbindet, denn normalerweise kennt man sie mit einem Glas Schampus in der Hand. Für ihre geplante Reise durch die Länder dieser Erde muss sie auf solche Dinge aber verzichten. Ganz ohne Luxus geht es bei mir aber dann doch nicht, wie sie Promiflash verrät: "Wenn ich in Asien bin, kann ich mir überall voll geil preiswert die Nägel machen lassen." Und auch über ihre Garderobe hat sich Georgina so ihre Gedanken gemacht, schließlich passt ja nicht gerade viel in einen einzigen Rucksack: "Das ist ja auch alles voll billig da, da kann man sich jeden Tag ein neues Outfit kaufen." Scheint als hätte da jemand alles ziemlich gut durchdacht.

Mehr zu Georginas Reiseplänen erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge.

55 Kommentare

2
Er verrät eine Schwäche

Dauer-Single Tom Beck: Ist er DESHALB solo?

Bildquelle:  WENN
Hach ja, was für ein Mann! Bei Tom Beck (36) stehen die Frauen doch sicher Schlange, oder? Der musizierende Schauspieler dürfte eigentlich keine allzu großen Probleme damit haben, Frauen aufzureißen, schließlich gilt er als Womanzier. Komisch nur, dass er immer ohne eine weibliche Begleitung gesichtet wird. In unserem Interview offenbart er einer Schwäche, die einen Hinweis darauf geben könnte, wieso er als Dauer-Single unterwegs ist: Tom kann nicht flirten!

Um trotzdem Damen-Bekanntschaften zu machen, hat er eine ganz besondere Strategie: "Ich habe da so ein paar Jungs, die besorgen mir die immer" , witzelt er in unserem Promiflash-Interview. Und wo läuft ihm seine Beute vor die Flinte? "Robbie Williams-Konzert: Das ist besser als Bauch-Beine-Po-Kurs. Geh' mal auf ein Jay-Z-Konzert oder John Legend. Was da alles so rumläuft! Alles nur in Gut", erklärt der TV-Star mit einem Augenzwinkern. Wie sich der 36-Jährige in unserem ganz speziellen Flirt-Check anstellt, könnt ihr im "Newsflash" sehen!
2 Kommentare

3
Show startet am 2. Februar

Nach "Quizduell"-Panne: Neue Quiz-App für Pilawa

Jörg Pilawa startet erneut mit dem "Quizduell"
Bildquelle:  ARD/Ralph Baiker
Im letzten Jahr legte Jörg Pilawa (49) mit seiner Sendung zur Hit-App "Quizduell" eine ziemliche Bauchlandung hin. So richtig wollte die Symbiose aus Spiele-App und Quiz-Show nicht funktionieren, die Quoten gaben dem Sender aber trotzdem Anhaltspunkt genug, an dem Format festzuhalten. Dafür gibt es nun auch eine eigene App zur Sendung, mit der nun endlich alles reibungslos klappen soll.

Natürlich ist auch Pilawa wieder mit von der Partie, wenn es am 2. Februar mit einer neuen Runde losgeht. Von montags bis freitags um 18 Uhr wird dann wieder interaktiv in ganz Deutschland gequizzt, wie die ARD berichtet. Nicht nur die Studiogäste können dann etwas gewinnen, auch den Zuschauern daheim winkt Geld. Diesmal soll dann auch alles pannenfrei über die Bühne gehen, dafür wurde auch extra eine eigene App für die Show entwickelt. Diese steht nun auch schon für alle Quizbegeisterten Apple- und Android-Nutzer zum Download bereit, denn schon heute Abend um 20 Uhr gibt es einen Live-Test der neuen App. Pilawa und "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer (62) führen diesen dann online durch - dieses Mal klappt dann hoffentlich auch wirklich alles.
3 Kommentare