Nicole Scherzinger (33) sieht einfach immer umwerfend aus. Oft stilvoll und elegant gekleidet mit einer Hammerfigur und wunderschöner Wallemähne braucht sich das ehemalige Pussycat Doll wahrlich nicht zu verstecken. Und das wäre ihr im Moment auch so ziemlich unmöglich, reist sie doch zusammen mit Josh Brolin (44), Barry Sonnenfeld (59) und Will Smith (43) gerade um die Welt, um Men in Black 3 zu promoten.

In Deutschland zeigte sie am Montag Mut zur Farbe und schritt in einem lilafarbenen Kleid über den roten Teppich, in dem sie atemberaubend aussah. Doch es hat den Anschein, als würde die Nicole zumindest privat auch mal gerne schrägere Stylings austesten. So könnte es sein, dass wir sie irgendwann vielleicht mal mit einem witzigen Afro zu sehen bekommen. Zumindest verriet die 33-Jährige im Interview mit Promiflash, dass sie diese Frisur richtig cool findet. So wie bei den anderen Promis, die wir auf dem Red Carpet abfangen konnten, wollten wir auch von ihr wissen, wohin sie gerne mal in die Vergangenheit reisen würde, wenn sie es denn könnte. „Das ist eine gute Frage“, rief sie aus und musste sich die Antwort dann erst mal kurz überlegen. Doch schließlich war sich Nicole ziemlich sicher, welche Zeit sie gerne mal erleben würde: „Ich glaube, ich würde gerne zurück in die 70er gehen, denn ich möchte die Sängerinnen Betty Davis, Tina Turner (72) und Diana Ross treffen. Ich möchte zurückgehen, um diese Songs zu singen, zu rocken und Spaß zu haben und vielleicht einen riesigen, hübschen Afro zu tragen. Das würde mir richtig viel Spaß machen.“

Wir fänden es auch mal amüsant, die für ihre tollen, langen Haare bekannte Nicole mit dem besagten Afro zu sehen. Vielleicht macht sie sich ja wirklich den Spaß und präsentiert sich uns mit dieser schicken Frisur.