Mit ihrem Auftritt bei der Reality-Serie „The City“ legte sie den Grundstein für ihre mediale Karriere. Mittlerweile gilt Olivia Palermo (26) als echte Fashionista und ist ein gern gesehener Gast auf den Fashion Weeks der ganzen Welt. Sie gilt als absolut stilsicher und setzt mit ihren Outfits nicht selten häufig nachgeahmte Trends.

Kein Wunder, dass sich viele dafür interessieren, wie man einen so besonderen Stil entwickelt. Danach gefragt, bestätigte das stylische It-Girl, dass sie ihre Looks nach zwei einfachen Regeln zusammenstelle. Ein auffälliges Accessoire und gut sitzende Basics können, laut Olivia, jedes Outfit aufwerten. Dem Grazia Magazin erklärte sie zu ihrem Stil: „Ich würde ihn als vielseitig und 'accessorised' beschreiben. Das wichtigsten Accessoires sind ein Statement Cocktail Ring und ein begabter Schneider“.

Auf die Frage, was ihr Fashion-No-Go sei, erklärte sie, dass sie niemals eine Jogginghose tragen würde „es sei denn ich komme gerade vom Yoga“. Dies kommt nicht gerade überraschend, denn die stets akkurat getstylte Olivia können wir uns auch beim besten Willen nicht im bequemen „Gammel-Look“ vorstellen.